bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Ist Heino ein Rassist?

Ist Heino ein Rassist?

(Ludwig der Träumer) Was erlauben sich Heino mit seiner volkszersetzenden Ankündigung eines Deutschen Liederabends? Er wagt das Ungeheuerliche – die Zersetzung der deutschen Kultur mit der widerlichen Sprache, die ihren Höhepunkt in der rassistischen nazigeilen Zeit hatte.
https://ef-magazin.de/2021/04/14/18454-alternative-nachrichten-folge-604-ist-heino-ein-rassist
Ist er etwa nicht auf dem Laufenden was zeitgemäße deutsche heimatverbundene Lieder sind? Die Bundeszentrale für Politische Bildung arbeitet bis zum Umfallen zu Recht gegen die Rechtsradikalen und scheut keine Mühe und Geld, den Deutschen endlich ihre wahre Tugend beizubringen. Die besten Künstler und Musiker aus dem Muselland wurden verpflichtet, um diesen ewig gestrigen Kartoffeln zu zeigen was Deutsch sein heißt. Ein besonderes Augenmerk lenkten sie auf nachsingbare Heimatlieder im Kindergarten. Und dann kommt so ein N#zi daher und will alles Erreichte kaputtmachen.


https://www.focus.de/kultur/musik/umstrittener-volks-rock-n-roller-rechts-homophob-ein-frauenfeind-das-steckt-hinter-den-vorwuerfen-an-andreas-gabalier_id_11497868.html


Fehlt nur noch daß er im Duett mit dem österreichischen homophoben Volksverhetzer seine Haßtiraden gegen die bunte Vielfalt plärrt – also mit dem – na ihr wißt es schon aus dem Hauptstadtstudio, dem Obern#azi Xavier Naidoo


Wos is des bloß
Wo kummt des her
Neue Zeit, neues Land
Wo führt des hin?
Wie kann des sein
Dass a poar Leut
Glauben zu wissen
Wos a Land so wü
Is des der Sinne einer Demokratie?
Dass ana wos sogt und die andern san stü
A Meinung ham, dahinter stehn
Den Weg vom Anfang zu Ende gehen
Wenn sei muaß ganz allan do oben stehn
A Meinung ham
Dahinter stehn
Heute so, mit felsenfester Meinung
Doch wenns ned aufgeht
Is morgen kana do
Doch irgendwann kummt dann der Punkt
Wo’s am reicht
Dann wird’s z’vü
Dann schauns die an
Mit ganz großen Augen
Wenn ana aufsteht und sagt was er si denkt
A Meinung ham, dahinter stehn
Den Weg vom Anfang zu Ende gehen
Wenn sei muaß ganz allan do oben stehn
A Meinung ham, dahinter stehn
Die Welt mit eigenen Augen sehn
Ned ollas glauben wos a poar so…

Ist es ein Versagen oder nicht hart genügendes Durchgreifen unserer Demokratieschützer, wenn solche Subjekte noch aufmarschieren dürfen? Nun – ich denke es dauert nur noch Wochen, dann wird diesen Subjekten gezeigt was deutsch sein heißt. Heil Merkel.


7 Kommentare

  1. Bettina März sagt:

    Aus schwarzbraun ist die Haselnuss, wird regenbogenfarbenbunt ist der Zebrastreifen….

    Gefällt 1 Person

  2. Ignifer sagt:

    Mog an Naidoo ned b´sonders, und mog er oana von dene sei, der uns am End mit hinter de Ficht´n g´führt hod, aber des Liad fiud se ehrlich o.

    Gefällt mir

  3. Mujo sagt:

    Blonde Haare, Dunkle Sonnenbrille und Roter Blazer.

    Ganz klar, das Outfit alleine ist schon Rassistisch.

    Und dann die Musik erst, zum davon Laufen. Der Troubadix der Schlager Szene.

    Gefällt mir

  4. eckehardnyk sagt:

    „Der Tag wird kommen“ hieß ein Roman von Lion Feuchtwanger, und er kam, kommt und wird immer wieder kommen, wo das Übertreiberln auf’grollt wird. Auf der einen oder andern Seiten. Odr „der Brunnen geht so lang zum Krug, bis dass der überlauft“, sag jetzt mal unspitzfindig ich so daher.

    Gefällt mir

  5. Gernotina sagt:

    Die Schweiz steht auf, das ist ja wundervoll ! Ganz viele junge Menschen in Altdorf/Uri – am Tell-Denkmal legen sie ihr Bekenntnis zur Freiheit ab und
    der private Sicherheitsdienst (martialisch in Absicht und Ausrüstung) zieht sich tatsächlich zurück. Hier hat der Geist der Freiheit gesiegt mit allen Symbolen und Ur-Kraft! Dazu ein Kommentar und Links auf Telegram – unbedingt die Bilder ansehen, wer auf TG ist!

    Peter Hethely3 hours ago
    Beantworten
    Link –

    Gerne würde ich an dieser Stelle ein Zeugnis von den Vorgängen in der Schweiz (Altdorf / Uri) ablegen. Nicht einmal Schweizer sind über folgendes Informiert worden:

    Eine für das vergangenes Wochenende geplante Kundgebung wurde von der Stadtregierung verboten. Die POLIZEI hat im Vorfeld angekündigt, diese „mit allen Mitteln (!!!) zu verhindern“.
    Tatsächlich haben daraufhin sämtliche Protestorganisationen, aus Angst um die Sicherheit der Protestierenden, zum fernbleiben aufgerufen.

    Die POLIZEI hat sämtliche Anfahrtswege blockiert, freien Menschen, sogenante „Wegweisungen“ erteilt und mit Verhaftung gedroht, sollte man sich nicht an diese halten.

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg:
    Hunderte verhinderte Protestler haben daraufhin ihre Autos ausserhalb parkiert und sind, nach dem Vorbild Hannibals, über einen nahegelegenen Hügel, nach Altdorf gezogen.
    Am Versammlungsort, dem Denkmal des Schweizer Freiheitskämpfers „Willhelm Tell“, wurden die Protestierenden von schwerbewaffneten POLIZISTEN/INNEN eingekesselt. Die Stimmung war sehr bedrückt, niemand wusste, ob und wann die POLIZEI sie illegal angreifen und festnehmen wird.

    Was dannach geschah konnte niemand vorausahnen und es treibt mir noch heute Tränen der Freude in die Augen. Von einem nahegelegenen Bauernhof kam Verstärkung, und wie! Doch seht selbst:
    https://t.me/TheFreeSwissPeople/7844

    Für die anwesenden POLIZISTINNEN, war der Anblick von gestandenen Männern wohl zuviel, und sie haben die Nerven verloren:
    https://t.me/TheFreeSwissPeople/7848

    Nach diesem feigen Angriff ist die POLIZEITRUPPE beschämt vom Platz gezogen und es konnten sich rund 2000-3000 Menschen friedlich versammeln.

    Ein wahrlich Historischer Freiheitstag im Urkanton….

    Dazu noch ein Video aus Altdorf (am 10.4.) – Hopp Schwyz !!! Bravo!

    Gefällt 1 Person

  6. Gernotina sagt:

    USA: 22 Staaten ohne Maskenpflicht und 12 Staaten verbieten Impfpass (Karte)

    Die Situation in den USA beginnt sich immer mehr von der in Europa zu unterscheiden. In insgesamt 9 Bundesstaaten waren Masken nie verpflichtend. Mittlerweile sind sie bereits in 22 Bundesstaaten nicht mehr vorgeschrieben. Und natürlich auch keine Lockdowns mehr und andere drakonische Maßnahmen. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens ist gleich wie in den Staaten mit Maskenpflicht und Lockdown oder sogar besser. Die Arbeitslosigkeit und Kollateralschäden sind deutlich geringer.

    Wie der Karte zu entnehmen gehen dabei vor allem die republikanischen Gouverneure voran. Es gibt aber auch zwei Staaten ohne Maskenpflicht, die einen demokratischen Gouverneur haben. Allerdings wurde in Wisconsin die Abschaffung gegen den Willen des Gouverneurs per Gerichtsbeschluss erzwungen.
    https://tkp.at/2021/04/12/usa-22-staaten-ohne-maskenpflicht-und-12-staaten-verbieten-impfpass/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: