bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'lolita insel'

Schlagwort-Archive: lolita insel

Epsteins Komplizin ist in Haft

Herr Prinz Andrew habe oft betont, dass er weniger sich mit Herrn Epstein, öfter mit dessen Bekannten oder Freundin, was weiss ich, Frau Ghislaine Maxwell  sich getroffen, und enger mit ihr verbunden sich gefühlt habe.  Es wird ihm zum Fallstrick werden.

Die liebe Frau Maxwell, so ich richtig informiert bin, war Zuhälterin Minderjähriger für das schöne Projekt Lolita-Insel, dortens sich VIPS hergelockter oder hergezwungerer, Genaues weiss ich nicht, Minderjähriger bedienen konnten. Allerdings dabei heimlich gefilmt, auf dass gefuckt habende Schwanzträger VIPs, welche eine Macht-Leiterstufe höher standen als auf der Herr Epstein sich sonnte, kalt erpressbar gemacht wurden. Mit Erfolg, wenn ich so höre, sehe und erlebe, was gewisse VIPs Leute in Machtpositionen von sich geben und Menschenverachtendes anzuordnen sich veranlasst fühlen. (mehr …)

Kindesfolter / Erpressbare Spitzenleute

Mit „Spitzenleuten“ meine ich hier nicht die, welche im Hintergrund über das Geschick der Kreaturen auf unserer Erde bestimmen, seit Jahrhunderttausenden, ich meine deren Marionetten, also Juristen an hohen Gerichten, Leitende Leute in grossen Firmen, Chefredaktoren grosser Klopapiere, Chefs in TV und natürlich poli Ticker, welche schön immer von gesundem Wachstum und von Frieden plaudern, dabei Bomben schmeissen lassen und das eigene Land an die Wand fahren.

„Kindesfolter“ beinhaltet für mich das ganze Spektrum, angefangen vom kleinen Uebergriff, der dem Kinde peinlich ist und es in seiner gesunden Entwickelung stört bis hin zu den unaussprechbaren, mit höchster Raffinesse erdachten psychischen und physischen Folterungen, dazu erdacht, Folterer und Zuschauer anzukicken und ihnen ihre wichtige Nahrung zu schaffen: Angst. Die panische Angst der Kinder.

.

Dass Kinder entführt oder und gezüchtet werden für das Unaussprechliche, das ist mir seit vielen Jahren bekannt.

Vor vielleicht einem Jahr jedoch geschah wiederholt etwas mich sehr Irritierendes. Was wo wie kommt das zustande, fragte ich mich.  (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: