bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'bonn'

Schlagwort-Archive: bonn

Wirrsinn galoppierenden Irrsinnes / Beispiel Berlin

Der in einem Sklavengebilde lebende Familienvater soll das Gefühl haben, in einem Rechtsstaat zu leben. Er soll betäubt im Hamsterrad rotieren, sich mit blödsinnigen Tookschoos bei Bier und Tschips trösten und hoffen, alles wende sich zum Guten, da ja rechtlich alles in Ordnung sei.

Ich danke Werner May. Ich bewundere Menschen, welche Geduld und Akribie aufbringen, um solch Irrwirrsinn, Gesetz genannt, aufzudröseln. Besatzer. Berlin. Bonn. Bundesregierung. Deutsche Regierung. Deutsche Bundesregierung. Grundgesetz. Gesetze von den Jahren x und y. Verträge von dann und dann und dann, Samtsonders mit klaren Unklarheiten, sich reimenden Ungereimtheiten und sich auch gegenseitig widersprechend.

Lächerlich und in der Tat menschenverachtend. (mehr …)

Brandheiss / Pegida / Und ich?

Brandreden. Brandtext. Alles, was ich lese und höre, ist wahr und ruft nach Veränderung und Engagement. Wie ändern? In mir selber Ordnung schaffen. Täglich das tun, was mein Herz anregt und mein Hirni in die Tat umzusetzen in der Lage ist. Hier. Jetzt. Unterwegs. Im Büro. In der Familie. Allüberall. Aber voraus muss gehen: In mir drin Ordnung und Klarheit schaffen. thom ram, 25.12.2014 Noch. Die Unkenrufe zu Pegida (inszeniert, fremdgesteuert, usw.) sind wenig hilfreich. 90% derer, welche auf dem Platz stehen, wollen die bestehenden Verhältnisse verbessern. 9% sind da, um zu schauen, was da eigentlich läuft. 1% stört, aus verschiedenen Gründen. Darüber ganze Artikel zu verfassen, lenkt von den brandheissen Themen ab. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: