bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Müde bin ich, möchte ruh´n. Weiß nicht, was kann sonst noch tun.

Müde bin ich, möchte ruh´n. Weiß nicht, was kann sonst noch tun.

Dnob007, 14.01.2022

Von Jansen und Andra hört man nichts mehr, die Beiträge von Queen Romana Didulo kann jeder jetzt auf Telegram in deutsch lesen und spazieren gehn hier auf den Philippinen hilft mir nicht. Zudem habe ich Angst, dass ich Thom zu teuer werde.

Hier auf den Philippinen war es erst ein mal entspannt. Tacloban wurde sogar für coronafrei erklärt. Aber jetzt ist eingetreten, was ich vorausgesagt habe: Die Geimpften werden jetzt der Reihe nach krank, aber schuld ist nicht die Impfung sondern Omikron.

Und jetzt drehen sie wieder am Rad. In Manila wird intensiv von der Philippinischen National Polizei (PNP) kontrolliert. Aber ich glaube, das sind genauso bezahlte Söldner wie in Deutschland. Neben einer blauen Uniform trägt die Polizei hier bei Einsätzen eine Felduniform, vergleichbar mit der Tarnuniform des Militärs:

Wie man auf diesem Bild sehen kann ist der Name, der Rang und „Police“ auf dieser Uniform zu finden. Auf einem Video der letzten Tage aus Manila sind auch die Polizei“beamten“ zu sehen:

Es fehlt Name, Rang und Einheit. Was sind das also für Leute?

Und jetzt fangen die Robinson Malls an, nur noch Kunden mit Impfpass einzulassen, auch hier in Tacloban. Obwohl es in einem Dekret von Februar 2021 heißt:

[REPUBLIK-Gesetz Nr. 11525, 26. Februar 2021].
Das Republikgesetz 11525 sieht vor, dass Impfausweise nicht als zusätzliche obligatorische Voraussetzung für Bildungs-, Beschäftigungs- und andere ähnliche staatliche Transaktionen gelten und dass sie kostenlos und in erster Linie digital sein müssen, aber auch als gedruckte Karten zur Verfügung gestellt werden können.

Und die Leute rennen jetzt wieder massenhaft zu den Impfzentren. Ich glaube, man kann den Filipinos jeden Sch… erzählen, und sie glauben das. Aber den wahren Informationen wird kein Gehör geschenkt, besonders wenn diese Informationen von einem Foreigner kommen.

Ich werde mich jetzt darauf konzentrieren, dass wir hier sicher durch das „aufgewühlte Fahrwasser kommen.“ Man muss jetzt sagen „Gott sei Dank“ haben wir beide eine Krebserkrankung hinter uns und ich selbst habe vom Gesundheitsamt eine Bescheinigung von 2000, dass ich dauernd unter COPD (Chronical Obscure Pneumon Desease) leide. Muss das nur noch in Englisch übersetzen.

Zudem sind wir einer weltweiten wissenschaftlichen Studie beigetreten, die den gesundheitlichen Werdegang zwischen Geimpften und Ungeimpften untersucht. Von dieser Organisation haben wir beide einen Pass, auf dem steht, dass wir wegen einer wissenschaftlichen Studie nicht geimpft werden dürfen:

Ich hoffe, dass dieser ganze Schlamassel sehr bald ein Ende hat.


22 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Die Philippinen sind doch auch ein Touristisch begehrtes Land mit den vielen schönen Inseln und den warmen Klima. Wie sieht es da im Moment aus ?

    Gefällt 1 Person

  2. petravonhaldem sagt:

    @dnob007
    schau mal auf TG bei „Ulrich Thomsen“ rein und lies Dich dort mal durch. Es dürfte der Stil bekannt sein……….

    Gefällt 1 Person

  3. buhagia sagt:

    Mujo
    14/01/2022 UM 20:30
    Es kommt keiner mehr bzw. darf keiner mehr kommen. Und wer will von seinem Urlaub schon 2 Wochen in Quarantäne verbringen? Auch wurden jetzt wieder wegen „Omi kommt“ fast alle Strände geschlossen.

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    sam 2223

    Bitte erkläre mir den Zusammenhang des von Dir eingestellten Videos mit den Gott verdammenden Zuständen auf den Philippinen. Danke.

    Gefällt 1 Person

  5. sam sagt:

    wir müssen wieder unseren Schöpfer finden

    Gefällt 1 Person

  6. Thom Ram sagt:

    Auf Bali ist die Situation 1:1 gleich wie auf den Philippinen, was den Tourismus betrifft. Er wurde auf Null gesetzt mittels kirrer Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen.

    Auf Grund all der Infos, die mich erreicht haben der zwei Jahre meine ich, daß die Not auf den Philippinen noch größer ist als hier. Nicht nur war da schier alles verheerender Sturm, sind dort, so meine ich, erheblich konsequenter Deep State folgende „Regierungen“ und gekaufte Primitivsöldner, welche die sehr Heilbringenden Maßnahmen verd gewaltsam durchsetzen.

    Philippinos sind eben auch zu menschliche Menschen aus Sicht (des noch agierenden Restes) des Deep State. Exakt so, wie Deutsche und Österreicher. Die zuallererst müssen eliminiert werden. Sie sind zu gut, sie haben zu wenig Angst, sie sind damit kärgliche Nahrung für die (restlichen) Echsen in Menschengestalt.

    Angstfreie Menschen sind der Tod für die Echsen in Menschengestalt. Sind immer noch, ich schätze, mehr als eine Milliarde auf Erden tätig. Kleine und mittelgroße und ziemlich große Fische. Die Hauptfische, die sind weg. Meine ich.

    Wähle Zuversicht und Vertrauen!

    Ram

    Gefällt 1 Person

  7. Thom Ram sagt:

    Lieber Dnob,
    solltes Du das Bedürftnis haben, etwas zu veröffentlichen, was mir zu teuer werden könnte, dann schicke es mir einfach vorerst zur Begutachtung. Dann entscheide ich, und Du bist raus.

    Mein Eindruck, ich kann mich täuschen, es ist das Bild, das sich mir bietet:

    Auf Bali waren Lockdauns und Maskenpflicht angesagt. Und man versucht, die Schüler zu spritzen, Eltern werden dazu aufgefordert.
    Indes:
    Wer sich und seine Kinder daraus halten will, der hat sich bis zur Stunde daraus halten können. Mittels balinesisch freundlicher Unverbindlichkeit. „Schon geimpft das Kind?“ – „Wir machen das privat.“ Und jut is.

    Ich vermute auf den Philipp Ihnen schärfere Vorgehensweise.

    Impfpass hier auf Bali, soweit ich sehen kann, null nicht kein Thema.

    Gefällt 1 Person

  8. Bettina März sagt:

    Hab vor kurzem ein Vid angeschaut von Michael und Marc. Entweder auf Telegram* zu suchen oder anderem Kanal, nur niemals nicht auf Duröhre. Sehenswert. Kann sinngemäß und extrem eingeschränkt soviel sagen, Steckbriefform: ID: es geht um den QR-Code. Sumpfen ist nur Vorwand, sic, es geht darum, daß ein Patent angemeldet ist auf Gesumpfte. Schon vor längerer Zeit. Die Gesumpften gehören dann denjenigen, der/die dieses Patent anmeldeten. Es geht um viel, viel mehr. Nicht mehr um die Lebenszeit des Menschen und sein Kollateral, wie bisher, und die Goldstücke, nein, jetzt geht es um viel, viel mehr, jetzt geht um den ganzen Menschen. Hört und seht es euch an. Sehr spannend und kurzweilig. Und noch viel mehr interessantes.
    *Klares zur Nacht #22 1

    Gefällt 1 Person

  9. Bettina März sagt:

    sam 23.52

    Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott……………

    Gefällt 1 Person

  10. sam sagt:

    welcher von den vielen Göttern

    Gefällt mir

  11. Bettina März sagt:

    sam 02.25
    der Gott in Dir, bzw. Schöpfer, Schöpfer find ich besser als Gott….

    Gefällt 1 Person

  12. Gernotina sagt:

    Der Präsident von Ghana aktuell:

    https://t.me/fufmedia/41111

    Gefällt 1 Person

  13. Bettina März sagt:

    Müde bin ich, geh zur Ruh, schließe beide Äuglein zu.
    Vater, laß die Augen dein, über meinem Bette sein.
    Alle die mir sind anverwandt, laß sie ruhn in Deiner Hand,
    alle Menschen groß und klein, sollen dir befohlen sein.
    Kranken Menschen sende Ruh, nasse Augen trockne Du.
    Herr im Himmel, halte Wacht, gib uns eine gute Nacht.

    Gefällt 2 Personen

  14. latexdoctor sagt:

    @Bettina
    Das Patent gibt es schon lange und erstaunlicherweise *hüstel* wurde von einem hohen Gericht annerkant das Menschen welche das Patent in sich tragen zum Eigentum der Firma werden … wie war das mit den Bauern in Brasilien?, die plötzlich genmanipulierte Pflanzen auf ihrem Feld hatten ohne das sie jemals das Saatgut nutzen, wer bekam recht ? 😦

    Diese ganzen Nachrichten sind einfach zum KOTZEN, verzeihung, doch das musst mal getippt werden sonst platz ich noch und das nicht weil ich nach vorne wachse

    Blödeln wir lieber etwas herum, das macht zwar keinen Sinn, doch es lenkt so schön ab und macht die Seele leichter, mit leichten Herzen kämpft sich besser als mit einem das nur angefüllt mit Groll und Hass

    Ganz wie eine charmante Frau es schrieb:
    „super, es gibt nix besseres als Lachen und viel Humor……klasse….“

    Gefällt 1 Person

  15. Löwenzahn sagt:

    Bettina,
    genau,
    es geht um die Eigentumsrechte eines mRNA-modifizierten Organismus‘.

    Klicke, um auf 12-398_1b7d.pdf zuzugreifen

    Gutes Neues Jahr Euch allen.

    Gefällt 1 Person

  16. sam sagt:

    Krankenhäuser erhalten Geld für Mord an Patienten, für schlechte Behandlung und fehlerhafte Totenscheine
    https://streamable.com/1bm9l4

    C-SPAN akkes geplant
    https://streamable.com/3i1r6u

    Gefällt 1 Person

  17. Thom Ram sagt:

    Wenn Dnob von Tacloban spricht, berührt mich das besonders.

    Ich war 2019 als Freier auf den Philippinen unterwegs, hatte das Städtchen Naval (Leyte) im Visier. Um Naval zu erreichen, musste ich Manila-Tacloban fliegen, den Rest dann mit Bus zurücklegen.

    So kam es, daß ich Tacloban zweimal erlebte. Mein Resort am Stadtrand war wunderschön, preisgünstig, alles bestens, mit Pflanzen, zum Beispiel Chili, die roten Spitzchen dicht an dicht, alleine dies schon eine Pracht.

    Die Menschen erinnerten mich im Umgang an Bali: Direkt und freundlich.

    Es hing in der Stadt indes für mich etwas in der Luft, was mir leises Unbhagen bereitete. Wahrscheinlich ist es die Tatsache, daß ursprünglich typische Lebensart der Einheimischen verbogen ist, durch die üblichen Errungenschaften TV, Handföhn, Motorisierung, Strampeln für den Lebensunterhalt.

    Wenn ich mir nun vorstelle, daß das Leben dort mittels der Maßnahmen abgewürgt wird….es tut mir weh.

    Eh schon hatte ich über die 2,5 Jahre von meiner Flamme dort verheerende Berichte. War da der gewaltige Taifun, auch das Gehütt ihrer Familie war zerstört. Sie hausten in Gemeinschaftsräumen, woher sie das notwendigste Essen nahmen….ich habe es immer noch nicht herausbekommen.

    Ja, und Dnob lebt dort, in Tacloban…aktuell eine große Herausforderung.

    Lieber Dnob, Du meisterst das, Ihr meistert das.

    Gefällt 2 Personen

  18. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  19. palina sagt:

    schreibe ich die ganze Zeit schon.
    Jeder soll sich um seine eigenen Probleme kümmern.

    Und tun was zu tun ist in seinem kleinen Kreis.

    Wünsche dir und deiner Familie, dass ihr da unbeschadet wieder rauskommt.

    Schwere Zeit in der wir leben.

    Gefällt 1 Person

  20. sam sagt:

    Bei dem Drama um Novak Djokovic geht es NICHT um den Impfstoff,
    sondern um ein 2,4-Milliarden-Dollar-Projekt
    !! FOLGE DEM GELD !!!

    Das grosse australische Bergbauunternehmen Rio Tinto hat 2,4 Milliarden in Serbien investiert, um Lithium abzubauen (ein entscheidendes Metall für die Entwicklung neuer Elektroautos usw.).

    Durch dieses Projekt werden Hunderte von Familien aus ihren Häusern vertrieben, das Wasser wird verseucht usw.

    Letztes Jahr gab es massive Proteste gegen das Projekt.

    Am Dic. 5 2021 unterstützt Novak Djokovic die wachsenden Proteste in Serbien gegen den Abbau von Rio Tinto

    Am Dic. 16 hat Rio Tinto das Projekt nach den Protesten eingestellt.

    Den Rest kann man sich denken: Die australische Regierung verweigert ihm das Visum für die Australian Open und verbietet ihm das Spielen.

    Wusstest Du, dass Australien eine Novak-STAATUE (ausserhalb des Stadions) errichten müsste, wenn Novak das Turnier 2022 in Australien gewinnen würde, denn er wird dieses Turnier 10 Mal gewinnen. ES IST EINE ITF World Tennis REGEL !!
    LOL es wäre in der Tat episch, aber eine riesige Katastrophe für Australien Regierung !!

    Gefällt 3 Personen

  21. nobody sagt:

    Wieder das angebliche Urteil über patentierte Menschen. Ist es so schwierig, den Text wenigstens vorher zu lesen?

    In dem Fall ging es darum, ob Myriad Genetics, Inc. die Sequenzen von Genmutationen, die zu Brustkrebs führen können, patentieren lassen kann. Der Test des Unternehmens erstellt cDNA, also einen Klon oder eine Kopie der DNA, um auf die Mutationen zu testen.

    Der Oberste Gerichtshof entschied, dass das Unternehmen die synthetisch erzeugte cDNA patentieren kann, weil sie nicht natürlich ist, aber die isolierten menschlichen Gene nicht patentieren kann.

    In dem Gerichtsurteil steht nichts über Impfungen, geschweigedenn mRNA-Impfungen, es findet sich auch nichts über die Patentierungen von geimpften Menschen. Es geht nur um ein Testverfahren auf Brustkrebs.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: