bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Reisefreiheit'

Schlagwort-Archive: Reisefreiheit

Klartext – Lebensniveau

Wie bestimmt man das Lebensniveau, den allgemeinen Wohlstand?
Diverse Betrachtungsweisen von Ökonomen sind dazu meist wenig geeignet, denn sie spiegeln im Ergebnis stets genau das, was an Voraussetzungen und Randbedingungen „gesetzt“ wurde.
Aber mit den „richtigen“ Interpretationen desselben läßt sich wunderbar Propaganda betreiben, oder heute eben „strategische Kommunikation“.
Und nachdem wir uns hier bereits davon überzeugen konnten, daß der „Zusammenbruch“ des „Ostblocks“ eben keine Folge wirtschaftlichen Unvermögens oder Systemversagens der Planwirtschaft gewesen ist, sondern eine politisch gewollte Aktion bestimmter Kreise war, läßt sich auf viele andere Aspekte mit ideologisch ungetrübtem Blick schauen…

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 24. September 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Unerwartete Offenheit eines amerikanischen Professors: „In der UdSSR lebte man besser als die Amerikaner“

09. September 2017

Professor Sergej Lopatnikow, heute in den VSA lebend und im Zentrum für Komposit-Materialien der Universität von Delaware tätig, befaßt sich in seiner Freizeit mit der Enthüllung der Propaganda-Mythen über die Sowjetunion.
Zum Beispiel ist er bereit, anhand von Zahlen nachzuweisen, daß das Lebensniveau der Sowjetmenschen in den 1980er Jahren gleich und in einigem sogar höher war als bei 80% der heutigen Amerikaner.

(mehr …)

Marionetten in Angst

Seit der Aufdeckung der umfassenden und allseitigen NSA-Spionage in der gesamten Verwaltungsorganisation Bundesrepublik müssen sich doch alle ehemaligen Stasi-Mitarbeiter total verarscht vorkommen, daß sie von fast allen Leuten nach wie vor als „böse Buben“ angesehen werden, während diejenigen, die viel Schlimmeres schon jahrelang betreiben, zumindest für die offizielle Propaganda immernoch die „Freunde und Beschützer“ sind.

Aber nun kommt es auch auf anderen Gebieten schlimmer als seinerzeit. Denn viele ehemalige DDR-Bürger waren damals hauptsächlich wegen der Reisefreiheit auf die Straße gegangen gegen die SED-Diktatur. Nun wird diese einzige wirklich reale, errungene Freiheit durch die VSA-hörige Merkel-Administration auch noch still und heimlich abgeschafft.
Man beachte bitte auch die windelweichen Formulierungen, mit denen eine Grundfreiheit hier gnadenlos und vollständig abgeschafft wird.

Wer also immer noch nicht erkannt hat, wo wir uns hier befinden, der wird es wohl in diesem Leben auch nicht mehr packen…
———————–

Interessanter Gesetzesentwurf: Entziehung des Personalausweises

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: