bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Spinnennetz UPIK/ DUNS / Drittes Musterschreiben

Spinnennetz UPIK/ DUNS / Drittes Musterschreiben

Frau Michaela Egloff
Leiterin Gemeindekanzlei
5300 Turgi

Zu einem dritten Mal guten Tag, Frau Egloff.

Entweder haben wir ein technisches Problem oder aber Sie / Ihr Büro findet es nicht für nötig, mir zu antworten.
Liebe Frau Egloff, MEIN Schaden ist das nicht. Ihnen aber empfehle ich, doch mal das im Link verhängte Video anzuschauen.
Eine ganz normale Schweizerin ist wegen einer scheinbaren Bagatell – Busse auf Erstaunliches im Betrieb der betroffenen Gemeindeverwaltungen und der angerufenen Gerichte gestossen.
Meine unmassgebende Prognose ist, und das ist KEINE Drohung, sondern ein gut gemeinter Hinweis, dass auch in Turgi über kurz oder lang Menschen kommen und zum Beispiel sagen werden:

„Ich habe festgestellt, dass Turgi und die Steuerverwaltung eingeschriebene Firmen / Unternehmen sind. Bitte erklären Sie mir, wieso ich einer Firma, MIT DER ICH KEINEN VERTRAG HABE, irgend etwas zahlen sollte.“

Keine Bange, ich werde Sie nunmehr in Ruhe lassen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit aber werden Sie sich gegebenen Tages an meine drei Hinweise erinnern, denn Wahrheiten sind heute dank des Internets nicht mehr aufzuhalten.

Mit Dank für Ihre immer treue Arbeit für die Gemeinde,

thomas ramdas voegeli

Hier geht es zum Video:
https://bumibahagia.com/2014/10/29/spinnennetz-upiduns-behorden-sind-unternehmen-beamte-gibt-es-nicht/

Thomas Ramdas Voegeli
Volle Adresse
kristall@gmx.ch

Hier geht es zum zweiten Musterschreiben

.


12 Kommentare

  1. luckyhans sagt:

    @Thomram:

    „MIT DER ICH KEINEN VERTRAG HABE“ – ich denke nicht, daß es so einfach ist.

    Wie es in der schönen Schweiz ist, kann ich natürlich nicht sagen, aber in der BRD ist es so, daß ALLES immer schön „freiwillig“ ist.

    Jeder beantragt selbst seinen Personalausweis und Paß, jeder beantragt selbst seine Steuerbescheide, und jedesmal unterschreibt man einen Vertrag mit dem jeweiligen „Antrag“ – auch wenn es „unwissentlich“ passiert, aber Wissen ist keine Bringpflicht, sondern eine Holpflicht.

    Das sollte bitte bedacht werden, bevor man solche Behauptungen aufstellt. Und wer will, der kann sich ja informieren – das jeweilige Wissen gibt es heutzutage frei verfügbar – es wird zwar nicht über die Medien verbreitet (auch wenn diese eigentlich die Aufgabe haben), aber es kann jeder mit der entsprechenden Geduld sich alle diese Fakten und Zusammenhänge erarbeiten…

    Also: auf keinen Fall sollte man seinen Gegenpart unterschätzen – die haben sich mit absoluter Sicherheit juristisch MEHRFACH abgesichert – je tiefer man in den Kaninchenbau hineinkommt, desto verwickelter wird die Sache werden – glaub mir.
    Das geht mit dem Thema Mensch – Person – natürliche Person – juristische Person – „c.d.m.“ – „bürgerlicher Tod“ – „unas sanctam“ etc. los, und das hat ziemlich sicher erst ein Ende, wenn man da mal richtig „durchgestiegen“ ist… 😉

    Gefällt mir

  2. Aydingdong sagt:

    Sali Zämme
    ICh bin gerade vorher auf den Blog gestossen und dachte ich gib mal hier ein paar Links weiter zu dieser Thematik
    http://bewusst.tv/mensch-oder-person-2/
    http://bewusst.tv/bewusste-unternehmen/
    http://bewusst.tv/welches-recht-gilt/
    http://bewusst.tv/staatssimulation/

    MIT Harry Heutschi sollte man sich als Wahrheitssuuchender aufjedenfall beschäftigen, denn auch bi eus i de schöne schwizz sind schon lange alle gegebenheiten gegeben dass man langsam aber sicher usem hüssli kommen…

    Gefällt mir

  3. Dude sagt:

    @Aydingdong

    Herzlichsten Dank für die Links. Lädt schon runter. 🙂

    Gefällt mir

  4. Aydingdong sagt:

    Ihr lieben hier noch ein bisschen Nachschlaag
    https://www.youtube.com/results?search_query=freeman+austria

    Gefällt mir

  5. Dude sagt:

    Danke erneut. Hab‘ nun schon etwa 6 1/2 Stunden Material auf der Platte. 😉

    Kennst Du den schon?
    http://www.servantking.info/
    Der dringt noch um einiges tiefer!
    Hier die gesamte Serie: http://www.youtube.com/channel/UCT-uSxMHbk7l92ITE9k177g/videos
    (Dringend bei 1 of 9 beginnen und der Reihe nach, und zwischendurch einen Dix und ein Latein-Wörterbuch konsultieren ist auch angeraten.)

    Gefällt mir

  6. Dude sagt:

    @Aydingdong

    Sürmeli bringt ein paar sehr gute und wichtige Punkte, labert aber auch viel Scheisse – turmhoch…

    Daher umso dringender die obige Empfehlung der Servant-King-Serie…

    Gefällt mir

  7. Aydingong sagt:

    Danke dir mein lieber für den Hinweis. Der war mir bis jetzt noch unbekannt.
    Ich muss dir ehrlich sagen das ich einige Videos schon vor 1-2 jahre gesehen habe, aber die wichtigkeit und die informationen bis vor einiger Zeit
    noch nicht ganz verstanden habe.
    Aber die Vorrträge vom Freeman Austria sind aufjedenfall Gold wert!
    Zurück zum Mensch sein 😉

    Gefällt mir

  8. Dude sagt:

    @Aydingong

    Auf Sürmeli kann man gern verzichten. Mit seinem schwachsinnigen Bibelphanatismus schadet er der Sache und dem tieferen Verständnis des ganzen Desasters bloss!

    Aber habe letzte N8 Wagandt gehört. Mensch oder Person. Ein Meisterwerk. Eines der besten Interviews auf ganz Zensurtube zu wohl dem wichtigsten Thema überhaupt. Und er denkt es zu Ende – bis zum göttlichen Individuum! Die meisten enden ja eben leider beim Menschen…

    Freeman Austria hat er im Clip auch gelobt. Die bzw. einige ausgewählte davon, liegen hier schon auf der Platte.

    Hier nochmal für alle. Oberoberdringende Ansehempfehlung. Ein Muss für alle und jeden!

    Gefällt mir

  9. Aydingdong sagt:

    Sali zemme

    Ich hatte heute noch ein Erlebnis das ich mir wohl selbst manifestiert hab aus neugier.
    Vor 2 Tagen bin ich auf diesen Beitrag gestossen der auch auf diesem Blog verlinkt ist
    https://www.youtube.com/watch?v=UlEvNR7V_4w Organisierte Behördenwillkür in der Schweiz? Eine Schweizer Souveränin berichtet!

    Da erzählt die Dame was von ihrem Erlebnis mit der Pollizeei und erwähnt auch noch dass das Beamtentum seit dem 1.1.2002 abgeschafft sei hier in der Schweiz.

    Da hat es mich auch wunder genomme was für Ausweise die „Beamte“ so haben um sich auszuweisen und ihr handeln und tun rechtfertigen.
    Ich kopier hier kurz was ich vorhin auf FB geposted habe

    „Wenn Ich bei einer Kontrolle von der Polizei verlange dass sie sich mir gegenüber ausweisen, Ist es nach recht wenn sie mir im ernsthaft auf Ihre Uniformen mit der Überschrift Polizeei hinweisen und meinen dass das Ihr Ausweis ist…
    Eine weitere Frage stellt sich mir auch noch die mich noch mehr intressiert,
    wenn das stimmt, das in der Schweiz seit dem 1.1.2002 das Beamtentum abgeschafft wurde, und die sogennanten Beamten nicht mehr Beamte sind sonder Angestellte bzw einen Dienstausweis besitzen statt einen Be-Amtsausweis,
    dürfen die noch überhaupt solch „hoheitlich-Staatliche“ Aufgaben übernehmen oder überhaupt auch durchführen???

    @dude ist dir der Peter Fitzek auch schon bekannt?

    Gefällt mir

  10. Aydingdong sagt:

    Ps. das geschrieben ist mir heute passiert bei einer spontanen P-Kontrolle.
    Mir wurde auch gesagt das keine Ausweispflicht bestehe für diese (Beamten)Angestellten….
    und irgendwelche Ausweisse um sich, ich sags ein mal zu legitimieren für ihres tun, hatten die Herren natürlich auch nicht dabei.
    Viel mehr hat mir der Angestellte gedroht mich gleich auf den FirmenPosten mit zu nehmen.
    Weiter hab ich es nicht gezoge da ich noch im Arbeitsdienst war und mein Fahrzeug nicht zurück lasen konnte, aber das wissen, ob diese Angestellten jetzt ein Dienstausweis, oder Angesteltenausweis haben, hätte mich schon brennenst intressiert.

    Gefällt mir

  11. Dude sagt:

    @Ay

    Das mit der Aufhebung des Beamtenstaates ist mir im Interview auch besonders ins Ohr gestochen. Das lässt sich auch nachprüfen.

    „dürfen die noch überhaupt solch “hoheitlich-Staatliche” Aufgaben übernehmen oder überhaupt auch durchführen???“

    Natürlich dürfen sie nicht! Dieses ganze UnRechts-System – alle Staaten, Behörden, Gerichte, etc. – hat jedwede Legitimation verloren. Aber die machen einfach was sie wollen. Und das funktioniert eben nur, solange 999.9 Promille nicht mal annähernd ahnen, wie die Realität hinter dem Vorhang wirklich aussieht und das wir nicht in einem Rechtsstaat, sondern in einer faschistoiden Terrordiktatur (das zieht sich über den ganzen Globus, wird ja von Wagandt am Anfang auch betont!) leben!

    Und bei diesem Thema liegt auch der Schlüssel zur Lösung aller – oder zumindest fast aller – Probleme, denen wir in diesem Sanatorium des Kosmos gegenüberstehen. Daher gilt es für alle, alle die sie kennen darüber aufzuklären, was natürlich zunächst erfordert, dass sie dieses Konstrukt vertieft studieren.

    Das Fitzek-Vid ist mir nicht bekannt. Interessiert mich aber auch nicht, weil der den gleichen Fehler macht, wie so viele: Er beschränkt ein globales Problem auf Deutschland (egal welche Nation, man MUSS das global betrachten, da es eben – zumindest fast – überall gleich läuft – der gleiche unvorstellbare Schwindel).

    „da ich noch im Arbeitsdienst war“

    Du meinst als Person in der Hamsterradsklavereimaschine der uns umgebenden Terrordiktatur? 😉

    Und natürlich haben sie keine nötigen Ausweise. Sie sind ja auch nicht von den Menschen legitimiert!!! Der ganze Schwindel funktioniert nur, weil das den Individuen nicht bewusst ist, und sie sich das Ausmass und die Konsequenzen davon nicht vorstellen, noch nicht mal erträumen können!

    Ps. Apropos Hackfressenbuch… Dringender Tip –> http://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/brimborium/was-sie-schon-immer-uber-facebook-wissen-wollten/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: