bumi bahagia / Glückliche Erde

Von Impfung schwerstbehindert

Dieser Fall ist einer von Abermillionen. Nicht alle betroffenen Menschen wagen es, zu klagen.

Thomas Ramdas Voegeli, Sepember 2013 / 18/09/2013 von beim Honigmann zu lesen

.

4-jähriges Mädchen nach Grippe Impfung schwerstbehindert!

Wieder verklagt eine australische Familie ein Pharmaunternehmen, nachdem ihre Tochter seit einer Grippeimpfung im Jahr 2010 schwerstbehindert ist. Das damals einjährige Mädchen wurde mit dem Impfstoff „Fluvax“ geimpft. Hunderte Kinder in Westaustralien zeigten ebenfallsheftige Reaktionen nach der Grippeimpfung. Solche Szenarien könnten Alltag sein, wenn am 22. September 2013 die Schweizer das neue Epidemiengesetz annehmen.

Nein zum Impfzang! Angesichts des Schicksals der heute 4-jährigen Saba Button ausAustralien, dürfen die Eltern von Schweizer Kinder nicht zu lassen, dass es zum staatlichen Impfzwang kommt. Die kleine Saba war bis 2010 ein fröhliches Kleinkind. Dann liessen die Eltern das Mädchen gegen Grippe impfen. Sie bekam den Impfstoff Fluvax und reagierte mit Fieberkrämpfen und schwerer Hypoxie. Die mangelnde Sauerstoffversorgung schädigte ihr Hirn und ist für ihre Behinderungen verantwortlich. Heute ist Saba Button Tetraplegikerin und fast blind. Ausserdem leidet sie noch immer an epileptischen Anfällen und wird durch eine Nasensonde ernährt.

Sabas Eltern verlangen nun eine Entschädigung vom Pharmaunternehmen CSL. Denn dem Hersteller waren diese Nebenwirkungen bekannt, besonders bei Kindern. Fast 60 Prozent der Kinder hatten heftige Fieberanfälle; bei über 250 Kinder wurden schwere Reaktionen auf den Grippeimpfstoff „Fluvax“ festgestellt. Die Chancen, dass die Familie Button den Fall gegen CSL gewinnt, stehen gut. Denn auch die amerikanische CDC stellte fest, dass viele geimpften Kinder nach der Grippe-Impfung schwer krank wurden.

Der Fall „Saba Button“ sollte den Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger eine Warnung vor dem staatlichen Impfzwang sein. Darum am 22. September: Nein, zum revidierten Epidemiengesetz.

.

gefunden bei:http://www.seite3.ch/4+jaehriges+Maedchen+nach+Grippe+Impfung+schwerstbehindert+/599305/detail.html

.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: