bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Sardinien

Archiv der Kategorie: Sardinien

9.-28. Mai / Für und in den Frieden pilgern / Friedensweg

Unzählige Friedensbewegungen gibt es, weltweit.
Vom 9.-28. Mai 2017 (0005 NZ) vereinen sie sich zu Strömen, zu Fuss, zu Ross, per Fahrrad, per Motorrad, per Auto, per Flugzeug, per Ballon, per Boot, per Schiff.
Klar und knackig zeigt uns Erich vom Friedensweg Orgateam, interviewt vom unermüdlichen Jo Conrad, was wann warum wie gedacht ist.
.
Unken werden kommen und sagen, dass sich die in den Palästen den Bauch halten vor lachen über die kraftlosen Versuche, die herrschenden Systeme und die galoppierende Indoktriniertheit der Menschheit abzuschütteln.

Gähn.
Werden sie nicht.

Nichts fürchten sie so sehr wie freie Menschen, welche selbständig zu denken wieder beginnen, und… (mehr …)

Gerard Menuhin / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Kapitel 2 / Identifiziert: Illumination, oder die Diagnose der Finsternis

.

Kapitel 2

Die vermittelten Einsichten betreffen das gesamte Weltgeschehen und jeden einzelnen Menschen.

Wir hoffen, dass viele Besucher das Buch lesen, speichern und verbreiten.

Kapitel 1,3,4—->hier.

.

.

Ich danke Gerard Menuhin, dem Autor.

Ich danke den beiden Uebesetzern für ihre gute Arbeit.

Ich danke jedem Besucher, der durch weitere Verbreitung mithilft,

die Wahrheiten hinter den Lügengebilden aufleuchten zu lassen.

thom ram, 16.05.0004 (alte Zeitrechnung 2016)

(mehr …)

Gerard Menuhin / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Kapitel 4 / Endstadium: Das kommunistische Vasallentum

.

Kapitel 4

.

Ich taumele bei der Lektüre des Buches nach kurzer Zeit des Lesens von Abschnitt zu Abschnitt.

Jedes Einzelne der vier Kapitel ist ein turmhohes Gebilde an kaum überbietbar dichter Information.

Auch in Kapitel 4 hat Autor Gerard Menuhin sehr viele allesamt belegte, überprüfbare Zitate zusammengetragen

und daraus den wahren Ablauf der Geschichte abgeleitet.

Das Resultat ist für einen Durchschnittsmenschen, zu denen ich mich zähle, erschütternd,

und dies obschon ich mich die letzten Jahre eben gerade hauptsächlich damit beschäftigt habe,

was denn hinter den Lügen der offiziellen Geschichtsschreibung

und hinter  heutiger Politik, weltweiter Geldstrategie, laufenden Kriegen, aktueller Migration

und den täglichen Medienmeldungen tatsächlich steht.

.

Wir hoffen, dass viele Besucher das Buch lesen, speichern und verbreiten.

Warum? (mehr …)

Neuer Schweizerkanton: Sardinien

Zugegeben, der von mir gesetzte Titel ist reisserisch und drückt etwas aus, worüber vielleicht männiglich den Kopf schüttelt.

Die Leute, welche in Sardinien eine Umfrage starten, ob die Menschen auf Sardinien sich ganz von Italien lösen wollen, sprechen aber tatsächlich davon, sich möglicherweise der Schweiz angliedern zu wollen.

Kleiner Einschub, kommt mir als Schweizer halt so rauf:

Witzig. Ich komm‘ auf Sardinien und zahle mit Schweizer Franken

Nun, Spass beiseite. Warum nicht „Unmögliches“ denken?

Wenn die Sardinier die Schnauze von gewissen Missständen voll haben, wenn sie Schweiz und die schweizerische Staatsform gut finden, wenn sie mit der Schweiz mitziehen wollen und wenn die Schweizer einen neuen Kanton im Mittelmeer wollen…jaja, das sind viele und gewichtige „Wenns“, und doch tut es gut, unser aller Hirne zu lüften und jederzeit alle Möglichkeiten anzusehen…

thom ram 29.03.2014

.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: