bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Brückenbau

Strafzettel für die Polizei / Der Vierjährige

Eingereicht von Palina:

(mehr …)

Ich, Helfer, wurde von Polizei zurückgewiesen / äh….und noch etwas

Seien Helfer, welche unterwegs waren zu den von Katastrophe heimgesuchten Dörfern von der Pol iih zeih‘ zurückgewiesen worden.

Seien Helfer, welche unterwegs waren zu den von Katastrophe heimgesuchten Dörfern von der Pol iih zeih‘ durchgewinkt worden.

Wer wurde durchgewinkt?

(mehr …)

Das Wirrnis in Deutschland / Ein Wort an meine deutschen Brüder

.

Als ich als junger Mann erstmals deutschen Boden betrat, war ich tief bewegt. Deutschland! Ich stehe auf deutschem Boden! Namenlos meine Schauer.

Als ich 1993 erstmals Berlin besuchte, um den Marathon zu laufen, ich war überwältigt, ich roch in jeder Ritze, in jedem Strassenbollenstein die Geschichte, Eure Geschichte, Eure gewaltige deutsche Geschichte. Ostberlin roch noch nach Ostberlin, diese Stimmung, dies Gemisch von freundlich und grauslich grau, es haute mich um.

Als ich 2000 nach Berlin umzog, es dauerte zwei Jahre, bis ich mich daran gewöhnt hatte, in dieser für mich unbekannt-bekannt erinnerungsschwangeren Umgebung zu bewegen und Teil davon sein zu dürfen.

.

Deutsche, ich möchte Euch etwas sagen.

(mehr …)

An Stelle von Geschreibs über…

…das sich überstürzende Erdengeschehen, einfach nochmal ein Anker.

Die Matthäus Passion von J.S.Bach in sagenhafter Ausführung mit wahrlich fantastischen Musikern.

(mehr …)

Der neue deutsche Kaiser sei in Verhandlung / Die D-Mark sei gedruckt

Die beiden Meldungen passen gut zusammen. Den Wahrheitsgehalt zu prüfen ist mir nicht gegeben. Da ich davon überzeugt bin, daß erdenweit ausgemistet wird und neue Systeme installiert werden, von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt, still und heimlich, habe ich keinen Grund, die beiden Botschaften zum Vornherein als „nicht denkbar“ abzutun.

Ich stell‘ sie mal vor:

(mehr …)

Das Dunkle gehört zum Hellen, das Helle gehört zum Dunklen ( Renée Bonanami)

von Angela, 30.06.2021

Wir leben in einem Universum, das auf unsere Vorstellungen und unser Denken reagiert.

Auf all unser Denken? Ja, aber damit ist nicht das oberflächliche Denken gemeint,  in dem wir uns selbst etwas vorgaukeln. Wichtig ( Nachtrag: .. um sich manifestieren zu können,) ist das, was wir in unserem Inneren denken, vielmehr FÜHLEN.

Das ist die „untere, die tiefe  Denkebene“, es sind unsere Glaubenssysteme und sie allein sind wirksam. Wir können uns noch so lange vor den Spiegel stellen und uns zurufen “ Ich bin der Beste“,  oder “ Alles, was geschieht, hat auch einen Sinn, ist gut so, wie es ist“……… wenn wir gleichzeitig das Gegenteil davon glauben. Wenn wir uns einreden, das wird schon werden, aber eigentlich ständig überlegen, ob es nicht auch schiefgehen kann, dann WIRD es auch schiefgehen.

(mehr …)

Seelenentlassung Rheinwiesen und mehr

Sagenhaft! Thom Ram, 18.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.

(mehr …)

Minikleines NZ (Neues Zeitalter) – Geflüster :-)

Agus, der Zehnjährige, der braucht täglich Werkzeug oder und Material von mir für seine Projekte. Es ist abgesprochen friedlich: Es gibt Bereiche, da bedient er sich mit meinem Einverständnis ohne vorherige Rückfrage (Schraubenschlüßel, Bohrmaschine und so), wenn es um Material geht, dann fragt er. Immer. Auch wenn es um 20cm Isolationsband geht.

Heute ging es um Fressi Fressi. Ich hatte im einzig hier noch übriggebliebenen teuren Westfresswarenladen Wurstscheibchen gekauft, die mochte ich nicht, hatte schon begonnen, die den Katzen zu verfuttern zu versuchen, vergeblich, die Katzen fraßen die Dinger nicht, und da gestern schnupperte Agus in meinem Kühlschrank rum und begehrte, so n Teilchen zu kosten. Ich: „Ich mag sie nicht, die Katzen mögen sie nicht. Nur zu, probier mal eins.“

Er kostete eins und fand es fabelhaft schmackhaft. So weit die Vorgeschichte.

Heute Abend nun, ich hatte den César Franck schon zweimal durchgelauscht, und ich war dran, ihn ein viertes Mal durchzulauschen, zusammen mit dem Papa von Agus, Bapak Komang, der sich, von der Musik bezaubert, angeschlichen 😉 hatte, wahr, da kam Agus und fragte mich, ob er weitere Wurstscheibchen konsumieren dürfe, und wenn, wieviele. Ich: „fünf.“ Fügte bei: „Wie wäre es, sie zusammen mit Brot zu genießen?“ Agus lächelte und verschwand.

.

Kam zurück.

.

In kleinem Behältnis drei Brotscheibchen, belegt mit Käse und je einem Wurstscheibchen, heißt, für uns Dreie je ein Häppchen.

Es schmeckte himmlisch. Ja, zusammen mit Brot und gutem Streich-Chääs, himmlisch.

Doch Du, guter Leser, Du verstehst, was ich meine.

Das Kind ging nicht hinter den Kühlschrank und drückte sich 5 Scheiben ein. Agus denkt übergeordnet menschlich freundlich, ich sage: Im Sinne des Neuen Zeitalters. Er erfasst Situation, sieht, was daraus zu machen ist zum Nutzen und zur Freude der aktuell Beteiligten und tut das, was ihnen zu Gefallen sein wird.

(mehr …)

Der neue Sender „Auf1“ / Zukunftsmusik heute

.

Warum „Zukunftsmusik heute“? Weil dieser neue Sender eine Oase in der Medienwüste bildet, weil solche Oasen mehr und mehr geschaffen werden, weil sie sich zu blühender Gesamtlandschaft zusammengliedern werden.

(mehr …)

Die Hölle ist leer / In Zwönitz tut sich das, was ich…

…seit Langem als einzigen Weg aus der Misere sehe.

Einerseits: Die Hölle ist leer – alle destruktiven Geister sind ausgesandt, um die Erde und alles was drauf kreucht und fleucht sich endlich doch komplett untertan zu machen – trotz ihrer klar vorgezeichneter Niederlage.

Beispiel: Eine Gemeinde in Lampung, Sumatra.

.

Anderseits: Es tut sich das, was ich längstens als einzige Möglichkeit sehe, wie sich du ich wir uns (auf 3D Ebene) aus den Fängen der hier (teilweise noch) obwaltenden Vampire entwinden können.

Beispiel: Zwönitz, Deutschland.

(mehr …)

„Warum ich bb so liebe“

Sind hier nächtlicherweise halb vier Uhren, und ich gestehe, daß mich Hämpi’s Botschaft nochmal hat knallwach werden lassen. 😉

Thom Ram, 23.05.NZ9

(mehr …)

DAS ist die neue Musik, DAS!

.

Wir sind der Souverän.

Wir übernehmen Verantwortung.

Wir übernehmen das Ruder.

Wir tun es, Herz, Verstand und Intuition in heilig frohem Verbunde.

Thom Ram, 20.05.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Ängste / Impfen / Souveränität / SHAEF

.

Auch die Rede von Martin hier ist nichts für Leut in der Kinderwelt, ist nichts für in 3D Hängengebliebene.

Fünf Millionen Kinder alleine nur in den USA seien aus den DUMBs befreit worden und befänden sich in allerbester Obhut in einem 345km langen Raumschiff?

Ja, wer sowas sagt oder hört und dann glaubt, dem kann man natürlich nicht mehr helfen.

(mehr …)

Die letzten Tage der Ewigkeit / Ermutigende Worte

Solltest du noch in der Kinderwelt leben, dann wirst du das Gespräch zwischen Eve, CM und Esu mit Sicherheit als „abgefahren verrückt“ beurteilen.

Macht nichts 🙂

Es ist in Ordnung. Jeder Mensch wählt die Welt, in der er lebt, selber.

Mir fällt es leicht, mit all dem nachstehend Gesagten in reiner Resonanz mitzuschwingen.

Beschwingte Grüße in die gute Runde! Und Dank an Irene für den Fund – er kommt mir genau zur richtigen Zeit.

Thom Ram, 20.04.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Altdorf, Uri, Schweiz, 10.04.2021 / …hast noch der Söhne, ja!!!

.

Ich kann mich nicht sattsehen. Wir haben noch Menschen mit Hirn und Herz, und wir haben noch Männer mit Eiern.

Herrlich!!! Und das in Altdorf, in der Innerschweiz, am Geburtsort der Schweiz!

Thom Ram, 16.04.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

Ich gebe Gernotina und Peter Hethlely das Wort:

(mehr …)

Das Familiengericht Weimar hat ein Urteil gefällt: An zwei Weimarer Schulen gilt: Masken, Gesellschaftsabstand und Schnelltests sind VERBOTEN.

.

Da, in Weimar (Ostdeutschland!), da wirken noch Leut auf verantwortungsvollen Posten, die ich als Menschen bezeichne. Gutachter und Richter haben sich am 08.04.21 vor wehrlose Kinder gestellt, haben sich damit die Kabale zum Feinde gemacht. Ich ziehe meinen Hut und verneige mich vor diesen Unerschrockenen, Senkrechten.

Der Text ist für mich von A bis Z ein einziger Lesegenuß, da verfasst von Menschen, welche Hirn und Herz zusammenwirken lassen, welche nicht käuflich und nicht erpressbar sind. Menschen! Darum kopiere ich ihn gesamt und hänge ihn hier raus, Szenen-Anstand damit leise verletzend.

Und noch tiefer verneige ich mich von der Mutter zweier Kinder, welche den Mut aufgebracht hat, die Justiz aufzurufen. Die möchte ich kennenlernen, Mannmannmann. Stehstde allein inmitten von Ratten und wagst es, zu rebellieren…kann sein, dass ich es für meine Kinder auch getan hätte, kann mir dessen aber nicht sicher sein, denn dieser Mutter ist klar: Ich trete gegen die Kabale an. Mutter, du, ich schicke Dir Anerkennung und Vitalität. Ersteres von mir, das Zweite liefert unser Kosmos gerne.

Die Quelle nenne ich saumässig gerne! Klick dich hin und lies dort, auch jut, dette.

Thom Ram, 11.04.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

Nachtrag

Ich arbeitete als Lehrer. Was ich mich fremdschäme angesichts der Tatsache, dass jüngere Berufskollegen heute Kinder Masken tragen lassen, sie Abstand zu halten anhalten, die Kinder selber gar mittels gopferdammt gefährlicher und wissenschaftlich unsinniger Testerei, hier erläutere ich das nicht, sich selbrt gar sich testen lassen. Geht es irgendwie noch kränker, hallo, Berufskollegen, offenbar zu 100% hirngewaschen?

Berufskollegen, die ihr Solchem Zustimmt, indem ihr den Vorgaben der Vollpfosten in Berlin Folge leistet….ihr seid auf falschem Posten, ihr seid gnadenlos überfordert, ihr solltet Kartoffeln oder Bohnen stecken, nicht solltet ihr Kindern vorschreiben dürfen, was sie zu tun und was zu lassen haben.

Ihr armen geistig Schwachen, ihr würdet auch noch fordern von euren Schülern, dass sie während des Unterrichtes immer die Mäulchen weit offen haben müssen, weil das Wissen auch durch die Mäulchen aufgenommmen wird, da es nämllich die in Berlin es so gesagt haben.

Lehrer, welche Kinder sich maskieren lassen, welche gar überwachen, dass sie, die Kinder, sich nicht nahe kommen, dass sie, die Kinder gar sich selber mit x was versehene (!) Stäbchen selber an die Zirbeldrüsen sich rammen lassen, ich frage mich……haben die Hirn?

Hirn haben sie. Doch nutzen sie es nicht.

.

.

2020news.de

.

.

Und bitte bitte beachte das Folgende:

(mehr …)

William Toel / Deutschland / Deutsche / Der Sturm / Deutschlands Zukunft / Deutscher, horche hinein!


(Dolmetscherin Nancy Mandody) Ich hatte gestern die Ehre, William Toel in drei Sessions zu dolmetschen und möchte die Kernbotschaften wie folgt zusammenfassen:

Die Deutschen sind ein friedliches, liebevolles und lebensfrohes Volk, mit einzigartigen Fähigkeiten und Stärken, die weltweit ihresgleichen suchen. Diese wundervolle Kraft wurde durch eine sorgfältig ausgeklügelte Gehirnwäsche, die eigens hierfür von ca. 200 Genies* aus der ganzen Welt entwickelt wurde (in Bletchley Park/GB, von 1943 bis 1945), verwässert bzw. gedimmt.

Die Deutschen sind die Einzigen, die weltweit überhaupt in der Lage sind, sich – und somit die WELT – zu retten.

Das sieht William Toel im deutschen Volk und liebt es daher so sehr.

Er wies darauf hin, dass weder die Amerikaner, noch Russen noch sonst wer daran interessiert sind, dieses Land zu befreien. Denn schließlich waren sie es, zusammen mit 30 weiteren Staaten, die das Programm Bletchley Park zur Vernichtung der Deutschen Seele, des Herzens der Deutschen und Brechung des Deutschen Geistes auf- und umgesetzt haben.

Diese Gehirnwäsche des deutschen Volkes wird u.a. durch folgende Programme am Laufen gehalten:

– Eine (im weltweiten Vergleich) ständig negative Grundhaltung, sich selbst und anderen gegenüber. Negatives Denken.

– Be- und verurteilen vom Selbst und von anderen.

– Keine bzw. kaum Selbstliebe. William sagte, dass die Liebe die stärkste Kraft ist und wenn wir diese wieder im Herzen tragen, können wir alles erreichen. Doch diese Liebe ist in einem „eisernen Käfig“ eingefangen… noch. Es gilt, diesen vor uns verborgenen Käfig zu erkennen
und das Herz, den Geist und die Seele daraus zu befreien.

– Wir sollen die limitierenden Gefühle bzw. Glaubenssätze zu SCHULD und SCHAM loslassen.
Die Deutschen haben keine Schuld!!! Die alten Geschichtsbücher wurden vernichtet und neue wurden erzeugt, in denen uns die schwere Bürde Schuld – und daraus resultierend der lähmende Scham – einsuggeriert wurde! Das alles gehört zum Programm der Gehirnwäsche (siehe *).

– Es gibt viele kleine Gruppierungen von Deutschen – sie sollen sich zusammenschließen zu einer großen Gruppe! Das geht aber nur, wenn man sich gegenseitig wieder respektiert und wertschätzt, statt sich zu verurteilen, das Schlechte im anderen zu sehen/finden, negativ über andere zu denken etc. Das sind alles nur Programme!!!! Gehirnwäsche!!!

– Lernen NEIN zu sagen und dabei zu bleiben

Und noch einiges mehr…

Die deutsche Seele ist enorm kraftvoll, wunderschön, friedlich, liebevoll und lebensfroh. Wir Deutschen selbst werden uns jetzt unserer Fähigkeiten und Stärken wieder bewusst.

Des Weiteren habe ich wahrgenommen, dass William wohl seherische Fähigkeiten besitzt. Er hat u.a. nachweislich den Fall der Berliner Mauer auf den Tag genau vorausgesagt.

Nun zum eigentlichen Punkt:
Er hat einen Sturm vorausgesagt, der kurz bevorsteht. Nur noch wenige Monate sind es bis dahin…

Danach wird nichts mehr so sein wie vorher. Und er regt uns an, uns darauf vorzubereiten. Er meinte, dass unsere derzeitige Führung Merkel & Co. verschwinden würde. Und die neuen Führer tragen die Eigenschaften des Ur-Deutschen in sich. D.h. ein großes, starkes Herz, mit einer gesunden Selbstliebe, eine liebe für andere, für Kinder und insbesondere für die noch nicht geborenen Kinder.

Daran würden wir die neue Ära der Führungskräfte erkennen, die uns in eine Zeit nach dem Sturm begleiten, die wunderschön und friedlich sein wird. William sagte ferner, dass wir in ca. 4-5 Jahren sogar wahrhaftig stolz sein würden, Deutsch zu sein und, dass Deutschland wieder ihre weltweite Führungsrolle in vielen Bereichen (Industrie etc.) einnehmen würde, gegründet auf die Wiederentdeckung und Veredelung des deutschen Herzens und der wundervollen deutschen Seele.

Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.

Nancy Mandody
Isernhagen, 29. März 2021

(mehr …)

Bruno Würtenberger / Jahn Walter / Wie man den Corona-Wahn übersteht…

.

Wertvolle Einsichten und Essenzen. Mehr. Hervorragend. Danke, ihr zwei Guten. Thom Ram, 25.03.NZ9

(mehr …)

Lothar Schalkowski / Die Neue Zeit – so sieht sie aus

Auch beim zweitenmal Lesen des vorliegenden Buches fühle ich mich frisch inspiriert. Auf gehts, auf, zu neuen Ufern.

Wer sich für das Leben Lothars interessiert, dem kann ich auch seine Autobiographie wärmstens empfehlen: „Ein Leben als Beobachter“.

Thom Ram, 23.03.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

Eine neue Weltordnung – mit Gott

Kostenloser download am Ende der Buchvorstellung

(mehr …)

ANIMAP / Schulterschluß von Unternehmen, welche Nichtgeimpfte nicht ausgrenzen

Gefunden bei Traugott Ickeroth:

Seit kurzem gibt die ANIMAP, ein Initiative für Unternehmer aus der Region D-A-CH, wo sich Unternehmer über drei Webseiten registrieren können. Dabei handelt es sich um ein Branchen- und Produkteverzeichnis für Unternehmen aller Branchen, welche in Bezug auf die Covid-19 Impfung niemanden ausgrenzen, sondern allen Menschen freien Zugang zu ihren Produkten und Dienstleistungen gewähren:

(mehr …)

Peng! / Präsident Donald Johannes Trump habe am 03.03.2021 die NESARA/GESARA-Dokumente unterzeichnet / In der Schweiz?

.

Worum geht es? NESARA und GESARA. Der Präsident der USA, Donald Johannes Trump, habe die Schweiz besucht. Nicht flog er mit seiner privaten Boeing, nicht hat zur Abwechslung ein bisschen gerodelt. Er flog mit der Air Force One. Klar, wer die Air Force One fliegt? Der Präsident fliegt die, und nur der.

Großklopapierleser meinen, ein netter Uncle Joe hocke im Weissen Haus und mache gut, was DJT verkackt habe. Hockt er nicht. Er hockt im Filmstudio. Wenn er mal fliegt, wird er in verschmutzem Wagen zu eine alten kleinen Jet mit rauchenden Triebwerken geführt, steigt dort nicht mal vorne ein. Wer da nicht erwacht, dem ist nicht zu helfen.

NESARA und GESARA.

Das alte Geldsystem ist abgeschafft. Goldgedecktes System nimmt den Platz ein. Geld wird so viel ausgegeben als an Sachwert und an Arbeitsleistung / Zeiteinheit / Staat vorhanden ist. Das neue Geld ist mit etwas behaftet….immer wird es angetönt, noch nicht habe ich ergründen können, was es ist…..es muss etwas mit Gedankenkraft zu tun haben.

Klingt verrückt?

Meinetwegen. Wir leben in einer Zeit, da alles ver-rückt wird, nämlich Sumpf wird in Gold gewandelt. Menschen guten Herzens sind dabei. Wer zurück ins Kali Yuga will, wird entsprechenden Platz im Kosmos finden, ganz von selber.

Ich habe andernortes gelesen, dass Zürich eine der wichtigen Rollen beim Systemwechsel innehabe. Das nehme ich für mich als Erklärung dafür, dass DJT die kleine Schweiz aufgesucht hat.

Mit wem hat er sich getroffen? Naheliegend: Mächtige Verbündete und mächtige aber in der Defensive sich befindende Feinde? Ja wen denn sonst?

.

Zuerst das Gespräch Charlie Ward / David Rodriguez / Colleen und Charlie Freak

Dann eine hochinteressante kleine Geschichte, das Thema direkt betreffend, von Judy

Und als Drittes der Film der Landung DJTs in Davos, möglicherweise aber nicht aktuell, sondern vor 3 Jahren aufgenommen.

Biblische Zeiten, Leute.

Thom Ram, 05.03.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Bali / Zeichen und Wunder?

Vor wenigen Tagen wurde in den Bali-Nachrichten verkündigt, dass Nyepi um zwei bis drei Tage verlängert werde.

Nyepi wird am 14. März stattfinden. Nyepi ist der Tag (24 Stunden), da alles ruht, Flughafen, alles, einfach alles, TV sendet nicht, als noch Flugzeuge flogen, da hatten sie Überflugverbot, und es ist striktes Gebot, auf dem eigenen Grundstück zu bleiben. Licht des Nachts: Strengst verboten. Hab schon x Male hier beschrieben, welche Bewandnis es mit Nyepi hat, mag es grad nicht wiederholen jetzt.

Kurz,

angesagt wurde, dass weitere zwei oder drei Tage rigoroses Ausgehverbot verhängt werde. Alles Gewerbe sei damit natürlich eingestellt. Wegen „Pandemie“-Eindämmung, warum denn sonst.

Und was?

(mehr …)

27 / 40 Encounter Education to #92 from 144 of ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE

Brückenbau VI zu .https://youtu.be/tLp5LM18wIU. Anneke Lucas hätte nicht überlebt. Sie empfiehlt, was ich in 81. von 144 und folgenden Beiträgen der Serie hier auszutragen versuche. Meine Erfahrungen im Misshandelt werden sind nur eine Messerspitze verglichen mit Annekes Leid, das sie zum Glück für die Menschheit zu verarbeiten in der Lage war und denen Hoffnung gibt, die sich aus der psychopathischen Teufelsmaschine befreien konnten, siehe auch .https://youtu.be/zQFOrwyFopA-

In the way of my best known to me English

Eckehardnyk, 28. Februar NZ9

A

How could, how should we, the adults, accompany and support our children, if they had to bear, to stand, to endure unavoidable pain?

(mehr …)

Mit Mut, Liebe und Wahrheit gegen die Angstpropaganda – Daniele Ganser im Gespräch

.

Gunnar Kaiser und Daniele Ganser im Gespräch.

Zwei herzgesteuerte Klardenker. Sehr wohltuend!

Inhaltsübersicht, von Palina…danke, Palina!

– Welche Ängste beherrschen uns derzeit?
– Sind alle Ängste gleichberechtigt?
– Mit welchen Mitteln und wozu wird Angst erzeugt?
– Wie entkommt man der Angst?
– Methoden der Werbung, der Propaganda und der verdeckten Kriegsführung
– Was wird uns in der Krise verkauft?
– Das Modell China und ein globales Social-Credit-System
– Was können wir aus der Geschichte lernen? (Und wann tun wir es?)
– Sind wir zur Wiederholung des Ewiggleichen verdammt?
– Was tun gegen Propaganda?

Thom Ram, 28.02.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Der Sturm ist da – Liveticker

.

Schon einmal habe ich auf Traugott Ickeroth hingewiesen. Sein Wissen über das Erdengeschehen ist enorm. Täglich bringt er es auf neuen Stand und bedient uns täglich mit einem breit gefächerten Strauß. Sein Bekanntheitsgrad ist hoch, und erhöhen noch will ich ihn. Es gibt auch andere Quellen, welche Wichtiges vom Tagesgeschehen kundtun, was mir bei Traugott indes besonders gefällt, ist seine grundlegend spirituelle Lebenseinstellung. Er verbindet seine Berichte mit Ethik und mit Transzendenz.

Am liebsten ist es mir, wenn du, guter Leser, einfach rüberklickst und selber schauen gehst.

Hier: Der Sturm ist da – Liveticker

.

(mehr …)

90. von 144 – Verpackung und Programm – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE

Zugehörigkeit – ein sicherer Hafen

Eckehardnyk, 7. Februar NZ9

1

Jedes Kind fühlt sich irgendwo zugehörig. Doch der Grad dieses Gefühls ist stark unterschieden. Es gibt Kinder, die ihre Zugehörigkeit „systematatisch“ selbst aufbauen. Sie gründen eine Clique, einen Club, eine Bande, entwerfen Regelwerke, die in etwa dem entlehnt sind, was sie von ihren Erwachsenen mitbekommen. Da werden Strichlisten geführt, Aufgaben wie Deputate verteilt, Neuaufnahmen und Ausschlüsse und sämtliche Aktivitäten organisiert, ohne dass idealerweise zuviel an Spontaneität geopfert wird. Führung und Stellvertretung können genau festgelegt sein.

(mehr …)

Nebst Tansanya / Isle of Man schafft die Pandemie ab / Und?

The Isle of Man hat 90’000 Einwohner, einerseits „direkt der britischen Krone unterstellt“, anderseits aber einen selbständigen Staat bildend. Verstehe, wer das verstehen kann.

Tatsache ist, dass die Volksvertreter dieser größeren „Kleinstadt“ beschlossen haben, dass Lockdown und Maske und Souschl Distäns unsinnig und abzuschaffen seien. Um 24 Uhr, Zeitpunkt der Änderung, hätten sich Kneipen und Cafés schlagartig bis proppenvoll gefüllt, so lese ich, und ich habe keinen Grund, dieser Meldung zu misstrauen.

Also, worum geht es mir.

(mehr …)

Demo in Wien / Polizei Helm ab und schritt mit

Was wollten die Demonstranten? Sie wollten zeigen, dass sie mit den Maßnahmen gegen die vorgegaukelte Corona-Pandemie nicht einverstanden sind.

Die Polizei ist unterstellt denen, welche wollen, dass alle Geschäfte geschlossen sein sollen exakt so lange, als bis sie bankrott sind, und so lange, als bis sich die Bevölkerung spritzen lässt mit einem Zeug, welches den Körper veranlasst, sich selber zu zerstören.

So ist die Lage .

(mehr …)

Stefan Dürr, Großbauer in Russland / Ein Beispiel für ersprießliche deutsch-russische Freundschaft (Am Rande…und für Verhalten wie Wasser)

.

Stefan Dürr bewarb sich für einen Gutsbetrieb. Maßgebende Alte sagten: Hier war vor 80 Jahren ein Deutscher der Gutsherr. Er hielt gute Ordnung. Gebt ihm die Chance. Ok. Mach ma.

(mehr …)

10 Tage Dunkelheit?

Gemeint sind nicht zehn Tage sich versteckende Sonne. Gemeint ist zehntägig erdenweites Ausschalten von TV, Telefon, Internet, von allen elektronischen Kommunikationsmitteln, satellitengesteuert.

Gemeint sind damit tägliche erdenweit Nachrichten, welche dem Namen gerecht werden werden: Nach-Richten, alles was auf dem Kopfe steht, auch heute immer noch, es auf die Füsse stellen und alles, was der Menschheit an Informationen vorenthalten worden ist, bekanntmachen:

Ich spekulierelere:

Man wird bescheiden beginnen:

(mehr …)

:-) Weg von YT / Hin zu PT! :-)

Hallo, Leute! Überraschung! Geburtstag!

PeerTube

https://tube.querdenken-711.de

Wer sind die Kreatoren? Leise vermute ich, Michael Ballweg dürfte mit dabei sein.

Froher Gruß in die frohe Runde vom Ram, am 16.01. im Jahre acht des Neuen Zeitalters.

.

Vom Dunkel ins Hell

.

Zwei Kapitel. Kapitel zwei bei Minute 8.

(mehr …)

Juan O Savin…..bevor das alles vorbei ist…..

.

12.01.NZ9

.

.

USA / Eine witzige Variante

Ich zähle mich zum Harten Kern, gebildet von Menschen, welche wissen, dass alles ein gutes Ende nehmen wird, und zwar ausgehend von den USA, mit Leitfiguren wie Donald Trump.

Da es um sehr viel mehr geht als um die Frage, wer die Präsidentschaft übernehmen wird, hänge ich Nacht für Nacht an den Nachrichten, letzte Nacht bis um fünf. Es geht um die Zukunft der ganzen erdenweiten Kreatur, es geht um die Zukunft der Erde. Die installierten Systeme müssen demontiert, führende Köpfe des Deep States müssen unschädlich gemacht werden, und ein jeder Mensch muss in sich gehen und sich seiner wahren Natur erinnern: Ich bin ein gutes, machtvolles Wesen. Wer das versäumt, wird nicht ins Goldene Zeitalter eintreten. Wer es tut, dem blüht eine schöne Zukunft.

Gestern Nacht, da kroch mir eine aus meiner Sicht oberwitzige Variante über den Schirm. Sie ist schnell erzählt.

(mehr …)

Was wir alles gemeinsam haben ….

Heute ist der letzte Tag vor ‚Heiligabend‘. Morgen, am 24. wird von Christen weltweit die Niederkunft Christi gefeiert. Ob es wirklich an diesem Tag, an jenem Ort stattgefunden hat, weiss niemand, aber das ist auch egal. Wichtig wäre(!), dass es als ein Fest der LIEBE gefeiert würde – nicht der tolle Abend mit feinem, üppigen Essen und den vielen Geschenken. Ist es nicht so, dass der Wert dieser Geschenke bei Unzähligen im Grunde ins ‚Nichts‘ befördert wird, durch den dahinter stehenden Gedanken, dass man an diesem Abend etwas schenkt/schenken soll/muss? Geschenke spontan gemacht, das Jahr über, aus ganzem Herzen und mit der Idee, dem Beschenkten eine Freude machen zu wollen, sind massiv wertvoller – da dürften wir uns einig sein.

(mehr …)

Das Ende des Allsehenden Auges

I Das Ende des Allsehenden Auges / Vorbereitung

(Mario Walz) Zur Wintersonnenwende 2020 sollte ich mich auf eine geistig-energetische Arbeit vorbereiten, um jenem Wesen, das hinter dem „allsehenden Auge“ steht, die Macht zu nehmen. Denn dieses Wesen (der ehemalige Osiris) hatte im Laufe tausender von Jahren eineinhalb Millionen Seelenanteile von Menschen und Geistwesen gekapert, um damit zu Macht und zu größerer Stärke zu kommen – und um damit die so geschwächten Menschen zu manipulieren. Diesem Tun Einhalt zu gebieten, war der Wunsch der dadurch eingeschränkten Seelen. Und ich war der, der auf diese Arbeit ein Leben lang vorbereitet wurde. In diesem Video beschreibe ich die Vorbereitung auf diese Aufgabe. Was dann geschah, als ich mit Osiris konfrontiert wurde, folgt im nächsten Video.

(mehr …)

Wintersonnenwende 21.12.2020 / Schlussstein auf Pyramide besiegelt Sieg des Lichts

.

Vielleicht die wichtigste Botschaft, die mir 2020 auf bb zu veröffentlichen vergönnt ist?

Die Ereignisse überschlagen sich, mittlerweile in atemberaubendem Tempo.

(mehr …)

Zum Sonntag / 25 Sekunden…

…Neues Zeitalter.

(mehr …)

Innere Zuflucht in Zeiten der Angst / „…..wir bringen einander nach Hause…..“

.

Oliver war sogenannter Realist. War! Welten haben sich ihm eröffnet, seit er sich nicht nur mit dem Geschehen hinter dem Vorhang der Erdenbühne, vielmehr noch mit sogenannt Paranormalem befasst. Selbstheilung ist ein Teil davon, sicher und froh als Mensch sich fühlend eine der Hauptsachen.

Martin Laker im Gespräch mit Oliver „Wilde Rose“ Kyr, aufbauend, inspirierend!

Thom Ram, 04.12.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Matrix-Auflösung im Alltag

Gopal Norbert Klein hat mir soeben die Vereinfachung dessen geboten, was ich seit 20 Jahren übe: Begegne ich einem Fremden, ist der dann gar noch in einer Machtposition mir gegenüber, dann ist das Erste, was ich tue, ihn als ganzen Menschen wahrzunehmen. Das hebt den Schlagbaum von Amtsvorschrift und uns innewohnenden Programmen, das schafft die Möglichkeit menschlichen Kontaktes.

Gopal hat für diesen Vorgang eine sehr gute, einfache Idee! Genial!

(mehr …)

Brückenbau V – Wahrheit versus Wirklichkeit

Essay zuerst publiziert bei meiner Gruppe Goetepudel https://www.facebook.com/groups/104520716939003

Eckehardnyk, 18. November NZ8

Der Unterschied von Wahrheit und Realität oder Wirklichkeit fordert mich erneut heraus, weiter zu denken. Anlass war heute der Lifestream von Axel Burkart https://youtu.be/nvuqNWpze8Y.1

(mehr …)

ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – 80. von 144 – Sprechendes Wunder

Ursprachig

Eckehardnyk 14. November NZ8

1

Mit der Rede kannst du viel mehr bewirken, als dich nur intellektuell verständigen. In der aller ersten Zeit des Daseins schon gehen wir damit um, denn du erreichst bereits dein Kind, solange sein Föt noch im „Ozean Mutter“ schwimmt. Also kommt es hier keineswegs auf Verständnis oder „Kommunikation“ von Sinn, Wörtern und Sätzen an, die man „beherrscht“, sondern auf Gemütslage und Gesinnung, die übertragen und empfangen werden. In diesem Stadium – bis über das erste gelernte Wort hinaus – unterscheiden sich Menschenlaute nicht von Tierlauten. Du erreichst mehr, wenn du deinem Neugeborenen mit Maunzen, Schnalzen Gurren, Wispern, Zirpen, Schnarchen, Knurren oder sanftem Bellen etwas mitteilst, als wäre es ein Tierchen.

n

Plan B / Montagspaziergänge

YT und die ganzen Konsorten zensieren wie verrückt. Falls MAN uns Kommunikation über das www ganz abwürgen sollte, dann…

…treffen wir uns, in großen Städten wie im kleinsten Ort, vor der Kirche oder auf dem Marktplatz, jeden Montag, abends um sechs, friedlich, ausgerüstet mit einer Kerze.

Besser ist, damit jetzt schon zu beginnen!

*****

Trump gewinnt mit fast 80% der Stimmen.

*****

ThomRam, 13.11.NZ8

.

.

Encounter Education 13/40

Zu Eltern, Kind und Kinderstube 78. von 144 – Leute, Volk und Sprache

Eckehardnyk, 7. Oktober NZ8

A)

Please don’t misunderstand! I didn’t want you be hurt by your children’s expressions. Only the words which they pick up are to be ranged. So the further utilization can be managed by them. In opposite, you may show the impression made by such “fucking words“ and, I recommend you, react unequivocally. Children should learn the use of different levels, of distictive bounds in language and wording. That’s only a little branch of the linguistic education, which in all is florishing in the daily contacts. Mainly your speeches are to be embeded in a correctly sounding atmosphere. Where ever you are in the situation to speek a dialect, do it as perfectly in pronounciation and grammar-facts as possible. A dialect is an own language and lacks only writing standards and high literature, but contains all possibilities to touch the heart: You are able to put in more varieties of life, of order, of wishes and witness, dreams or desasters in the emotionally warm enclosure which only this idiom of language can offer. One the other hand tolerance against others, non-family , non-village-, non my folk-members will grow if the child adapts the use of the written language by learning the standard in kindergarten and primary school. So children grow up already bilingually trained long before the “foreign languages“ cross their horizon.

B)

Learning the language of the others means first of all breeding a tolerance generation. Evading xenophobia comes to exist in early childhood where the motivating humors are incorporated in a rich choice of linguistic education.

C)

One of the distinctive features of man is his ability to speak in a lot of different languages. One of them may be a so called lingua franca, an idiom in which different speakers of different native languages may share in order to communicate, as it happened in ancient Greek, medievan Latin, classical Arabic, and is standard in modern countries of a number of different states.

D)

AngehörigeThe better a child practices useful forms of its dialect at home, the better it will use the standard and any idioms to the sake of the international understanding. Children of small tribes as the Swiss Rato Romanians give us a good example. They speak their home idiom, the Swiss dialect of Grissons, the standard German or Italian and school-learned English or French too (as a basic equipment, so to speak).

E)

An empire can only exist if it’s inhabitants are allowed to speak their native language, their dialect, and this what is understood throughout the whole country. What a pity that the only real „empire“ in that way in Europe is Switzerland, for the European Union refers to the mainly written languages of their member states, but does not even converse in a eurolinguistic wording, let alone conversation.

© (eah) May24, 2005 & November 6, 2020

Übersetzung von Encounter Education 13/40

a)

AngehörigeAngehörigeAngehörigeAngehörigeBitte versteh mich nicht falsch, ich möchte nicht, dass dich die Ausdrücke deiner Kinder beleidigen. Die Stilart der von ihnen aufgespießten Wörter sollte geordnet werden und zwar so, dass die Kinder ihren Gebrauch in Zukunft verantwortungsbewusst anwenden können. Im Gegensatz dazu könnte stehen, dass du dich durch solche Fäkalsprache (“fucking words“) beeindruckt zeigst, ja, ich empfehle dir sogar eindeutig zu reagieren (aber „überpersönlich“). Kinder sollten die verschiedenen Stilebenen, die abgrenzbaren Bereiche in Sprache und Wortgebrauch bewusst kennen lernen. Es ist ohnehin nur ein kleiner Zweig sprachlicher Erziehung, die sonst hauptsächlich unterbewusst in den täglichen Kontakten blüht. Es ist dabei wichtig, dass deine Reden im Klang zur Wirklichkeit passen. Wo immer du noch das Glück hast einen Dialekt zu können, mach es in Aussprache und in Dialektgrammtik so natürlich wie möglich und so korrekt wie nötig. Ein Dialekt ist eine eigene Sprache, der lediglich Schriftstandard und hohe Literatur fehlen; aber Dialekt verfügt über die Möglichkeit, lebendig und mit Herz die Dinge zu berühren: Du kannst in dieser Sprache mehr Varianten des Lebens, der Ordnung, von Wünschen und Weistümern, von Träumen, von Glück und Unglück in warmer Atmosphäre zur Sprache bringen. Auf der anderen Seite können Toleranz gegen Andere, gegen Nicht-Familien-, -Dorf-, -Volks- oder -Stammes-Genossen dort für das Kind geläufig werden, wo es im Kindergarten oder in der Volksschule die Schriftsprache und die allgemeinen Umgangs-Standards lernt. Auf diese Weise wachsen praktisch alle Kinder bilingual trainiert heran, lange bevor sie mit „Fremdsprachen“ ihren Horizont erweitern.

b)

Eine Sprache der Anderen zu lernen bedeutet so etwas wie eine Toleranz-Brutstation (im eigenen Mund) einzurichten. Fremdenhass zu entrinnen heißt bereits in der frühen Kindheit gut gelaunt einer reichen Auswahl sprachlich oraler Bildung begegnet zu sein.

Angehörigec)

Ein abgrenzbares Zeichen des Menschseins ist seine Fähigkeit, in verschiedenen Sprachen zuhause zu sein. Eine davon mag man mit Verkehrssprache oder Lingua franca bezeichnen, ein Idiom das von diversen Sprechern verschieden muttersprachlicher Herkunft zu Verständigungszwecken geteilt wird, wie das alte Griechisch, das mittelalterliche Latein (als Schrift-, Kirchen und Gelehrtensprache), das Hocharabische und was eben so Standard in verschiedenen modernen Staaten oder Staatsgemeinschaften geworden ist.

d)

Je besser ein Kind in den gebräuchlichen Formen des Dialekts zu Hause lebt, desto sicherer wird es andere Idiome zu Gunsten weltweiter Verständigung verwenden.1 Kinder von kleineren Stämmen oder Völkern wie des Rhäto-Romanischen geben ein gutes Beispiel. Ich hörte dort im Land außer ihrer Muttersprache: den Bündner deutschen Dialekt, Standarddeutsch, oder Italienisch und Schulenglisch oder Französisch in guter Aussprache als Grundausstattung der Familien.

e)

Ein Reich kann nur bestehen, wenn seine Bürger darin ihre Muttersprache, ihren Dialekt, reden dürfen, neben dem, was im ganzen Land als Verkehrssprache verstanden wird. Was für ein komischer Zufall ist es, dass das einzige (aus dem Römischen-Deutschen) übrig gebliebene Reich in Europa die Schweiz ist, denn die Europäische Union bezieht sich gezwungenermaßen auf die Haupt-Schriftsprachen ihrer Mitgliedsstaaten und macht keine Anstalten sich um eine eurolinguistische Wortgebung zu versammeln, geschweige denn auf eine allen umgänglich zu lernende Versammlungssprache wissenschaftlich zuzugehen (was durchaus menschenmöglich und wünschbar wäre).2


1 Das steht in völligen Gegensatz zu der erfolgreichen Vertreibung des Dialekts aus den heutigen Kinder- und Schulstuben. Der Fehler lag in der falschen Meinung, Dialektsprecher hätten in der Zivilisation weniger Chancen. Dann müssten die Schweizer und alle noch Dialekt redenden Völker völlige Hinterwäldler geblieben sein.

2 Die Grenzgebiete zwischen den Sprachen haben eigene Mixturen von Idiomen entwickelt, wie im Elsass und im Stettiner Raum. Der Balkan hat in den „Balkansprachen“ ganz verschiedene Sprachstämme zu Gemeinsamkeiten geführt. Dies für eine Reichssprache und Reichsschrift auszuwerten und attraktiv zu machen, wäre sinnvoller als Genderforschung zu finanzieren. Beispeilsweise machen die chinesischen Schriftzeichen zwei bekanntlich total verschiedene Sprachen wie Chinesisch und Japanisch immerhin so „verwandt“, dass ein Japaner in China die dortigen Speisekarten, wenn auch nicht die Kellner, verstehen kann.

(c) eah 7. November 2020

ELTERN KIND UND KINDERSTUBE – 78. von 144 Leute

Volk und Sprache

Eckehardnyk, 4. November NZ8

1

Eine beliebte Sendung morgens im Radio des deutschen SDR 3 ließ Prominente zwischen Musiktiteln per Interview ganz locker zu Wort kommen. Das war so beliebt, daß auch die Rationalisierungsstrategen im fusionierten Südwestradio (bis heute auf SWR 1) diese Sendung weiter laufen lassen mußten. Was ist der Unterschied zwischen Leuten und Menschen? Ein ganz erstaunlicher: Leute gibt es nur in der Mehrzahl, mindestens zwei müssen es sein. Trotzdem kann man im Deutschen „viele Leute“ sagen, ohne ausgelacht zu werden. Im Russischen, wo es das verwandte und inhaltlich selbe Wort ljudi gibt, könnte man diese Form nicht noch einmal vervielfachen; da müßte man „viel an Leuten“ sagen. Im Deutschen jedoch wird aus „vielen Leuten“ ein Volk. Das Volk besteht zwar auch aus „vielen Menschen“, aber viele Menschen ergeben noch lange kein Volk, allenfalls eine Bevölkerung. Was bedeutet das für unsere Kinder und für uns Eltern, daß viele Leute ein Volk ergeben?

(mehr …)

Harald Kautz Vella / Selbstermächtigung – die Rückkehr ins Paradies

Vor Jahren, da bewunderte und benied ich Halald Kautz Vella seiner Intelligenz, seines Forschergeistes, seines Gedächtnisses, seiner Fähigkeit, die Dinge zu verbinden und Essenzen rauszuziehen. Ich bewunderte ihn um seiner Gelassenheit und seiner präzisen Sprache.

Heute hier:

Alles noch da. Doch mannmannmann, er hatte erkannt, dass da etwas Entscheidendes fehlte in seinem Leben, auferlegte sich den Gang durch die Läuterung, kein Schleck, unter Anderem wochenlang in vier Wänden zu sitzen, lediglich in sich hineinschauend, innere Höllen durchschreitend. Und heute ist mir vergönnt, 2,5 Stunden lang den Ausführungen des nicht mehr „nur“ saugescheiten und sanften, vielmehr nun auch Weisen folgen zu dürfen.

bb Leser weiß. Ich bin ungeduldig und zeitgeizig, in der Regel hasse ich, Reden per Video zu folgen, da das Meiste mir längst bekannt und ich ungeduldig auf mir Neues warten muss.

Pferd stehe seit Jahren nicht, warum Reden per Vid statt per Text eingestellt werden. Schon gesagt. Hasse es, mir Zeugs wiedergekaut zu bekommen, was ich längst kenne, in der bangen Hoffnung, es komme denne mal was mich Nährendes.

Hier anders. Für mich anfangs noch, na ja, gelegentlich ein bisschen anödend, da mir alt Bekanntes vorkam, dann aber, ab 1:00:00 bis zum Schluss zunehmend faszinierend, weil mir saumäßig einleuchtende Erkenntnisse vermittelt wurden.

Tipp für an Zeitmangel Leidende: Einstieg bei Stunde 1.

Harald, du Kauz, äh Kautz, ich danke dir für dein Wirken.

Thom Ram, 31.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Vermittelt von bb Leser. Bin mal wieder plöt. Finde ihn nicht.

.

Harald Kautz Vella vor fümpf Jahren:

https://bumibahagia.com/2014/09/15/black-goo-eins-mit-mutter-erde-interview-mit-harald-kautz-vella/

.

cine2012tv 21.700 Abonnenten Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. Weiterführendes: Homepage Harald Kautz-Vella: http://www.aquarius-technologies.de/ YouTube H. Kautz-Vella: https://www.youtube.com/channel/UCOD-… Harald Kautz-Vella: 15.3.2012 – Gutachten zur „Herstellung des Ecofuel® – Heizöl, Ecofuel® – Jetfuel und Ecofuel® – Diesel nach der EGM – Wirbelwandler – Technologie. Zusammenfassung / Tags /Stichworte /Zeitmarken: 00:00 Einleitung Motivation zum Themenkomplex. Geschichte der Menschheit, mythologisch kodiertes aus der Bibel und wissenschaftliche Erkenntnisse aus der neuesten Forschung. 5:07 Rückblick: Papenburger Treibstoff Ecofuel-Diesel, Erkenntnisse zuTransmutationsreihen. Ordnungswechsel in höherdimensionale Potentiale, analog zur DNA im Menschen sog. Aufstieg. 10:03 Entstehung des Lebens aus geologischer Sicht. Abiotisches Mineralöl, Black Goo, bewusstes Öl, Mutter Erde. Skalarwellen. 13:28 Gefühle & Bewusstsein. Chakren, Aura, Lichtkörper, Quanten-Verschränkung durch z.B. Blutprobenexperimente, kollektives Bewusstsein, Instinkt, Intuition. 15:55 Dämonen, ist abgespaltenes Gefühl & Bewusstsein durch Traumata. Selbstkreierte Wesenheiten. Heilung = Ganzwerdung. Angst vor Schmerz, Schuldkonzeption verlieren. Illusion der Trennung. 20:45 Atlantis – Lemurien Mythologie, Schwarzmagier, Sternentoröffnung & fremdes Black Goo auf der Erde, Ölschiefer. Mohamed fand schwarzen Stein in Mekka. Phallussymbolik des Kriegsgottes, „Shivas Lingam“. 26:05 Videoausschnitt „Black Goo“: https://youtu.be/HipLW6yOtz8?t=5m17s Reptiloide, fremde Dämonenwesen… 33:50 Thema: Bundeslade mit Tetraeder „Vierflächner“ Kristalle, analog zur griechischen „Büchse der Pandora“, Erinnerung an alle Schrecken der Welt. Steinkreise & Unterirdisches Tunnelsystem, Mindkontrol, Antennensysteme & Massenmedien 42:05 Chemtrails & drei Generationen von transhumanistischer Technologie, Forschungsstand der Umweltanalytik. 46:15 Morgellons & Myzel DNA, Forschungsbereich: Mykoinsektiziede (Anm.: Weiterführendes: https://wirsindeins.org/2016/09/27/ei…) Morgellons: Diagnose „eingebildete Parasitose“ 50:09 heutige & mythologische Zeichnungen. Dämonen bilden Pilzfruchtkörper zur Assimilation der Menschheit. Adresse: Silikon Valley: Sitz der NASA, Google, Singularity University. Visionen & Thinktank : Förderung I.E. (Künstliche Intelligenz). 56:37 Wiederholung der Geschichte & Lösung durch Antikampfprinzip. Negation des Fühlens als Grundproblematik. Heilung: bewusst Fühlen lernen. Innenschau: Wer bin ich? Bewusstseinsprozess von Harald selbst. Aufgabe: Identifikation mit dem Vertsand lösen. 1:07:45 Sonderthema Angst. Zurück zur Empathie. Allein-sein & Stille transformiert. Kinesiologie hilft eigene Themen zu erkennen. 1:18:30 Entwicklungsgeschichte des Bewusstseins. Vibration erzeugt Illusion der Materie. Global- Scaling Theorie. Holofraktale Klaster. Nassim Haramein: Artikel: https://www.sein.de/nassim-haramein-d… Aggregatzustände der Materie, Energiekörper, Chakrenkonzept. Binäre & trinäre Felder. 1.28:33 Krankheiten heilen: Mehr Naturnähe. Darm-Leber Entgiftung, Glyphosat, genmanipulierte Nahrung & Folternegie durch Fleichverzehr meiden. Video-Doku: EARTHLINGS https://youtu.be/OBwVRyIc3ew1:35:00 Ehrliche Medizin: Drei Kreisläufe im Körper. Konservierungsstoffe vernichten Darmflora, gesunde Gegenreaktion Schleimfilm im Darm, führt zu Malabsorptionsstörungen. Cholienemangel & Demenzsyndrom. Darmreinigung. Leber & Candidaformen. Antibiotika & Blut-Candida. Impfungen & die Folgen. Wille zur Veränderung durch Selbstliebe entdecken. Scham. Reue. 1:51:13 Prognose Anstieg des Autismus bei Kindern. Herpes, Hautleiden, Arthrose, Alzheimer… Fortbildung: Timeloopsolution, Biopur- Globuli & Erfahrungsberichte 2:00:40 Abschließende Fragerunde: Black Goo Größtes Vorkommen in Paraguay, schw.magische Götzenabetung (Ort der Fluchtvillen der Busches & A. Merkel) Mutter Erde: streng, dankbar, liebevoll, wenig Humor, erwartet Demut & gibt Gnade. Tierwelt, wartet auf Erkenntnis aus Liebe. Modena Petroleum & white Goo. Drachenbaumblut. Die Sucht nach Fleisch verstehen. Danke satsang – full http://www.aquarius-technologies.de/ Das Ciné12 Team bedankt sich herzlich für euren besuch. ☛Home Page Cine 12: https://www.cine12.ch/ ☛Ciné 12 veranstaltet monatlich Vorträge mit diversen Rednern wie zB. Daniele Ganser, Robert Franz, Armin Risi, Axel Klitzke, uvm. ☛Facebook Ciné 12: https://www.facebook.com/officialCine12/ ☛unterstütze uns mit Patreon https://www.patreon.com/cine12 ☛Ciné12 auf Youtube: https://www.youtube.com/user/cine2012…

Stefan Brackmann meldet Versammlung ab 01.01.2021 für ganz Deutschland an

.

„SENSATIONSMELDUNG: Stefan Brackmann (Duisburg) meldet ab 01.01.2021 um 01:01 Uhr eine dauerhafte Versammlung in ganz Deutschland an Versammlungsgebiet: das ganze Land Versammlungsteilnehmer: alle Einwohner Versammlungsdauer: unbegrenzt

Sollte die Versammlung rechtlich nicht zustande kommen, tritt automatisch Grundgesetz §20 Abs 4 in Kraft (der Souverän übernimmt die Herrschaft über das Land).

Stefan Brackmann, Alexander Ehrlich und Dr. Michael Brunner (Anwälte für Aufklärung in Österreich) unterhalten sich über die Idee und ihre Bedeutung.

Mehr darüber erfahrt ihr am 31.10.2020 bei der #hellowien Demo am Wiener Heldenplatz: sowohl Stefan Brackmann als auch Dr. Michael Brunner werden als Redner dabei sein!

(mehr …)

7 Minuten Mutmacher / Dieter Hallervorden

.

Thom Ram, 29.10.NZ8

.

KenFM verlässt Berlin

.

Zukunftsweisend.

Raus aus der Stadt, hin aufs Land.

Back to the Roots.

Statt einsam in der Menge gemeinsam in Verein, Sippe, Siedlungsgemeinschaft.

Raus aus der Elektronik, hin zum analogen Austausch.

Aufklärungsseiten werden in zunehmend schneller werdender Kadenz gesperrt oder gelöscht. Moderne Bücherverbrennung, ausgeführt von einem Heer sich prostituierender Zensurspezialisten. Wer Systemkritisches oder Geschichtsrevisionistisches ins Netz stellt, wird geächtet, weggesperrt oder getasert.

Back to the Roots. Bildung und Austausch per Wort und Körpersprache.

Ken Jebsens Team erkennt die Zeichen der Zeit und richtet sich danach. Weise.

Es gibt kein Erfolg versprechendes „mit dem Kopf durch die Wand“. Das Verhalten unserer großen Schwester „Wasser“ mag Vorbild sein. Wasser gelangt immer zum Ziel. Es nimmt Umwege und Wartezeiten in Kauf. Es richtet sich nach den geltenden Gesetzen, den geltenden physikalischen und von Menschen noch nicht erforschten kosmischen Gesetzen.

Wir sind nicht Wasser, doch verfügen wir über Intuition. Ken Jebsens Team macht intuitiv das Richtige. Positiv beispielhaft. Ich gratuliere.

Thom Ram, 28.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht, nach alter Zählung das biblische Jahr 2020)

(mehr …)

WG Alicante

.

Zukunftsmusik. Die Zukunft wird vom Menschen in der Gegenwart gestaltet. Thom Ram, 24.10.NZ8

.

Micha, Initiator der WG Alicante, schreibt:

„Ich hatte die Vision, eine andere stressfreie Gesellschaftsform im überschaubaren Kreise zu etablieren.

Angelehnt an die weltweite Bewegung von EcoVillagesNetwork und mit jahrelanger Auseinandersetzung mit dem Verfechter der „Globalen Dörfer“, bin ich zu dem Ergebnis gelangt, vorhandene Strukturn zu Nutzen, die von Abwanderung der Jugend betroffen sind.

Fündig geworden bin ich in einem relativ abgelegenen Tal mit ganzjährig verfügbarem Wasser und intakter Vegetation. Hier kann man sich ausserhalb des Mainstreames auf die „Neue Zukunft“ vorbereiten.

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: