bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Ich ahnte es schon länger

Ich ahnte es schon länger

(Ludwig der Träumer) 33 2.0, die neue SS Sozialistische Sturmtruppe formiert sich.

https://www.facebook.com/klimatreffen/

In zwölf Jahren soll keiner sagen – ich habe davon nix gewußt.

Eilt!Eilt! EIKE-Klimakonferenz München: Links-grüne „Umweltschützer“ schicken Mob auf die Straße, die erpresst Hotelleitung.

https://www.eike-klima-energie.eu/2019/11/16/eilteilt-eike-klimakonferenz-muenchen-links-gruener-faschismus-schickt-mob-auf-die-strasse-die-erpresst-hotelleitung/


14 Kommentare

  1. Securityscout sagt:

    Zitat: Ich ahnte es schon länger
    33 2.0, die neue SS Sozialistische Sturmtruppe formiert sich.

    Richtig Thom Ram,

    korrekt formuliert SturmAbteilung „SA“. Die Kloppertruppe der Nazis welche sich jetzt ANTIFA nennt und#
    von CDU und SPD bezahlt wird. Pro Stunde 25 Euro bekommt jeder Schläger bezahlt und wird mit dem Bus
    von Zuhause abeholt. Sobald er den Bus betritt zählt die Arbeits-Zeit!

    Staatlich organisierter Terror, die Dienste nennen das „asymetrische Kriegsführung“.

    Es ist Krieg aber die Masse schläft noch.

    Warten wir ab, wie sich die Dienste verhalten wenn Kriegswaffen eingesetzt werden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/RPG_(Waffe)
    Sehr einfach, sehr preiswert, dazu ein paar Sprengfallen, AK47 und jedes SEK kann einpacken wenn die sich in
    einem Hochhaus verschanzen.

    Sehe ich alles kommen.
    Momentan ist es noch sehr ruhig.

    Liken

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

  3. Mujo sagt:

    Ich hoffe die Arbeiten mit Hochdruck an eine alternative.
    Solche Kongresse sind absolut Wichtig.

    Vielleicht kommen sie dann nach Augsburg. Die Hotels sind Preiswerter und das Compact Magazin hatte hier auch schon seine Tagung.
    Was dafür spricht das mehr Toleranz gegenüber anders Denkende herrscht.
    Ist nur 50 Km von München entfernt 😉

    Liken

  4. palina sagt:

    @Mujo

    mag sein, dass Augsburg der richtige Ort ist.

    Wie die Augsburger Allgemeine Zeitung mit Leuten wie „Neverforgetniki“ umgeht, kannst du hier nachhören:

    Die Augsburger Allgemeine hetzt gegen mich. Zeit für einen Konter!

    Gefällt 1 Person

  5. Kunterbunt sagt:

    palina
    18/11/2019 um 05:59 – Neverforgetniki

    Niklas sagt, „WIR bekommen Aufmerksamkeit“. Sooo schön!

    Liken

  6. Mujo sagt:

    @palina

    Die Augsburger Allgemeine ist nicht Augsburg allein. Sie ist die Wichtigste Tageszeitung der Stadt weil viel Lokales und Umland darin steht.
    Bis vor ca. 5 Jahren habe ich vor allem die Wochenend Ausgabe so gut wie immer gelesen. Als ich gemerkt habe wie einseitig und völlig dem
    meanstream unreflektiert hinterher laufen war dann schluss damit. Und da bin ich sicher nicht der einzige, nicht nur wegen dem i-net wo man sich
    besser mit hintergründen Informieren kann haben die einen großen schwund am Abonenten.
    Die waren einmal mutiger bei den Berichten, davon ist kaum noch was übrig.

    Kunterbunt hat Recht wenn Niklas sagt, „WIR bekommen Aufmerksamkeit“.

    Liken

  7. jpr65 sagt:

    Ich kann Euch nur wieder warnen, seht euch alles und jeden selbst aus eurer eigenen Sicht an. An mir reiben sich hier ja auch so einige…

    Wer statt inhaltlicher Diskussion die Gegenpartei einfach abwürgen will, notfalls mit Gewalt oder Erpressung, ja, da ist der Fall klar. Aber das haben die Nazis doch früher auch so gemacht?? Aber die Nazis sind doch die anderen, sagen sie…

    Die Mächtigen, die im Hintergrund die Fäden ziehen, die machen das schon seit Jahrtausenden.

    Nicht alles ist so, wie es auf den ersten und zweiten Blick scheint. Da sind auch jede Menge Doppelagenten unterwegs. Solche, die als vermeintliche Lichtgestalten unterwegs sind, aber für die Mächtigen (Dunklen) spielen.

    Und dann gibt es noch die, die nur ihrem EGO folgen. Die kann man mit dem Verstand am leichtesten erkennen. Bei den anderen, da ist es schon schwieriger. Manchmal verraten sie sich, widersprechen sich, aber es gibt auch sehr gute Doppelagenten, die ihr Spiel (fast) perfekt spielen.

    Also, findet da Eure eigenen Ansichten. Ja, das ist sehr mühsam.

    Und natürlich gibt es da auch noch jede Menge Abstufungen und andere Möglichkeiten, warum jemand wissentlich oder auch unwissentlich die Unwahrheit verbreitet.

    ESO ein:

    Wer es schafft, – selbst – Infos den höheren Dimensionen zu abzufragen, der hat es leichter.
    Und wer einen aktiven Herzmageten hat, der wird es irgendwann einfach fühlen, wie hoch der Wahrheitsgehalt ist, der da verbreitet wird. Wahrheit schwingt hoch und fühlt sich angenehm an.

    Wie die Menschheit seit Jahrtausenden auch mittels schwarzer Magie kontrolliert wird, was der Unterschied zwischen weißer und schwarzer Magie ist und warum das alles heutzutage lächerlich wirkt, mit der Magie, das erklärt der folgende Artikel, den ich euch sehr ans Herz legen möchte:

    https://transinformation.net/wie-schwarze-magie-die-menschheit-kontrolliert

    Gefällt 1 Person

  8. Mujo sagt:

    @jpr65

    In vielen was du schreibst stimme ich dir zu. Nur zu schwarzer und weiser Magie ist ebenso Blödsinn wie die ereignisse der Welt in schwarz oder weis zu Unterteilen.
    Es gibt nur Magie. Nur wie ich sie einsetze dient es oder schadet es der Menschheit.

    Gefällt 2 Personen

  9. jpr65 sagt:

    @Mujo

    Die hinter der Magie stehende Absicht macht sie schwarz, weiß oder grau.

    So steht es auch im Artikel.

    Liken

  10. Die Zukunft der Grünen.

    aus: Die Zeitmaschine von H. G. Wells

    Liken

  11. Thom Ram sagt:

    LdT 18:36

    Prima Fundus, diese schöne wie sie oh nähre s zehne. Wieso nur fällt mir der Film „Matrix“ ein?

    Liken

  12. Mujo sagt:

    Aber Ludwig, wenn man den Film kennt weis man daß das Grüne Wunder erst nach den Super Gau und einen langen Winter kam.

    So lange überlebt keine heutige Grüne Idiologie. Du solltest da nicht soviel Angst verbreiten, die Menschen wollen noch gut einschlafen können.

    Liken

  13. Mujo, die Grünen kennen eine Abkürzung. Damit schaffen die sogar ein 100 m Lauf in 2 Sekunden.

    Liken

  14. Mujo sagt:

    Da müssen die Grünen schon die Zeit krümmen, oder eher mächtig verbiegen das es so schnell geht.
    Soviel traue ich die dann doch nicht zu. Vor allem wenn man den Technologischen Fortschritt der Autos am liebsten gegen Pferdekutschen eintauschen möchte. Wobei die Menge an CO2 was so ein Pferde Pfurz verursacht wird die Sache dann doch sehr bedenklich bei 40 Millionen Pferden allein in Deutschland die wir benötigen !!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: