bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Bilderberger » Kristallklare Beleuchtung / Bilderberger / Vogt-Wisnewski

Kristallklare Beleuchtung / Bilderberger / Vogt-Wisnewski

Für mich ein Interview der Superlative. Dank an Gerhard Wisnewski und an Interviewer Michael Friedrich Vogt.

Kein einziger leerer Satz.

Für Menschen, welche sich auf dem Gebiet „wie werden Politik und Wirtschaft wirklich gesteuert“ schon auskennen, prinzipiell nichts Neues, ja – aber in welcher Klarheit erforscht und erzählt! M.F.Vogt, stets undeutsch langsam, jedoch ausnahmslos alles, was er sagt, erst neu gedacht (!) und G.Wisnewski, einer der bestinformierten Leute, die wir hören dürfen, welcher kristallklare Antworten liefert, die lassen Vieles, was unser einer ungefähr zu wissen meint, zur Ge-wissheit mutieren.

Schönes Beispiel. Ein Kernsatz:

Westliche „Demokratie“, das bedeutet: „Es herrscht das manipulierte Volk.“

Oder, sehr Aufmerksamkeit weckend:

Die lange Liste von Wisnewski derer, welche kurz nach Teilnahme an einer Bilderberger Konferenz aufgestiegen sind zu Konzern- und Bankchefs, nicht zu reden von all den Bundeskanzlern. …-in eingeschlossen.

Mir lang-Video-Hasser gingen diese 50 Minuten rum wie zack.

thom ram, 21.02.2015.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=8-OseSzkMKY

.

Kleiner Hinweis noch. Wer vielleicht am Anfang weltpolitischer Aufklärung steht, oder wer für Schiffahrt begeistert ist, oder wer beispielhaft recherchierte Wiederaufbereitung einer Geschichte liebt:

Auf Wisnewski bin ich vor vielen Jahren erstmals gestossen durch sein Buch, da er die Lüge vom Eisberg und der Titanic aufdröselt. Spannend von A bis Z!  -> hier.

 


7 Kommentare

  1. ooms sagt:

    14441/quersumme 5
    da die zahl fuenf mit kreativitaet verbunden,wird
    doch schon mal etwas

    Liken

  2. thomram sagt:

    @ ooms

    …und wie kommt Herr ooms auf die 14441 ?

    Liken

  3. Petra von Haldem sagt:

    Im ankommenden e-mail bei uns zu Hause wird der ungetitelte Beitrag mit dieser Zahl für uns kenntlich gemacht. 😉 🙂

    Liken

  4. thomram sagt:

    @ oooomssss und Peeeetra

    Ihr seid mir Luuser, ihr. Ihr, und nicht nur ihr, ihr kommentieret hier oft in so blumig verschlüsseleter Art, dass Papa immer wieder sein Hirn sowas von massieren muss, bis es schnallt.
    Es hat geschnallt, der Titel ist gesetzet.

    Schönen Samstag Abend euch Luuser.

    Luuser (für die der richtigen deutschen Sprache Nicht-mächtigen) ist in Hochdeutsch nur per Umschreibung übersetzbar. Eigentlich kommt es von Looser, aber es hat mit Verlierer überhaupt nix zu tun. Ah doch, das Norddeutsch hat doch eine Uebersetzung parat. Ich nehme meinen Stich zurück und verbinde eure Wunde. Luuser lässt sich übersetzen mit „Schlingel“.
    🙂

    Liken

  5. chaukeedaar sagt:

    Danke fürs Einstelle, thom! Werd ich auch noch nachholen auf meinem Blog. Deiner für mich treffenden Videobeschreibung möchte ich einzig den tollen Humor Wisnewskis hinzufügen, den ich bisher in anderen Videos noch wenig von ihm kennenlernen durfte. Ich hab schon ein paar Möglichkeiten eines persönlichen Treffens mit ihm verstreichen lassen und werde das aber bei nächster Gelegenheit beim Schopf packen (freu).
    Herzlichst, der Chaukee

    Liken

  6. thomram sagt:

    @ Chaukee

    Ja und ja. Wenn einer so viel so tief in die Kloaken eingestiegen ist und dann nicht nur kompetent sondern auch noch mit schier humoristischer Leichtigkeit das Gefundene wiedergeben kann…Chapeauuuu.

    Das Interview ist in meinen Augen absolute Spitze. Der Michael Vogt zieht den Frage – Faden fantastisch durch, fügt Eigenes gewandt mit ein, indes der Wisnewski in nicht überbietbar dichter Kürze antwortet.

    Was mich doch gewisse Schwätzer nerven, welche – so kriege ich den Eindruck – vor allem eines gerne tun: Sich selber gerne hören und darum nie zu einem Ende kommen. Wisnewski: Präzise Antwort. Mund zu.

    Also wenn du DIESEN Mann treffen wirst, dann bitte bezeuge ihm meinen sehr grossen Dank, meine sehr grosse Anerkennung und sag‘ ihm auch mit Augenzwink, dass seine Titanic mich auf ihn aufmerksam gemacht habe. Hab das Buch drei mal gelesen. Kein Witz.

    Liken

  7. chaukeedaar sagt:

    Mach ich gerne, lieber Thom. Wenn jemand eine wichtige Frage an Wisnewski hat, her damit!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: