bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'bruttosozialprodukt'

Schlagwort-Archive: bruttosozialprodukt

Gedanken zum Totensonntag

(Ludwig der Träumer) König Friedrich Wilhelm III. von Preußen führte  das „allgemeinen Kirchenfest zur Erinnerung an die Verstorbenen“ – den Totensonntag ein. Er wollte damit der vielen Gefallenen der Befreiungskriege 1813 und der 1810 verstorbenen Königin Luise gedenken. Die christlichen Kirchen haben sich diesen Tag später als ihre Errungenschaft gekrallt.

Am morgigen Totensonntag sind sich wieder alle Hirntote und Schleimbeutel äh unsere lieben Politiker einig und posaunen jerichomäßig: Wir gedenken vor allem an bla bla bla – nie wieder Krieg….. Dabei sind sie die größten korrupten Waffenschieber. Natürlich nur den Frieden in der Welt zu sichern. Die Pfaffen schwurbeln fast noch weniger geistreiches. Spießgesellen dieser Waffenschieber. Das nur am Rande.

(mehr …)

Die Auszeit / Teil 1

(Ludwig der Träumer) Ein Gespräch zwischen Ludwig und mir. Ein multipler Monolog mit seinem zweiten Ich. Man weiß nie genau, wer von beiden gerade schwätzt. Ein Trick der Arschlochgötter , die linke und rechte Gehirnhälfte zu trennen.  Das nur nebenbei. Wie kann ich eine Auszeit sinnvoll gestalten und ausfüllen, fragte mich Ludwig. Mein Klarverstand wieherte sofort, weil ich einen nichtlösbaren Widerspruch in dieser Frage vermutete oder sogar noch schlimmer, daß er mich erneut aus dem Leben katapultieren will, in dem ich es mir inzwischen nach dem Ausstieg aus dem Hamsterrad wieder einmal gemütlich gemacht habe. Aber immerhin, er schlägt nicht erbarmungslos unangekündigt wie früher zu. (mehr …)

Die Versklavung Griechenlands

Norbert Häring hat den Text der Troika auf Deutsch übersetzt und auf infosperber.ch veröffentlicht.

Ich verstehe kaum die Hälfte. Die knappe Hälfte, welche ich in meine Sprache zu übertragen in der Lage wäre, ist genug um zu sehen: War der Sack vorher schon zu, so wird nun noch der Mühlstein drangehängt.

Für Neuleser. Die 360 Milliarden, welche dem Griechischen Volk als Kredit gewährt wurden, um ihm zu helfen, sie sind das Gegenteil von Hilfe.  (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: