bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'nyt'

Schlagwort-Archive: nyt

Trump / NYT / Kabalisches Machtgezerre // Kabalic power tug

Worum geht es?

Ein hoher Beamter sei angeblich Autor eines Artikels in der NYT. (Uebersetzung auf Deutsch im Anhang)

Darin werden Trump und Trumps Handlungen schlecht gemacht.

Darin wird dem hoffentlich selig verstorbenen Herrn (vormals) Senator Mc. Cain, dem ledersesselwärmenden feigen Oberkriegshetzer (Gott sei seiner Seele gnädig), Würde und Ehre erwiesen.

Zurück zu Trump.

Die Kraftverhältnisse sind immer noch beschissen. Damit sich ein US Präsident im Amt halten kann, muss er Zugeständnisse machen an Mächtigere.

Ich wage eine Einschätzung. (mehr …)

Der Mythos vom „deutschen Aggressor“

Monsanto, Syngenta, Bayer / Der grosse Schwindel

Wieder einmal nimmt Infosperber.ch ein Thema auf unverblümte Art auf, so, wie es sich gehört. Mein Dank geht an Infosperber und an Autor Urs P. Gasche.

Von schweizerischen (europäischen wohl eher auch) Pinocciomedien, wie überraschend, schön stillschweigend übergangen, hat eine Studie über 30 Jahre stattgefunden:

Ertragsmenge und notwendiger Einsatz von Pestiziden bei ursprünglichen und bei gentechnisch veränderten Pflanzen. Das Resultat zeigt, was hinter dem menschenfreundlichen Lächeln der Firmenpropaganda in Tat und Wahrheit steht. (mehr …)

Mediennot – die NYT lügt wie gedruckt

Viele gedruckte Hauptströmungsmedien sind in akuter Notlage – ihnen laufen die Leser in Scharen davon, und daher ist bei allen – trotz der schon „vorausschauend“ kräftig ausgedünnten Redaktionen – jetzt nochmal der Rotstift am wirken.
Mann, da haben die Hintergrundmächte mit Mühe und viel Geld nun endlich 98% aller Printmedien (und auch aller anderen Massenmedien) in den Händen von wenigen Familien zusammengerafft, die uns jetzt mit IHRER Weltsicht „beglücken“ wollen – da verlieren die doch tatsächlich ihre Deutungshoheit für das Weltgeschehen: ist denn das die Möglichkeit?
Alle, alle machen sie Verluste, weil das verlogene Einheitsgeschwafel keiner mehr lesen und hören will – ja, ist das nicht toll?
Im Folgenden wieder ein schönes Beispiel – wer wundert sich da noch darüber, daß viele Menschen ganz offen von „Lügenpresse“ sprechen?
Luckyhans, 28. Dzember 2015
——————————————–

Aufgewärmter Kalter-Krieg-Quatsch von der New York Times

Eric Margolis

Ein bemerkenswertes Beispiel dafür, wie gefährlich Amerikaner falsch informiert und von der Kriegspartei fehlgeleitet werden, bietet ein größer aufgemachter Artikel am 24. Dezember in der New York Times. 

(mehr …)

Hepatitis B Impfung in China. Sterbende Kinder? Nicht doch, kein Zusammenhang.

Quelle: http://kosmischeurkraft.wordpress.com/2014/03/12/acht-babys-in-china-nach-hepatitis-b-impfung-gestorben-impfstoffhersteller-spricht-von-zufall/

Acht Babys in China nach Hepatitis-B-Impfung gestorben, Impfstoffhersteller spricht von »Zufall«
by phyton78

In China sterben Babys, die kurz zuvor gegen Hepatitis B geimpft wurden, und die Gesundheitsbehörden behaupten, es sei alles nur ein großer Zufall. Wie von der New York Times (NYT) berichtet und von der impfkritischen Website VacTruth.com weitergegeben wird, sind in China mindestens acht neugeborene Babys innerhalb von 48 Stunden nach der umstrittenen Impfung gestorben. Trotz der offenkundigen Gefahren beharrt der größte chinesische Pharmakonzern weiter darauf, der Impfstoff sei vollkommen sicher.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: