bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » GASTAUTOREN » LUDWIG DER TRÄUMER » Ich sing fer’s Finanzamt

Ich sing fer’s Finanzamt

(Ludwig der Träumer) Jetzt singt sie nicht mehr fürs Finanzamt, wie ich eben erst erfahre. Joy Fleming hat sich vor kurzem von dieser Welt verabschiedet. Eine tiefgründige Sängerin mit großartiger Stimme aus meiner näheren Heimat. Interpretationen oder Kommentare zu ihren Texten braucht es nicht. Die sprechen eine klare Sprache.

Hört euch einfach ihre Lieder an. Ich könnte mir vorstellen, daß sie die letzte Orgelpfeife noch verzücken. 😀 Eine Frau, die aus der Welt des kleinen Arschlochs kam… nee Ludwig, laß das weg. Es berührt einfach die Seele, was sie singt. Was jeder daraus macht, sei sein eigen.

In vielen anderen Liedern fährt sie zu Höchstform in der Gesangkunst auf, wie in diesem:

Bridge over troubled water

Wenn du erschöpft bist und dich klein fühlst,
Wenn deine Augen voller Tränen sind,
Werde ich sie alle trocknen

Ich bin an deiner Seite,
Wenn die Zeiten rauh werden
Und Freunde einfach nicht zu finden sind

Wie eine Brücke über unruhiges Wasser,
Werde ich mich niederlegen
Wie eine Brücke über unruhiges Wasser,
Werde ich mich niederlegen

Wenn du völlig erledigt bist,
Wenn du auf der Straße bist,
Wenn der Abend dir total schwer vorkommt,
werde ich dich trösten
Ich werde deinen Teil übernehmen
Oh, wenn die Dunkelheit kommt
Und überall Schmerz ist

Wie eine Brücke über unruhiges Wasser,
Werde ich mich niederlegen
Wie eine Brücke über unruhiges Wasser,
Werde ich mich niederlegen

Segel weiter, Silbermädchen, segel daran vorbei
Deine Zeit zu strahlen ist gekommen
All deine Träume sind auf dem Weg
Sieh wie sie scheinen

Ohh, wenn du einen neuen Freund brauchst
Ich segel direkt hinter dir

Wie eine Brücke über unruhiges Wasser,
Werde ich deiner Gedanken erleichtern
Wie eine Brücke über unruhiges Wasser,
Werde ich deiner Gedanken erleichtern

 


6 Kommentare

  1. palina sagt:

    Ludwig, danke fürs Reinstellen.
    Echte Monnammerin. Bombastige Stimme und immer geradeaus.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Ach wie schad….wieder ein aufrechter Mensch weniger.
    Ich mochte sie und ihren Mannhemer Dialekt.
    War schon eine ganz Besondere, die Joy…..

    Wahrscheinlich mischt sie erstmal die himmlischen Heerscharen auf und sagt: Kinners, so geht das nicht….natürlich auf Mannheemerisch…..und dann nimmt sie ihnen die Harfe aus der Hand und trällert los.
    Der Mannheemer Engel Blues lässt die Engels rote Bäckchen kriegen, ab und an sieht man ganz verschämt welche zum Takt klatschen und einige versuchen sogar mitzusingen…….das Halleluja kommt immer authentischer hervor, denn es hat reinweg gar nischt mehr mir Kirchengedöns Halleluja zu tun, sondern nur mit der Freude am bluesigem Gesang.

    Einen guten Weg der Joy und ihrer himmlischen Bluesgruppe 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Texmex sagt:

    Oh, die vunner Monnemer Brigg is gegange! Irgendwie troestlich, dass sie das ganze kommende Theater sich von oben und nicht mittendrin ansehen kann und nicht muss.
    Liebe Joy, wo immer Du bist, mach es so gut, wie Du gesungen hast. Alles Liebe.

    Gefällt 1 Person

  5. Texmex sagt:

    und weil eben der neckarbriggeblues noch fehlt

    Gefällt mir

  6. Texmex sagt:

    ups verkehrt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: