bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » SCHULE » Schetinin » . » Schlachtfeld Impfen / Nur ein toter wissender Arzt ist ein guter wissender Arzt

Schlachtfeld Impfen / Nur ein toter wissender Arzt ist ein guter wissender Arzt

Schlachtfeld „Impfen“?

Impfung ist eine der besten Errungenschaften in der zu 7/8 bereits errichteten NWO. Warum? Weil 99% der Leute meinen, sie tuen sich und ihren Kindern etwas Gutes, wenn sie impfen. Das heisst, die Leute lechzen nach Impfung selber.

Das ist NWO! Das ist bereits installierter Teil der NWO!

Ich erkläre es nocheinmal. In der NWO sind die Menschen dahingehend konditioniert, dass sie genau das wünschen, wollen und erbetteln, was sie selber verblödet und schwächt. Erkläre Volk A, dass die Männer des Nachbarvolkes nur eines im Sinne haben: Volk A überfallen, die Frauen vergewaltigen und die Kinder an die Wände zu schlagen. Volk A wird begeistert sein, das Nachbarvolk auszulöschen. Volk A wird selber einen blutigen Krieg anzetteln. Unbegründet und überzeugt.

Mit der Impfung ist es genau so. Die Menschen meinen, mit Impfen machen sie sich gegen Krankheit immun, und darum finden sie Impfen toll. Dass Impfen in jedem Falle mindestens schwächt, meist Krankheiten nach sich zieht und manche Male auch ein bisschen tötet, das ist schlicht unbekannt. Insesondere auch unter Aerzten. Denn die haben ja an der Uni gelernt, wie Impfen funzt, und dass da in den Impfstoffen gewisse unschöne Sächelchen sind, das erfahren sie an den von Pharma organisierten Kongressen doch eher nicht.

Und es gibt eben Aerzte, die forschen. Und in Florida, da waren Aezrte, welche etwas nicht Nettes sagten: Sie sagten, dass eine bestimmte Impfung die Resistenz gegen Krebs schwäche, weil sie nämlich das Enzym Nagalese darinne gefunden haben.

Man sollte in der NWO aber nett sein, wenn man überleben möchte:

Mehrere Aerzte in Florida sind komischerweise recht unerwartet tot aufgefunden worden, und sie hatten alle etwas gemeinsam, diese Aerzte. Was wohl?

Hier:
Alle Ärzte, die krebsverursachende Enzyme in Impfstoffen fanden, sind tot!

thom ram, 01.04.0004

.

.

.

 


11 Kommentare

  1. Mandala sagt:

    Wow, das ist krass 😯 Dass Impfen nicht gut ist, hatte ich selbst auch schon zu spüren bekommen, lange bevor ich diese Horrorstorys über die Inhaltsstoffe las. Hatte viel beruflichen Menschenkontakt u. aus Sicherheitsbedürfnis eine Hepatitis-3-Phasen-Impfung gestartet. Nach Spritze 1 – Muskelverspannungen im gespritzten Arm. 4 Wochen später, nach Spritze Nr. 2: Gespritzter Arm völlig verspannt plus nun Entzündung in Schulter und Ellenbogen. Die 3. Ladung hab‘ ich dann sein gelassen.

    Ähnliches übrigens auch nach so genannter Grippe“schutz“impfung. War nach der Injektion innerhalb weniger Tage dick erkältet. Also genau derselbe Effekt im Frühjahr, den ich sowieso habe.

    Ergo: Impfen – nie wieder.

    Gefällt mir

  2. luckyhans sagt:

    Aus den obigen Vorgängen gibt es nun für die Ärzteschaft mehrere Reaktionsmöglichkeiten.
    Ein paar davon wären:
    a) Schnauze halten, Köpfchen senken, an die Konsequenzen denken – also weiterimpfen als wäre nichts geschehen,
    b) selbst nachforschen, aber vor einer Veröffentlichung versuchen, in den Reihen der Ärzteschaft einen Konsens zu erreichen, daß die Mehrzahl der Ärzte nicht mehr impfen will,
    c) ihre „Kunden“ im Gespräch ehrlich über das Impfen und seine Risiken aufklären und diese selbst entscheiden lassen, ob und wieviel sie sich impfen lassen wollen,
    d) andere Einnahmequellen für die eigene Praxis finden und das Impfen einfach ganz unterlassen,
    e) aufhören als Schulmediziner zu wirken und sich mit „alternativen“ Heilmethoden befassen…

    P.S. warum wohl lassen viele Ärzte sich und ihre eigenen Familien GAR NICHT impfen (und stellen sogar fiktive Impfnachweise für sich und die seinen aus)?

    Gefällt mir

  3. Ludwig der Träumer sagt:

    Meine Ansicht zum Impfen dürfte zumindest Stammleser in bb bekannt sein. Ich schieße jeden Arzt am Liebsten auf den Mond, der Impfungen empfiehlt und seine Kunden damit vorfällig körperlich verkrüppelt. Muß die Gedanken dazu nochmal raufholen:

    https://bumibahagia.com/2015/02/15/impfen-ist-folter-oft-auf-raten-berichte-unterlagen/

    Bei diesem Artikel, der mir schon seit 2012 bekannt ist, kommen mir doch einige Zweifel. Deswegen hatte ich ihn bisher nicht weiter verfolgt. Mein Bauchgefühl sagt mir, da stimmt was nicht Der Verweis auf die verhinderte Therapie mit dem Gegenmittel GcMAF von Nagalase läßt mich grübeln. Wieder ein Wundermittel, das von AIDS bis über ZUCKER und Alzheimer alles heilt. Also alle Krankheiten von A – Z. Das mechanischtische Weltbild wird damit wieder Mal gestärkt. Mußt nur Ölwechsel mit BIO, Globuli oder was im Körper machen und schon geht’s wieder. Wurde Nagalase künstlich hergestellt, im Impfstoff festgestellt oder erst im Körper als körpereigenes Enzym? Habe ich es überlesen oder wurde es einfach ausgeklammert?
    Die ganze Alternativmedizinszene krankt an der gleichen Denke wie die Schulmedizin, so denke ich. Nur was einwerfen und gesund bist du. Sie stützen sich gegenseitig im Spannungsverhältnis des Materiellen. Das Skurrilste ist die Impfempfehlung mit homöopathischen Mitteln. Impfgegner aus Überzeugung verkaufen Impfungen. Wo sind wir nur angekommen in der Verirrung?
    Werde selbst bei Rudolf Steiner nicht fündig, was da schiefläuft. Gothe schwurbelt sich auch einen dahin. Was bleibt? Ludwig, du bist auf dich selbst dahingestellt. Mach das Beste daraus.

    Gefällt mir

  4. Heidelore Terlep sagt:

    Robert de Niro’s neuer gefaehrlicher Film „vaxxed“

    http://www.aktivist4you.at> 2016/03/28> rob/robert-de-niro’s-neuer-gefaehrlicher-film/

    Gefällt mir

  5. Heidelore Terlep sagt:

    http:://www.youtube. com watch/vaxxed-Robert-de-Niro-die-verbannte-Dokumentation/

    Gefällt mir

  6. Heidelore Terlep sagt:

    Du fasst es nicht!!! Innerhalb von wenigen Stunden nicht mehr verfuegbar

    Gefällt mir

  7. Skeptiker sagt:

    @Heidelore Terlep

    Geraten Sie bitte nicht in Panik, die Seite geht doch.

    http://www.politaia.org/biologische-kriegsfuehrung/vaxxed-die-verbannte-dokumentation-ueber-impfschaeden/

    Hier das Video.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  8. Skeptiker sagt:

    @Heidelore Terlep

    Ich benutze gegen innere Überspannung immer dieses Mittel.

    Und mit den doppelten Rutschfaktor, findet man auch die gesuchte Seite, ich meine so schwer ist das doch gar nicht, oder doch?

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: