bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'soja'

Schlagwort-Archive: soja

Mexiko / Monsanto GMO – Soja / Sieg der Menschen

Zwar fressen immer noch 90% der US Bürger GMO Mais. Zwar importiert Mexiko immer noch von dieser heimtückischen Ware. Zwar werden in Mexiko immer noch 30% des Mais und Soja aus GMO – Un – Gut hochgezogen.

Doch zeigt das Beispiel,

dass erstens keineswegs alle Menschen Schlafschafe sind, schon gar nicht in so „unterentwickelten“ Ländern wie Mexiko,

dass sich Menschen mit ihrem Willen gegen die Macht der Geldlobby durchsetzen können,

dass es Juristen gibt, welche ihr eigenes Denken pflegen und ihre grosse Verantwortung wahrnehmen.

Die kleinen Feuerchen. All überall auf der Welt werden sie entzündet.

Wenn sich in Mexiko 15’000 Familien zusammentun, GMO Un-Gut ächten und rausschmeissen, so möchte ich das nicht mehr als kleines Feuerchen, sondern bereits als das Feuer eines Leuchtturmes bezeichnen. Leuchttürme geben Hoffnung und sie ermöglichen die Orientierung. (mehr …)

So wird es kommen 1

Gestern schrieb ich sinngemäss:

Die Polit-, Banken-, Wirtschafts- und Medien- Marionetten, all diese Zionistenknechte, welche aus Eigennutz am Unglück der Erde und der Menschheit arbeiten, sie werden von ihren Ledersesseln weggebeten, wenn die wütende Menge ihre Gebäude stürmen wird.

Luckyhans schrieb darauf eine Antwort, welche ich Wort für Wort unterschreibe, denn SO schreiten wir erfolgreich in Richtung bumi bahagia:

Wir fassen UNSERE ABSICHTEN klar und halten UNSEREN FOKUS unbeirrbar darauf.

thom ram dez2013

.

Luckyhans sagt dazu: 

Mir scheint nicht, daß es notwendig sein wird, mit diesem Gesocks sich noch auseinanderzusetzen. Das wird auch so nicht funktionieren – „Gebäude stürmen“ etc.

Sie werden sich dagegen zu schützen wissen – und solange es genug Schafe gibt, die immer noch glauben, daß sie Schäferhunde seien, wird auch Schutz für sie da sein.

Nein, eine tiefgehende Veränderung kann so nicht stattfinden.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: