bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Kleine Feuer

ACU / Ausserparlamentarischer Corona-Untersuchungsausschuss!

Offene, für jedermann mitzuverfolgende Untersuchung und Diskussion.

Wichtig. Richtig. Notwendig. Mutig.

Genau in diesem Geiste schaffen wir das Neue Zeitalter. Von unten her. Wir müssen uns organisieren, wenn wir uns nicht lebendigen Leibes das Fell über den opf ziehen lassen wollen. Tue ein Gleiches. Schon ein Gang zu zweit oder zu dritt zu einem Behördemitglied oder Redaktor oder Schulleiter oder Arzt, um dort ein brennendes Thema dort aufzufächern, freundlich aber bestimmt, ist eine gute, wichtige Tat. Du bist nicht allein. Finde Gleichgesinnte. Die Gleichgesinnten müssen zur Tat schreiten. All überall müssen weitere kleine Feuer entzündet werden.

Diese Männer machen es vor, und wow, gleich auf geistig höchstem Level. Jeder kann Dasselbe tun, im Kleinen, ganz bescheiden. Tun es Millionen, wo werden wir Milliarden.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (mehr …)

Mehrheit der Russen stimmte am 01.07.2020 der Verfassungsänderung zu

Putin hat seinem Volke mittels Volksvotum die Gelegenheit gegeben, den gravierenden Verfassungsänderungen zuzustimmen oder sie abzulehnen. Er tat es ohne Not, gemäss Autor Bryan MacDonald hätte „die Unterstützung, die Putin bereits im Frühjahr von der Duma (dem russischen Parlament), dem Verfassungsgericht und allen 85 Föderationssubjekten erhalten hatte bereits ausgereicht, um die Änderungen durchzusetzen“.

Hätte ein Machtbesessener, als der Putin von unseren Grossklopapieren und TV Chorsängern hingestellt wird, so gehandelt?

Ich möchte den Deutschen unter der Glaskuppel an der umgeleiteten Spree sehen, der ein wichtiges Regierungsbegehren dem deutschen Volke zur Abstimmung überantworten würde. Die Akteure im Affentheater haben andere Prioritäten.

Und in der sauberen Schweiz? Wird dort zum Beispiel eine Volksabstimmung über das geplante Impfobligatorium lanciert? Fehlanzeige. Bundesbern interessiert es einen Sch, was das Schweizervolk will.

Putin und seine Getreuen machen es vor. Sie zeigen, wie sich Regierende dem Volkswillen gegenüber zu positionieren haben: Nicht als Herrscher, sondern als Diener.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (Neues Zeitalter, im Jahre acht, da in Russland ein Mann an der Regierungsspitze stand, der die Bücher von Anastasia gelesen hatte)

.

Quelle: Russia Today Deutsch

Seit Wochen wird die russische Verfassungsänderung im Westen mit Argwohn und Häme betrachtet. Demnach geht es Putin nur darum, seine Macht auszubauen. Diese Perspektive verkennt die Hintergründe des Prozesses und vor allem auch die Mündigkeit der russischen Bürger.

von Bryan MacDonald

Am 1. Juli fand in Russland die Abstimmung über eine Verfassungsreform statt. Dabei waren die Wähler dazu aufgerufen, über ein ganzes Paket von Änderungen in mehreren Bereichen abzustimmen. Dazu zählten Russlands Souveränität, Staatssystem, Sozialschutz, Familienrecht, Umweltschutz, Bildung, Sprache und Kultur.

Russlands Präsident Wladimir Putin, so die transatlantische Lesart der Vorgänge, habe den Prozess lediglich angestoßen, um bis ins Jahr 2035 an der Macht bleiben zu können. In Wirklichkeit ging es um sehr viel mehr. Laut der zentralen Wahlkommission Russlands gaben am Ende über 70 Prozent der wahlberechtigten Bürger Russlands ihre Stimme ab und unterstützten damit das Vorhaben einer Verfassungsänderung in insgesamt 206 Punkten.

Sogar sogenannte „liberale politische Organisatoren“ in Moskau räumten nach der Abstimmung ein, dass die russische Hauptstadt nach eigenen Umfragen die Vorschläge Putins mit großer Mehrheit unterstützt habe. Darüber hinaus zeigte das Abstimmungsergebnis, dass eine Mehrheit der Wahlberechtigten in zahlreichen Moskauer Bezirken mit von der Opposition kontrollierten Gemeinderäten die „Ja“-Seite unterstützt hatte.

Was viele westliche Kommentatoren des Prozesses (von einigen transatlantischen Medien fälschlicherweise als „Referendum“ bezeichnet) zu erwähnen vergessen, ist die Tatsache, dass die Abstimmung in dieser Form überhaupt nicht unbedingt notwendig gewesen wäre. Die Unterstützung, die Putin bereits im Frühjahr von der Duma (dem russischen Parlament), dem Verfassungsgericht und allen 85 Föderationssubjekten erhielt, hätte bereits ausgereicht, um die Änderungen durchzusetzen.

Mehr zum ThemaEndergebnis zur Verfassungsreform in Russland: Rund 78 Prozent stimmten dafür

Präsident Putin beschloss jedoch, ein „bestätigendes Plebiszit“ durchzuführen, um eine breite öffentliche Legitimation für das Projekt Verfassungsänderung zu erhalten. Bei der Abstimmung selbst ging es also vor allem darum festzustellen, ob Putin noch ein Mandat des Volkes für seine Politik besitzt.

.

Weiterlesen

.

Stiftung Corona-Untersuchungsausschuss

Vom Wort zur Tat. Von unten her müssen die Veränderungen kommen. Diese Männer und Frauen handeln beispielhaft.

Ich klatsche Beifall und ziehe meinen Hut.

Bitte weiterreichen.

Thom Ram, 02.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Termin mit Uhrzeit: 03.07.2020, 12:00 Uhr

Ort: Werkstatt am Haus der Statistik, Otto-Braun-Straße 70-72, 10178 Berlin

(mehr …)

Bios Logos, Thailand / Diabetes

Ich zitiere unseren Freund im Geiste, den Mann, der Heilerfolge verzeichnet an von der Westmedizin Aufgegebenen, Reiner Niessen. Als rechtschaffener Mensch stellt er sein Wissen der Allgemeinheit zur Verfügung. Herzlichen Dank, du Guter, Reiner.

„Thema des Monats Juli 2020: Diabetes
Ansichten schulmedizinischer Laien: Müssen nicht stimmen, sehen wir aber so.

Sehr geehrte Leser und Freunde von Bios Logos Thailand! (mehr …)

Die Corona-Testerei unter der Lupe / Fazit: Verarschung der Völker ganzer Erdteile

Samuel Eckert erklärt das trickreiche Gaucklerspiel, welches mittels PCR-Test über die Bühne gezogen wird, er erklärt es glasklar.

Das Wissen muss in die breite Öffentlichkeit.

Thom Ram, 03.07.NZ8

.

(mehr …)

Inmitten kirrer Arrestation und irrkirrer Maskenpflicht – DAS ist für mich Inspiration

Eine Frau, derer Feuer der Wahrheit  Taz Faz Blöd Blick NZZ FAZ SD TA NTV ARD SF vergifteten kuh össi michel Schwanzträgern den Arsch einheizen soll, auf dass sie sich ihrer Männlichkeit besinnen, auf dass sie ihr Hirn aktivieren vielleicht mal selber zu denken anfangen und dann zu kluger Tat zu schreiten, sei es auch nur, als Anfängerlein, den Maskenunfug nicht mitzumachen.

Ich weiss, dass ich hier nur das sage, was 99% der Leser selber erleiden. Wie kann es nur sein, dass mein so gescheiter Freund, meine gescheite Tante, meine gescheite Partnerin, mein gescheites Kind, mein…und so weiter den ultragottverdammten Seich saufen, die ultragottverdammte Scheisse fressen, die ihnen aufgetischt wird? (mehr …)

Wer profitiert vom Lockdown | Christian Kreiß – Rede in Ulm | Corona Demo

Christian Kreißens Rede ist 1A zum Weiterreichen geeignet. Schnörkellos, einleuchtend, folgerichtig logisch.

Ja. Wer nur, wer ist es, der von den Milliarden Menschen betreffenden Massnahmen, sprich Lockdown, gegen eine nicht existierende Pandemie profitiert?

Thom Ram, 16.06.NZ8 (mehr …)

„Die Zensur ist eine Gefahr für die Freiheit“ / Donald Trumps neueste Executive Order

Indes der Zoo an der umgeleiteten Spree, so vernahm ich zumindest, die letzten Zwei Jahre tausende Spione eingestellt hat, welche alles Systemkritische im Netz flugs löschen, macht Trump den Schritt in die entgegengesetzte Richtung. Es ist ein Gesetzesentwurf in Arbeit, welcher den Machtmissbrauch, den Riesen wie Twitter und co. mittlerweile ausüben, verfolg- und strafbar machen wird.

Twitter und co. starteten als Plattformen für freien Meinungsaustausch. Mittlerweile arbeiten bei Twitter und co. ganze Stäbe von Kontrolleuren, welche Texe löschen oder, noch infamer, umschreiben, um die Interessen gewisser Mächte zu schützen und zu stärken.

Auch Demokraten unterstützen Präsident Trump in dieser Sache.

Ich auch. (mehr …)

Covid 19 / In Indonesien tut sich was

Zuerst die zwei gesicherten Begebenheiten.

A

Im indonesischen Fernsehen ist schon wiederholt gesagt worden, dass Verstorbene an schwerer Krankheit gelitten hatten, zum Beispiel an Lungenentzündung, dass dann aber behauptet wurde, Covid19 sei die Todesursache gewesen, und das sei sträflicher Unsinn. Im Fernsehen! (mehr …)

Die Deutsche Nationalhymne / Hochgeladen von Ivanka Trump

Bleibt da ein Auge Trocken?

Thom Ram, 07.06.NZ8 (mehr …)

Bios Logos / Thema des Monats / Immunsystem

Immer wieder heftig angefochten, doch unermüdlich und unglaublich erfolgreich hat Reiner Niessen mit seinem Team 965 von der Schulmedizin als unheilbar krank Beruteilten zu Gesundung verhelfen können. Hier teilt uns Reiner von seinem Wissen über unser Immunsystem mit. Gratis und franko.
.
Guter Leser, bitte beachte den Aufruf, ganz unten stehend.
.
Danke, guter Reiner. Herzensgruss nach Thailand.
Thom Ram, 01.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
Thema des Monats Juni 2020: Immunsystem

(mehr …)

Neues Zeitalter / Deklarierung eines Familienlandsitzes

Es passt wundervoll zusammen. Ich vernehme die Nachricht des Jahrzehntausends: Die Initianten des Jahrtausende dauernden Vampirismus haben die Erdensphäre verlassen, und, zeitgleich, flattert Hilkes Schreiben auf den Tisch, heisst, zeitgleich kommt mir dir uns die Botschaft: Kreative Menschen schreiten zur Tat!

Heute tue ich es. Ich kaufe einen Schampuss. Prosit, Leute, Prosit, Menschheit, Prosit, Mutter Erde!

Danke, Hilke. Gleichgesinnte werden mitziehen.

Thom Ram, 26.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Deklarierung eines Familienlandsitzes

Ich bin ein Mensch, der in Deutschland geboren ist und lebt, der gebürtige Deutsche ist und habe mich mit der Ideologie und Lebensweise vertraut gemacht, wie sie in der Buchserie „Anastasia“ dargelegt werden. Die Idee der Gründung eines Familienlandsitzes hat mich dazu inspiriert, selbst tätig zu werden. (mehr …)

Wohltat / Die Brandrede des Dr. Krämer

Dieser Arzt, ganz offensichtlich engagierter Diener seiner Patienten und schlicht einfach menschlich engagierter Mensch, er rauscht hier seine Wut hinaus.

Mir ist Wohltat, wenn der Frontsoldat vom Grauen berichtet, denn der Frontsoldat spricht wahr. Warum spricht er wahr? (mehr …)

…und hier wartet ein Landarzt immer noch auf die ERSTE Corona-Welle

Im Kommentarstrang des trefflichen Artikels von Martin Bartoniz, da hat sich ein Landarzt aus dem Ostfriesland zu Worte gemeldet, bei dem sich – na sowas aber auch – keine Kronenpatienten einfinden, der somit zu recht auf die erste Koronawelle wartet, wo doch weltweite Kronen Pandemie!  herrsche.
Ich könnte nun, schal, witzeln, dass die Ostfriesen für das steinintelligente Covid19 halt eben nicht interessant seien, weil sie eben Friesen, also äh was, etwas weniger schlau oder so seien als alle die, welche genüsslich sich an doofen Ostfriesenwitzen ergötzen tun.
.
Quark. Ernst beiseite.
.
Thomas Fein, Landarzt, ich bin dankbar für Ihren Bericht. Sehr.
.
Einer Ihrer Kernsätze:
„Ich habe in meiner Praxis auch eine Corona-Tote: Eine 77-jährige Frau, die sich aus Angst vor dem Virus die Pulsadern aufgeschnitten hat. Ihr konnte ich die Angst wohl nicht nehmen.“

(mehr …)

„Ich lass mir das nicht länger gefallen!“ / Auf, Leuts, hier ist eine zündende Idee!

Tagesschau ausschalten. Auf den Balkon. Und…..?

Klicke an.

Eines musst Du unbedingt ändern.

Statt zu rufen:

„Ich will nicht geimpft werden! Leckt mich am Arsch!“

Muss es heissen:

„Mein Körper ist und bleibt unversehrt. Ich lebe ausserhalb eures Einflusses.“

 

Thom Ram, 18.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Hört hört / Ethikkommission bewilligt Studie über Chlordioxyd / Stichwort MMS

Ich zitiere:

.
Liebe Energiefreunde,

aus aktuellem Anlass hier eine kleine Sensation.

Nach 13 Jahren Forschung und endlosen Publikationen und Vorträgen ist es nun gelungen, Chlordioxid zu einer klinischen Studie zuzulassen. (mehr …)

+Z+ / Engelsburger Nachrichten / Tagebucheintragung 08.05.2020 (NZ8)

Neu.   ++ im Titel lässt dich wissen, dass mich der Artikel-Inhalt besonders reich und wohltuend nährt. Im vorliegenden Falle steht Z für „Zuversicht“.

Was Martin sagt (kennt jemand dessen ganzen Namen, bitte her damit, danke), muss in den Ohren eines gefügig gemachten, gänzlich indoktrinierten Menschen wie ein Gemisch von nackem Wahn- und Blödsinn klingen.

Mir ergeht es anders. Was der Martin sagt, fügt sich nahtlos ein in mein Weltbild, gewachsen über 72 Lebensjahre, 10-fach intensiviert gebildet in den letzten 7 Jahren.

Thom Ram, 09.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Robert F. Kennedy jun. spricht zur deutschen Nation

Ich erwarte, dass wir von RFK noch viel hören werden. Vielleicht als Vize von Donald Trump.

Hier spricht er vom zu brechenden Impf-Wahnsinn. Big Pharma nimmt für Impfungen jährlich 50 Milliarden ein. Für 500 Milliarden dann verkauft sie Medikamente, welche gegen die durch die Impfungen hervorgerufenen Krankheiten wirken sollen. (mehr …)

Heinrich’s Boom / BRD – Kaiserreich / Das (scheinbare) Paradoxon

Gaaanz sachte weist Heinrich auf den Punkt, der sich dem aufmerksamen Beobachter hinter den offenkundigen Indizien zeigt.

Also, was nun? (mehr …)

„Das kann man im Flachland nicht haben.“ / Bekenntnisse eines Mitstreiters

Für mich bedenkens- und beherzigenswert, was jpr von sich erzählt.

Thom Ram, 02.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Autor: jpr65

.

Hurrakans Tagebuch, Mai 2020

01.05.2020, Freitag

Heute morgen habe ich einen Kommentar bei bumibahagia geschrieben, mit total abgeschaltetem Herzen.
Völlig ohne Herz, meint auch, völlig ohne Mitgefühl. (mehr …)

Schweiz / „Pandemie“ / Massnahmen / Verantwortlichkeiten

Mensch, der die Bezeichnung „Mensch“ verdient, steht zu Fehlentscheidungen. Das gilt für alle, für Regierenden, der die Wirtschaft an die Wand fährt und menschlichen Kontakt unterbindet bis hinunter zu dem, welcher zu faul ist, sich zu informieren, der sich duckt und sich maskiert.

Aufwachen. Geradestehen. Klarer denken. Verantwortung übernehmen.

Eingereicht von Sehender.

Thom Ram, 02.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Das Ende der „Qualitätsmedien“ ist eingeläutet.

Wunschdenken? Wunschdenken auch im vorliegenden Artikel? Wir werden es erleben.

Für mich ist undenkbar, dass des Herrn Julian Reichelts abrupte Kehrtwendung in der Betrachtung und Beurteilung der Corona-Massnahmen einfach nur sowas wie ein Versehen gewesen sein könnte. Egal, wie wendig sein Hals ist…er hat es getan, er hat seine alten Einflüsterer verraten und wahre Dinge geäussert. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat er zwischenzeitlich freundlichen Besuch bekommen, welcher ihm gewisse Tarife erläutert haben dürfte. Nicht in seiner Haut möchte ich stecken. Hunderte von  verlogenen Qualitätsjournalisten werden sich im gleichen Stile zwischen Hammer und Amboss wieder finden. Wie war das mit dem edlen (wörtlich gemeint) Udo Ulfkotte gleich? Dass Frau Eva Herman zusammen mit ihrem Partner in Kanada weilt, dürfte auch nicht nur der dortigen landschaftlichen Schönheiten geschuldet sein.

Ich prognostiziere, dass Medium um Medium neu vereinnahmt und neu ausgerichtet werden wird. Bis dahin latschen die Trottel noch maskiert rum und verraten in vorauseilendem Kadavergehorsam selbständig denkende Nichtmaskierte.

Schwenkt dann Medium um Medium auf Bericht von wahren Begebenheiten und setzt Kommentare von ehrlichen Fachleuten aus, dann, ich wiederhole es, dann werden so einige Zeitgenossen schreiend durch die Gassen rennen, weil der Schock für sie zu gross sein wird, weil ihr Weltbild zerbersten wird.

Man lese nur die 5 unten Stehenden Schlagzeilen. Noch ist das Krebsgang, doch noch immer hat man versucht, die eigenen Lügen mittels neuer Fragestellungen vergessen zu machen.

Egal. Auf gehts. (mehr …)

Der Appell einer Polizistin an ihre Ex-Kollegen / Begründet, träf, menschlich

…nichts beizufügen.

Doch.

Möge es einen jeden bereits innerlich verletzten Polizisten erreichen und im besten Sinne bestärken.

Thom Ram, 29.04.NZ8 (mehr …)

Völlig neue Töne von „Bild“ / Initialzündung für heilsame Wende?

Wache oder träume ich? Seit Monaten habe ich darauf gewartet, darauf gewartet, dass die grossen Medien MSM zum Überlaufen gezwungen werden, weg von verlogener „Berichterstattung“ und von irreführenden Stellungnahmen, hin zu wahrheitsgemässen Nachrichten und Raum gebend Stimmen von wohl informierten, verantwortungsbewussten Menschen.

.

Ich schliesse aus, dass der Chefredakteur von Bild aus einer Laune heraus, sozusagen im Suff, von gestern auf heute um 180Grad umgeschwenkt hat, heute Wahrheiten und Stellungnahmen aufwirft, was er seit Jahr und Tag, bis gestern, als blödsinnige Verschwörungstheorien abgetan hat. Thema um Thema greift er auf und beleuchtet es so, als wie es in der alternativen Szene seit Jahr und Tag beleuchtet und beurteilt worden ist.

Was nur veranlasst ihn dazu? (mehr …)

„Ich bin Heinrich XIII, Prinz Reuß“ / Für Deutsche, die über Tagesschau hinauszuschauen sich getrauen.

Es ist die Zeit, da gesund selbstbewusste Deutsche sich über die nächste Zukunft Deutschlands aufbauende Gedanken machen. Ohne Eigeninitiative wird sich nichts verändern, und der aktuelle Zustand Deutschlands ist unterirdisch. Weil immer noch im Kriegszustand mit den Aliierten. Weil in Berlin lediglich eine Verwaltung regiert wütet.

Deutsche müssen wollen, müssen es wagen, grosse Visionen zu entfalten. Ein gesundes Deutschland, gereinigt von vampiristischen Elementen, geführt von verantwortungsbewussten Menschen, das ist die Vision. Kaiserreich? Wer Zukunft sinnvoll gestalten will, muss gross denken, alles Mögliche und scheinbar Unmögliche mit einbeziehen. Ich sehe ein maximal konföderistisches Kaiserreich. Österreicher und Schweizer sollten einhaken, mindestens engen Schulterschluss ins Auge fassen.

Thom Ram, 27.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Einfach Leben / Selbstversorgung und Minimalismus

Marietta wirft auf „Leuchtturmnetz“ das Thema „Rückbesinnung“ auf. Viele von uns beschäftigt es, wohlbegründet und sinnvollerweise. Rückbesinnung weshalb? Rückbesinnung worauf?

Wie sieht die Bilanz aus? Auf viel verzichten und wenig gewinnen? Auf als unwesentlich Erkanntes verzichten und anderweitig bereichert leben?

Danke, Marietta.

Thom Ram, 27.04.NZ8 (mehr …)

Kaiserreich Deutschland / Gedanken morgens um fünf Uhr

Gedanken morgens um fünf Uhr von bb-Mitstreiter Stephanus.

Ich unterschreibe und ich will, dass solcherlei Gedanken an Macht gewinnen.

Thom Ram, 27.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Vorab möchte ich (Stefanus) eines sagen: (mehr …)

Vasall BRD / Kaiserreich Deutschland / „Wir müssen uns organisieren“

Was ist zu tun?

An der umgeleiteten Spree wird die Firma BRD, deren Besitzer die Aliierten des WKII sind, verwaltet. Die peinlich hoch bezahlten Sesselwärmer dort vertreten nicht das Volk, vielmehr spielen sie ein Theater vor mit dem Titel „Schaut her, ihr Trottel, wir tun so, als ob wir regierten“ und fahren Deutschland an die Wand.

Als die tragenden Elemente meiner Alfas damals durchgerostet waren, half es nichts, wenn ich die neu hätte spritzen lassen. Sie waren irreparabel. Es war die Entscheidung fällig: Verschrotten. Und weil ich auf einen Wagen angewiesen war: Ein neues Gefährt zulegen, eines, welches man nicht rosten hört.

Und genau so ist es mit der BRD. Zwei Schritte.

Das, was heute in Berlin rummacht, muss restlos weg.

Eine Regierung  und Regierungsform muss her, welche die Interessen des Volkes vertritt.

Da ist nichts mit flicken. Da muss in grossen Zügen gedacht werden.

Wer in grossen Zügen denkt, erschrickt nicht, wenn er hört: (mehr …)

Die neue Normalität des Herrn Kurz und co. / Herbert Kickels Rede

Kickel weist auf Schweden, welches nur moderate Massnahmen gegen Covid19 trifft, und wo Covid19, komisch aber auch, sich einfach nicht ausbreiten will.

Gnadenlos offen und wahr rührt er in der von Normalo (noch längst) nicht erkannten Wunde: Kurz und co. peilen an, die Bevölkerung mittels Zwangsimpfung zu vergiften, peilen an, heutige Einschränkungen natürlicher Freiheiten der Menschen in höchstmöglichem Masse beizubehalten.

Uff. Labsal, einem poli Ticker Politiker zu lauschen, der ganz offenbar seine Tassen noch im Schranke hat.

Nebenbei. Mein Gottchen. Wüssten die Vermummten, wie lächerlich sie sich mit ihrer Maskenkomödie machen, sie würden im Boden versinken vor Scham.

Thom Ram, 25.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Brasilien wirft Quarantäne über Bord

Indes in Indonesien und in Täuschland Maskenpflicht herrscht oder aber eingeführt wird, indes man hier wie dort Kleinst-, Klein- und Mittelbetriebe verrecken lässt, hat Brasilien mit Präsident Jair Bolsonaro die Quarantäne aufgehoben. Ha, welch Volksfest.

Es macht eben einen Unterschied, ob sich die, welche reGIERen, auf der Wahrheit verpflichtete Wissenschaftler oder auf das Geschrei gekaufter Subjekte berufen.

Wüsste Robert Koch, was im Namen seines Institutes heute verzapft wird, würde er sich im Grabe umdrehen.

Thom Ram, 22.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

„Impeach Bill Gates!“ / Demonstration in California

Einfach normale Leute gehen einfach auf die Strasse und sagen einfach Kluges.

Der gebüldete Europäer lächelt über die eingebildeten dummen fetten Amis. Sind das hier eingebildete dumme fette Amis?

Thom Ram, 22.04.NZ8 (mehr …)

Durchbrechungen des Gruppenzwanges

Für bb Leser grundsätzlich kaum neu, indes kurz und klar dargelegt und dazu geeignet, uns zu stärken. Ja, ich sage „uns“. Ich meine alle die, welche permanent es bereits tun, noch und noch selber forschen, denken und eigenständig argumentieren, indes gelegentlich den Mut verlieren könnten ob der Unbelehrbarkeit der grossen Mehrheit.

Eingesandt von Palina.

Thom Ram, 21.04.NZ8 (mehr …)

Zum Sonntag / Günther Schumann und seine Füchse

Guter Leser! Was wir hier sehen dürfen, was Günther Schumann mit den Füchsen uns vorlebt, das ist ein Vorgeschmack auf das Neue Zeitalter. Es steckt noch in den Geburtswehen. Indes viele viele viele kleine Feuer brennen bereits. Günther Schumann und seine Füchse sind eines davon.

Thom Ram, 18.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Rechtsanwältin Beate Bahner / Die Stimme aus der Klapse

Wer sich erstmals einen Mercedes kauft, sieht auf den Strassen Mercedes und nochmal Mercedes. Wer mal im Knast war, stösst danach auf viele, welche dieselbe Erfahrung auch gemacht haben. Wenn das gegenseitige Erkennen stattgefunden hat, wirft man sich ein paar Stichwörter zu, und schon ist der Grund für den Freiheitsentzug geklärt. Die ich im Laufe der letzten 2,3 Jahre sogenannt per Zufall getroffen habe: Samt und sonders Männer, welche wegen menschengrundrechtlich geschützter freier Meinungsäusserungen verknastet worden waren.

Und hier nun Frau Beate Bahner. (mehr …)

Dirk Müller / Mister Dax / Ist die Antwort „gar nichts tun“?

.

Bewegendes Interview mit einem Manne mit bewegtem Leben. Dirk Müller. Mister Dax. Aaron Brückner interviewt vorbildlich. Was und wie Dirk zu erzählen weiss, das ist einfach gut, ist der schlichte Aufsteller. Probier es aus, hänge dich irgendwo ein, wetten, du bleibst dran?!

Bei 1:12 kommt die Rede auf Dirks hauseigenes Konzept, wie die Wirtschaft flott gemacht werden kann. Könnte…. wenn die Massgebenden es denn wollten. Wollen sie aber nicht.

Er muss es wissen, er hatte die Kontakte. Er hat es gezeigt und gesagt bekommen, auch unter vier Augen: (mehr …)

Ganz normale Grippe / Herdenimmunität

Heute ist mir mitgeteilt worden, dass Indonesier, welche öffentlich darlegen, dass Corona in Tat und Wahrheit nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe sei, gefangengenommen und ins Gefängnis geworfen worden sind. Als weisser Gast in Indonesien geniesst man keinerlei besonderen Schutz, im Gegenteil, verhält sich ein Ausländer nicht so, als wie es von gewissen Machthabern erwartet wird, geht es ihm gründlich an den Kragen.

Ich lösche auf bb sämtliche Corona-Beiträge.

Der Grund dürfte einleuchten.

Thom Ram, im sagenhaften April NZ8

.

Beitrag gelöscht

.

Heute ist ein guter Tag…

Mit Vergnügen weise ich auf die Stellungnahme zum allgemeinen Riesenklamauk und auf die herzerhebenden Bilder von Chaukeedaar hin.
Thom Ram, 11.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

WACHET AUF

…für mein brandneues Kiles More „[sic!] of the Bullshit!“ T-Shirt 😀

Kiles More: [sic!] of the Bullshit!

Mich macht grad der folgende Bullshit sic:

  • Mainstream-Medien und Regierungen: euren pseudowissenschaftlichen, undurchdachten Panikeinheitsbrei
  • „Elite“: eure Scheiss-Weltregierung, eure Scheiss-Bargeldabschaffung, eure Scheiss-Zwangsimpfungen, eure Gates, Kissingers, Soros, eure Schweiss-WHO, und eure Scheiss-Neue-Weltordnung!
  • Menschen: Euer naives Unvorbereitetsein, euer gegenseitiges Beäugen, eure Obrigkeitshörigkeit
  • Alternative Medien: Euren Glauben an Messiasse wie „Q“, Trump, euren pseudowissenschaftlichen, inkompetenten Relativierungswahn

Was mich freut ist endlich echten Himmel, echte Ruhe, aufgerüttelte Menschen, vorübergehenden Wegfall der Leistungsgesellschaft, Familien-Zeit, Rückbesinnung auf die wesentlichen Dinge. Ich freue mich vor allem so für die Natur!

Endlich wieder echten Himmel:Mit Hilfe von Corona: Endlich wieder echten Himmel!

Die Himbeere freut sich:Die Himbeere freut sich

Der Salbei freut sich:Der Salbei freut sich

Die Aprikose freut sich:Die Aprikose freut sich

Die Minze freut sich:Die Minze freut sich

Die Erdbeeren freuen sich:Die Erdbeeren freuen sich

Die Birne freut sich:Die Birne freut sich

Die Feige freut sich:Die Feige freut sich

Die Johannisbeere freut sich:Die Johannisbeere freut sich

Die Hühner freuen sich (nicht unsere):Die Hühner freuen sich

Und die Enten freuen sich auch (zumindest noch eine Zeit lang):Die Enten freuen sich

Chaukeedaar selber chillt und…

Ursprünglichen Post anzeigen 18 weitere Wörter

Parallelwelten / Von den Höllen / Vom lichten Leben

Catherines Blick auf das Böse und auf das unsägliche Leid in Konfrontation mit dem Interwiev zu dem strahlenden 15 jährigen gelähmten Tim…..wahrlich bietet es mir Stoff zum Sinnieren.

Ich sage: Das Eine wie das Andere gehört zwingend dazu, so ich mich entfalten will und so ich will, dass die Erdenschöpfung in frischem Glanz aufblühe. Das kalte Grauen ins Auge fassen, das sprühende Leben schaffen. (mehr …)

Normenkontrollklage gegen die Corona-Verordnung Baden-Württemberg

Das erdumspannende Wegschliessen der Menschen ist rechtswidrig und angesichts des Mediengeschreis der Realitäten von extremer Schräglage der Verhältnismässigkeit.
.
Eingereicht von Mujo
Thom Ram, 06.04.NZ9
.
Normenkontrollklage gegen die Corona-Verordnung Baden-Württemberg
Hervorhebungen von Thom Ram
Pressemitteilung der Fachanwaltskanzlei BAHNER vom 3. April 2020
Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht aus Heidelberg, kündigt Normenkontrollklage gegen die Corona-Verordnung Baden-Württemberg an:

(mehr …)

Zum Sonntag / Ein Gruss aus Irland / Wild spring nettle pasta pesto

bumi bahagia

und Neues Zeitalter

jetzt.

(mehr …)

Einkehr und Neuausrichtung / Eine Anregung

Die Versuchung besteht, wie das Kaninchen auf die Schlange zu starren auf den Covid Virus, was mit seiner Hilfe heute an Freiheitsentzug über die Bühne geht, was mit seiner Hilfe heute heruntergefahren wird.

Sodann besteht höchst berechtigter Anlass, sich darüber Gedanken zu machen, wie es nach Abflauen des verrückten Pandemietheaters weitergehen soll.

Basis für vernünftiges Denken und Handeln ist der Zustand meiner Persönlichkeit. (mehr …)

Nocheinmal die besonnene Stimme von Professor Dr. Sucharit Bhakdi

Heute ist mir mitgeteilt worden, dass Indonesier, welche öffentlich darlegen, dass Corona in Tat und Wahrheit nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe sei, gefangengenommen und ins Gefängnis geworfen worden sind. Als weisser Gast in Indonesien geniesst man keinerlei besonderen Schutz, im Gegenteil, verhält sich ein Ausländer nicht so, als wie es von gewissen Machthabern erwartet wird, geht es ihm gründlich an den Kragen.

Ich lösche auf bb sämtliche Corona-Beiträge.

Der Grund dürfte einleuchten.

Thom Ram, im sagenhaften April NZ8

.

Beitrag gelöscht

.

Polizei auf Mallorca / Andere Vorgehensweise

Kommentar von Gernotina:

Polizei auf Mallorca musiziert und tanzt für die Inselbewohner – stärkt mit Sicherheit das Immunsystem und hebt die Stimmung !

Policia Local d’Algaida ❤ (mehr …)

Google und Youtube seien zensurfrei,

so lese ich an mehreren Orten. Kann Ente sein, lanciert irgendwo und dann 101 mal abgeschrieben und unter 101 anderen Adressen als Neuigkeit gepriesen, so auch hier. Ich kann es nicht ausschliessen, habe nämlich keinen Info-Draht zu Google und DuRöhrchefs.

Bah. Sehr sehr schnell werden wir mehr wissen. Stelle Nichtstromlinienförmiges, nicht politisch Korrektes ein, etwas, was eben noch aktuell als“Hassrede“ oder als „Rassismus“ bezeichnet wurde, bitteschön, ja, von gansgans Wichtigen, von poli Tickern und von you Risten. (mehr …)

CoVi / Schlaglichtlein auf die Schweiz / Mein Mantra

In der Annahme, dass es dir, guter Leser, so ergeht wie mir, dass auch du nämlich wissen möchtest, wie sich das Leben in anderen Ecken der Erde nun gestaltet, da einschneidende Sondermassnahmen verfügt werden, teile ich dir hier mit, was mir ein vertrauter Mensch in der Schweiz an Eindrücken rübergereicht hat. (mehr …)

Der Tage / U-Boot auf Schleichfahrt

Seit sieben Jahren täglich richtete ich den bb-Scheinwerfer auf kleine und grosse Weltereignisse, welche mir wichtig schienen und welche mich beschäftigten. Die Motivation hiefür war einfach immer lebendig.

Gestern und heute kommen mir die Ereignisse vor als wie ein U-Boot auf Schleichfahrt. Oh, an Aktionismus mangelt es nicht, meine Güte, man könnte meinen, sämtliche Behörden seien voll durchgeknallt, springen auf die lächerliche Corona-Geschichte auf und treffen Massnahmen, welche Millionen Normalos in ihrer Bewegungsfreiheit massiv einschränken und zur Folge haben/haben werden, dass statt Rindsfilet ein Stück trockenes Brot auf dem Tische prangt. Für Not von Millionen ist gesorgt.

Wie war das mit dem U-Boot auf Schleichfahrt? (mehr …)

Corona / „Wir produzieren eine scheinbare Epidemie“

Dr. Claus Köhnlein bringt es in diesem einen Satze scharf auf den Punkt. Er urteilt mit Augenmass. Er weist auf den in 40% der Fälle irreführenden Corona-Test hin. (mehr …)

HJM / Das heilige deutsche Reich

.

So improvisiert die Technik, so brisant die Inhalte.

Thom Ram, 05.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

20.02.2020 / bb / Plauderplauder

Heute unter der Morgendusche erst ist es mir ins Bewusstsein gekrochen.

Ausgerechnet am

20.02.2020

gab es einen neuen bb-Tages-Rekord.

Dank der Zugkraft von (mehr …)

Holz / Mondholz / Holzhaus / Erwin Thoma / Warnung vor Begeisterungsvirus

…weiss nicht, wo ich anfangen soll. Ich muss! diesen weiteren Vortrag unseres sagenhaften österreichischen Zeitgenossen Erwin Thoma bringen. Da plappert einer nicht theoretisch oder sonstwie unbedarft daher. Da steht ein Mann, begeistert, begeisternd.

Wie das?

Er kennt sich aus. Was er weiss, hat er sich erarbeitet. Er führt ein Forschungslabor. Er führt eine Firma mit 400 Mitarbeitern. Er hat von Tropen bis in eiseskalten Gebieten 1000 Häuser gebaut. Aus Holz. Aus Holz. Häuser, welche hunderte von Jahren alt werden werden. Brandschutz? Diese Häuser sind brandsicherer als alle Betonbauten. Ich habe nicht übertrieben. Lies und höre Erwin Thoma’s Ausführungen. Da kommen keine leeren Behauptungen. Alles ist hieb- und stichfest. Detail: Beim TÜV (oder so), als die behördlich Angestellten das Holz auf Entflammungsfähigkeit testeten, gingen denen die Gasflaschen aus, weil das Holz ums Verrecken nicht brennen wollte. Steht alles in bb. Erwin Thoma oben rechts eingeben.

Sodann die Wohnqualität….ach, quatsch, ich höre auf. Klicke an, du wirst bis zum Ende hören. Garantie, es sei denn, in deinem Beton-Spanplatten-Haus sollte Feuer ausbrechen, was Gott verhüte.

Am Rande. Holzhaus im Hinblick auf 5G. Ich schätze, 5G hat keine Chance, einzudringen.

Was bin ich dankbar, dass es Menschen wie Erwin Thoma gibt.

Thom Ram, 04.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Text zum Video:

„Ein Baum ist eine unerschöpfliche Quelle wunderbarer Erkenntnisse.“ Yehudi Menuhin

„Habe Ehrfurcht vor dem Baum, er ist ein einziges großes Wunder, und euren Vorfahren war er heilig.“ Alexander von Humboldt

Kooperation, maßvolles Wachstum, Netzwerken und ökologisches Handeln – diese und noch mehr Überlebensstrategien der Bäume für uns zu nutzen, kommen wir nicht umhin, wenn wir die Klima-Extreme stoppen und die Zerstörung der Natur rückgängig machen wollen.
Erwin Thoma ist überzeugt: „Wir sollten unsere verloren gegangene Bindung zum Leben neu entdecken. Wir können von der Natur lernen, wie man Krisen übersteht. Nur Kooperation führt zum Ziel. Die wirklich Erfolgreichen im System Wald sind die, die am besten zusammenarbeiten. Sobald der Baum seine Existenz gesichert hat, verändert er sein Sozialverhalten total, er stellt nämlich den Wettbewerb ein und verwendet seine Energie zugunsten des Gesamtsystems.“

.

.

 

%d Bloggern gefällt das: