bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Ohne Überschrift

Ohne Überschrift

(Ludwig der Träumer) Meine Überschrift zu diesem Thema würde mir zwei Jahre auf Bewährung einbringen. Dafür: Deutschland am Tage ich bald nicht mehr ertrage und ich in der Nacht um den Schlaf gebracht.

Ich konnte es zuerst nicht glauben und dachte an Fake News bei der Veröffentlichung von Faktenfüchsin https://twitter.com/Faktenfuechsin/status/1200475303774167042

„…die fff-Bewegung hat viel erreicht. … Große Musiker treten ohne Gage auf den Demos auf, wie heute die Band KIZ in Berlin“ (O-Ton ARD)

ab ca. min 3:10

Die KIZ mit ihrem irren Geplärre, die öffentlich die Ermordung Andersdenkender verherrlichen, werden als große Musiker von der fff-Bewegung und dem Mainstream hofiert. Das Video dieser Irren mit dem Blutbad kann an Gewaltverherrlichung nicht mehr getoppt werden. Abschlachtszenen von Dschihadisten sind dagegen harmlos.
Wo bleibt der Staatsanwalt? Ach ja, hab vergessen, es geht um die gute Sache – dem Kampf gegen rechts.
Wenn ich jetzt weiterschreibe, landet mein halbverdautes Mittagessen auf der Tastatur.

Deutschland, was haben sie aus dir gemacht?

PS: Das Video ist sicher von professionellen Filmemachern. Das Programm läuft. Es braucht keinen Krieg mehr um Deutschland niederzumachen. Schöne neue Welt, die ihr da euch bastelt – ihr linksgrünen Gutmenschen und indoktrinierten fff-Hüpfer. Mich betrifft das nicht mehr. Ich hatte die Gnade der frühen Geburt.

Ihr hüpft eurem eigenen Untergang entgegen. Wenn ihr schon keine Schule mehr braucht, dann lernt wenigstens in der Natur zu leben. Zieht euer Programm durch. Wendet alles was wir alten weißen Männer und Frauen zum Wohl der Menschheit uns erarbeitet haben. Langsam sehe ich ein, daß wir eure Zukunft kaputtmachen. Wohlstand in dem ihr euer Leben in Sicherheit genießen konntet ist so was von Scheiße. Der muß einfach weg. Der Erde sei gedankt. Am besten mit einem Gebet. Nicht mit Händefalten, sondern Nase auf die Erde und Arsch in den Himmel.
So ein Leben hat doch sicher seinen ultimativen Reiz, das ihr schon immer wolltet. Oder?


16 Kommentare

  1. Lieber Ludwig, auch mir hat es die Sprache verschlagen als ich das sah.
    Das gleicht einem öffentlichen Aufruf zum Mord und ich hoffe, daß dagegen die Partei gegen die es sich richtet vorgehen wird.
    So etwas geht gar nicht !

    Liken

  2. Security Scout sagt:

    Wenn der Faschismus kommt, wird er sich nicht Faschismus nennen, sondern ANTIFAschismus.

    Fest steht, daß die Deutschen mental extrem schwach sind und Resilienz praktisch nicht vorhanden sind.
    Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel!
    Aufgrund der Erziehung und Gehirn-Wäsche sind 90% der Deutschen Weicheier und werden so von Ausländern auch
    eingeschätzt und behandelt.

    Diese Ausländer haben ein sehr feines Gespür, mit wem sie es machen können und mit wem nicht.

    Darum sind Wir jetzt in einem Reinigunsprozeß für eine Neue Ordnung in Deutschland (DACH) und der Welt.
    So eine „Art von Armageddon“ wird es richten, so oder so.

    Liken

  3. Drusius sagt:

    So fing die gesteuerte Aktion mit den Mao-Trupplern auch an, denen fällt aber auch nichts neues ein. Ich würde sagen, deren Latein taugt bestenfalls für Mülleimer. Ich habe den Vorteil, daß ich mir den Sch… nicht ansehen muß. Die drehen ganz schön an der Polarisationsschraube. Ich dreh da einfach nicht mit. Würstchenmusik, Würstchenpolitik und Würstchenideologien sind nichts für mich. Da höre ich mir lieber eine Händeloper an.

    Liken

  4. Thom Ram sagt:

    buddhi20:14

    Mich interessiert der Inhalt des Videos „London bridge attac“.

    Mein Gehör UND mein englisch ist zu schlecht, als dass ich den Text verstehen kann.

    So du Zeit und Lust hast, bitte schreibe eine Zusammenfassung, danke!

    Liken

  5. Thom Ram sagt:

    Zum Artikel von Ludwig…

    Ich kann nur unterscheiben.

    Zum Video der KIZ fällt mir nur eines ein. Ich bin schier dankbar, dass mein Gehör so schlecht ist, dass ich den Text auch mit obertonüberzeichnenden Kopfhörern nicht verstehe.

    Ach ja, und wenn ich das Feld meiner Bekannten überschaue…mit wenigen Ausnahmen staunen aus meinem alten Leben mir Nächststehende, dass ich, wörtlich, dass ich „der Greta nicht traue“.

    Man muss sich diese Formulierung auf der Zunge zergehen lassen. Sie spricht Bände, legt Zeugnis ab von einfach null Einsicht in die Materie. Natürlich traue ich der Greta. Sie ist ein liebenswertes Mädchen. Sie ist ein Kind mit kognitiven Defiziten und einigen speziellen Sonderbegabungen. Sie ist ein Paradebeispiel für Missbrauch von Wehrlosen. Es fällt mir schwer, ihren Verführern nicht Pestilenz und Höllenqual zu wünschen.

    Das Klima retten.
    Auch das. Spricht Bände. Klima retten. Ich verstehe zwar, was die Leute damit sagen wollen, doch wer so saudumm ist, das unter Label „Klima retten“ laufen zu lassen, der, also ich weiss nicht, sage mal, der sollte seine Bildung nochmal von Grund auf neu aufbauen, mit Kindergarten beginnend.

    Mir scheint, dass sich in der Tat abzeichnet, was denkende Beobachter schon seit Jahren voraussagen. Um endlich aufzuwachen, muss ein grosser Teil der Bevölkerung erst mal brutal auf die Schnauze pengen. Wenn man denn mal dank Impfung, Fluor, Monsanto, Chemtrail und 5G nur noch dahinsiecht, die Regale leer und die Strassen allerorten gefährlich sind, wenn auch sorgfältig verbarrikadierte Türen aufgeschlagen werden, vielleicht beginnen einige der Schlafhirni dann, Fragen zuzulassen und Antworten zu suchen. Spät und zu spät, um die Haut zu retten.

    An der gezeigten Demo seien weniger gewesen als bei früheren Parallelanlässen. Daraus lese ich eine im Durchschnitt primitive Motivation der Demonstrierenden. Schwänzen und hüpfen ist lustig. Der Rausch gemeinsamen Tuns ist reizvoll. Als Nebeneffekt ein bisschen „Klima retten“ stört dabei ja nicht.

    Liken

  6. Vollidiot sagt:

    Warum sagt jetzt die Roth Claudi: Deutschland, du mieses Stück Scheiße?

    Liken

  7. Thom Ram sagt:

    Volli 15:48

    Deine Frasche is berechtichd, läufd doch alled jans prima.

    Liken

  8. Vollidiot sagt:

    Das nennt sich dann stilles Vorbereiten der Masse auf das was noch kommt. Im Unbewußten ist veranlagt, was das Erschrecken mildert.
    Der kommende Faschismus wird bestimmt nicht ansprechender als die vorigen. Totalitäres Denken muß aufgefrischt werden. Die Jugend braucht ab und an einen Push.
    Die BRD als massenpsychologisches Großlabor – und im Labor die Laborratten, die Hebel drücken und Belohnung oder Strafe erhalten.
    Wer die Metaposition einnehmen möchte – und kann – wird dieses sehen. Allerdings ist die Aversion gegen solche Reize schon so manifest, daß dsich das nur die wenigsten antun – massenpsychologischer Effekt halt – das wird dann natürlich auch noch gutgeredet.
    Wir leben in einem Reich der Konditionierten, erschreckend, schon seit Jahrzehnten zu sehen.

    Liken

  9. Drusius sagt:

    Verfluchende Energie fällt in der Magie zu etwas mehr als der Hälfte auf den Verfluchenden zurück, so wird behauptet.

    Liken

  10. sina80 sagt:

    Also ich hab jetzt Bauch- und Rückenschmerzen bekommen, und mir ist „kotz“übel. Aber wie hier schon erwähnt wurde: es geht weiter nach Plan… Hooton Plan, Protokolle von Zion…etc. Ihr kennt doch die Sache mit dem Frosch im heißen Wasser, oder? Wirft man einen Frosch in heißes Wasser, hüpft er sofort wieder raus. Setzt man ihn in kaltes Wasser, bleibt er drin hocken. Und jetzt kannst du das Wasser langsam erwärmen, und der Frosch wird es erst bemerken, wenn es zu spät ist und das Wasser kocht, dann kann er nicht mehr raushoppsen. So sind die meisten in Deutschland… Das tut weh…

    Liken

  11. sina80 sagt:

    Die Seite http://www.deagel.com kennt ihr alle sicher, nehme ich mal an. Wenn man da ganz unten auf der Webseite auf countries klickt, kann man die Bevölkerungszahlen jedes Landes anschauen und auch die Voraussichtliche Bevölkerungszahl für 2025. Und von jetzt bis 2025 wird sich (wie auch immer…) Deutschland um 50.000.000 Millionen reduzieren, da die Bevölkerungszahl 2025 in Deutschland nur noch 30.000.000 Menschen laut deagel.com sein wird. Gruslig ist das.

    Liken

  12. Vollidiot sagt:

    Sina

    Dafür wächst die Bevölkerung in Afrika um 70-80 Mio. Bewohner pro Jahr.
    Dafür braucht man Lebensraum, im Norden.
    Ideal dafür ist dafür das „Gebiet eines untergegangenen Staates“ (Kornblum).
    Wahrscheinlich rufen dann die übriggebliebenen 30 Mio. (40% mit 2 Pässen): Refiutsches wellkamm.
    Die annern sind weggebiemt, z.B……….

    Liken

  13. Gunvald Larsson sagt:

    Die Deagelliste habe ich im Laufe der Jahre sporadisch verfolgt. Die Vorschau für das Jahr 2025 wurde mit der Zeit vor allem für die Staaten Nordamerikas und Europas immer negativer, der Bevölkerungsrückgang immer dramatischer ausgewiesen. Neben den absoluten Zahlen ist auch das Verhältnis GDP zu Bevölkerung interessant. Für Deutschland ist der Anteil pro Person für 2019 mit 45.320 $ ausgewiesen, für 2025 nur noch mit 22.100 $, d.h. die Produktivität pro Mensch gehe um mehr als die Hälfte zurück. Eine dermaßen schrumpfende Bevölkerung hätte natürlich dramatische Auswirkungen auf etliche Wirtschaftszweige, von denen vermutlich einige komplett zusammen brechen würden, andererseits wäre daraus auch abzuleiten, wer denn aus der deutschen Bevölkerungsstatistik verschwindet. So wie es ausschaut, die Produktiven. Daraus ließe sich auch ein Szenario für diesen Volksschwund ableiten.

    Laut Erläuterungen unten auf der Seite gehen die Autoren nicht von einem Weltkrieg aus und nicht von einer Pandemie, sondern sehen vor allem Migrationsursachen, d.h. die Leute wandern einfach irgendwo anders hin. Schaut man sich aber die Staaten an, die eine positive Einwohnerzahlentwicklung haben, dann passt deren Zuwachs nicht zum Verlust der anderen Staaten, sondern ließe sich durch normales Bevölkerungswachstum in diesen Ländern erklären. Daraus ist zu folgern, dass die fehlenden Menschen aus den westlichen Staaten tatsächlich nicht mehr da sind, d.h. sie sind tot.

    Naja, es sind noch kaum mehr sechs Jahre. Dann wissen wir’s.

    Liken

  14. Security Scout sagt:

    Drusius
    04/12/2019 um 01:31
    Verfluchende Energie fällt in der Magie zu etwas mehr als der Hälfte auf den Verfluchenden zurück, so wird behauptet.

    Ganz so einfach ist es nicht!

    Du kannst die Höllenhunde auf eine Seele ansetzen.
    Nur, wenn sie diese Seele nicht fangen (erreichen) können,
    schlägt es auf dich zurück.

    Solange du es also sicher machen kannst, daß die Höllenhunde die Seele (der Menschen) fangen,
    bist du auf der sicheren Seite.

    So handeln die Eliten.
    Die gehen davon aus, daß die Mehrzahl Idioten sind, mit denen MAN es machen kann.

    Praktisch gesagt,
    die Mehrzahl wird geräuschlos liquidiert.
    Das geht sehr diskret.

    Danach ist der Weg frei für die Elite.
    Siehe auch Guidestones of Georgia.

    Ich erlebe sowas in der Praxis.
    Was macht Otto Normal-Verbraucher wenn er ein Problem hat?
    Er meckert, nörgelt ABER kommt nie ins handeln.
    Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel!!!

    Was macht ein Reicher, die Elite?
    Er fragt jemand der sein Problem lösen kann:
    Wieviel kostet es mein Problem zu lösen, zahlt den Preis und das Problem wird gelöst.

    Die welche ein Problem lösen nennt man Security Scout 🙂 oder „Think-Tanks“.

    Im Prinzip sehr einfach.
    Egal wie es weiter geht in der Zukunft.

    Wie mir ein Client sagte:
    Any problem which you can fix with money is not really a problem!

    Liken

  15. Drusius sagt:

    Security Scout
    „Give me liberty or coins“, das ist wohl die verkürzte Version, die den Menschen unterstellt sein könnte. Das ist die modernisierte Version von „ein Ochse vor dem Pflug und ein Ochse hinter dem Pflug“.

    Wir haben aber noch eine andere Ebene.

    Hoffnung
    Es reden und träumen die Menschen viel
    von bessern künftigen Tagen;
    nach einem glücklichen, goldenen Ziel
    sieht man sie rennen und jagen.
    Die Welt wird alt und wird wieder jung,
    doch der Mensch hofft immer Verbesserung.

    Die Hoffnung führt ihn ins Leben ein,
    sie umflattert den fröhlichen Knaben,
    den Jüngling locket ihr Zauberschein,
    sie wird mit dem Greis nicht begraben;
    denn beschließt er im Grabe den müden Lauf,
    noch am Grabe pflanzt er – die Hoffnung auf.

    Es ist kein leerer, schmeichelnder Wahn,
    erzeugt im Gehirne des Toren,
    im Herzen kündet es laut sich an:
    zu was Besserm sind wir geboren.
    Und was die innere Stimme spricht,
    das täuscht die hoffende Seele nicht.

    Friedrich Schiller

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: