bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Gutes vom Tage » UN-Botschafter Wassili Nebensja / Beendung der Okkupation palästinensischer Gebiete

UN-Botschafter Wassili Nebensja / Beendung der Okkupation palästinensischer Gebiete

Altruist hat einen Kommentar geschrieben, dessen Aussage sich gewaschen hat.

******************

„Nun konnte man eventuell vermeinen , dass sich Russland gegen den Iran stellt und nun das hier :

Der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja hat am Freitag Israel aufgerufen, die Okkupation der palästinensischen Gebiete zu beenden.

„Es ist an der Zeit, die Okkupation zu beenden. Der israelisch-palästinensische Konflikt ist wirklich ein Schlüssel zur Lösung aller anderen Konflikte im Nahen Osten. Das, was um die Lösung des Konfliktes herum geschieht, ermutigt nicht“, sagte Nebensja gegenüber Journalisten.

Der russische UN-Botschafter merkte ferner an, Russland habe Glück, „warme Beziehungen“ zu Israel zu unterhalten. „Im Unterschied zu anderen Staaten sind wir Freunde mit allen Ländern im Nahen Osten. Ja, wir haben sehr gute Beziehungen zu Israel.“

entnommen aus

https://de.sputniknews.com/politik/20180601320975948-russland-israel-palaestina-konflikt-okkupation-ende/

Man darf wissen , das etwa 2 Millionen Israeli aus der ehemaligen Sowjetunion stammen , welche russisch sprechen und ihre Gepflogenheiten aus der ehemaligen Heimat weiter froehnen ……….“

*****************

Dieser kurze Beitrag dürfte so manchen Gedankengang anregen.

Nein, Russland stellt sich nicht gegen Israel.

Nein, Russland stellt sich nicht gegen den Iran.

Ja, Russland stellt sich gegen konkretes Unrecht.

Ja, Russland sucht die Verbrüderung sowohl mit Israel wie auch mit dem Iran.

Das ist beispielhaftes Verhalten.

Wenn du einen Seich gemacht hast, so fordere ich dich auf, die Pisse aufzuwischen (so es dir selber nicht einfallen sollte), doch achte und respektiere ich dich uneingeschränkt als wie zuvor.

.

Problematisch ist die Formulierung „besetztes palästinensisches Gebiet“. Gesamt Israel steht auf geraubtem Land. Wollte man des Wassilis Aufforderung 1:1 nehmen, so bedeutete dies Abzug sämtlicher Nichtpalästinenser aus den Gebieten, welche Israel als sein Eigentum proklamiert.

So wird Wassili es nicht gemeint haben. Ich wage den Versuch, zu konkretisieren, was Wassili Nebensja anstossen will:

Palästinenser sollen sich frei bewegen dürfen. Mauern müssen niedergerissen werden. Palästinensern sollen gleiche Rechte wie Israelis gewährt werden.

Mit dieser Vorgabe ist alles Weitere frei für schrittweise Entwirrung, für schrittweises Schaffen menschenfreundlicher Ordnung, ist schrittweiser Abbau des Machtgefälles „mächtiger Dieb – rechtloser Sklave“ die zwingend logische Folge.

.

Thom Ram, 02.06.06

.

.


20 Kommentare

  1. Besucherin sagt:

    Nikki Haley hat gestern auch etwas Einmaliges vollbracht: ihr Antrag bekam keine einzige Zustimmung.
    Das soll es so noch nie gegeben haben

    Gefällt mir

  2. DET sagt:

    Hat sich mal jemand von euch gefragt, was der Name „Israel“ bedeutet ?

    Es soll ein Hebräisches Wort sein.
    Mit
    IS ist ISIS gemeint, Weib vom ägyptischen Sonnengott OSIRIS.
    RA ist ebenfalls ein Sonnengott und
    EL ist der Gott von Saturn.

    Eine andere Bezeichnung für ISRAEL ist Jakob, der Bruder von
    Esau und ihr Vater ist Isaak, der Sohn von Abraham.

    Nach jüdischem Glauben vergab Isaak 2 Segen, den Jakob-Segen und den Esau-Segen.

    Jakob hat sich den Segen, der dem Esau zustand, durch eine List erschlichen und somit bekam
    er Macht über seinen Bruder Esau.

    Im übertragenen Sinne steht Jakob für das Ausbeutersystem (die satanische Linie) und Esau
    verkörpert den unterdrückten Teil der Völker.

    Um sich vom Joch des Jako-Segens befreien zu können vergab Isaak den 2. Segen an Esau mit
    der Bedingung sich nicht gewaltsam des Jakob-Segens sich zu entledigen, da es entgegen den
    Vorschriften Jawes ist.

    So ungefähr ist die Kurzfassung des Esau-Segens.
    .
    .
    Was der russische UN-Botschafter dort aufrief, entspricht genau den Regeln zur Erfüllung
    des Esau-Segens.

    Und, um den Kommentar nicht in einen Roman ausarten zu lassen, es geht nicht nur um die
    palästinensischen Gebiete, es geht um alle „equitablen title“ = Eigentümerrechte, die illegal
    von der Jakobs-Fraktion erhoben und gegenwärtig noch aufrechterhalten werden und das ist
    die ganze Vermögensmasse die größtenteils die Weltbank und der IWF halten.

    Gefällt mir

  3. ALTRUIST sagt:

    Test auf Spam

    Gefällt mir

  4. ALTRUIST sagt:

    DET
    02/06/2018 um 21:44

    Fuer mich sehr anschaulich dargelegt durch Dich .

    Wer tiefer einsteigen moechte :

    https://ddbnews.wordpress.com/2017/05/22/juedischer-glaube-gestaltet-realpolitik-der-wahrheitsbeweis/

    Gefällt mir

  5. ALTRUIST sagt:

    Das hat die Aussenpolitik Russlands mit zu beachten :

    Russische Juden in Israel
    Russischsprachige Juden sind momentan die größte Minderheit in Israel. Durch massive Zuwanderung aus der früheren Sowjetunion ist ihr Anteil auf 20 Prozent der jüdischen Bevölkerung gestiegen.

    https://www.bpb.de/internationales/asien/israel/45119/russische-juden

    Der Artikel ist aus 2008 , zur Beachtung .

    Putin auf Deutsch: Angebot an Juden

    Putin bezeichnete die Juden als traditionelle Religion in Russland, woraufhin sich die jüdischen Vertreter über eine schlechter werdende Situation und einen steigenden Antisemitismus in Europa beklagten. Das veranlasste Putin zu einem unmissverständlichen Angebot an die europäischen Juden in Bedrängnis nach Russland zu kommen.

    Ich sehe darin Schritte und Moeglickeiten , zur Befriedung u.a. auch im Nahen Osten

    Gefällt mir

  6. Texmex sagt:

    @DET
    ISRAEL sind alle Nichtjuden.
    Alle.
    Das Stiftungsgebilde mit dem irreführenden Namen müsste, wenn es ein „Staat“ für die Juden wäre, Judäa heißen.
    Geht aber nicht, denn Judäa hat dem deutschen Reich den Krieg erklärt. Man erinnere sich. Damit wird sofortiger offensichtlich, was nicht sichtbar werden soll(te).
    Zum Jakobsegen liegt Du nicht ganz richtig.
    Es fand des nachts ein Kampf statt.
    Jakob kann man auf 2 Weisen schreiben:
    JYQB = 182(Wortwert)
    Bedeutet “ So spricht der Ewige:Siehe,Ich rege auf gegen Babel und gegen die, so im Herzen meiner Widersacher wohnen, einen verheerenden Sturm“ (das sind die Khasdim)
    JYQWB =188 =Sauerstoff
    Nun begab es sich also, dass der 1. JYQB nachts kämpfte und danach den Namen Israel zugewiesen bekam. Mit wem er kämpfte, wird nicht gesagt, man kann es aber ausrechnen. Israel hat den Zahlenwert 541. Also wurde aus 182 – 541. Die Differenz ist 359, was, oh Reiner zu Fall „Satan“ ist. Israel ist also von Satan besessen. Weil einverleibt. 182 + 359 = 541. Soweit Schröder, der all das „auch“ ausgerechnet hat, neben den Rabbis und Khasdim, die wissen auch alle Bescheid. Jetzt sollte man in dem Zusammenhang noch etwas über Esau wissen. Der wird immer als Depp hingestellt, was er nicht ist.
    Ebenfalls nach Chaldäischer Kabbala ( Exegesemethode) kann man ausrechnen, dass Esau das Erstgeburtsrecht erbeutet hat. Denn Esau heute ist der Vatikan.
    Aber das kann man alles nachlesen und nachrechnen in “ Der Jakob-Segen“ vom 1./2. Tischri 5773 von Dirk Schröder \Biel. 14 Seiten, copyfree

    Gefällt mir

  7. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  8. DET sagt:

    @ Texmex
    03/06/2018 um 05:27

    Ich habe nicht geschrieben, dass die ISRAELITEN Juden sind.
    Ich habe nur auf den jüdischen Glauben verwiesen.

    ISRAELITEN sind Kharsaren, die mal den jüdischen Glauben angenommen haben.
    Es sind keine echten Juden. Diese Kharsaren gehen auf die Linie Jakobs zurück.

    Jetzt weiß ich nicht genau wer das war, aber bei Veterans Today wurde immer wieder
    auf eine Gen-Untersuchung von einer Uni verwiesen wo sich herausstellte,
    dass die eigentlichen Juden die Palästinenser sind.
    Also, alles ist wieder einmal auf dem Kopf gestellt. Kommt dieses Muster nicht bekannt vor ???

    Die Version des Jakob-Segens wie ich ihn beschrieben habe soll der des
    “ Alten Testament, 1. Buch Moses, Kapitel 27, “ entsprechen.

    Aus:
    Zwei Zeilen der Bibel retten die Völker1
    Roland Bohlinger
    Freie Republik Uhlenhof * Freiheit und Recht * Folge 2

    Gefällt mir

  9. Internetzel sagt:

    Hat dies auf 👽 INTERNETZEL rebloggt.

    Gefällt mir

  10. ALTRUIST sagt:

    DET
    03/06/2018 um 14:52

    Dr. Mathilde von Ludendorff hat den Esau Segen sehr treffend beschrieben , siehe obigen Link , und kommt Deiner Beschreibung am naechsten ..

    Moege es jeder fuer sich abschliessend interpretieren .

    Gefällt mir

  11. ALTRUIST sagt:

    Es gibt neue poliitische Initiativen in Syrien .

    Schwerpunkt sollte sein , die Aufloesung aller 16 VSA Stuetzpunkte , welche dort illegal vorhanden sind .
    300 franzoesische Militaers haben die Syrier festgenommen . Was haben sie in Syrien verloren ?

    Voelkerrecht ist komplett ausgehebelt .

    Wann treffen sich Trump und Putin ? Trump darf wohl nicht und Putin wartet …..

    Siehe auch

    Der Iran unterstützt Russlands Initiative, die südliche Deeskalationszone in Syrien unter Kontrolle der Regierungstruppen zu stellen. Dies erklärte der Sekretär des Nationalen Sicherheitsrats im Iran Ali Shamkhani am Samstag.

    „Wir unterstützen nachdrücklich Russlands Bemühungen, Terroristen von der israelisch-jordanischen Grenze zu vertreiben und die Kontrolle über diese Region an die syrische Armee zu übergeben. Wir betrachten dies als einen positiven Schritt, um die Herrschaft der syrischen Regierung in den von terroristischen Gruppen besetzten Gebieten zu errichten“, zitiert die Zeitung „Shargh Daily” Shamkhani.

    aus

    https://de.sputniknews.com/politik/20180602320983362-iran-syrien-deeskalation-russland/

    Gefällt mir

  12. Jochen sagt:

    @ DET
    02/06/2018 um 21:44

    „Hat sich mal jemand von euch gefragt, was der Name „Israel“ bedeutet ?

    Es soll ein Hebräisches Wort sein.
    Mit
    IS ist ISIS gemeint, Weib vom ägyptischen Sonnengott OSIRIS.
    RA ist ebenfalls ein Sonnengott und
    EL ist der Gott von Saturn.“

    Der Name „Israel“ bedeutet: Isra=Reichtum, El=Gott, also „Gott des Geldes/Besitzes“, umgangssprachlich auch als „der Moloch“ bezeichnet.

    IS – RA – EL hingegen EL=Gott – Ra „Licht“, Symbol ist O – ISis meint „Himmelskuh“ ist auf das Weltall bezogen, arab.-germ. Lamm, Lamp oder Lam,
    ergibt den Namen des Gottes der echten Juden, welcher ist EL OLam.

    Gefällt mir

  13. DET sagt:

    @ Altruist

    Der Roland Bohlinger, von dem der Hinweis auf das Alte Testament stammt,
    verweist auch auf die Zuarbeit der Frau Dr. Mathilde von Ludendorff und ich
    denke, das ist sehr anschaulich dargestellt.
    .
    .
    .
    Bei meinen Recherchen bin ich auf einen anderen, für mich interessanten
    Artikel gestoßen.

    Vielleicht kannst Du dich noch erinnern. In den VS gibt es eine Quelle, die sich
    „Q“ nennt. Onkel Jupp hatte öfters davon im HM-Blog geschrieben. Diese Quelle
    soll sich innerhalb des Militärs um Trump befinden. Ob es so ist, sei dahingestellt.

    In einer Nachricht von „Q“ wurde angedeutet, dass die Rautenmutti die Tochter
    von Adolf sein soll.
    Nun, wenn es so sein sollte, dann wäre sie die Enkelin von König Georg V, denn
    Adolf soll ein illegitimer Sohn von ihm gewesen sein. Dieser Fakt dürfte amptlich sein.

    Der Artikel auf den ich gestoßen bin beschreibt, dass die Eltern von König Georg V
    russisch/dänischer Herrkunft waren, also nicht Saxe-Coburg-Gotha.
    In diesem Artikel ist auch beschrieben, dass die Winsors, die größtenteils aus dem
    Hause Hannover stammen im 15 Jahrhundert zum christlichen Glauben beigetreten
    sind.
    Es ist gut möglich, dass die Vorfahren von König Georg V auch Kharsaren waren
    und irgendwann im Mittelalter dem christlichen Glauben beigetreten sind.

    Sollte sich das bestätigen, dann hat die Rautenmutti keine deutschen Vorfahren.

    Gefällt mir

  14. ALTRUIST sagt:

    Der syrische Präsident Baschar al-Assad erklärt, die USA sollten das Territorium Syriens verlassen.

    Und Ruhe waere ………..alles nach Voelkerrecht .

    https://de.sputniknews.com/politik/20180602320987071-syrien-al-tanf-usa-assad/

    Gefällt mir

  15. DET sagt:

    Da hat sich ein „p“ in meinem letzten Kommentar eingeschlichen. Es sollte „amtlich“ heißen !

    Gefällt mir

  16. ALTRUIST sagt:

    DET
    03/06/2018 um 16:47

    Das ist alles ein gewagtes Terrain fuer mich . Nichts ist verifiziert .

    Russische Quellen haben noch mals, auch nach Ueberpruefung durch auslaendische Fachleute, aktuell den Tod AH in Berlin bestaetigt .

    Aber auch das sagt nichts , obwohl ich dieser Auffassung glaube .

    Das heisst nun nicht , dass man darueber nicht kommentieren sollte .

    Je mehr Informationen ich habe , desto zuverlaessiger und nachhaltiger wird das eigene Wissen , welches man sich abschliessend erarbeitet und in sich spiegeln kann .

    Dieses zielgerichtete Streuen von Informationen in Richtung AH dient eventuell auch dazu von den deutschen Rechtetraegern , die 26 Bundesstaaten abzulenken , bis es vollends aus dem Bewusstsein verschwunden ist …….

    AH hatte die Moeglichkeit , ganz legal die Souverenitaet der 26 Bundesstaaten wieder herzustellen , was er nicht getan hat .
    Das deckelt sich 1 zu 1 mit den Zielen der Globalisten .

    Gefällt mir

  17. lotse sagt:

    Der Verstand lässt uns immer wieder glauben, wir hätten recht.
    Und im Rechthaben erkennen wir die Buchstaben, verstehen oft aber die Botschaften nicht.

    Jakob und Esau lagen sich letztendlich vergebend, weinend in den Armen.
    Gefordert (auch von uns) sind Einsicht, Vergebung, Erkennen und Erkennen lassen,
    Liebe, Demut… … … Das alles nicht nur in unseren Worten, sondern erkennbar, erlebbar im
    täglichen Leben…. dazu ergänzend: die tatsächlichen „Persönlichkeiten“ (mir fällt gerade
    kein passenderes Wort ein) trugen diese Eigenschaften in sich und waren alles andere als
    Weicheier.

    Gefällt mir

  18. ALTRUIST sagt:

    lotse
    03/06/2018 um 17:15

    Das ist nun mal so im realen Leben :

    Meine Wahrheit – Deine Wahrheit – die Wahrheit

    Das Erkennen von Botschaften braucht sicherlich seine Zeit in einem selbst und das persoenliche Oeffnen dafuer .

    Vielleicht sind auch deswegen die heiligen Schriften sehr hauefig nicht eindeutig und mehrfach gefaelscht worden

    Deswegen kommuniziert der Mensch miteinander oder schreibt hier u.a. auch seine Kommentare , der Klarheit wegen .

    Gefällt mir

  19. lotse sagt:

    @Altruist 3.6. 17:30

    darf ich Dich ein klein wenig provozieren?
    Ja, das eigene Offensein ist ein wesentlicher Bestandteil Erkenntnisse zu gewinnen.
    Meine Wahrheit – Deine Wahrheit – die Wahrheit.
    Würdest Du gedanklich mitgehen, wenn ich behaupte, daß auf dem Weg zu DER Wahrheit,
    sich meine Wahrheit und Deine Wahrheit immer ergänzen müssen?
    Sobald sie einander ausschließen ist eine von Beiden keine Wahrheit.
    Und würdest Du auch zustimmen, wenn ich sage: Heilige Schriften sind immer eindeutig und immer wahr?
    Sobald sie gefälscht sind, sind es keine heiligen Schriften mehr.

    Ich möchte hier keine Wortgefechte auslösen, denn ich weiß sehr gut, was Du gemeint hast.
    Doch lehrt mich der Rechtskreis, den DET immer mal erwähnt, auf Genauigkeit und Details zu achten.

    Ein herzlicher Gruß …von einem Jungspund, der sich lotse nennt

    Gefällt mir

  20. ALTRUIST sagt:

    lotse
    05/06/2018 um 01:49

    Lotse , Du provozierts mich nicht , Du regst mich zum Denken an .Vielen Dank dafuer .

    Im strengen Sinne von Wissenschaftlichkeit stimme ich Dir zu .

    Wenn ich schreibe Meine Wahrheit – Deine Wahrheit – die Wahrheit dann meine ich damit die rein freie ungehinderte Meinungsauesserung nach aussen untereinander und die gegenseitige Kommunikation rein auf der Basis von untereinander gleichberechtigen Thesen und moeglicherweise Quellen und Fakten .ohne das verbale Angreifen einer Person .

    Also die gesellschaftliche Kultur der Kommunikation und die eingeschlossene Toleranz im Umgang mit anderen Meinungen / Auffassungen / Gedanken .

    In der Verantwortung jedes Einzelnen liegt es dann die Quintessenz zu seiner Wahrheit zu entnehmen .

    Um sich selbst einer Wahrheit anzunaehern , bedarf es auch des Zweifels an diese persoenlichen Wahrheitenen immer und immer wieder , sonst ist man nur auf der Jagd , um Bestaetigung zu finden , was man bereits als seine Wahrheit vermeint, verinnerlicht zu haben .
    Dieses Klientiel Wahrheitssuchenden koennen zur Plage werden , auch auf den Blogs .

    Ich kommentiere seit vielen Jahren auf Blogs , wenn ich dann mal paar Jahre im Archiv zurueckgeblaettert habe , konnte ich anhand der aelteren Kommentare sehen , wie ich vor Jahren gedacht habe .
    Da gibt es schon Unterschiede .

    Aber das von Dir angerissene Thema ist ein weites interressantes Feld , vom Inhalt her wuerde es sicherlich mindestenst einen eigenen Artikel wert sein .

    Warum nennst Du Dich Jungspund ?

    Sei mit einem Holzboot auf dem Ozean und im Boden fehlt Dir der Spund ……..

    Lieben Gruss

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: