bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Froh und frei

Der BRD-Schwindel hört auf / Die letzte Volksbotschaft Nrs. 18/19

Der BRD-Schwindel hört auf?

Ich gratuliere mir zum Titel. Mich selber überraschend gestaltet er sich doppeldeutig.

A) Der schwergewichtige, in bestem Sinne wirkende Blog „Der BRD – Schwindel“ wird seine Pforten schliessen. Wer Beiträge sichern möchte, muss es bis zum 30. April tun. Danach ist Schluss.

Nein, weder sind die Blogbetreiber müde oder gar resigniert, auch sind sie nicht dazu gezwungen, aufzuhören. Sie tun es aus Ueberzeugung. Breit und tief hat „Der BRD-Schwindel“ aufgeklärt, hatte eine grosse Leserschaft, und die Betreiber haben sich dazu entschieden, jetzt gänzlich auf das Spielfeld des Neuen Zeitalters zu wechseln. Heisst:

Absichten fassen und Fokus richten auf die Gestaltung der neuen Welt.

Chapeau!

Die 18. Volksbotschaft wurde mir zugeschickt. Der Sender hatte zuvor bei Autor Folkar nachgefragt, ob der Thom Ram die Botschaft auf bb veröffentlichen dürfe. Autor Folkar begrüsste die Idee.

.

B) Selbstverständlich wird der BRD-Schwindel tatsächlich aufhören, und hier spreche ich nicht von einer Webseite, sondern vom ungetümischen Vasallengebilde „BRD“. Schneller als SIE denken können, werden in haarsträubendem Accelerando mehr und noch mehr Lügen enthüllt, mehr und mehr ärmliche Marionetten entlarvt und ihr Tun offenbar werden.

.

Ja. Und Joshua sagte es. Säue austreiben ist das Eine. Die entstehenden leeren Räume aber müssen neu gestaltet werden. Wenn nicht, kehren 100 Mal mehr Säue zurück.

Und da schliesst sich der Kreis.

Ich gratuliere den Blogbetreibern von „Der BRD-Schwindel“ zu ihrem Entschluss, denke, wir werden von ihnen in ganz anderer Weise früher und später zu hören bekommen.

.

Die Sache macht mich frohgemut.

Thom Ram, 22.04.07 (mehr …)

neverforgetniki / einer von denen

Neverforgetniki ist 19, und er ist einer von denen, welche sich nicht nur nicht verblöden und (unbewusst!) unterjochen lassen, einer von denen ist er, welche von Geist befeuert sind. Ich sage: Von heiligem Geist befeuert. Wobei das Erste Folge des Zweiten ist.

Heiko Schrang interviewt den guten jungen Mann, er tut es freundlich ruhig und mit Bedacht – wohltuend.

Thom Ram, 18.04.07

Ich kopiere den dem Video beigefügten Text: (mehr …)

So werden Ostereier gemacht

Ein langes Leben lang war es mir ein Rätsel. Immer fragte ich mich, warum eigentlich Hasen es sind, welche Hühnereier bemalen und sie an Ostern zur Freude unserer Kinder im Garten verstecken.

Rätsel gelöst!

Eingereicht vom Traugi.

Thom Ram, 15.04.07 (mehr …)

Heiko Schrang / Neue Wege / Was mit Worten nicht beschreibbar ist

Eine berührende Begebenheit. Eine wegweisende Begebenheit.

Danke für das Teilhabenlassen, Heiko Schrang!

Thom Ram, 12.04.07 (mehr …)

Eine Atemtechnik

Ab Minute 30.

Tief einatmen durch die Nase.

Die Luft eine kleine Weile anhalten.

Ausatmen durch den Mund so weit, wie es dir dein Körper natürlicherweise vorgibt.

So ausgeatmet den Atem anhalten so lange, bis das Einatmen deutlich verlangt wird.

Dies ist dreissig Mal tun. Dreissig Mal, das ist ein Zyklus.

Nach dem Zyklus einige Minuten normal atmen.

Den Zyklus zwei Mal wiederholen, also insgesamt sind es drei Zyklen.

.

Atemtechniken mag ich. Was sich bei mir daraus ergibt, überrascht mich immer wieder. Ich verrate nicht, was mit mir bei dieser Art des Atmens geschah.

Rapport: Thom Ram, 11.04.07 (mehr …)

Essay / Alles ist perfekt / Ich bin perfekt / Und ich kann es ändern

Soll das eine abverreckte Glosse sein, Zynismus pur oder was?

Ich? Perfekt? Du mein Schreck, welch Wahn.

Alles sei perfekt? Ab in die Klappse, der Mann hat nicht alle. (mehr …)

J.S.B. Matthäuspassion / Ueberirdisch

Ich habe viele tief bewegende, entrückende Wiedergaben gehört, schon manche befreiende Träne vergossen ob des innewohnenden Trostes und ob der frohen Zuversicht.

Hier also einfach eine Wiedergabe mehr? Nein. Diese Wiedergabe  lässt mir keinen noch so kleinen Wunsch offen, sie ist überirdisch.

 

. (mehr …)

Stacheln im Fuss / Eigentlich mehr als nur Plauderplauder

Eka, mein bester Freund auf der männlichen Seite hier, hat selten mal einen freien Tag. Heute sagte mir eine innere Stimme, er sei zuhause. Schön, ich fuhr hin und ja, die Tür stand offen, und nicht nur Eka war da, auch sein Bruder und seine Eltern. Was ich solch „übernatürliche“ Fügungen liebe!

Frohes Wiedersehen. Austausch unserer Tagesereignisse und wahrlich bemerkenswerten Nachtträume, und irgendwann landeten wir beim Gesundheitszustand von Ekas Mama.

Ich fasse es kurz: (mehr …)

Christina von Dreien / Die Vision des Guten

„Christina – Die Vision des Guten“ ist der Titel von Band zwei der dreiteiligen Christina – Buchreihe, geschrieben von Christinas Mutter, Bernadette von Dreien, herausgegeben vom Govinda-Verlag.

.

Zitate aus dem Buch:

.

„Die Vision des Guten wird das Zukunftsgesetz eines jeden Landes sein.

Ein kleiner Lichtfaden wird sich zu einem himmlischen Licht entwickeln.“

.

„Es ist nicht so, dass sich das Licht und das Unlicht gegenseitig aufschaukeln.

Bedingungslose Liebe hat eine sehr hohe Frequenz, und das Unlicht kann diese Frequenz nicht aushalten.

Wir können die Reife entwickeln, etwas zu lieben, das uns nicht liebt.

Dadurch geben wir dem Unlicht die Gelegenheit, sich zu transformieren.

Nur dann, wenn wir dem Unlicht ebenfalls mit dunklen Gedanken begegnen, schaukeln wir es auf.“

.

„In unserem innersten Wesenskern sind wir alle gleich.

Niemand ist weiter als der andere, und keine Lebensaufgabe ist wichtiger als eine andere.

Wir sind alle göttliche Wesen, die hier eine Erfahrung als Mensch machen, und nicht Menschen, die zu göttlichen Wesen werden.“ (mehr …)

Sandmännchen / Die Mama und ihr vermisstes Kind

Lieber Leser. Soeben habe ich Bossi über die Schulter geschaut und gesehen, dass er etwas in den Papierkorb geschoben hat. Dabei hat er gemurmelt: Ach was. Was will ich meine innere Aufwühlung auf bb breitschlagen. Das Ereignis ist weltweit alltäglich.

Weil Bossi sich nun mit einem Spaziergang beruhigen gegangen ist, bin ich so mutig und frech, das, was Bossi geschrieben hat, doch hier zu zeigen. Er hat nämlich geschrieben: (mehr …)

Volkskraft / Volkslehrer Nikolai dreht auf

Gut so. Sehr gut so. (mehr …)

Königreich Deutschland / Peter Fitzek kann in bestem Sinne weiter wirken.

Unken mögen unken. Sie unketen, so sie unken wollten, wenn sie „Königreich“ aufschnappen und inpertrepieren   hundertmeilenweit tief unter dem Level dieses Mannes.

Ich brauche da gar Nixe hinzuzusenfen, ausser: Dank an Jo, dass er interviewt und verbreitet, an Peter, dass er sein Leben in den Dienst von uns Allen stellt.

„Die Rückkehr des Königs“ ist nicht optimal gewählter Titel, da bei vielen Menschen wenig passende Assotiationen aufrufend.

Mein oben zu lesender Titel ist es, der gilt: „Peter Fitzeck kann in bestem Sinne weiter wirken.“

Und gilt auch wieder nicht, denn Peter Fitzeks Gefängnisaufenthalt hatte seinen wohlbegründeten Sinn. Im Laufe des Interviews wird er klar.

Einfach dem Gedankenstrom dieses Peters folgen. Das ist, was ich empfehle.

Der Gedanke, beim und im KRD mitzuwirken fühlt sich mir gut an.

Thom Ram, 15.03.07 (mehr …)

Wir wählen unser Schicksal jeden Tag neu

von Angela, 12. 03. 2019

Nehmen wir einmal an, wir kommen mit einem Lebensplan auf die Welt. Einem Lebensplan, den wir in einer früheren Inkarnation selbst entworfen und zu unserem inneren Wachstum als sinnvoll empfunden haben.

Tief in unserem Inneren spüren wir, ob wir diesem Lebensplan folgen oder nicht. Je weiter wir uns davon entfernen, desto unwohler werden wir uns fühlen, wir werden unzufrieden, vor allem mit uns selbst und wenig gelingt uns noch. Umgekehrt wird innere Zufriedenheit in uns einkehren, wenn wir uns unserem Lebensplan wieder nähern. (mehr …)

Wer nicht staunen kann, geht blind durch´s Leben

von Angela 08. 03. 2019

Das Leben ist ein Mysterium. Der rationale Verstand kann es nicht ergründen. Viele Philosophen haben es versucht, doch irgendwann sind sie alle gescheitert. Sie versuchten mit Ihrem Verstand an Dinge heranzugehen, die sich dem Verstand entziehen. Der Verstand ist ein wunderbares Werkzeug und für vieles sehr nützlich, aber die großen Wunder und Zusammenhänge des Universums kann er nicht begreifen.

Es gibt aber einen anderen Weg, sich dem Sinn des Lebens zu nähern und das ist das STAUNEN. Staunen wie die Kinder,- und das Leben wird wunderschön,  wenn wir wieder fähig  sind, es tagtäglich als ein Wunder anzusehen. (mehr …)

Dieser hässliche Mensch

Seit vielen Jahren pflege ich ein Hobby, ein Hobby, welches mir saumässig Spass bereitet.

Jeder kennt die Situation. Du triffst auf einen dir unsympathischen Menschen, ganz flüchtig, im Vorbeigehen, eingehender, wenn du wegen irgend einer Angelegenheit mit ihm zu tun hast, sei es, dass er deinen Döner bereitet, sei es, dass du ihm das Postpaket übergibst, sei es, dass er dir in der Bahn gegenüber sitzt. Einfach so. Da ist ein Mensch, dessen Gesicht gefällt dir nicht, wie er in die Welt guckt gefällt dir nicht, dass er dich nicht beachtet, gefällt dir nicht, dass er deinen Gruss nicht erwidert sowieso- einfach so ein „nicht guter“ Mensch.

.

So mir ein Mensch so gar nicht gefällt, startet in mir ein Programm. Das rattert in einer einzigen Sekunde durch. He ja, ich übe es ja nun seit vielen Jahren!

Was nun also? (mehr …)

Gedenke der Quelle, wenn du trinkst

 

von Angela, 05. 03. 2019

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als wir ein Kind waren, brachten uns die Eltern bei „bitte und danke“ zu sagen., weil man das eben so tut… Doch haben wir dieses Danken auch von Herzen empfunden?

Es war wohl eher eine mechanische Äußerung und so ist es bei vielen Menschen auch heute noch geblieben . Das Anspruchsdenken herrscht vor und vieles wird als selbstverständlich genommen. Das ist sehr schade, denn ein Mangel an Dankbarkeit beraubt uns einer wundervollen Erfahrung und der Möglichkeit zu innerem Wachstum. Zum Thema Dankbarkeit gibt es viele Zitate großer Geister, so fand ich folgende zwei besonder schön:   „Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens“ (Jean-Baptiste Massilon) und “ Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind“ ( Francis Bacon ) . (mehr …)

Internat in Java (Indonesien)

Stelle es dir bitte vor, guter Leser.

Ein Zimmer, 3,3×3,3 Meter im Grundriss, Zimmerhöhe  über 4 Meter. Der Boden ist gefliest, die Wände Betonverputzt und gestrichen. Ein Fenster und eine Türe, welche auf den etwa 40 Meter langen und 6 Meter breiten, gestampften „Internatsweg“ geben.

An zwei Wänden sind alte, kleine, bunte Schränkchen, 11 an der Zahl. Auf einem der Schränkchen sind Bücher und Hefte aufgereiht, an den Wänden, in 3m Höhe sind Nägel, an denen hängen Schulrucksäcklein.

Und?

Das ist Freizeitraum für 9 (neun) Internatsschüler. Freizeitraum?

Ja, nämlich auch Schlafraum. (mehr …)

Schutz vor Schadstoffen und Strahlungen / Achtung, hier obwaltet Ober-Eso

Gibt es Schutz?

Was an lieb ausgesprühtem vom Himmel fällt, wir atmen es ein, es dringt in die Erde unserer Aecker und Wälder.

Was an lieben Strahlungen umherzuckt, es schiesst durch uns hindurch.

Gibt es Schutz? Aluhut? Strahlenreflektierender Anstrich? Heilsteine? Programmierte Kristalle?

.

Ich kenne Menschen, die lösen Chemtrails auf dort, wo sie wohnen. Sie bringen es also zustande, dass das Geschlirpe sich auflöst. Wohin gehen dann die Aerosole? Sind sie vernichtet? Vernichtung gibt es nicht, nicht in unserer polaren Welt. Umwandlung gibt es. Sind sie umgewandelt in Harmloses?

.

Nun….. (mehr …)

Sandmännchen / Bossi auf seinem Hochsitz

Heute habe ich zum ersten Male gewagt, mich neben Bossi zu setzen, als er auf seinem Hochsitz sitzte. Das ist ein Barstuhl, und Bossi überblickt das Restorang und das Trottoir. Er sieht also die Leute.

Ich muss noch sagen, dass die Leute mich natürlich nicht sehen, und dass Bossi mich sieht, wenn er an mich denkt. Weil er aber nicht an mich dachte, sah auch mein Bossi mich nicht.

Bossi weiss, dass ich seine Gedanken lesen kann, wenn er in freundlicher Stimmung ist, und heute war er in freundlicher Stimmung, und darum habe ich seine Gedanken lesen können.

.

Seine Gedanken waren sehr schnell, und ich kam kaum nach mit Verstehen. (mehr …)

Wie wünschen?

Karmen Jurela hat zum Thema „wünschen“ so erhellend Beherzigenswertes geschrieben, dass ich es dir, guter Leser, vermitteln will.

Was Karmen erkannt hat und in ihr Leben einbaut ist eines der vielen Merkmale des Neuen Zeitalters, ist Bestandteil von bumi bahagia.

Thom Ram, 26.02.07 (mehr …)

Ohne Moos nix los ?

von Angela, 22.2.2019

Moneten, Penunzen, Knete, Kröten, Mäuse, Zaster, Kohle ……. all das sind Synonyme für etwas, was einen großen Platz  in unserem Leben einnimmt.  DAS  GELD !

Was bedeutet Geld in unserem Leben? Es gibt den Kollektivtraum, der sich auf einen Satz zurückführen lässt: „Geld ist die Grundlage der Existenz“.

„…Am Golde hängt, zum Golde drängt doch alles, ach wir Armen“ dichtete schon Johann Wolfgang Goethe in seinem Faust. (mehr …)

……..ausser man tut es. / Der Mann, der Bäume pflanzte

Danke für die Trouvaille, Mariettalucia.

Das ist bumi yang bahagia, Erde welche glücklich, glückliche Erde.

Gezeichnet soo schön, Inhalt soo tief menschlich – gut, du meine Güte, die Geschichte entschleunigt mein Denken und lässt mich in Zuversicht eintauchen.

Thom Ram, 22.02.07

.

.

.

.

Gast / „Gast“

„Komm, Herr Jesus, sei du unser Gast,

und segne was du uns bescheret hast,

amen.“

So hörte ich als Kind zweimal täglich das Tischgebet unserer Mama. Ich nahm Teil. Ich lud Joshua im Geiste ein, freute mich, ihn mit-einladen zu dürfen, freute mich, dass er unser Gast war.

Gast? (mehr …)

Hannes Meyer / In Memoriam

Hannes war Organist. Er war in der Zeit, da ich mit ihm in Kontakt war, Lebenskünstler. Sein Leben nach unseren mir wichtigen Kontakten in den 70ern und 80ern in Chur und Arosa ist mir nicht bekannt, seltsam, wie so etwas passieren kann.

Er konnte alles spielen, lediglich weil nicht ganz fleissig wie Biene er war, nicht das gesamte Orgelweltrepertoire.

Aber. (mehr …)

Ich kreiere, also bin ich

Karmen Jurela hat sich als voll over in bei bb eingetragen,

und natürlich ging ich umgehend auf ihren Blog,

bin stets neugierig, wer es ist, der sich für einen unmöglichen Blog wie bb interessiert.

Tja, lieber Leser, ich rege an, dass Du ein Gleiches tust.

Soviel verrate ich: Du wirst Ausdruck sprühenden Lebens finden!

>>>>> Ich kreiere, also bin ich.

Thom Ram, 18.02.07

.

.

 

Heilsitzung / Ein Protokoll

Ich bin überrascht davon. Eine leise innere Stimme rät mir, den Ablauf einer dieser Tage stattgefundenen Sitzung zu veröffentlichen. „Ich“ wäre nie auf diese Idee gekommen. Die Idee kam wie ein frisches Lüftchen. (mehr …)

Wissen / Demut

Ob es dir auch so ergehen mag, guter Leser? Da ich diese Zeilen von Volli alias Vollidiot las, haute es mich vom Stuhl.

Ich verstand „auf anderer Ebene“ und in mir war zu vernehmen: So ist es.

Wenn’s dich nicht vom Stuhl gehauet, dann sitztest ja immerhin bequem. Auch gut!

Lächel. (mehr …)

Ich weiß etwas, was du nicht weißt / Zukunftsvisionen

von Angela, 5.2.2019

In den Neunziger Jahren des vorigen Jahrhhunderts gab es einen regelrechen Boom von Prophezeiungsbüchern, allen voran die schwer entschlüsselbaren Nostradamus -Verse mit ihren unzähligen Deutungsmöglichkeiten, die dann alle wieder verworfen werden mussten… sowie die wirklich erschreckenden Visionen des Alois Irlmeyer, die viele immer noch für eine Option halten.  

1987 regte ein Südamerikaner, José Arguelles einen besonderen Energietag an, dem hunderttausende Menschen aus aller Welt folgten und sich an diesem Tag auf Frieden konzentrierten. Man nannte ihn später die „Harmonische Konvergenz“ und durch den erfolgten Bewusstseinsprung, wie es hieß, wurde verkündet , dass alle bisherigen Vorhersagen der großen Seher, wie Nostradamus, Jacob Lorber, der Mühlhiasl, Alois Irlmayer , um nur einige zu nennen, ausgelöscht worden seien. Davon sind auch heute noch viele Esoteriker überzeugt. (mehr …)

Die Freude des Erschaffens/ Kreativ sein

von Angela, 01.02. 2019

Vor kurzem hatten wir hier eine Diskussion, die sich um die Frage drehte, ob Kreativität, wie man sie allgemein versteht, auch destruktiv sein kann. Ich habe unter Kreativität immer etwas verstanden, was mit innerer Freude, mit Liebe und Hingabe zu tun hat. Können destruktive Menschen lieben?
Sogenannte destruktive Kreativität ist für mich KEINE Kreativität, sondern ein intelligentes, aber destruktives Verhalten und Erforschen, was zur Lösung einer Aufgabe für notwendig erachtet wird. Das Etikett „Kreativ“ wird meist einem  Künstler, einen Maler, Dichter, Musiker, Tänzer verliehen. Doch eigentlich kann alles, was wir tun, kreativ sein, auch Haus- und Gartenarbeit oder der Job….. einfach alles, was mit Liebe und Hingabe getan wird.  Kreativität hat nicht nur mit einer bestimmten Aktivität zu tun. (mehr …)

Schaffe eine neue Welt

von Angela , 28.01.2019

Überall, wo man hinhört, empören sich die Menschen und es gibt viele Internet Seiten, die einfach alles anprangern, geheime Machenschaften aufdecken und Missstände ans Tageslicht bringen.

Unbestritten – oft zu recht !

Und ich will den Verdienst der Mahner und Aufdecker auch in keiner Weise schmälern. Vor allem dann nicht, wenn die Aufklärung nicht aus Sensationslust entsteht, sondern aus einem inneren Bedürfnis und aus echter Liebe zur Menschheit.

Mir persönlich geht es jedoch so, dass ich, wenn ich diese negativen Seiten kontinuierlich lese, ein seelisches Unbehagen verspüre. Es kommt, wie bei allem, auf das richtige Maß in der Berichterstattung und auf deren Konsumierung an. (mehr …)

MM/7 ORB’s / Besucher aus Anderen Dimensionen / Wesenheiten / Visitors from Other Dimensions / Love, Music, Light, Poetry

 

Ulrich S. 27.1.2019

.

Habt ihr brav dem Guten Wolff zugehört? Dann gibts jetzt noch einen magischen Nachschlag. Eine Dicke Sahnig Bunte Interdimensionale Torte. Gestern Abend gabs auf OutOfThisWorld mit Ted Mahr nach Simon Parkes ein feines Interview mit Aurelian Rado über Orbs und andere Wesenheiten. Es ist hörbar als Audio Replay auf der Website:

Then there’s a magical moment for YOU! A Thick Creamy Colorful Interdimensional Cake. Last night on OutOfThisWorld there was a fine interview with Ted Mahr after Simon Parkes with Aurelian Rado about orbs and other beings. Audio replay is on the website dated 25.1.2019:

(mehr …)

Plauderplauder / Mit Schülern eine Nacht im Walde

Hing auf meinem Stammstuhl an der Bar, liess meinen Gedanken die Zügel und landete bei einer Begebenheit, welcher ich mich gerne erinnere.

Es muss um 1995 rum gewesen sein. Wir hatten Konzentrationswoche. Eine Woche lang boten sämtliche Lehrer einen von ihnen frei bestimmbaren Kurs an, und zwar für alle Schüler der Klassen 6 bis 9 (Bezirksschule, entsprechend Progymnasium). Die Schüler durften unter den Kursen frei auswählen.

Ich erinnere mich nicht sicher mehr des Themas, welches ich ausgeschrieben hatte, es muss mit Kartenlesen und Natur zu tun gehabt haben.

Es war Sommer, und in meinem Kursprogramm stand unter Anderem: „Wir verbringen eine Nacht im Walde.“ (mehr …)

Mozart / Adagio und Fuge in c-moll für Streicher / ha, auch transskribiert für Orgel

Streichorchester kann die Introduktion schöner wiedergeben. Orgel strukturiert die Architektur der Fuge imposanter. Wenn ich frei wählen könnte, würde ich mir die Introduktion von Streichern spielen lassen, um dann das Heft für die Fuge der Orgel zu übergeben.

.

Das Original, für Orchester geschrieben, hier wiedergegeben  mit den Berlinern und Karajan.

.

Besser gefällt mir, was die Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar mit Thomas Kalb macht. Da ist mehr mehr Liebe zum Detail, mehr Tanz, mehr Leben. (mehr …)

Tiere sind in ihrer wahren Natur vertrauensvoll und freundlich. / Alle.

Fleischfressende Raubtiere. Giftige Schlangen. Scheue Tiere. Gott- und naturgegeben?

Nein.

Tiere sind in ihrer wahren Natur vertrauensvoll und freundlich. Alle.

Wie ist es zu den aktuell herrschenden Zuständen gekommen? Mensch hat Panik vor Hai, Kroko und Schlange. Das Reh flieht des Menschen. Elefanten müssen ihre Jungen gegen Grosskatzen schützen. Kein Tier, welches keinen gefährlichen Fresser fürchtet.

.

In diesem sorgfältig zusammengestellten und verfassten Video sehe ich mein Weltbild bestätigt und in meinem Sinne erweitert.

Es weist einerseits auf Urzeiten, anderseits auf das NZ, auf das noch keineswegs allen sichtbar dämmernde Neue Zeitalter.

Es erklärt kurz und bündig, aus meiner Sicht träf und schlüssig, wie die Tierwelt in „Friss. Werde gefressen.“ abglitt. Du ahnst richtig, guter Leser. Oder du weisst bereits…

.

Per Mail eingesandt von P.

Thom Ram, 21.01.07

.

.

.

.

Gut schlafen

.

Von Angela

.
Heute ist Vollmond. Da werden sich viele Sensitive wieder ruhelos im Bett herumwälzen. Könnt Ihr alle gut schlafen?Tief, fest und erholsam und wacht am Morgen erfrischt und voller Tatendrang auf? Einigen gelingt es , andere haben ab und zu Schwierigkeiten und viele Menschen kommen aus ihrer chronischen Schlafstörung einfach nicht mehr heraus. Besonders trifft es Menschen, die geistig kreativ sind, sie können oft sehr schwer abschalten, das Karussell im Gehirn dreht sich immer weiter. (Das kenne ich nur zu gut…… ) Schlafen ist wie Essen und Trinken ein Grundbedürfnis, wir sehnen uns danach und wissen, er ist für uns absolut notwendig.

Schlafentzug empfinden wir als eine der stärksten Bedrohungen. (mehr …)

Volkslehrer Nikolai / „Richter“ / Ur Teil

Muss ich bei Adam und Eva anfangen?

Könnte ja sein, dass sich bislang wenig Ahnender hier einfindet, und so erzähle ich die Geschichte von Adam und Eva in einem Satz.

Nikolai, alias Volkslehrer, der verkündet Tatsachen, welche von den systemhörigen poli Tickern, Schuur na Listen, you Risten geleugnet werden.

.

Leugnen.

Leugnen heisst: Ich weiss, dass du einen Apfel gestohlen hast, doch sage ich, du habest keinen gestohlen.

Bezogen auf Menschen wie Nikolai wird verleugnet, nämlich: (mehr …)

Kleine Feuer / Ruanda / Plastik

Schöner wäre nur Eines: Würden Menschen aus freien Stücken Plastik ausschliesslich dort anwenden, da es der einzig vernünftige Baustoff ist.

In Ruanda hat die Regierung durchgegriffen. Plastik ist no go. Was von diesem allgemein verbotenen Material konfisziert wird, kommt in die Recyclingfabrik, und der dort wiedergewonnene Plastik wird sinnvoll verwendet.

Bemerkenswert auch Ruandas letzter Samstag eines jeden Monats. (mehr …)

MM/6 Light Pillars / Licht Säulen

Ulrich S. 14.1.2019

.

Ab und zu schaue ich bei spaceweather rein. Was kommt von „draussen“ rein? Solare Winde, Stürme oder gar CME’s – koronare Massenauswürfe. Alles still und ruhig heute auf unserem Stern. Keine Flecken sichtbar. Wir sind in einem solaren Minimum und das hat „natürlich“ Auswirkungen auf unser Klima und Wetter, auch wenn die CO2 Schwindler darüber nicht sprechen und schreiben. Auch die Klimaschwindler sind wegen der Schneemassen derzeit eher ruhig.

Every once in a while I come to space weather dot com. What comes in from „outside“? Solar winds, storms or even CME’s – coronary mass ejections. Everything still and quiet today on our star. No spots visible. We are in a solar minimum and that has „naturally“ effects on our climate and weather, even if the CO2 swindlers don’t talk and write about it. The climate swindlers are also rather calm at the moment due to the masses of snow.

.

Und da schau her! Lichtsäulen! Das habe ich bisher noch nicht gesehen. Das muss ein magischer Moment gewesen sein für Stephanie:

And look here! Light columns! I haven’t seen that yet. That must have been a magical moment for Stephanie:

(mehr …)

Drei Lieder zum üben

Deutsche Lieder. Vor Rot Weiss Schwarz. Gesungen vom Volkslehrer Nikolai. Der Mann ödet eben nicht nur rum, der Mann tut Gutes.

Sehr gut.

Vielleicht singst du sie mit deinen Enkeln?

.

Erbarmt sich jemand meiner? Obschon der Volkslehrer gepflegt spricht, versteht mein Schlotterohr nicht alles, auch mit scharfen Kopfhöreren… Tippelt bitte jemand die Texte in den Kommentarstrang? Nachtrag. Hat sich erledigt! Siehe unten!

Ich würde sie danach hier raufziehen.

Danke!

.

Eingereicht von Josef.

Thom Ram, 14.01.07

.

.

EO v. Waterbrunn hat die Arbeit auf sich genommen, daankee, Wasserbrunnen Erich Oliver oder vielleicht Elisabeth Odette? 🙂

.

Wohlan, wohlan

Wohlan, wohlan, die Zeit ist nun geko-hom-men (gekommen)
habt ihr, habt ihr es denn noch nicht verno-hom-men (vernommen)
der dunklen Feinde Lüge bricht
und hell erstrahlt der Wahrheit Licht
bis alle Welt erwacht,
bis alle Welt erwacht.

Drum auf, drum auf, es gilt Deutschland zu re-he-ten (retten)
streift ab, streift ab das Joch und eure Ke-he-ten (Ketten).
Die Wahrheit ist das höchste Gut,
sie einzufordern braucht es Mut.
Das liegt in unsrer (unserer) Macht,
das liegt in unsrer Macht.

Wohlan, wohlan, lasst uns gemeinsam rei-hei-sen (reisen),
es wird, es wird der rechte Weg sich wei-hei-sen (weisen).
Steht brüderlich mit Herz uns Hand
für Deutschland einig Vaterland.
Noch ist es nicht vollbracht,
Noch ist es nicht vollbracht.

.

Land der Liebe und des Schönen
1945 Text Wilhelm Pleier, Melodie Frank Renecke und Axel Schlimper

Land der Liebe, Land des Schönen,
Land des Schaffens und der Kraft,
Land in Trümmern und voll Stöhnen,
Land in Ängsten und erschlafft

Trotz dem Hohn des Erdenballes,
trotz dem Hass der dich umstiebt,
Deutschland, Deutschland über alles,
über alles, sei geliebt

Heilig Land der hohen Meister,
Land der Weisheit und der Kunst.
Lieblig Land verworrner Geister,
Land im blutig roten Dunst.

In der Tiefe deines Waldes,
sei dein Weizen neu gesiebt
Deutschland, Deutschland über alles,
über alles, sei geliebt.

Land geplündert und geschändet,
doch des Besten nicht beraubt.
Land der Sehnsucht, nie vollendet,
Land, das an Vollendung glaubt.

Hör die Stimme klaren Halles,
hör die Stimme, die vergibt,
Deutschland, Deutschland über alles,
über alles, sei geliebt.

Hör die Stimme klaren Halles (Klang),
hör die Stimme, die vergibt,
Deutschland, Deutschland über alles,
über alles, sei geliebt.

.

Der Gott,der Eisen wachsen ließ

Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
dem Mann in seine Rechte.

Drum gab er ihm den kühnen Mut,
den Zorn der freien Rede
das er bestände bis auf Blut,
bis in den Tod die Fehde.

So wollen wir, was Gott gewollt,
mit rechten Treuen halten,
und immer im Tyrannensold
die Menschenschädel spalten.

Nanana. Auf Letzteres ich gerne verzichten wollte. Original heisst es: „nimmer“, nicht „immer“. Thom Ram

Doch wer für Tand und Schande ficht,
den hauen wir zu Scherben,
der soll in Deuschen Landen nicht
mit deutschen Männern erben.

Oh, Deutschland heil´ges Vaterland,
oh deutsche Lieb´ und Treue
du hohes Land, du schönes Land,
wir schwören dir aufs neue.

Dem Buben und dem Knecht die Acht (Ächtung),
der Speise Kräh´n und Raben
Drum zieh´n wir aus zur Hermannsschlacht
und wollen Rache haben.

Und Rache auch noch. Thom Ram

Laßt brausen, was nur brausen kann,
in hellem Licht, in Flammen
wir Deutschen alle Mann für Mann
für´s Vaterland zusammen

Und hebt die Herzen himmelan
und himmelan die Hände
und rufet alle, Mann für Mann,
die Knechtschaft hat ein Ende.

Laßt klingen, was nur klingen kann,
die Trommeln und die Flöten,
wir wollen heute Mann für Mann
mit Blut das Eisen röten.

Mit Henkers und der Knechte Blut,
oh süßer Tag der Rache
das klinget allen Deutschen gut,
das ist die große Sache.

Nochmal Rache. Bin nicht dabei, bei der Rache. Thom Ram

Laßt wehen, was nur wehen kann,
Standarten weh´n (wehen) und Fahnen
wir wollen heute Mann für Mann
zum Heldentode mahnen.

Auch viel Stolze sieht man hier,
voran den kühnen Reihen,
wir siegen oder sterben hier
den süßen Tod der Freien.

.

.

ExpEvil/14 INTEGRITY INITIATIVE / Facebook / Propaganda / for british defense budget / für die britischen Rüstungsausgaben

Ulrich S. 12.1.2019

.

Da schaute ich ein Video mit dem Titel „Franz-Josef Schmitt zum Datenleck“ produziert von – Der Fehlende Part. Wegen dem lächerlichen sogenannten Datenleck würde ich keinen Artikel verschwenden. Aber dann kam unerwartet ein fetter Happen. Und der hat es in sich! Und so gehts gleich rein in den Transkript zum Bereich von Minute 16:00 bis zur Minute 21.32. Das Thema ist – Lupenreine Britische Propaganda durch eine NGO mit dem netten Namen INTEGRITY INITIATIVE. Schnell erkennen wir ein sehr altes Muster welches Ende des 19 Jh begann. Über den Imperial War Room, das Wellington Institut, entwickelte es sich zum Tavistock Institut. Dieses wurde wie bereist beschrieben von Rockefeller, Rothschilds und der Krone „privatisiert“ nach WK2. Wie wir sehen werden betreibt das Vereinigte Koenigsreich im Namen der Krone mit der INTEGRITY INITIATIVE versteckt, weiterhin sein mieses Propaganda Spiel für eigene imperiale Interessen.

There I watched a video with the title „Franz-Josef Schmitt zum Datenleck“ produced by – Der Fehlende Part. Because of the ridiculous so-called data leak I wouldn’t waste an article. But then a fat bite came unexpectedly. And thats a BOMBSHELL not a firecracker! And so it goes straight into the transcript to the range from minute 16:00 to minute 21.32. The topic is – Pure British Imperial Propaganda through an NGO with the nice name INTEGRITY INITIATIVE. Quickly we recognize a very old pattern which started at the end of the 19th century. Via the Imperial War Room, the Wellington Institute, it developed into the Tavistock Institute. This was funded and privatized after WW2 by Rockefeller, Rothschilds and the Crown. (see previous ExpEvil articles links below). As we will see, the United Kingdom, in the name of the Crown hidden behind/within the INTEGRITY INITIATIVE, continues its evil propaganda game for its own imperial interests.

.

(mehr …)

Gegner austricksen / Tennis – Tomic macht es vor

Spielerisch und federleicht das Unerwartete tun, dies innerhalb der streng gesetzten Spielregeln…

Parallelen im Spiel mit lieben Vampiren zu kreieren, das will mir reichlich sinnvoll scheinen.

.

LoL, fällt mir rin die eine Szene aus nem Vamp Film, (mehr …)

PK/12 Prima Klima / Earth Magnetic Field is acting up / Das Erdmagnetfeld spielt verrückt

Ulrich S. 11.1.2019

.

Wenn das Erdmagnetfeld verrückt spielt, dann ist das kein Smartphone Kasperltheater! Es ist noch lange nicht genau bekannt, was das für Folgen hat, ausser denen für die Navigationssysteme. Die müssen nachkalibriert werden. Sogar Start und Landebahnen auf Flughäfen bekommen neue Bezeichnungen!

Neben der Wanderung der Pole, nimmt auch das Magnetfeld der Erde rapide ab, wie im Artikel – WTP/13 Mythen und Wissenschaft / Myths and Science / Katalytische Zyklen / Cataclystic Cycles / Ice ages / Polumkehr – bemerkt wird. Die Wechselwirkung der gigantischen Magnetfelder der Sonne und unseres kleinen Planeten sind enorm und haben massive Auswirkungen auf die Wettersysteme und damit dann auch auf das regionale Klima. Deshalb ist dieser Artikel in der Reihe Prima Klima.

Mit dem CO2 Schwindel will man von diesen komplexen und gewaltigen Einflussgrößen ablenken. Diese sind den Wissenschaftlern bekannt. Allerdings findet das Modell eines „Elektrischen Universums“ erst nach und nach Beachtung in der „normalen“ astrophysikalischen Wissenschaft.

Der faszinierende Wahnsinn der schwarzen Energie und Materie ist eine megalomanische Geschichte wie des Kaisers neue Kleider. Ein „Wissenschaftstheoretiker“ denkt sich was aus, bastelt ein Modell für einen Super Computer und kalibriert solange an den Parametern bis das Ergebnis die Beobachtungen zu bestätigen scheint. Auf dieser Basis wurden zig wenn nicht 100derte Mrd in echte Experimente gesteckt und herausgekommen ist – Nichts, Nullo, Nado.

Das „Elektrische Universum“ mit gewaltigen Plasmaströmen braucht keine unbekannten schwarzen Faktoren. Das Modell der schwarzen Energie und Materie versteigt sich in Dimensionen von 4,7% sichtbarer bekannter Materie und Energie und der Rest ist halt „schwarz“ oder unsichtbar, wie des Kaisers neue Kleider.

.

If the Earth’s Magnetic Field is going crazy, then this is no smartphone Punch and Judy show! It is far from known exactly what the consequences will be, except for the navigation systems. They have to be recalibrated. Even runways at airports get new names!

Besides the migration of the poles, the magnetic field of the earth also decreases rapidly, as in the article – WTP/13 Mythen und Wissenschaft / Myths and Science / Katalytische Zyklen / Cataclystic Cycles / Ice ages / Polumkehr – is noticed. The interaction of the gigantic magnetic fields of the sun and our small planet are enormous and have massive effects on the weather systems and thus also on the regional climate. Therefore this article is in the series Prima Climate.

With the CO2 dizziness „they“ want to distract from these complex and violent influencing variables. These are known to scientists. However, the model of an „electrical universe“ only gradually finds attention in „normal“ astrophysical science.

The fascinating madness of black energy and matter is a megalomaniac story like the emperor’s new clothes. A „science theorist“ comes up with something, makes up a model for a super computer and caligrates the parameters until the result seems to confirm the observations. On this basis, umpteen if not 100derte billion were put into real experiments and came out – nothing zero Nado.

The „electric universe“ with huge plasma currents does not need any unknown black factors. The model of black energy and matter is in dimensions of 4.7% of visible known matter and energy and the rest is just „black“ or invisible, like the fairy tail of the emperor’s new clothes.

.

Zurück zu den irdischen Fakten / Back to the earthly facts:

.

Earth’s magnetic field is acting up and geologists don’t know why
Das Erdmagnetfeld spielt verrückt und die Geologen wissen nicht warum

(mehr …)

Gangaram / Kinderfreundliches Krokodil

Aus bestimmem Grunde stelle ich diesen kleinen Bericht vor:

Ich hätte Todesschiss, in einem Teich zu schwimmen, wenn auch nur ein kleines Kroko darinne hausen würde.

Du? (mehr …)

WTP/17 A Rumble In The Nation / Wall, Barrier, Fence, Steel, Concrete, Borderprotection /  Ein Rumpeln in der Nation / Mauer , Barriere, Zaun, Stahl, Beton, Grenzschutz

Ulrich S. 8.1.2019

.

Kurz nach 3 Uhr war es so weit – Der Präsident sprach zum Zustand der Nation zu We The People. Wer sich Popcorn und Drinks bereitgestellt hatte, wurde zwar nicht enttäuscht / Shortly after 3 o’clock it was time – the president spoke to We The People about the state of the nation. Those who had provided themselves with popcorn and drinks were not disappointed

(mehr …)

WTP/15 Les Émergents / Rumble In The Fronx Bronx / Die Aufstrebenden / Die Absteigenden / The Loosers

Ulrich S. 8.1.2019

.

Die Aufstrebenden! Les Émergents! Vive La Les Émergents! Eine Mutige Frau legte eine Gelbe Weste sichtbar hinter ihre Frontscheide. SIE zog sie nicht mal an. Eine Geschichte die die Welt verändert hat und wird. Garantiert! Das Jahr ist noch ganz jung!

The aspiring ones! Les Émergents! Vive La Les Émergents! A brave woman visibly put a yellow vest behind her windshield / front window. She didn’t even put it on. A story that has changed and will change the world. Guaranteed! The year is still very young!

.

.

Eigentlich gehört es in die Kategorie – Expose Evil – Aber die zukünftigen Verlierer gehören automatisch zum Phänomen der Aufstrebenden. Die Abstrebenden sind schon mehr als angezählt, auch wenn sie es in ihrer Machthybris nicht wahr haben wollen. Jetzt hinterlassen sie blutige Spuren. Die Links-Faschistoiden Schläger haben den offenen Krieg begonnen in Deutschland. Nachdem sie immer offener eingeladen, gelobt und sogar finanziell unterstützt wurden von SPD und besonders Grünen, hat der Merkel CDU Slogan – Wir Müssen Die AfD Bekämpfen – nun das erste echte prominente Opfer auf Bremens Strasse gefordert. Die gute Nachricht ist der Mann lebt noch. An dieser Stelle Gute Besserung und mögen die Täter wegen Mordversuch lebenslang in Haft gehen.

Actually it belongs in the category – Expose Evil – But the future losers automatically belong to the phenomenon of the aspiring. The down-spiring ones are already more than counted, even if they do not want to get it real in their hubris of power. Now they are leaving bloody traces. The leftist fascist thugs have started the open war in Germany. After they were invited ever more openly, praised and even financially supported by SPD and particularly Greens the Merkel CDU Slogan – we must fight the AfD – now it left the first genuine prominent victim on Bremen’s road in his own blood. The good news is the man is still alive. At this point, get well soon and may the perpetrators of the attempted murder be detained for life.

.

Aber widmen wir uns Les Émergents – Den Aufstrebenden – Aspire = those who aspire
But let’s dedicate ourselves to Les Émergents – The aspiring ones = those who aspire

In US english terms i would call it simply and catchy – ASPIRE. But who asks me 😉

.

„Gelbwesten“-Aktivistin der ersten Stunde will Partei gründen
„Yellow-white“ activist of the first hour wants to found party
Epoch Times 8.1.2019

.

Eine „Gelbwesten“-Aktivistin der ersten Stunde will in Frankreich eine neue Partei gründen. Die Bretonin Jacline Mouraud sagte der Nachrichtenagentur AFP, Arbeitsname der neuen Formation sei „Les Émergents“ (etwa: Die Aufstrebenden)

190108 die aufstrebenden

.

unsere deutschen Leser bitten wir zum Originalartikel:

https://www.epochtimes.de/politik/europa/gelbwesten-aktivistin-der-ersten-stunde-will-partei-gruenden-a2760195.html

.

A „yellow vest“ activist of the first hour wants to set up a new party in France. Breton Jacline Mouraud told the AFP news agency that the working name of the new formation was „Les Émergents“. According to Mouraud, the new party will be the first to take part in the 2020 local elections.

The 51-year-old stressed that she didn’t necessarily want to take the lead herself. She is concerned with „gathering people against violence and for respect for our institutions“. According to earlier statements, she wants to present „new and constructive ideas for the country“. She is therefore concerned, among other things, with the fight against climate change and against the „cult of consumer society“.

In a mobile phone video published in October, Mouraud called on all citizens to follow her example and put a yellow warning vest behind the windscreen of their car. The accordion player and freelance hypnotherapist protested against the high fuel prices and the planned increase of the eco-tax. The video was clicked on Facebook more than six million times.

Mouraud belongs to the moderate wing of the „yellow vests“. She had repeatedly spoken out against violence and in favour of negotiations with the government. (afp)

.

100106 wtd

.

ywd 6 chic

.

Ähnlichkeiten zu IDEFIX sind rein zufällig. Vielleicht lesen wir noch einmal aufmerksam die Geschichten der rebellischen Gallier Asterix und Obelix!

.

.

bilingual series We The People
.

https://bumibahagia.com/2018/11/01/wtp1-wethepeople-vereinigte-bananenrepubliken-von-amerika-united-banana-republics-of-america-systematische-wahlfaelschung-systematical-election-rigging/
.
https://bumibahagia.com/2018/11/24/wtp-2-we-the-people-sealed-indictments-versiegelte-anklagen/
.
https://bumibahagia.com/2018/11/29/wtp-3-we-the-people-when-do-the-trials-for-treason-begin-wann-beginnen-die-prozesse-fuer-hochverrat/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/04/wtp-4-we-the-people-yellow-resistance-in-the-wild-french-west-gelber-widerstand-im-wilden-franzoesischen-westen/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/04/wtp-5-we-the-people-der-marktkonforme-mensch-der-marktkonforme-patient-die-marktkonforme-demokratie-nwo-merkel-eiltensprech/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/05/wtp-6-we-the-people-wild-wild-west-is-watching-der-wilde-wilde-westen-beobachtet/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/05/wtp-7-we-the-people-marktkonformer-betrug-marketconform-deception-windbeutel-2018/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/08/wtp-8-we-the-people-tax-debt-slavery-steuern-schuld-sklaverei/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/14/wtp-9-we-the-people-karma-is-a-bitch-stichtag-1-1-2019-militaer-tribunale/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/23/wtp-10-connecting-the-dots/
.

https://bumibahagia.com/2018/12/30/wtp-11-ringa-dinga-dinga-dingggg-ny-count-down-laeuft/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/wtp-12-we-the-people-immunisierung-gegen-propaganda-eiait-aufklaerung-information-transparenz/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/04/wtp-13-mythen-und-wissenschaft-myths-and-science-katalytische-zyklen-cataclystic-cycles-ice-ages-polumkehr/
.

https://bumibahagia.com/2019/01/07/wtd-14-we-the-dogs-brigitte-bardot-yellow-vests-animal-rights-tierschutz/

 

ExpEvil/11 SPIEGEL Gate / Relotius im Detail / Steinzeit / Redpill

Ulrich S. 7.1.2019

.

Das ist ganz süffiger Wein. Ganz Jung! Ganz frisch auf den Tisch kredenzt von NuoViso
in der Person von Robert Stein im Rahmen von REDPILL. Im Text zum YT Video heisst es:

That’s very palatable wine. Very young! Freshly served on the table by NuoViso
in the person of Robert Stein in the context of REDPILL. In the text to the YT video it says:

(mehr …)

MM/5 kostenfreier Onlinekongress Medialität 14.-21. Januar 2019

Ulrich S. 7.1.2019

.

Gerade habe ich die Info reinbekommen und mich gleich angemeldet. Vor einem Jahr gab es schon mal einen kostenfreien Onlinekongress zum Thema Spiritualität und Meditation.

Diese mal geht es um Medialität und mit Gordon Smith ist einer meiner ganz wichtigen Lehrer dabei.

.

(mehr …)

ExpEvil/10 Fake News for the EU / Fälschen für Europa / the next Relotius

Ulrich S. 7.1.2019

.

Da wollte ich gerade noch einen Kaffee holen und mich dann an den Kevin Shipp machen, da kommt schwupp die wupp der nächst Brüller rein. Robert Menasse war mir zwar unbekannt, aber dieser Tage nehmen wir gnädig was an Scheisse so „flatsch“ an die Wand fliegt.

I just wanted to get a coffee and then go to the Kevin Shipp stuff, then the next bawler roars  in. Robert Menasse was unknown to me, but these days we graciously take the shit as it hits the fan.

.

Die linke TAZ windet sich in schmerzhaften Krämpfen und titelt bemüht / The left TAZ winds itself in painful cramps and fumbles for the headline:

.

Fälschen für Europa / Fake News for the United States of Europe

(mehr …)

Vital – Ich 1 / Stellvertretung

.

Zwischen 40 und 52 war ich Läufer, bis und mit Jungfraumarathon, fast täglich laufen, am liebsten in hügeligem Gelände im Wald.

In dieser Zeit war ich mit meinem Vital – Ich in besonders häufigem und engem Kontakt.

Vital – Ich? (mehr …)

Der Weg des Gautama Buddha

Wir hatten dieser Tage eine angeregte Diskussion über Buddhismus und ZEN-Buddhismus.

Angela hat eine ihrer Betrachtungen für uns überarbeitet, und mit Vergnügen hänge ich sie raus, zu unser aller Bereicherung.

Danke, Angela.

Thom Ram, 04.01.06

.

.

Der Weg des Gautama Buddha 

Wie ich gerade feststellen konnte, gibt es viel Unkenntnis über die Lehre des Gautama Buddha, der im Jahre 560 vor Christus geboren wurde. Auch wird sehr vieles, was Buddhas Anhänger hinzugefügt und oft auch verfälscht haben, mit der reinen Lehre des Erwachten vermischt.

. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: