bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / VERGANGENHEIT » 9/11 und 3/11 » 9/11 fünftes Flugzeug

9/11 fünftes Flugzeug

Ich habe diesen Artikel komplett gelöscht.

Grund: Es ist die Rede von Flugzeugen, welche in die Gebäude reingeflogen sein sollen.

Richtig ist: Es gab keine Flugzeuge. Die Flugzeuge sind allesamt Animationen.

Zweiter Grund:

Zum Zeitpunkt, als ich diesen Artikel einstellte, glaubte ich noch an eine konventionelle Sprengung. Das ist eine Ente. WTC7 wurde komplett zu Staub. Komplett. Das ist nur möglich mit unterirdisch atomarer Sprengung. Von den TWINS wurden die unteren 3/4 der Gebäude zu Staub. Komplett. Nur das oberste Viertel sauste kompakt herunter.

Du bist irritiert? Sehr gut!

Du erfährst die Wahrheit hier:

https://bumibahagia.com/2014/12/24/911-drei-atomare-sprengungen/

thom ram, 25.12.2014


13 Kommentare

  1. Marc sagt:

    Frage im Artikel: – „Wo kommt der Sprengstoff her? Und vor allem: Warum wird von offizieller Seite nicht untersucht, wer diese Mengen Sprengstoff platziert hat?“ –
    Ich glaube diese Fragen sind geklaert. Die schiessen sich nicht unnoetig ins eigene Knie, oder?!

    Der Sprengstoff wurde waehrend einer oder zwei Wochen vorher angebracht, desshalb wurden auch mehrere Stockwerke in dieser Zeit „gesperrt“, von welchen aus dann staendig „komischer“ Laerm gehoehrt wurde. Das war der Laerm, des ueber die Lifte herangeschafften Sprengstoffs, der spaeter die Einschlagsloecher der angeblichen, nicht existenten Flugzeuge simulierten und an den entsprechenden Stellen angebracht wurde! Desshalb wurden Sprengstoffspuren in den uebriggebliebenen Truemmern gefunden. –

    – „Wer profitierte am meisten von den Ereignissen nach 9/11? Der militärisch-industrielle Komplex der USA.“ –
    BRAVO „Killerbee“! (Gibts ueberhaupt Killerbienen? – Ich kenne nur asiatische Wespen, die solch gebaren zeigen und andere Voelker toeten…)

    Der Rest ist Geschichte, welche die Wenigsten kennen, aber wissen SOLLTEN! Schaue: https://bumibahagia.com/2014/12/24/911-drei-atomare-sprengungen/ Mit Link am Ende. Anschauen meine Damen und Herren und Killerbienen!

    Gefällt mir

  2. Marc sagt:

    Was doch die interessanteste und groesste Frage sein sollte: Was hat tausende von Tonnen Stahl, Beton und alles Material bis auf etwa 300 Meter Hoehe in mikroskopischen Staub verwandeln koennen?? – Wieso Fragt das Niemand?
    Der einzige Mensch der diese Frage beantwortet hat, sitzt in Bangkok im Gefaengnis… Will Jemand 3 Mal raten wieso?!

    Gefällt mir

  3. thomram sagt:

    Marc fragt:
    „Der einzige Mensch der diese Frage beantwortet hat, sitzt in Bangkok im Gefaengnis… Will Jemand 3 Mal raten wieso?!“

    Ich vermute, es verhält sich anders. Es muss heissen:
    „Der einzige Mensch, der diese Frage öffentlich hat beantworten können, sitzt in Bangkok im Gefaengnis… Will Jemand 3 Mal raten wieso?!“

    Vermuten nur tue ich es, weil mit hohem Wahrscheinlichkeitsgrad noch andere Menschen, welche Grips und Herz und Mut haben, leise Gleiches wie Dimitri haben verlauten lassen. Gut möglich, dass diese Anderen eingelocht wurden, bevor sie es ins Netz schafften.

    Gefällt mir

  4. Marc sagt:

    Ja lieber thomram, das mag so sein… Wir wissen es nicht wirklich. Was einfach tragisch ist am „Fall Khalezov“;
    es/er ist bekannt und/aber kein Schwein, oder nur ein paar wenige Angaschierte, scheren sich um den Mann, der fuer die Wahrheit in einem Drittwelt-Kerker hocken muss! –
    Den andern, so brutal es toent ist eh nicht zu helfen..!! Aber dem Dimitri waere zu helfen!!

    Gefällt mir

  5. thomram sagt:

    @ Marc

    Wäre.
    Konkret?

    Gefällt mir

  6. luckyhans sagt:

    @ Thomram:

    Welch ein Schwachsinn ist in diesem Artikel wieder mal breitgetreten worden.
    Es ist doch inzwischen eindeutig erwiesen, daß es keine Flugzeuge waren, die in das WTC geflogen sind, sondern daß die Aufnahmen alle Computersimulationen waren – siehe dazu diverse Clips auf der Duröhre, wo man sieht, wie Renderfehler einen Flügel des Flugzeuges Nr. 2 hinter einem Haus verschwinden lassen.
    Oder die berühmte „Helikopter-Aufnahme“, wo man kein Flugzeug kommen sieht – plötzlich ist es dann da, und wo die Nase des Flugzeuges auf der Rückseite des zweiten Towers wieder unzerstört herauskommt – eindeutig Computerfehler.

    Dazu ist an vielen Beispielen nachgewiesen, daß bestellte und bezahlte „Zeugen“ die „erforderlichen“ Aussagen („Flugzeug flog in den Turm“) machten, während zufällige Zeugen ganz was anderes sagten („Flugzeug flog in der Nähe herum“), und so weiter und so fort.

    Wir sollten uns nicht wieder auf das Niveau zurückschieben lassen, das wir in der Erkenntnis schon längst verlassen haben…

    Gefällt mir

  7. Marc sagt:

    luckyhans am 24/12/2014 um 23:50 – „Welch ein Schwachsinn ist in diesem Artikel wieder mal breitgetreten worden. “ –

    Von welchem Artikel sprichst Du? – Wer sagt denn was von Flugzeugen? Was fuer ein Video hast Du denn gesehen? Ja, es ist erwiesen, dass es keine physischen Flugzeuge gab, die in WTC1 und 2 geflogen sind! Wo ist dein Problem genau verortet? – Was Du ansprichst ist wirklich Kaese von vorgestern… Sag mir bitte mit Zeitangabe was Du wo als nicht richtig gesehen/erkannt hast. Ich werde Dir darauf die entsprechenden (professionell verifizierten) Materialien zukommen lassen, ok!?
    Ich lass heut ne Kerze brennen fuer Dich 😉

    Gefällt mir

  8. Marc sagt:

    thomram am 24/12/2014 um 23:14

    @ Marc
    -„Wäre. Konkret?“-

    In dem man z.B. bei der thailaendischen Botschaft in der CH vorstellig wuerde und den Sachverhalt vorbringen wuerde. In China z.B. haben das schon Leute gemacht!! Per DVD in der der gesammte Sachverhalt eben aufgefuehrt wurde. Je mehr je besser, dann sehen diese korrupten „Menschen“ immer mehr, dass sie so mit Leuten nicht umspringen koennen. Und je mehr dieser Fall Publizitaet erfaehrt, je mehr werden sie „gefordert“ etwas zu tun…
    Aber auch schon „nur“ Du tust Deines dazu, indem Du informierst. –
    Sorry, mein Kerzlein fuer heute erlischt langsam, nach einem anstrengenden Tag an dem ich mich u.a. auch Thai-intern fuer DK stark gemacht hatte… Nebst meiner Gartenarbeit 🙂

    Gefällt mir

  9. pieter sagt:

    Also jetzt muß mein Senf auch noch dazu.

    Was bisher gar nicht angesprochen wurde ist :
    jedes Stockwerk von oben nach unten im 1/4 Sekundentakt einzeln gesprengt.
    Dazu existiert ,oder auch nicht mehr ein Video das dieses genau zeigt.
    Die kleinen Sprengwölkchen sind deutlich sichtbar an den beiden vorderen Gebäudekanten zu sehen.
    Sieht man die unteren Sprengwölkchen, fängt gerade das Stockwerk direkt unter dem „“Einschlag““ an zusammen zu sacken.
    Leider ist das Video nicht mehr im Netz.
    Ich schwöre ich habs gesehen

    Gefällt mir

  10. Marc sagt:

    Lieber Pieter

    Das glaub ich Dir auch. Aber, wie gesagt, meine Kerze erlischt fuer heute. Lass mich meinen Senf dazu morgen abgeben, denn auch dazu gibts ne einfache Erklaerung fuer „ewige“ Skeptiker… Guets Naechtle vorerst! 😉

    Gefällt mir

  11. thomram sagt:

    @ Pieter

    Das ist richtig. Dieses Video habe ich auch gesehen. Auf grund dessen haben Sprengfachleute gesagt, es sei eine professionelle Sprengung.
    Ich nehme an, das war ein letzter Versuch der Irreführung, meine, die Wölklein wurden hineingesetzt.
    Grund für meine Ueberzeugung:
    Der Staub. Wo zum Teufel waren denn die ganzen Gebäude? Von WTC7 blieb NICHTS übrig, von den Twins nur die Trümmer der obersten Regionen. Bei einer Sprengung würde alles schön an einem Haufen liegen.

    Gefällt mir

  12. Marc sagt:

    @ luckyhans am 24/12/2014 um 23:50 @ Thomram: – “Welch ein Schwachsinn ist in diesem Artikel wieder mal breitgetreten worden. ” –

    Sorry, war gestern schon mehr am Schlafen als wach, als ich deinen Einwurf las. – Hab erst heute realisiert, dass Du dich eben auf „Killerbees“ Artikel bezogen hast und nicht auf thoms wunderbaren Komm und das Video im anderen Strang https://bumibahagia.com/2014/12/24/911-drei-atomare-sprengungen/ .
    Somit geb ich Dir Recht zu deinem Komm hier : “Welch ein Schwachsinn ist in diesem Artikel wieder mal breitgetreten worden. ”

    LG

    Gefällt mir

  13. Marc sagt:

    @ thomram am 25/12/2014 um 10:51

    Jawoll..!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: