bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'machtergreifung'

Schlagwort-Archive: machtergreifung

Das Leben ist eine Krankheit, die durch Sex übertragen wird und zu 100 % tödlich endet.

(Ludwig der Träumer) Diese Krankheit soll mit dem neuen Impfstoff besiegt werden. God bless Gates and RKI– oder so. Das ewige Leben ist uns dadurch sicher. Die Übertragungsrate muß auf den  R-Faktor Null reduziert werden, dann leben wir unendlich. Wer sollte sich dem widersetzen, außer den Coronanimpfstoffleugnern, die für ein endliches Leben in Würde demonstrieren? Ich fasse es nicht – seit Roms Machtergreifung durch die Päpste wissen wir doch, daß das Leben erst im Jenseits lebenswert ist und ihr euch dafür vorzubereiten habt mit Verzicht auf Lebensfreude, die danach umso größer wird. Also habt euch nicht so – kommt nicht vom richtigen Glauben ab. Es ist nämlich so, der Glaube ist nicht in ein statisches Fundament gegossen, er paßt sich dem Zeitgeist an – äh dem Weg des Geldes. Dazu ein anderes mal mehr.

Gestern hatte ich in Life Streams über 10 Std. die Demos in Berlin verfolgt. Ich konnte keinerlei Ausrastungen der Teilnehmer feststellen. Entsetzt war ich jedoch über das brutale Vorgehen der Polizei die ohne ersichtlichen Grund Einzelne festsetzten. Heute früh als ich in die MSM reinschaute wurde mir klar, warum die verhaftet wurden. Alle Gazetten von A – Z konnten so von 300 Verhafteten berichten, die angeblich gewalttätig waren. Mir verging das Frühstück weil ich wirklich schockiert war über so viel Dreistigkeit und Lügen der Presse. ARD und ZDF standen denen nicht nach. Reichstagsflaggen waren nicht zu sehen, außer wenn die Pressehuren filmten.

Mir hat‘s wirklich die Sprache verschlagen. Die Bildzeitung hatte ich Vortags noch gelobt wg. dem Statement zum Urteil der Verwaltungsgerichte.

https://bilder.bild.de/fotos/inakzeptabler-angriff-auf-eines-unserer-hoechsten-grundrechte-201511784-72581964/Bild/2.bild.jpg  Dieser Artikel ist inzwischen weg – zensiert.  Vlt. finde ich ihn auch nicht mehr?

Scheißedabbl, die Bild ist wieder auf alter Linie. Übler konnte auch Goebbels nicht das Volk auf Linie bringen. Die neuen Artikel sind voller übler Nachrede auf Klardenkende die unser Land retten wollen. Diese Gazetten haben die Grenze der Volksverhetzung überschritten. Merken die das nicht? Was für armselige Würstchen. Sie schaufeln sich damit ihr eigenes Grab. Ich verlinke keine dieser Volksverhetzungen, gebe den keine Aufmerksamkeit mehr. Klickzahlen bringen auch Kohle durch Werbung in diese menschenverachtenden Schmierenblätter.  

Ein Zitat von Goebbels:
Der Führer wird seinen Weg bis zu Ende gehen, und dort wartet auf ihn nicht der Untergang seines Volkes, sondern ein neuer glücklicher Anfang zu einer Blütezeit des Deutschtums.

Die niederen Massen sind meistens viel primitiver als wir denken. Das Wesen der Propaganda ist deshalb unentwegt die Einfachheit und die Wiederholung. Es kann also keiner sagen eure Propaganda ist zu roh, zu gemein oder zu brutal. Sie soll gar nicht anständig sein. sie soll zum einen Erfolge führen.

Diese Goebbels-Zitat lese ich auch aus den Statements der Politikschranzen zu den Demos gestern und heute.

 Um so erstaunter war ich über den Artikel in der NRWZ den ich hier nochmal hochhole.

Ich hoffe es war kein einmaliger „Ausrutscher“ dieser Zeitung. Sonst stirbt sie an der Krone / Corona der Lüge wie alle anderen auch bald.

s. auch das Sterben der Medien: https://ludwigdertraeumer.wordpress.com/2018/09/21/der-niedertrachtbacher-anzeiger-ist-pleite/

%d Bloggern gefällt das: