bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'zimmer'

Schlagwort-Archive: zimmer

Eltern, Kind und Kinderstube 56. von 144 Perlen vor die Säue?

56. von 144 Alles was recht ist!

Eckehardnyk

1

Was recht ist soll recht bleiben; aber was ist recht? Was ist link? Ein linkes Ding? Offenbar hat das Etwas recht machen was mit Gut machen zu tun. Da kommt auch gleich das Wiedergutmachen hinzu.

2

Mit dem Guten hatten wir ja schon bemerkt, hat es so seine Bewandtnis: Es geht rasch vorüber. Es steckt in den Gelegenheiten oder die Chancen stecken in ihm. Es gehört Gefühl dazu, die passenden Möglichkeiten für das Gute zu bemerken. Außerdem gehört ein „glückliches Händchen“, die rechte Hand, dazu, auch wenn man Linkshänder ist. Wozu sagt man „Alles, was recht ist!“?

3

Bleiben wir doch in der Kinderstube. Dort herrscht gerade Chaos, weil nichts am rechten Ort zu sein scheint.

(mehr …)

Die gute Seite der Einquartierung von Immigranten in gute Berliner Hotels

Ich entnehme dem Schweizermagazin —> hier, dass der liebe Berliner Senat im Begriffe sei, für 10’000 Immigranten in Berliner Hotels Zimmer anzumieten.

Die Uebernachtung (das Zimmer?) koste schlappe fuffzig Euro. Ich quartiere im Geiste zwei Immigranten in ein Zimmer ein. Also 5000 Zimmer sind erforderlich, das sind pro Nacht 50 x 5000 = 250’000 Kröten, das werden dann in einem Monat 7,5 Millionen und pro Jahr 90 Millionen.

Denke ich mal in „hätte würde könnte“ – Kategorie, so hätten die geschätzten 5000 Berliner Obdachlosen schon lange 50 Kröten pro Tag bekommen können. Aber die hätten das Geld natürlich nur versoffen (meint wohl der gute Teutsche), indes die Immigranten, die werden im Hotel selbstverständlich freiwillig ihre Dienste anbieten, ihre Zimmer sauberhalten, in der Küche mithelfen und die Vorplätze wischen, das ist klar.

Lieber Leser.

Ich stelle die Meldung aus einem bestimmten Grunde ein, und ich bitte dich, das – besonders wenn du deutscher Abstammung bist – sorgfältig zu überprüfen und zu überdenken.  (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: