bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Kurzes Statement

Kurzes Statement

dnob007, 27.11.2021

Hallo an alle hier auf bb, in letzter Zeit gab es für mich einige Ereignisse, die mir sozusagen „über die Hutschnur“ gingen. Als erstes möchte ich sagen, dass meine Frau und ich in einem Haus wohnen, dass aber beim Einzug eher einem Rohbau glich. Wir haben einen Mietvertrag auf unbestimmte Zeit, Reparaturen die wirklich notwendig sind kann ich von der Miete abziehen und ich habe die Erlaubnis vom Vermieter, mich so einzurichten, wie es mir gefällt, das heißt Verschönerungsarbeiten gehen zu meinen Lasten, ist aber ok für mich. Nun waren einige Arbeiten auf dem Dach notwendig und die Wasserleitung nach der Wasseruhr war defekt. Wir haben dann nach entsprechenden Arbeitern gefragt und sie zu uns bestellt. Aber dann kam das Ärgernis: Jedes mal wenn sie kamen, nannten sie mir einen Preis für ihre Arbeit, der 3-4 mal höher war als gewöhnlich auf den Philippinen. Sie meinen wohl, alle foreigner sind stupid und haben keine Ahnung von den Preisen. Aber man kann im www die entsprechenden Salär-Preise für hier auf den Philippinen arbeitenden workers finden. Diese angaben hatte ich mir immer vorher ausgedruckt. Und mit diesem Ausdruck habe ich dann die Leute „stante pede“ wieder fortgeschickt, sie sollen sich andere Arbeit suchen. Normalerweise gebe ich ein gutes Tip, wenn die Arbeit ordentlich gemacht wurde und bei längeren arbeiten auch „Speis und Trank“ dazu. Aber ich bin weder Sozialamt noch das Rote Kreuz hier auf den Philippinen.

Und wenn ich dann für bb stundenlang recherchiert und step by step mit deepl.com die englischen Texte übersetzt habe, und dann ziemlich abwertende Kommentare kommen, dann sag ich mir auch, dass ich die Stunden besser in der Renovierung anlegen kann.

Zudem möchte ich gerne von irgend jemand wissen, wie es den hier auf den Phils weiter geht. Ich glaube, dasselbe gilt für Thom und Bali/Indonesien. Es wir immer davon gesprochen, was alles in USA, Kanada und Europa passiert/passieren soll, aber kein Jansen, der immer wieder von der weltumspannenden SHAEF-Armee spricht, lässt sich darüber aus, was in Süd-Ost-Asien geschehen soll. Hier kam gestern wieder der Spruch im TV: Die Pandemie ist vorbei, wenn alle geimpft sind. Und alle/ die meisten glauben das hier und rennen „wie von der Tarantel gestochen“ ins „offene Messer“.

Zum Abschluss werde ich wieder etwas ruhiger und biete für alle, die jetzt in Weihnachtszeit-Stimmung kommen, ein Movie über die Entstehung des wohl bekanntesten deutschen Weihnachtsliedes mit Tobias Moretti an. Leider kann ich ihn hier nicht hochladn. Er ist in Telegram zu finden: https://t.me/c/1190312918/53131

Ich wünsche allen einen für diese Zeit im wahrsten Sinne de Wortes besinnlichen 1. Advent.

Nachtrag:

Auch mein Put Put muss ich regelmäßig starten, damit die Batterie nicht ganz leer wird und der Motor auch ohne Probleme startet. Ich drehe dann immer ein paar Runden in unserer Barangay. Das freut unsern Hund „Bond“, ein Labradormischling, und auch die Kinder aus der Nachbarschaft. Das Dach des „Führerhauses“ habe ich bereits für einen Neuanstrich in Arbeit. es soll auch Schiebefenster aus blauem Plexiglas bekommen……I know how to do it.

Und Weihnachten wird es zum „Rudolph the rednosed Reindeer“ mit mir als „St. Claus coming to town“ und meiner Frau als „Clausin“, um die Kinder in unserer Barangay mit ein paar Süßigkeiten zu überraschen. Kostet auch ein bisschen Zeit, das alles vorzubereiten.


10 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. arnomakari sagt:

    Ja dein Artikel kann ich voll nachvollziehen, das kenne ich von Kambodscha , da habe ich 12 Jahre gelebet, zum Glück habe ich mir die richtige Frau gesucht, und lebe mit meiner Frau heute in D— und hoffe das wir nächste Jahr wieder nach Kamodscha fliegen können, so mitte November bis mitte Februar, dann ist das nicht so Warm, dann werden wir in unser Haus Wohnen. es ist jetzt von meiner Schwiegermutter und Töchter und NIchten bewohnt—–

    Gefällt 1 Person

  3. DET sagt:

    @ dnob007

    Ich habe nachgeschaut: Die SHAEF-Gesetzgebung gilt auch für die Philippinen;
    das wird aber länderspezifisch gehandhabt. Wer dort das Oberkommando führt
    weiß ich nicht; Jansen ist ja, wie er selbst sagt, nur für Europa zuständig und wie
    es dort bei Dir mal weitergehen wird,…. nun, auch die Philippinen werden nach
    der großen Bereinigung eine richtige Regierung bekommen. Du musst wissen,
    dass die Philippinen von der federalen USA mal gekauft wurden von Geldern,
    die ihnen nicht gehörten. Das alles wird jetzt bereinigt werden.

    Gefällt 2 Personen

  4. Judith Endler sagt:

    Du meinst wahrscheinlich meinen Weihnachtslieblingsfilm „Das ewige Lied“. –In ein,zwei Monaten wird es hier ähnlich abgehen mit den“Preisen“ Das trifft aber dann die ,die gedacht haben ,alles bleibt so. Auch wenn es DIch nicht tröstet,: es ist gerecht ,die sich im sicheren Hafen wähnten wird es dann auch treffen…(leider eine Folge ihrer Ignoranz dann als Gesundheitseinbuße)

    Gefällt 2 Personen

  5. Raphael sagt:

    @ dnob007

    „Das offene Messer“ ist planetar für alle vorgesehen
    oder vergessen wir etwa, vor lauter Hoffnung,
    daß es „Eine-Neue-Weltordnung“ geben soll
    und diese auch „für eine kurze Zeit“ bestehen wird
    und ihr System, Prinzip offen zu Tage treten wird??

    Und sie haben doch nun mindestens 95% der Güter, des „Geldes“ im Sack
    und die Werkzeuge sind doch auch zu 97% (Blink-Blink) unter ihrer Kontrolle,
    ganz gleich, ob es das Bankwesen ist, die Medien, die Logistk (samt WWW oder dem Suez-Kanal z.B.),
    die Energie-Wirtschaft (samt Stromentzen) ,die Wissenschaft, die Ideologien, Philosophien, die Weltbilder und die „Religionen“ –
    Reden sie nicht seit geraumer Zeit davon, erst hinter vorgehaltener Hand und dann, immer lauter und frecher,
    von der „Einen-Weltreligion“, der „Einen-Weltwirtschaft“ (der Konzerne), der dazu passenden „Einen-Weltwährung“ (Blockchain & Co.),
    der „Einen-Weltrettung“ ohne „Bla-Bla“ und mit Greta, Biden und auch China und Rußland.
    Ich spare mir jetzt die Frage, wer das denn orchestriert – oops, vorbei …

    … und auch das Militär, ja
    auch das Militär, oops,
    welches wohl unter UN-Kommando und nicht unter SHAEF agieren wird, mit Blackwater & Co.,
    denn auf dem einen Bein steht man ja schlecht, gell;
    wenn die letzten Menschenrechte gebrochen werden müssen für den „guten Zweck“, der ja jedes Mittel „heiligt“
    und man den Schein der „neuen Legalität“ nicht mehr aufrecht erhalten kann.

    Gewöhnen wir uns ans das „New Normal“ nach dem „Great Reset“, dem „Cyber-GAU“ oder wie nannte das der gute Klaus s. noch,
    wo doch auch hier die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen.
    Der Bleibtreu, der Schauspiel-Darsteller fungiert ja da auch als Prophet in dem neuen Film, der genau ins diese Kerbe schlägt mit dem Energie-Blackout.
    Hmm, zählen wir jetzt endlich 1&1 zusammen oder muß es noch dicker kommen.

    Mal ganz abgesehen davon, daß es da diesen Wälzer gibt, der genau das in seinen letzten Kapiteln beschreibt
    und sich gerade das bewahrheitet, was da geschrieben steht.
    Naja, da steht noch etwas beschrieben, was denn die Rettung ist und wie es dann weitergeht,
    wenn die „Bösewichte des „TS“, wie auch die anderen Blendgranaten ihrer gerechten Strafe überführt sind.
    Denn einem jeden geschieht nach seinem Willen –
    die Frage, die immer mehr unter den Nägeln brennt ist die, wofür wir uns entscheiden –
    erst recht nach dem Gebrauch von Augen und Ohren, Verstand und im Abgleich mit dem, was so an „Instanz“ in uns gelegt ist.

    Bleiben wir wacker und der Wahrheit auf der Spur,
    in der Spur und auf dem Weg
    und letztendlich im und am Leben.

    Alles Liebe und nix für ungut @ dnob007,
    Raffa.

    Gefällt 3 Personen

  6. palina sagt:

    unvermeidlich hier wie auch sonst bei anderen Artikeln – haluise – sie rebloggt einfach alles was nicht niet und nagelfest ist.

    Baue und renoviere deine Bleibe.
    Ist immer besser das zunächst nahe liegende zu tun.

    Gefällt 2 Personen

  7. helmutwalch sagt:

    Ja Danke!
    Für den Einblick in Dein Leben!
    Sei die Veränderung die du gerne hättest!
    Nach dieser Maxime lebe ich !
    Und alles ist vorbei! Und keine Energie kœnnte die Stimmigkeit unterbrechen!
    Sähen und ernten! Nur das gilt es zu verstehen!
    Wer würde einen schlechten Samen setzen ! Und so dumm sein etwas gutes zu erwarten !
    Jeder selbst ist in der Pflicht!
    Um mehr geht es nicht !
    Alles Liebe an alle Beteiligten Menschen
    Oberstes Gebot for President!

    Gefällt 2 Personen

  8. Mujo sagt:

    @Raphael
    28/11/2021 UM 05:50

    „Denn einem jeden geschieht nach seinem Willen“

    Das ist die Kernaussage des Menschlichen daseins.
    Wer das Versteht hat die große Chance wirklich Glücklich auf Erden zu Leben und Kümmert sich nicht um das große Karussell der Wichtigtuer und Weltverbesserer wie Klausi Gäts noch und andere Gartenvereine.

    Danke für deine Klugen Worte Raphael.

    Gefällt 3 Personen

  9. dnob007 sagt:

    DET
    28/11/2021 UM 03:52
    Wäre nett, wenn Du mir einen Link bzgl. der Philippinen einstellen könntest. vielen Dank im voraus.

    Gefällt mir

  10. DET sagt:

    Steht im SHAEF-Gesetz Nr. 3 . da sind alle Länder aufgeführt, Stand 1945.

    Neuerdings sind noch mehr Länder dazu gekommen wie z.B. Finnland.

    Wenn Du den neusten Stand wissen willst, musst Du suchen bei EUCOM.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: