bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Geschichtsklitterung » Inside – Job NSU

Inside – Job NSU

Dank an Killerbee für seine Analyse.

Uebenommen von: http://killerbeesagt.wordpress.com/2013/12/19/uwe-mundlos-vater-beim-nsu-prozess/

Uwe Mundlos Vater beim NSU Prozess

19. Dezember 2013 von ki11erbee

.

Mundlos

(Auf dem Foto seht ihr einen guten Menschen. Ein Mensch ist jemand, der die Wahl hat. Ein guter Mensch ist jemand, der bei seinen Entscheidungen auf sein Gewissen hört. Herr Mundlos hatte die Möglichkeit, einfach mitzuspielen und das zu tun, was man von ihm erwartet. Das hätte ihm einen Haufen Ärger erspart. Aber stattdessen hat er sich entschieden, die Wahrheit zu sagen und die Konsequenzen in Kauf zu nehmen.

Seid ihr auch gute Menschen oder lediglich gewissenlose, feige Werkzeuge der Obrigkeit?)

.

Was ist absolute Macht?

Absolute Macht ist, wenn sich der Herrscher vor 80 Millionen Untertanen stellen und sagen kann:

“Die Sonne ist grün, der Himmel ist schwarz!”

und das Volk ruft: “Jawohl, mein Herrscher. Die Sonne ist grün, der Himmel ist schwarz.”

.

Jeder weiß, daß die Sonne nicht grün ist und jeder weiß, daß der Himmel blau ist. Man kann es jeden Tag sehen.

Aber dennoch hat der Herrscher ein so wirksames Unterdrückungssystem geschaffen, daß die Bevölkerung sich nicht einmal mehr traut, offensichtliche Wahrheiten auszusprechen.

Richtig perfekt ist es dann, wenn die Untertanen die Wahrheit nicht einmal mehr denken.

.

Dönermörder

.

Gehen wir nun zu einigen Fakten beim NSU-Prozess.

Über Fakten diskutiert man nicht, sondern man akzeptiert sie oder leugnet sie.

Wer Fakten leugnet, mit dem ist keine wahrhaftige, erfolgreiche Diskussion möglich.

– der Fundort der beiden Uwes wurde präpariert, da man eine zweite Patronenhülse fand. Es ist unmöglich, nach einem Kopfschuss mit der Schrotflinte nochmal manuell durchzuladen

– mehrere Zeugen haben gesehen, wie ein dritter Mann das Wohnmobil der beiden Uwes kurz vor dem Brand verlassen hat. Sogar die DNA dieser Person wurde isoliert; sie wurde bei mehreren Verbrechen in NRW nachgewiesen. Nach diesem Mann wird nicht gesucht

– der Verfassungsschützer Andreas Temme war bei sechs der neun Morde in Tatortnähe

– beim Mord in Kassel befand sich Andreas Temme zum Zeitpunkt des Mordes im Internetcafe des Opfers und verließ ihn direkt nach dem Mord. Er will 50 Cent auf den Tresen gelegt haben, hinter dem sich das erschossene Opfer befand, ohne es gesehen zu haben

– Florian H. aus Heilbronn, der vom LKA zum “NSU” befragt werden sollte, wurde wenige Stunden vor der Befragung ermordet; sein Auto wurde gesprengt. Die Polizei weigert sich, diesen Mord zu untersuchen und “weiß” sofort, daß es sich um einen “Selbstmord aus Liebeskummer” handelt

– selbst Wochen und Monate nach Bekanntwerden des “NSU” werden massiv Akten geschreddert

– noch vor wenigen Wochen wurden vom LKA Berlin Akten geschwärzt, weswegen sich Nick Greger an folgende Institutionen wandte:

1) BND-Bayern

2) Verfassungsschutz Köln

3) Mehrere Rechtsanwaltskanzleien

4) Staatsanwaltschaft Gera

5) zwei Mitglieder des politischen NSU-Untersuchungsausschusses: Edathy und Ströbele

.

.

Um diese Fakten mit dem geringstmöglichen Aufwand zu erklären, gibt es nur ein einziges plausibles Szenario:

Die beiden Uwes und Beate Zschäpe wurden von den Geheimdiensten kontrolliert und aufgebaut, um gegebenenfalls als Sündenböcke benutzt werden zu können.

Die beiden Uwes wurden direkt oder indirekt von den Geheimdiensten, also staatlichen Terrororganisationen, ermordet.

Uns ist klar, daß im Beamtenstaat “BRD” niemand auf eigene Faust aktiv wird, sondern nur mit Rückendeckung seiner Vorgesetzten.

Daraus folgt, daß die Anweisung zur Ermordung von Uwe&Uwe, sowie der ganze “NSU”, von Anfang an seine Wurzeln im Kanzleramt und letztlich natürlich auch bei Merkel hat.

In einem Schauprozess um Beate Zschäpe soll die offizielle Leseart zum Fall “NSU” endgültig festgeschrieben werden.

Der politische Untersuchungsausschuss ist eine zusätzliche Absicherung der Politik, um dem Schauprozess mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen.

In Wirklichkeit geht es darum, die Lügen in die Köpfe der Schafe zu brennen und jede abweichende Meinung als “Verschwörungstheorie” denunzieren zu können, da ja sowohl die offizielle Gerichtsverhandlung als auch der Untersuchungsausschuss völlig übereinstimmend dasselbe behaupten. Dann muss es ja stimmen ;-)

.

Verschwörung

.

Je länger ich darüber nachdenke, desto wichtiger finde ich die Erlebnisse von Nick Greger. Er hat im Grunde das gemacht, was man in der Statistik eine “Stichprobe” nennt. Jeder Anruf bei einer der genannten Institutionen war eine “Qualitätskontrolle”.

Im Klartext:

Er zieht aus hunderten von BND-Mitarbeitern willkürlich einen heraus und diesen interessiert es gar nicht, daß Akten zur “schlimmsten Terrorserie der BRD” geschwärzt werden.

Danach zieht er aus hunderten von Verfassungsschutzmitarbeitern zufällig einen heraus und dort passiert dasselbe.

Danach zieht er aus tausenden von Rechtsanwaltskanzleien zufällig mehrere heraus und keiner will sich mit dem Fall beschäftigen.

Danach zieht er bei der Staatsanwaltschaft Gera zufällig eine Staatsanwältin heraus und ausgerechnet die will keine Anzeige aufnehmen.

Danach zieht er aus dem politischen Untersuchungsausschuss diejenigen zwei Politiker heraus, die eigentlich das größte Interesse daran haben sollten, der Regierung eine “Verschleierungspolitik” vorzuwerfen, sie bekommen dafür eine Zeugenaussage geschenkt, aber sie haben kein Interesse daran.

.

Die Wahrscheinlichkeit dafür, daß alle genannten Staatsorgane integer sind und Nick Greger bei seinen Stichproben zufällig immer “das faule Ei” erwischt hat, ist in etwa so groß, als würdet ihr einen Schimpansen in euer Büro sperren und eine Stunde später hat dieser Schimpanse auf eurem PC eine wissenschaftliche Arbeit über Quantenphysik verfasst, indem er einfach zufällig auf die Tastatur gedrückt hat.

Es ist nicht unmöglich! Nur extrem unwahrscheinlich…

Die wahrscheinlichste Erklärung ist auch hier die, daß der BND, der Verfassungsschutz, die Anwälte der BRD, die Staatsanwaltschaft in Gera (vermutlich auch jede andere) und die Mitglieder des Untersuchungsausschusses natürlich wissen, daß es sich beim NSU um einen “inside job” handelt.

Und um nicht dasselbe Schicksal wie Florian H. zu erleiden, spielen sie die drei Affen und ignorieren die Wirklichkeit.

.

drei affen

.

Noch ein Wort zum gestrigen “Eklat” um die Aktion von Herrn Mundlos, der es gewagt hat, die Wahrheit zu sagen und deshalb von den Medien einhellig verurteilt wurde:

Wir sollten mal die ganze Sache vom Kopf auf die Füße stellen!

Sein Sohn wurde aller Wahrscheinlichkeit nach vom BRD-Regime benutzt und letztlich ermordet.

Das BRD-Regime weigert sich, diesen Mörder zu suchen; er läuft also noch frei herum.

Über seinen toten Sohn, das eigentliche Opfer, wird von überall nur Dreck gekippt.

Und nun will ein parteiischer Schandrichter desselben Systems, das erst seinen Sohn umgebracht hat, Herrn Mundlos dazu bewegen, schlecht über seinen Sohn zu reden?

.

Götzl

.

Sorry, sogar wenn Mundlos aufgestanden wäre und dem Schandrichter Götzl eine gescheuert hätte, wäre das kein “Skandal” sondern lediglich eine Anzahlung auf das, was eine gerechte Strafe für Götzl ist.

Das ist meine Meinung.

Und es ist gut, daß es noch echte Menschen gibt, die sich weigern, bei dieser NSU-Scharade mitzuspielen und hirn-/gewissenlos die Lügen des Systems nachzuplappern.

Keiner kann von einem Vater, dessen Sohn  von der BRD benutzt und ermordet wurde, verlangen, diesen nachträglich noch zu denunzieren und mit demselben System zu kooperieren!

.

Noch ein Wort zu “Verschwörungstheorien”. Ist euch die Berichterstattung in den Medien aufgefallen?

“Killer Nazi”, “Nazi-Braut”, “Nazi-Terror”, etc.

Berichterstattung

(Screenshot von bild.de. Ein wirklichkeitsgetrues Bild davon, wie tief die Medien gesunken sind. In einem neuen, gerechten, guten Deutschland sollte die erste Maßnahme sein, den Springer Verlag zu zerschlagen und die Hetzer auf die Straße zu setzen)

.

Dabei sind die Journalisten genauso schlau wie ihr oder ich. Das heißt, die wissen ebenfalls die Wahrheit.

Wie kann es nun sein, daß zigtausende Journalisten quer durch die BRD dieselben Lügengeschichten drucken?

Wieso gibt es nicht wenigstens irgendwo ein lokales Käseblättchen mit einem unabhängigen Journalisten, der die offensichtliche Wahrheit ausspricht?

Weil Verschwörungen, sogar mit zigtausenden Beteiligten, problemlos umzusetzen sind.

Jeder macht einfach nur seinen Job, es braucht in jedem Verlag nur 2-3 Eingeweihte und dann wird die gewünschte Linie umgesetzt.

“Need to know-Prinzip”.

.

Manche Narren, die ihren Feind unterschätzen, fabulieren von “unfähigen” BRD-Politikern.

So? Sind die wirklich “unfähig”?

Ich sage, die BRD ist die perfekteste Diktatur, die es jemals auf diesem Planeten gegeben hat!

Traut sich irgendwer von euch, mit einem “NSU = Inside Job” T-Shirt durch die Straßen zu gehen?

Warum nicht?

Hier herrscht doch Meinungsfreiheit, die BRD ist ein Rechtsstaat, die Menschenrechte werden gewährleistet, etc.

Da sollte es doch möglich sein, daß jemand die Meinung vertritt, der “NSU” sei eine Operation der Geheimdienste gewesen!

Achso, ihr habt Angst. Natürlich zu Recht.

Wie nennt man ein System, bei dem die Menschen aus lauter Angst freiwillig darauf verzichten, die Wahrheit auch nur auszusprechen?

Ich nenne das die perfekte Diktatur, denn sie hat uns bereits so verängstigt, daß sie in unsere Gedanken eingedrungen ist!

Auch in Nordkorea werden die Menschen ihrem “geliebten Führer” aus Angst zujubeln und seine “Mildtätigkeit” preisen, obwohl er gerade seinen Onkel hat hinrichten lassen.

Und in der BRD schreiben zigtausende Menschen aus Angst jeden Tag die staatlich verordneten Lügen zum “NSU”, obwohl sie genau wissen, daß das BRD-Regime den “NSU” nur erfunden hat.

Wo ist der Unterschied?

.

Der Gipfel der Ironie ist, daß dieselbe Person, die sich nicht traut, ein “NSU = inside job”-T-Shirt zu tragen, eine Sekunde später mit völliger Inbrunst behauptet, die BRD sei ein “demokratischer Rechtsstaat, in dem die Meinungsfreiheit gilt”.

Und damit haben wir die Brücke zum Anfang geschlagen, zu absoluter Macht.

Die Sonne ist gelb/weiß, der Himmel ist blau.

Jeder sieht es, jeder weiß es.

Und dennoch schreien alle wie von Sinnen: “Die Sonne ist grün, der Himmel ist schwarz”

Weil sie Angst haben, die Wahrheit zu sagen. Oder auch nur zu denken.

Und irgendwann, als Endstufe, glauben sie sogar selber, daß die Sonne grün und der Himmel schwarz ist…

.

Unterschätzt nicht die BRD. Florian H. hat sie unterschätzt und dafür mit seinem Leben bezahlt. Ebenso Kirsten Heisig. Und die beiden Uwes.

Die BRD ist eine faschistische Diktatur, die euch zur Not mit ihren Killerkommandos ermordet, wenn ihr der Wahrheit zu Nahe kommt.

Und es gibt in der ganzen BRD niemanden mehr, der diesen Selbstmord™anzweifeln würde.

.

.


15 Kommentare

  1. jauhuchanam sagt:

    Bei allem Versuch die Wirklichkeit wahrheitsgemäß zu schildern, killerbee kritisiert die „Schweiger“. Kann sie auch machen, ist trotzdem verkehrt und falsch obendrein. Außerdem spielt sie mit derartiger Kritik in die Hände der BRD Propaganda.

    Nun ist aber das System derart clever, dass ich zum Beispiel gar nicht mehr wissen kann, wer hier Freund und wer hier Feind ist. Jeder ist isoliert. Das hat doch schon vor 40 Jahren Václav Havel geschrieben.

    Wer ist zum Beispiel killerbee? Nicht auch nur so ein Mitarbeiter des BND? Oder lies auf dem Honigmann Blog. Den Betreiber kenne ich sogar persönlich – und wie wurde ich isoliert und verächtlich gemacht, weil ich gegen ein Sache, die absolut nicht in Ordnung ist, den Mund aufgemacht habe. Es wird lieber über die Unwichtigkeiten des Wetters geredet, oder ob Maya nun eher gelb oder rot und die Temperaturen in der Hölle eher unter oder über 2000 °C sind.

    Nein, wenn selbst die nationalen Kräfte ihre eigenen Reihen auslichten, kann niemand erwarten, dass der Mund aufgemacht wird und ein Mensch offen in die Messer der BRD rennt. Deutschland wurde ausgelöscht. Niemand wird es zurückbringen, weder die Feiglinge noch die Nostalgiker. Vorbei, verjährt, wenn auch nimmer vergessen, passt dazu. Wo das Aas lag, sammelten sich die Geier und haben den Restkadaver verschlungen oder wie ich heute in einem Lied im Radio hörte: „im Dschungel willkommen, aber fremd im eigenen Land“.

    Da braucht niemand mehr vor der NWO warnen. Die hat bereits ganze Arbeit geleistet und ein politisch vollkommen verblödetes Volk hinterlassen.
    Jede politische Diskussion, die ich die letzten 35 Jahre mitbekommen habe – an wenigen war ich selbst beteiligt – ist eine Beleidigung des menschlichen Verstandes. Da gibt es für junge Menschen mehr Perspektive in der islamischen Al-Shaba als bei den 1001 Hirngespinnsten am sogenannten „rechten“ Rand. Als Deutscher muss Mann sich ja geradezu schämen, was sich da alles einbildet „rechts“ zu sein, vor allem aber, wer sich von den ganzen Beerdigungsrednern als national empfindet … und eigentlich nur die noch Dümmeren als er selbst es ist, finanziell ausnimmt. In einem Wort: Kein Glaube, keine Moral, keine Taten. Lügen mit den Worten der Wahrheit, all über all.

    Liken

  2. Vollidiot sagt:

    Gute Zustandbeschreibung.
    Paßt dazu.
    War mal wieder bei Lupo, Hitlerthema……..
    Gegenseitiges Schulterklopfen, bestätigen…………..
    Die Ödnis in diesem Land ist nur schwer zu ertragen.

    Liken

  3. jauhuchanam sagt:

    Wenn es nur die Ödnis wäre …
    kann ich mit einem Hare Rama und einem Vater Unser ausgleichen,
    aber all die sogenannten Wachen, die ich als Tief Träumende wahrnehme …

    Liken

  4. thomram sagt:

    @jauhu
    Das nun war geballte Ladung bedenkenswerter Gedanken.
    Danke!

    Feuer und Schwert – sie sind in Ordnung. Mehr. Herrlich sind sie.
    Du hast Feuer und Schwert und Mehr zu deiner Verfügung, das ist gut.

    Du bist auch getrieben. Stimmt? Wenn ja, kann es hilfreich sein, dem nach zu gehen.

    Ich klinge wieder wie der Oberlehrer.
    Für den, der daran Anstoss nimmt (es gab derer schon Viele):

    Ich erkläre hier öffentlich:
    Wenn ich eine Empfehlung an einen Mitmenschen gebe, gebe ich diese Empfehlung zwar – von aussen betrachtet – nach aussen, tatsächlich gebe ich sie in erster Linie an mich selber.
    Amen.

    Liken

  5. jauhuchanam sagt:

    … „getrieben“ / vielleicht „wie kleine Boote im Ozean des manipulierten Lebens […] die von den unterdrückten Intentionen des Lebens sprechen.“ ??? Vielleicht.

    „[…], sich dem entfremdenden Druck des Systems zu widersetzen“, ist das „getrieben sein“ ???

    „Das posttotalitäre System führt einen GLOBALEN [!!! geschrieben vor 1978] Angriff gegen den Menschen, der ihm gegenübersteht, allein, verlassen und isoliert.“

    Ich denke, „wir“, die Vielen, die wirkliche Mehrheit der wahrhaftigen Menschen, aufgesplittert und verstreut wie „wir“ scheinen mögen, sind keine Getriebenen, sondern stehen in einem Abwehrkampf, „die (…)Bewegung hat ganz natürlich einen Abwehrcharakter, [denn] Sie verteidigen den Menschen und die wirklichen Intentionen des Lebens gegen die Intentionen des System.“

    Aber, was ist die „Intention des Systems“?, fragte ich mich bei diesen Sätzen. Nun für mich ist es die Aufrechterhaltung der allgemein verbreiteten Sklaverei, die auch noch als Freiheit verkündigt und von einer breiten Masse auch als solche empfunden wird, der alle paar Jahre in einer Wahlposse die Zustimmung erteilt wird: die Schafe wählen ihre Schlachter, die Gänse ihren Fuchs. Herrliche Zeiten.

    Liken

  6. thomram sagt:

    @Volli

    Wenn ich den Nerv dazu finde, werd ich was dazu verfassen.

    Es NERVT mich, wie in jedem Blog die Ein Horn Blaserei herrscht.

    Der Eso Blog
    AAAhhhh, Engel Kypsilin, wenn duuu sprichst „“…//*%“&“(*)“ , dann kommen soo Gefüühle in mir hoch, haaarch, ich daaanke diiiir, du bist so wuuunderbaaar.

    Der AH Blog.
    Hakkenkreuzzze schon im Hinnntergrundd, schade, dass sie nicht per Zwang klare Mrrrschschmusickck einnnblennden kkkönnnen.
    Der kleinste Pieps, wenn nur einer sagen würde, AH habe mal ann Baum gepinkelt, er wird gesteinigt.

    Knurr, und so weiter.

    Na ja, auch n Blockwart muss verd standfest sein.
    Nur schon im miniblog bumibahagia hat man schon versucht, mich auf diese oder jene Seite zu zerren, dies oder jenes nicht zuzulassen.

    Ich denk, die Maria in Lupo und der Honigmann, die kriegen täglich die geballte Ladung. Wenn ich mal locker hochrechne: Die haben 1000 mal mehr Leser und entsprechend 1000 mal mehr Lober aber auch Kritiker – gut nacht die Post.

    Liken

  7. jauhuchanam sagt:

    Jedem sein Steckenpferd, „meine Briefmarkensammlung kann sich sehen lassen – du hast ja noch nicht mal mit dem Denken angefangen“, Sandkiste: „meine Burg“, mit 13 nach dem Konfirmandenunterricht: „zeig mal her, meiner ist größer“

    Lobende und Kritiker, nichts als Unterhaltung. Hält die Stagnation in der Lethargie aufrecht.
    Ja, bei dir KOMMT ja noch die Nacht, während wir ja im hellsten Tageslicht sitzen.

    Liken

  8. Vollidiot sagt:

    Jauhu,
    jetzt fängst auch noch an.
    Du bist auch erleuchtet, sakra!!!!!!

    Liken

  9. thomram sagt:

    aber meiner, aber meiner, knirsch, der iss nüsch mehr der grösssddde?? schluchzzzz.

    Liken

  10. Vollidiot sagt:

    Sag nur noch, daß das, was Du wahrnimmst und was Du denkst Illusion sei.

    Liken

  11. Vollidiot sagt:

    THOM
    als ich jung war, beweglich waren alle Glieder – bis auf eins
    jetzt bin ich alt, steif sind alle Glieder, bis auf eins.

    In CH sagt man dann gerne: ODER?

    Liken

  12. thomram sagt:

    yepp.
    Ich war geile 23, mein Klavierlehrer noch geilererer 60 Jahre. Von dem hab ich dette zum ersten mal vernommene.

    Dieses CH „odr“, das ist so was von doof wie „echt scharf“ und all diese „echt…“

    Seit drei Jahren gibts was noch Schärferes in der CH. Wenn du was sagst, sagt dein Gegenüber: „Scho“ – zu germanisch: Schon.

    Inhaltlich schwerstens zu analysieren. Eine ebenso geniale wie nichtssagende Bestätigung der erhaltenen Botschaft. Ich sage:
    Genial daran: „Ich werte nicht. Ich höre, was du sagst“.
    Nichtssagend: „Red mal, es bedeutet nichts“.

    Wo solche Kommunikationselemente nur entstehen? Wer weiss da was?
    Bezüglich wirklich guter Witze hab ich ma jelernt, die kömmen alle aus den Jeffängnissen.

    Liken

  13. thomram sagt:

    Volli
    Wenn du möchtest (ich möchte es), dass ein dazustossender Leser einen Gedankenstrang nachvollziehen kann, dann bitte ich dich, in der Regel deinen Ansprechpartner mit Namen anzusprechen. kostet dich vier (bis bei löding erlaucht 123) Tastendrücks.

    Du verstehen?
    Es kommt vor, dass der Ablauf einer Diskussion in der grafischen Darstellung durch andere Einwürfe unterbrochen wird.
    Wenn du dann was ohne Adressaten sagst, bezieht sich ein Leser vernünftigerweise auf einen falschen Vortext.

    Kinder, warum muss ich nur immer für Ordnung sorgen?
    Ich bin so alt, du bist so alt, komm lass uns werden kalt.

    Liken

  14. jauhuchanam sagt:

    123 Tastendrücks? Psst, nicht weiter sagen. Sind nur vier. Ctrl und das C, anschließend Ctrl und das V, nennt sich auch Copy & Paste.

    Liken

  15. Ralf Englert sagt:

    ich finde die Schrieft hier doof. krieg ich Augenkrebs davon. Mach mal schwarze Buchstaben und etwas grösser.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: