bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Schulterschluss

Januar 11 / David Icke

Januar 11, das heißt für etwas Zurückgebliebene Januar 2023.

https://www.kla.tv/24894?autoplay=true

beispielhaft hervorragend klar Deutsch synchronisiert ausgesprochene An- und Einsichten des Weisen David Icke.

Der Fragesteller ebenfalls vitaler Klardenker.

Ich verrate nichts. Klicke an, so wie ich es getan habe, ohne zu wissen, was da kommen wird. Du wirst nicht mehr loskommen.

https://www.kla.tv/24894?autoplay=true

TRV, 04.02.11

.

„Sanktion“ / Wortsinnverdrehung

„Sanktion“ sowie „sanktionieren“ wohnt inne der lateinische Wortstamm „Sanctus“.

„Sanctus“ hatte die Bedeutung „heilig“. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Ein jedes einzelne Mal, wenn ich von heutigen „Sanktionen“ höre oder lese, sträuben sich meine Sprach-Haare.

Warum.

Darum. Beispiel:

(mehr …)

„Es ist nie richtig, einen Menschen vereinsamt sterben zu lassen“ / Bekenntnisse eines deutschen Polizisten

„Bekenntnisse eines vom Dienst suspensierten deutschen Polizisten„, so eigentlich müßte der Titel lauten.

(mehr …)

Jänner 2023 / Michael Ballweg

In der Szene wurde Michael Ballwegs Redlichkeit in Frage gestellt. Ich konnte dem nichts abgewinnen.

Ich skizziere indes hier kurz eine Extremvorstellung.

(mehr …)

Valery Pyakin / Deutschlands globale Bedeutung

.

Acht Minuten Geschichts-Konzentrat, welches an den Universitäten nicht gelehrt wird.

Sind Russland und Deutschland gesunde und verbündete Staaten, wirkt das stabilisierend auf ganz Europa und Zentralasien.

Aus diesem Grunde hat MAN seit Jahrhunderten alles getan, die beiden Völker zu schwächen und gegeneinander aufzuhetzen.

Der schiller’sche Geist überlebt, ebenso das deutsche Volk. Es wird ein eigenständiger deutscher Staat entstehen.

TRV.12.01.11

(mehr …)

Samstag, den 14.01.2023 / Möhrlehof / HUMISAL-Wahrheitssturm!!!

Jetzt wird gehandelt.

Jahrelang haben wir das Gelände in Augenschein genommen, außen wie innen. Wir kennen es hinreichend.

Jetzt wird gehandelt.

Wir kämpfen nicht gegen. Wir kämpfen für. Wir kämpfen für die heiligen Feuer Wahrheit, Friede, Gerechtigkeit, Redlichkeit, glückliche Natur; Wir schlagen Breschen in die alten Mauern, auf daß die heilige göttliche Liebe sich ausgieße und verbreite bis hin in die hintersten Winkel unseres Wesens und Seins.

Jetzt wird gehandelt,

nämlich hier, auf dem Möhrle-Bio-Hof:

(mehr …)

10/11 / 2022/2023 / Hallo, so da jemand ist…

…so da jemand ist, und ich nehme an, daß mehr als nur jemand, also mehr als nur einer hier ist, so hebe ich nun an zu meiner Eurer Festrede, trotz meiner etwas reduzierten Vitalität.

.

Laß uns anheben, in die Augen schauen und zuprosten.

(mehr …)

Bolivien / Die wundervolle Ansprache des David Choquehuanca

Heute ist ein würdiger Tag, der Tag der Wintersonnenwende, um die würdige Rede des bolivianischen Vizepräsidenten David Choquehuanca in Erinnerung zu rufen.

(mehr …)

NATO rennt an / Bär tilgt

Schweineteure Geräte werden erzeugt. Die schweineteuren Geräte werden unter kirrem Aufwand, verbunden mit kirren Kosten, gegenseitig vernichtet.

Gans am Rande: Wie Fußball. Zweimal Elfe behindern sich gegenseitig unter Aufbietung aller Kräfte. Vielleicht nicht nur ganz am Rande. Wer darüber nachdenken will, der tue es 🙂

Kali Yuga pur.

Männer in Uniformen, die schweineteuren Geräte bedienend, sie schießen sich gegenseitig ab.

Männer schießen Männer ab, welche sie nicht kennen.

Würden sie sich begegnen in Zivil in guter Kneipe, freundlich miteinander sie umgingen, vielleicht gar enge Freunde würden sie.

Nö. Sie schießen sich gegenseitig ab.

Kali Yuga pur.

.

Ich meine, in der Ukraine stehen die Verluste „Deep State gesteuerte Ukraine“ zu „Bär“ in Sachen „Getötete Menschen“ und in Sache „vernichtetes sauteures Material“ 10:1, eher 20:1.

(mehr …)

Ein Wort zu unseren Not lindernden Hilfestellungen auf Bali

Hilfestellung ist ein lebenskundlich gewichtiges Thema.

Helikoptereltern, sie schaden ihren Kindern. Sie verweigern ihren Kindern die Erfahrung, durch eigenständiges Handeln angestrebte Ziele erreichen zu können, sie machen ihre Kinder zu Waschlappen, anstatt ihnen zu ermöglichen, sich zu eigenständigen und eigenverantwortlichen Erwachsenen entwickeln zu können, indem sie 76 Male die Treppenstufe zu erkraxeln vergeblich versuchen, beim 77. Male die Stufe erklimmen und damit gelernt haben, daß sich Anstrengung wohl lohnen kann. Eltern, welche das Kind hinaufheben nach erstem vergeblichen Versuch, sie wirken destruktiv.

(mehr …)

Freie Meinungsäußerung, Transparenz, Zensur / Donald Johannes Trump startet durch

Er sagt: „Wenn ich Präsident sein werde, dann werde ich……“

Die nächsten Wahlen sind in 23 Monaten. Dazu passt seine Formulierung nicht. Ich nehme sie als Zeichen dafür, daß das Joe Biden-Theater innert Wochen, höchstens innert weniger Monate aufgelöst und Trump eingesetzt werden wird.

Sieben Minuten, deutsche Untertitel.

Thom Ram, 16.12.10

.

Text zum Video:

Trump kündigt Pläne zum Schutz der freien Meinungsäußerung an und fordert eine „Digital Bill of Rights“.

Das ist es, was die Trump-Basis fordert. Rechenschaftspflicht. Anerkennung der Massenkriminalität und des unethischen Verhaltens von Twitter und Big Tech.

Trump spricht die Zensur, die Ausbeutung von Kindern und die Unterwanderung von Big Tech durch staatliche Geheimdienste an.

Das ist es, was die Menschen wollen. Sie wollen eine transparente und durchsetzungsfähige Führung, damit sie darauf vertrauen können, dass etwas unternommen wird, um die Perversion unserer Gesellschaft zu korrigieren.

.

https://t.me/ThomRamBali/14037

Falls der Link nicht funktionieren sollte, dann könnte es sein, daß Du Dein telegram zuerst schließen und ihn danach ein zweites Mal betätigen mußt. Bei mir ist es so…

Oder vielleicht gelangst Du zur Quelle, ich hier in Indonesien nicht:

https://truthsocial.com/users/realDonaldTrump/statuses/109518990392565381

.

.

Der Untergang der demokratischen Republik Deutschland wurde am 07.12.10 (2022) erfolgreich verhindert.

Gestern sind – so ich richtig gelesen habe – 53 die freie deutsche demokratische Republik Deutschland per Komplott schwerst gefährdende Individuen entweder behausdurchsucht, oder aber vernünftigerweise sicherheitshalber in U-Haft überführt worden.

(mehr …)

Alicia Kusumitra / Erstmals kommen Erdhüter aus aller Welt online zusammen

Ich möchte darauf aufmerksam machen. Fühle bitte eigenverantwortlich hinein. Dank an Sam für die Eingabe.

Thom Ram, 05.12.10

(mehr …)

Hilfestellungen in Bali / Zwei Fallbeispiele

Thommy, arbeitslos, 22, der Älteste von Ira – Stammleser kennen ihn, er hatte schwere Probleme gehabt, dank Spenden lebt er noch – Thommy hat der letzten Wochen einen Warung eingerichtet.

Warung, das ist ein einfacher Essladen mit Einheimischenkost. Die volle Mahlzeit etwa 1 Euro.

Le voilà 🙂

Boss Thommy in schwarz, vorne Geschwisterchen Aby, hinten Schwester Ratuli.

(mehr …)

Globalisten – Patrioten / Vampire – Samariter / Valeriy Pyakin

…und noch mehr geht er in die Vollen. Analog zu Vladimir Putins heute offentextlichen Reden nennt auch Valeriy Pyakin heute, auch im Unterschied zu früher, Roß und Reiter beim Namen.

(mehr …)

Bali / Nenek (Omi) liegt im Sterben

Die Meisten nicht ganz Jungen auf bb hatten schon eine liebe Omi, welche im Sterben lag.

(mehr …)

Essay / Les jeux sont faits

„Les jeux sont faits“ – so fühle ich die erdenweite Situation.

(mehr …)

Valdai 2022 / Wladimir Putins Ansprache

Thomas Röpers Übersetzung der Rede von Wladimir Putin auf Deutsch schafft immenses Verdienst. Danke,Thomas Röper, Freund im Geiste!

.

Die Zeiten, da Putin diplomatisch höflich verschlüßelt Kritik und Bitten andeutete, sie sind endgültig vorbei. Er nennt Roß und Reiter beim Namen, unterscheidet dabei klipp und klar zwischen – meine Ausdrucksweise – Vampir und gewöhnlichem Manne, zwischen dem einen und den 99 Prozenten. Allen Völkern erdenweit bietet er die brüderliche Hand, malt mit Feuerschrift Grundsätze menschenwürdig friedlich prosperierenden Zusammenlebens an die Wand, und messerscharf geht er mit dem einen Prozent ins Gericht.

Vorhang auf

für Thomas Röpers kurze Einleitung und für Putins Ansprache.

Thom Ram, 28.10.10

(mehr …)

Die Neue Zeit / So sieht sie aus

Eine Schrift von Lothar Schalkowski (auf bb healinghelp). Durch, durch und durch das, was ich „konstruktiv kreativ“ nenne, ein Schatz an Einsichten und Wegweisern. Danke, Lothar, danke!

Thom Ram, 25.10.10

(mehr …)

Zähne in Indonesien

Iras Kinder hatten bereits Zahnoperationen derer Art: War nur noch Zahnstummel, um die Sache zu bereinigen bedurfte es der Operationen, gottverd schweineteuer, um die 500€.

Mittlerweileile so gehandhabt. Patient leidet tierisch. OP. Spender, zusammen mit mir bezahlten.

Damit ist Schluß.

Spenden fließen spärlicher. Meine konnt ohs sind zusammengenommen geschrumpft auf 200 Kröten. Zusätzlich hab ich Krededit aufnehmen müssen 4000, da mich die hochwohllöbliche Immigreeschen Indonesia über den Tisch gezogen hat, heißt, ich bin unter null platt, was die Vieh nan zen anbelangt.

(mehr …)

Es gibt auch Po Sie tief

Positive Nachrichten, gesammelt von Mario Walz.

TRV, 19.10.10

(mehr …)

Pubertätsblocker = Kastration mittels Chemie

Dieser Mann, Arzt, er explodiert. Er explodiert zu recht. Was MAN Kindern via genderistischem Pubertätsblocker antut, das spottet jeder Beschreibung.

(mehr …)

Putin im Kreuzfeuer einer Vernagelten

Interview von 06 (2018). Körpersprache zeigt immer die Wahrheit, die beiden mögen sich. Das machte Putin die Sache wohl etwas leichter….oder aber noch schwerer.

(mehr …)

Ukraine / Der Bär hatte die Wahl

Der Bär hätte tatenlos zuschauen können, wie Kiew weiterhin bombige Liebesgrüße auf zivile Anlagen, auf Zivilisten im Donbass niedergehen läßt (mit bis Dato 14’000 Todesopfern), er hätte Gewehr bei Fuß es geschehen lassen können, daß die NATO sich auf der Fußmatte vor seiner Höhle endgültig einnistet.

Längst hatte er anders entschieden, nur wollten es die Toren nicht merken.

(mehr …)

Ein Bericht über die Durchführung des Referendums in Donbass, Saporoschje und Cherson

Purer Journalismus. Schnörkelloser Rapport des Gesehenen und des Gehörten.

Fazit: Feststimmung! Und dies, obschon (oder gerade weil!) jederzeit Bomben von ukrainischen Brüdern einschlagen können.

Thom Ram, 29.09.10

(mehr …)

Das neue goldene Zeitalter ist nicht aufzuhalten

Autor: Lothar Schalkowski

Nur die Wahrheit kann die Menschen frei machen, deshalb wird sie von den Mächtigen gefürchtet und mit Bergen von Lügen bedeckt gehalten.

Da der Mensch es ist, nur der Mensch, der die Evolution vorantreibt, müssen wir uns befreien, um bessere Bedingungen zu erschaffen. Wir müssen lernen, kreativ und selbstbewusst zu denken und nicht mehr Werkzeug von gewissen- und ehrlosen Vordenkern zu sein. Wir werden in ein höheres Bewusstsein hineinwachsen und erkennen, dass wir die Schöpfer sind – unserer eigenen und der Zustände der Welt.

(mehr …)

24.09.10 / Kai Orak: Schwabs Great Reset? / TRV: Schwabs Great Reset plus?

Der 24.09.10 (2022) wurde von verschiedenen Seiten als Tag angekündigt, analog zu 9/11, da „jeder Mensch sich daran erinnern werde, wo er sich damals aufgehalten hat“.

Für Leser, welche kein telegram führen, fasse ich Kai’s Vermutung/Vision zusammen.

Kai übersetzt „reset“, auf den ersten Blick sprachlich nicht korrekt, nämlich mit „löschen“. Nun…das Löschen, was Kai meint, das hätte wahren „Reset“ zur Folge, nämlich das Zurücksetzen der Menschheit in die Steinzeit.

Wie das?

Kai’s Vision, und Kai betont, er werde Gott danken, sollte er sich gründlichst irren, Kai’s Vision ist im großen Zuge denkbar einfach:

Das herrschende Gesindel setzt den gesamten elektronischen Datenverkehr erdenweit aus. Nichts läuft mehr, nicht Dein Lapi, nicht Dein Händi, nicht die Benzinstation, nicht Lidl, nicht Aldi, nicht die Industrien, nicht, nicht nichts mehr läuft, denn heute hängt alles am erdenweiten Netz. Ist das weg, dann gute Nacht. Kein Strom. Kein Wasser. Kein nichts.

Wozu das?

(mehr …)

Tabula Rasa in der Ukraine? / Tabula Rasa erdenweit?

Es geht ein Raunen durch die Wälder. Im letzten Viertel dieses Monats September 10 (2022) könnte exorbitant Großes über die Bühne gehen, so wird geflüstert. Da und dort wird Konkretes gemunkelt. Der Vatikan, sonst immer mit Anlässen proppenvoll ausgebucht, seine Agenda steht ab 24. September leer. Erdenberühmte Musiker haben für die fraglichen Wochen ihre Termine abgesagt – soweit Nachprüfbares, wahrlich auffällig genug um ins Grübeln zu verfallen.

(mehr …)

Beobachten / Die Macht des Gedankens

Beobachten und Denken sind konträr.

A Beobachten

Ich war Zeuge einer schrecklichen Tat. Ich habe die schreckliche Tat beobachtet, und ich erzähle sie Freunden. Weitere solch schreckliche Taten dräuen. Punkt.

B Denken

Ich male mir aus eine schreckliche Tat. Ich denke sie. Punkt.

(mehr …)

Wohin denn soll die Reise gehen

Was ich denke, das wird in 3D manifest. Was Viele denken, das wird in 3D manifest erst recht.

Dies sei unbewiesenes Dogma, kann einer sagen. Er wird sagen, er habe sich immer Reichtum gewünscht und sei immer noch arm, Gesundheit gewünscht und sei immer noch krank.

Wer so denkt, der blättere weiter, weiterlesen wäre überflüssig. Ist in Ordnung.

Der Tatsachen sind Zweierlei.

(mehr …)

Deutschland / Eines der „Kleinen Feuer“

Heute erreichte mich der Bericht einer deutschen Familie. Ich möchte Dich, guter Leser, daran teilhaben lassen.

(mehr …)

Drei Briefe von Michael Ballweg

Jeder hier weiß es. Michael Ballweg sitzt in U-Haft. Nicht jeder weiß es, sein gesamtes Vermögen, inklusive Kleinigkeiten wie sein PW wurden beschlagnahmt, Tresore geleert, sämtliche Elektronik nicht nur von ihm sondern auch von seinen Mitarbeitern konfisziert. Man beließ ihm 300 Euro, das war es.

Er bleibt in Gelassenheit und Zuversicht. Wahrer Mensch, wahrer Mann.

(mehr …)

Vom Saulus zum Paulus / Wie der persönliche Besuch im Donbass die Sicht einer pro-westlichen Aktivistin verändert hat

Wer West MSM und West poli Tickern Glauben schenkt, der weiß die für ihn pure Wahrheit, nämlich, auf das Wesentliche heruntergebrochen: Putins Russland ist brutal in die Ukraine eingefallen um das Land zu vereinnahmen. Die Ukraine bedarf dringlichst der militärischen Hilfe

Die russische „pro westliche“ Aktivistin Maria hatte in dieser Vorstellung gelebt und dafür gekämpft, daß „Russland zurückgebunden“ und „der Ukraine“ geholfen werden möge.

Sie wurde eingeladen, einen Augenschein zu nehmen vor Ort, im Donbass. Sie nahm das Angebot an – vermutlich in der Erwartung, ihr Weltbild werde bestätigt werden – doch sie nahm es an, das Angebot.

Ihr Weltbild brach zusammen. Ein brutaler Vorgang, wenn das innert lediglich zehn Tagen geschieht. Und Maria ist unendlich dankbar, daß ihr die Augen geöffnet worden sind.

(mehr …)

Wie kann ich mich, wie können wir uns retten? / Gemeinschaften…

…gründen?

Uwe Burka weist in den ersten 2 Minuten des Videos er auf den zentralen Punkt. Wer Gemeinschaft sucht, um sich zu retten, wird auf Leut stoßen mit derselben Absicht, sie wollen sich retten. Mit dieser Grundeinstellung ist es unmöglich, fruchtbar gewinnbringend zusammenzuwirken. Der Versuch wird scheitern.

Fruchtbare Gemeinschaft entsteht, wenn der Mensch sich fragt: Was kann ich für Dich, für die Gemeinschaft, für das Dorf, für das Land, für für für tun?

Ich erinnere in diesem Zusammenhange an das Wildganssystem von Hans Steinle alias Ohnweg!

Thom Ram, 24.08.10

.

Coco Tache 9060 Abonnenten

Unsere Erde schreit regelrecht nach Veränderung. Doch was können wir konkret tun, um diese Veränderung herbeizuleiten?

(mehr …)

Alexander Quade / Frag uns doch!

Ich hatte Alexander Quade in meiner etwas zurückliegenden Bloggerzeit für einen ausgezeichneten Aufklärer gehalten. Später stieß mir auf, daß er um das Thema „in der BRiD herrschen die SHAEF-Gesetze“ einen Bogen machte und gewann dadurch die Überzeugung, er sei hervorragend agierender Gatekeeper.

Heute, neugierig, was er zum Weltgeschehen meint, tauchte ich in seine Sendung von gestern, 21.08. ein, und wie vor Jahren faszinierte mich seine Rede, manches für mich Interessante äußert er. Doch dann spulte ich vor bis 1:00:00 und wurde freudigst! überrumpelt!

Klicke an, gehe auf 1:04:00!!!

Nix Gatekeeper! Er nennt Roß und Reiter beim Namen! Volle Kanne!

(mehr …)

Folge deiner Seele, sie kennt den Weg

von Angela, 21.08. 2022 ( Titel kurz nach der Veröffentlichung geändert, da ich ihn schon einmal benutzt habe…. )

Es ist schön, hier oft zu lesen, dass neue Projekte verwirklicht werden, dass Menschen das umsetzen, wovon sie zutiefst überzeugt sind.
So vieles wurde schon über die Notwendigkeit einer Veränderung im Leben der Menschheit und der Gesellschaft geschrieben und gesprochen. Worte können Bewusstsein erschaffen, wenn sie dazu verhelfen, das Wesentliche zu erkennen und dann auch zu leben.

(mehr …)

Der große Wandel / Die besondere Rolle Russlands

Ein Mammut-Artikel, erschienen im National-Journal, breit gefächert, tief schürfend, für Mainstream-Geschliffenen von A bis Z Botschaften von einer anderen Welt, anderseits Sicht erweiternd auch für gründlich Informierten.

Danke, Ihr unermüdlichen Autoren!

TRV, 18.08.10

Gegen diese Menschenperversionen zur Menschenvernichtung kämpft Putin an
Russland – Bewahrer von Byzanz, Bewahrer des authentischen Europa
„Der Westen hat das Menschentöten kultiviert“, so ein Presse-Insider
Die Globalisten schämen sich nicht, Reibach mit dem Tod zu machen
Der EU/BRD-Zusammenbruch macht Russland zum strahlenden Weltsieger
… und gerade formiert sich das größte Militärbündnis der Welt gegen den Westen
Abbas stellt Scholz im Kanzleramt bloß – überall entrücktes Holocaust-Geschrei
Das Plandemie-Todesprogramm stürzt ab
Trumps Amerika und der BRD-Wutherbst

.

Ärztin der Volksmiliz Lugansk / „Das sind alles Floristen!“

Welche Wohltat, der Rede dieser Frau zu lauschen. Mitten im Krieg, zwischen Bombeneinschlägen, immer wieder an Leib und Leben bedroht, ist es für sie fraglos: Ich diene, ich stelle mein Können in den Dienst Verwundeter.

Ein großer Mensch offenen Herzens. Solche Wesen weben das Neue Zeitalter. Laß uns mithalten, pflegen wir unsere innere Ruhe und unsere göttliche Stärke. Das Tun im Außen ergibt sich von selber.

Thom Ram, 08.08.10

(mehr …)

Historische Rede in Berlin / Ernst Wolff

Brandrede vom 01.08.10( 2022). Äusserst beherzt und mutig. Solche Männer brauchen wir. Ich ziehe tief meinen Hut.

TRV, 07.08.10

(mehr …)

Friedenszug nach Moskau

Genial. Genau Solches brauchen wir heute, und dies dringlich. Christoph Hörstel, in Hochform, er organisiert einen Eisenbahnzug, belegt mit Friedenskämpfern aus allen Herren Ländern Europas, ohne Fahnengeschwenke, ohne Parolengeschrei, Zeichen setzen wollend: Hallo. Wir gewöhnlichen Europäer, wir respektieren, schätzen, ehren euch, Russen, und wir sind uns im Klaren darüber, daß Eure Intervention in der Ukraine unumgänglich notwändig ist, um ……. um was? ich sage es so: Um einen der letzt durchschlagenden Erfolg derer zu verhindern, welche die Menschheit schon weitgehend versklavt haben, welche die Menschheit als Dienstvieh betrachtet.

Ich bin erst bei Minute 30. Bis dahin unterschreibe ich ein jedes Wort von Christoph Hörstel mit Herzensblut.

Sergey, danke für das Interview. Christoph, danke für Dein mutiges Wirken.

Thom Ram, traditionell gefeiert als Geburtstag der Eidgenossenschaft, nämlich 1.August im Jahre 10 der Neuen Zeitrechnung.

(mehr …)

Haie / Unsere Freunde? / Unsere Bein-Abbeisser?

Ich hatte der Jahre die Gelegenheit, Haie zu beobachten. Nusa Dua, Bali. Sandstrand. Bucht. Und bei Flut, da waren gelegentlich Haie, länge bei 1,5 Metern.

Die Frage, die sich mir stellte…hmm, eigentlich hätte ich schwimmen wollen. Was passiert, wenn ich hier ins Wasser mich begebe, mitten in den Schwarm. Gut und gerne waren da deren Zwanzig und mehr.

Ich ging nicht schwimmen. Zwar ist mir bewusst, daß mir nichts Böses angetan worden wäre, hätte ich denn Vertrauen in die „Nichtbeißlust“ der eleganten Wesen gehabt, reines Vertrauen, doch dies Vertrauen brachte ich nicht auf. Ich ging schwimmen nicht.

Nun stelle ich vor eine Frau, welche definitiv weiter in ihrer Lebensweisheit ist als ich es bin. Sie taucht und lässt sich umschwimmen von Haien der 3 Meter Längeklasse; schätze, solch Hai könnte einen Arm der Frau mit Zack durchbeißen. Dann wär‘ da Blut und alle würden verrückt vor Fressgier, die Haie. Letzteres, so meine ich, trifft zu, denn auch Haie sind Menschen, sorry, denn auch Haie sind Haie.

Also was macht diese Frau.

(mehr …)

Neues Geldsystem / TRV / Teil 2

Voraussetzung für die Schaffung des neuen Geldsystems NGS ist eine kritische Masse unter der Bevölkerung, welche die Idee grundsätzlich bejaht und befeuert. Die kritische Masse liegt bei 3%.

Zur Veranschaulichung: In einem Dörfchen mit 1000 Seelen sind das 30 helle Köpfe, in der Schweiz (8Mio.) derer 240’000, in Deutschland 2,4 Millionen. Das ist nicht nichts, wie man spontan meinen könnte.

Ich berufe einen Rat ein, den Rat der 14, R14.

(mehr …)

Freiheit für Michael Ballweg / Freidenken

„Freidenken“ ist doppeldeutig. „frei denken“ wie auch „(sich) freidenken“. Gefällt mir Gans gar optimal 🙂

Ich habe das Vid so kommentiert:

(mehr …)

USA / Guidestones / Abtreibung / CO2 / Waffenbesitz

Vier gute Nachrichten. Sie setzen Zeichen, geben die Richtung vor.

Zuerst die Guidestones. Schaut, schaut her.

(mehr …)

Auszug aus „Was Du nicht wissen sollst“ / Die armen Russen

Jeder auch nur Halbgebildete weiß es. Die russische Bevölkerung ist materiell arm dran, jedenfalls ärmer auch als zum Beispiel der griechische Durchschnitt, nicht zu reden von Franzosen oder Deutschen gar.

Jetzt, guter Leser, hole erst mal tief Luft und wage es, auf Minute 38 zu springen. Ich wette ein dick fettes Bier, daß nur einer von zehn unserer Leser gewusst hatte, was Thomas Röper von der staatlichen Unterstützung russischer Familien zu berichten weiß!!!

(mehr …)

Erdengeschehen / Nur für Verrückte,

oder aber eben für nicht verrückt Gebliebene.

(mehr …)

V-AIDS in Verbindung mit der „Impfung“ / Düsseldorfer Kanzlei berät Opfer

Guter Leser, Du liesest hier, was die Spritze betrifft, Dir längst Bekanntes. Ich bin indes hoch erfreut darüber, und ich meine, Dich ebenso wird es erfreuen, daß es eine Kanzlei (Rogert U. Ulbrich) gibt, welche Spritz-Schäden juristisch akribisch aufarbeitet. Da tut sich offenbar nicht nur nichts, wie meiner Einer gelegentlich meint, da sind noch Leut mit Herz und Eiern!!!

Es erstaunt mich nicht und entsetzt mich doch einmal mehr, daß offenbar die, welche Bescheid wissen müßten, nämlich sogenannte Ärzte, vom Covid-„Impf“-spritzen-tuten-blasen keine Ahnung zu haben scheinen, und dies nach 27 (siebenundzwanzig) Monaten Vorlaufzeit, während der sie sich über Inhaltsstoffe sowie über Sinn und Zweck der Spritze hätten kundig machen können.

Tokters, welche getestet und gespritzt haben, gehört die Lizenz entzogen. Sie haben sich lernunwillig, lernunfähig, strunzdummdumpfgutgläubig verhalten. Zusätzlich schulden sie Geschädigten und Angehörigen von – wissentlich oder unwissentlich, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht – Ermordeten Entgelt.

(mehr …)

Postkasten 41

Geht es Dir auch so? Die Zeiten rasen, was zum Beispiel den Postkasten betrifft, so habe ich das Gefühl, all Pott wieder einen neuen zimmern zu müßen. .Nun, es ist Erbsenarbeit, doch erledige ich sie gerne, da die Postkästen kontinuierlich vor guten Geistesblitzen sowie interessanten An-, Aus- und Einsichten- strotzen.

Neuleser:

Im Postkasten bist Du in Deiner Themenwahl absolut frei.

Im Postkasten setze vor die URL von Videos ein beliebiges Zeichen, ohne Leerschlag, damit das Vid-Bild nicht aufpoppt. Also zum Beispiel so:

#http://www…….

Grund: Aufgepoppte Videos fressen Bytes daß es kracht, überlasten den Kommentarstrang.

Lieb wacker tapfer gut Leut, wir machen weiter,

lasst uns dabei singen heiter 🙂

Zu den Postkästen 1-40 geht es hier lang.

Euer Thom Ram, 17.06.10

.

„Wir sollten Denkfabriken gründen“

Für mich ist Dr. Heiko Schöning eine der Top-Ausnahme-Erscheinungen. Welch Wissen, Klugheit, Weisheit und feurige Gelassenheit vereinigt dieser Kämpfer in sich! Wahrer Mann und Mensch, wahrer Mensch und Mann.

Großer Herzensdank für Dein Leben und Wirken, Heiko!

Thom Ram, 14.06.10

Hier im Gespräch mit unserem kundigen Rüdiger Lenz; Eine dichte Lehrstunde sowohl für Anfänger wie auch für weit Fortgeschrittene.

(mehr …)

Hubert Möhrle

Sagenhaft weiser Mann. Konzentrat beginnt bei Minute 30. Bitte höre hinein. Weiter verbreiten wäre in meinem Sinne.

Kostprobe, Zitat:

„Die ganze Welt muß Deutschland an die Wand klatschen.“

Warum weshalb und wozu? Huberts Antwort leuchtet mir ein.

Thom Ram, 27.05.10

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: