bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » EU » Jo Greece Gott

Jo Greece Gott

Da wieder die Wellen hochschlagen bezüglich Grexit, Erpressung und was da alles noch an unflätigen Äußerungen „unserer“ Polit-Marionetten zuletzt zu hören war – hier nochmal ein paar klare Stellungnahmen dazu.

Zuerst Paul Craig Roberts, der wie immer in seiner Analyse messerscharf ist, in seinen Auswegbetrachtungen aber seine nicht allzu tief gehende (weil eben transatlantische) Sicht nicht verleugnen kann. Er sagt: „Hunger ist der Preis, den die Griechen dafür zahlen werden, dass sie in der EU bleiben„.

Sodann haben wir die rein wirtschaftliche Sicht von Ernst Wolff, der uns im „Poker um Griechenland“ den „tickenden Zeitzünder im Hintergrund“ meint zu präsentieren, wobei man sich ja auch fragen könnte, wie denn diese „ausweglose“ Lage durch „alternativlose“ Politik erst hergestellt wurde (und von wem).
Denn wenn solche sinnentleerten Worthülsen verwendet werden, wird der Hörer/Leser mit Recht mißtrauisch.

So wird uns dann doch von „german foreign policy“ ganz deutlich vor Augen geführt, welche Überlegungen letztlich den Ausschlag geben werden und welche Optionen tatsächlich – abgesehen von den heftigen Nebelwerfern der vereinigten Lügenmedien – zur Auswahl stehen.

Diese kurz zusammengefaßt im Klartext:

Solange Griechenland in der Nato ist, wird es keinerlei „Austritte“ in keiner Richtung geben können – weder aus der EU, noch aus dem Euro, noch sonstwie – erst recht nicht aus der Nato.

Im Zweifelsfalle wird das Land – das läßt das Statut der Allianz durchaus zu – einfach von Nato-Truppen besetzt.

Aber nur wenn die griechische Generalität nicht bereit ist, selbst den Ausnahmezustand auszurufen und – wie weiland dort schon gehabt – eine Militärjunta einzusetzen – genug deutsche Leopard-Panzer, um das eigene Volk zu unterdrücken, hat das griechische Militär ja zur Verfügung.

Das ist es, damit wird die Syriza am Ende erpreßt werden und einknicken – oder von der Macht lassen müssen – und welcher „Demokrat“ kann das schon…


2 Kommentare

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Petra von Haldem sagt:

    Diese Art Humor ;)…….
    ich meine den Titel…….
    den habe ich laut ausgesprochen und nun hab ich einen Ohrwurm…..

    Wenn ich die neue Regierungstruppe in Hellas versuche wahrzunehmen, dann kommen mir andere Menschen als die sonstigen Poli-Ticker ins Bewußtsein…..
    da gibt es gut sichtbar sowas wie ein Rückgrat, ähnlich wie WWP……
    auf jeden Fall scheinen die genau was zu wissen und arbeiten IN und MIT dem System……………………….
    puhhhh…dünnes Eis…………

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: