bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Jens Bengen'

Schlagwort-Archive: Jens Bengen

Wichtiges von Jens Bengen

Eigenverantwortung übernehmen. Aussteigen. Das System dort stören, wo es dem Einzelnen möglich ist. Hilfe in Anspruch nehmen ist in Ordnung, selber aktiv werden ist absolutes Muss. Je mehr je länger mit dem System mitschwimmen, desto schmerzhafter wird die Zukunft sein. Je mehr je schneller erwachen und zu zweit, in Gruppen, als Gemeindevorstände, was weiss ich, die Befolgung der kirren Vorgaben der Systemverwalter verweigern und vernünftige Wege gehen, desto schneller werden wir das durch das System waltende Grauen abgeschüttelt haben.

.

Jens hat ein Verfahren der Ärztekammer am Hals. Er braucht einen echten Anwalt, einen Anwalt, der die Bezeichnung Anwalt verdient. Wer vom System angegriffen wird, braucht einen Mann mit Können, geradem Rücken und Mut. Kennst du einen?  Reiche dessen Adresse an Jens rüber.

.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (mehr …)

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ // Elefantenrunde von Finanzfachleuten

A

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ Kernsatz! Minute 25:10

B

Elefantenrunde von Finanzexperten. Kernaussage! Minute 27

.

Warum ist A ein Kernsatz? (mehr …)

Ärztliches BLANKO-Attest gegen die Maskenpflicht von Dr. med. Jens Bengen!

von Johannes Anunad, am 18.05.08 im Neuen Zeitalter

.

„CORONA-Pandemie“ führt zu Kreativität!

…so könnte die Initiative ebenfalls humorvoll interpretiert werden!

Worum geht es?

Um kreative Lösungen im Falle von offenkundigem „System-Unsinn“.

Vom Netzwerk Demoratie ist ein Blanko-Formular „Attest gegen die Maskenpflicht“ als pdf aufgetaucht. Offenkundig allerdings „handgestrickt“, also durch Einscannen eines möglichen Originals mit Unterschrift des erwähnten Dr. med. Jens Bengen.

Informationen des Netzwerks werden HIER angeboten.
Das Formular kann HIER heruntergeladen werden. (HIER unsere Sicherung)

Bemerkenswert finde ich, dass Gopal Norbert Klein sich mit einem persönlichen Statement als Kurzvideo hinter diese Initiative stellt!

Ich sehe hier eine absolut kreative Form passiven Widerstands – mit absolut klaren und auch nötigen Argumenten.

Ein Fall aus meinem ganz persönlichen Umfeld:

Diese Frau kann nicht einmal einen Mundschutz, geschweige diese Nasen-Mundschutze tragen, wie sie inzwischen „Vorschrift“ sind. Sie bekommt unmittelbar offenkundig traumabedingte Panikattacken!

Der behandelnde Arzt allerdings, den sie um Unterstützung bat, ein Homöopath lediglich, kein Facharzt, verweigerte ihr ein Attest!

Damit steht sie gewiss nicht allein da!

Ich persönlich empfehle, weidlichst erfahren im Umgang mit „formalen Dingen“ und „Amtsträgern“, dieses Attest nur in dem Wissen anzuwenden, dass es gefälscht sein könnte, oder zumindest aufgrund seiner Machart (gescannte Arztunterschrift) angezweifelt werden kann. Dennoch sehe ich beste Chancen für den Erfolg, wenn die „Innere Haltung“ zum Vorgehen passt:

„Recht haben“ wird wenig hilfreich sein – Überzeugtheit, damit die adäquate Lösung gegen „Verwaltungsunsinn und Polit-Irrwege“ zu haben, weit eher!

Ich wünsche allen Betroffenen von Herzen Erfolg damit!
.


.
P.S.: Auch wenn ich in Paraguay lebe:
Auch hier gilt weit verbreitet eine strikte Maskenpflicht, u.a. für das Betreten vieler Geschäfte. Allerdings – ich besitze bis heute gar keine solche Maske… und auch das funktioniert…
Es ist also auch eine Frage unserer „Inneren Erfahrung“, ob, wann und wo es auch „ohne“ geht…
.


.

Hier das Video von Gopal Norbert Klein:


.

Ein Auszug aus den aktuellen Informationen auf der Webseite von Netzwerk Demokratie:

Stand 18.05.2020

*** Update ***

04.05.: Wir bekommen aktuell viele Zuschriften bezüglich des Attestes. Bei den meisten funktioniert es (Video). Bitte habt Verständnis dafür, dass wir bezüglich des Attestes aktuell nicht alle Fragen persönlich beantworten können!
02.05.: Bestätigt! Keine Maskenpflicht! Sich im Geschäft einfach für geisteskrank erklären. (Video)
01.05.:  Dr. Bengen über Mundschutz und Atteste (Video).
30.04.: Die Stellungnahme und die Bewegründe von Dr. Bengen können Sie hier anschauen.

Einfach runterladen, ausdrucken und handschriftlich ausfüllen.

Dr. med. Jens Bengen ist uns persönlich bekannt! Kein Fake!!!

>DOWNLOAD Attest<

%d Bloggern gefällt das: