bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'entzündung'

Schlagwort-Archive: entzündung

Chemtrails / Pfeiffersches Drüsenfieber und andere nicht so schöne Sachen

Gelobt sei Bayern. Indes die anderen Länder Messungen gewisser nicht so guter Stoffe schlicht unter Verschluss halten, lässt sich beim Bayrischen Landesamt für Umweltschutz 1:1 nachlesen, was für herrliche Dingelchens in unseren Lüften schweben, auf dass Mensch und Tier sie einatmen und als schöne Nebenerscheinung die Böden vergiftet werden.

Eine umfangreiche und mir sorgfältig scheinende Arbeit, geeignet, eigenes Wissen aufzufrischen, weitere Details zu lernen und den Argumentationsschatz zu erweitern.

Eindrücklich für mich besonders, gegen Schluss des Artikels, das Pfeiffersche Drüsenfieber, welches natürlich ganz zufällig die gleichen Symptome aufweist wie die die Symptome bei Einnahme von Minidosis von Arsen. Und Arsen in der Luft wird regelmässig festgestellt. Das kommt natürlich von Autoreifen und Hobelmaschinen und Fürzen, schon klar.

.

Ich will, dass das Versprühen von Giften eingestellt wird. Es wird eingestellt.

thom ram, 28.05.05 NZ, Neues Zeitalter, da Mensch und Tier reine Luft atmen.

.

.

 

Gefunden in Leyline.de… Klick

.

Bayern: Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt!

Die Untiefen des Internets haben es zutage gefördert: Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz, das sich seit dem 01. August 2005 in „Bayerisches Landesamt für Umwelt“ umbenannt hat – also nicht mehr für den Schutz der Umwelt, sondern nur noch für deren Analyse zuständig ist – misst bereits seit Jahrzehnten Schadstoffe in der Luft, obwohl in der breiten Öffentlichkeit oft suggeriert wird, dass es in der Atemluft keine nennenswerte Feinstaubbelastung gibt.

Das ist der Beweis, auf den die Szene so lange gewartet hat!

(mehr …)

Avocado-Kerne / Wegwerfen?

.

…also ich werde das in Selbstversuchen testen.

thom ram, 20.07.0004 (für langsamer Schaltende 2016)

.

.

Dank an die Quelle:

http://www.gutfuerdich.co/kernige-geheimtipps/

Und weiteres Wissenswertes —– > HIER.

.

 

7 großartige Verwendungsmöglichkeiten für Avocadokerne.  (mehr …)

Impfung / Verweste Scheisse, angereichert mit Vergiftungsbeschleunigern

Bezug nehmend auf den Beitrag über die Impferei

https://bumibahagia.com/2016/07/02/impfen-hilft-immer-und-schadet-nur-ganz-ganz-ganz-selten/

sagt Ludwig der Träumer: (mehr …)

Heilen von Autismus / Chlordioxyd ClO2 / Michael Vogt und Andreas Kalcker

Wer auch nur einmal ein paar Zahlen gelesen hat, was für Gelder mit Psychopharmaka, Chemotherapie und Aehnlichem gescheffelt werden, wer auch nur einmal Statistiken von Heilerfolgen mit MMS (Chlordioxyd) angeschaut hat, der versteht, warum MMS*** offiziell nicht erwähnt oder aber verteufelt wird.

Insider wissen längst, dass Jim Humble der Entdecker der Heilwirkung von Chlordioxyd ist, dass Chlordioxyd ein äusserst erfolgreiches Mittel zur Beseitigung von Malaria ist. (mehr …)

Impfen ist Folter, oft auf Raten / Berichte / Unterlagen

Gastautor Ludwig der Träumer zeigt auf seine brutalen Erfahrungen mit Impfungen. Der darauf folgende, ausführliche und fundierte Artikel von Catherine O Driscoll müsste endlich auch den Letzten Menschen hinter dem Ofen hervorholen und dazu bewegen, statt sich durch Impfen krank machen zu lassen, sich des so einfachen, gesunden Lebenswandels zu erinnern.

Stellvertretend hier ein einziges Zitat:

Martin Goldstein, Tierarzt: Ich glaube, dass Impfmittel … in Amerika heute die Haupttodesursache für Hunde und Katzen sind. (mehr …)

MMS / sensationell wirksam, und nicht nur bei Malaria

Mit einem Liter MMS lassen sich (meine grobe Ueberschlagsrechnung) 1000 Malariafälle mit einer Erfolgsquote von nahezu 100% zum Preis von zwei Euro heilen.

MMS bedeutet Miracle Mineral Solution.

MMS ist Natriumchlorit, vor der Einnahme mit Zitronensäure vermischt, so dass Natriumchlordioxyd entsteht, welches im Körper des Patienten durch Elektronenraub an Bakterien deren Zellwände sprengt.

Es ist wie ein Wunder. 150 Fälle von Malaria, eine Dosis MMS, und 150 Heilungen innert 24 Stunden.

Unsere liebe Schulmedizin gibt selber zu, dass sie über kein Mittel verfügt, welches den Malariaerregern allesamt den Gar auszumachen vermag. MMS scheint eben das zu schaffen.

Klar, dass MMS von Pharmaseite geknüppelt wird, und dass jeder, welcher von Erfolgen mit MMS berichtet, der Lüge oder der geistigen Demenz bezichtigt wird. Der Vorspann des Videos zeigt den kompletten Schwachsinn, welcher von nett dreinschauenden und Vernunft vorspielenden Vertretern der etablierten Macht, der Pharma nämlich mit all ihren Verbündeten, vorschwadroniert wird. Als Mensch mit gesundem Menschenverstand möchte man so einem Kackeplapperer schon mal an die Gurgel. Erstaunlich für heutige Verhältnisse und lobenswert, dass der Interviewer beim grössten Schwachsinn tapfer nachfragt – um eine noch idiotischere Antwort zu bekommen.

Nun, dies nebenbei, es ist der Vorpsann und geht gnädig schnell vorüber. Dann aber gehts ans Eingemachte!

Leo Koehof und dipl. Ing. Ali Erhan im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt .

Bitte dieses Video speichern und verbreiten. Da ist viel Fleisch am Knochen.

thom ram, 01.11.2014

.

 

„Schulmedizin – ein Kartenhaus bricht zusammen: MMS = eine Revolution in der Medizin

 

https://www.youtube.com/watch?v=m5DAJHHDl3U&feature=player_detailpage&list=UUoO_GTNOB-XAcXmTmDkwrmQ

 

 

 

.

 

%d Bloggern gefällt das: