bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Novorossija'

Schlagwort-Archive: Novorossija

Weltkrieg? Ach nee…

Entgegen den vielzähligen Unken und „Warnern“, die alle nur Angstmacher sind, kommt nachfolgend ein weiterer aufmerksamer und erfahrener Beobachter der politischen Weltvorgänge zu Wort, der die These, daß ein Weltkrieg nicht kommen wird, auf seine Weise bestätigt.
Und daraus erwächst nicht nur Hoffnung, sondern Zuversicht…

Zumal dieser Herr für die Stammleser kein Unbekannter ist.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 3. Juni 2017
——————————————————

Jakob Kedmi: „Die Welt hat kein Geld für den Krieg“

31.05.2017 – „Der Militär-Industrie-Kurier“, Moskau

Der April und der Mai waren überfüllt mit internationalen Ereignissen, die einen sonderbaren Nachgeschmack hinterließen.
In Moskau waren zu offiziellen Besuchen die Chefin der EU-Diplomatie Frederike Mogerini, danach der Generalsekretär des OSZE Lamberto Sanier. In Sotschi empfing Wladimir Putin Angela Merkel, und bald nach ihrer Abreise telefonierte er mit Donald Trump. Der Kampf gegen den Terrorismus und die Lage in Syrien wurden bei den Verhandlungen des Präsidenten Rußlands mit dem türkischen Kollegen Erdogan erörtert.

Auf Bitte des „MIK“ wird die internationale Lage vom ehemaligen Direktor des israelischen Geheimdienstes „Naativ“, Hn. Jakob Kedmi, analysiert.

(mehr …)

Jakob Kedmi im Internet-Interview bei Novorossija – Oktober 2015

Wir hatten schon mal das Vergnügen, unseren Lesern die sachlich-nüchternen Einschätzungen des ehemaligen israelischen Geheimdienstchefs (Nativ von 1992 – 1999) Jakob Kedmi zur Lage in der Ukraine nahezubringen.
Vor einigen Tagen wurde er von der Nachrichtenagentur von Novorossija befragt, diesmal zur Lage in Syrien nach dem Beginn der russischen Luftangriffe, und natürlich auch zur Lage in der Ukraine.
Nachfolgend leicht gekürzt seine wesentlichen Aussagen aus diesem Interview.
Luckyhans, 19. Oktober 2015
————————————–

Was sagen Sie über die Situation in Syrien:

(mehr …)

Neues aus der Ukraine – Ukraine News – Новости из Украины

Es ist nicht ganz einfach, die Beiträge auf der Duröhre zu sichten, da einige zwecks Klickzahl-Erhöhung in die Überschrift ein „mitlaufendes“ Datum eingebaut haben, d.h. die Beitragsüberschrift erscheint jeden Tag neu unter dem jeweils aktuellen Datum – bin auch paarmal „reingefallen“.

Hier nun die Inhalte eines Beitrags, der wohl wirklich aktuell ist (veröffentlicht am 16.2.15):

Der Reporter vor Ort, Artjom Kol, erklärt, daß vom Kessel Debalzewo sich kleine Gruppen von um die 400 Mann abgesondert haben, welche erneut eingeschlossen wurden und denen täglich abgeboten wird, sich zu ergeben, d.h. die Waffen niederzulegen und nach Hause zu gehen. Die ukrainischen Truppen versuchen Zeit zu gewinnen, um vielleicht noch irgendwie durchzurutschen. (mehr …)

Tschetschenien hilft Russland

…soeben habe ich verkündet, mehr konstruktiv – Aufbauendes hier verbreiten zu wollen, denn Kriegs- und Schauergeschichten.

Wenn eine besonders schlagkräftige Truppe, in diesem Falle die tschetschenischen Spezialeinheiten, sich einem Führer bedingungslos zur Verfügung stellt, in diesem Falle dem Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, so ist das natürlich nicht die Friedensschalmey.

Ich weise trotzdem auf das Ereignis hin, weil es mir fanfarenartig typisch für das zu sein scheint, was ich für 2015 erwarte: (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: