bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Kleine Feuer

Nocheinmal die besonnene Stimme von Professor Dr. Sucharit Bhakdi

Fels in der Brandung. Ein Mann, der die Bezeichnung „Mann“ verdient. Kein schädlicher Nachplapperer, derer wir Millionen haben. Selbständig denkender, verantwortungsbewusster und mutiger Mensch. (mehr …)

Polizei auf Mallorca / Andere Vorgehensweise

Kommentar von Gernotina:

Polizei auf Mallorca musiziert und tanzt für die Inselbewohner – stärkt mit Sicherheit das Immunsystem und hebt die Stimmung !

Policia Local d’Algaida ❤ (mehr …)

Google und Youtube seien zensurfrei,

so lese ich an mehreren Orten. Kann Ente sein, lanciert irgendwo und dann 101 mal abgeschrieben und unter 101 anderen Adressen als Neuigkeit gepriesen, so auch hier. Ich kann es nicht ausschliessen, habe nämlich keinen Info-Draht zu Google und DuRöhrchefs.

Bah. Sehr sehr schnell werden wir mehr wissen. Stelle Nichtstromlinienförmiges, nicht politisch Korrektes ein, etwas, was eben noch aktuell als“Hassrede“ oder als „Rassismus“ bezeichnet wurde, bitteschön, ja, von gansgans Wichtigen, von poli Tickern und von you Risten. (mehr …)

CoVi / Schlaglichtlein auf die Schweiz / Mein Mantra

In der Annahme, dass es dir, guter Leser, so ergeht wie mir, dass auch du nämlich wissen möchtest, wie sich das Leben in anderen Ecken der Erde nun gestaltet, da einschneidende Sondermassnahmen verfügt werden, teile ich dir hier mit, was mir ein vertrauter Mensch in der Schweiz an Eindrücken rübergereicht hat. (mehr …)

Der Tage / U-Boot auf Schleichfahrt

Seit sieben Jahren täglich richtete ich den bb-Scheinwerfer auf kleine und grosse Weltereignisse, welche mir wichtig schienen und welche mich beschäftigten. Die Motivation hiefür war einfach immer lebendig.

Gestern und heute kommen mir die Ereignisse vor als wie ein U-Boot auf Schleichfahrt. Oh, an Aktionismus mangelt es nicht, meine Güte, man könnte meinen, sämtliche Behörden seien voll durchgeknallt, springen auf die lächerliche Corona-Geschichte auf und treffen Massnahmen, welche Millionen Normalos in ihrer Bewegungsfreiheit massiv einschränken und zur Folge haben/haben werden, dass statt Rindsfilet ein Stück trockenes Brot auf dem Tische prangt. Für Not von Millionen ist gesorgt.

Wie war das mit dem U-Boot auf Schleichfahrt? (mehr …)

Corona / „Wir produzieren eine scheinbare Epidemie“

Dr. Claus Köhnlein bringt es in diesem einen Satze scharf auf den Punkt. Er urteilt mit Augenmass. Er weist auf den in 40% der Fälle irreführenden Corona-Test hin. (mehr …)

HJM / Das heilige deutsche Reich

.

So improvisiert die Technik, so brisant die Inhalte.

Thom Ram, 05.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

20.02.2020 / bb / Plauderplauder

Heute unter der Morgendusche erst ist es mir ins Bewusstsein gekrochen.

Ausgerechnet am

20.02.2020

gab es einen neuen bb-Tages-Rekord.

Dank der Zugkraft von (mehr …)

Holz / Mondholz / Holzhaus / Erwin Thoma / Warnung vor Begeisterungsvirus

…weiss nicht, wo ich anfangen soll. Ich muss! diesen weiteren Vortrag unseres sagenhaften österreichischen Zeitgenossen Erwin Thoma bringen. Da plappert einer nicht theoretisch oder sonstwie unbedarft daher. Da steht ein Mann, begeistert, begeisternd.

Wie das?

Er kennt sich aus. Was er weiss, hat er sich erarbeitet. Er führt ein Forschungslabor. Er führt eine Firma mit 400 Mitarbeitern. Er hat von Tropen bis in eiseskalten Gebieten 1000 Häuser gebaut. Aus Holz. Aus Holz. Häuser, welche hunderte von Jahren alt werden werden. Brandschutz? Diese Häuser sind brandsicherer als alle Betonbauten. Ich habe nicht übertrieben. Lies und höre Erwin Thoma’s Ausführungen. Da kommen keine leeren Behauptungen. Alles ist hieb- und stichfest. Detail: Beim TÜV (oder so), als die behördlich Angestellten das Holz auf Entflammungsfähigkeit testeten, gingen denen die Gasflaschen aus, weil das Holz ums Verrecken nicht brennen wollte. Steht alles in bb. Erwin Thoma oben rechts eingeben.

Sodann die Wohnqualität….ach, quatsch, ich höre auf. Klicke an, du wirst bis zum Ende hören. Garantie, es sei denn, in deinem Beton-Spanplatten-Haus sollte Feuer ausbrechen, was Gott verhüte.

Am Rande. Holzhaus im Hinblick auf 5G. Ich schätze, 5G hat keine Chance, einzudringen.

Was bin ich dankbar, dass es Menschen wie Erwin Thoma gibt.

Thom Ram, 04.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Text zum Video:

„Ein Baum ist eine unerschöpfliche Quelle wunderbarer Erkenntnisse.“ Yehudi Menuhin

„Habe Ehrfurcht vor dem Baum, er ist ein einziges großes Wunder, und euren Vorfahren war er heilig.“ Alexander von Humboldt

Kooperation, maßvolles Wachstum, Netzwerken und ökologisches Handeln – diese und noch mehr Überlebensstrategien der Bäume für uns zu nutzen, kommen wir nicht umhin, wenn wir die Klima-Extreme stoppen und die Zerstörung der Natur rückgängig machen wollen.
Erwin Thoma ist überzeugt: „Wir sollten unsere verloren gegangene Bindung zum Leben neu entdecken. Wir können von der Natur lernen, wie man Krisen übersteht. Nur Kooperation führt zum Ziel. Die wirklich Erfolgreichen im System Wald sind die, die am besten zusammenarbeiten. Sobald der Baum seine Existenz gesichert hat, verändert er sein Sozialverhalten total, er stellt nämlich den Wettbewerb ein und verwendet seine Energie zugunsten des Gesamtsystems.“

.

.

 

Ha Jo Mü / 20 43 1

Thom Ram

Kleine Feuer / Nachrichten, welche man nicht auf die Frontseite setzt

Gutes keimt abseits vom Mediengetöse.

Auf Anregung von Hilke aus Horizonworld herausgefischt.

Thom Ram, 21.02.NZ8 (mehr …)

Herzlich willkommen im Café „Bienenhaus“ in der Waldmühle Rußheim

Bienenhaus? Waldmühle? Heim im Russ denne noch?

Denke dir sowas: (mehr …)

Denkwerk 20 40 2 / Warum nichts mehr geht

„Rom wird ein Museum sein.“ Hans-Joachim Müller meint den Vatikan.

Gläubige Christen meinen vielleicht, Rom sei doch eh seit Langem bloss Museum. Sie wissen halt nicht, dass im (souveränen Staat*) Vati Kahn ein Teil der fast ganz obersten Spitze der Erdenvampire haust und von dort aus Erdengeschicke leitete und immer noch leitet.

Nicht mehr lange. Die Sümpfe werden ausgetrocknet.

Thom Ram, 20.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

*Der Vatikan, die City of London, die BIZ in Basel, Washington D.C. haben Eines gemeinsam. Sie unterliegen nicht der Verfassung und den Gesetzen Italiens / Englands / der Schweiz / der US. Sie können tun und lassen, was sie wollen. Kein Gericht dieser Erde hat das Recht, jemanden in diesen briefmarkengrossen, indes weltmächtigsten Reichen zu belangen.

 

 

Schlimmer Kronenvirus / Gelassen kraftvolle Heiterkeit

 Ja.

(mehr …)

Kleine Feuer / FFF Pressesprecherin / „Auf keinen Fall durftest du etwas Falsches sagen.“

Die 14- jährige FFF – Pressesprecherin Sina packt aus. Sie fühlte sich in ihrer Funktion zunehmend unangenehm beobachtet und per strenger Weisungen eingeengt, was sie dazu veranlasste, erstens selber zu denken und zweitens selber zu forschen.

Wie wäre es, solch Video an Schulen zu verschicken? Und an Redaktionsstuben? Oooch, bloss drei Minuten Kernsätze.

Thom Ram, 19.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Dr. Aaron Brückner / Zwei Beispiele aus seinen Interviews mit guten Geistern

Wichtige richtige Fragen zu stellen führen zu wichtigen und richtigen Antworten. Dem Hinweis unserer Kommentatorin Palina folgend, habe ich bei Dr. Aaron Brückner reingeschaut, und ich rege an, dass du, guter Leser, Gleiches tust, hier: (mehr …)

One apple a day keeps the doctor away / Im Zeitalter globaler Hysterien und geschmacksbefreiter Früchte

Ich zitiere den Text zum Video.

“One apple a day keeps the doctor away”. Doch stimmt diese Weisheit auch, wenn besagter Apfel ein Produkt konventionellen Anbaus ist? (mehr …)

Denkwerk 2030 / Wie ist das mit Eiterbeulen? / BRD – Kaiserreich

Wie ist das mit Eiterbeulen? Sie wachsen und schmerzen und wachsen und schmerzen, und noch jede Eiterbeule ist geplatzt, jede. So fühlt sich mir sehr Vieles des Geschehens in Deutschland an. Ich weiss, wir haben die BRD, ich schreibe indes bewusst „Deutschland“, ich meine damit den gesunden Kern. Er ist schier ummantelt von wabbernder Eiterbeule. (mehr …)

Bautzener Friedenspreis für Daniele Ganser / Daniele Gansers Rede

Dem Bösen ins Auge schauen. Das Gute denken und tun. Das ist es, was kluger Wahrheitssucher und Streiter für das Neue Zeitalter tut. Ich meine, Daniele Ganser tut es in vorbildlicher Art.

Eugen Drewermann mit Rainer Rothfuss und Willy Wimmer waren die vorherigen Preisträger. Zu Recht wird Daniele Ganser in diesen Kreis gereiht.

Sehr gut.

Thom Ram, 08.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Biden-Verbrechen schlüssig bewiesen / Dröhnendes Schweigen „unserer“ Grossklopapiere

Ein Hoch auf Rudy Giuliani. (mehr …)

Thüringer Landtag / Wahl des Ministerpräsidenten / Thomas Kemmerich

Im in der Szene allgemeinen Getöse von „unmöglich“ spreche ich kaum noch von meiner in hintersten Ecke bewahrten Vorstellung, dass Systeme von innen heraus umgestaltet werden können, sprich, dass das volksfeindliche Verwaltungskonstrukt BRD, zynisch mit „Demokratie“ ettiketiert, unter Einhaltung des bestehenden Regelwerkes ausgehölt und in Richtung wahrer Demokratie entwickelt werden kann. (mehr …)

Rudy Juliani / Rede zur Prozesseröffnung

Es sieht heute für einige der Oberkorrupten zappenduster aus. Es kommt so, wie es viele vorausgesehen haben. Der geworfene Bumerang findet den Weg zurück und schlägt zu. Gut so. Die Rede ist von den Lügen, auf welche gestützt Trump des Amtes hätte enthoben werden sollte. Auch um schöne Beträge geht es. Zehn Millionen. Fünf Milliarden.

Ich will, dass auf Rudy Juliani angesetzte Häscher stets ins Leere, besser noch, dass sie selber in gestellte Fallen tappen. Es muss ein Ende damit haben, dass man sich Aufrechter durch schlichtes Ausknipsen entledigt.

Ein Hoch auf Rudy Juliani.

Einen Sonderpreis für den ausgezeichneten Simultanübersetzer.

Thom Ram, 05.02.NZ8

.

,

.

Vertrauen und Hingabe / Die ausserkörperliche Erfahrung von Frau Sarah Friedrich

Frau Friedrich sah ihren Bräutigam ertrinken. Ausserkörperliches widerfuhr ihr dabei. (mehr …)

Armin Risi / Machtwechsel und Neues Zeitalter

Oh welche Wohltat! Welche Wohltat, dem Gespräch zweier klarer Geister zu lauschen, klarer Geister, welche ausgestattet sind mit sagenhaft viel Wissen, deren Hirntätigkeit durch freies Herz geläutert und bereichert ist. (mehr …)

Montessori-Kinderhaus / Ein Schlaglicht

bb-Leser Kunterbunt war drei Tage in einem Montessori-Kinderhaus zu Besuch, um – wie er schreibt – das Prinzip kennenzulernen.

Höchste Zeit ist es, dass ich auf bb mal wieder etwas einfach nur Aufbauendes einstelle. Kunterbunts Rapport leuchtet in diesem Sinne. Danke, Kunterbunt. (mehr …)

Bios Logos / 960 „unmögliche“ Heilerfolge / Forschungsobjekt?

Reiner Niessen ist in diesem Leben begnadet damit, Heilmethoden zu schaffen. Er fing an mit Kleinem, und er kam, forschend und seiner Intuition folgend bis dahin, sogenannt Unheilbare gesunden zu lassen. Der Patient wird nicht „rundumversorgt“. (mehr …)

Nigel Farages letzte Rede im EU Parlament

Nigel Farages letzte Rede in Bruxelles zeigte ihn, wie er leibt und lebt, als intelligenten und lebensbejahenden Mann, der die Dinge beim Namen nennt. Sein Lebenswerk (eines seiner Lebenswerke?) ist vollbracht. 73 Sitze im grossen Saal werden geräumt***. Dass andere Staaten dem Beispiel folgen werden, entspricht zwingender Logik und menschlichem Grundrecht, nämlich dem Grundrecht auf Selbstbestimmung. Die EU wurde installiert, um die Souveränität der europäischen Staaten einzustampfen und gesamt Europa schritt für Schritt der Brüssel-Diktatur zu unterwerfen, keineswegs wie vorgegeben zum Segen der Völker, vielmehr mit dem Ziel, den Europablock dann in die NWO (Neue Weltordnung, New World Order) mit einer Weltdiktatur einzugliedern.

Meine Damen und Herren, der Vorhang senkt sich und wird sich gleich wieder heben zum nächsten Akt des dramatischen Niederganges derer, welche die Menschheit seit tausenden von Jahren am Gängelband geführt, aufeinander aufgehetzt und für alles und jedes missbraucht haben. Auch Mutter Natur und Mutter Erde schauen zu, wohlgefällig.

Danke, Nigel, für deinen Lebenseinsatz, Kompliment an alle Briten, welche den Austritt bewirkt haben.

Thom Ram, 31.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

***73 Sitze sind geräumt. Das Schwafelment eh Parlament wird indes nicht um 73 Abgeordnete billiger, vielmehr, typisch Brüssel, werden die Sitze pro Rata an andere Länder verteilt. Typisch Brüssel? Je mehr Unnütze dort, Steuergelder verbratend, vorgegebene Fesseln und Fallen und Kontrollen und Einschränkungen durchwinken, desto schallender die Lache der Planer.

 

.

.

Kleine Feuer / Gericht in Michigan entzieht Nestlé die Wasserrechte

Ob ärmste afrikanische Gemeinden ein Gericht finden, welches Not wendend Gleiches tut, ist aktuell noch fraglich. Immerhin ist ein leuchtendes Zeichen gesetzt, ein in die richtige Richtung Weisendes.

Ich will niemandem Böses, grundsätzlich auch keiner Firma wie Nestlé oder Syngenta. (mehr …)

Ecosia / Die Suchmaschine, welche Bäume pflanzt

Beim Durchforsten meines Riesenwaldes von Unerledigtem bin ich auf Petras Hinweis gestossen. Die Idee ist wundervoll. Wie weit ausgebaut Ecosias Infopool ist, teste ich, ich verwende sie ab Stunde als Standartsucher.

Kuck doch auch ma rinn! (mehr …)

Es ist genug / Schulterschluss / GEZ – Gebührenaktion

Du bist des Treibens der per Zwang bezahlten Medien restlos überdrüssig? Die öffentlich Rechtlichen, oder wie auch immer sie korrekt sich benennen lassen, sind leicht in die Knie zu zwingen. Es kann sogar Vergnügen bereiten, den schädlichen Moloch so zu beschäftigen, dass er in sich selber zusammenfällt. Spannend und lustig wie ein Krimi,

ich zitiere hallo-meinung.de: (mehr …)

Es ist genug / Gib deiner Meinung eine Stimme / Eine andere Weihnachtsansprache

Peter Weber. Leuchtturm. Einer der Leuchttürme. hallo-meinung.de, eine Vereinigung für mich, für dich, für uns, für Recht und Ordnung, für Vaterland, für jeden Menschen, dem die Machenschaften der (noch) Mächtigen oberkant Unterlippe steht und willens ist, Stinksümpfe auszutrocknen und Land neu zu bebauen.

Geh rinn und schnuppere. Ich meine, dort finde Schulterschluss unter guten Menschen statt.

Thom Ram, 30.12.NZ7 (Neues Zeitalter, Jahr sieben)

.

 

Ich zitiere aus „Hallo Meinung“

Wir alle wollen gehört werden. Denn wir alle haben was zu sagen, wir haben alle etwas erlebt. Es sind vor allem Erfahrungen, Erlebnisse, Beobachtungen und Geschichten, die man miteinander teilt, die im Austausch das Wesen der Demokratie ausmachen.  

HALLO MEINUNG hat sich zum Ziel gemacht, Menschen, die eine Meinung haben, durch eigene Plattformen wie Veranstaltungen, Radiosendungen, Talkshows und Internetforen eine Stimme zu geben, und zwar unabhängig von deren Aussehen, Beruf, Alter usw..  

Das Besondere: HALLO MEINUNG ist parteilos und parteiunabhängig. Ob man selbst parteilos ist oder einer Partei angehört, spielt bei HALLO MEINUNG keine Rolle.  

HALLO MEINUNG ist es leid, dass Menschen, die ihre Meinung sagen, in Schubladen gesteckt oder kategorisiert werden. Wir von HALLO MEINUNG wollen die Diskussionskultur fördern und Räume öffnen, die das möglich machen.

.

Mit diesen Punkten möchten wir aufzeigen für was wir stehen und was wir in Deutschland ändern möchten.

(mehr …)

Savignyplatz / Interview mit dem freiwillig obdachlosen Carsten

Hä? Freiwillich obdachlos? Macho odea wadd? (mehr …)

Bundesamt für Strahlenschutz / Mobilfunkstrahlung wirkt auf Bäume ein

Ich stecke mit aufklärerischer Artikelverfassung je länger desto deutlicher fest. Es reisst an meinem letzten Nerv, wenn unser Einer bereits in Begeisterung verfällt, wenn ein Bundesamt für Strahlenschutz sich doch tatsächlich dazu herbeilässt, einen Zusammenhang zwischen geschädigten Bäumen und Mobilfunk als wahrscheinlich zu deklarieren. Wozu ist so ein Amt denn da? Wozu hat es ein Budget? (mehr …)

Die Eiterbeule platzt / Vorwürfe gegen Trump sind gefälschter Dreck

Zitat von Brad Parscale, Trumps Kampagnen-Manager für 2020:

Die Clinton Kampagne und das Demokratische Nationalkomitee bezahlten ausländische Quellen für die Herstellung von gefälschtem Dreck, um ihn auf Trump und seine Kampagne zu werfen, wie sich durch das entlarvte Steele-Dossier herausstellte. Diese politisch motivierten Anschuldigungen wurden dazu benutzt, um die Überwachung einer Präsidenten-Kampagne durch das FBI zu rechtfertigen. Es wurden dabei Informationen gefälscht und Beweise vertuscht, die ihnen nicht passten. Demokraten und die Medien benutzten das mehr als zwei Jahre als Waffe in ihrem Russland Verschwörungs-Hoax. Und sie tun das heute noch.(mehr …)

Dessauer Richter: „Meine Karriere ist damit erledigt.“

Schnell, klar, präzise, schonungslos offen, dieser Mann. Schonungslos? Ja, auch sich selber nicht schonend. Lies nochmal den Titel, bitte. Alles klar soweit? Er packt aus, und das passt (Verschwörungstheorie ein) gewissen (noch) Mächtigen nun mal so ganz vermutlich geschätzt so ziemlich sicher Gans und gahr nicht (Verschwörungstheorie aus).

Auch Richter sollen so funzen, als wie es der Kabale dient. Du harmlos-blöd-DACH-Mönsch überfährst ein Stoppschild und wirst härter bestraft als wenn (mehr …)

Offener Brief an Donald Trump / Die Bringschuld der US gegenüber Deutschland

Autor Dieter Zimmermann nennt die Dinge beim Namen.

Übernommen von Blog Das Adelinde-Gespräch.

Thom Ram, 02.12.07

.

Was längst fällig wäre – wurde es je von einer in der BRD verantwortlichen Regierung versucht? -, das übernimmt der deutsche Jurist Dieter Zimmermann als Privatmann: Er fordert in einem

Offenen Brief an den US-Präsidenten Donald Trump

die längst geschuldete Wiederherstellung der nationalen Souveränität. (mehr …)

Thomas Middelhoff / Bekenntnisse eines (gefallenen) Topmanagers

Jede Sekunde dieses Interviews mit dem vormals äusserlich top erfolgreichen Manne ist mir Gold wert. Ich höre einen Menschen sprechen, einen, der sich vormals weiss Gott was vorgemacht hatte, geblendet von seiner Glitzerwelt. Berührt mich tief. Welch schöner Mensch ist der Erfolgspuppe entschlüpft!

Und…ein Kompliment dem SonntagsTalk und dem Interviewer, dessen Name mich interessieren würde.

Thom Ram, 30.11.07 (mehr …)

Anonyme Mitteilungen / Medienschaffende mögen aussteigen / Eine Initiative der AfD

Sehr gut. Und klar doch, dass die Medien aufheulen als wie von der Tarantel gestochen. Die Dummchen, verraten sich selber. Würden sie nach bestem Wissen und Gewissen Bericht erstatten, so könnten sie müde lächeln, da sie nämlich null nichts zu befürchten hätten.  Nö. Sie drehen schier durch, die ferngesteuerten Idiotchens.

Wie es im Innenleben der Medienschaffenden aussieht? Meine Schätzung: 50% sind so hirngewaschen, dass sie wirklich meinen, Wahres zu schreiben, wenn sie die strikte gefilterten Vorlagen von DPA, Reuters und Konsorten weiterverzapfen. 50% indes quälen sich täglich, weil sie wissen, dass sie ihr Publikum auf gotteslästerliche Weise bescheissen und damit täglich unermessliche Schäden mitverursachen.

Bravo AfD. Eure Idee ist in positivstem Sinne zeitgemäss. Lug und Trug wird aufgedeckt, Wahrheit drängt ans Licht.

Thom Ram, 29.11.07 (mehr …)

Compact Konferenz mit stehenden Applausen / Brennende Themen

Ich kann nur sagen, dass Compact bei mir hoch im Kurse steht. Ich beurteile Elsässer und Gesinnungsgenossen als rechtschaffene Menschen.

Rechtschaffen ist in meinem Weltbild ein Mensch, dem das Wohl der Allgemeinheit mindestens so wichtig ist als wie sein eigenes Wohl, der also nicht Beefsteak ungerührt inkorporiert, indessen fünf Meter von ihm entfernt Hungernder vorbeiwankt.

Was die Fünfhundert an der Versammlung erfuhren, stehend als Wahrheit beklatschten und was sie sich dabei dachten, es breitet sich aus. Langsam genug, doch gut. Wahrer Gegenstrom zum per Sau durch die Dörfer getriebener kirr irrer Klimahype hier (in meinem Ohr) an vorderer Stelle. (mehr …)

Leuchtfeuer in Bad Wiessee / Beschluss: Ungeprüfte 5G (fünfte Generation) wird nicht gebaut. Punkt.

Der Gemeinderat von Bad Wiessee hat einstimmig beschlossen, auf dem Gemeindegebiet keine 5G Installationen zu erlauben als bis zu einem eventuellen Zeitpunkt, da die Unbedenklichkeit von 5G für Flora, Fauna und Mensch nachgewiesen sein sollte. (mehr …)

Dr. Katherine Horton / „Die Parallelgesellschaft am Kragen packen“

Minute 40… „Kein Geheimdienstleiter untersteht nationaler Gewalt. Stattdessen unterstehen sie alle einer internationalen Gewalt, einer globalen Gewalt, beziehungsweise eines globalen kriminellen Netzwerkes.“

Genügt das als Appetittanreger? Klick einfach an. Ich wette, es wird dir ergehen als wie mir es ergeht. Was diese Frau von sich gibt,  vorbildlich interviewt von meinem Landsmann Bruno, hat es in sich.

 

 

Thom Ram, 10.11.07 (mehr …)

Jan van Helsing / Aus dem vollen Leben geschöpft

Was treibt er, der Jan? Eben bin ich hocherfreut auf die Seite gestossen, da er von seinen aktuellen Tätigkeiten berichtet.

Halli hallo, da gibt es wahrlich Interessantes zu erfahren.

(mehr …)

California / 2100 Kinder wurden gerettet

Welch Drama dahintersteht, erfordert unmenschliche Fantasie. 2100 Kinder. Wurden gerettet. Aus Bunkern geholt. Kindesmaterial. Foltermaterial.

Welch Schicksal. Zeitausendeinhundert Mal. Und dies ist die Spitze des Eisberges, keine Frage.

Mögen sich gütige Seelen finden, welche die gefolterten Seelen aufnehmen, ihnen Heimstatt schenken, ihnen Vertrauen zurückgewinnen lassen.

Mein Gott. (mehr …)

Das Gravitationstelefon / Verwirklichte Zukunftsmusik

Heute gleich zweimal bin ich über das Gravitationsgelefon gestolpert. Es braucht weder Kabel noch eigens erzeugte elektromagnetische Strahlungen. Es macht sich die Erdstrahlung zu Nutze. Du kannst vom U-Boot oder vom Mond aus telefonieren. So wird es gesagt, und vorläufig habe ich keinen Grund, es anzuzweifeln.

Na denn, da kann die Elektronikbranche umsatteln. Wenn sie will. Will sie nicht. Wird sie aber…vielleicht dann, wenn mittels 5G alles gut durchgekocht worden sein wird.

Per Mail eingereicht von Bernhard von Luzern

Thom Ram, 16.10.7

.

Nachtrag.

Aus Leichtsinn habe ich  unterlassen, den Hinweis auf mögliche Ente zu tätigen. Hätte ich aber tun sollen und hole es nach:

https://haunebu7.wordpress.com/2019/10/15/das-immer-wiederkehrende-gravitationstelefon-g-com/

.

https://connectiv.events/gravitationstelefon-gravitationshandy-ist-schon-laengst-da/

.

.

„Wir sind wütend.“

.

Der Albtraum der Globalisten Zionisten Vampire Schwarzen Elite Ausbeuter Gierschlünde Empathielosen Kinderfolterer.

Eingereicht von Palina.

Thom Ram, 10.10.7 (mehr …)

Der Rabbi / Der Mossad / Der Mord an Jörg Haider

Was bislang nur von spintisierenden Verschwörungstheoretikern – zu denen ich gezählt werde – gesagt wurde, dass nämlich Jörg Haider nicht verunfallte sondern verunfallt worden ermordet worden sei, das belegt Rabbi Moshe A. Friedmann in seinem dieser Tage erscheinenden Buch

„Der Rabbi, der Mossad und der Mord an Jörg Haider“. (mehr …)

Hans-Georg Massen

 

Diesem Manne zuzuhören ist mir ein Genuss. Da spricht ein Mensch, der diese Bezeichnung verdient, einer, der nicht von Verantwortung schwafelt sonder sich verantwortlich fühlt. Er denkt und spricht wohltuend klar und versteht meisterhaft, Unsägliches zwischen die Zeilen zu packen.

Solche Persönlichkeiten braucht das Land. (mehr …)

An das deutsche Restvolk / Aufruf

Leser Josef liess bb zukommen:

Hallo,
Thema Zusammenhalt. Es ist dieser Aufruf aufgetaucht. Finde ihn sehr gut und hilfreich.
(mehr …)

Der Wegner…

…ist einer meiner Lieblinge. (mehr …)

Bali / Hinduistische Kindes-Einweihung

Krazzi und ich waren eingeladen, und herzlich gerne folgten wir dem frohen Rufe, fuhren die 100km nach Karangasem (Distrikt in NO), zur Heimat unserer befreundeten Familie, nahe des gewaltigen Vulkanberges Gunung Agung. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: