bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » G 20 / Der Kreuz- und der Diebesknoten

G 20 / Der Kreuz- und der Diebesknoten


16 Kommentare

  1. Vollidiot sagt:

    Dazu paßt die Aussage von Stasi-Erika mit den aufgespritzten Mundfalten.
    Sie meinte, daß für Afrika ein Haufen Schotter lockergemacht werden müsse.
    Und man müsse die Leistungsträger in Afrika unterstützen – die Frauen.
    Das ist ein alter Hut.
    An ihrer Aussage wird allerdings deutlich warum sie nun Afrika solcherart unterstützt, nämlich, daß sie die Nichtleistungsträger hierher holt.
    Diese nichtsnutzigen Männer, die in Afrika nur rumhängen, schwängern und die Leistungsfähigkeit der afrikanischen Frauen dergestalt schmälern.
    Hier angekommen sind sie hochwillkommene Arbeits- oder gar Fachkräfte, hochmotiviert und folglich die Lösung unseres Arbeitskräftemangels……………….
    Warum hat die Tochter eines Pfarrers keine Frauen geholt?
    Ist ja eine promovierte( oder gar -sechste) Physikerin.
    Die DDR-Ausbildung scheint auch mängelbehaftet gewesen zu sein.
    Oder war das blaue Häs positiv notenbildend?
    Oder hält sie schlicht ihre Wähler und Nichtwähler für abgrundtief blöd?
    Oder lebt sie in einer hybriden Welt – wo Lügenbottiche neben Kübeln voller Scheiße herumstehen?

    Gefällt 2 Personen

  2. Ja Wahnsinn ! Es ist doch immer gut auf Details zu achten und gleichzeitig sich ein bissl mit der Materie auszukennen.
    Biste mal zur See gefahren….?
    Mir wäre das so nicht aufgefallen.

    Gefällt 1 Person

  3. TrueSky sagt:

    Thom Ran, ich liebe dich für deine infos. Danke!! !

    Gefällt mir

  4. EO v. Waterbrunn sagt:

    Moin,

    ich habe ziemlich gegrübelt, warum mir deine Ausführung nicht logisch erscheint. Du hast unter dem Satz:
    „Hier siehst du den Kreuzknoten.“ das Bild des DIEBESKNOTEN aus Wikipedia eingebunden. Da gehört aber dieses Bild:

    aus
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzknoten
    hin. Dann wird es nachvollziehbar!
    Korrigier das bitte!
    Danke für deine Arbeit!

    Gruss, EO
    Nachtrag: Wenn der Text korrigiert ist, kannst du meinen Kommentar löschen!

    Gefällt mir

  5. *MR* sagt:

    Danke an EO ! 😉
    „Auf Slip gelegt“, läßt sich (fast) jeder Knoten „öffnen“… mancher „reißt“ aber auch…

    Ein-Saitige 😉 Be-Lastung reicht… See-Fahrern wohlbekannt…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Auf_Slip_legen

    – Wie sieht das denn eigentlich mit dem Geh-Duld-Faden aus ? –
    Maschen. Gut und fest und sicher gestrickt, gehäkelt ?
    Tolle Muster können sich da doch beim Maschen-Fall ent-wickeln… und ggf neu auf-„heben“…
    Alles so voller Toller-Maschen-Muster-Lust-Lauf ! 😉

    Voll*Y*, haste was vom großen GOETHE oder Hermann, dem Hesse oder Heinrich, dem Heinen dazu parat ?

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    EO 15:50

    Danke!

    Giptz ja nicht! Du hast recht, ich habe Bild und Text beim Kreuzknoten widersprüchlich gesetzt. Wie kann einem Hirni, das sich für normal hält, sowas passieren? Gekifft habe ich auch nicht.

    Nochma Dank!

    Mitleser

    Ich habe den Fehler im Artikel korrigiert. Text und Bild „Kreuzknoten“ passen nun zusammen.

    Gefällt 1 Person

  7. thom ram sagt:

    True Sky

    Deine Liebesbotschaft wärmt mich. Danke, wahrer Himmel!

    Nu, ich hab die Sache nicht selber herausgefunden, heute habe ich sie im Netz irgendwo beim Vorübergehen aufgeschnappt, hab selber dann nachgeschaut und gesehen, dass der Witz wahr ist.

    Gefällt mir

  8. *MR* sagt:

    Thom :
    Herz-Danke für Deine und des Netz-werkers Knoten-Nach-Denkereien … 😉
    und noch so´n kleines Ps:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Knotenkunde

    Gefällt mir

  9. Vollidiot sagt:

    Beim Kletterseilverlängern macht man zur Sicherung gegen das ausgleiten noch einen Kreuzschlag je Seite und dann gehts weiter.
    Dann 40m abseilen – Herz was willst du mehr.
    Die Sonne scheint, der Wind weht, gelegentlich eine Dohle……………………..

    Gefällt mir

  10. Vollidiot sagt:

    MR

    Nehmen wir Goethe und das Durchschlagen des Gordischen Knotens.
    Goethe:
    So sollten’s die Deutschen halten, darin bin ich ihr Bild und Vorbild: Weltempfangend und weltbeschenkend, die Herzen weit offen jeder fruchtbaren Bewunderung, groß durch Verstand und Liebe, durch Mittlertum und Geist – denn Mittlertum ist Geist -, so sollten sie sein, und das ist ihre Bestimmung, nicht aber als Originalnation sich zu verstocken, in abgeschmackter Selbstbetrachtung und Selbstverherrlichung sich zu verdummen und gar in Dummheit zu herrschen über die Welt.
    ………………………………….
    Zum Wohle!

    Gefällt mir

  11. thom ram sagt:

    Volli 19:40

    Obschon ich Knoten liebe, obschon sie mich faszinieren, habe ich meines Lebens ausser als Kind das Schuhebinden nie lang und richtig geknotet.

    Aber heute kann ich eine Warnung durchgeben:

    Wir haben den Kreuzknoten ausprobiert natürlich, und den Schlingeldiebesknoten auch.

    Wir verwendeten dünne kunststoffseile, und da kann ich sagen: Wenn die Seile nicht gleich dick sind, beim richtigen, bei Kreuzknoten, dann rauscht der Knoten durch und der Idiot fällt runter ins Tobel und ins Tal. Bei zwei gleich dicken Kunststoffseilen hält der Knoten wahrscheinlich.

    Kann gut verstehen, dass der Bergbezwinger noch Schlaufen dazulegt.

    Gefällt mir

  12. SecurityScout sagt:

    G20 hat gezeigt, wer die ANTIFA ist.

    Nicht nur die Leute der ANTIFA müssen sich jetzt warm anziehen, sondern auch die welche sie finanziell unterstützen.

    Die ANTIFA wurde jetzt von den USA als Terror-Organisation eingestuft:

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/usa-stuft-linksradikale-antifa-als-terrororganisation-ein-antifanten-erwartet-in-den-usa-lebenslange-haft-a2161988.html?meistgelesen=1

    Für bestimmte Politiker bzw. Geschäftsleute aka Philanthrophen wird es sehr eng.
    Beihilfe und Unterstützung einer terrorristischen Vereinigung.

    Wenn ich sehe, was momentan alles im Vatikan abläuft dann stimmt mich das optimistisch für die Zukunft!

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/vatikan-polizei-stuermt-schwule-sex-orgie-mit-drogen-a2163026.html?meistgelesen=1

    Übrigens:
    Wer ins Kloster geht, ist vor weltlicher Strafverfolgung geschützt.
    Das trifft nicht nur auf Päpste zu.

    Wenn ich dann an die ganzen Flüchtlinge in Italien denke, frage ich mich, ob es wohl tatsächlich eintreten wird,
    daß Rom brennt und der Vatikan zerstört werden wird.

    Danach komt dann das „Goldene Zeitalter“.

    Gefällt mir

  13. *MR* sagt:

    Nach-Denk-Hmmmm…:
    Ät kümmt ouk uffe Sail-Spannunk, besonners bi dät Bünden !!! … oam …
    -un bii de Strickarei un Heekelai iss ouk fiiil Muster-Erkenntnis möchlich…

    Voll*Y* : Prooscht ! Pro-Sit ! Es möge Nützen ! Dem Nach-Denk-Willigem ! 😉
    Das *Glas* ißt leehr, watt kümmt dann ???

    Gefällt mir

  14. diwini sagt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Gefällt mir

  15. STEFAN MATUN sagt:

    Hat dies auf My Blog rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: