bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Ludwig'

Schlagwort-Archive: Ludwig

Ludwig Hirsch – I lieg am Ruckn

(Ludwig der Träumer) Heute pflegt auch LdT seine (temporäre)  Depre. Sie kann befreiend wirken, wenn man erkennt daß alles ein Ende hat – oder könnte. Anlaß war eine Begegnung der enttäuschenden Art. Die kurze aber heftige Diskussion mit einem Professor den ich früher für seine knallharte politische Analyse schätze, haute mich aus den Socken. Meine Gedanken zu Corona ballerte er in die Nazi-Ecke. Hatte ich mir doch angemaßt, er möchte impfkritische Stimmen widerlegen.

Trost, wo bist du geblieben? Ludwig Hirsch – mein Namensvetter hat ihn auf seine geniale Art beschrieben.

Wir sehen uns wieder lieber Ludwig in der Welt die der Schöpfer für uns erschaffen hat – ohne Pfaffen und Politiker. Versprochen.

Träumers Einwürfe

Unser träumender Ludwig hat da so einiges in den Postkasten eingeworfen, und weil da vielleicht nicht jeder reinschaut, und weil da immer wieder Neues reinkommt, so daß das bisherige kaum noch zu sehen ist, sollen hier einige seiner Einwürfe mal in ihrer Originalform „gesichert“ werden.
Luckyhans, 18.8.004
—————————

Ludwig lernt nix aus der Geschichte. Oder doch? Hat er inzwischen für sich festgestellt, daß das Kleben an Vergangenheit mit der Forderung der Vergangenheitsbewältigung ihm nur schadet. Er lebt im Jetzt und prüft das heute noch vorhandene Fundament der Vergangenheit auf seine Tragfähigkeit in der Gegenwart. Das, was ist, nutzen und nicht das alte Fundament verbiegen wollen im Sinne von Umdeutung – „Was wäre, wenn das alte Fundament nicht von den Römern, sondern ausschließlich von den Atlantern, Wikinger oder eine sonstige wilde Horde gebaut worden wäre? Wäre das heute besser für seinen Lebensstandard? Alles alte, das nicht mehr im Jetzt ist, hat seine Schuldigkeit (das blödsinnigste meiner Worte. Aber dennoch für den Normalo verständlich)

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: