bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Die staatlich gelenkte Gesellschaft als Maschine 

Die staatlich gelenkte Gesellschaft als Maschine 

Eingegeben von Ludwig dem Träumer, 25.04.10

FASSADENKRATZER

Wir erleben gegenwärtig in der Corona-Krise, wie der alles Leben der Menschen umfassende und reglementierende Staat diese immer mehr ihrer freiheitlichen Grundrechte beraubt und sie zu bloßen Funktionsträgern einer gesellschaftlichen Maschine erniedrigt, ohne relevanten eigenen Willen. Da alles menschliche Handeln aus inneren Vorstellungen und Motiven hervorgeht, müssen die Ursachen für diese totalitäre Entwicklung auch im Inneren des Menschen gesucht werden. Dabei zeigt sich die überraschende Tatsache, dass gerade in den Vorstellungen der naturwissenschaftlichen Medizin über den Menschen, aus denen die Corona-Hype hervorgeht, die Ursachen der entmenschlichenden gesellschaftlichen Strukturen zu finden sind.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.129 weitere Wörter


12 Kommentare

  1. Drusius sagt:

    Nachdem die Phase der Globalisierung mit der Manifestation der Klorona abgeschlossen wurde und statt persönlicher Freiheit auf persönliche Einschränkungen gesetzt wurde, die „alternativlos“ sind, wird das herrschende System verändert. Nach der Grenzenlosigkeit, werden wieder Grenzen gezeigt. Nachdem die Herrschaft über die Welt gezeigt wurde und der selbst erzeugte Gegenpol, Trump, auftreten durfte. Wird das System in den Augen der Beherrschten zu einem untragbaren System herunterqualifiziert, so daß auch der Letzte dagegen sein muß. Danach wird dem staunenden Publikum eine „Neue Weltordnung“ präsentiert.

    Gefällt 1 Person

  2. Drusius sagt:

    Der Liberalismus in seiner gegenwärtigen Form führt dazu, daß es keine Feinde mehr gab. Dann wurde Trump dazu erschaffen, diese Rolle zu spielen und Rußland war dazu aufgebaut worden. Der grenzenlose Liberalismus als Ideologie führt dann konsequenter Weise zur Anerkennung gleicher Rechte für jedes menschliche Wesens, damit zur Masseneinwanderung. In dieser Kriegsform geht es um die Zerstörung wirtschaftlicher Schwerpunkte, die aus einem Durchschnitt herausragen. Die zweite abgeleitete Strategie ist die Zerstörung des Individuums, z.B. durch Genderismus. Die nächste Stufe soll die Überwindung des biologischen Menschen sein. Da immer polare Programme der Weltregierung, die durch Klorona sichtbar wurde, aufgesetzt werden, sehen wir auch eine Gegenbewegung. Es scheint um Entwicklung zu gehen, in eine gewollte, geplante und gewaltsam durchgesetzte, wobei immer durch eine polare Bewegung die Akzeptanz für die andere polare Ebene geschaffen wird.

    Goethe hatte diesen Prozeß schon gut beschrieben:
    „Ja, eure Reden, die so blinkend sind,
    In denen ihr der Menschheit Schnitzel kräuselt,
    Sind unerquicklich wie der Nebelwind,
    Der herbstlich durch die dürren Blätter säuselt!“

    Gefällt mir

  3. Gravitant sagt:

    Ziel, der kriminellen ist es, die Menschen zu versklaven.
    Dazu soll alles zusammenbrechen, um deren neue Weltordnung zu installieren.
    Schwere Waffen für unzählige Millionen sollen in Krisengebiete geliefert werden.
    Vielleicht arbeiten, die kriminellen alle zusammen um uns zu versklaven.
    Wer bezahlt die ganzen Lieferungen?.
    Nazis werden weltweit unterstützt und es wird zu Spenden aufgerufen.
    Ich vertraue niemandem mehr, vielleicht arbeitet sogar Putin im Auftrag der kriminellen.
    Vielleicht arbeiten Russland und USA zusammen, um die Ziele der Hochfinanz und Pharma Industrie zu erreichen.
    Deren Ziel ist der Great Reseat.
    Die Wirtschaft soll zusammen brechen und es soll zu Versorgungslücken kommen.
    Danach sollen, die Dummnutzsklaven enteignet werden.
    Jeder bekommt ein Almosen, von den kriminellen.
    Aber nur, unter bestimmten Voraussetzungen.
    Vielleicht, bekommt nur noch derjenige Geld, oder Rente, der nach deren Pfeife tanzt.
    Dazu gehören sicherlich Zwangsschlumpfungen, damit das Geld nur kurze Zeit bezahlt wird.

    Gefällt 1 Person

  4. Frollein Schmidt sagt:

    @ Gravitant

    Wer oder was genau sind diese „Nazis“, die „weltweit unterstützt“ werden? (und von wem und für was?)

    Ich frage nur, weil dieses „Nazis“ das meistbenutzte Wort in der Weltpresse ist und dabei nie erklärt wird. Irgendwie scheinen alle davon auszugehen, dass jeder wisse, was dieses Wort bedeutet. Ich weiß es aber nicht. Vielleicht ist jemand so schlau und freundlich es mir zu erläutern?

    Gefällt 1 Person

  5. Gravitant sagt:

    Es ist die Armee, eines Schauspielers und Massenmörders,
    der das dritte Reich verherrlicht und weltweit um Unterstützung bittet.
    Dazu gibt es weltweit, viele Spendengelder, um Waffen zu kaufen und Menschenleben zu vernichten.

    Gefällt 1 Person

  6. Gravitant

    Leider wurden und werden die Begriffe wie „Drittes Reich“, „National(er)-Sozialismus“, „Tausendjähriges Reich“,
    Sozialismus oder Kommunismus mißbraucht, um etwas ganz anderes zu verwirklichen, was unter diesen Worten
    verstanden wurde!

    Beispiele:

    „Drittes Reich“ —

    Rom war das erste Reich, dies wurde von Konstantinopel „abgelöst“, bis es 1456 untergegangen ist
    und *MOSKAU* durch das Orthodoxe Christentum – dem theologisch richtigen Christentum –
    zum „Dritten Rom“ erhoben wurde.

    „Tausendjähriges Reich“ —

    Damit ist christlich-religiös das Reich des Messias (Christus) = Jesus, also Jauhushua (יהושע) über
    die gesamte Erde und ihrer Bewohner zu verstehen, DER — nach der *Großen Zerstörung unserer Welt*,
    die nach der Offenbarung des Johannes = der Apokalypse Jesu sieben lange Jahre andauert, in der
    ein Drittel alles auf der Welt Existierende von „Bösen Gewalten“ ausgelöscht wird — für tausend Jahre
    „in Sanftmut und Gerechtigkeit als echter König unter uns Menschen wahrhafte Herrschaft übt“.

    Ich nehme die Botschaft vom „Tausendjährigen Reich“ wortwörtlich –
    ich Glaube daran = ich halte sie für absolut wahr! …

    Aber dieses „Reich Gottes“
    — sorry, wenn ich noch immer nix anderes bekennen kann,
    als daß Jesus יהושע FÜR Mich noch immer der KYRUS der Welt und Mein ERLÖSER IST —

    dieses „Reich Gottes“ existiert unter uns Menschen …

    und wenn er, dieser Einzigartige MENSCH! – Jesus יהושע eines Tages – wann weiß ich nicht –
    Allen Menschen erscheinen wird! Wird dieses „Tausendjährige Reich“ anbrechen. Vorher nicht!
    „Er“ Ist der wahre und wahrhaftige HERR – meinetwegen FRAU [ich streite mich sicher nicht über
    das grammatikalische Geschlecht] alle Seins!

    Alles Sein und Werden hat URSPRUNG und Grund allein in ihm:

    Der Anfang ( Genesis 1:1–2 ; Hebräer 11:1–3 ; Johannes 1:1-50)

    1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.
    2 Er war von Anfang an bei Gott.
    3 Durch ihn ist alles gemacht, und ohne ihn ist nichts gemacht, was gemacht ist.
    4 In ihm war Leben, und dieses Leben war das Licht der Menschen.
    5 Das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht BEGRIFFEN!

    Freilich! Ich kann mich damit Irren, denn ich bin ja kein irrtumsloser Mensch!

    Doch Für Mich Ist das DIE WAHRHEIT !

    Ersetze das WORT oder Gott – ganz einfach durch das Wort LEBEN

    Aber was soll ich schon denken, empfinden oder tun???

    Seit 60 Jahren Bezeugt mir das LEBEN SELBER diese eine Wahrheit, nämlich, daß ICH LEBE!

    Wenn es irgendeine Wahrheit oder ein Bewußtsein Geben sollte –
    Dann Muß ich als Zeuge für das Leben meinen Mund auftun!

    Denn ich Lebe wirklich – wie alle Menschen,
    ob sie nun diesen Kommentar lesen oder auch nicht!

    Wahrheit IST, daß wir Alle Leben.

    SEIN und LEBEN — DICH und MICH gibt es wirklich!!!

    Zu viele Großbuchstaben, zu viel Fettschrift, zu langer Kommentar???

    GOTT, wie egal mir solche Meinungen sind! Was sind denn schon „Meinungen“?

    Gefällt mir

  7. Ost-West-Divan sagt:

    „Wer oder was genau sind diese „Nazis“, die „weltweit unterstützt“ werden? (und von wem und für was?)“

    Hm, schaue man in die Ukraine und der Rest ergibt sich aus dem Kontext, was das für Dinger sind.

    Natürlich wird zu 99 Prozent mit Krieg und Krisen Angst erzeugt.
    Aber nun scheinen wir bei dem 1 Prozent angekommen zu sein, denn wenn Lawrow etwas sagt, dann kommt das aus ehrlicher Sorge und nicht von einer gespaltenen Zunge-ich meine seine Sorge um eine weltweite Eskalation und Fortführung des Weltkrieges, was ja schon läuft. Russland soll zerstört werden, das wollen die Banderisten, Zions, Nazis , Kabalisten, Verrückte, Totanbeter oder Geisteskranke-such dir was aus frau Schmidt.

    Ich erinnere mich in Tolstois Tagebuch vor 20 Jahren oder so gelesen zu haben, dass er vor 120 Jahren geschrieben hat, dass die USA und England in Kriegen besiegt werden müssen, anders kommt die Erde nicht zur Ruhe. Die Stelle finde ich nicht mehr, hatte sie mir aber doch auf einem Zettel vermerkt, aber den habe ich verbasselt. Tolstoi hatte intuitiv die ewigen Kriegstreiber erkannt, genau diese treiben die Welt gerade durch diesen Stellvertreterkrieg in der Ukraine an den Rand der totalen Zerstörung. Und genau diese wollen Tolstois Heimat zerstören, und es ist ihnen egal, wenn die ganze Welt dabei verreckt.
    Es muss viel passiert sein, die Vasallen des Westen lassen nicht locker. Unter dem Stahlwerk scheint sich alles Übel zu verbergen . Sie sind dort.
    Dann gab es anscheinend auch durch irgendwelche Ampullen die von einer Drohne abgeworfen wurden über den russischen Truppen , Explosionen in Russland, nachdem man versuchte in Laboren diese zu untersuchen, so liest man bei Pravda.tv !?

    Jedenfalls stehen wir wieder im Mittelpunkt als das Drehkreuz der Kriegstreiber, zu dem sie uns gemacht haben, um uns zu missbrauchen und aufzureiben gegen unsere verwandte Seele Russland.
    In solchen Zeiten sollte man nicht auf gute Gedanken hoffen sondern den Kopf aus dem Sand ziehen und sich empören und etwas sagen.
    Aber noch nie war es so still, auch bei jenen die gesagt haben, 2022 werden wir Met-Betten, Freie Energie und Gesara haben.

    Gefällt mir

  8. Bettina März sagt:

    Wir sind vor dem Rubikon und ganz kurz vorm Überschreiten……..

    Gefällt mir

  9. Gernotina sagt:

    @ Frollein Schmidt

    „NAZIS“, ein Triggerwort, ein Kampfbegriff zur Verdeckung, um nicht „Sozialisten, Kommunisten, Bolschewisten“ benennen zu müssen.
    Dies ist eine uralte Methode Letztgenannter zur Zersetzung (auch Umkehrung / Pervertierung) gesellschaftlicher Realität, hatte unter Stalin Hochkonjunktur, die Stigmatisierung und Bekämpfung des Feindes durch Knock-Out-Begriffe – gezielt generiert.

    Weitere Beispiele: Faschist (Faschismus), Verschwörungstheoretiker usw. …

    Zitat:
    „Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus»“

    (Ignazio Silone (1900 – 1978; Geburtsname Secondino Tranquilli) war ein politisch engagierter italienischer Schriftsteller.)

    Gefällt 1 Person

  10. Gernotina sagt:

    Diese „Kabarett-NAZIS“ aus der Ukraine haben eine ganz bestimmte Rolle im gesamten „Theaterstück“. Schon interessant, dass die mit den „National-Zionisten“ (KM, wie Fulford sie z.B. nennt) so eng zusammenarbeiten, an einem Strick ziehen – eigentlich ja ein absolutes Paradoxon,
    wenn man es an der jüngeren Geschichte misst.
    Über diesen Sachverhalt lohnt es sich durchaus, tiefer nachzudenken – führt zur Frage: Inwieweit sind Dreck-Strukturen kostümiert (make believe) oder auch miteinander verschlungen? Worin besteht das gemeinsame Ziel ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: