bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Chembuster Eigenbau

Chemtrails / Was ist zu tun / Ein Konzentrat

Zwar hat (der immer so böse) Trump dem sogenannten Geoingeneering den Hahn zugedreht, und vermutlich als Folge dessen wird in DACH neuerdings von gelegentlich klarem Himmel geschwärmt, doch ist das Thema längst nicht vom Tisch, und dies aus einem sehr einfachen Grunde.
.
Eine Minderzahl von Menschen realisiert das Verbrechen und spricht davon. Ist ja schön und recht, doch ist das so, wie wenn ein Hausbrand mit der Giesskanne gelöscht werden wollte.
.
Das weltweite Versprühen von hochgiftigen Partikeln gehört in die Kategorie „Schwerstverbrechen an Erde, Flora, Fauna und Mensch“, und um es zu verdeutlichen, muss gesagt sein: Es ist schwererwiegend noch als das Ausdorrenlassen/ Ueberschwemmen ganzer Ländereien – was in unserer Zeit, da die Verrückten alle Pforten der Hölle öffnen, auch praktiziert wird.
.
Sämtliche mit Trails direkt und indirekt in Beziehung stehenden Menschen, Behörden und Direktionsstuben müssen täglich überflutet werden, weltweit müssen sie überflutet werden mit rasiermesserscharfen Protesten. Sämtliche Giftfabrikanten und Giftfabrikangestellte, sämtliche Flughafendirektionen und Flughafenangestellte, sämtliche Fluggesellschaften,Piloten und Flugpersonalvereinigungen, sämtliche Bankdirektionen und Bankangestellte, sämtliche Redaktionsstuben, sämtliche Politiker und politischen Vereinigungen, sie müssen ersaufen in getätigten Beobachtungen, echten wissenschaftlichen Berichten und scharfem Wort.
.
Das Konzentrat
Hier liefere ich Chemtrailartikel in konzentrierter Form. Zum vertieften Studium und vor allen dingen zum Verteilen, dass es kracht. Möge der Onkel, der Enkel, die Stewardess, der Lokalpolitiker, der…….. denken, du spinnest eben völlig – es wird etwas hängen bleiben.
.
Thom Ram, 26.07.06 (mehr …)

NHS / Naturheilstation / Himmelsakupunktur / Für dich / Für alle

„Ich kann den Zuschauern nur dringend empfehlen, fangt an und ändert was“, sagt Andreas Pfeifer am Schlusse des Interviewes mit Michael Vogt.

Was denn, wie denn? Wieder mal schöngeistig leere Rede, „man“ solle „etwas“ tun?

Im Gegenteil.  Warte, es kommt gleich. Andreas Pfeifer forstet in Paraguay auf. Es war die ersten Jahre ein Kampf gegen Windmühlen, denn die immer wieder einsetzenden Trockenheiten vereitelten den Erfolg weitgehend. Andreas machte sich auf. Er fragte, forschte, ging zu Einheimischen, las, machte sich kundig im Netz. Wie stelle ich es an, das Wetter wieder natürlich werden zu lassen?

Vor wenigen Jahren fand er dann, hauptsächlich gestützt von Bernd Senf, eine Vorrichtung, mittels derer er das Wetter renaturalisieren konnte, und die Aufforstungen wurden erfolgreich.

Die Vorrichtung war gross, aufwändig herzustellen und preislich für Normalo unerschwinglich, bei 30’000 Euro. Sie basierte auf Erkenntnissen von Wilhelm Reich, weitergeführt von Bernd Senf. Ein verwandtes Beispiel hier.

Da die Anlagen zwar prima arbeiteten zuerst, doch nach Monaten oder Jahren kaum mehr etwas bewirkten, suchte er nach besseren Lösungen.

.

Hier wird die bessere Lösung vorgestellt. (mehr …)

Sechser Monsterbuster Eigenbau

02.12.2013

Ich zieh es durch, will einen Sechser in den Garten stellen. Sechs kreisförmig angeordnete, parallel gerichtete, je 2,2m lange Einzoll – Kupferrohre mit je einem Doppelender drin.

Ich halte es für gut möglich, dass der Buster dem Wetter zu Natürlichkeit hilft. Wie es geschehen soll, dass er Chemtrails sich in Nichts auflösen lässt, kann ich mir nicht vorstellen. Sollen das Alu, das Barium und der ganze Teufelsmix umgewandelt werden? Wenn ja, ganz wunderbar. Was wissen wir schon, was alles möglich ist?

Ich mach‘ es einfach.

15.01.

Pieter hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es auf das Verhältnis ankommt:

Rohrdurchmesser – Durchmesser des Kreises, auf welchem die Rohrzentren stehen

Don Croft empfiehlt einen Kreisdurchmesser von 13cm. Er hat Rohre mit 2,4cm Durchmesser.

Meine Rohre haben 2,8cm Durchmesser, ich mach einen Kreisdurchmesser von 12cm. Augenmass. Intuition.

So viel ich verstanden habe, ganz simpel ausgedrückt: Zerstörerische Energie gelangt in den Buster, wird gewandelt und als heilende Energie reflektiert.

Alu / Barium und so weiter würden umgewandelt in naturfreundliche Elemente.

Ich hoffe, es sei so.

(mehr …)

Ein – Rohr Chembuster Eigenbau

Chembuster oder Cloudbuster?

Ich höre, es sei bei weitem nicht dasselbe. Der Cloudbuster soll Regen machen oder Regen verhindern. Der Chembuster soll Chemtrails umwandeln.

Und ich höre, ein Cloudbuster mache zweierlei: Das Wetter normalisieren und Chemtrails umwandeln. Ich weiss es nicht. ich probier aus.

Ich wage den Versuch, obschon nicht ganz billig. Es braucht Doppelender Kristall, Kupferrohr und eine Menge Leim. Ausführliche Berichte und Bauanleitung unter

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: