bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Nur so ein Gedankengang

Nur so ein Gedankengang

dnob007, 05.12.2021

Head of the crisis team: Carsten Breuer is Germany’s Corona General
General Carsten Breuer

Berlin 05.01.2018

Übergabe Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr

Der Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Martin Schelleis, übergibt die Dienstgeschäfte von Generalmajor Jürgen Knappe an Generalmajor Carsten Breuer. https://www.public-security.de/NL_2018_01/NL_2018_01_01.html. Von Martin Schelleis wissen wir aber, dass er zu SHAEF gehört.

Wenn man nun in ausländischen Nachrichten sieht, was General Breuer zu tun hat, so liest man folgendes: „Germany learns from Italy. In this country too, a general is now supposed to bring the slow corona vaccinations up to speed. Major General Breuer will head the traffic light coalition’s crisis team. The 56-year-old is considered a logistics expert and experienced crisis manager.…“ https://news.in-24.com/news/333003.html. Deutschland lernt von Italien. Auch hierzulande soll nun ein General die langsamen Corona-Impfungen auf Vordermann bringen. Generalmajor Breuer wird den Krisenstab der Ampelkoalition leiten. Der 56-Jährige gilt als Logistikexperte und erfahrener Krisenmanager.

Erinnern wir uns an Q und Trump: Was war da immer mit Injektionen gemeint? Waren das nicht Verhaftungen? Sollen die jetzt auch in der oberen Liga der BRiD zügiger vonstatten gehen? Ein Wink mit dem Zaunpfahl?

Wie gesagt, ist nur eine Überlegung.


17 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Bei der Schlussfolgerung des Bossis hier, wäre die Durchschlumpfung der BuWe ein neuer interessanter Gedanke.
    Und womit soll geschlümpft werden ?

    Gefällt 1 Person

  2. „Waren das nicht Verhaftungen? Sollen die jetzt auch in der oberen Liga der BRiD zügiger vonstatten gehen? Ein Wink mit dem Zaunpfahl?

    Es Geht Gegen Uns – die Menschen, die sich nicht spritzen lassen.

    Gefällt 1 Person

  3. Thom Ram sagt:

    Deep State hat gewonnen. Generalmajor Breuer wird dafür sorgen, daß die Bundeswehr richtig Moderna-isiert und innert Monaten ein Haufen halber und ganzer Leichen sein wird.
    Das schließe ich aus, denn SHAEF arbeitet militärisch international vernetzt, auch mit der Bundeswehr, und der Feind von SHAEF heisst Deep State. SHAEF vergiftet nicht die eigenen Leut.

    Deep State hat scheinbar gewonnen. Die Bundeswehr wird durchgespritzt, doch mit Placebo.
    Männer, die den Spritzbefehl verweigern, werden als besonders charakterstark erkannt und werden entsprechend auf verantwortungsvolle Posten gehievt.
    Männer, die sich durch Spritzwilligkeit und fraglose Gehorsamkeit besonders hervortun werden als Patronenzähler, Kartoffelschäler und Reinigungskraft eingesetzt.

    Die Idee scheint weit hergeholt und klingt verrückt, ist aber zur Stunde die einzig mir einfallende Erklärung für angekündigte Durchmodernaierung.

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    Plus natürlich das von Dnob Gesagte: Verhaftung von Verrätern. SHAEF weiß von jedem Einzelnen alles.

    Gefällt 1 Person

  5. Bettina März sagt:

    Wenn die Deutschen von Italien lernen können, dürfen, wollen, heißt, daß das Sumpfen bei uns rigoros umgesetzt wird.

    Und falls t-online nicht lügelt, sind einige drauf reingefallen. Ich auch. Am Anfang hatte ich auf mein Bauchgefühl gehört und nicht an diesen Commander/Medscher geglaubt.

    Aber als sich Matthes Haug eingesetzt hat, konnte ich nicht glauben, daß Matthes lügt und vertraute. Aber vielleicht möchte sich Matthes auch mal dazu äußern? Er hatte doch mitgeteilt, daß er Lt. Andra bei Umsetzungen half….

    Nun denn… vielleicht erfahren wir doch irgendwann die Wahrheit. Und wenn sie noch so weh tun kann.

    Gefällt 2 Personen

  6. latexdoctor sagt:

    Glauben an sich schadet nicht, doch sollte man sich immer vor Augen halten: Glauben = nicht wissen

    Hält man sich nicht daran, dann kann das Wissen schnell zum freiwilligen Freitod führen

    Für den Fall das Raffa und Angela dies Lesen 😉

    André

    Eins dürfen wir uns nicht nehmen lassen, den Humor, auch wenn das Fallbeil fällt oder „die Klappe“ sich öffnet

    Gefällt 1 Person

  7. Bettina März sagt:

    Liebe, Glaube, Hoffnung : Herz, Kreuz, Anker…

    Statt latexdoctor finde ich Gummiarzt witziger, soviel zu meinem Humor.

    Gefällt 3 Personen

  8. latexdoctor sagt:

    Ich werde es im Hinterkopf behalten 😀

    lg

    Dr. Gummiarzt

    Gefällt 1 Person

  9. Waldi sagt:

    Bettina März
    05/12/2021 UM 21:45

    Auch ein Bauchgefühl kann täuschen, wenn man es nicht richtig zuordnet. Da gibt es auch die bekannten Schmetterlinge (ein Gefühl, das jeder kennt, der sich einst auf das Christkind und seine Geschenke freute) oder die Verlassensangst – die Angst, aus einer Gruppe oder von einem geschätzten Menschen ausgeschlossen zu werden. Manche Leute wechseln sogar ihre Religion, wenn sie sich bei einem Menschen oder einer Gruppe zuhause fühlen. Sie passen sich an. Verliebtheit ist ein Energiespender, der ungeahnte Kräfte freilegt. Es gibt Leute, die sie als Dopingmittel verwenden. Man kann damit seine Arbeitsleistung steigern und schwungvoll durch den Tag gehen. Man kann sich auch in einen Gott verlieben oder in einen seiner Propheten. Bach hat dazu wundervolle Werke komponiert. Man ist begeistert und empört sich über jeden, der dem/der Holde(n) keinen Respekt zollt.
    Es kann sehr ernüchternd sein, aus einem schönen Traum zu erwachen. Manch einer würde sich dann am liebsten umdrehen und weiterschlafen.

    Am Ende zählt das Wesentliche. Ich bin jedenfalls froh darüber, dass man sich hier austauschen kann.

    Gefällt 2 Personen

  10. Waldi sagt:

    Aiwass
    05/12/2021 UM 20:04

    Solch eine Meldung am Nikolausabend und 2. Advent.

    Gefällt 1 Person

  11. Bettina März sagt:

    Waldi oder Wolf

    Meistens konnte ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen, oder nenne es 7. Sinn, Instinkt bzw. Intuition. Klar, war ich auch schon mal falsch gelegen, aber, wie gesagt, zu 90 Prozent konnt ich mich danach richten und bin bestens damit auch aus manch schlimmen Situationen herausgekommen.

    Gefällt 2 Personen

  12. Waldi sagt:

    Bettina März 05:42

    Ich meinte damit nicht Dich und den Jansen.
    Hattest ja Recht. Doch es gibt noch andere Faktoren. Da gibt es z.B. die ständige Wiederholung und die gegenseitige Bestätigung unter jenen, die der gleichen Propaganda ausgesetzt sind. Das kann dann schon mal zu einem Meinungswechsel führen.

    Gefällt 1 Person

  13. Thom Ram sagt:

    Ob Jansen Commander von SHAEF Europa/Afrika war/ist, nicht war/nicht ist, es ist so egal wie die Frage, ob es Shakespeare war, der die Werke, unter dem Namen Shakespeares erschienen, geschrieben hat. SHAEF hat, über Generalmajor Carsten die Oberhoheit im Bundestag übernommen, so jedenfalls verstehe ich das. Und, ich wiederhole es einmal mehr, SHAEF heute ist nicht SHAEF 45.

    Mein Augenmerk gilt der Spiegelfechterei. Wie kann es sein, daß einer, der kaum zu fressen hat, über volle 23 Monate das verbreitet, was Jansen verbreitet hat, unbehelligt, trotz – so habe ich oft sagen gehört – x gegen ihn angestrengter Prozesse? Da haben diverse Kräfte ihre Hände im Spiel, für mich undurchschaubar.

    Die Geschichte ist für mich nicht erledigt, keineswegs.

    Gefällt 2 Personen

  14. Lieber Thom, du bist halt auf einen Menschen mit einer schlimmen Psychose hereingefallen.
    Das kann jedem passieren – ist kein Beinbruch.

    Gefällt 1 Person

  15. petravonhaldem sagt:

    Thom Ram
    06/12/2021 UM 12:45

    Mein Staunen gilt der asynchronen Kriegsführung!
    Das Ganze war und ist noch eine Geheimdienst-OP.

    Zumindest wurde erreicht, dass nun t.online aussssssfüüührlich über die (Un)Taten dieser Dreie berichtet ………….

    Es wäre das erste Mal, das diese Plattform (!) rundum vielfältige Wahrheitsbekundungen in die Welt posaunt.
    Dieser Wahrheitsschreiberling Lars ist ein wahrhaft tüchtiger Zeitgenosse seines Faches, genannt Schurna-List………………
    Der tritt erst auf, wenn die „Wahrheit“ ans Licht kommen muss..

    Dabei hätte ich gerne Fotos von den „Festnahmen“ und Poli-Berichte dazu gelesen, bitte ausführlich.
    Na, wird ja dann noch kommen…..

    Mir gefällt das Ganze gut.
    Hauptsache unparteiisch weiter in der Wahrnehmung bleiben, mit dem Herzen auf dem angestammten Fleck 🙂

    Gefällt 1 Person

  16. Vollidiot sagt:

    Der Breuer hat seinen Eid auf das Grundgesetz geleischtet.
    So wie Pollizischten und Lehrer auch.
    Und all diese halten sich ans Grundgesetz.
    Oder?
    Wenn der übelriechende Fischkopf auf eben dieses Gesetz scheißt und die Juschtiez dieses Grundgesetz nicht mehr anwenden will, ja dann.
    Wer hält sich noch dran?
    Maximal versprengte Reste von den Eidgeleisthabenden und der Bürger.
    Also muß der Bürger sich dieser Sache annehmen.
    Da ist ein Breuer Masse oder Rest – wir werden sehen – beim Zustand dieses Staates würde ich aber keine Tasse Kaffee auf Rest wetten.
    Leider zeigt diese Corona-Geschichte so herrlich klar in welchem Zustand sich dieser, nein nicht Staat, sondern die Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft über das deutsche Volk ist.
    Und der Bürger?
    Der hat kürzlich eine Regierung gewählt die dem Motto folgt: Deutschland du mieses Stück Scheiße.
    Wer bleibt jetzt noch übrig?
    Die mit dem klaren Kopf und solche, die Moralkompetenz entwickelt haben.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: