bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Brückenbau

10 Tage Dunkelheit?

Gemeint sind nicht zehn Tage sich versteckende Sonne. Gemeint ist zehntägig erdenweites Ausschalten von TV, Telefon, Internet, von allen elektronischen Kommunikationsmitteln, satellitengesteuert.

Gemeint sind damit tägliche erdenweit Nachrichten, welche dem Namen gerecht werden werden: Nach-Richten, alles was auf dem Kopfe steht, auch heute immer noch, es auf die Füsse stellen und alles, was der Menschheit an Informationen vorenthalten worden ist, bekanntmachen:

Ich spekulierelere:

Man wird bescheiden beginnen:

(mehr …)

:-) Weg von YT / Hin zu PT! :-)

Hallo, Leute! Überraschung! Geburtstag!

PeerTube

https://tube.querdenken-711.de

Wer sind die Kreatoren? Leise vermute ich, Michael Ballweg dürfte mit dabei sein.

Froher Gruß in die frohe Runde vom Ram, am 16.01. im Jahre acht des Neuen Zeitalters.

.

Vom Dunkel ins Hell

.

Zwei Kapitel. Kapitel zwei bei Minute 8.

(mehr …)

Juan O Savin…..bevor das alles vorbei ist…..

.

12.01.NZ9

.

.

USA / Eine witzige Variante

Ich zähle mich zum Harten Kern, gebildet von Menschen, welche wissen, dass alles ein gutes Ende nehmen wird, und zwar ausgehend von den USA, mit Leitfiguren wie Donald Trump.

Da es um sehr viel mehr geht als um die Frage, wer die Präsidentschaft übernehmen wird, hänge ich Nacht für Nacht an den Nachrichten, letzte Nacht bis um fünf. Es geht um die Zukunft der ganzen erdenweiten Kreatur, es geht um die Zukunft der Erde. Die installierten Systeme müssen demontiert, führende Köpfe des Deep States müssen unschädlich gemacht werden, und ein jeder Mensch muss in sich gehen und sich seiner wahren Natur erinnern: Ich bin ein gutes, machtvolles Wesen. Wer das versäumt, wird nicht ins Goldene Zeitalter eintreten. Wer es tut, dem blüht eine schöne Zukunft.

Gestern Nacht, da kroch mir eine aus meiner Sicht oberwitzige Variante über den Schirm. Sie ist schnell erzählt.

(mehr …)

Was wir alles gemeinsam haben ….

Heute ist der letzte Tag vor ‚Heiligabend‘. Morgen, am 24. wird von Christen weltweit die Niederkunft Christi gefeiert. Ob es wirklich an diesem Tag, an jenem Ort stattgefunden hat, weiss niemand, aber das ist auch egal. Wichtig wäre(!), dass es als ein Fest der LIEBE gefeiert würde – nicht der tolle Abend mit feinem, üppigen Essen und den vielen Geschenken. Ist es nicht so, dass der Wert dieser Geschenke bei Unzähligen im Grunde ins ‚Nichts‘ befördert wird, durch den dahinter stehenden Gedanken, dass man an diesem Abend etwas schenkt/schenken soll/muss? Geschenke spontan gemacht, das Jahr über, aus ganzem Herzen und mit der Idee, dem Beschenkten eine Freude machen zu wollen, sind massiv wertvoller – da dürften wir uns einig sein.

(mehr …)

Das Ende des Allsehenden Auges

I Das Ende des Allsehenden Auges / Vorbereitung

(Mario Walz) Zur Wintersonnenwende 2020 sollte ich mich auf eine geistig-energetische Arbeit vorbereiten, um jenem Wesen, das hinter dem „allsehenden Auge“ steht, die Macht zu nehmen. Denn dieses Wesen (der ehemalige Osiris) hatte im Laufe tausender von Jahren eineinhalb Millionen Seelenanteile von Menschen und Geistwesen gekapert, um damit zu Macht und zu größerer Stärke zu kommen – und um damit die so geschwächten Menschen zu manipulieren. Diesem Tun Einhalt zu gebieten, war der Wunsch der dadurch eingeschränkten Seelen. Und ich war der, der auf diese Arbeit ein Leben lang vorbereitet wurde. In diesem Video beschreibe ich die Vorbereitung auf diese Aufgabe. Was dann geschah, als ich mit Osiris konfrontiert wurde, folgt im nächsten Video.

(mehr …)

Wintersonnenwende 21.12.2020 / Schlussstein auf Pyramide besiegelt Sieg des Lichts

.

Vielleicht die wichtigste Botschaft, die mir 2020 auf bb zu veröffentlichen vergönnt ist?

Die Ereignisse überschlagen sich, mittlerweile in atemberaubendem Tempo.

(mehr …)

Zum Sonntag / 25 Sekunden…

…Neues Zeitalter.

(mehr …)

Innere Zuflucht in Zeiten der Angst / „…..wir bringen einander nach Hause…..“

.

Oliver war sogenannter Realist. War! Welten haben sich ihm eröffnet, seit er sich nicht nur mit dem Geschehen hinter dem Vorhang der Erdenbühne, vielmehr noch mit sogenannt Paranormalem befasst. Selbstheilung ist ein Teil davon, sicher und froh als Mensch sich fühlend eine der Hauptsachen.

Martin Laker im Gespräch mit Oliver „Wilde Rose“ Kyr, aufbauend, inspirierend!

Thom Ram, 04.12.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Matrix-Auflösung im Alltag

Gopal Norbert Klein hat mir soeben die Vereinfachung dessen geboten, was ich seit 20 Jahren übe: Begegne ich einem Fremden, ist der dann gar noch in einer Machtposition mir gegenüber, dann ist das Erste, was ich tue, ihn als ganzen Menschen wahrzunehmen. Das hebt den Schlagbaum von Amtsvorschrift und uns innewohnenden Programmen, das schafft die Möglichkeit menschlichen Kontaktes.

Gopal hat für diesen Vorgang eine sehr gute, einfache Idee! Genial!

(mehr …)

Brückenbau V – Wahrheit versus Wirklichkeit

Essay zuerst publiziert bei meiner Gruppe Goetepudel https://www.facebook.com/groups/104520716939003

Eckehardnyk, 18. November NZ8

Der Unterschied von Wahrheit und Realität oder Wirklichkeit fordert mich erneut heraus, weiter zu denken. Anlass war heute der Lifestream von Axel Burkart https://youtu.be/nvuqNWpze8Y.1

(mehr …)

ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – 80. von 144 – Sprechendes Wunder

Ursprachig

Eckehardnyk 14. November NZ8

1

Mit der Rede kannst du viel mehr bewirken, als dich nur intellektuell verständigen. In der aller ersten Zeit des Daseins schon gehen wir damit um, denn du erreichst bereits dein Kind, solange sein Föt noch im „Ozean Mutter“ schwimmt. Also kommt es hier keineswegs auf Verständnis oder „Kommunikation“ von Sinn, Wörtern und Sätzen an, die man „beherrscht“, sondern auf Gemütslage und Gesinnung, die übertragen und empfangen werden. In diesem Stadium – bis über das erste gelernte Wort hinaus – unterscheiden sich Menschenlaute nicht von Tierlauten. Du erreichst mehr, wenn du deinem Neugeborenen mit Maunzen, Schnalzen Gurren, Wispern, Zirpen, Schnarchen, Knurren oder sanftem Bellen etwas mitteilst, als wäre es ein Tierchen.

n

Plan B / Montagspaziergänge

YT und die ganzen Konsorten zensieren wie verrückt. Falls MAN uns Kommunikation über das www ganz abwürgen sollte, dann…

…treffen wir uns, in großen Städten wie im kleinsten Ort, vor der Kirche oder auf dem Marktplatz, jeden Montag, abends um sechs, friedlich, ausgerüstet mit einer Kerze.

Besser ist, damit jetzt schon zu beginnen!

*****

Trump gewinnt mit fast 80% der Stimmen.

*****

ThomRam, 13.11.NZ8

.

.

Encounter Education 13/40

Zu Eltern, Kind und Kinderstube 78. von 144 – Leute, Volk und Sprache

Eckehardnyk, 7. Oktober NZ8

A)

Please don’t misunderstand! I didn’t want you be hurt by your children’s expressions. Only the words which they pick up are to be ranged. So the further utilization can be managed by them. In opposite, you may show the impression made by such “fucking words“ and, I recommend you, react unequivocally. Children should learn the use of different levels, of distictive bounds in language and wording. That’s only a little branch of the linguistic education, which in all is florishing in the daily contacts. Mainly your speeches are to be embeded in a correctly sounding atmosphere. Where ever you are in the situation to speek a dialect, do it as perfectly in pronounciation and grammar-facts as possible. A dialect is an own language and lacks only writing standards and high literature, but contains all possibilities to touch the heart: You are able to put in more varieties of life, of order, of wishes and witness, dreams or desasters in the emotionally warm enclosure which only this idiom of language can offer. One the other hand tolerance against others, non-family , non-village-, non my folk-members will grow if the child adapts the use of the written language by learning the standard in kindergarten and primary school. So children grow up already bilingually trained long before the “foreign languages“ cross their horizon.

B)

Learning the language of the others means first of all breeding a tolerance generation. Evading xenophobia comes to exist in early childhood where the motivating humors are incorporated in a rich choice of linguistic education.

C)

One of the distinctive features of man is his ability to speak in a lot of different languages. One of them may be a so called lingua franca, an idiom in which different speakers of different native languages may share in order to communicate, as it happened in ancient Greek, medievan Latin, classical Arabic, and is standard in modern countries of a number of different states.

D)

AngehörigeThe better a child practices useful forms of its dialect at home, the better it will use the standard and any idioms to the sake of the international understanding. Children of small tribes as the Swiss Rato Romanians give us a good example. They speak their home idiom, the Swiss dialect of Grissons, the standard German or Italian and school-learned English or French too (as a basic equipment, so to speak).

E)

An empire can only exist if it’s inhabitants are allowed to speak their native language, their dialect, and this what is understood throughout the whole country. What a pity that the only real „empire“ in that way in Europe is Switzerland, for the European Union refers to the mainly written languages of their member states, but does not even converse in a eurolinguistic wording, let alone conversation.

© (eah) May24, 2005 & November 6, 2020

Übersetzung von Encounter Education 13/40

a)

AngehörigeAngehörigeAngehörigeAngehörigeBitte versteh mich nicht falsch, ich möchte nicht, dass dich die Ausdrücke deiner Kinder beleidigen. Die Stilart der von ihnen aufgespießten Wörter sollte geordnet werden und zwar so, dass die Kinder ihren Gebrauch in Zukunft verantwortungsbewusst anwenden können. Im Gegensatz dazu könnte stehen, dass du dich durch solche Fäkalsprache (“fucking words“) beeindruckt zeigst, ja, ich empfehle dir sogar eindeutig zu reagieren (aber „überpersönlich“). Kinder sollten die verschiedenen Stilebenen, die abgrenzbaren Bereiche in Sprache und Wortgebrauch bewusst kennen lernen. Es ist ohnehin nur ein kleiner Zweig sprachlicher Erziehung, die sonst hauptsächlich unterbewusst in den täglichen Kontakten blüht. Es ist dabei wichtig, dass deine Reden im Klang zur Wirklichkeit passen. Wo immer du noch das Glück hast einen Dialekt zu können, mach es in Aussprache und in Dialektgrammtik so natürlich wie möglich und so korrekt wie nötig. Ein Dialekt ist eine eigene Sprache, der lediglich Schriftstandard und hohe Literatur fehlen; aber Dialekt verfügt über die Möglichkeit, lebendig und mit Herz die Dinge zu berühren: Du kannst in dieser Sprache mehr Varianten des Lebens, der Ordnung, von Wünschen und Weistümern, von Träumen, von Glück und Unglück in warmer Atmosphäre zur Sprache bringen. Auf der anderen Seite können Toleranz gegen Andere, gegen Nicht-Familien-, -Dorf-, -Volks- oder -Stammes-Genossen dort für das Kind geläufig werden, wo es im Kindergarten oder in der Volksschule die Schriftsprache und die allgemeinen Umgangs-Standards lernt. Auf diese Weise wachsen praktisch alle Kinder bilingual trainiert heran, lange bevor sie mit „Fremdsprachen“ ihren Horizont erweitern.

b)

Eine Sprache der Anderen zu lernen bedeutet so etwas wie eine Toleranz-Brutstation (im eigenen Mund) einzurichten. Fremdenhass zu entrinnen heißt bereits in der frühen Kindheit gut gelaunt einer reichen Auswahl sprachlich oraler Bildung begegnet zu sein.

Angehörigec)

Ein abgrenzbares Zeichen des Menschseins ist seine Fähigkeit, in verschiedenen Sprachen zuhause zu sein. Eine davon mag man mit Verkehrssprache oder Lingua franca bezeichnen, ein Idiom das von diversen Sprechern verschieden muttersprachlicher Herkunft zu Verständigungszwecken geteilt wird, wie das alte Griechisch, das mittelalterliche Latein (als Schrift-, Kirchen und Gelehrtensprache), das Hocharabische und was eben so Standard in verschiedenen modernen Staaten oder Staatsgemeinschaften geworden ist.

d)

Je besser ein Kind in den gebräuchlichen Formen des Dialekts zu Hause lebt, desto sicherer wird es andere Idiome zu Gunsten weltweiter Verständigung verwenden.1 Kinder von kleineren Stämmen oder Völkern wie des Rhäto-Romanischen geben ein gutes Beispiel. Ich hörte dort im Land außer ihrer Muttersprache: den Bündner deutschen Dialekt, Standarddeutsch, oder Italienisch und Schulenglisch oder Französisch in guter Aussprache als Grundausstattung der Familien.

e)

Ein Reich kann nur bestehen, wenn seine Bürger darin ihre Muttersprache, ihren Dialekt, reden dürfen, neben dem, was im ganzen Land als Verkehrssprache verstanden wird. Was für ein komischer Zufall ist es, dass das einzige (aus dem Römischen-Deutschen) übrig gebliebene Reich in Europa die Schweiz ist, denn die Europäische Union bezieht sich gezwungenermaßen auf die Haupt-Schriftsprachen ihrer Mitgliedsstaaten und macht keine Anstalten sich um eine eurolinguistische Wortgebung zu versammeln, geschweige denn auf eine allen umgänglich zu lernende Versammlungssprache wissenschaftlich zuzugehen (was durchaus menschenmöglich und wünschbar wäre).2


1 Das steht in völligen Gegensatz zu der erfolgreichen Vertreibung des Dialekts aus den heutigen Kinder- und Schulstuben. Der Fehler lag in der falschen Meinung, Dialektsprecher hätten in der Zivilisation weniger Chancen. Dann müssten die Schweizer und alle noch Dialekt redenden Völker völlige Hinterwäldler geblieben sein.

2 Die Grenzgebiete zwischen den Sprachen haben eigene Mixturen von Idiomen entwickelt, wie im Elsass und im Stettiner Raum. Der Balkan hat in den „Balkansprachen“ ganz verschiedene Sprachstämme zu Gemeinsamkeiten geführt. Dies für eine Reichssprache und Reichsschrift auszuwerten und attraktiv zu machen, wäre sinnvoller als Genderforschung zu finanzieren. Beispeilsweise machen die chinesischen Schriftzeichen zwei bekanntlich total verschiedene Sprachen wie Chinesisch und Japanisch immerhin so „verwandt“, dass ein Japaner in China die dortigen Speisekarten, wenn auch nicht die Kellner, verstehen kann.

(c) eah 7. November 2020

ELTERN KIND UND KINDERSTUBE – 78. von 144 Leute

Volk und Sprache

Eckehardnyk, 4. November NZ8

1

Eine beliebte Sendung morgens im Radio des deutschen SDR 3 ließ Prominente zwischen Musiktiteln per Interview ganz locker zu Wort kommen. Das war so beliebt, daß auch die Rationalisierungsstrategen im fusionierten Südwestradio (bis heute auf SWR 1) diese Sendung weiter laufen lassen mußten. Was ist der Unterschied zwischen Leuten und Menschen? Ein ganz erstaunlicher: Leute gibt es nur in der Mehrzahl, mindestens zwei müssen es sein. Trotzdem kann man im Deutschen „viele Leute“ sagen, ohne ausgelacht zu werden. Im Russischen, wo es das verwandte und inhaltlich selbe Wort ljudi gibt, könnte man diese Form nicht noch einmal vervielfachen; da müßte man „viel an Leuten“ sagen. Im Deutschen jedoch wird aus „vielen Leuten“ ein Volk. Das Volk besteht zwar auch aus „vielen Menschen“, aber viele Menschen ergeben noch lange kein Volk, allenfalls eine Bevölkerung. Was bedeutet das für unsere Kinder und für uns Eltern, daß viele Leute ein Volk ergeben?

(mehr …)

Harald Kautz Vella / Selbstermächtigung – die Rückkehr ins Paradies

Vor Jahren, da bewunderte und benied ich Halald Kautz Vella seiner Intelligenz, seines Forschergeistes, seines Gedächtnisses, seiner Fähigkeit, die Dinge zu verbinden und Essenzen rauszuziehen. Ich bewunderte ihn um seiner Gelassenheit und seiner präzisen Sprache.

Heute hier:

Alles noch da. Doch mannmannmann, er hatte erkannt, dass da etwas Entscheidendes fehlte in seinem Leben, auferlegte sich den Gang durch die Läuterung, kein Schleck, unter Anderem wochenlang in vier Wänden zu sitzen, lediglich in sich hineinschauend, innere Höllen durchschreitend. Und heute ist mir vergönnt, 2,5 Stunden lang den Ausführungen des nicht mehr „nur“ saugescheiten und sanften, vielmehr nun auch Weisen folgen zu dürfen.

bb Leser weiß. Ich bin ungeduldig und zeitgeizig, in der Regel hasse ich, Reden per Video zu folgen, da das Meiste mir längst bekannt und ich ungeduldig auf mir Neues warten muss.

Pferd stehe seit Jahren nicht, warum Reden per Vid statt per Text eingestellt werden. Schon gesagt. Hasse es, mir Zeugs wiedergekaut zu bekommen, was ich längst kenne, in der bangen Hoffnung, es komme denne mal was mich Nährendes.

Hier anders. Für mich anfangs noch, na ja, gelegentlich ein bisschen anödend, da mir alt Bekanntes vorkam, dann aber, ab 1:00:00 bis zum Schluss zunehmend faszinierend, weil mir saumäßig einleuchtende Erkenntnisse vermittelt wurden.

Tipp für an Zeitmangel Leidende: Einstieg bei Stunde 1.

Harald, du Kauz, äh Kautz, ich danke dir für dein Wirken.

Thom Ram, 31.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Vermittelt von bb Leser. Bin mal wieder plöt. Finde ihn nicht.

.

Harald Kautz Vella vor fümpf Jahren:

https://bumibahagia.com/2014/09/15/black-goo-eins-mit-mutter-erde-interview-mit-harald-kautz-vella/

.

cine2012tv 21.700 Abonnenten Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. Weiterführendes: Homepage Harald Kautz-Vella: http://www.aquarius-technologies.de/ YouTube H. Kautz-Vella: https://www.youtube.com/channel/UCOD-… Harald Kautz-Vella: 15.3.2012 – Gutachten zur „Herstellung des Ecofuel® – Heizöl, Ecofuel® – Jetfuel und Ecofuel® – Diesel nach der EGM – Wirbelwandler – Technologie. Zusammenfassung / Tags /Stichworte /Zeitmarken: 00:00 Einleitung Motivation zum Themenkomplex. Geschichte der Menschheit, mythologisch kodiertes aus der Bibel und wissenschaftliche Erkenntnisse aus der neuesten Forschung. 5:07 Rückblick: Papenburger Treibstoff Ecofuel-Diesel, Erkenntnisse zuTransmutationsreihen. Ordnungswechsel in höherdimensionale Potentiale, analog zur DNA im Menschen sog. Aufstieg. 10:03 Entstehung des Lebens aus geologischer Sicht. Abiotisches Mineralöl, Black Goo, bewusstes Öl, Mutter Erde. Skalarwellen. 13:28 Gefühle & Bewusstsein. Chakren, Aura, Lichtkörper, Quanten-Verschränkung durch z.B. Blutprobenexperimente, kollektives Bewusstsein, Instinkt, Intuition. 15:55 Dämonen, ist abgespaltenes Gefühl & Bewusstsein durch Traumata. Selbstkreierte Wesenheiten. Heilung = Ganzwerdung. Angst vor Schmerz, Schuldkonzeption verlieren. Illusion der Trennung. 20:45 Atlantis – Lemurien Mythologie, Schwarzmagier, Sternentoröffnung & fremdes Black Goo auf der Erde, Ölschiefer. Mohamed fand schwarzen Stein in Mekka. Phallussymbolik des Kriegsgottes, „Shivas Lingam“. 26:05 Videoausschnitt „Black Goo“: https://youtu.be/HipLW6yOtz8?t=5m17s Reptiloide, fremde Dämonenwesen… 33:50 Thema: Bundeslade mit Tetraeder „Vierflächner“ Kristalle, analog zur griechischen „Büchse der Pandora“, Erinnerung an alle Schrecken der Welt. Steinkreise & Unterirdisches Tunnelsystem, Mindkontrol, Antennensysteme & Massenmedien 42:05 Chemtrails & drei Generationen von transhumanistischer Technologie, Forschungsstand der Umweltanalytik. 46:15 Morgellons & Myzel DNA, Forschungsbereich: Mykoinsektiziede (Anm.: Weiterführendes: https://wirsindeins.org/2016/09/27/ei…) Morgellons: Diagnose „eingebildete Parasitose“ 50:09 heutige & mythologische Zeichnungen. Dämonen bilden Pilzfruchtkörper zur Assimilation der Menschheit. Adresse: Silikon Valley: Sitz der NASA, Google, Singularity University. Visionen & Thinktank : Förderung I.E. (Künstliche Intelligenz). 56:37 Wiederholung der Geschichte & Lösung durch Antikampfprinzip. Negation des Fühlens als Grundproblematik. Heilung: bewusst Fühlen lernen. Innenschau: Wer bin ich? Bewusstseinsprozess von Harald selbst. Aufgabe: Identifikation mit dem Vertsand lösen. 1:07:45 Sonderthema Angst. Zurück zur Empathie. Allein-sein & Stille transformiert. Kinesiologie hilft eigene Themen zu erkennen. 1:18:30 Entwicklungsgeschichte des Bewusstseins. Vibration erzeugt Illusion der Materie. Global- Scaling Theorie. Holofraktale Klaster. Nassim Haramein: Artikel: https://www.sein.de/nassim-haramein-d… Aggregatzustände der Materie, Energiekörper, Chakrenkonzept. Binäre & trinäre Felder. 1.28:33 Krankheiten heilen: Mehr Naturnähe. Darm-Leber Entgiftung, Glyphosat, genmanipulierte Nahrung & Folternegie durch Fleichverzehr meiden. Video-Doku: EARTHLINGS https://youtu.be/OBwVRyIc3ew1:35:00 Ehrliche Medizin: Drei Kreisläufe im Körper. Konservierungsstoffe vernichten Darmflora, gesunde Gegenreaktion Schleimfilm im Darm, führt zu Malabsorptionsstörungen. Cholienemangel & Demenzsyndrom. Darmreinigung. Leber & Candidaformen. Antibiotika & Blut-Candida. Impfungen & die Folgen. Wille zur Veränderung durch Selbstliebe entdecken. Scham. Reue. 1:51:13 Prognose Anstieg des Autismus bei Kindern. Herpes, Hautleiden, Arthrose, Alzheimer… Fortbildung: Timeloopsolution, Biopur- Globuli & Erfahrungsberichte 2:00:40 Abschließende Fragerunde: Black Goo Größtes Vorkommen in Paraguay, schw.magische Götzenabetung (Ort der Fluchtvillen der Busches & A. Merkel) Mutter Erde: streng, dankbar, liebevoll, wenig Humor, erwartet Demut & gibt Gnade. Tierwelt, wartet auf Erkenntnis aus Liebe. Modena Petroleum & white Goo. Drachenbaumblut. Die Sucht nach Fleisch verstehen. Danke satsang – full http://www.aquarius-technologies.de/ Das Ciné12 Team bedankt sich herzlich für euren besuch. ☛Home Page Cine 12: https://www.cine12.ch/ ☛Ciné 12 veranstaltet monatlich Vorträge mit diversen Rednern wie zB. Daniele Ganser, Robert Franz, Armin Risi, Axel Klitzke, uvm. ☛Facebook Ciné 12: https://www.facebook.com/officialCine12/ ☛unterstütze uns mit Patreon https://www.patreon.com/cine12 ☛Ciné12 auf Youtube: https://www.youtube.com/user/cine2012…

Stefan Brackmann meldet Versammlung ab 01.01.2021 für ganz Deutschland an

.

„SENSATIONSMELDUNG: Stefan Brackmann (Duisburg) meldet ab 01.01.2021 um 01:01 Uhr eine dauerhafte Versammlung in ganz Deutschland an Versammlungsgebiet: das ganze Land Versammlungsteilnehmer: alle Einwohner Versammlungsdauer: unbegrenzt

Sollte die Versammlung rechtlich nicht zustande kommen, tritt automatisch Grundgesetz §20 Abs 4 in Kraft (der Souverän übernimmt die Herrschaft über das Land).

Stefan Brackmann, Alexander Ehrlich und Dr. Michael Brunner (Anwälte für Aufklärung in Österreich) unterhalten sich über die Idee und ihre Bedeutung.

Mehr darüber erfahrt ihr am 31.10.2020 bei der #hellowien Demo am Wiener Heldenplatz: sowohl Stefan Brackmann als auch Dr. Michael Brunner werden als Redner dabei sein!

(mehr …)

7 Minuten Mutmacher / Dieter Hallervorden

.

Thom Ram, 29.10.NZ8

.

KenFM verlässt Berlin

.

Zukunftsweisend.

Raus aus der Stadt, hin aufs Land.

Back to the Roots.

Statt einsam in der Menge gemeinsam in Verein, Sippe, Siedlungsgemeinschaft.

Raus aus der Elektronik, hin zum analogen Austausch.

Aufklärungsseiten werden in zunehmend schneller werdender Kadenz gesperrt oder gelöscht. Moderne Bücherverbrennung, ausgeführt von einem Heer sich prostituierender Zensurspezialisten. Wer Systemkritisches oder Geschichtsrevisionistisches ins Netz stellt, wird geächtet, weggesperrt oder getasert.

Back to the Roots. Bildung und Austausch per Wort und Körpersprache.

Ken Jebsens Team erkennt die Zeichen der Zeit und richtet sich danach. Weise.

Es gibt kein Erfolg versprechendes „mit dem Kopf durch die Wand“. Das Verhalten unserer großen Schwester „Wasser“ mag Vorbild sein. Wasser gelangt immer zum Ziel. Es nimmt Umwege und Wartezeiten in Kauf. Es richtet sich nach den geltenden Gesetzen, den geltenden physikalischen und von Menschen noch nicht erforschten kosmischen Gesetzen.

Wir sind nicht Wasser, doch verfügen wir über Intuition. Ken Jebsens Team macht intuitiv das Richtige. Positiv beispielhaft. Ich gratuliere.

Thom Ram, 28.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht, nach alter Zählung das biblische Jahr 2020)

(mehr …)

WG Alicante

.

Zukunftsmusik. Die Zukunft wird vom Menschen in der Gegenwart gestaltet. Thom Ram, 24.10.NZ8

.

Micha, Initiator der WG Alicante, schreibt:

„Ich hatte die Vision, eine andere stressfreie Gesellschaftsform im überschaubaren Kreise zu etablieren.

Angelehnt an die weltweite Bewegung von EcoVillagesNetwork und mit jahrelanger Auseinandersetzung mit dem Verfechter der „Globalen Dörfer“, bin ich zu dem Ergebnis gelangt, vorhandene Strukturn zu Nutzen, die von Abwanderung der Jugend betroffen sind.

Fündig geworden bin ich in einem relativ abgelegenen Tal mit ganzjährig verfügbarem Wasser und intakter Vegetation. Hier kann man sich ausserhalb des Mainstreames auf die „Neue Zukunft“ vorbereiten.

(mehr …)

Haltet das Licht / Geht in eure Vollmacht

Was kann ich tun? Meine Tägliche Frage.

Dem Irrsinn, der unter dem Label „Corona-Abwehr“ inszeniert wird, scheint keine Grenzen gesetzt zu sein. Fast täglich denke ich: „Noch verrückter geht nimmer.“ Doch. Geht. Jeder Leser kennt genügend Beispiele.

Hinter diesen Verrücktheiten steht der schlichte Plan der Kabale, die Menschen mittels Impfung schwerst zu schädigen und mittels 5G zu Biorobotern zu machen. Dieser Plan besteht seit mindestens hundert Jahren.

Nun, ganz unbesehen davon, wie gut oder schlecht der „Zustand“ der Menschheit ist, so oder so täglich habe ich mir die einfache Frage zu stellen: „Was kann ich tun?“ Täglich gelange ich zu ein- und demselben Schlusse. Ich habe ihn auf bb schon 1000 Mal zelebriert.

So bin ich froh und glücklich, Dasselbe in etwas andere Worte gekleidet heute zu lesen in der Aufzeichnung der Botschaft vom nicht inkarnierten Wesen Asthar.

Thom Ram, 15.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

(mehr …)

Die neue Normalität / Wie sie aussehen wird, liegt an uns selbst

„Lieber Thom,

den nachfolgenden Artikel habe ich im August veröffentlicht. Er würde zu Ludwigs Artikel „was kommt nach der Pandemie, Teil 1“ als Antwort passen, ist aber wohl zu lang. Könntest du darauf hinweisen oder ihn sogar ganz veröffentlichen? Herzensgruß, Lothar.“

Lieber Lothar,

zu lang? Nö, passt genau! Ich will nicht darauf hinweisen, ich veröffentliche ihn mit Genuss. Herzensgruß zurück,

🙂 Thom Ram, 15.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

(mehr …)

Wissenschaftler nehmen Stellung / The Great Barrington Declaration / Erdenweit mitunterzeichnen!

.

Wegweisend!

The Great Barrington Declaration – As infectious disease epidemiologists and public health scientists we have grave concerns about the damaging physical and mental health impacts of the prevailing COVID-19 policies, and recommend an approach we call Focused Protection.

Die Grosse Barrington-Erklärung – Als Epidemiologen für Infektionskrankheiten und Wissenschaftler im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens haben wir ernste Bedenken hinsichtlich der schädlichen Auswirkungen der vorherrschenden COVID-19-Politik auf die physische und psychische Gesundheit und empfehlen einen Ansatz, den wir Focused Protection nennen.

(mehr …)

Eine höhere Führung für die kommenden Monate

Veröffentlicht von Taygeta | Okt 10, 2020

Ich pflücke heraus, Zitat:

AC: Möchtest du sie [deine geistigen Führer, mit denen du sprichst], solange du ihre Aufmerksamkeit beanspruchen kannst, etwas über die moderne Erde fragen ­– wenn du weitermachen möchtest?

Kl: Ja. Ich würde gerne wissen, ob die Erde die kommenden Verschiebungen überstehen wird.
Sie sagen ja, aber es wird früher geschehen, als wir denken. Vor der Dämmerung ist es immer am dunkelsten. “Bleibt ausgerichtet, lasst euch nicht von der Dunkelheit ablenken“. Wir sind wichtiger, als wir denken. Wir sind die Schlüssel, wir sind die Schlüssel. Mit unseren Intentionen öffnen wir Türen nicht nur für uns selbst, sondern auch füreinander. Die Reinheit des Herzens ist die Schlüsselintention, die Intentionen sollen mit der Reinheit des Herzens in den Raum des Herzens gesetzt werden. Intentionen, die mit Reinheit in den Herzraum gesetzt werden, öffnen die Tür zur neuen Erde. Der Übergang wird glatter verlaufen, als es jetzt auf der Oberfläche aussieht. Geduld ist in dieser Zeit wichtig.

(mehr …)

Samuel Eckert / „Man muss sich stellen.“

Brandrede aus dem Stehgreif. Ein Zeitdokument.

Thom Ram, 09.10.08 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Brückenbau III – Mensch-Maschine, wer hat Recht?

Urchristentum heute

Eckehardnyk, 6. Oktober 8NZ

Es ist relativ selten, dass sich Blogger mit den Themen ihrer Kollegen beschäftigen geschweige denn auseinandersetzen. Hier ist jedoch solch ein willkommener Fall. Wir hatten bereits in Brückenbau II das „ellenlange“ Video von Michael Grave im Gespräch mit der Ärztin Nina über die Gefährlichkeit von Künstlicher Intelligenz (KI). Hier setzt sich eine mir bisher unbekannte Frau mit demselben Text auseinander. Sie sei „kein Steiner Fan“ und ich schätze, nach Anhören eines anderen Videos mit ihrer Stimme über „Trinität“, sie gehört, wie jener Michael Grave vom Blog Kulturstudio,

(mehr …)

Perdeflüsterer / Das Neue Zeitalter

Etwas sehr sehr Schönes, etwas Zukunfweisendes. So ist der Mensch berufen, mit seinen Freunden des Tierreiches umzugehen. Und im Neuen Zeitalter wird er umgehen so.

Ich habe allerdings schon Pferdeflüsterer per Film gesehen, welche noch feiner mit diesen sensiblen Tieren umgehen, nämlich mit weniger Betonung auf Gehorsam, mit mehr Betonung auf Spiel und Liebe.

Steckt irgendwo im Bauch von bb.

Trotzdem: Labsal im vergleich zu Dressur, welche über Zwang stattfindet. Stichwort Sporen und Trense.

(mehr …)

Dr. Bodo Schiffmann auf Tour, zusammen mit Samuel Eckert

.

Die zwei gleich alten Namensvetter tauschen aus ihr Erwachen, ihre Erfahrungen, ihre Absichten und Pläne.

Tolle Kombination auf der kommenden Tour, hinab in die Niederungen der Allgemeinheit, da auch Anfeindungen zu erwarten sind,

Bodo Schiffmann nämlich zusammen mit Samuel Eckert. (mehr …)

BRÜCKENBAU II – Ist Rudolf Steiners Werk eine Bibel für die Künstliche Intelligenz (KI), das Great Reset oder New Green World Order?

Eckehardnyk, 26. September NZ8

Das Video „Eugenik & Steuerung – TEIL VI – Steiner & Die New Green World Order“ ist Nr. 6 einer Reihe, deren Nr. 5 hier bereits erschienen ist und mich zum Lesen des angekündigten sechsten Teils bewogen hat. Schon in Teil 5 geriet Ärztin Nina, weniger von den Bibeltexten als ihr Gesprächspartner Michael inspiriert, nicht gerade ins Schwärmen über Axel Burkart, von dem auch dieses Mal die Rede ist. Ihre Furcht entzündet sich am Titel „Kraftwerk Mensch“ https://akademie-zukunft-mensch.com/kraftwerk-freiheit/. Sie argwöhnt, er betreibe hier in Steiners Spuren eine Verwandlung des Menschen in ein spirituell ausgebeutetes Energiefeld für die neue künstliche Intelligenz. KI ist ihr ein feindlich wirksam Zaubersport. Auf dem nächsten Weltwirtschaftsgipfel wird davon zu hören sein. Die reichen und etablierten, geheimen und offenen Profiteure, die Herrscher und Machthaber dieser Welt hoffen unsere Erde in eine Ordnung ihrer alleinigen Zuständigkeit zu bugsieren. Der Schein von Friede, Gleichheit und Brüderlichkeit soll durch das Steuerelement Corona über die Welt verbreitet werden. Von Freiheit ist schon gar nicht mehr die Rede.

(mehr …)

BRÜCKENBAU I. – Ha.Jo. Müller und Kai Orak über Putin und Trump

 

 

Eckehardnyk, 19.09.2020

Hier beginnt ein neuer Strang, der die Aufgabe hat, zu einigen, ohne zu nivellieren. Meine Hochachtung vor den Leistungen gilt den heute hier vorgestellten Protagonisten in gleicher Weise.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: