bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Ignoranten'

Schlagwort-Archive: Ignoranten

D-Ethikrat / „Lasst sie ersticken.“ / Julian Reichelt bezieht Stellung

.

COMPACT-Magazin 💥Wenn Bild-Chef Julian Reichelt Tacheles redet!💥
Könnte es für manche ungemütlich werden.
Zur Forderung des Ethikrates, Impfgegner nicht beatmen zu lassen, eine ganz klare Ansage:
„Nicht beatmen heißt ersticken lassen, und um es einmal ganz klar zu sagen: Dieses Land entscheidet nicht, jemanden aufgrund seiner Gesinnung ersticken zu lassen.“
Rumms!
Um direkt bei Merkel nachzusetzen:
„Dass solche Gedanken im engsten Beraterumfeld der Bundeskanzlerin kursieren, diskutiert und unterstützt werden, lässt mich schaudern.
Die gesamte Bundesregierung sei damit gefordert:
„Dass die Bundesregierung zu diesem Vorschlag schweigt, erschreckt mich.“

Noch Fragen?

(mehr …)

Bundesbern will das Notrecht bis 2022 verlängern

Wer Bundesbern schon länger beobachtet, kann zwar entsetzt, doch keinesfalls erstaunt*** sein. Es gibt ausschliesslich zwei Möglichkeiten.

A

Die Leute dort schenken dem Mediengetöse Vertrauen, statt sich selbständig seriös über die tatsächlichen Sachverhalte in Sachen Corona Covid19 ins Bild zu setzen. Täten sie es, so könnten sie keine Verlängerung der verhängten Massnahmen anstreben, vielmehr müssten sie die Bevölkerung für die weit übertriebenen Massnahmen um Verzeihung bitten.

Die Leute dieser Kategorie verletzen ihre Sorgfaltspflich grobfahrlässig. Ein Regierender hat die selbstverständliche Pflicht, sich mit Problemen eigenständig und gründlich auseinander- und sich ins Bild setzen.

Solche Leute regieren die Schweiz.

B

Die Leute dort wissen über das wahre Wesen von Covid19 Bescheid, (mehr …)

Brüssel / MiFlüAsybe (=Mevode iirrme daseran Haufaha) sollen korrekt behandelt werden

Brüssel? Eine Horde hochbezahlter Europavernichter. Es gebe Ausnahmen? Man reiche mir die Lupe.

MiFlüAsybe? Zwischen Migrant, Flüchtling und Asylbewerber wird von denen (ja, von den hochbezahlten Europavernichtern) nicht mehr unterschieden. Es ist einfach so: Schwarzem werden Rechte angedient, von dem europäischer Normalo auch nicht mal zu träumen wagte.

Schwarzer? Habe ich mich mit diesem Begriff gar schon strafbar gemacht? Neger soll ich nicht sagen, Reichpigmentierter soll ich nicht sagen, sollte ich sagen „Mensch, von dem ich irrümlicherweise meine, dass er andere Hautfarbe habe“, agbekrützt „Mevode iirrme daseran Haufaha“?

Wer sich ein Bild vom Ziel (und bereits kraftvoll Umgesetzten) der Volksschädlinge in Brüssel machen will, dem kann geholfen werden.

Die Europavernichter haben beschlossen, dass EU-Staaten – und erst recht natürlich der Nichtstaat BRD – sich Folgendes ins Aufgabenbüchlein notieren sollen (jeden einzelnen Punkt sich auf der Zunge zergehen lassen zwecks Erzeugung von froher Zukunftshoffnung erfolgt auf eigene Verantwortung): (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: