bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'deutsche wirtschaftsnachrichten'

Schlagwort-Archive: deutsche wirtschaftsnachrichten

Greenpeace / CDU / TTIP / Enthüllungstheater

Es ist ein Spiel von Narren für Narren.
Die ersten Narren sind Narren, weil ihr einziges Vergnügen ist, die zweiten Narren an der Nase rumzuführen, dumm zu halten, auszusaugen, leiden und morden zu lassen.
Die zweiten Narren sind Narren, weil sie nicht merken und ums Verrecken nicht merken wollen, dass sie sich selber zu jämmerlichen Opfern machen, wo sie eigentlich machtvolle Wesen sind.
.
Greenpeace?

(mehr …)

Das Unding „GEZ Gebühr“ scheint zu wanken

Es scheint immer noch Wege zu geben, um im konkreten Einzelfall ungerechtfertigter Forderung rechtswirksam gegenüberzutreten. 

Indes blauäugige Schweizer (immerhin haarknapp) eben gerade zugestimmt haben, dass jeder Haushalt zu blechen habe, unbesehen was für Elektronik darin steht oder nicht steht, stehen in Deutschland offenbar immer mehr Bürger auf und setzen sich zur Wehr. (mehr …)

Jodelihoo! D‘ Schwiizer Firma Nestlé macht jetz „Allround“

In der sauberen Schweiz (ich habe CH Pass, ich bin Nestbeschmutzer) gibt es ein paar nette Firmen. Syngenta zum Beispiel. Syngenta hat einen schönen Namen für ihr Unkrautvertilgungsmittel: Roundup. Klingt nach: Alles drin, alles perfekt.
.
Syngenta scheint mir besser zu sein als Nestlé, Nestlé hat keine guten Namen. Ich drücke den Nestlé Entwicklern alle Daumen, dass sie mit ihrer neuen Nahrung schnell schnell ganz ganz erfolgreich sein werden. Gerne steuere ich den guten Namen bei. Die schönen Schachteln sollen mit „Allround“ beschriftet sein, und zwar Allround 1, Allround 2 und Allround 3.

1 Isch ’s z’Morge, 2 isch ’s Mittagässe und 3 isch ’s Nachtässe.
.
Ich rege an, Nestlé schaffe die Gerichte so, dass sie kalt ebenso wie warm gut schmecken, damit ist Gewähr geleistet, dass sie im kalten Norden ebenso gut geeignet sind wie in den Tropen.
Ich vertraue tief in die Firma Nestlé, dass sie bereits daran sind, die Folgenahrung zu entwickeln, welcher ich auch schon den Namen spende, nämlich „Setup“.
Klingt auch gut, oder? Alles wiederherstellen, wie es war.
.
Also das geht so:

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: