bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Major Jansen und das Oberste Hauptquartier der Alliierten Streitkräfte (S.H.A.E.F.)

Major Jansen und das Oberste Hauptquartier der Alliierten Streitkräfte (S.H.A.E.F.)

dnob007, 03.10.2021

SHAEF📍

WARUM informieren euch die großen Kanalbetreiber nicht den ganzen Tag über die wahre Gesetzeslage in diesem Land?

WARUM füllen sie den Kopf ihrer Abonnenten mit sinnlosen Nachrichten,die euch im Moment nirgends hinbringen?

WARUM machen sie sich über das Militär und über Offiziere lustig und betiteln diese als Fake?

WARUM sagen sie ihren Abonnenten,die Shaef Gesetze gelten zwar,aber man darf sie nicht benutzen?

WARUM lügen sie seit Monaten?

Ist es nicht so,dass dieses Land innerhalb EINES TAGES BEFREIT SEIN KÖNNTE,WENN DIE DEUTSCHE BEVÖLKERUNG,ÜBER DIE WAHREN LAGE IN DIESEM LAND BESCHEID WÜSSTE?

Die SHAEF GESETZE REGELN NUR GRUNDLEGENDE DINGE,
es gibt darin KEINE GESETZE oder VERORDNUNGEN,dass ihr Masken tragen müsst,dass ihr euch Stäbchen in die Nase schieben müsst,dass ihr euch impfen lassen müsst oder das eure Kinder in die Schule müssen!
Das ihr Steuern,GEZ Gebühren und andere Zwangsabgaben bezahlen müsst!
WARUM lebt ihr dann nach den Gesetzen einer Firma und WANN WOLLT IHR DAMIT AUFHÖREN??

CH KANN EUCH SAGEN WARUM,SIE EUCH NICHS DARÜBER SAGEN📍
Sie wurden hier eigenes dafür installiert,dass ihr Tag für Tag,Woche für Woche,Monat für Monat WARTET,DASS EUCH JEMAND BEFREIT!!!
Sie leiten euch fehl,mit VOLLER ABSICHT!
Sie sind es,die dafür verantwortlich sind,wenn eure Kinder Zwangsgeimpft werden,weil sie wollen dass ihr euch weiterhin in der NICHT LEGITIMEN GESETZESLAGE EINER FIRMA BEWEGT!!!!!
Sie halten euch in der Blase,von Informationen die euch wieder und wieder Befreiung versprechen!
„Bleibt in der Liebe,denkt positiv,lasst euch nicht spalten,Q und Trump werden euch bald befreien und euch den Arsch putzen“!
WARUM VERDAMMT NOCHMAL SEHT IHR NICHT WAS SIE MIT EUCH MACHEN????
WAS muss geschehen,damit ihr bemerkt,WAS SIE MIT EUCH TUN?
Sie sind die letzten Wächter der Tore,eigens über Jahre geschult und ausgebildet um das zu tun WAS SIE TUN!!
WER VON IHNEN,hat euch auch nur EINEN
LÖSUNGSVORSCHLAG
GEMACHT??
Ihr denkt von euch,ihr wäret wach,dabei schlaft ihr,NOCH TIEFER ALS DIE MASSE DA DRAUSSEN!!!

Fakt ist,dass DIESES LAND UNTER BESATZUNG STEHT!!
Ob das der Polizei den sogenannten Beamten einem Richter einem Staatsanwalt PASST ODER NICHT!
OB SIE DAS HÖREN WOLLEN ODER NICHT!!
Sie werden das NIEMALS ZUGEBEN,den das würde innerhalb einer Sekunde bezeugen,DASS IHR GESAMTES LEBEN EINE LÜGE IST!
Sie halten am Alten fest und verteidigen es bis aufs Blut!
Gleichzeitig wird ihnen bewusst,DASS SIE ALLE DAFÜR VERANTWORTUNG TRAGEN WERDEN!!
SIE WAREN BEWUSST UND UNBEWUSST DIE HANDLANGER DES TIEFSTAATES!
UND DARAN BETEILIGT AN….

     VERBRECHEN
         GEGEN
          DIE
MENSCHLICHKEIT     
     📍📍📍📍📍
TIME FOR JUSTICE !!
GENAU LESEN 📍📍📍
Die Subterranean Challenge der Defense Advanced Research Projects Agency zielt darauf ab, Kriegskämpfer und Ersthelfer besser auszurüsten, um ⚠️unbekannte unterirdische Umgebungen wie Höhlen, Tunnel oder städtische Gebiete⚠️zu erkunden, die zu gefährlich, dunkel oder tief sind,⚠️um Menschenleben⚠️⚠️zu riskieren.
„Seid ihr alle wach“!
Wusstet ihr nicht 🤔🤔
Ist doch nicht zu übersehen!🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

Hier ein längeres Gespräch zwischen Andra und Jansen von gestern:


83 Kommentare

  1. Helga a.d.F. Marker sagt:

    lieber thom, bei der sprachnachricht wird „fehler“ angezeigt….läßt sich nicht abhören.

    lg helga

    >

    Gefällt mir

  2. Löwenzahn sagt:

    Helga a.d.F. Marker
    03/10/2021 UM 15:19

    Bei mir läuft’s.

    Gefällt mir

  3. Kraeuterhexe sagt:

    Also ich glaube, man darf auch mal sauer reagieren und seinem Unmut
    Luft machen, über all diesen Schmank:

    Also das mit Merkel als Tochter von Hitler: Wie soll man das verstehen bitte?
    Merkel ist 1954 geboren. Wie alt war Hitler 1954 (falls er überlebt hat), daß
    er 1953 eine Tochter gezeugt hat? Und mit wem?
    Also da paßt noch vieles mehr nicht zusammen, worauf ich endlos Fragen
    hätte, auf die ich hier jetzt gar nicht eingehen möchte.

    Mir ist klar, daß wir von vorne bis hinten belogen wurden / werden, aber
    bei diesem Punkt? Will sich da jemand in Szene setzen mit Halbwahrheiten?
    Na ja, das ist man ja inzwischen auch gewohnt. Halbwahrheiten sind eben
    auch keine Wahrheiten. Da werden irgendwelche Headlines und Aussagen
    hinausposaunt von sogenannten „Möchtegern-Aufklären“ denen dann jegliches
    Fundament fehlt. Wenn A gesagt wird, muß auch B gesagt werden. Und das
    vermisse ich bei all diesen angeblichen Q-Infos. Ein echter Aufklärer ist nur,
    wer voll aufklärt und die Wahrheit auf den Tisch legt, nicht immer nur hier
    und da ein Tröpfchen. SO EIN QUATSCH!!!!!

    Ich finde es ehrlich gesagt inzwischen absolut lächerlich, hier und da mal
    eben was an irgendwelchen Infos rauszuhauen, anstatt die komplette Wahrheit.
    Ober weiß überhaupt irgend jemand irgendwas?

    „Ach es ist noch nicht so weit, man kann den Menschen jetzt dieses
    oder jenes noch nicht erklären. Sie sind noch nicht soweit, sie wären zu geschockt,
    es würde eine Revolution entstehen …. “ etc. ec. etc. und all solches BlaBla,
    ist doch einfach nur hirnrissig. Ich halte es für eine parallel Art, die Menschen
    zu verblöden.

    Erst werden Bevölkerungen jahrzehntelang durch Polit-Verbrecher belogen
    und betrogen, dann durch Plandemien (dazu zähle ich auch Rockefellers
    Krankmach-Industrie) und dann noch diesen angeblichen „Aufklärungs-Nonsens“,
    der nichts Halbes und nichts Ganzes aussagt!

    Wenn es Wahrheiten gibt, dann wäre es die Aufgabe und Pflicht jener, die
    sie angeblich kennen, die Bevölkerungen vor vollendete Tatsachen zu stellen
    und nicht herumeiern, ansonsten sind das alles auch nur Blender und Verblöder.

    Mit der Wahrheit eine vor den Bug geknallt zu bekommen, mag wohl sicherlich
    erstmal richtig weh tun, aber zusammen mit der Wahrheit erholt man sich dann
    sehr schnell und gesundet. Lügen sind lang anhaltend schmerzhaft, machen
    krank, eine Gesundung und Erholung kann es hierbei nicht geben.

    Nach ca. 30jähriger Observation dieses ganzen Mülls, komme ich eben
    zu diesem Ergebnis.

    Mit all diesen tröpfelnden angeblichen Aufklärungs-Infos kommt es einen vor,
    als würde man eine Möhre mit einem Stock an ein Pferd binden. Es läuft
    und läuft und läuft ständig dieser Möhre hinterher.

    Es reicht!!! Entweder Oder!!!

    Gefällt 2 Personen

  4. Matthes sagt:

    dnob007, 03.10.2021

    Dem Bericht ist nichts hinzuzufügen. Folgendes vielleicht: Ich hatte bei meinen 52 Prozessen, welche das System gegen mich schmiedete, da ich immer mit SHAEF und Besatzung seit 20 Jahren argumentierte, hauptsächlich mit den Denkblockaden der „etablierten Richter“ zu tun. Nach dem Motto „und so schloß er messerscharf, was nicht sein kann, das nicht sein darf“. Durch bedachtes Vorgehen, den persönlichen Kontakt immer suchend, konnte ich bei immer mehr und mehr Richtern Einzug in deren Blockadehirn finden. Es steht ja in deren eigenem BRiD Gesetzeslage – Baukastensystem selbst drin, daß die Besatzung weiter besteht. Dazu habe ich sehr viel auch in der juristischen Bibliothek an der UNI Tübingen recherchiert. Also richtig Bücher in der Hand gehabt (Originale) und nicht nur Mausklicks, mit denen die Digigesellschaft meint, Dinge tatsächlich recherchieren zu können.
    Eine entscheidende Stelle wollte ich an einem Mittag einmal dort finden. Ich habe mir viele Stunden dafür vorab eingeräumt, da es sich um Km lange Bundesgesetzblätter Strecken handelt, die einem dann begegnen. Ich hatte nur eine innere Vorahnung, daß dies, was ich suchte, ungefähr ein BGBl. von 94 sein müßte, wodurch sich die Km lange Schlange auf 20 Meter reduzierte. Ich weiß es noch wie heute:

    Ich griff in das 2. Buch (ca. 2000 Seiten, dick) von links, schlug es auf, und siehe da, es war genau die Stelle, welche ich suchte. Bei ca. 500.000 Seiten, welche mir zur Auswahl standen, kann man eine gewisse Führung gelinde gesagt nicht ausschließen.

    Ich hatte genau die Stelle auf Seite 26, auf der sich der Artikel 1, Abs. 1 d) befand, aufgeschlagen, in der stand, daß alle Alliierten Vorbehaltsrechte weiterhin gelten. Hola! Daraufhin gab es einen Sekt. Ich hatte ja statt vielen Stunden nur 5 Minuten gebraucht, um das zu finden, was ich für meine Argumentationskette benötigte. Also war Zeit, einen schönen Sekt zu schlürfen in meiner Stammkneipe. Danach machte ich mich gleich an’s Werk und verfaßte den entscheidenden Brief für Finanzamt und Finanzgericht. Das war wie ein Waffenschmieden mit dem schärfsten Schleifstein, der mir zur Verfügung gestellt wurde.

    Ich danke dem Engel heute noch, der mich damals mit dem ersten Handgriff zur finalen Lösung führte. Herzlichen Dank dafür lieber Engel! Es war aber doch eine Gemeinschaftsarbeit mit ihm und mir, da ich genau wußte, was ich suchte. Sonst geht es auch nicht.

    Gefällt 2 Personen

  5. lodur sagt:

    Matthes
    03/10/2021 um 15:56

    Lieber Matthes,
    Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Recherche. Willen, Fleiß u. Ausdauer werden immer belohnt, auch wenn`s manchmal lange dauert.
    Schönerweise diesmal nicht 🙂
    Was mich sehr interessiert ist der Ausgang bzgl. Beweisführung gegenüber den „Richtern“. Wurde damit die bekannte Willkür, also das darüber hinweggehen jeglicher (gefährlichen) Darlegungen u. Beweise, ausgehebelt ?
    Ich gehe mal davon aus daß sich noch mehr bb-Leser dafür interessieren.
    So möglich bitte ich dich um eine Kurzfassung des jurist. Verlaufs.

    Schönen Sonntag
    wünscht
    lodur

    Gefällt 1 Person

  6. Kraeuterhexe sagt:

    Lieber Matthes,
    ich wäre Dir ganz ganz dankbar, wenn Du mich bezüglich jenes Buches und der Seite
    helfen könntest aufzuklären.
    Tom kennt meine private Emailadresse. Ich würde mich wirklich freuen von Dir zu hören.

    Danke!
    VG

    Gefällt 1 Person

  7. Matthes sagt:

    lodur
    03/10/2021 UM 17:11
    Kraeuterhexe
    03/10/2021 UM 17:32

    Es handelt sich ja wie ich sagte, um eingebundene Bundesgesetzblätter. Die Prozesse habe ich alle gewonnen. Sie konnten am Schluß nicht gegen ihr eigenes Baukastensystem an den Oberlandes Gerichten urteilen.

    Gefällt mir

  8. DET sagt:

    @ Kraeuterhexe
    03/10/2021 UM 17:32

    Was der Matthes da ausgegraben hat war das „Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen
    in bezug auf Berlin, von dem ich hier öfters geschrieben habe, in gesetzesform gebracht ,
    siehe Bundesgesetzblatt 1994, Teil II, Nr. 2, Seite 26 und in diesem Schreiben ab der Seite 15;
    zuerst veröffentlicht war dieses „Übereinkommen“ im Bundesgesetzblatt 1990, Teil II, Nr. 36, Seite 1274….1276.

    Es geht da um die Aktivierung des Besatzungsrechts, inclusive der SHAEF-Gesetzgebung für diese Bundesregierung,
    das sie bis heute ignorieren.

    In meine Schreiben an die Scheinbehörden habe ich mich immer auf dieses „Übereinkommen“ bezogen; sie drohen
    mich zwar weiterhin, haben mich aber bis jetzt im großen und ganzen in Ruhe gelassen.

    Gefällt 1 Person

  9. dnob007 sagt:

    Kraeuterhexe
    Da sind wir wieder bei dem wunden Punkt, warum Deutschland immer noch schläft: In Ihrer Matrix darf nichts sein, was nicht sein kann. Wahrscheinlich gehören Sie auch zu denjenigen, die sagen: Shaef-Gesetze sind zwar gültig, aber…???!!
    Vielleicht war Merkel auch die Tante von Obama? passt auch nicht in Ihre Matrix:
    https://t.me/ShaefCommAndraJansen/35177
    Hier noch mehr:
    https://t.me/ShaefCommAndraJansen/35176
    https://t.me/ShaefCommAndraJansen/35178
    https://t.me/ShaefCommAndraJansen/35179

    Das ist das Problem, das Jansen auch immer wieder anspricht: Nur ein bisschen wach werden, aber nicht ganz, da man sonst erkennen könnte, dass das fesamte eigene Leben in einer großen Lüge stattgefunden hat.
    Nichts ist, wie es scheint.
    Wie sagte Q: Die Zukunft ist nicht für jeden.

    Gefällt 1 Person

  10. Texmex sagt:

    @ Kräuterhexe
    03.10.21. 15:40
    Dass Kazmierczak-Jentzsch alias Merkel die leibliche Tochter vom Schicklgruber alias Hitler sei, ist durchaus möglich!
    Adolpho machte keineswegs in „ Selbstmord“, wie Dir die Hauptstraßen-Müll-Medien erzählen,sondern reiste nach Spanien und dann weiter nach Südamerika ab.
    Die jüngste Schwester der Eva Braun hieß Gretl Braun und die trug das Kind Anjela aus.
    Lt. De. Vogelsang erfolgte die Insemination seines Spermas nicht durch rhythmische Gymnastik sondern mittels Kanüle. War wohl trotzdem erfolgreich.
    Hier kannst Du das alles nachlesen

    http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&postID=123823&highlight=Merkel+Tochter+von#post123823

    Ob es Genanalysen gegeben hat , entzieht sich meiner Kenntnis. Ich gehe davon aus. Dazu ist das Thema viel zu brisant.
    Beachte bitte auch das Datum- 2008.
    Und zu dem Zeitpunkt war es nicht der erste Artikel, der sich mit dem Thema befasst hat.
    Dass das sogenannte „Merkel“ eine ganz spezielle Aufgabe zu erfüllen hat(te), dürfte Dir nicht entgangen sein.
    Im Jahre 2009 befasste sich der Kabbalist Dirk Schröder / Biel damit, dies herauszufinden.

    http://tikkun.ch/blog/index.php?art=83&kat=53&par=10

    Im Abstand von 12 Jahren sollte es wohl jetzt möglich sein, eine realistische Einschätzung vorzunehmen, was davon zutreffend ist.
    Und dann fällt es auch nicht so schwer, den anderen Gedankengängen zu folgen.

    Gefällt 2 Personen

  11. Waldi sagt:

    Matthes 03/10/2021 UM 15:56
    DET 03/10/2021 UM 18:18

    Veräppeln kann ich mich selbst.

    Artikel 1, Abs. 1 d) auf Seite 26 des Bundesgesetzblattes Nr. 2, Jahrgang 1994 bezieht sich lediglich auf einschlägige Regelungen in bezug auf Berlin (Übereinkommen vom 25. September 1990 in bezug auf Berlin).

    Dort geht es um die Rechtslage der restlichen in Berlin stationierten US-amerikanischen, britischen, französischen Streitkräfte und Behörden sowie um die Rechtswirksamkeit und Verantwortlichkeit von/für Beschlüsse und Handlungen der alliierten Westmächte in Berlin zur Zeit des alliierten Kontrollrates in Berlin und der Alliierten Kommandantur Berlin.
    Der Text bezieht sich ausschließlich auf Fragen hinsichtlich der drei ehemaligen Westberliner-Sektoren (US-amerikanischer, britischer und französischer Sektor).

    Im Klartext handelt es sich dabei um folgende Punkte:
    – Inwieweit sind deutsche Gerichte für US-amerikanische, britische und französische Streitkräfte, Behörden und deren Angehörige zuständig.
    – Deutschland verzichtet auf Schadensersatzansprüche in bezug auf Berlin.
    – Die BRD haftet für Entschädigungsansprüche gegenüber Dritten.
    – Von den Alliierten begangene Verbrechen bleiben ungeahndet.
    – Von den Alliierten vorgenommene Enteignungen bleiben rechtskräftig.

    In der Einleitung zum Übereinkommen vom 25. September 1990 steht folgender Wortlaut:
    „In Anerkennung der Tatsache, daß mit Abschluß des Vertrags über die abschließende Regelung in bezug auf Deutschland und mit Herstellung der deutschen Einheit die Rechte und Verantwortlichkeiten der Vier Mächte in bezug auf Berlin ihre Bedeutung verlieren und daß das vereinte Deutschland volle Souveränität über seine inneren und äußeren Angelegenheiten haben wird, in der Erwägung, daß es notwendig ist, hierfür in bestimmten Bereichen einschlägige Regelungen zu vereinbaren, welche die deutsche Souveränität in bezug auf nicht berühren, im Hinblick auf die zwischen den vier Regierungen geschlossene Vereinbarung über den befristeten Verbleib von Streitkräften der drei Staaten in Berlin – wird wie folgt übereingekommen…“
    _________________________________________________

    @Alle
    Ladet Euch den Originaltext herunter und lest ihn Euch durch, anstatt Eure wertvolle Lebenszeit mit Spekulationen und Hinhaltetaktiken zu verschwenden:

    Bundesgesetzblatt Nr. 2, Jahrgang 1994, Seite 26

    Übereinkommen vom 25.09.1990 zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin

    Klicke, um auf vertragstextoriginal-data.pdf zuzugreifen


    _________________________________________________

    Die sogenannte „volle Souveränität“ nutzt Deutschland nichts, solange dort korrupte Seilschaften regieren. Dies gilt nicht nur für die Deutschen, sondern für alle Staaten der Welt! Mit „Besatzungsrecht“ hat dies nichts zu tun. Das ist nur Geschwafel, welches die Wahrheitssucher von den wahren Problem ablenken soll.
    Sabotage!

    Gefällt 1 Person

  12. Waldi sagt:

    Meine Kommentare verschwinden. Bitte um Aufklärung.
    Ich hatte den von Matthes (03/10/2021 UM 15:56) genannten Gesetzestext überprüft. Meine Erläuterung dazu wurde nicht freigeschaltet.

    Texte zum Herunterladen:

    Bundesgesetzblatt Nr. 2, Jahrgang 1994, Seite 26

    Übereinkommen vom 25.09.1990 zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin

    Gefällt mir

  13. DET sagt:

    @ Waldi
    03/10/2021 UM 19:46

    Lese erst einmal die Artikel 2+4 von diesem „Übereinkommen“, da steht es !!!
    Und wenn Du es dann noch nicht geschnallt hast kann ich Dir auch nicht weiterhelfen !!!

    Gefällt mir

  14. Waldi sagt:

    Der Text wurde freigeschaltet.
    Danke!

    Gefällt mir

  15. Waldi sagt:

    DET 20:44

    Wie ich bereits schrieb:

    Das vom Bundestag abgesegnete Übereinkommen zwischen der BRD und den drei Westmächten (USA, Großbritannien, Frankreich) bezieht sich ausschließlich auf die Machenschaften dieser drei Feindstaaten in Berlin.

    Artikel 2 und Artikel 4 besagen, dass das von den drei Westmächten in Berlin begangene Unrecht ungesühnt bleibt und dass die Beschlüsse der damaligen Siegerjustiz (Verurteilungen deutscher „Kriegsverbrecher“, Diebstahl und Enteignung von deutschem Eigentum und Ähnliches) rechtsgültig bleiben.

    Mehr nicht.

    Gefällt mir

  16. Thom Ram sagt:

    Waldi

    Kommentare mit mehr als drei Links werden automatisch nicht freigeschaltet. Meine Entscheidung. Grund dafür bist Du fähig, selber Dir zu denken.

    Gefällt mir

  17. Waldi sagt:

    Thom Ram 21:10

    Ach so. Ich verstehe.
    Danke für die Aufklärung des Rätsels!

    Gefällt mir

  18. Waldi sagt:

    DET 20:44

    Lies Dir bitte den Originaltext durch (Übereinkommen vom 25. September 1990).
    Dort steht ausdrücklich:

    1. daß das vereinte Deutschland volle Souveränität über seine inneren und äußeren Angelegenheiten haben wird

    2. daß die vereinbarten einschlägigen Regelungen die deutsche Souveränität in bezug auf Berlin nicht berühren

    Doch diese „Souveränität“ nutzt dem deutschen Volk gar nichts, weil die Regierung korrupt ist.

    Gefällt mir

  19. Thom Ram sagt:

    Ich haus auf Bali, bin nicht von der Scheinjuristik angeschossener Familienvater in DACH. Fühle aber mit denen mit. Will wissen, was in ihrer Lage zu tun ist.

    Kommt die Gestapo, äh, das Jugendamt, und will mein Kind entführen. Ich sage denen: „Hallo, wir stehen unter Shaef Gesetz, dette jeht jar nüschd.“
    Die lachen sich den Arsch voll, zwingen mich mit Gewalt in mein Badezimmer, zusammen mit meinem Weibe und grabschen sich unsere Kinder.

    Ich kann gut reden darum, doch rede ich.

    Ich stelle mich vor meine Kinder, lasse mich erschießen oder doch mindestens verhaften, weil ich sogenannten Ordnungskräften physischen Widerstand geleistet habe………..und meine Kinder werden trotzden entführt in Einrichtungen, da sie denne richtig erzogen und medizinisch behandelt, nämlich hirnversaut und körperlich geschwächt werden.

    Gefällt mir

  20. Thom Ram sagt:

    Was ist also zu tun?

    Schulterschluß…….ich predige es, ja, vom Schiffe aus, jajaja, doch sehe ich dies als einzig Mittel gegen Versauung guter Menschen und Versauung derer Kinder…., Schulterschluß.

    Leut, es geht oder spinne ich mittlerweile komplett? um Leben und Tod. Erdenweit.

    So viel mir zugetragen wird, ist einiges getan, die Wirkung der tödlichen Spritzen zu mildern. Finde ich gut. Doch immer noch dürften sie giftig sein, die Spritzen.

    In einigen Ländern, dies nebenbei, wird in Spitälern eine jede Erkrankung unter Covid registriert.

    Panische Hilfeschreie der Kabale, das.

    Gefällt mir

  21. Waldi sagt:

    Thom Ram 21:24

    Die brauchen heute die alten Besatzer-Gesetze gar nicht mehr.
    Denn die Wiedervereinigung wurde erst vollzogen nachdem die Kriegsgeneration verstorben oder vergreist und die 68er-Generation und mit ihr der gesamte BRD-Staatsapparat fest in der Hand der Unterdrücker des deutschen Volkes war.
    Diese Lage betrifft heute das gesamte westliche Europa – und wie man sieht auch die Schweiz.

    Welche Besatzer-Rechte hat „SHAEF“ in der Schweiz?
    Kann mir jemand ein Gesetz dazu nennen?

    Gefällt mir

  22. Thom Ram sagt:

    Waldi 21:49

    Was meine Heimat betrifft, da komm ich auf verd wenige verlässliche Aussagen. Berset ist Kabalensklave pur. Damit aber komme ich nicht weiter. SHAEF dürfte per Tinte auf Papier in der Schweiz nichts zu suchen haben. Doch suchen verd viele Organisationen in der Schweiz verd viel, immerhin BIZ neben Hauptbahnhof Basel auf rechtsfreiem Raum, Enklave auf Schweizerboden so wie Papikahn in Rom und Siti of Lohn Dohn und wasch ing Ton dii sii in den USA, und mehr, CERN und so.

    Gefällt mir

  23. Waldi sagt:

    @DET

    Eine endlose Diskussion über Gesetze, Vorschriften und Verfassungen bringt uns nicht weiter. Letztlich betrifft die Souveränität eines Staates lediglich den Staatsapparat.
    Das Volk hat nur etwas davon, wenn der Staatsapparat dem Volk gehört und wenn das Volk achtsam ist.

    In der Medizin, beim Hippokratischen Eid, lautet das erste Gebot, keinen Schaden anzurichten. Doch wie kann man keinen Schaden anrichten, wenn man nicht achtsam ist und sich nur auf Vorschriften verlässt. Wie kann man überhaupt wissen, dass man keinen Schaden anrichtet, wenn man nicht achtsam ist (siehe Impfung).

    Es ist für uns sehr einfach, das Leben zu verpassen, weil wir oft in unseren Köpfen gefangen sind. Wenn das über Jahre und Jahrzehnte hinweg geschieht, besteht die Gefahr, dass wir die wichtigsten Seiten unseres Lebens verpassen.

    Gefällt 2 Personen

  24. Annette sagt:

    Die Behörden verbreiten die Annahme, daß die BRD ein Staat sei und sie, die Behörden, staatlich befugt seien, hoheitlich tätig sein zu dürfen.

    Die BRD ist kein Staat. Das Deutsche Reich wurde zuletzt 2015 vom BVG als STAAT bestätigt.

    Auf dem Gebiet eines Staates kann kein anderes Konstrukt eine eigene Staatlichkeit beanspruchen.

    Wenn nun die Behörden staatlich auftreten und die Beantwortung von Bescheiden verlangen und die Empfänger dieser Bescheide im guten Glauben von hoheitlichen Befugnissen der Behörden ausgehen, wie nennen wir das dann?

    Lüge ?
    Betrug ?
    Komplott ?
    Versehen ?
    Schwindel ?
    Täuschung ?
    Hochstapelei?
    Übervorteilen ?
    Linke Masche ?
    Verrat am Volk ?

    Wenn behördliche Bescheide nicht unterschrieben sind, deutet das darauf hin, dass die dortigen Angestellten möglicherweise vor einer persönlichen Haftung Angst haben oder zurückschrecken, sollten besagte Vorgänge nicht der Rechtsstaatlichkeit entsprechen. Folglich könnte es eine Instanz geben, die strafrechtlich wegen Betrugs gegen die Ersteller von Schreiben vorgeht, wenn diese ihre Anschreiben mit ihrer Unterschrift versehen.
    Jene mit dieser Macht beauftragte Instanz gilt es zu ermitteln.

    Gefällt 1 Person

  25. Ost-West-Divan sagt:

    „Wie ich bereits schrieb:

    Das vom Bundestag abgesegnete Übereinkommen zwischen der BRD und den drei Westmächten (USA, Großbritannien, Frankreich) bezieht sich ausschließlich auf die Machenschaften dieser drei Feindstaaten in Berlin.“

    Das Niveau ist nun ganz unten angekommen. Das ist nicht mal mehr Cabarett.
    In den 80 ziger Jahren des vorigen Jahrhunderts hätte man solche Äußerungen noch entschuldigen können, aber hier vervielfältigen sich die Jauhus mit obskuren Ansichten.

    Gefällt mir

  26. Texmex sagt:

    @ Anette
    Bei den Diplomaten wird Ihnen zu Ihrer Frage geholfen

    https://t.me/diplomateninterviews

    Gefällt 1 Person

  27. DET sagt:

    @ Waldi
    03/10/2021 UM 21:03

    Ich weiß nicht wo Du liest,

    Artikel 2 beginnt mit : Alle Rechte und Verpflichtungen, die durch gesetzgeberische, gerichtliche oder ….

    und der

    Artikel 4 beginnt mit: Alle Urteile und Entscheidungen, die von einem durch die alliierten Behörden …

    Alles zusammengenommen ist das Besatzungsrecht und die SHAEF-Gesetzgebung ist nur ein Teil davon !!

    Zum Besatzungsrecht gehören noch die SMAD Befehle, die Kontrollratsgesetzgebung, die Berlin Kommandantur Orders,
    Deklarationen, Proklamationen usw usf. Es gibt ein Buch darüber mit über 1000 Seiten.

    Gefällt mir

  28. Kraeuterhexe sagt:

    Hallo Texmex, danke für die Aufklärung. Ja mit dem Sperma von Addi,
    das kann ich mir dann schon gut vorstellen.
    Bei den Genen, da muß wohl was ordentlich schief gelaufen sein.
    Merkeli gentechnisch mit A zu vergleichen, wäre m.E. eine massive
    Beleidigung gegenüber ihm oder, Hm?

    Gefällt 1 Person

  29. Waldi sagt:

    Annette 01:43

    Sie dürfen die BRD nennen wie Sie möchten. Ich nenne sie einen Staatsapparat.

    Im Prinzip kann jeder einen Staat ausrufen. Das Entscheidende ist, ob der Anspruchsteller seine Ansprüche durchsetzen kann. Die BRD wurde mit aller Macht durchgesetzt, ebenso wie einst die DDR („aus Ruinen auferstanden“), die Tschechoslowakei, Jugoslawien, die Sowjetunion, Österreich-Ungarn, das Osmanische Reich (Wahlspruch: „Der Ewige Staat“), das Perserreich, die Volksrepublik China, die Republik Frankreich, Nordirland, Belgien, Saudi-Arabien, Haiti, Israel etc. pp.
    Die Installation eines Staatsapparats geschieht nicht unbedingt immer im herzlichen Einvernehmen mit der Bevölkerung.
    ________________________

    Ost-West-Divan 01:53

    Das ist kein Cabaret, sondern die harte Realität.

    Gefällt mir

  30. Texmex sagt:

    @ Kräuterhexe
    Ich habe Dich ganz sicher nicht „ aufgeklärt „😂😂sondern nur den verfügbaren Ansatz , der im Netz ( seit vielen Jahren) zu finden ist, dargelegt.
    Zur Genetik möchte ich mich nicht äußern.
    Was an den Vermutungen ( Dr. Vogelsang) bzw. Wissen ( D.Schröder / chaldäische Kabbala) nun für jeden Einzelnen plausibel ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Gefällt 1 Person

  31. Waldi sagt:

    @Texmex

    Jetzt wird’s interessant.
    Wie kamen die Schergen der Kabale an das Sperma des Herrn H?
    Er war doch angeblich frigide, weil er angeblich nur einen Hoden hatte.
    Stimmt das, was man uns erzählt?

    Gefällt mir

  32. Waldi sagt:

    @Texmex

    Stimmt das, was man uns über Herrn H. erzählt?

    Gefällt mir

  33. Waldi sagt:

    @Texmex

    Ich habe einmal gelesen, der Herr H. habe wegen seiner Frigidität den Weltkrieg entfacht.
    Dies schrieb ein gewisser Herr Blumenberg oder Rosenberg oder so ähnlich. Ich kann mich nicht mehr genau an den Namen erinnern, denn es schreiben ja täglich irgendwelche Leute über den Herrn H.

    Gefällt mir

  34. Texmex sagt:

    @ Waldi
    Meine 2 Cent zu Deiner Frage:
    Adolpho war Lt. Schröder ein Amoräer, also Mitglied (😂🤦🏻‍♂️) im Club der Chaldäer (10000 Nasen).
    Aus meiner Sicht durch seine „ Abreise „, die er ganz sicher nicht allein bewerkstelligen könnte, auch erpressbar.
    Desweiteren sollte man wissen, dass die Hoden kein Sperme produzieren sondern ähnlich einem Kühlschrank aufbewahren. Das Sperma wird im Rückenmark produziert.
    Also rein technisch gesehen, kein Problem.
    Die psychische Kontrolle in der Zeit hatten der sogenannte Doktor Theo Morell sowie Putzi Hanfstengl und vor allem dessen Frau inne.
    Wenn die sich zusammen getan haben, dann ist es wie bei Toyota.
    Nur meine 2 Cent und reine Spekulation.

    Gefällt mir

  35. Texmex sagt:

    Ach ja, fast alles, was „man“(wer ist das überhaupt?) uns über ihn erzählt, dürfte erstunken und erlogen sein.
    Zeitzeugen wie Günsche usw., die nah dran waren, zeichnen eh ein anderes Bild als die Propaganda.
    Von uns war keiner dabei.
    Schröder hat anhand der Exegese einiges/ vieles (?) entschlüsseln können.
    Es liegt aber wie gesagt im Auge des Betrachters, ob er dem folgt oder nicht.
    Ich habe Schröder mehrfach persönlich getroffen, aber ihn nie zu dem Thema befragt, war mir nicht wichtig, es ging da immer um andere Themen.

    Gefällt mir

  36. Waldi sagt:

    Texmex 08:25

    Wie kann man einen Kater/Eber/Bullen durch Entfernung der Hoden entmannen, wenn das Sperma im Rückenmark produziert wird?

    Im Hoden werden doch die Geschlechtshormone (Testosteron) gebildet. Wenn man sie rechtzeitig abschneidet, behalten die Chorknaben eine hohe Stimme.

    Gefällt mir

  37. Gwydion Königsberg sagt:

    Moin Herr Janssen
    Wie bescheuert sind ihre Vorwürfe.?!?
    Fakt ist doch das die Firma polizei bewaffnet ist. Und Fakt ist wer sich ernsthaft wehrt mindestens verhaftet in der Zelle hockt.
    Oder Tod ist erschossen von ihrer Firma!!!
    Ihr ganzes gelaber ohne beweisbar sich wehren können mit Erfolg läuft an der Wirklichkeit vorbei.
    Nur zur Erinnerung
    Der Präsident der Selbstständigen wollte klagen. Mit seinem Geld und vielen Anwälten hätte das geklappt.
    Ergebnis er ist tot zu 95% sicher ermordet. Das ist kein Einzelfall
    Frage treten Sie als agent provokateur auf?!
    Fazit halten sie die Klappe hier gibt’s viele Menschen die aufgewacht sind und denken können.
    Gerne höre ich wenn sie panzer vor den Reichstag stellen und Verbrecher verhaften.
    Aber das deutsche Volk hat keine Waffen
    Wer die hat gehört in der Regel zu dem ds System dazu.
    Alles andere sind zwar Fakten aber ohne Praktische Umsetzung!
    FG
    Gwydion

    Gefällt mir

  38. Vollidiot sagt:

    Hatte Adi über haupt Sperma?
    Hatte doch nur eine Schelle – die linke.
    Rechts wird produziert und links weitergeleitet.
    Wenns net die Gene waren – so war es die Ergebnisorientierung – am Ende war alles im Arsch.
    Das spricht letztlich aber für die These der Fremdbestimmtheit.
    Britisch-angelsächsische Politik beliebt sehr gerne die Käuflichkeit einzusetzen zur Zielerreichung.
    Hier empfiehlt sich der Blick auf Foster Dulles, damals, 3,5 Wochen vor der Ernennig Adis zum Känzler, da trafen sich beide mit Papen, Hess und Himmler in Kölle im Bankhaus Schröder (Roths.) und kungelten das weitere Vorgehen.
    War erfolchreich, 12 Jahre später war der 30-jährige Krieg zu Ende.
    Endlich……………..
    Die kläglichen Reste fielen Änschi Sauer-Merkel-Kassner anheim.
    Der Deutsche liebt seine Heroen und folgt ihnen bis in den Tod.
    Auch demnächst.
    Gemmer kotzen.

    Gefällt 1 Person

  39. Vollidiot sagt:

    Bei mir wird das Sperma im Hirn produziert, in der „grauen Masse“!.
    Durchs Rückenmark gehts dann abwärts (darum meint Tex, daß es im Rückenmark geschöpft wird, ist aber zu kurz gedacht), tritt zwischen 1. und 2. Lendenwirbel in den Bauchraum und endet im Männerorgan (Pro Sta Ta).
    Dort steht es dann für mehr oder weniger Geistreiches zur Verfügung als Verfügungsmasse.
    Hier wird deutlich, daß Hirnverlust unmittelbar mit der Häufichkeit der Weitergabe dieser Verfügungsmasse korreliert.

    Gefällt mir

  40. Vollidiot sagt:

    Die Produktion im Hirn hat den Vorteil, daß durch die Schwerkraft alles nach unten suppt.
    Wie bei Fallbenzin.
    Entsprechend ist die Pro Sta Ta das Schwimmernadelventil.
    Das wär jetzt eine mehr benzinmotormäßige Analogie (Motorräder habens heute noch. Männerdomäne).

    Gefällt 1 Person

  41. Matthes sagt:

    Waldi
    03/10/2021 UM 19:46

    Im Berlinabkommen sind die weitern Vorbehalte der Alliierten definiert. Das ist entscheidend. Es gab parallel das Abkommen der BRD mit den 3 Mächten. Dort sind die weiteren Vorbehalte ebenfalls festgeschrieben. Ich wäre allen dankbar, wenn man auch sprachlicher Art das Niveau halten könnte (a la veräppeln kann ich mich selber). Vielen Dank

    Gefällt mir

  42. Ost-West-Divan sagt:

    In Bezug auf Adi geht es nun um Nebensächliches, ganz offensichtlich muß da immer abgelenkt werden von den wahren geschichtlichen Ereignissen.
    Mit keinem Wort wird hinterfragt, wie es möglich war, dass Deutschland einen solchen wirtschaftlichen Aufstieg vollziehen konnte.
    Nach dem Betrugs-Versailler Vertrag wurde Deutschland die alleinige Schuld gegeben an dem Weltkrieg und die Forderungen übertrafen das dreifache des Gesamtvermögens des Landes. Außerdem herrschte nach dem Versailler Vertrag eine Inflation wo man für eine Schbkarre Geld ein Brot bekam. Die Wirtschaft lag am Boden, die Arbeitslosigkeit war extrem hoch.
    All das bereinigte der böse Adi , er schaffte einen Wirtschaftsaufschwung den Europa so noch nie gesehen hatte, nach wenigen Jahren gab es keine Arbeitslosigkeit mehr. Der Mann hatte die Möglichkeit entweder sich auf dem internationalen Markt bei den privaten Geldschöpfern auf immer und ewig zu verschulden oder er konnte das tun, was schon Lincoln tat-sein eigenes Papiergeld herausbringen.
    Das war der Schlüssel für den wirtschaftlichen Aufstieg Deutschlands, das sich damit aus eigener Kraft aus dem Sumpf gezogen hatte.

    Verheerend für die privaten Geldschöpfer wenn das Schule macht und jeder Staat unabhängig wird und sein eigenes Geld herausbringt, ohne Schuld bei den Schuldgelderpressern. Das liefert wohl Grund genug ein Inferno zu entfachen, um diese Phase von Deutschland aus den Hirnen der Menschen zu radieren.
    In dem Buch von Ellen Brown „Der Dollar-Crash“ ist dieser Sache ein Kapitel gewidmet und eindrucksvoll beschrieben-

    In dem Buch wird der Autor Stephen Zarlenga zitiert(Der Mythos vom Geld) „Vielleicht wurde von Deutschland erwartet sich Gold auf dem internationalen Markt zu leihen,und das wäre gleichbedeutend mit ausländischer Kontrolle über seine Innenpolitik gewesen. Deutschlands Entscheidung für eine Alternative zum Gold bedeutete, dass die internationalen Finanzkreise nicht in der Lage waren , diese Kontrolle durch den internationalen Goldstandard auszuüben…und das mag dazu geführt haben, dass man Deutschkland stattdessen durch Kriegführung kontrollieren musste“

    Gefällt mir

  43. Ost-West-Divan sagt:

    Das gesamte Gesülze hier über irgendwelche Gesetze kann man sich sparen, denn die Bereinigungsgesetze haben schon vor 10 Jahren alle Gesetze und Gerichte aufgehoben.
    Und wer soll das wohl erlassen haben, die Verwalter selbst wohl kaum, da sie bestimmt nicht den Ast abschneiden auf dem sie sitzen.

    Gefällt 1 Person

  44. Ost-West-Divan sagt:

    Damit ist praktisch alles auf null gesetzt, und der Souverän entscheidet nun, wem er dienen möchte. Denn es existieren keine gültigen Gesetze mehr, außer jenen des Deutschen Reiches mit den souveränen Bundesstaaten.

    Gefällt mir

  45. Ost-West-Divan sagt:

    Wenn dem so ist, wird wohl ein Dominoeffekt die Welt in Kürze befreien.
    https://www.trevorwinchell.com/AmericanPatriotsForum/viewtopic.php?f=110&t=5211&sid=b371b375eef0870422491b8a5f3ddb54

    Gefällt mir

  46. Ost-West-Divan sagt:

    Idem obigen link geht es um die Befreiung Südafrikas.

    Dies ist derzeit der größte Fall der Welt. Das südafrikanische Volk strebt nicht nur eine Entscheidung an, um seinen Präsidenten und sein Parlament für die Schäden haftbar zu machen, die durch das Covid-Verbrechen gegen die Menschlichkeit des Globalisten entstehen, sondern sie streben auch ein Urteil an, das ihre Zentralbank liquidiert, um den dem Volk entstandenen Schaden zu zahlen.
    Wohin Südafrika geht, so auch der gesamte
    Kontinent. Dieser Sieg wird das Volk von der Schuldensklaverei befreien, die vom Fiat-Währungssystem der Zentralbank auferlegt wurde, einen goldgedeckten Dollar einführen, korrupte politische Parteien eliminieren und Afrika als Heimatbasis etablieren, von der aus die Nürnberger 2.0-Prozesse für das Verbrechen gegen die Menschlichkeit beginnen können, das der ganzen Welt zugefügt wurde.
    Dies könnte das große Durchbruchsereignis sein, für das die Welt gebetet
    hat. Wenn das südafrikanische Verfassungsgericht wie der Rest der Welt vollständig korrumpiert wäre, wäre dieser Fall nie dahin gekommen, wo er ist.
    Bitte teilt, denn dies ist das Urteil, das der Neuen Weltordnung das Rücken brechen
    wird!

    Gefällt 1 Person

  47. Vollidiot sagt:

    Leider wird oft vergessen, daß die Angelsachsen vorhatten Deutschland zu zerstören.
    Dazu brauchten sie nach Versailles die Bedingungen und Personen um 1939 den letzten Teil des 30jähr. Krieges anzuzetteln.
    Da konnte der Adi nicht mehr raus, mitgegangen-mitgehangen, oder um seiner Verdienste Willen (summa cum laude) „ewiges“ Leben bis zum Tode.
    Nicht umsonst sagte Goethe: Zur Nation euch zu gründen hoffet ihr Deutschen vergebens, bildet freir, ihr könnt es, zu Menschen euch aus.
    Freie Menschen hatte Adi nicht auf dem Schirm…………………….

    Gefällt mir

  48. Vollidiot sagt:

    O W D

    „Mit keinem Wort wird hinterfragt, wie es möglich war, dass Deutschland einen solchen wirtschaftlichen Aufstieg vollziehen konnte.“

    Das hat ein gewisses Muster.
    Nach 45 gings auch so und wo das hinführte, das kann man an den real existenten Verhaltensweisen unserer BRD-Bürger*innen*versen sehen.
    Besoffene*innen*verse machen/machten Vieles mit.
    Weg mit den Verklärungen im Irdischen.

    Gefällt 1 Person

  49. Thom Ram sagt:

    Wie Mutti gezeugt worden ist, das ist unter dem Hauptthema hier nicht von Bedeutung. Bitte nicht weiter verfolgen.

    Wäre Mutti nicht Mutti, dann würde ich ihr einen Artikel widmen, dort könnte das erörtert werden. Weil aber Mutti Mutti ist, gebe ich ihr hier auf bb keinen Raum.

    Gefällt 1 Person

  50. Thom Ram sagt:

    Matthes, Du Guter Du, was die Sprache hier auf bb anbelangt…Du hast Waldis „veräppeln kann ich mich selber“ konkret erwähnt…ich möchte dazu etwas grundsätzliches sagen.

    Wir haben einige tüchtige gute Leut hier, welche korrektes Deutsch beim besten Willen nicht hinkriegen, welche sich aber dessen ungeachtet kristallklar verständlich ausdrücken.

    Dann haben wir welche, und ich gehöre mit dazu, die machen gelegentlich auf Sprachspielerei, verwursteln Vokabeln oder äussern sich in verschiedenen Stilarten. Meister darin ist der Volli, der kann daherkommen so oder anders oder nochmal anders, und wenn er mal richtig Hochdeutsch schreibt, dann ist seine Sprache gestochen scharf korrekt.

    Es ist ein Teil des hier gepflegten Humors.

    Bei der Gelegenheit hier öffentlich:
    Ich ehre und bewundere Dein Wirken. Mit Deinen 52 gewonnenen oder abgeschmetterten Prozessen stehst Du für mich als gewonnene Nagelprobe, was den Stellenwert der SHAEF Gesetze betrifft.

    Wären sie in Wirklichkeit nicht obwaltend, Du hättest ja mittels ihrer Berufung keinen einzigen Prozess gewinnen können.

    Gefällt mir

  51. Thom Ram sagt:

    Was Thorsten Jansen betrifft…

    Ich bin davon überzeugt, daß er Commander von SHAEF ist. Nicht klar sehe ich: Ist er Commander von SHAEF oder Commander von SHAEF Europa oder „nur“ Commander von SHAEF Deutschland.

    Wie ist SHAEF überhaupt gegliedert? Gibt es eine Untergruppe „SHAEF Deutschland“?

    Mich betrübt, daß das Thema „Jansen“ sogar bb-Urgestein ins Beben bringt. Sind da alte Freunde und Mitstreiter, welche sich von bb zurückziehen, nämlich darum, weil ich diesen Mann für das halte, wofür er sich ausgibt.

    Immer und immer sagt er es. Wäre er Attrappe, längst wäre er in der Klapse.

    Bleibt stets die Variante, er sei von den Vampiren installiert, um Naivlinge wie mich von der Wirklichkeit abzulenken. Habs schon an anderer Stelle gesagt: Wäre er Kabalen-Vasall, er würde den Leut sagen, er und seine Truppen würden sie beschützen und retten.

    Er tut das Gegenteil. Noch und noch sagt er, daß seine Truppen „das Grobe“ erledigen, nämlich das, was eine sogar bewaffnete Bürgerschaft nicht zu beseitigen imstande wäre, daß die Bürger den verdammten Kram mit Jugendamt und Schulleiter und GEZ und so weiter eigenverantwortlich anzugehen hätten.

    Gefällt mir

  52. Texmex sagt:

    @ Waldi
    Abschließend/ da so gewünscht/ wenn ein Kühlschrank von 2 noch am Netz hängt, sollte doch zumindest ein Teil des Bieres die gewünschte Temperatur haben, oder?
    Wie gesagt, nur meine 2 Cent.
    @ Thomram
    Du siehst das schon ganz richtig, über den C. J. lohnt es sich nicht für mich, hier irgendwas zu senden.
    Klinke mich also wieder aus.
    Adiós.

    Gefällt 1 Person

  53. Thom Ram 03/10/2021 UM 21:30 „So viel mir zugetragen wird, ist einiges getan, die Wirkung der tödlichen Spritzen zu mildern.

    Da wurde dir Falsches zugetragen worden. „Das ist eine Verharmlosung der tödlichen Spritze.“

    In der Giftspritze sind Corona-Gene.

    Diese dringen in die menschlichen Zellen ein und codieren in ihr das Zellprogram:

    Die körpereigenen Zellen stellen dann das Corona-Spike-Protein her;
    nach der Herstellung dieser giftigen Proteine, schütten die befallenen Zellen die Corona-Spike-Proteine in die Blutbahn aus.

    Da die Corona-Spike-Protein giftig sind, aktiviert das Immunsystem die CD8+ Cytotoxischen T-Zellen.

    Diese T-Zellen zerstören dann a) die Corona-Spike-Proteine und

    b) alle menschlichen Zellen, die die Corona-Spike-Proteine herstellen!
    Die Wirkung der tödlichen Giftspritze kann nicht gemildert werden, weil die CD8+ Cytotoxischen T-Zellen genau das tun, wozu sie da sind, nämlich die Zellen, die die Corona-Spike-Proteine produzieren, zu zerstören!

    Gefällt mir

  54. Waldi sagt:

    Thom Ram 18:39

    Es wäre hilfreich, zu erfahren, was das eigentliche Thema ist. Schließlich hat Ihr Autor mit dem Pseudonym dnob007 im vorliegenden Artikel ein Bild veröffentlicht, auf dem der Herr H. mit einem etwa fünf Jahre alten Mädchen zu sehen ist. In das Bild wurde ein Text eingefügt, in dem behauptet wird, es handle sich bei dem Mädchen um Angela Merkel (Begründung: „gleiche Frisur“) und dass diese die Tochter des Herrn H. sei. Unterzeichnet ist das Ganze mit dem Buchstaben Q.
    Ihr Autor mit dem Pseudonym dnob007 hat als Bildunterschrift dazugeschrieben: „Wusstet ihr nicht? Ist doch nicht zu übersehen!“

    Nach meiner eigenen Recherche stammt das Foto aus dem Jahr 1937.
    Angela Merkel wäre demzufolge heute etwa 89 Jahre alt!

    Gefällt mir

  55. Waldi sagt:

    Thom Ram 19:03: „Was Thorsten Jansen betrifft… Ich bin davon überzeugt, daß er Commander von SHAEF ist. Nicht klar sehe ich: Ist er Commander von SHAEF oder Commander von SHAEF Europa oder „nur“ Commander von SHAEF Deutschland.“

    Offenbar liegt hier ein Missverständnis vor.
    US-Englisch „Commander“ bedeutet im Deutschen nicht zwangsläufig „Kommandeur“.

    „Commander“ ist bei der US Navy die korrekte Anrede für Offiziere der beiden Dienstgrade „Lieutenant Commander“ (Abkürzung: LCDR) und „Commander“ (Abkürzung: CDR).
    Ein „Lieutenant Commander“ dient in der Regel als Stellvertreter eines „Commander“. Auf seegehenden Einheiten hat er Dienststellungen der Art inne, wie sie in der Deutschen Marine eher Kapitänleutnanten übertragen werden.
    Zum Vergleich: Bei der Bundeswehr werden alle Stabsoffiziere in Marineuniform mit „Herr Kap’tän“ angeredet.

    Jansen unterzeichnete seine Botschaften anfangs mit „Commander Jansen (LCDR)“, also mit dem korrekten Titel eines Lieutenant Commander bei der US Navy.
    Inzwischen hat ihn wohl jemand darauf aufmerksam gemacht, dass der entsprechende Dienstgrad bei der US Space Force „Major“ lautet (folglich: „Major Jansen“).

    Übrigens hat Jansen nie behauptet, er sei ein Kommandeur. Stattdessen gab er sich wiederholt als eine Art Pressesprecher aus. Es sollte einem jedoch zu denken geben, dass ihm anfangs die korrekten Dienstgrade der US Space Force nicht geläufig waren.

    Gefällt mir

  56. Waldi sagt:

    Zum Abschluss:
    Das Kind auf dem Foto mit dem Herrn H. könnte auch ein Junge sein.

    Gefällt mir

  57. Ost-West-Divan sagt:

    Vielleicht geht es immer nur ums Geld.
    Weil über das Geld bereichern sich die obigen 5 Prozent an der Arbeitskraft der Menschen und führen ein leistungsloses Einkommen-Leben. Das nenne ich asozial. Sie saugen die Energie nicht nur auf geistiger Ebene.

    Jedes Land das schuldenfrei war oder ist muß verschwinden-Libyen, das Deutschland der 30 ziger Jahre.?
    Warum steht in keinem Geschichtsbuch etwas über die Brakteaten, die hatten Europa ebenfalls 300 Jahre Frieden beschert und Wohlstand für das Volk. Nichts findet man darüber, was geldmässig etwas hinterfragt. Ausradiert.

    Gefällt mir

  58. Waldi 04/10/2021 UM 22:07

    Das Foto ist ein BETRUG!!!

    Man braucht links der vier Finger schauen …

    und oben rechts hinter dem Ohr :::Haare::: !!!

    Bekloppter geht es echt nicht mehr!!!

    Gefällt mir

  59. Waldi sagt:

    Matthes
    04/10/2021 UM 16:06

    Natürlich weiß ich nicht, worum es bei Ihrem Prozess ging.
    Hauptsache, Sie konnten den Richter überzeugen.
    Gratulation!

    Gefällt mir

  60. Waldi sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    04/10/2021 UM 22:44

    Das Motiv stammt offenbar von einer alten Postkarte.

    https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/ATZMVJQHQES4FBWU6MXPCHTVM7U2MTRZ

    Gefällt mir

  61. Danke Waldi,
    dann müsste das Mädchen auf dem Foto – wenn es noch lebt – um die 90 Jahre alt sein und damit kann es sich nicht um Muddi handeln.

    Gefällt mir

  62. Ost-West-Divan 04/10/2021 UM 16:40 „Mit keinem Wort wird hinterfragt, wie es möglich war, dass Deutschland einen solchen wirtschaftlichen Aufstieg vollziehen konnte.“

    Nun, das ist kein Geheimnis.
    Durch eine gigantische Verschuldung, die durch das Bankenkartell — die BIZ in Basel — finanziert wurde, das Aussetzen der Reparationszahlungen, die Enteignung des Gewerkschafts- und Parteienvermögens, die sogenannte Arisierung jüdischer Unternehmen, die Herabsetzung der Löhne und die nach dem 1. September 1939 einsetzende Zwangsarbeit von Menschen aus den „eroberten“ Gebieten, konnte der wirtschaftliche Aufstieg vollzogen werden.

    Gefällt 1 Person

  63. Ost-West-Divan 04/10/2021 UM 17:33

    Bis das südafrikanische Verfassungsgericht darüber verhandelt und dann ein Urteil fällt, vergehen wie viele Jahre?

    Gefällt mir

  64. Ost-West-Divan sagt:

    Die Vorstellung dass sich ein Staat bei einer privaten Bande verschulden muß um an Geld zu kommen ist genau so abartig wie die Vorstellung dass der Mensch zum produktiven Tätigsein gezwungen werden muß. Hinter solcher Denkweise versteckt sich der Charakter der die Unterwerfung unter eine fremde Macht als Freiheit verbrämt.

    Ich habe oben das Buch erwähnt in welchem die wahre Geschichte dessen erzählt wird, wie der unglaubliche wirtschaftliche Aufschwung Deutschlands vollzogen wurde. Das Land hat einfach das getan, was ein Land tun muß, um souverän zu sein-sein eigenes Geld heraus bringen.
    Es ist klar dass es keine freien Länder und Nationen geben kann, wenn eine fremde, private Clique über das Geld und damit über das Land bestimmen.
    Das wird eben auch hier ignoriert, was eben alles sagt .

    Gefällt 1 Person

  65. Ost-West-Divan
    „Ich habe oben das Buch erwähnt in welchem die wahre Geschichte dessen erzählt wird, wie der unglaubliche wirtschaftliche Aufschwung Deutschlands vollzogen wurde. Das Land hat einfach das getan, was ein Land tun muß, um souverän zu sein-sein eigenes Geld heraus bringen.“

    Dieses Buch LÜGT !!!

    Gefällt mir

  66. Ost-West-Divan sagt:

    Was hätte die Autorin Ellen Brown davon, solches zu erfinden oder zu lügen-und all die anderen Autoren wie Zarlenga, Henry C. K. Liu oder Sheldon Emry in seinem Buch „Milliarden für die Banker -Schulden für den Bürger“
    Welche Lobby vertritt die Autorin, die von dieser Sache berichtet- von Nutzen ist diese Information nur den einfachen Menschen, dem souveränen Staat , den freien Menschen. Möchtest du nicht , Jauhu, dass diese Dinge das Licht der Welt erblicken, so wie die privaten Geldschöpfer das nicht möchten!? Denn diese verhindern es, dass diese Dinge mit auch nur einem Wort Erwähnung finden in den Schulbüchern.

    Gefällt 1 Person

  67. Ost-West-Divan sagt:

    „….Der Grund für die Einführung der Wechsel zur Finanzierung des deutschen Wirtschaftsaufschwungs war eine amerikanische Verfügung vom 13. Januar 1934, die das Verhältnis des US-Dollars zur Reichsmark um 56,9 Prozent so verschlechterte, daß es dem Deutschen Reich auf dieser Grundlage nicht mehr möglich war, die für Deutschlands Wiederaufschwung so nötigen ausländischen Rohstoff und Produkte zu fairen Preisen zu kaufen. Aus dieser Devisennot heraus schuf Deutschland die Arbeitswährung, von der die Wechsel ein wichtiger Teil waren. Sie gestatteten einen Vorgriff auf Geld, die nicht wie unser heutiges Geld künstlich geschaffenes Notenbankgeld waren, sondern die durch Arbeitsleistungen und geschaffene Werte gedeckt wurden. So gelang es damals, ein Wirtschaftswunder bei stabilen Löhne und Preisen zu schaffen. Diese Leistung ist um so höher zu bewerten, als sie unter extremen Devisenmangel und in Konkurrenz zu den großen Handelsmächten England und Amerika stattfand. Fest steht, daß ein Ei 1945 genauso viel kostete wie in 1933.

    Für Deutschland sollten die Abkehr vom Dollardiktat und die Einführung der sogenannten Arbeitswährung tödliche Folgen haben. Obwohl man die Rückkehr zum eigentlichen Ursprung der Wirtschaft von Seiten der alten Handelsmächte abschätzig als ‚Tauschgeschäfte‘ bezeichnete, buhlten die meisten der anderen Länder, die ebenfalls unter dem Diktat des Dollars und des englischen Pfund litten, geradezu um Wirtschaftsverträge mit Deutschland. Der Tausch Kupfer gegen Fahrräder, Eisenbahnen gegen Tabak oder Kaffee war faszinierend. Niemand brauchte mehr Dollar oder Pfund Sterling. In Deutschland schuf dies eine Wohlstandsinsel inmitten einer von Wirtschaftskrisen erschütterten Welt. Dieses Mal schuf nicht Kapital Arbeit, sondern Arbeit Kapital. Deutschland brauchte vor dem Zweiten Weltkrieg also keine Fremdkredite, sondern war nur bei sich selbst verschuldet. Das Prinzip der Arbeitswährung entsprach dem ursprünglichen und natürlichen Sinn einer Wirtschaft, nämlich Arbeitsschaffung durch Arbeitsleistung….“

    Gefällt 1 Person

  68. Kraeuterhexe sagt:

    Wieso lügt dieses Buch? Was ist daran gelogen?

    Gefällt mir

  69. Waldi sagt:

    Ost-West-Divan 05/10/2021 UM 21:02

    Wäre der Zweite Weltkrieg nicht ausgebrochen, hätte die damalige deutsche Wirtschaftspolitik Schule gemacht, zum großen Schaden der privaten Hochfinanz.

    Die heutigen Kriege der USA werden geführt, um die derzeitige Geldschöpfung, die sich in privaten Händen befindet (Eigentümer der FED), beizubehalten. Die ganze Welt soll gezwungen werden, dieses Geld zu verwenden. Jedes Land, dass nicht mehr damit handeln will oder ein Geldsystem einführt, beim dem sich dieses Land nicht mehr bei Privaten verschulden muss, wird sofort mit Krieg überzogen. Jene, die das Volk aufrütteln wollen, werden zum Schweigen gebracht oder lächerlich gemacht.

    Gefällt 1 Person

  70. Krauterhexe 02:31

    weil es eben nicht wie Ost-West-Divan erwähnt „die wahre Geschichte dessen erzählt, wie der unglaubliche wirtschaftliche Aufschwung Deutschlands vollzogen wurde.“ Das ist gelogen. Der ganze witschaftliche Aufschwung beruhte auf Schulden-Machen, Raubmord, Enteignung, Zwangsarbeit sowie der AUSBEUTUNG der Arbeiterklasse.

    Gefällt mir

  71. Kraeuterhexe sagt:

    Na das sahen aber meine Verwandten wirklich anders. Sie waren ja direkt von
    diesem Aufschwung betroffen als Müller einer Mühle und Handwerker.
    Enteignungen? Mir wurde immer das Gegenteil erzählt, dass es unterstützt
    wurde, wollte man sich was Eigenes zulegen. Vor allem wurden Handwerksbetriebe,
    Landwirtschaft, Textilindustrie etc. großzügig gefördert, vor allem ohne blödsinnige
    knebelnde Auflagen und Regelungen, wie man sie heute aufgedrückt bekommt.
    Jeder konnte wie er wollte. Ausbeutung der Arbeiterklasse? Na das sollte mal der
    alte Krupp noch hören.

    Mir ist schon auch bekannt, daß es in einigen Unternehmen nicht so toll zuging
    und die Arbeiter nicht immer so behandelt wurden, wie es gewünscht wurde.
    ABER wem gehörten derartige Betriebe? Na eben jenen, die glauben, daß die
    Deutschen nicht den Dreck unter deren Fingernägeln wert seien. Denjenigen,
    die auch heute immer noch glauben, daß das arbeitende Volk nur Sklaven sind
    und wie Tiere behandelt werden können.
    Ich habe 12 Jahre lang in Kalifornien unter diesen häßlichen Kreaturen gelebt.
    Viele waren wohl ab ca 1940er nach New York und Kalifornien abgehauen. Die
    Nachkommen jener Gestalten waren entsprechend, nach dem Motto „der Apfel
    fällt nicht weit vom Baum. In etlichen Amerikanischen Firmen, die ich kennenlernte,
    geht es auch heute noch so zu: Produzieren Produzieren Produzieren, Verkaufen
    Vekaufen Verkaufen, jährliche Umsatzsteigerungen. Druck Druck Druck.
    Keiner mag für diese Firmen arbeiten, aber sie tun es, weil es bei anderen
    Firmen auch nicht besser ist. Wenn keine Umsatzsteigerungen mehr möglich sind,
    wird das Unternehmen halt verkauft.

    Solche Firmen gab es auch damals und eine entsprechende Ausbeutung kann ich
    mir gut vorstellen. Dort wurden Leute einfach nur „verheizt“, ergo, so lange ausgenutzt,
    bis sie von selber gingen oder man bessere und stärkere fand und die Verbrauchten
    hinauswarf.

    Das war jedenfalls in Deutschland nicht der Normalfall.

    Durch den Tauschhandel mit Venezuela, Brasilien und Argentinien – Technik gegen
    Nahrung (Samen) und Getreide, konnten die Bauern in Deutschland wieder anpflanzen.
    Man konnte wieder Ernten erwarten. Das Motto war: „Deutschland sollte nie mehr Hunger
    leiden müssen“.
    Nur an diesem regen Tauschhandel verdienten die Geldgeber-Gang der Rothshilds halt nix.
    Das sollte in der Tat keine Schule machen für andere Länder und mußte auf Dauer
    unterbunden werden, damit der Geldfluß wieder in die Rothshild Banken fließen
    konnte.

    Zur sogenannten Zwangsarbeit wurden meines Wissens hauptsächlich Polen und
    Leute aus anderen benachbarten Ländern forciert, die die Deutschen in den Ostgebieten
    entsprechend mies behandelt hatten, u.a. durch viel Diebstahl. Unter anderem auch einige
    straffällige Deutsche. Anstatt sie irgendwo einzusperren, holte man sich die Leute zum
    Arbeiten. Ehrlich gesagt, habe ich daran noch nichts Unehrenhaftes erkannt. Entweder
    Knast oder Arbeit! Sollten solche Leute zufällig in Firmen gelandet sein
    (wie oben erwähnt), wo die Menschenwürde grundsätzlich mit Füßen getreten wurde,
    dann kann das nicht verallgemeinert werden.

    Gefällt mir

  72. Thom Ram sagt:

    OWD 21:02 und Kräuterhexe 04:32

    Sieben Sterne für Eure Darlegungen.

    Gefällt mir

  73. Thom Ram sagt:

    Waldi 21:29

    Du kennst Dich aus, ich nicht. Ich verstehe es so:
    Bei Jansen bedeutet „Commander“ nicht den Dienstgrad sondern die Funktion. Er ist Chef SHAEF mit Dienstgrad Major…..was mir, ich räume ein, nicht einleuchtet. Ich frage mich: Warum nur Major und nicht ein Generalsgrad.

    Ich kann nur vermuten. Vielleicht ist er Chef eines Teiles von SHAEF.

    Gefällt mir

  74. Thom Ram sagt:

    Schon lange rätsele ich, wie gewöhnliche Leser bei Jansen und vielen anderen Kanälen Beiträge reinhängen können…und mir ist es verwehrt.

    Ist hier zufällig jemand, der mich aufklären kann?

    Gefällt mir

  75. DET sagt:

    @ Thom Ram
    06/10/2021 UM 11:38

    Da gab es vor Monaten einen Einladungslink von Rene Nieland von Neulaender tv auf Telegram bei Jansen und
    die Leute die den gefolgt sind haben heute die Möglichkeit an Chats und dergleichen teilzunehmen.
    Den Link gibt es nicht mehr. Ich war anfänglich auch dabei, weil eine Gruppe für Rechtsfragen gebildet werden
    sollte und da sich dort niemand weiter einfand und es auch chaotisch zuging weil viele nur aus Neugierde gekommen sind,
    bin ich wieder gegangen.

    Gefällt mir

  76. Waldi sagt:

    Thom Ram 11:37

    Die Adresse von Jansens Telegram-Kanal lautet:
    https://t.me/LCDR_T_JANSEN

    „LCDR“ ist das Kürzel für den Dienstgrad LIEUTENANT COMMANDER.
    Diesen Dienstgrad hat es bei der United States Space Force nie gegeben!

    Dazu muss man wissen, dass die United States Space Force (USSF) erst am 20. Dezember 2019 als eigenständige Streitkraft gegründet wurde. Ihr Vorgänger trug die Bezeichnung Air Force Space Command (AFSPC) und gehörte zur United States Air Force (USAF), also zur Luftwaffe. Nach der Neugründung der United States Space Force brach eine Diskussion darüber aus, welche Uniformen und Dienstgrade man künftig tragen solle. Der Streit drehte sich vor allem darum, ob man die Dienstgrade der Luftwaffe beibehalten oder ob man künftig die Dienstgrade der Marine verwenden solle. (Schließlich betreibt die Space Force „Raumschiffe“, lautete die Argumentation der Marine-Befürworter.) Sogar der Schauspieler William Shatner (Captain James T. Kirk aus der Fernsehserie „Raum Enterprise“) mischte sich in diesen Streit ein und plädierte in der Air Force Times für die Dienstgrade der Marine. Erst Anfang dieses Jahres wurde der Streit auf ministerieller Ebene beigelegt. Am 29. Januar 2021 erschien ein Memorandum des US-Luftwaffenamtes, in dem die endgültigen Dienstgrade der United States Space Force bekanntgegeben wurden. Diese Dienstgradstruktur gilt seit 1. Februar 2021. Für Offiziere der Space Force werden demnach weiterhin dieselben Dienstgrade wie bei der Luftwaffe verwendet. Somit lautet die korrekte Bezeichnung für einen Offizier des 4. Dienstgrades (O4) der United States Space Force nach wie vor MAJOR!

    Bis etwa Mitte September 2021 unterzeichnete Jansen jedoch seine Berichte mit „LCDR T.JANSEN“.

    Ich hatte Anfang September in einem anderen Kommentarstrang darauf hingewiesen, dass der Dienstgrad LCDR (Lieutenant Commander) nur bei den Seestreitkräften oder in der Fernsehserie Star Trek („Raumschiff Enterprise“) verwendet wird. Einige Tage später änderte Jansen seinen Titel und nannte sich fortan „Major“.

    Gefällt 1 Person

  77. Waldi sagt:

    Thom Ram 11:37
    Waldi 19:43

    Dienstgrade der UNITED STATES SPACE FORCE
    (Memorandum des US-Luftwaffenamtes vom 29. Januar 2021)

    Klicke, um auf 1611947224.pdf zuzugreifen

    Kommentar des Schauspielers William Shatner in der Air Force Times
    (Captain James T. Kirk aus der Fernsehserie „Raumschiff Enterprise“)
    https://www.airforcetimes.com/opinion/commentary/2020/08/26/what-the-heck-is-wrong-with-you-space-force/

    Gefällt mir

  78. Waldi sagt:

    Thom Ram 11:37
    Waldi 19:43

    Dienstgrade der einzelnen Streitkräfte (Quelle: US-Verteidigungsministerium)

    O-4 Navy
    Lieutenant Commander
    LCDR

    O-4 Air Force
    Major
    Maj

    https://www.defense.gov/Resources/Insignia/

    Gefällt mir

  79. Waldi sagt:

    Ich frage mich sowieso, was die russische Flagge bei SHAEF zu suchen hat.
    Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass Russen sich von Amerikanern kommandieren lassen.

    Gefällt mir

  80. Waldi sagt:

    Thom Ram 11:37 „Vielleicht ist er Chef eines Teiles von SHAEF“

    SHAEF (Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force) ist die historische Bezeichnung für das Oberkommando der Alliierten Überseestreitkräfte unter US-amerikanischer Leitung zum Zwecke der angelsächsischen Invasion und Eroberung Europas.
    Die Russen (Sowjetunion) gehörten nicht dazu.

    Bei einem Oberkommando gibt es keine Unterteilung. Entweder Oberkommando (Supreme Headquarters) oder nicht.

    „Expeditionary Force“ bezeichnet eine Streitkraft, die in ein fremdes Land entsendet wurde.

    Gefällt 1 Person

  81. Waldi sagt:

    SHAEF (Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force)

    Bei der Deutschen Wehrmacht lautete der Name der entsprechenden Instanz
    „Oberkommando der Wehrmacht (OKW)“.

    Es gab auch ein
    Oberkommando des Heeres (OKH),
    Oberkommando der Luftwaffe (OKL)
    Oberkommando der Kriegsmarine (OKM)

    Mit den verbündeten Streitkräften wurde kooperiert. Es gab jedoch auf deutscher Seite kein Oberkommando der Achsenmächte unter deutscher Leitung.

    Gefällt 1 Person

  82. Thom Ram sagt:

    Danke, Waldi

    Das Militär arbeitet international zusammen. Du kannst es konkret daran erkennen, wie Militärflugzeuge rumgondeln, nämlich immer mal ausserhalb der eigenen Nation und…..immer mal international vermischt.

    Wem das chinesische Militär folgt, weiß ich nicht.

    Gefällt mir

  83. Thom 10:33 „Wem das chinesische Militär folgt, weiß ich nicht.“

    Das chinesische Militär untersteht dem mächtigsten Herrscher der Welt und überragenden Führer (最高领导人 Zuìgāo Lǐngdǎorén), Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas sowie Vorsitzender der Zentralen Militärkommission und Staatspräsident der Volksrepublik China Genossen Pinyin Xí Jìnpíng (習近平 * 15. Juni 1953 in Peking)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: