bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'massenmord'

Schlagwort-Archive: massenmord

Hawaii / „Vaccine has killed 45’000 People“

Nachgewiesenermaßen 45’000 Menschen waren innert drei Tagen nach der „Impfung“ tot.

Auf Hawaii leben 1,4 Millionen Menschen.

Ich sage es so: Jeder 300ste Hawaiianer ist ermordet worden, und weil die „Impfung“ nachhaltig im Körper wirkt, werden weitere Zehntausende folgen. Warum bezeichne ich es als Mord? Darum: weil der Gouverneur die Wirkung dieses „Impfstoffes“ selbstverständlich haargenau kennt. Er ist, zusammen mit erdenweit Unzähligen, Massenmörder, darum nämlich, weil er die Berufstätigen, Menschenrecht mit Füßen tretend, vor die Wahl stellt: Laß dich spritzen oder du bist gefeuert.

(mehr …)

mRNA – „Impfungen“ sind tödliche biologische Waffen / Der Krieg gegen die Menschheit ist eröffnet

.

Der Plan ist einfach: Die Menschheit durch“impfen“ und damit auf 1/10 des aktuellen Bestandes reduzieren. Wer es nicht glaubt, lasse sich impfen.

Der Rest wird verchippt und mittels 5G (oder ähnlich) ferngesteuert. Wer es nicht glaubt, lasse sich mittels Stäbchentest im Nasenraum oder im After verchippen.

Nein, ich schüre keine Angst. Jede Seele wählt ihren besten Weg. Heute inkarnierten Seelen, welche überleben und das neue Zeitalter feurigen Herzens einläuten wollen werden weder geimpft noch verchippt.

Die Kabale ist heute schwer angeschlagen, die nichtinkarnierten Einflüsterer sind weg, die Reihen in den führenden Rängen lichten sich, sie ist unter sich zerstritten, ihre technischen Einrichtungen sind zum Teil zerstört, und doch verfügen sie noch über Macht, können noch Unheil anrichten, schau zum Beispiel in deutsche Altenheime, schau zum Beispiel nach Israel.

Thom Ram, 06.03.NZ9

Tipp: Liveticker 06.03.2021 Traugott Ickeroth spricht Tacheles.

.

Immunologin: Warum COVID-19 Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden

Quelle: telegra.ph

(mehr …)

Das Titanic Attentat / Die Federal Reserve FED // The Titanic Assassination / The Federal Reserve FED

Der Untergang der Titanic / Attentat / Das Auftauchen der Federal Reserve FED

The Sinking of the Titanic / Assassination / The rising of the Federal Reserve FED

 

Solltest du wahrhaftiglich noch an das Märchen vom Eisberg als Ursache für das Absaufen der Titanic 1912 glauben, dann wird es höchste Zeit, dass du dich dieser Sache mal widmest, lieber Leser.

If you truly still believe in the fairy tale of the iceberg as the cause of the sinking of the Titanic 1912, then it is high time that you dedicate yourself to this matter, dear reader.

 

Für den „herbeigeführten“ Untergang gab es zwei Gründe:

There were 2 main reasons for the deliberate sinking of Titanic:

 

  1. Die White Star Line war vor dem Bankrott u.a. wegen eines Unfalls der Olympic. Mit dem Absaufenlassen der Titanic konnte sie sich mittels Versicherungsgeld sanieren.

The White Star Line was on the verge of bankruptcy. One reason was a collision of sister ship Olympic before. With the drowning of the Titanic, she was able to recover with insurance money.

 

Das ist so ziemlich gigantisch, im Vergleich zum Hauptgrund 2 jedoch Peanut:

That’s pretty gigantic, but compared to the main reason 2 its a historic peanut :

 

  1. Gewichtige Gegner der FED sollten ausgeschaltet werden!

Besitzer der White Star Line war Herr J.P.Morgan, ein Finanzhai. Er gehörte zu einem Kreis krimineller Bänker, welche in den US die FED, Federal Reserve, gründen wollten.

heavy weight opponents of the FED should be eliminated!

Owner of the White Star Line was Mr. J.P.Morgan, a financial shark. He belonged to a circle of criminal bankers who wanted to found the FED, Federal Reserve, in the US. (mehr …)

Rheinwiesenlager / Zeugenbericht

Siebzig Jahre lang war es ihm nicht möglich, davon zu erzählen.

Er war Insasse in Rheinwiesenlagern, da Amerikaner und Franzosen Deutsche einzäunten und auf offenem Felde, im eigenen Kote liegend, verrecken liessen. Tagesration für 100 (hundert) Gefangene: 1 (ein) Laib Brot. Dies geschah nach (nach!) Kapitulation der deutschen Armee. Die geschätzte Zahl der dort Ermordeten schwankt zwischen einer und zwei Millionen. Sie zu eruieren ist unmöglich. Leichen wurden grossflächig verscharrt. Spurensuche dortens ist auch heute streng verboten.

Siebzig Jahre lang war es ihm nicht möglich, davon zu erzählen.

Den anderen, wenigen Ueberlebenden erging es gleich. Ist ein Trauma zu gravierend, ist es dem Menschen unmöglich, es zu thematisieren. Die Rheinwiesenlager erschienen und erscheinen in keinem Geschichtsbuch, schon gar nicht in Film, TV und Zeitungen. So war es möglich, dass auch heute 99% der Deutschen von dieser Ungeheuerlichkeit nichts wissen. Die Ermordeten, sie kamen nicht nach Hause. Lapidar. „Verschollen“.

Siebzig Jahre lang war es ihm nicht möglich, davon zu erzählen.

Da er es heute erzählt, schwingt kein Hass, keine Rache mit. Er erzählt es, damit seine ermordeten Kameraden geehrt werden mögen, und er erzählt es, damit die heutigen Generationen hinschauen und entschlossen sagen: Nie wieder. Nie wieder so etwas.

.

Du guter deutscher Mann. Ich verneige mich vor dir.

.

Speichere die Videos ab, guter Leser. Sie sind ein Zeitdokument. Sie werden mit jeder Garantie vom Netz genommen werden.

.

Thom Ram, 03.08.06 (mehr …)

Ukraine / Isolieren / Aufwischen / Normalität

Ich habe dem Ukrainer Arkadii die Stimme hier gegeben. Schon einmal, vor Monaten, hat mir eine ukrainische Urlauberin hier in Indonesien erzählt, dass Russland die Krim annektiert habe, dass die angeblichen Wahlen reine Propaganda seien. Arkadii sagt, salopp zusammengefasst, dass die Kiewer Regierung richtig handle, dass die, welche sich gegen diese Regierung auflehnen, keine guten Motive haben und sie von Russland mit allen Mitteln unterstützt werden.

Luckyhans hat die Frage gestellt, welche sich mir auch aufdrängt. Wer von der Ukraine ist heute in der Lage, in Bali Urlaub zu machen?

Es liegt mir fern, von Arkadii schlecht zu denken. Ich weiss aber, dass es möglich ist, Geschehen im eigenen Land komplett falsch dargeboten zu bekommen, und ich unterstelle, dass Arkadii dort wohnt, wo nicht geschossen wird, und dass Arkadii Opfer der landesinternen und weltweiten Desinformation ist.

Ich halte es für unmöglich, dass Russland eine Propagandamaschine so aufziehen kann, dass zu Menschen wie mir dermassen vielschichtig, dermassen detailliert, dermassen alles zueinanderpassend Nachrichten zukommen, welche, auch hier salopp zusammengefasst, besagen:

Es gibt vorwiegend im Westen Ukrainer, welche zur EU wollen.

Im Osten wollen sich Ukrainer vom bestehenden Staat lösen und eigenstaatliche Gebilde gründen, und zwar russisch orientiert.

Die Regierung in Kiew ist nicht vom Volke gewollt, sondern auf ihre Sessel gepuscht worden, durch Oligarchen und durch massive Unterstützung von US/UK/IL.

Ein Grossteil der Oligarchen handelt eigennützig, das Schicksal der Menschen ist ihnen gleichgültig.

Das ist heute meine simple Sicht. Niemand muss mit mir konform gehen.

Hier ein weiteres Indiz.

Der Text ist in einem Format, welches beim Uebertragen grosse Arbeit bedingt. Nach zwei Stunden Rummachen geb ich auf und verweise auf den Link...http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP10214_140714.pdf

 

thom ram, 18.07.2014

.

 

%d Bloggern gefällt das: