bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Kleine Feuer

Laudatio an Briefträger…

…die damals in meiner Kindheit in Schöftland Brief- und auch Paketpost in die Häuser lieferten, dabei die schönen gelben Briefkästen unterwegs leerten. Die Post Schöftland hatte drei Briefträger. Einer war der Schnellste, vage meine ich, er habe Widmer geheißen. Danke, guter Mann, daß Du damals die Post so wahrlich sauschnell brachtest, immer! 🙂

Herr Frey.

(mehr …)

Zähnebettelei

Wer moniert, ich bediene hier in Bali Fässer ohne Böden, der liegt zum heutigen Zeitpunkt in noch etwa 50% der Fälle richtig. Das ändert aber an meiner Hilfsbereitschaft nichts. Wenn Freund oder guter Bekannter in Not ist, dann unterstütze ich ihn. Punkt. Weil meine Mittel beschränkt sind, bitte ich Freunde im Geiste um Beistand.

Dabei gilt kristallklar:

Wer nicht spenden will, der handelt unanfechtbar richtig, ist für mich in Ordnung.

Wer spenden will aber selber schon schier am Hungertuche knabbert, dem rate ich, gut für sich selber zu sorgen.

Und es gibt Seelen, die wollen und können. An sie richtet sich hier einmal mehr meine Rede.

(mehr …)

Die Firma Schweiz / Klartext in der Oberwalliser-Zeitung

Die Panzerungen um die Lügengebilde des Systems bekommt mehr und mehr Risse. Oskar Freysinger benennt in der Zeitung „Walliser Bote“ Roß und Reiter. Zwar hat der „Walliser Bote“ eine Auflage von lediglich 18’000, doch ist der „Walliser Bote“ ein gewöhnliches öffentliches Blatt, welches es wagt, sogenannten Verschwörungsseich, in in der Tat wichtige Wahrheit zu veröffentlichen. Das ist heute noch allerhand und braucht Mut; Noch ist es dem System ein Leichtes, ein missliebiges Blatt zu kastrieren.

Bravo, Walliser Bote. Andere Blätter werden Dir folgen.

Mein Dank geht an Autor Freysinger und an die Chefredaktion.

Thom Ram, 03.09.10

(mehr …)

Deutschland / Eines der „Kleinen Feuer“

Heute erreichte mich der Bericht einer deutschen Familie. Ich möchte Dich, guter Leser, daran teilhaben lassen.

(mehr …)

Wie kann ich mich, wie können wir uns retten? / Gemeinschaften…

…gründen?

Uwe Burka weist in den ersten 2 Minuten des Videos er auf den zentralen Punkt. Wer Gemeinschaft sucht, um sich zu retten, wird auf Leut stoßen mit derselben Absicht, sie wollen sich retten. Mit dieser Grundeinstellung ist es unmöglich, fruchtbar gewinnbringend zusammenzuwirken. Der Versuch wird scheitern.

Fruchtbare Gemeinschaft entsteht, wenn der Mensch sich fragt: Was kann ich für Dich, für die Gemeinschaft, für das Dorf, für das Land, für für für tun?

Ich erinnere in diesem Zusammenhange an das Wildganssystem von Hans Steinle alias Ohnweg!

Thom Ram, 24.08.10

.

Coco Tache 9060 Abonnenten

Unsere Erde schreit regelrecht nach Veränderung. Doch was können wir konkret tun, um diese Veränderung herbeizuleiten?

(mehr …)

Der große Wandel / Die besondere Rolle Russlands

Ein Mammut-Artikel, erschienen im National-Journal, breit gefächert, tief schürfend, für Mainstream-Geschliffenen von A bis Z Botschaften von einer anderen Welt, anderseits Sicht erweiternd auch für gründlich Informierten.

Danke, Ihr unermüdlichen Autoren!

TRV, 18.08.10

Gegen diese Menschenperversionen zur Menschenvernichtung kämpft Putin an
Russland – Bewahrer von Byzanz, Bewahrer des authentischen Europa
„Der Westen hat das Menschentöten kultiviert“, so ein Presse-Insider
Die Globalisten schämen sich nicht, Reibach mit dem Tod zu machen
Der EU/BRD-Zusammenbruch macht Russland zum strahlenden Weltsieger
… und gerade formiert sich das größte Militärbündnis der Welt gegen den Westen
Abbas stellt Scholz im Kanzleramt bloß – überall entrücktes Holocaust-Geschrei
Das Plandemie-Todesprogramm stürzt ab
Trumps Amerika und der BRD-Wutherbst

.

Begegnung mit einem der aggressiven Russen

Ich meine, diese Geschichte dürfte exemplarischer Natur sein, dürfte „den“ Rußen treffend beschreiben.

Ich saß soeben mit Eka, meinem Bestfreund hier, auf wie immer ergötzlicher Plauderstunde zusammen.

Eka hatte sich vor einigen Tagen die untere rechte Wade verbrannt, heftig, am Auspuff seines Mopeds.

Jeder hier macht diese Erfahrung. Einmal. Danach ist man sensibilisiert. Er ist 29, damit diesbezüglich ein ausgesprochener Spätzünder, haha.

Er behandelte die Wunde mit Aloe Vera. Doch das schlug nicht an, die Wunde schwälte, schmerzhafte Entzündung gedieh.

(mehr …)

Ärztin der Volksmiliz Lugansk / „Das sind alles Floristen!“

Welche Wohltat, der Rede dieser Frau zu lauschen. Mitten im Krieg, zwischen Bombeneinschlägen, immer wieder an Leib und Leben bedroht, ist es für sie fraglos: Ich diene, ich stelle mein Können in den Dienst Verwundeter.

Ein großer Mensch offenen Herzens. Solche Wesen weben das Neue Zeitalter. Laß uns mithalten, pflegen wir unsere innere Ruhe und unsere göttliche Stärke. Das Tun im Außen ergibt sich von selber.

Thom Ram, 08.08.10

(mehr …)

Historische Rede in Berlin / Ernst Wolff

Brandrede vom 01.08.10( 2022). Äusserst beherzt und mutig. Solche Männer brauchen wir. Ich ziehe tief meinen Hut.

TRV, 07.08.10

(mehr …)

UNCUT-NEWS

Dir ist „uncutnews.ch“ wohl ein Begriff. Falls nicht…..Sehr tüchtige und mutige Leut sind es, welche UNCUT-NEWS schaffen. Ich wollte einfach mal druff hinweisen 🙂

Mit Herzensgruß an alle Menschen guten Willens. TRV, 06.08.10

.

Friedenszug nach Moskau

Genial. Genau Solches brauchen wir heute, und dies dringlich. Christoph Hörstel, in Hochform, er organisiert einen Eisenbahnzug, belegt mit Friedenskämpfern aus allen Herren Ländern Europas, ohne Fahnengeschwenke, ohne Parolengeschrei, Zeichen setzen wollend: Hallo. Wir gewöhnlichen Europäer, wir respektieren, schätzen, ehren euch, Russen, und wir sind uns im Klaren darüber, daß Eure Intervention in der Ukraine unumgänglich notwändig ist, um ……. um was? ich sage es so: Um einen der letzt durchschlagenden Erfolg derer zu verhindern, welche die Menschheit schon weitgehend versklavt haben, welche die Menschheit als Dienstvieh betrachtet.

Ich bin erst bei Minute 30. Bis dahin unterschreibe ich ein jedes Wort von Christoph Hörstel mit Herzensblut.

Sergey, danke für das Interview. Christoph, danke für Dein mutiges Wirken.

Thom Ram, traditionell gefeiert als Geburtstag der Eidgenossenschaft, nämlich 1.August im Jahre 10 der Neuen Zeitrechnung.

(mehr …)

Prof. Jochen Kirchhoff / Dumme Wissenschaft

Ich gebe Gernotina das Wort. TRV.31.07.10

„Wer Lust auf einen großen Denker hat – Physiker Professor Kirchhoff, ein Wegweiser in der Wissenschaft für das Bewusstsein der Zukunft!
Es ist ein Vergnügen, den beiden zuzuhören, wie sie die zeitgenössische Wissenschaft zerpflücken!

(mehr …)

Haie / Unsere Freunde? / Unsere Bein-Abbeisser?

Ich hatte der Jahre die Gelegenheit, Haie zu beobachten. Nusa Dua, Bali. Sandstrand. Bucht. Und bei Flut, da waren gelegentlich Haie, länge bei 1,5 Metern.

Die Frage, die sich mir stellte…hmm, eigentlich hätte ich schwimmen wollen. Was passiert, wenn ich hier ins Wasser mich begebe, mitten in den Schwarm. Gut und gerne waren da deren Zwanzig und mehr.

Ich ging nicht schwimmen. Zwar ist mir bewusst, daß mir nichts Böses angetan worden wäre, hätte ich denn Vertrauen in die „Nichtbeißlust“ der eleganten Wesen gehabt, reines Vertrauen, doch dies Vertrauen brachte ich nicht auf. Ich ging schwimmen nicht.

Nun stelle ich vor eine Frau, welche definitiv weiter in ihrer Lebensweisheit ist als ich es bin. Sie taucht und lässt sich umschwimmen von Haien der 3 Meter Längeklasse; schätze, solch Hai könnte einen Arm der Frau mit Zack durchbeißen. Dann wär‘ da Blut und alle würden verrückt vor Fressgier, die Haie. Letzteres, so meine ich, trifft zu, denn auch Haie sind Menschen, sorry, denn auch Haie sind Haie.

Also was macht diese Frau.

(mehr …)

Zum Wochenende…

…20 Erfreulichkeiten 🙂

Thom Ram, 09.07.10

(mehr …)

USA / Guidestones / Abtreibung / CO2 / Waffenbesitz

Vier gute Nachrichten. Sie setzen Zeichen, geben die Richtung vor.

Zuerst die Guidestones. Schaut, schaut her.

(mehr …)

Der weise König / Eine Geschichte aus der Welt der Sufis

GabrielBali Lieber Leser, es ist schon viele Jahre her, da habe ich ein großartiges Buch in die Hand bekommen. Ein Buch, in überlieferte Geschichten aus der spirituellen Welt der Sufis und der Derwische niedergeschrieben waren. Jenes denkwürdige Buch hat mir die Türe zur
hochinteressanten, geheimnisvollen Welt der Sufis und Derwische weit aufgemacht. Jede
einzelne der Geschichten, deren Verfasser ich allerdings nicht kenne, war beeindruckend
tiefsinnig und hat mich zum Nachdenken über Gott und die Welt gebracht. Das beschriebene
Buch ist voll von weisen Gedanken und berührenden Geschichten, aus welchen wahrscheinlich
jeder von uns viel entnehmen und Wertvolles lernen kann. Man könnte sagen, es ist
„Spiritualität pur“.
Eine Geschichte aus jenem Buch hat mich damals ganz besonders berührt, und diese
Geschichte hat mich seither, in all den nahezu 50 Jahren, die inzwischen vergangen sind, nicht
mehr losgelassen. Es ist die Geschichte von einem weisen Herrscher, dem vom König des
Nachbarlandes der Krieg erklärt wurde. Die Geschichte beschreibt eindrucksvoll, wie klug und
vorausblickend jener weise Regent auf diese gefährliche, höchst bedrohliche
Kriegserklärung geantwortet hat.


Jenes, in seiner Art einzigartige, wertvolle Buch, ist für mich nicht mehr auffindbar. Selbst nach
zahllosen und inzwischen jahrzehntelangen Bestrebungen, es wiederzufinden, blieb ich mit
meinen Bemühungen erfolglos. Damit jene erwähnte Geschichte, die ich für so
außerordentlich wertvoll erachte nicht gänzlich verschwindet, habe ich mich entschieden,
sie aus meiner Erinnerung nachzuerzählen und mich anschließend auch für deren größtmögliche Verbreitung einzusetzen.
Hier ist nun meine Nacherzählung. Ich hoffe, die Inhalte und Botschaften des
Originals möglichst getreu wiedergeben zu können.

(mehr …)

Dr. Dietrich Klinghardt / Knackige Kronen-Details

Bitte gehe auf Stunde 1:12 oder wähle den Direktlink zum entsprechenden Ausschnitt aus der sehr langen Sitzung. Unser Einer ist, was wesentliche Auslassungen und glatte Lügen von Medien und poli Tick bezüglich des Corona-Komplexes betrifft, im Grundzuge im Bilde, keine Frage. Was der deutsche, in den Staaten lebende

Dr. Dietrich Klinghardt

allerdings innert nur fünfzehn Minuten mir an Details, wissenschaftlichen und pornografischen, ups, wollte sagen propagandistischen Details unterbuttert hat, das hat sich gewaschen. Wohl auch Du wirst Dich noch wundern!

Zwei Schlaglichter:

(mehr …)

Senator Rand Paul / „Sie können uns nicht alle verhaften.“

3,5 Minuten. Saumäßig unmissverständliche Ansagen. Drei (gekürzte) Stichproben.

„Wir können einfach „nein“ sagen, nicht nocheinmal.“

„Wir werden nicht zulassen, daß Sie unseren Kindern mehr Schaden zufügen.“

„Nanci Pelosi, Sie werden uns nicht davon abhalten, unsere Arbeit zu erledigen.“

(mehr …)

V-AIDS in Verbindung mit der „Impfung“ / Düsseldorfer Kanzlei berät Opfer

Guter Leser, Du liesest hier, was die Spritze betrifft, Dir längst Bekanntes. Ich bin indes hoch erfreut darüber, und ich meine, Dich ebenso wird es erfreuen, daß es eine Kanzlei (Rogert U. Ulbrich) gibt, welche Spritz-Schäden juristisch akribisch aufarbeitet. Da tut sich offenbar nicht nur nichts, wie meiner Einer gelegentlich meint, da sind noch Leut mit Herz und Eiern!!!

Es erstaunt mich nicht und entsetzt mich doch einmal mehr, daß offenbar die, welche Bescheid wissen müßten, nämlich sogenannte Ärzte, vom Covid-„Impf“-spritzen-tuten-blasen keine Ahnung zu haben scheinen, und dies nach 27 (siebenundzwanzig) Monaten Vorlaufzeit, während der sie sich über Inhaltsstoffe sowie über Sinn und Zweck der Spritze hätten kundig machen können.

Tokters, welche getestet und gespritzt haben, gehört die Lizenz entzogen. Sie haben sich lernunwillig, lernunfähig, strunzdummdumpfgutgläubig verhalten. Zusätzlich schulden sie Geschädigten und Angehörigen von – wissentlich oder unwissentlich, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht – Ermordeten Entgelt.

(mehr …)

Gestickte Vaterlandsliebe

Gibt es menschengemacht Schöneres?

Thom Ram, 17.06.10

🇷🇺 Die Delegation von Tschuwaschien – einer autonomen Republik im europäischen Teil der Russischen Föderation – hat eine gestickte Landkarte Russlands zum XXV. Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (SPIEF) gebracht.

2️⃣0️⃣0️⃣ Stickereimeisterinnen aus ganz Russland arbeiteten etwa 5️⃣ Monate lang an der Karte. Jeder Abschnitt steht für eine der Regionen des Landes. Perlen, Felle, Leder, Bernstein, Muscheln, Adern und Wolle von Hirschbärten, Gold- und Silberfäden wurden verwendet, um die Eigentümlichkeit der Völker Russlands so gut wie möglich zu vermitteln.

😍 Die Größe der gestickten Landkarte Russlands ist beeindruckend: 3,1 Meter mal 6,72 Meter. Sie wiegt 50 Kilogramm.

(mehr …)

Alina Lipp / Und was ihr widerfährt

Alina Lipp ist eine junge deutsche Journalistin, welche sich im Donbass aufhält und täglich getreulich wiedergibt, was sie sieht, hört und erlebt.

Von ihrem Konto wurden 1600 Euro abgebucht…vom teutschen „Rechtsstaat“ – ohne Begründung.

Ihr drohen Jahre der Haft…verfügt vom teutschen „Rechtsstaat“.

Also nochmal. Da ist eine junge deutsche Frau.

Die ist im Ausland. Sie verbreitet im www das, was sie dort sieht, hört und erlebt.

Das geht nun mal gar nicht. Soweit alles klar? Gut, daß mein Magen leer ist.

Thom Ram, 16.06.10

(mehr …)

„Wir sollten Denkfabriken gründen“

Für mich ist Dr. Heiko Schöning eine der Top-Ausnahme-Erscheinungen. Welch Wissen, Klugheit, Weisheit und feurige Gelassenheit vereinigt dieser Kämpfer in sich! Wahrer Mann und Mensch, wahrer Mensch und Mann.

Großer Herzensdank für Dein Leben und Wirken, Heiko!

Thom Ram, 14.06.10

Hier im Gespräch mit unserem kundigen Rüdiger Lenz; Eine dichte Lehrstunde sowohl für Anfänger wie auch für weit Fortgeschrittene.

(mehr …)

Die Freien

.

Wir begleiten durch bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.

Die Zeitschrift richtet sich an Menschen, die interessiert an tiefergreifenden Zusammenhängen und neugierig auf die Zukunft sind. Wir beleuchten zensurfrei, was auf der Welt passiert, greifen konstruktive Ansätze für eine lebenswerte Zukunft auf und beleuchten visionäre Themen für den Wandel auf allen Ebenen.

(mehr …)

SiPS

Stopp der illegalen Privatisierung des Staates

Unser «Staat», die Schweiz, wird hinter unserem Rücken seit Jahren illegal in private Firmen umgewandelt. Aus Gemeinden, Kantonen, Bund, Ämtern und staatlichen Institutionen wurden Firmen einer «Government Industry». Dieser Prozess ist beinahe abgeschlossen.

Der Verein SiPS fordert die sofortige Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit.

Das öffentliche Beleuchten dieser Vorgänge ist unerlässlich.

Wichtige Fakten und Hintergründe:

(mehr …)

WIR

Hinter den Kulissen sind tüchtige Kräfte am Werk. Wache Schweizer wenden sich mit Klartext an die schweizerische Armeeführung.

Kleinstmöglicher Effekt dieses Briefes: Keiner der Empfänger wird sich mit „ich habe nichts gewusst“ herauswinden können.

https://t.me/c/1522891476/14259

Thom Ram, 26.05.10

.

Seite 1 von 8

25.05.2022
Rechtlicher Hinweis: http://www.VereinWIR.ch
Hybride Bedrohungen und Kriegsführung gegen die Eidgenossenschaft!
Schweizerischer Verein WIR | 3619 Eriz | http://www.vereinwir.ch | info@vereinwir.ch
Mittwoch, 25. Mai 2022
Höhere Stabsoffiziere der Schweiz
Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS)
Bundeshaus Ost
CH-3003 Bern
Rechtlicher Hinweis: Hybride Bedrohungen und Kriegsführung gegen die Eidgenossenschaft!


Sehr geehrte Herren Korpskommandanten
Thomas Suessli, CdA
Laurent Michaud, C Kdo Op
Hans-Peter Walser, C Kdo Ausb
Daniel Baumgartner, VA USA

(mehr …)

Naturfreund 2

„Naturfreund“, so sollen meine Kreationen heißen. Nach dem bb Beitrag

Fragezeichen„, also „?“ ,

also nach der ersten Präsentation meiner Wiederaufnahme der Beschäftigung mit Kristallen stelle ich hier mein zweites Kreatiönchen vor.

Naturfreund 2.

Von unten nach oben. Die untere Kupferspule zieht an, die obere Kupferspule schickt ab.

(mehr …)

Hilfestellung / Ein Erfolg

Seit Jahren, seit der Krone erst recht, unterstützen wir hilfsbedürftige Indonesier hier. Viele Spenden sind geflossen. Erste Maßnahme ist jeweils, Nahrung auf die leeren Teller zu bringen, Ziel indes immer ist es, sinngemäß, Netze zum Fischen zu vermitteln.

Hier ein Erfolg.

(mehr …)

Ottawa / Eine Nacht mit den Unbesiegbaren

.

David Maybury

8. Februar 2022 by Steve Beckow

Danke an Len.

Eine Nacht mit den Unbesiegbaren

David Maybury, Feb. 3, 2022

(https://maybury.ca/the-reformed-physicist/2022/02/03/a-night-with-the-untouchables/)

Ich wohne in der Innenstadt von Ottawa, genau in der Mitte des Trucker-Konvoi-Protests. Sie haben buchstäblich unter meinem Schlafzimmerfenster ihr Lager aufgeschlagen. Meine neuen Nachbarn sind am Freitag eingezogen, und sie scheinen entschlossen zu sein, zu bleiben. Ich habe viel darüber gelesen, wie meine neuen Nachbarn angeblich sind, meist von Reportern und Kolumnisten, die von weit entfernten Aussichtspunkten irgendwo im medialen Kernland Kanadas schreiben.

(mehr …)

Zwei der besten Reden

Canada. Polizeihauptmeister der Mounties kündigt seinen Job und verliest unter Tränen seinen geschworenen Amtseid.

(mehr …)

Zum Wochenende / Kirill Petrenko und die Berliner / NZ*

Und ein drittes Mal hole ich ihn und die Berliner hier auf die bb Bühne, dazu heute beifügend einen Ausschnitt aus Schuberts achter Symphonie, letzten Jahres aufgeführt, Pubelikum, mich wahrlich fremdschämend machend, maskiert, Orchester in meinen Ohren nicht frei wie zwei Jahre zuvor, wen sollte es wundern, sich freiwillig als Sklaven sich Verkleidenden das Beste zu bescheren fällt nicht leicht. Wollte eigentlich nur privatiter wissen, ob es die Berliner und Petrenko noch gibt, und ob sie überhaupt noch spielen in unserer Zeit, da alles Gute vergiftet, bombardiert oder schlicht verboten wird von nicht gewählten Amöben in Nadelfilz.

Offenbar letzt Jahr gab es sie noch. Wer hier weiß, was die Berliner heute treiben?

(mehr …)

Ein wunderbarer Film mit einem wunderbaren Arzt

.

(mehr …)

Ottawa / Freiheitskämpfer und der Polizist

https://deutschelobbyinfo.com/2022/01/31/ottawa-kanada-demo-teilnehmer-schuetteln-polizeibeamten-die-hand-diese-sind-auf-seite-der-freiheitskaempfer/

Beispielhaft! Schulterschluß guter Menschen, eine der Selbstverständlichkeiten des Neuen Zeitalters.

(mehr …)

Der Schöpfer


(LH) Viele Menschen fragen sich, wo denn bei ihnen die Gottesähnlichkeit (erschaffen
„nach seinem Ebenbild“) stecken mag, also das Schöpferische, das sie als denkende
Wesen, die sich selbst voll erkannt haben, auszeichnet. Hier ein Beispiel…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans – Kommentare von mir,
Hervorhebungen wie im Original und von mir. 9. Mai 2019

(mehr …)

Urig Altdorf

Schritte in Richtung des Neuen Zeitalters 🙂

(mehr …)

Zum Auftakt von 2022

hörte ich heute Morgen eine Nachricht, welche meine eh schon gute Laune nochmal kräftig anhob. Sachen gibts, die gibts nicht, und es gibt sie 🙂 🙂 🙂

Hört, hört!

Psssssst, es hat was mit Antifa und Polizei zu tun…….

1,5 Minuten!

https://t.me/ThomRamBali/4949

Thom Ram, 01.01.10

.

Thommy / Bettelei

Was ich der Bettelei müde bin, wahrlich. Und ich bettele, gefühlt, ein 1001tes Mal. Winde mich, dies hier zu schreiben. Und ich tue es.


Thommy, 21, Judokämpfer, topfit, er arbeitete vorgestern in der Laundry seiner Mama, so wie seit Wochen, alltäglich, oft bis fast 12 des Nachts, stemmte locker die Kilos über Haupt hin und her, und….

vorgestern um 21 Uhr wurde er überfallen von so starkem Schmerz im Bauch, dass er zu Boden krachte.

(mehr …)

Und noch ein Hilferuf III

Hier geht es um Beistand für Menschen ohne Einkommen auf Bali.

Wolltest Du gezielt einem Kinde helfen, dann schaue bitte hier (Foto anklicken, bitte)

(mehr …)

4. Advent 2021 / Estas Tonne

An exclusive year closing live stream performance 2020 – 432Hz

Unsere Herzen sind vereint.

TRV 19.12.NZ9

.

VIPs / Die drei Arten des Schlumpfens

Very Important Persons wie zum Beispiel Herr Soeder, Hauptverantwortlicher für Wohl und Wehe des schönen Bayernlandes, sie haben sich vor laufender Kamera mindestens einmal schlumpfen lassen. Herrn Soeder geht es gesundheitlich prima. Das beweist, daß die Schlumpfung gesundheitlich unbedenklich ist, keine unangenehmen Wirkungen hat, man nennt das, sprachlich gottverdammt zweideutig: „Die Impfung ist sicher“.

Zweideutig? Die Impfung sei sicher? Könnte gemeint sein Leben. Gemeint ist Verroboterisierung oder Tod. So ist das. Sorry, für Neuleser nur habe ich das ausgedeutscht.

Unser Einer war von Beginn weg klar, daß vor laufender Kamera den „Pieks“ sich verpasst habende VIPs keineswegs das injiziert bekommen haben als wie Hänsel, Gretel, Jean, John, Pietro, als wie das Fußvolk. Sondern Salzlösung.

Ich habe – meine Ungeduld gegen meine Gewohnheit an der Kandare – gewartet, bis diese Tatsache irgendwo öffentlich gemacht wird. Dies ist nun geschehen in Slowenien, da eine mutige, wahrlich beherzte Frau, die Leiterin des Universitätsklinikums in Ljubljana ihren Job (und potentiell ihr Leben) aufs Spiel setzt, indem sie öffentlich sagt, wovon sie Zeugin ist.

Gott segne und beschütze sie. Ich will es.

(mehr …)

Neueste Verfügungen der Queen

Hier ist die Rede von einer ausserordentlichen Wesenheit, welche, von Kanada ausgehend, aufräumt und neu ordnet. Her Majesty Romana Didulo, Queen of Canada. (Die Echse Elisabeth II wurde Sept.2019 hingerichtet, heute latscht Klon rum.)

Ich empfehle heiß, ein weiteres Mal tue ich es, ihrem Kanal zu folgen. Du triffst auf eine Stimme aus anderer Dimension.

Ich stelle hier etwas von ihren Verfügungen ein, dieser Aufwand ist mir heilige Pflicht.

Fühle hinein!

Thom Ram, 22.11.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

A Aufräumarbeiten (Achtung. Heftig. Kompromisslos)

To our Duck Hunters Brothers and Sisters in the US,

Please note, when I give you the Signal to enter the Kingdom of Canada – here are things I would like you all to help us with:

Please, take control of all News Paper, Radio, and Television Stations ; I will make public Statements from shortly thereafter
Control the Border, Land, Sea, and Sky

(mehr …)

China will Männer, keine Memmen

.

Die KPCh sei zerschlagen, ob es so sei, kann ich nicht wissen. Damit möglicherweise hat Xi freiere Hand gewonnen.

Konfuzius statt Karl Marx. Zeitlose Ideale. Neu wieder die traditionelle chinesische Familie werde hochgehalten, Ende mit dem 1-Kind-Wahn. Hochinteressant.

(mehr …)

Fackelträger des Neuen Zeitalters

.

Lieber Thom, wenn du mit dem Inhalt des nachfolgenden Artikels einverstanden bist, kannst du ihn gerne als Autorenbeitrag einstellen. LG Lothar

.

Ich bin mit dem Inhalt in fast allen Teilen einverstanden, veröffentliche ihn mit Vergnügen. Danke, Lothar!

Echse in Menschengestalt, die Queen Elisabeth II, sie sah genüsslich zu, wenn wehrlos Kind möglichst lange gefoltert wurde, um danach sich gierig auf die schönsten Teile des Körpers zu stürzen, ja, natürlich in ihrer ursprünglichen Form, Fleischfressechse. Menschenblutsaufechse. So war das. War das? Die ach so alt und leidgeprüft krummrückige Kuiin, sie wurde aus ihrem Körper verjagt ende des Jahres 2019. Deren seelenlosen Seligkeit ist längst verjagt. Wohin? Nun, ich denke wohl, hin in Gefielde, da sie nicht mehr Unheil anrichten kann, wo ihr Kindergarten ist in Sachen „Alles ist was Ist“ und „Was bin ich in diesem „Alles ist was Ist in Wahrheit“.

Sie hat eine Schurkenrollte gespielt. Ich meine, sie habe sie gespielt jenseits ihres Tagesbewusstseins.

Sie steht für Millionen der verwandten Sorte. Die Zeiten für solche Spiele“ gehen zu Ende.

.

Die Essenz am Schlusse der Arbeit unterschreibe ich dick und fett.

Thom Ram, 13.November NZ9

.

Überleben oder mit untergehen

(mehr …)

Wahre Polizisten, …..

…..hier wahre Polizisten aus der Schweiz. Hallo, Ihr der Menschlichkeit und der Menschenrechte verpflichteten Polizisten, ich grüsse Euch, Euch mit ein bisschen besonderem Stolz, da ich mich rühmen darf, Euer Landsmann sein zu dürfen!

Ihr seid eine Minderheit im CH Polizeicorps, und Ihr tut es einfach. Ihr steht zusammen und sagt: Nein. Ich lasse mich nicht missbrauchen als Waffe gegen mein Volk.

Ihr seid eine Minderheit im CH Polizeicorps, welche den Mut aufbringt, Euch mit Eurer Meinung öffentlich zu zeigen. Mir ist bekannt, daß ihr im CH Corps eins seid mit mindestens 50% Eurer Kollegen…….doch nicht jeder Kollege ist so mutig als wie Ihr es seid. Ich ziehe meinen Hut vor Euch, Ihr Mutigen, tief. Ihr riskiert die Kündigung. Ihr seid wahre Menschen. Ihr folgt Eurem Gewissen.

Vierwaldstättersee. Eine Stätte, da gute Geister walten. Wahr. Ich bin Zeuge. Sagenhaft, der Vierwaldstättersee.

telegram schließen möglicherweise erst geboten ist, und danach das Bild anklickern.

(mehr …)

Bummm! / Söders Bayern im Verbunde mit SHAEF

Ich hab Schweißausbrüche. Bereits ist mir aufgefallen, daß Herr Söder neuerdings auf Fotos abgekämpft aussah.

Was macht er hier???

https://t.me/c/1553224560/1097

Für Leut, welche noch kein telegram haben: Vor laufender Kamera heftet er Bayerns Farben Blau-Weiss an eine große Flagge (rot weiss) mit dem……

(mehr …)

Wie aus den „Anderen“ ein „Wir“ wird

.

Warum berühren mich diese Szenen bis in die letzten Winkel meines Gemütes?

(mehr …)

Canada 1st Party

Hergestellt nicht in China, sondern in El Salvador. Erste Qualität. Bestellt bei Mitarbeitern von Romana Didulo, Queen of Canada. Ist mithin um die halbe Erde gesegelt. Mit Genugtuung zeige ich mich damit – und mit Dankbarkeit. Dankbarkeit für Leben und Wirken von HM Romana Didulo.

(mehr …)

Frau Ursula Haverbeck / Die Gestaltung unserer Zukunft

.

Fünf von den aufgeworfenenThemen:

Das Märchen vom Rumpelstilzchen. – Wir müssen den Namen (den Ursprung) des Bösen erkennen.

Der Mensch denkt zu kurz.

Im deutschen Gefängnis.

Deutsche Geschichte.

Was hätte ich besser machen können? Also wie handele ich künftiglich?

Heute entscheidend: Geistige Weiterbildung.

.

Spannend von A bis Z!

(mehr …)

Telefongespräch mit dem Schulamt

Ja, Freunde, diese gute Frau vom Schulamt. Sie ist das pure Gegenteil zum Feuerwehrhauptmann auf Hawaii. Dort der mit Leib und Seele engagierte Mensch, hier das Rädchen im Getriebe des von der Kabale installierten Systems, nämlich so: „Meine Aufgabe besteht darin, von oben erlassene Weisungen unten durchzudrücken. Meine Aufgabe ist es nicht, darüber zu urteilen, ob diese Weisungen sinnvoll sind oder nicht.“ Selber denken und Verantwortung übernehmen? Null. Ein im Sinne der Kabale kostbares, hervorragend geschliffenes Exemplar des Nutzviehs „Mensch“.

(mehr …)

Hawaii / „Vaccine has killed 45’000 People“

Nachgewiesenermaßen 45’000 Menschen waren innert drei Tagen nach der „Impfung“ tot.

Auf Hawaii leben 1,4 Millionen Menschen.

Ich sage es so: Jeder 300ste Hawaiianer ist ermordet worden, und weil die „Impfung“ nachhaltig im Körper wirkt, werden weitere Zehntausende folgen. Warum bezeichne ich es als Mord? Darum: weil der Gouverneur die Wirkung dieses „Impfstoffes“ selbstverständlich haargenau kennt. Er ist, zusammen mit erdenweit Unzähligen, Massenmörder, darum nämlich, weil er die Berufstätigen, Menschenrecht mit Füßen tretend, vor die Wahl stellt: Laß dich spritzen oder du bist gefeuert.

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: