bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Eine Stellungnahme – Meine Rede zum Rosenmontag

Eine Stellungnahme – Meine Rede zum Rosenmontag

dnob007, 28.02.2022

Dank Ukraine ist Corona und die Impfungen aus dem Blick geraten. Vor einiger Zeit hat mich Angela mal gefragt, was ich denn tun würde den ganzen Corona- Sch… betreffend.

Hier eine Liste:

  • mehrmals DOH (Gesundheitsministerium) auf den Philippinen angeschrieben
  • mehrmals die Ärztevereinigung der Philippinen angeschrieben
  • Büro für Menschenrechte Philippinen angeschrieben
  • Journalisten und Rechtsanwälte hier angeschrieben
  • Bürgermeister und Gouverneure angeschrieben
  • mehrere Emailadressen der Ärzte, die auf „Jameda“ Impftermine in Deutschland anbieten, recherchiert und sie angeschrieben
  • in meinem direkten Umfeld versucht, die Leute zu informieren
  • Strafanzeige gegen die impfenden Ärzte bei US CID Wiesbaden gestellt
  • ebenso die Betreiber von Jameda wegen Beihilfe zum Genozid angezeigt
  • gute Bekannte in DE, die kein Telegram haben, regelmäßig mit News, die es wahrscheinlich in DE nicht gibt, versorgt.

Bis auf meine Bekannten hat mir bis heute keiner geantwortet.

Nun komme ich zu einem immer wieder gesagten Satz: Man kann es ihnen nicht sagen, man muss es ihnen zeigen! Wenn nun insbesonders die Schlafenden all die korrupten Aktivitäten sehen sollen, warum nicht auch die legalen?

Was ich damit meine?

Dass die SHAEF-Gesetze gelten, kann man in vielen Dokumenten nachlesen. Leider haben sich Thorsten Jansen und Andra nie blicken lassen. Jansen sprach von SHAEF immer als eine Armee von Herzmenschen. Es wurde auch immer bewundert, wenn Tausende Kinder aus den DUMBS gerettet wurden. Aber oberirdisch werden jetzt Kinder vergiftet. Und da treten keine Herzmenschen der SHAEF-Armee in Aktion! Warum kann man nicht ganz öffentlich ein oder zwei impfende Ärzte von der US-Militärpolizei verhaften lassen? Dann sehen die Menschen auch, dass SHAEF-Gesetze gültig sind.

Wenn Erwachsene nach der Impfung dürsten. dann ist das ihre Sache – Corona ist ein Intelligenztest. Aber wenn Eltern ihre Kinder mit in den kollektiven Suizid nehmen, dann müssten auch hier „Herzmenschen“ Einhalt gebieten. Deshalb hätte man ebenso solche Eltern verhaften können. Diese Aktionen hätten vielleicht viele Leben, besonders von Kindern, retten können.

Im Gegensatz zu Jansen war Romana Didulo von Anfang zu sehen und sie hat sich auch unter das kanadische Volk gemischt. Aber auch bei ihr vermisse ich ein optisches Update über die Massenverhaftungen, die im ganzen Land passieren sollen. Auch wollte ich gerne wissen, wie es um die Trucker und ihre Unterstützer aussieht, denen die Bankkonten gesperrt wurden.

Als geborene Filipina müsste sie doch wissen, was hier auf den Philippinen abgeht. In einer ihrer Nachrichten schreibt sie, der jetzige Duterte sei nur CGI, Clone, Double. Warum läuft dann auch hier die Impfpropaganda auf Hochtouren und auch hier werden jetzt Kinder vergiftet? Mein Schwager hat seine Kinder impfen lassen und auch ein junges Ehepaar in der Nachbarschaft hat ihren ältesten Sohn zur Impfung gebracht. Mein freundschaftliches und freies Verhältnis zu den Filipinos hat einen tiefen Knacks bekommen. Und mit Ukraine wird von all dem abgelenkt.

Ich habe fertig, Flasche leer.


10 Kommentare

  1. Angela sagt:

    @ dnob

    ENT-Täuschung ist meist die Folge einer Täuschung, der man verfallen war.

    Angela

    Gefällt 3 Personen

  2. Vollidiot sagt:

    Mannomann.
    Wir hams hier doch mit Menschen zum tun.
    Da is doch älles möglich und auch erwartbar.
    Laß sie doch lernen, lernen und nochmal lernen.
    Die Welt ist voll von griechischen Tragödien, auch heut noch.
    Hargott, net ablenke lasse vom Eigenen……………….
    Jeder muß seinen eigenen Misthaufen umsetzen – Luft muß rein, sonst fängted an zu gammeln und zu schwären.

    Gefällt 3 Personen

  3. Thom Ram sagt:

    Lieber Dnob,

    es bedeutet Aufwand all das, was Du schon angeleiert hast. Zudem hast Du Dich damit exponiert auf gefährlichem Gebiet. Ich ziehe meinen Hut tief!

    Der Punkt ist der: Wir haben es mit dem erdenweit installierten System nicht mit einem gordischen Knoten zu tun, den man, so man clever und tatkräftig ist, zack, mit einem Schlag durchschneiden kann.

    Es ist mir nicht möglich zu erklären, was ich intuitiv verstehe. Ich verstehe die Vorgehensweise unserer guten Kräfte und Mächte. Das ist etwas komplizierter als gewöhnliches Schachspiel. Da müssen eine Million Parameter stets im Auge behalten, und rollend muss geplant werden.

    Lieber Snob, wir sind hier auf bb. Ich schätze, daß fast 100% unserer Leser so gut Bescheid wissen als wie Du und ich über all die Verlogenheiten und begangenen Sünden. Dies alles auszumerzen, ich sagte es schon, das geht nicht zack.

    Ich bitte Dich, die Rede der Queen of Canada zu lesen, welche ich hier heute rausgehängt habe. Leider ist ein Übersetzungsfehlern drin, es wird von „Gas“ geredet, wo wahrscheinlich Öl/Benzin gemeint ist, sodann sind zwei Aussagen, welche sich widersprechen (Stichwort Nato in der Ukraine)

    Du bist ein Kämpfer, und Du hast offenes Herz.

    Wir Menschen allesamt sind eine Familie.

    ok, ist da eine Familie mit drei erwachsenen Kindern. Eines der Kinder, Hans mit Namen, kriegt spitz, daß Onkel Fritz sehr nicht gute Sachen macht. Hans sagt das am Familientisch. Onkel Fritz ist ein sympathischer Mann. Papa, Mama und die zwei Geschwister sind dermaßen überrascht, daß sie Hans zusammenscheißen, weil er so schlecht von Onkel Fritz denke.

    Die guten Kräfte wollen/müßen bis zum letzten Millimeter ausreizen dies: Der Familie (ausgenommen Hans, der schon weiß) zeigen, was Onkel Fritz in der Tat hintendurch an Bösem tut.

    Von unseren gloriosen Exponenten der Macht, uff, da sind schon soo viele weg, und Schauspieler oder Roboter spielen ihre Rolle. Und den robotern werden kleine Missfunktionen eingebaut, Beispiel Bärbock, in jedem dritten Satz hat sie Wort- oder Buchenstabendreher o.ä.

    Lieber Snob, ich verstehe Deine Ungeduld. Ich bin von Natur aus ungeduldig, kannst miea glooben, ich bange sehne hoffe harre scharre auch, seit Jahren.

    Bitte betrachte weniger das Geschehen, bitte horche vermehrt hinein. Da ist eine innere Logik, und zwar wirkend hin zum Guten.

    Herzlich. Ram

    Gefällt 3 Personen

  4. Mujo sagt:

    Didulo und Jansen sind nichts anderes als Beschäftigungstherapie das uns abbringt von unsere eigenen größe die jeder in uns hat.

    Das einzige was Erfolgreich verhindert hat das sich dieser ganze Wahnsinn über mich und meiner Familie ausbreitet ist meine eigene Fähigkeit zu Aktivieren die in jeden von uns Steckt. Nur da ist der Schlüssel raus aus diesen Raum des Schreckens.

    Volli hat völlig Recht, die Welt ist voll von griechischen Tragödien, und je nach seinen Entwicklungsstand sucht sich jeder seine eigene zusammen.

    Gefällt 4 Personen

  5. Thom Ram sagt:

    Mujo 18:49

    Langen unnützen Sermon an Deine Adresse eben gelöscht.

    Einfach reinschauen:

    https://t.me/russlandsdeutsche

    Gefällt mir

  6. Thom Ram sagt:

    Mujo 18:49

    *****Didulo und Jansen sind nichts anderes als Beschäftigungstherapie, die uns abbringt von unsere eigenen Größe, die jeder in uns hat.

    Das Einzige was erfolgreich verhindert hat, daß sich dieser ganze Wahnsinn über mich und meine Familie ausbreitet, ist, meine eigene Fähigkeit zu aktivieren, die in jeden von uns steckt. Nur da ist der Schlüssel raus aus diesen Raum des Schreckens.*****

    Lieber werter Freund Mujo. Was Du da gesagt hast, das ist so wichtig, daß ich Deinen Text Ohr to Graf Fisch mir zu redigieren erlaubt habe.

    Hab heute was gelesen, das unterschreibe ich dick fett. Kann ich es wiedergeben? Ich versuche es.

    Spirituelle Entwickelung des Menschgeborenen muß gleichgewichtet sein mit erdengebundener Verwurzelung.

    Ich weiß zum Vornherein, daß Du diese These sofort unterschreiben tust.

    Doch, ich frage leise nur an….tust Du es in der Praxis konsequent?

    Ich, für meinen Teil, ich lebe als Wissen ahnender Unwissender. Ich weiß, doch weiß ich nicht. Ich weiß nicht, doch weiß ich. Belustigt mich, dieser Zustand. Ich bin so dumm als wie noch nie, bin so weise als daß es kracht. Meine Dummheit auszuscheiden fället leicht, meine Weisheit zu äussern ist ein Ding der Unmöglichkeit.

    Bah. Genug geschwätzt.

    Wir machen einfach weiter. Du, so wie Du, Dir gemäß, genial, ich, und wir alle hier, mir und uns gemäß, genial. Wobei auch in Genial mal Saudumm mit enthalten ist. LoL. Kosmisch komisch und wahr.

    Gefällt 3 Personen

  7. Mujo sagt:

    @Thom Ram
    01/03/2022 um 22:32

    „Spirituelle Entwickelung des Menschgeborenen muß gleichgewichtet sein mit erdengebundener Verwurzelung.

    Ich weiß zum Vornherein, daß Du diese These sofort unterschreiben tust.

    Doch, ich frage leise nur an….tust Du es in der Praxis konsequent?“

    Lieber Thom, nicht immer aber immer öfter 😉

    Würde ich es zu 100 % Leben, kaum eine Zeile würde ich hier noch Schreiben. Wäre genug Beschäftigt mein eigenes Glück zu Formen.
    So gehts aber auch, braucht halt mehr Zeit wie ein natürlicher Fluss der seine Schleifen macht und auch mal Gemütlich vor sich hin plätschert bis er eines Tages das Meer der Unbegrenzten möglichkeiten erreicht.
    Ankommen tun wir alle dort einmal…… früher oder später.

    Gefällt 2 Personen

  8. palina sagt:

    Ein jeder ist für sich selbst verantwortlich.
    Wir leben im Zeitalter der Bewusstseinsseele.
    Manch einer hat das noch nicht begriffen und glaubt an „Gurus“.

    Schön wenn Menschen einfach nur handeln und alles in Frage stellen.

    Macher brauchen wir in dieser Welt.
    Und keine Schwätzer.

    Beispiel Krone:
    kein Mensch braucht ein Masken-Attest.
    Kein Mensch braucht eine Schlumpfbefreiung.

    Sagt einfach: NEIN.

    Gefällt 3 Personen

  9. eckehardnyk sagt:

    Auf diese Seite gekommen, weil sie als „ähnlich“ zu meinem eben raus gehängten „130“ eingelinkt wurde. Weiß nicht ganz warum, aber nützlich sind die Gedanken hier schon. Denn wohin führt uns das eigene Denken? Wenn es sich denn um solches wirklich handelt, dann stammt es aus dem Urquell des Seins und strömt dorthin zurück. Die Formel dazu sei: Ich denke, ich liebe, ich bin. Dreieinigkeit in mir. In dieser findet jeder wirklich Denkende sein Ziel, sein Etappenziel, sein Daseinsziel. Mehr hat das Orakel von Delphi nicht sagen wollen. Jeder Spruch, kryptisch, jedesmal verändert und doch jedesmal gleich, wie meine Textchen von 1 bis 144 auch.
    Einem kleinasiatischen Monarchen wurde (in Delphi einst) auf die Frage, ob er Persien angreifen solle, geantwortet: Du wirst ein großes Reich zersören. Hätte er gedacht, wäre er zu dem Ziel gelangt, das der Orakelspruch auch enthielt: Sein eigenes Reich eben auch. Und so passierte, was kommen musste: Persien hat sein Reich (Lydien) einverleibt.
    Als „die Amerikaner“ beschlossen, Russland anzugreifen, haben sie vermutlich das nämliche Orakel befragt und die gleiche Antwort bekommen. Also, das Russische Reich ist schließlich groß, aber die Staaten von Amerikas Norden sind es auch. Wer wird nun wohl am Ende zerstörter sein?Auch Persien ging irgandwann ein paar Mal sogar mal unter, doch lebt es – wie im Märchen – auch heute noch.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: