bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'stimmen nachzählen'

Schlagwort-Archive: stimmen nachzählen

Bundesstaat Georgia zählt die Stimmen der US Präsidentschaftswahlen neu aus…..und…..wow…da ist noch viel mehr!!!

.

Sehr schön, es geht los. Ich lass einen knallen, keinen Billigen.

Thom Ram, 10.11.NZ8

Kaum hatte ich die Meldung von Georgia raufgepustet, flatterte mir ein sehr sehr sehr viel größerer Fisch auf den Schirm. Ich nehme ihn hier vorweg.

.

Dem lieben Gott sei’s getrommelt und gepfiffen!

*************************

Nun zu Georgia

Gefunden in Deutschelobby Info.

Großartige Neuigkeiten aus Georgia – 132.000 Stimmzettel in Fulton County, Georgia, sind identifiziert worden, die wahrscheinlich unzulässig sind

Großartige Neuigkeiten heute Abend. Berichten zufolge wurden in Fulton County, Georgia, 132.000 Adressenänderungen gemeldet. Diese Stimmzettel sind wahrscheinlich nicht zulässig.

Kyle Becker und People’s Pundit haben soeben auf Twitter bekannt gegeben, dass 132.000 Stimmzettel im Fulton County Georgia wahrscheinlich nicht zulässig sind.

https://www.thegatewaypundit.com/2020/11/huge-breaking-news-georgia-132000-ballots-fulton-county-georgia-identified-likely-ineligible/embed/#?secret=D54vtPuN07

.

Die New York Post vor einer Stunde.
Laut der Tageszeitung New York Post ist in der Nacht von Sonntag auf Montag die Entscheidung gefallen, dass der Bundesstaat Georgia die Stimmzettel neu zählen lässt. Als Wahlbeobachter wurde der Republikanische Abgeordnete Doug Collins damit beauftragt die Nachzählung zu beobachten. Dabei spielen tausende Wahlzettel von U.S. Soldaten, die im Ausland stationiert sind, eine wichtige Rolle. Der größte Teil dieser Stimmzettel wird in Georgia ausgewertet.
Beim jetzigen Stand der Auswertung liegt Biden mit 10 000 Stimmen vor Trump.

Und hier der Link zur Nachricht:

https://nypost.com/2020/11/08/rep-doug-collins-to-lead-trump-campaigns-georgia-recount-effort/ https://www.youtube.com/embed/Q6osm5SpsAE?version=3&rel=1&fs=1&autohide=2&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&wmode=transparent

Die New York Post politisch unkorrekt:

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: