bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Türkei

Globalisierung auf chinesisch

Und da wir gerade von Bagdad, pardon, China sprechen… rund um den Besuch in China des russischen Präsidenten Putin, der auch, wie bereits hingewiesen, auf dem Forum „Ein Gürtel – ein Weg“ zum Projekt „Neue Seidenstraße“ gesprochen hat, erörtert Rostislaw Ishhenko von „Rußland heute“ dieses Thema. Seine Betrachtung, deutlich gekürzt, folgt hier.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 17. Mai 2017
——————————

Wie die „Weltfabrik“ aufgebaut ist: Globalisierung auf chinesisch

14. Mai 2017

(mehr …)

Die Lage in Syrien heute, 9. Mai 2017, ergänzt am 10. Mai

Die Chance auf einen anhaltenden Frieden
Am 5. Mai wurde in Astana ein Memorandum unterzeichnet, in welchem die Einrichtung von Deeskalationszonen, sog. Sicherheitszonen, in Syrien vereinbart wurde.
Deren genaue Lage soll eine Arbeitsgruppe der Garanten der Vereinbarung – Iran, Türkei und Rußland – bis zum 22. Mai festlegen – ebenso die Anwesenheit der jeweiligen Truppen der Garanten in diesen Sicherheitszonen.

(mehr …)

Karma Singh / Verd scharfe Auffächerung vier dich und jeden betreffender Themen

.

Dazu habe ich als Introduktion nur:

Ich bin verfl dankbar, dass es Menschen gibt, denen es gegeben ist, so viel zu sammeln, zu sichten, zu ordnen und verständlich mitzuteilen.

Danke, Karma.

thom ram, 24.03.0005 NZ, Neues Zeitalter, in welchem es von Karma Singhs wimmelt.

.

.

 

Newsletter 24. März 2017

Das Newsletterarchiv für 2017 ist hier

Karmas Terminkalendar ist hier

Dieser Newsletter hat ein Thema:

.

 Der Zustand der Welt 7 Tage nach der geplanten US Attacke auf Rußland

Wie wir alle wissen, hat dank der Wahl von Donald Trump, dieser militärische Angriff, der für den 17. März lange geplant war, nicht stattgefunden. Das bedeutet nicht, daß der gesamte Plan ad acta gelegt wurde.

 

Da er von hartnäckigen Bürokraten umgeben ist, die entschlossen sind, jedes Mittel einzusetzen, um Frieden und Gerechtigkeit zu vereiteln, ist es ein harter Kampf, um die Dinge durchzusetzen, die er versprochen hat. Darüber hinaus fungiert die Bush / Soros / Clinton / Obama „Regierung im Exil“ sowohl als Finanzierung als auch Förderung von Allen und allem, um die USA und damit die Welt zu destabilisieren.

 

Wir leben in interessanten Zeiten!

 

Unten ist eine kurze Auflistung von einigen großen Events, die sich derzeit entfalten:

 

Die kommunistische Diktatur von Kalifornien

Die türkische Invasion Europas

Die Unterdrückung der freien Rede in Deutschland

In Großbritannien wachsende Forderungen nach einer Rückkehr zu Recht
und Ordnung

 

Dann schauen wir uns an, was aktuell los ist und warum – und was wir tun können, um die Bewegung, die Menschheit zu erwecken, zu beschleunigen, sodaß alle alten Energiesysteme sich schlicht und einfach verflüchtigen.

 

 

Kalifornien:

Seit einigen Jahren hat der Staat Kalifornien eine so große Mehrheit „Demokraten“ in der Regierung gehabt, daß jeder Anschein, den Leuten von Kalifornien zu dienen, seit dem längst aufgehört hat.
Durch Wahlen, die vor allem durch das pharmazeutische Kartell finanziert wurden, hat die Landesregierung in Sacramento zunehmend zu Gunsten der Kartelle gehandelt, zum großen Nachteil der Menschen in Kalifornien.

 

Beispiele sind:
1) Ein Gesetz wurde im vergangenen Jahr verabschiedet, das die Beseitigung von verfassungsrechtlichen und anderen gesetzlichen Schutzmaßnahmen anordnete, um Impfungen obligatorisch zu machen.

An dem Tag, an dem die Landesregierung die Einreichungen von Eltern der von Impfstoff beschädigten Kinder anzuhören hatte, erklärten sie plötzlich einen Urlaub, um statt dessen „Gay Pride“ zu feiern.

 

2) Kinderprostitution ist nun legalisiert worden und Staatsangestellten wurde Immunität vor Strafverfolgung für sexuellen Kindes-Mißbrauch gegeben.

 

3) Eine vorgeschlagene Gesetzgebung beseitigt alle elterlichen Rechte über ihre Kinder und gibt sie namenlosen Staatsangestellten, die willkürlich Kinder in „Pflege“ nehmen können. Auch die Tatsache nicht reich genug zu sein, um in einem besseren Teil der Stadt zu leben, wird als Grund für staatliche Entführung von Kindern hergenommen.
Es ist auch erwähnenswert, daß hier durch den von Präsident Trump geförderten Push, um den sexuellen Mißbrauch von Kindern zu beenden, entdeckt wurde, daß 30% der Kinder, die bisher aus pädophilen Kreisen gerettet wurden, von staatlichen Stellen aus ihren Elternhäusern entfernt worden waren.

 

4) Aufgrund von finanziellen Vorteilen verfolgt die Landesregierung seit langem eine Politik zur Förderung der wasserintensiven Landwirtschaft (z. B. Reisbau) in trockenen Regionen und verursachte so direkt die gegenwärtige Dürre und Ernteausfälle.
5) Gleichzeitig konnte durch die Verschwendung von Ressourcen auf soziale Experimente die Instandhaltung der wesentlichen Infrastruktur nicht durchgeführt werden, was zu einem Massenexodus von Unternehmen (und damit auch von Arbeitsplätzen) in Kalifornien geführt hat.

 

Infolgedessen sind 21 der 58 Counties (dt. Landkreise), die den Staat von Kalifornien bilden, in ihren Vorbereitungen weit fortgeschritten, um sich von Kalifornien abzutrennen und ihren eigenen Staat von Jefferson zu gründen. (Website natürlich nur in englischer Sprache)

 

Kalifornien ist die wichtigste Machtbasis von Hilary Clinton und die primäre Quelle ihrer Behauptung, tatsächlich eine Mehrheit (klein, aber es gab sie) in der Volksabstimmung der Präsidentschaftswahl erhalten zu haben. Die Mehrheit der Counties stimmte jedoch für Donald Trump. FBI-Untersuchungen zeigen sehr stark, daß mehr als zwei Millionen Tote und über eine Million illegale Einwanderer ohne Wahlrechte für Hilary gestimmt haben – viel mehr als die schlanke Mehrheit, die sie behauptet. Die meisten der betrügerischen Stimmen, die bisher ermittelt wurden, kamen aus Kalifornien.

 

Mehr über all diese Themen im Bolen Report. (nur in Englisch)

 

top

 

Die Wiederbelebung des Osmanischen Reiches

Du erinnerst dich wahrscheinlich, daß im letzten Jahr durch einen Putsch ein Recep Tayyip Erdogan zum Diktator der Türkei wurde.
Mit einem griechischen Vater und jüdischen Mutter (und so, nach rabbinischen Gesetz, ein Jude) ist seine Behauptung den osmanischen Stolz zu personifizieren interessant, aber das wenigste, um was es geht. Seine Abstammung verleitet zu der Annahme, daß er, genau wie Benjamin Netanyahu, ein Rothschild-Beauftragter ist, mit der Aufgabe, einen weitverbreiteten Krieg über den Nahen Osten und nach Europa zu initiieren.

 

Mit der größten stehenden Armee in Europa und Erdogans oft wiederholtem Ziel, das verlorene Osmanische Reich wieder aufzubauen (das zu seiner Zeit fast an die Türen von Wien kam und das gegenwärtige Saudi-Arabien eingeschlossen hatte), ist dies keine Bedrohung, die leicht zu nehmen ist. Wie bei den meisten Fanatikern hat er keine Vorstellung, daß jemand ernsthaft gegen ihn sein könnte und – da viel weniger intelligent als sein Kollege Netanyahu – sollten wir fälschlicherweise nicht erwarten, daß er in der Lage ist vernünftig zu handeln.

 

top

 

Freie Rede und die Wahrheit sagen sind in Deutschland ein Verbrechen geworden

Im Juni des vergangenen Jahres wurde Peter Fitzek, der Visionär, der den deutschen Staat initiiert hat, der heute „Königreich Deutschland“ genannt wird, verhaftet und in Einzelhaft genommen.

 

 

In Klammern:

Ist hier anzumerken, daß die Bundesrepublik Deutschland kein Staat ist und auch nie war. Es wurde als Verwaltungsbehörde über die besetzten Gebiete nach dem Zweiten Weltkrieg gebildet. Auch der Europäische Gerichtshof in Den Haag hat im Jahr 2006 entschieden, daß die Bundesrepublik Deutschland kein Staat sei.
Im Grundgesetz (keine Verfassung!) der Bundesrepublik Deutschland heißt es, daß die Bundesrepublik Deutschland, wenn Deutschland jemals wieder vereint würde, aufhöre zu existieren und das deutsche Volk würde eine Verfassung durch ein Referendum wählen. 

 

Wie Du weißt, wurden die ostdeutschen Gebiete (die Deutsche Demokratische Republik) Anfang der neunziger Jahre in die Bundesrepublik Deutschland aufgenommen, doch Kohl & Co. weigerten sich – sehr clever – die ehemaligen deutschen Gebiete, die derzeit Teil von Polen sind, zu akzeptieren. 

Obwohl sie die Bundesrepublik Deutschland aufgelöst haben, ergab sich so eine gesetzliche Lücke, durch die sie das Referendum vermeiden konnten, das einen deutschen Staat geschaffen hätte. Statt dessen verwandelten sie sich und die „Bundesrepublik“ in ein Unternehmen, das Du in Dunn und Bradstreet und der New Yorker Börse im Besitz von amerikanischen Banken mit Angela Merkel als „Chief Executive Officer“ (Dt. Geschäftsführerin) gelistet findest. 

 

Deutschland ist keineswegs die einzige Region der Welt: Sehr viele Länder haben diese Form der Phantomregierung, die von der Rothschild Zentrale kontrolliert wird. 

 

Wir müssen hier auch sorgfältig beachten, daß Rothschild praktisch der alleinige Gläubiger aller Staats- und Bankschulden ist und somit ein enormes Interesse an der Beibehaltung des status quo hat. So wie David Icke einmal daraufhin ausgeführt hat, wenn es ein Gesetz gäbe, das alle Banken, Finanzinstitute und Versicherungsgesellschaften verpflichte, den Namen ihres letzten Eigentümers anzuzeigen, würdest Du fast nie etwas anderes als Rothschild über ihren Türen sehen.
Wie hat Rothschild das erreicht?
Durch das Schaffen eines Systems von Phantomschulden.
Da viele diesen Umstand noch nicht erfaßt haben, ist es immer zu wiederholen: 

Banken LEIHEN KEIN GELD!!!

 

Was sie tun, ist, Dein zukünftiges Einkommen zu beurteilen und dann deine Kreditwürdigkeit bis zu diesem Betrag zu bestätigen. Im Wesentlichen heißt das, daß sie dich betrügen, indem der Kredit von deinem zukünftigen Selbst „geliehen“ wird. Diese Zertifizierung wird dann zu einem juristischen Vermögenswert dieser oder einer anderen Bank (ganz gleich, wie wir gerade gesehen haben) und ist als Schuld von dir an die Bank verzeichnet, die Du dann mit Zinsen „zurückzahlen“ mußt. Um diese Zertifizierung zu erhalten, mußt du versprechen, der zertifizierenden Bank etwa dreimal so viel zu bezahlen, was sie als Wert deines zukünftigen Selbst bescheinigt haben. 

Zu keinem Zeitpunkt handelt die Bank mit Bargeld!

Du mußt das begreifen, da es die ganze Grundlage des größten Betrugs ist, der jemals an der Menschheit verübt wurde.

 

Weiteres in diesem Video

 

Also, nachdem Rothschild $1100 Billionen in „gestohlenen“ Vermögenswerten (Stand 2013) angesammelt hatte – was tut er damit? 

 

Das einzige, was man mit dieser Menge an Geld kaufen könnte, sind die Menschen, da es nötig ist, sie weiterhin kaufen zu können. Es existiert nichts anderes, daß man mit dieser Menge an Geld kaufen könnte. 

 

Das ist es, was Rothschild getan hat. Er hat viele der Regierungen der Welt aufgekauft, die nach seinen Befehlen als Marionettenregime handeln. 

Zum Beispiel, im Jahr 2008, als die meisten Banken an einer Fülle von „Schneeball-Systemen“ (eine kriminelle Handlung in vielen Ländern, inklusive Deutschland) beteiligt waren, zerbarst die Blase und hinterließ den meisten Banken riesige Summen an Geld die sie … Rothschild „schuldeten“ – wem sonst! Anstatt die Banken zu verstaatlichen und die Kriminellen ins Gefängnis zu bringen, wie es Island gemacht hat, hat jede „Regierung“ Milliarden in Phantomschulden von den Banken „ausgeliehen“ und sie dann diesen Banken gegeben, um die „Verluste“ zu decken, die sie von anderen Filialen des Rothschild Bankenkonglomerats gekauft und verkauft hatten. 

 

Als „Sicherheit“ für diese „Darlehen“ wurde ein neues Maß an Schwindel geschaffen – der Euro-Stabilitätsmechanismus. 

Dies hat zur Folge, daß alle, die in der Eurozone leben, persönlich für die Rückzahlung dieser Billionen in Phantomschulden haftbar gemacht worden sind und all dein Eigentum und zukünftiges Einkommen jetzt im Besitz von Rothschild ist. 

 

Das ist ein Teil von Merkels Erbe für das deutsche Volk.

Klammer zu:

 

 

Also, was für eine unverschämte Tat tat Peter Fitzek, um sich mehr als 3 Jahre Gefängniszeit zu verdienen?
Er nutzte rechtlich bestehende „Gesetze“ der Bundesrepublik Deutschland sowie das internationale Völkerrecht, das diesen überlegen ist und hat nach vielen Jahren sorgfältiger Vorbereitung einen funktionierenden deutschen Staat geschaffen.
Seine „abscheulichen Verbrechen“ waren:

  1. A) Das Schaffen einer Bank und eine Währung, völlig unabhängig von der
    Rothschild-Oligarchie.
    B) Er schrieb in die Verfassung daß das Berechnen / das Verlangen von Zinsen das
    höchste Verbrechen von allen ist, weil es die Ursache für all die anderen Probleme
    ist, die  die Welt zu diesem Zeitpunkt bewegen. (S. das Buch „Der Weg zur
    Freiheit
    “ für ausführliche Erklärungen dazu und die Lösungswege.)

 

In Deutschland gibt es ein angebliches Regierungsorgan namens „Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht“, kurz BaFin. (Das grobe englische Äquivalent ist die Financial Services Agency und in Amerika, die Federal Trade Commission).

 

Obwohl die BaFin als Regierungswächter über die Banker geschaffen wurde, ist sie in der Tat 100% von Bankern besetzt und finanziert, die sie beaufsichtigen soll.

Du kannst Dir leicht ausrechnen, wie unabhängig sie ist…

 

Bei drei getrennten Gelegenheiten hat die BaFin Razzien im Königreich Deutschland durchgeführt und einen Großteil alles Nötigen gestohlen, um das Königreich zu halten und zu erweitern. Da die bisherigen Razzien nicht die gewünschte Wirkung hatten – die Verluste wurden von den Anhängern rasch gut gemacht – wurde eine massive dreitägige Operation eingeleitet, mit der erklärten Absicht, alles, was sie nicht bewegen konnten, zu zerstören, so daß es unmöglich wäre, auf dem Gelände des Königreichs weiterzuleben.

 

Eine in Polen registrierte Flotte von Lastwagen wurde verwendet, um alles Bewegliche zu tragen und alles andere wurde bewußt zerstört.

 

Wiederum wurde die gewünschte Wirkung nicht erreicht. Nicht nur die Zahl der Unterstützer wuchs schnell und glich fast alle Verluste aus, das gesamte Verwaltungssystem wurde dezentralisiert, und nachdem die Datenbanken aus versteckten Kopien wiederhergestellt worden waren, wurde alles neu aufgebaut.

 

Ihr (d.h. Merkel & Co.) Problem ist, daß sie in einem System fixiert sind, das von Aufträgen von oben getragen wird, sodaß sie dem Irrtum erlagen, daß sie nur Peter Fitzek irgendwie eliminieren müssen und das gesamte Projekt würde zusammenbrechen.

 

So hatten sie ihn verhaftet und in Einzelhaft genommen und erlaubten 1 Stunde Besuch pro Monat. Sogar sein Anwalt mußte sich um eine besondere Erlaubnis bemühen, um mit ihm zu sprechen – für jeden Besuch!

 

Die Anklagepunkte, die die Staatsanwaltschaft gegen Peter erhoben hat, waren „eine illegale Bank zu führen und Veruntreuung, indem er mehr als eine Million Euro von Investoren in das Projekt in seine eigenen Taschen gesteckt hätte“.

 

Als der Prozeß, einige Monate später, endlich begann, legte die Staatsanwaltschaft keine Beweise vor!

Dem Gesetz nach sollte der Fall sofort eingestellt werden, aber die Richter fuhren fort, als ob Beweise vorgelegt worden wären und verpflichteten Peter, sich selbst zu verteidigen – was er sehr kompetent tat, trotz der vielen Hindernisse, die ihm in den Weg gelegt wurden.

 

Viele der Investoren kamen, um als Beweis zu dienen und erklärten sich vollkommen einverstanden mit der Art und Weise, wie Peter die Gelder verwaltet und eingesetzt hatte, die sie dem Königreich anvertraut hatten. Sie erhoben keine Beschwerde und beseitigten so den Kern der Anklagen gegen ihn.

Da es bereits in einem früheren Gericht entschieden worden war, daß das Königreich keine illegale Bank betrieb, fällt dieser Punkt ebenfalls.

 

Nichtsdestoweniger erklärte die Kommission von drei Richtern ihn für schuldig, weil er wegen Verbrechen angeklagt war, die laut Gerichtsakten nicht begangen wurden und verurteilten ihn zu drei Jahren und acht Monaten Gefängnis.

Bisher haben sie die Gründe für ihr Urteil nicht freigegeben und damit das Einlegen einer Berufung verzögert.

 

Zur gleichen Zeit hat eine Massenverhaftung mehrerer Hundert lautstarker Merkelkritiker angefangen. Vielen davon wird Steuerhinterziehung vorgeworfen, d.h., Steuern auf Einkommen, das nie existiert hat, nicht bezahlt zu haben. Da die deutschen Gesetze in diesem Bereich so merkwürdig aufgestellt sind, kann das Finanzamt dich viele Monate hinter Schloß und Riegel bringen, bevor das Gericht dich ohne Entschädigung wieder freisetzt, nachdem es offenbar wird, daß die Vorwürfe gegenstandslos sind.
Einem unabhängigen Nachrichtportal wurde mit vielen Monaten Haft gedroht weil sie eine Steuererklärung mit alten Codes statt den neuen eingereicht hatten. Wiederholte Bitten, ihnen die neuen Codes mitzuteilen, wurden und werden durchgehend ignoriert.
Weiter wurde ein neuer Gesetzesentwurf vorgelegt, der €20 Millionen Euro Strafe für diejenigen festlegt, die Informationen über diese und künftige Massenverhaftungen auf Sozialmedia-Kanälen veröffentlichen.
All dies kommt nur wenige Tage bevor Wikileaks versprochen hat, massenhaft Details über Merkels Ungerechtigkeiten zu veröffentlichen.

Ich glaube nicht, daß sie Alle zum Schweigen zwingen kann.
Um alles zu deckeln, hat Merkel vor einigen Monaten ein neues Gesetz gemacht, das Journalisten dazu zwang, ihre Offenbarungen vor Gericht zu beweisen, bevor sie sie veröffentlichen konnten. Dies wäre also nicht mehr länger die Verantwortung der Polizei und der Staatsanwälte, sondern derjenigen, die zuerst Hinweise auf Unrecht und Ungereimtheiten entdeckt haben. Aber ohne Ressourcen zur Beweisführung (die die Presse nicht hat) bleibt Kriminalität verdeckt und die Schuldigen werden beschützt.

 

top

 

 

In Merry Olde England

Es gibt stetig wachsende Forderungen nach einer Rückkehr zum Common Law und der Magna Carta und die Beseitigung von ungewählten Bürokraten aus der gesetzgebenden Gewalt.

 

Das alte sächsische Common Law war sehr einfach – so einfach, daß jeder es verstehen konnte und Urteile, die darauf beruhten, wurden als fair und ehrlich angesehen.
Das vertrug sich aber nicht gut mit der aufsteigenden Macht der Kirche, die allmählich die ganzen britischen Inseln übernahm. Statt des alten Systems der Ausbalancierung der menschlichen Angelegenheiten, bevorzugten sie etwas, das das Ausgleichen der örtlichen Angelegenheiten entfernte und es durch ein System von Schuld und Bestrafung aus der Ferne (Vatikan) ersetzte.

 

Dies wiederum führte zu dem Beruf des Rechtsanwalts, die Gesetze zu interpretieren, die für den gemeinen Menschen zunehmend unverständlich waren.

 

Schließlich sind wir an einen Zustand der Gesetze angelangt, der so komplex ist, daß niemand sie verstehen kann. Dies, kombiniert mit der neuen Befähigung für Bürokraten, ihre eigenen „Gesetze“ zu schaffen, verwandelt das Vereinigte Königreich rasch in eine durch zufällige Laune beherrschte Plutokratie.

 

top

 

 

Was ist wirklich los und was müssen wir tun?

Wir stehen alle an der Spitze eines Zeitalters:

Wir haben gerade das Zeitalter des Materialismus verlassen, in dem das vorherrschende Prinzip „Macht auf alle Kosten“ war und sich jetzt immer tiefer in das Zeitalter der Gemeinschaft hineinbewegt, in dem das Leitprinzip „Das höchste Wohl von Allen“ ist.

Jeder, der im vorherigen Zeitalter geboren wurde, d.h. jeder, der älter als 2 Jahre ist, trägt sowohl die Imperative des Alten als auch die Wünsche des Neuen.

 

Dies ist eine Zeit, in der die Führer uns die Wahl deutlich machen: Entweder das Alte wiederzuerlangen oder das Neue zu unterstützen.
In Deutschland haben wir beide in ganz extremer Form:
Angela Merkel, die ausschließlich durch die Notwendigkeit motiviert wird, die Macht auf alle Kosten zu erhalten und

Peter Fitzek, der nichts anderes will als Frieden und Wohlstand für alle.
Auf der ganzen  Welt gibt es Beispiele für beide:
Erdogan, Netanyahu, May – Macht um jeden Preis.
Trump, Putin, Farage – das Recht des Einzelnen, über sein eigenes Leben zu entscheiden.

 

Natürlich tragen sie alle Aspekte beider Richtungen, denn sie zeigen uns unmißverständlich die Wahl, die ihnen und uns allen zur Verfügung steht.

 

Der eine Weg führt zu Krieg und Massenvernichtung.
Der andere zur Auflösung von Machtstrukturen und ungeahnten Wohlstand für alle.

 

Wir, jeder von uns, muß nicht nur entscheiden, welchen Weg wir gehen, sondern auch, ob wir unsere ganzheitliche Unterstützung der alten Richtung der Machtkämpfe und des Großkrieges geben oder der neuen Richtung des höchsten Wohles für alle.

 

Keiner kann deine Wahl erzwingen, aber du solltest eindeutig darüber nachdenken, daß keine Wahl zu treffen nicht bedeutet auf einem imaginären Mittelfeld zu stehen, sondern daß Du damit deine Macht fahrlässig an die übergibst, die von „Macht um jeden Preis“ angetrieben werden.

 

Darüber hinaus werden diejenigen, die mit diesem Video geübt haben, sowie die Power Light 2.0 Absolventen wissen, wie man Mitgefühl benutzt, um diejenigen zu stärken, die den Weg des höchsten Wohles für Alle gehen und denen helfen, die noch auf die Macht gerichtet sind, um Menschlichkeit zu erreichen.

 

Wir können das schaffen. Die Menschheit kann gewinnen, JETZT!

 

Sei gesegnet

 

Karma Singh
24. März 2017

 

Falls Dir dieser Newsletter von einem Freund weitergeleitet wurde, kannst Du die Newsletter künftig direkt erhalten wenn Du dich hier registrierst:

 

 

In der Minute, in der das Volk aufsteht und gemeinsam und gezielt handelt, ist es die gleiche Minute, in der das System der Ausbeutung durch eine selbsternannte Elite aufhört zu existieren.

 

und vergesse nie:

 

Für jeden der das alte Ausbeutungssystem aufrecht erhalten will gibt es SIEBEN TAUSEND von uns!!

.

.

 

 

 

Christoph Hörstel / Tagesgeschehen / Kriegstreiberei

Kommentator Altruist hat die Nachrichten und Stellungnahmen Christoph Hörstels zusammengefasst. Ich schätze das. Danke, Altruist.

thom ram, 19.03.0005 NZ Neues Zeitalter, da Menschen wissen, was Mensch ist und was Mensch sein bedeutet.

.

Zusammenfassung von Altruist:

Published on Mar 18, 2017

1. Wahl in NL
Geert Wilders hat kaum in den Wahlkampf eingegriffen, nur einzelne Auftritte absolviert, sich nicht unter seine Wähler gemischt. Das melden die Kartellmedien; aber nirgendwo wird untersucht, warum er nicht „richtig“ gekämpft hat. Und mir fällt als einzige Erklärung ein: Etwas hat ihn davon abgehalten. Und die bangen Frage lauten: Wurde er bedroht? Oder spielt er mit beim Systemerhalt? Beides? Gegen Zins und Schuldgeld hat er jedenfalls nichts. Wie beruhigend für die Mafia. (mehr …)

Wasser ist ein Menschenrecht-2

Mit dem nachfolgenden Artikel setzen wir unsere Wasser-Serie fort – diesmal weniger Angstmache, vorwiegend Fakten, Hintergründe und Folgerungen – ergänzt durch meine kursiv-farbigen Hinweise.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 16.3.2017
——————————————-

Die Weltbank kauft das Wasser des Planeten auf

Alexander Nikischin, 24. Februar 2017

Wasser ist die Grundlage für alles. Die Globalisten aus der Weltbank kaufen still und heimlich alle Wasservorräte der unterentwickelten Länder auf. Auch der russische Baikalsee liegt in ihrem Interessenbereich…

(mehr …)

9.-28. Mai / Für und in den Frieden pilgern / Friedensweg

Unzählige Friedensbewegungen gibt es, weltweit.
Vom 9.-28. Mai 2017 (0005 NZ) vereinen sie sich zu Strömen, zu Fuss, zu Ross, per Fahrrad, per Motorrad, per Auto, per Flugzeug, per Ballon, per Boot, per Schiff.
Klar und knackig zeigt uns Erich vom Friedensweg Orgateam, interviewt vom unermüdlichen Jo Conrad, was wann warum wie gedacht ist.
.
Unken werden kommen und sagen, dass sich die in den Palästen den Bauch halten vor lachen über die kraftlosen Versuche, die herrschenden Systeme und die galoppierende Indoktriniertheit der Menschheit abzuschütteln.

Gähn.
Werden sie nicht.

Nichts fürchten sie so sehr wie freie Menschen, welche selbständig zu denken wieder beginnen, und… (mehr …)

Türkei / Attentat auf den russischen Botschafter

Ich lese die Botschaft und stecke sie weg. Ich halte sie für frei erfunden. Wenn ich kurz darüber nachdenke, wozu sie in die Welt gesetzt worden sein könnte, vor allem, wie es möglich war, sie durch RT verbreiten zu lassen, so fällt mir als Erstes zu:

Sie wurde RT unterjubelt in der Absicht, RT unglaubwürdig zu machen, denn dass sie erfunden ist, wird sich schnell herumsprechen.

.

So kommt sie auf der (so meine Meinung) missbrauchten Plattform RT daher: (mehr …)

Nur noch Amateure?

Hatte ich mich vorgestern nur darüber gewundert, daß Wladimir Putin zweimal kurz hintereinander mit dem Erdowahn telefoniert hatte, so wird heute die Erklärung dafür „geliefert“:
offensichtlich haben die VSA-gelenkten Nato-Luftstreitkräfte Ende November die türkischen Stellungen bei Aleppo bombardiert, um diesen Angriff, bei dem es wohl so einige Verluste gab, den syrischen oder hilfsweise den russischen Luftstreitkräften in die Schuhe zu schieben.

(mehr …)

Herr Erdogan sagt Herrn Schulz etwas

Ich kenne die beiden Herren nicht, habe keine Säue mit ihnen gehütet. Ich habe meine private Meinung, wessen Gesinnung sie seien, doch die ist nicht massgebend dafür, wer sie wirklich sind, und daher sage ich sie nicht.

Was aber Herr Erdogan in diesen wenigen Sätzen dem Herrn Schulz sagt, das unterschreibe ich, unterstreiche ich und lasse es grell leuchtend an der magisch beschrüfteten Wand erstrahlen.

„Wer, was meinen Sie, wer was Sie seien? Wie können Sie denken, zu bestimmen darüber, was unser Land, unser Volk zu tun und zu lassen habe?“ Und: „Lächerlich ist Ihre Drohung.“

Ich weise auf etwas hin: (mehr …)

Eine blitzgescheite Analyse

Der nachfolgend angesprochene Artikel ist recht lang, aber jede Zeile ist es wert, gelesen zu werden.
DAS ist richtiger Journalismus, wie man ihn sich wünscht. Sorgfältig aufbereitet, mit Zitaten und Links gespickt, Zusammenhänge verdeutlichend, Hintergründe beleuchtend, sehr gut lesbar und in einem vorzüglichen Deutsch geschrieben – könnte meine Lieblingsseite werden… 😉
Luckyhans, 19. Oktober 004
(herzlichen Dank an den „Security-scout“ für den Hinweis)

————————————————————————

Willkommen in der multipolaren Welt

(mehr …)

Lernresistent?

Eigentlich wollte ich zum Thema Migranten nichts mehr schreiben, da weitgehend alles gesagt ist.

Daß dies keine „Flüchtlinge“ sind, weil dies nach UN-Flüchtlingshilfswerk und BRvD-Asylgesetzgebung ein definierter Begtriff ist, dem KEINER dieser Menschen entspricht, denn sie sind alle aus „sicheren“ Ländern zu uns gelangt.

Daß nur ein geringer Teil der Angekommenen tatsächlich aus Kriegsgebieten stammt – ein Großteil kommt aus afrikanischen Gefängnissen.

(mehr …)

Syrien als Wende?

Der geheimdienstlich organisierte internationale Terror gegen bestimmten Kreisen „unliebsame“ Regimes war ja auch schon vor dem 11. September 2001 kaum zu übersehen.
Dies ist jedoch nur eine „neue“ Form der Einflußnahme auf die Menschen und deren Leben, um die Weltbevölkerung in „gewünschter Weise“ zu beeinflussen – geleitet natürlich angeblich durch „höhere Interessen“: bis zur „Verhinderung einer Überbevölkerung“, dem „Schutz des Planeten“ (Georgia guidestones) und ähnlichem.

Schaun wir doch mal (I.) das Ganze in seiner Kontinuität im Überblick der vergangenen gut 100 Jahre an, widmen uns dann (II.) Syrien und überlegen (III.) am Schluß, was das Ganze für uns und unsere Zukunft bedeuten könnte…
Luckyhans, 28. September 004
———————————————

I.
Wurden früher die Menschen weltweit vor allem in „offiziellen Kriegen“ gegeneinander gehetzt, um die wahren Hintergründe des natürlich „erforderlichen“ periodischen Zusammenbruchs des Schuld-Geld-Zins-Systems zu verschleiern, die Menschen unten zu halten und „nebenbei“ andere „geopolitische“ Ziele zu erreichen, so wurde dies durch internationale Abkommen und Vereinbarungen zunehmend erschwert.
Die HLKO und andere internationale Konventionen brachten Regelungen mit sich, die man zwar zeitweilig ignorieren und mißachten konnte, aber mit zunehmender Verfügbarkeit von Informationen wurden diese Möglichkeiten, auch der Verschleierung, immer begrenzter.

(mehr …)

Der Wahn des Herrn E.

So mancher war vor einigen Tagen voller Optimismus, als Herr E. nach Sankt Petersburg reiste, um sich dort mit Herrn P., zu treffen. Da wurde von einer neuen Etappe gesprochen, von der Wiederherstellung normaler Beziehungen und vielem anderem mehr: Turk-Stream und anderes war plötzlich wieder aktuell.
Verwunderung allerorten: ein Nato-Mitglied auf „Schmusekurs“ mit „Moskau“?

(mehr …)

Internationales – Rußland aktiv

Ein paar Kurznachrichten aus dem großen kalten Land und der Welt, weil in dieser Woche dort ziemlich viel „passiert“ ist und einiges davon uns in seinen Auswirkungen sicher noch einige Zeit beschäftigen wird.
Denn diese Dinge gehen weit über das (für uns leider schon so gewohnte) Marionettentheater hinaus –  weil es auf der Welt durchaus noch richtige Politiker gibt, und nicht nur die uns geläufigen Politiker-Darsteller, die in Wirklichkeit nichts zu melden haben, sondern von außen kopfgesteuerte Sprechpuppen sind.
Luckyhans, 13. August 004
————————————

Zuerst möchte ich auf eine weitgehend richtige Analyse von Paul Craig Roberts hinweisen, welche die russische Wirtschaftspolitik betrifft.

Russlands Schwäche ist seine Wirtschaftspolitik

Paul Craig Roberts und Michael Hudson

(mehr …)

Türkei / Rechtsumkehrt, marsch

Die Türkei, lange Jahre mititärisch in engem Schulterschluss mit den US, legt den US – Türkischen Militärstützpunkt Incirlik lahm.

Die Türkei schliesst die Grenzen zu Syrien. Damit hat der IS ein Nachschubproblem.

Weder die US Regierungsmarionetten noch der hinter ihnen stehende Geldadel noch die hinter dem Geldadel stehenden Kräfte dürften to be amused. (mehr …)

Türkische Marine / Joke des Tages

.

Also falls das zutreffen sollte – glauben kann ich es nicht – dann wäre es sinnbildlich hübsch für das, was mehr und mehr eintritt: Menschen handeln nicht mehr nach von Irren eingesetzten Vorschriften, Anordnungen und Befehlen, sondern nach eigenem Gewissen.

Die Komik der Geschichte für mich:

Da sollen also türkische Kriegsschiffe nicht nur haha „verschwunden“ sein, nein, sie werden auch noch gesucht, wird vermeldet, und zwar mittels der Augen der Piloten von F-16. Erinnert mich an Späher in Winnetou eins bis drei.

Allzuschön wäre es. Teile der Armee finden es nicht so gut, den Anweisungen der Regierenden zu folgen und gehen fahren einfach weg. Tschüss. Ohne mich.

.

Oder sollte die Meldung etwa der Wahrheit entsprechen? Ganz ausschliessen möchte ich es nicht, und es wäre wirklich Symbol der Morgenröte, welche in der Tat einsetzt. Der Tag wird eingeläutet durch Menschen, welche endlich wieder selber zu denken anfangen sagen: „Njet. Und Ja, ich will etwas komplett Anderes.“

.
dampfschiff
Von mir geheim aufgenommenes Bild eines der verschwundenen Schiffe:
Türkischer Kreuzer unter AK.
.
Nicht viel, aber etwas mehr darüber findest du hier.
.
Schönes Wochenende,
Thom Ram, 21.07.0004
.
.
Oh, da ist noch eine letzte Meldung eben hereingekommen:
.
17  atomgetriebene mit A Waffen bestückte Angriffs – U Boote der amerikanischen Marine  sind verschwunden.
.
Nach noch allerneuester Meldung kuscheln sie in der Karibik mit 12 russischen atomgetriebenen mit A Waffen bestückten Anggriffs – U Booten,
indes die Besatzungen, rassisch bunt gemischt, hüben drüben die Vorzüge von Whisky und Wodka gegeneinander abwägen.
.
Nach noch allerneuester neuester Nachricht haben die US ihre sämtlichen zehn Flugzeugträger in das Gebiet starten lassen,
die Aktion heisse „Freedom for All“,
indes die Russen, wie immer wirklich aggressiv,  gerade mal 12 Frachtschiffe mit Wodka   und Kaviar Richtung Karibik losgeschickt haben sollen.
.
Lieber Leser, bitte verzeih‘, aber gelegentlich hilft mir nur noch Blödeln.
.
.
.

Herr Erdogans Zweierchen mit Herrn Putin und Herrn Obama

Ich lese mit kleinem Erstaunen nur, dass sowohl Herr Putin wie des Herrn Obamas Admin den Herrn Erdogan dazu beglückwünschen, dass er den ach so raffinierten Putschversuch überlebt hat, und dass beide Seiten dem Herrn Erdogan, ermutigend auf dessen Schultern tapsend, sehr gute weitere Zusammenarbeit anbieten.

Wenn Putin das Gleiche sagt wie die Ami-Administration, so meinen die zwei nicht das Gleiche.  (mehr …)

Sandmännchen / Die Insel der nackten Erdogans und so

.

Lieber Mensch, wieder einmal sehe ich Bossi in so einem komischen Gemisch von erregt und lustig und wütend und ja, er tut mir dann ein bisschen leid, denn ich sehe, dass er mit irgendetwas vorwärtsmachen möchte, und dass er es gerade nicht kann.

Wir nehmen hier das, was wir sagen, heute mit einem Gerät auf, und ich habe gerade da ins Mikrofon gesprochen. Ich gebe das Mikrofon lieber gleich Bossi, denn er ist ungeduldig und sieht mich schon so an, dass ich weiss, dass ich lieber mich auf’s Sofa verkrümeln sollte. Okei okei, lieber Bossi, ich gehe mich kuscheln, bitte sage nichts Böses, lieber Bossi, es tut dir und mir nicht gut, wenn du etwas Böses sagst.

.

Hier spricht der Chef. 

Habe eben die Zeilen gelesen:  (mehr …)

Achtung Achtung / Präsident Assads neueste Agenda / Spitäler und Flüchtlingslager bombardieren

MIG21 mit falscher Bemalung.

Wozu das?

Warum MIG21? Die sind Jahrzehnte alt, sind militärischer Schrott.
Oh, die Idee ist simpel, der gesamte Vorgang aufwändig.

Nett, zu sehen, welche lieben Regierungen und welche liebe Organisation daran beteiligt sind. Dass Chefsesselwärmer am künstlichen Lauf der Spree über die Vorgänge informiert sein müssen, ist erfreulich, denn da können sie doch ein weiteres Verbrechen decken.

.
Die Lehre daraus, einnmal mehr: (mehr …)

Herr Erdogan / Neues osmanisches Reich / Und nun?

Soweit ich zu sehen vermag, eine treffliche Analyse.

Unter dem Strich orte ich Kanalisierung in Richtung „Verunmöglichen von leidbringendem Grössenwahn“ und „Zur Vernunft Zwingen von grössenwahnbesessenen Idioten“. Mein Bauernverstand gratuliert den Besonnenen.

Quelle: Analytik:

http://analitik.de/2016/06/29/erdogans-kniefall-und-kriegserklaerung-des-westens/

Danke, Analytiker!

thom ram, 02.07.0004 (mehr …)

Volker Wittmann / Sturmflut der Völker

.

Der Mann in der Mitte ist der von mir hochgeschätzte Landsmann und unermüdliche Kämpfer Christian Tobler, von dessen Frau Nazneen wir neulich eine lebenslodernde Rede hören durften.  Links der Verleger (All-Stern-Verlag), rechts Volker Wittmann, Autor des vorgestellten Buches „Sturmflut der Völker“. (mehr …)

Gerd Schultze-Rhonhof / Vortrag zur Völkerwanderung 2015/2016

Ich bin mitten in den Vortrag hineingeplatzt, lesenderweise, habe fasziniert bis zum Schluss lesen und den Anfang nachholen müssen, weil mich Stil und Inhalt überzeugten. Der Autor zeigt die Probleme und er schlägt Wege zur Behebung vor. Kein Gejammer, keine Gehässigkeit, sondern die Gedanken eines klugen Menschen, so meine ich.

Gefunden in: https://helmutmueller.wordpress.com

thom ram, 27.06.0004 (2016) (mehr …)

Entreacte / Von den kleinen Geheimnissen der Frau Hillary Clinton

Muss ich wissen, was für nicht so sehr besonders schöne Spielchen unsere lieben Staatslenker treiben? Nö, im Detail überhaupt nicht. Was ich aber einschätzen können muss, das sind in der Hauptsache ihre Glaubwürdigkeit, ihre Integrität und ihre geäusserten wahren Absichten. Daher ist es sinnvoll, das Tun dieser Menschen genauer zu verfolgen – ohne Absicht, sie anzuklagen, doch mit der Absicht, sie zu unterstützen, so mir ihr Tun gefällt, und vor ihnen zu warnen, wenn mir scheinen will, dass sie im Schilde führen, was Mutter Erde und dem gewöhnlichen Menschen zum Schaden statt zum Nutzen gereicht.

Ich nehme an, dass vorliegende Untersuchungen seriös sind, und so schliesse ich daraus ein wiederholtes Mal, dass Frau Clinton nichts Gutes im Schilde führt. Wenn eine angehende Präsidentschaftskandidatin der US solche Gesinnung hat, erlaube ich mir die Vermutung, dass sie Teil einer Mehrheit, keinesfalls ein Einzelfall ist, denn…sie hat den Weg bis fast zur allerobersten Spitze der US Politik geschafft. Wären die, welche sie gefördert haben, guter Gesinnung, dann, ja dann hätten sie sie eben nicht gefördert. Ich meine, Frau Clinton sei ein typisches Beispiel für US Spitzenpolitiker. US Politiker? Leider nicht nur in den US bietet sich dieses Bild.

thom ram, 01.06.0004(2016) (mehr …)

Gerard Menuhin : Tell the Truth and shame the Devil / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Deutsche Ausgabe

.

.

.

Deutsche Uebersetzung von

Gerard Menuhin: Tell the Truth and shame the Devil

Wahrheit sagen, Teufel jagen

.

Buchauszüge und Informationen zum Buch findestet du hier.

.

Die Verbreitung des Textes ist  erwünscht. 

Sie unterliegt den folgenden Bestimmungen: 

Der Text darf heruntergeladen, kopiert, ganz- und auszugsweise weiterverbreitet werden.

Er darf in keiner Weise verändert werden.

Der Link auf die Quelle bumibahagia.com muss beigefügt werden.

Gerhard Menuhin muss als Autor angegeben werden.

Jede Weiterverbreitung des Textes zu gewerblichem Zwecke ist strikte untersagt.

Autor Gerard Menuhin und Herausgeber Thom Ram, 28.05.2016

.

Bildschirmfoto 2016-05-28 um 20.43.42

Erstausgabe bumibahagia.com:

Menuhin Gerard: Wahrheit sagen, Teufel jagen

.

Bereinigt und ergänzt in trutzgauer-bote.info:

Menuhin Gerard: Wahrheit sagen, Teufel jagen

.

.

.

.

Italien: Per Gesetz ein Migrant pro Familie / Die grosse Völkerwanderung

Italiener reagieren schneller als Deutschsprachige. Wenn ich dieses schnell eingeworfene Gesetz in Italien betrachte, sehe ich Italiener auf den Barrikaden. Italien! Das Land mit dem wunderbaren Klima. Mit der offenen, klaren, singenden Sprache. Ich sehe Feuer und Flammen. (mehr …)

Gerard Menuhin / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Kapitel 1 / Vereitelt: Der letzte verzweifelte Griff der Menschheit nach Freiheit

.

Kapitel 1

Kapitel 2-4 und mehr:  hier.

.

Ich danke Gerard Menuhin, dem Autor.

Ich danke den beiden Uebersetzern für ihre gute Arbeit.

Ich danke jedem Besucher, der durch weitere Verbreitung mithilft,

die Wahrheiten hinter den Lügengebilden aufleuchten zu lassen.

thom ram, 15.05.0004 (alte Zeitrechnung 2016)

.

.

Das Original in Englisch:

Wahrheit sagen, teufel jagen

ISBN 978- 1 – 937787 – 29 – 5

Gerard Menuhin

Copyright 2015: GERARD MENUHIN und THE BARNES REVIEW

Veröffentlichung durch:

THE BARNES REVIEW, P.O. Box 15877, Washington, D.C. 20003

Die amerikanische Originialausgabe erschien unter dem Titel „Tell the Truth & Shame the Devil“ 2015

THE BARNES REVIEW.

Übersetzung aus dem Amerikanischen

von Jürgen Graf

Die Wiedergabe von russischen Eigennamen erfolgte nach Duden-Transkription.

.

.

Ich mache das vom englischen Original auf Deutsch übersetzte Buch online zugänglich,

da ich meine Botschaft dringendst verbreiten möchte

und die deutsche gedruckte Fassung auf sich warten lässt.

Die Seite bumi bahagia (indonesisch, glückliche Erde) scheint mir bestens dafür geeignet,

da ich glaube, dass deren Betreiber Thom Ram

die gleichen Hoffnungen für die Menschheit hegt wie ich.

Gerard Menuhin (mehr …)

Vorgeschmack auf die „Freihandels“verträge TTIP / TISA / CETA

Der Bericht von Kolumbien bestätigt die einfache Wahrheit. Die sogenannten transatlantischen Freihandelsverträge öffnen den ausländischen Firmen Tor und Tür für jede Klage, auch für jede noch so an den Haaren herbeigezogene Klage. Nun, klagen könnten sie heute schon. Der Unterschied? Sehr einfach. Wenn wir TTIP und Konsorten installiert haben, dann sind die Landesgerichte nicht mehr zuständig, sondern internationale Gerichte, welche von denen installiert sind, welche die Verträge lanciert haben. Diese Gerichte sind Feigenblätter. Sie werden in jedem Fall gegen die Interessen des Landes und für die Interessen der Firma entscheiden.

Jeder Magistrat und Industrielle und Banker im gesamten Europa, welcher Anstalten macht, sich an den die Abkommen betreffenden Verhandlungen teilzunehmen, sollte daran gehindert werden. Körperlich daran gehindert werden.

Man weiss zwar null Details. Aber die Hauptsache weiss man. Und weil die Hauptsache für kein Land in Frage kommt, gibt es nichts zu verhandeln, nichts. Ich gehe so weit, Leute, welche sich an den Verhandlungstisch setzen, des Landesverrates zu bezichtigen.

Grosser Dank an Marianne Grimmelstein und alle ihre Mitwirkenden.

thom ram, 21.05.0004 (2016) (mehr …)

Paul Craig Roberts zu „Russland sei eine existenzielle Bedrohung der USA“

Paul Craig Roberts stellt, einmal mehr, verdrehte Tatsachen richtig hin, und er weist auf Wahrheiten hinter Lügen.

Ist er ein Rufer in der Wüste?

(mehr …)

Gerard Menuhin / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Kapitel 2 / Identifiziert: Illumination, oder die Diagnose der Finsternis

.

Kapitel 2

Die vermittelten Einsichten betreffen das gesamte Weltgeschehen und jeden einzelnen Menschen.

Wir hoffen, dass viele Besucher das Buch lesen, speichern und verbreiten.

Kapitel 1,3,4—->hier.

.

.

Ich danke Gerard Menuhin, dem Autor.

Ich danke den beiden Uebesetzern für ihre gute Arbeit.

Ich danke jedem Besucher, der durch weitere Verbreitung mithilft,

die Wahrheiten hinter den Lügengebilden aufleuchten zu lassen.

thom ram, 16.05.0004 (alte Zeitrechnung 2016)

(mehr …)

Gerard Menuhin / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Kapitel 3 / Ausgelöscht: Zivilisation

.

Kapitel 3

Die vermittelten Einsichten betreffen das gesamte Weltgeschehen und jeden einzelnen Menschen.

Wir hoffen, dass viele Besucher das Buch lesen, speichern und verbreiten.

Kapitel 1,2,4 —->hier.

.

Ich danke Gerard Menuhin, dem Autor.

Ich danke den beiden Uebesetzern für ihre gute Arbeit.

Ich danke jedem Besucher, der durch weitere Verbreitung mithilft,

die Wahrheiten hinter den Lügengebilden aufleuchten zu lassen.

thom ram, 17.05.0004 (2016)

. (mehr …)

Gerard Menuhin / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Kapitel 4 / Endstadium: Das kommunistische Vasallentum

.

Kapitel 4

.

Ich taumele bei der Lektüre des Buches nach kurzer Zeit des Lesens von Abschnitt zu Abschnitt.

Jedes Einzelne der vier Kapitel ist ein turmhohes Gebilde an kaum überbietbar dichter Information.

Auch in Kapitel 4 hat Autor Gerard Menuhin sehr viele allesamt belegte, überprüfbare Zitate zusammengetragen

und daraus den wahren Ablauf der Geschichte abgeleitet.

Das Resultat ist für einen Durchschnittsmenschen, zu denen ich mich zähle, erschütternd,

und dies obschon ich mich die letzten Jahre eben gerade hauptsächlich damit beschäftigt habe,

was denn hinter den Lügen der offiziellen Geschichtsschreibung

und hinter  heutiger Politik, weltweiter Geldstrategie, laufenden Kriegen, aktueller Migration

und den täglichen Medienmeldungen tatsächlich steht.

.

Wir hoffen, dass viele Besucher das Buch lesen, speichern und verbreiten.

Warum? (mehr …)

Widerstands-Krampf

Da bei uns hier nach Meinung mancher zuviel Eso-Geschmuse produziert wird, soll heute mal knallhart ein richtiger Widerstandskämpfer zu Wort kommen – einer aus der „alten Garde“: Klaus-Peter der Unverwüstliche.
Und er nimmt kein Blatt vor den Mund…
Luckyhans, 31.1.2016
————————————

„Apropos Leukefeld, Karin

Liebe Widerstandskämpfer von Attac!
Unser Jens-Martin Rode befürchtete unlängst , dass die Assad-Freundin KARIN LEUKEFELD Attac-Berlin mit List umgarnen und für sich einnehmen könnte:

(mehr …)

Syrien / IS Kapitulationen / Geiseln / Chorknaben

Fazit:

  • Die Chorknaben des Westens machen, was sie perfekt beherrschen: Sie verdrehen, verwursten und verschweigen.
  • Das militärische Rückgrat des IS ist durch die russischen Luftangriffe gebrochen.
  • Die regulären syrischen Truppen, bis vor Kurzem auf Rückzug, sind im Vormarsch
  • Die Leute des IS zeigen nochmal klar, wes Geistes Kind sie sind. Sie nehmen Einheimische Zivilisten gefangen und verschleppen sie auf ihrem Rückzug als Geiseln.

Dank an den Autor Finian Cunningham.

thom ram, 09.01.2016 (mehr …)

Ukraine – die zweite Kriegsweihnacht

Können wir uns zum Glück gar nicht mehr vorstellen, wie es ist, wenn die „stille Nacht“ in der Ostukraine durch Granateinschläge unterbrochen wird, oder wenn der Sohn oder Enkel in der Westukraine in einen Krieg gegen die eigenen Landsleute gezwungen wird. Seien wir darob glücklich, denn anderen geht es nicht so gut.
Und wir wollen doch bitte nicht vergessen, daß „unsere“ alliierten Polit-Darsteller aus allen Farb-Fraktionen der Kapitalistischen Einheitspartei Bundesdeutschlands ein gerüttelt Maß an Anteil an diesem Zustand haben…
Hier nun die neuesten Informationen aus dem osteuropäischen Kriegsgebiet, welche uns die alliierten Medien vorenthalten.
Luckyhans, 29.12.2015
———————————

Bericht aus der Ukraine

27. Dezember 2015

Von Weihnachtsfrieden kann in der Ukraine keine Rede sein. Beschuß und Bombardierungen in der Ostukraine bescheren der dortigen Bevölkerung ein Weihnachten von Angst, Schrecken und Tod.
Aber auch im von den USA regierten Westen brauen sich finstere Wolken zusammen. Die Bevölkerung wird zwar nicht bombardiert, aber muß mit immer drückenderen Abgaben, Preiserhöhungen und Mangelsituationen rechnen. Das goldene Zeitalter, das der „Westen“ bringen sollte, läßt noch lange auf sich warten.

(mehr …)

Anonymus / Cyberangriff auf Kümmelland

Dass die Kümmelregierung massiv gewarnt wird, ist sehr gut. Dass ihnen der Zugriff auf ihre Verbindungen, inklusive Militär möglicherweise verunmöglicht werden wird, auch.

Das einzige Fragezeichen sehe ich da:  (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: