bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Zensur

Archiv der Kategorie: Zensur

Wahlbetrug in den US und in der BRD

Wahlbetrug. Das geht einfach. Unliebsame Stimmen verschwinden. Zu wenige liebsame Stimmen werden aufgestockt mittels nicht legitimer Wähler, längst toten „Wählern“, und, noch viel einfacher, durch Eingabe ganzer Lastwagenladungen gefälschter Stimmzettel. In den US sind die betrügerischen Gewinner die Parteinasen, welche Soros Clinton dienende „Demokraten“, in der BRD, indirekt, Dasselbe, nämlich die Grünen.

Ihr Boot sinkt. Sie wissen es. Sie greifen zu drastischsten Mitteln, ihren Untergang hinauszuzögern.

Und die Juristen? Tja, offenbar findet eine grosse Zahl dieser Sonderzunft es gut, wenn Wahlbetrug über die Bühne rauscht. Solange genügend viele es gut finden, kann der US Präsident nichts gegen den Betrug unternehmen.

Ach ja, und es erfolgt das Uebliche. Der Spiess wird umgedreht. Die Medien heulen. Ungerechtfertigterweise werfe Trump den Demokraten Wahlbetrug vor. Alles klar. Trump ist das Arsch. Der per Bild bis und mit FAZ sehr gut Informierte kriegt es betoniert: Trump, der dummdreiste um sich Schlagende. Und in der BRD? Was geht vonstatten an Aufklärung?

Ich bin noch nicht so weit, weiss noch nichts.

Thom Ram, 14.11.06

.

Ein schier fassungsloser Oliver Janich wirft Schlaglichter auf die Ungeheuerlichkeit

.

Kleinfeinschöne Ergänzung

https://www.legitim.ch/single-post/2018/11/13/Wahlbetrug-in-Frankfurt-Einer-der-gr%C3%B6ssten-Schwindel-der-Geschichte-Deutschlands-fliegt-auf

.

Bielefeld / Ausnahmezustand / 10.11.2018 / Frau Ursula Haverbeck

Worum ging es? Es ging um eine Solidaritätsbezeugung zu Frau Ursula Haverbeck. Frau Haverbeck wird in Bielefeld gefangen gehalten, weil sie es gewagt hatte, die offizielle Geschichtsschreibung öffentlich zu hinterfragen. Am 8.11.2018 war ihr 90ster Geburtstag.

.

Bettina war vor Ort.

Danke, dass Du hingegangen bist, Bettina.

Danke, dass Du uns berichtest.

Thom Ram, 13.11.06

.

Bielefeld im Ausnahmezustand, am 10.11.2018

Die älteste aller Verschwörungstheorien behauptet, dass diese Stadt gar nicht existieren würde.

 

Ich durfte dort hinreisen zum Geburtstag der größten, stolzesten Deutschen Frau die mir in meinem Leben begegnet ist und ich durfte erleben dass es diese Stadt samt vielen Bewohnern doch tatsächlich gibt.

 

Wir waren recht früh vor Ort. Leider hatte ich die letzte Nacht kein Auge zugetan und war seit Freitag um 6:30 Uhr auf den Beinen. Die Fahrt von 500 Kilometer war anstrengender als gedacht, um 4:00 Uhr bin ich von Zuhause losgefahren und am schlimmsten war die blaue Stunde, wobei diese eher rot war.

 

Unterwegs durften wir einen wunderschönen Regenbogen bewundern, so ca. in der Höhe dieser furchtbaren Windkraftanlagen!

Am Treffpunkt Bahnhof Bielefeld waren schon sehr viele Gegendemonstranten eingetroffen, die dort mit ihren Trillerpfeifen und seltsamen Parolen herumgeisterten.

Wir sind dann noch ca. 1 Stunde durch die Innenstadt gelaufen und es war erschreckend für mich als Landei eines meiner Meinung nach schon relativ überfluteten Raumes.

10:1 würde ich mal so aus der Erinnerung behaupten, was man so gesehen hat an Migrantenanteil gegenüber Deutschen. Jede blonde Frau die uns entgegenkam hatte einen Migrantenanteil an der Seite, oft sogar mit Kinderwagen.

Eine Dönerbude reiht sich an die Andere, in den Geschäften gibt es sehr wenig, oder eher gar kein deutsches Personal.

 

„Diese Stadt ist schon verloren/übernommen und vielleicht wäre es besser, sie würde gar nicht existieren“, das ging mir ständig durch den Kopf.

 

Am Bahnhof dann, es war schon fast 12 Uhr, die Veranstaltung sollte um ca. 13: 00 Uhr beginnen, waren noch gar keine bösen Neonazis zu sehen.

Ich fragte dann eine Polizistin, wo denn die Guten sich versammeln und wie ich dahin komme. Sie schaute mich komisch an und daraufhin meinte ich dann, dass ich nicht die Gutmenschen meine, sondern die weniger Gewaltbereiten. Sie meinte dann, dass ich es selbst entscheiden sollte, wer hier die Guten sind, aber ich sollte der Absperrung folgen und durch das Zelt durchgehen.

 

Zu erwähnen wäre vielleicht auch, dass jeder Teilnehmer, der nicht mit der Bahn anreiste vorher durch die große Menge der Gegendemonstranten laufen musste, was in meinen Augen die erste Demütigung darstellte.

Es gab noch viele in Folge, die meiner Meinung nach bewusst und gewollt so provoziert wurden.

 

In dem Zelt waren so ca. 12 Polizei versammelt und sie machten keine Körperkontrollen nicht, (wie widersprechend meiner eigenen Erfahrung nach, am nächsten Tag im Radio zu hören war,) sie fragten nur, was man so mit sich führt und waren den Umständen entsprechend recht nett und freundlich.

 

Auf dem Platz war schon viel Paparazzi, die lagen auf der Lauer und fragten jeden, ob er zu einem Interview bereit wäre.

Natürlich wäre ich bereit gewesen, wenn ich es vorher gewusst hätte und es vorbereiten hätte können. Somit hab ich jede Anfrage auf ein Interview abgelehnt. Der von RT, war schon lustig, weil er meine Antwort mehrfach wiederholt hat, dass ich ja leider zu keinem Interview bereit wäre.

Total lustig fand ich die Gespräche mit den Paparazzi, weil ich sie sich selbst nicht Photographieren lassen wollten, aber hinterhältig  auf der Lauer lagen und jeden Potentiellen ins Visier nahmen.

Man hat sich gefühlt wie anvisiert und abgeschossen, ein recht furchtbares Erleben.

 

Irgendwann ist ein neuer Zug eingetroffen und die Paparazzi sind hingelaufen um ihre Fotos zu schießen (eher den Feind feige abzuknallen), da hab ich mich eingemischt und ein paar von denen daran gehindert ihre Schlagzeilenbilder zu machen.

Ich hab einen dann direkt gefragt, ob er überhaupt ein Gewissen hat und mit reinem Gewissen seinen Job machen kann und ob er sich  gar nicht schämt und ob er sich überhaupt klar darüber ist, was er damit anrichtet was er tut und dass er auch für die momentane politische Spaltung der Gesellschaft (mit Fingerzeig auf die lautstarken Gegendemonstranten) höchstgradig mitverantwortlich ist!

 

Da muss eine stolze alte Frau mit 90 Jahren ins Gefängnis wegen angeblicher Volksverhetzung und welche die wirkliche Volksverhetzung betreiben, auch die Zeitungen, die verhetzen ungestraft alle die welche hier an diesem ORT dagegen stehen.

Es standen ganz viele Polizisten daneben die mir hochkonzentriert zugehört haben, was ich da zu dem Typen sagte und auch bestimmt sofort eingegriffen hätten, wenn ich mich falsch verhalten hätte.

Er meinte dann, dass die Schlagzeile wir selber machen würden und er würde als Journalist nur darüber berichten und Fotos machen. (leider erklärte er sich auch nach mehrmaligen Nachfragen nicht bereit darzulegen, für wen er schreibt und bei wem die Bilder veröffentlicht werden.)

Er meinte auch noch, als ich ihn auch fotografieren wollte, dass ich leider kein Foto von ihm machen dürfte, weil er kein Teilnehmer der Veranstaltung wäre!

Zu meinem Glück hatte ich an meiner Seite einen Kameraden, der ihn darauf hinwies, dass die Veranstaltung noch gar nicht begonnen hätte und er sich momentan  illegal in diesem Bereich aufhalten würde.

In die Enge getrieben (ich kann schon sehr böse werden) hat er sehr schnell hochroten Kopfes die Situation verlassen, ich hab ich auch hinterher nicht mehr gesehen.

 

Auf gut Deutsch bedeutet dies, dass wir als Demoteilnehmer uns demütigen lassen/falsch hinstellen lassen müssen, aber selbst keine Beweise sammeln dürfen.

 

 

Ich möchte nun gerne die ganze Veranstaltung euch zur Verfügung stellen, dann könnt ihr euch auch selbst ein Bild machen, was da im Land für Unsinnigkeiten herrschen und wie unsere psychisch erkrankten Mitbürgern am Abgrund stehen:
https://www.youtube.com/watch?v=Ov4QPePw0Bg

 

Ich bin mehrmals im Video zu sehen, weil ich mich gemeldet habe zu helfen, als Luftballonmädchen.

 

Bei Min: 5:40 ist der Spiegelreporter zu sehen, der  zum Journalisten-Fanclub des Volkslehrers gehört.
Seltsamerweise war der gesamte Volkslehrer-Mainstream-Fanclub von ihm vor Ort und er hat vordererst mit denen auch Gespräche geführt.

Von daher kann´ ich nun die Zweifel, die seit einiger Zeit in der rechten Szene gegenüber dem Volkslehrer herrschen auch sehr gut verstehen!

Mit mir wollte sich dieser verdammt gut aussehende Spiegel-Zeitgenosse gar nicht unterhalten, von daher hab ich mal wieder bestätigt bekommen, dass auch ein schönes Gesicht nicht unbedingt einen guten Charakter beinhalten muss. (und der Typ sieht echt voll scheiße gut aus)

 

Den Nikolai hab ich natürlich auch kennengelernt und er erinnerte sich auch an mich, natürlich als einen seiner ersten Fans, die ihm Post geschickt haben. L

Leider hat es in mir drin leise Zweifel geweckt und gerade weil er anschließend nicht den gesamten Zug mitgemacht hat, sich da bei seinen Journalisten eher inszenierte und mich als einen seiner ersten Fans benannte, daher bin ich mir nicht mehr so sicher, ob er wirklich so ist wie ich dachte.

Ich fühl mich da als Fan genannt nicht gut, irgendwie als hätte er gar nicht geschnallt um was es mir wirklich geht.

Er hat mich zwar eingeladen zum Volkstanz, ja, aber ich hab mit der Ludendorfschen Clique wenig gemeinsam.

 

Dahingegend war ich ganz überrascht vom Nimbus des Lockführers, der hat mich richtig umgehauen. So ein tief in sich drin ein lieber Mensch, war mein Gefühl.

Da war ich echt hin und weg, den könnte ich mir eher als aufrechten Weggefährten wünschen!

 

Dann durfte ich auch noch die Edda Schmidt (eine so liebe Frau) kennenlernen, es ist eine Freundin von der Ursula und war zu ihrem Geburtstag im Gefängnis zu Besuch. Sie meinte, dass es Ursula psychisch sehr gut geht, aber es so furchtbar kalt ist im Gefängnis und ihre Kleidung dem nicht gewachsen ist. Dann läuft an den Fenstern das Kondenswasser herunter, was auch bestimmt gesundheitlich nicht förderlich ist. Sie macht sich sehr Sorgen, weil die Ursula immer dünner wird und nicht genug ‚Essen zu sich nimmt.

 

Die Rechte Partei hat einen Aufruf gestartet Frau Ursula Haverbeck in das Europaparlament zu wählen und hat dort vor Ort Unterschriften gesammelt.

Ich finde es eine supergeniale Idee, weil sie dann dadurch im nächsten Jahr aus dem Knast entlassen werden müsste.

Hier kann man unterschreiben (ausdrucken und an die Rechte zuschicken):
Adresse:

DIE RECHTE

Thusneldastraße 3

44149 Dortmund

https://freiheit-fuer-ursula.de/2018/09/10/jetzt-fuer-den-europawahl-antritt-unterschreiben/

 

Es ist eine kleine Bitte an Alle, druckt es euch aus und schickt es unterschrieben an die angegebene Adresse, es wäre eine kleine Chance, die der Ursula eine Zeit im eigenen Zuhause schenkt, ich denke, dass sie es sich wirklich -verdient hat.

Es fehlen nur noch 500 Unterschriften und unsere Ikone muss von der Verbrecherjustiz freigelassen werden!

 

 

Dann mal weiter was ich so erlebt hab in der Stadt die es eigentlich nicht gibt, oder besser gar nicht geben sollte:

 

Schaut euch mal die drei Kasperl bei Min: 1:25:59 an, wie lächerlich!

 

Da war so eine Gegendemonstrantin, die mit ihrem roten Zettel „Gegen Rechts“ und bla bla bla ein Zeichen setzte. Diese Frau war ja mutig und entschlossen, sie ließ sich nicht verunsichern und mischte sich von Anfang an unter uns. Unbehelligt stand die Frau die ganze Demonstration da und beantwortete keine Fragen, weil sie ja laut ihrem Zettel in der Hand, „Gegen Rechts“ aufsteht!

Ich wollte ihr dann irgendwann vor dem Bahnhof noch einen solidarischen Luftballon in die Hand drücken, den wollte sie aber nicht.

Bei der zweiten Kundgebung vor dem Gerichtsgebäude, sprach ich sie dann nochmal an und meinte: „ich finde es total mutig von ihnen, dass Sie hier die ganze Zeit zwischen den bösen, so bösen Nazis und Menschenjägern einfach so unbehelligt stehen können und niemand tut ihnen was! Daraufhin meinte sie, dass es eher mutig für sie wäre, mit diesem meinem Luftballon in der Gegenseite zu erscheinen, das wäre ERST richtig  Mutig.

 

Blöderweise hat mich zwischendurch ein Polizei von hinten ergriffen und mich angeschnauzt: „Sie wurden doch schon des Zuges verwiesen“! Ich war total entsetzt und fragte, was ich nun wieder angestellt habe, dann kam ein anderer Polizei und meinte, dass es ein Versehen wäre. Im Nachhinein stellte ich fest, dass die mich mit dieser Tante verwechselt hatten.

 

‚Schaut euch auch mal den überaus intelligenten, hochpotenten Migrantenanteil bei Min: 1:29:00 an…..

Ohne Worte, oder….

 

Ansonsten war es ein wundervoller Tag, er hat mir deutlich gezeigt, dass wir Aufrechten die absolute Macht haben, sonst würden nicht 6000 Menschen gegen eine so offenkundige Sache Schimpfen und Keifen, IN PANISCHE Angst verfallen und für etwas auf die Straße gehen, wofür sie ihren gesunden Menschenverstand verloren haben.

Mir steckt immer noch in den Gliedern diese Kraft und diese wundervolle positive Energie.

 

Wie ich schon geschrieben hatte entsprach hier in dieser Stadt, die es besser gar nicht geben solle, bei den Gegendemonstranten der Migrantenanteil bei ca. 80%, und dann muss man sich als aufrechter Deutscher wirklich mal überlegen, wem man hier irgendwann mal ein Gastrecht erteilte?

Dafür, dass die uns heute auf den Kopf kacken?

 

Hier ein paar Anekdoten die ich so erfahren habe auf dem Weg:

Ein Mann erzählte mir, wie er die Verhaftung von Frau Haverbeck erlebte, er fing dabei an zu weinen!

Eine Frau fragte mich, ob die dort vielleicht wirklich der Meinung sind, dass wir es waren und die denken dass wir die Schuldigen sind.

Es ergaben sich noch viel mehr wunderbare Gespräche, aber ich denke diese zwei bringen es auf den Punkt.

 

Der Schluss war auch wieder der absolute Hammer. Wir wurden von der Polizei über Absperrungen in den Bahnhof getrieben. Vor dem Bahnhof haben sich die ganzen Rotzgören der Antifa versammelt da gab es kein rauskommen, unter anderem auch verhindert durch Polizeisperren.

Wir wurden wie eine Horde Vieh in den Bahnhof hinein getrieben und dann nach unten, wo der einzige Ausgang auch wieder mit Polizeisperren abgeriegelt war, der einzige Fluchtpunkt war auf die Bahnsteige, wo es auch wieder keinen Ausgang gab.

Auf Anfrage meinte die Polizei, dass wir nun ein paar Stunden abwarten sollten bis sich die Gewaltbereiten entfernt hätten, vorher dürften wir nur auf eigene Verantwortung raus.

 

War das nun Schutz oder von vornherein so gewollt, ich überlasse jedem seine eigene Meinung?

 

Alles liebe

Bettina

.

.

Dr. Daniele Ganser / Der illegale Krieg gegen Vietnam 1964

Dankbar übernehme ich den Begleittext zum Video:

Am 10.11.2018 veröffentlicht

VON 227.794 ABONNIERT

Wer KenFM schon länger verfolgt, wird kaum um einen der zahlreichen Vorträge des Schweizer Historikers und Friedensforschers Dr. Daniele Ganser herumgekommen sein. Obgleich jeder Vortrag einen anderen thematischen Schwerpunkt legt, haben doch alle ein verbindendes Element: Das Prinzip der Menschheitsfamilie und wozu der Mensch fähig ist, wenn dieses Prinzip mittels Kriegspropaganda unterminiert wird. Umso stärker betont Dr. Ganser in allen seinen Vorträgen das UNO-Gewaltverbot.
Aufklärungsarbeit, wie die von Dr. Ganser, ist in einer von Informationen überfluteten und getäuschten Gesellschaft unerlässlich. Die Vergegenwärtigung historischer Abläufe erleichtert es dem Einzelnen, wiederkehrende Muster der Desinformation und Spaltung schneller zu entlarven und dient als Abwehrmittel gegen die kontemporäre Kriegspropaganda. Von daher ist die Auseinandersetzung mit Themenfeldern wie Krieg und dessen Auswirkungen auf alle an ihm Beteiligten zwar zweifellos unangenehm, jedoch absolut notwendig, um die endlose Gewaltspirale, in der die internationale Politik feststeckt, im 21. Jahrhundert ein für allemal zu verlassen.

Sich mit dem Krieg in Vietnam zu befassen bedeutet, Kriegspropaganda zu verstehen, sich ihr entgegenzustellen und damit aktiv für den Frieden einzutreten. Dr. Ganser hielt seinen Vortrag „Der illegale Krieg gegen Vietnam 1964“ am 28. Mai 2018 in Hannover. (mehr …)

Leuchtschrift an der Wand…für die Medien.

Ich nehme vorweg den Schlussabschnitt des verlinkten Artikels von Analitik.

.

Vor nicht allzu langer Zeit gehörten die Medien denjenigen, denen auch die große Macht gehörte. Dann entglitt den Medienbesitzern die Macht. 2016 war der Bruch endgültig vollzogen und die Medienbesitzer konnten das, was sie in den Medien vorgaukelten, nicht mehr in der Realität bewirken.

Die Matrix verspach Hillary als US-Präsidentin, aber Trump wurde Präsident.

Dann versprach die Matrix, dass Trump es nicht bis zur Vereidigung schafft, aber er schaffte es.

Dann versprach die Matrix, dass Trump abgesetzt wird, aber er wurde es nicht. (mehr …)

ExpEvil 1 Exposing Evil / Das Böse beleuchten / George Soros

ExpEvil 1 Exposing Evil / Das Böse beleuchten / George Soros

Ulrich S.  4/11/2018

.

Aus aktuellem Anlass beginne ich heute die Serie Exposing Evil.

On current occasion I begin today the series Exposing Evil.

.

Nicht dass die Serien zum 911 Heidner Report, Wetterkrieg, Pharma nicht diesem Zweck dienen. Hier geht es mehr um Personen, Ereignisse und Zusammenhänge. Der Artikel zur Titanic ist so ein Beispiel.

Not that the series about Heidner Report 911, Weather War, Pharma do not serve this purpose. This is more about people, events and connections. The article on the Titanic is one such example.

.

Wir können und dürfen nicht ruhen, bis auch wirklich alle Aspekte des Bösen, der Kabalen, des sogenannten Komitees der 300, der Geheimgesellschaften restlos aufgeklärt und dokumentiert sind.

We cannot and must not rest until all aspects of the evil, the cables, the so-called committee of the 300, the secret societies have been completely clarified and documented.

.

WeThePeople – Wir die Menschen, müssen wissen, wie eine ganz kleine Anzahl von Personenkreisen, diese Welt bespielen, manipulieren und mit allen Mitteln versuchen zu beherrschen.

WeThePeople – We, the people, must know how a very small number of circles of people play on this world, manipulate it and try by all means to control it.

(mehr …)

G5 / Genereeschen fäif, für den, der G5 nicht dekodieren können sollte.

Also ich mache das so. Ich setze den eben erhaltenen Text ein und senfe darüber so gescheit und dumm ich kann kursiv.

Damit man weiss, wer und wann:

Thom Ram, 31.10.06

.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/roundup-telekom-macht-zusage-fuer-5g-versorgung-in-der-flaeche-6699568

Die Deutsche Telekom hat erstmals eine Zusage für den Ausbau der fünften Mobilfunkgeneration (5G) in der Fläche abgegeben.

Nach unzähligen Beratungen mit Funktechnikern und Gesundheitsspezialisten. (mehr …)

Wk5 Wetter Krieg / weather war / geschichtliche Fakten des Geoengineering / history facts of geoengineering

Wk5 Wetter Krieg / weather war / geschichtliche Fakten  historical facts

Klimawandel durch Geoengineering – Was uns die Medien verschweigen wollen

Climate Change through Geoengineering – What the Media Want to Keep Secret 

26.10.2018 Jan Walter legitim.ch

Bilinguale Version Ulrich S. 29.10. 2018

.

Mit grosser Freude habe ich diesen Artikel gefunden bekommen, gelesen und den Inhalt bestaunt, denn die Geschichte der Wetterbeeinflussung begann bereits 1836!

It was with great pleasure that I got this article found by a friend, studied it and marvelled at its content, because i learned that the history of weather influence began as early as 1836!

.

Im legitim-Artikel sind links zu Originaldokumenten, die ich nicht übernommen habe. Bei Interesse bitte dort einsehen.

In the legitim.ch article are links to original documents, which I did not take over. If you are interested, please have a look there.

(mehr …)

Die Urteile im Schaefer-Prozess

Deutschland heute:

Vergewaltiger und Mörder wird gehätschelt (ausser er wäre denn Deutscher).

Edle Menschen werden verknastet.

Thom Ram, 28.10.06

.

.

.

G5/1 Britain’s First 5G Court Case Won / Englands erster Gerichtsfall wg 5G gewonnen

G5/1 Britain’s First 5G Court Case Won / Englands erster Gerichtsfall wg 5G gewonnen

Ulrich S. 24.10.2018

Aus ganz aktuellem Anlass starte ich nun (auch noch) das Thema 5G.

For a very topical reason I am now (also) starting the topic 5G.

(mehr …)

Jemen / Der verschwiegene Krieg // This is the front line of Saudi Arabia’s invisible war

DDR / Bücher / Bibliotheken / Bildung

Zwar singe ich nicht das Lied der wunderbaren DDR, auch mir als Schweizer war und ist die Stasi ein Begriff, und ich sah einst einen DDR Atlanten, da war das Gebiet ausserhalb der Sowjet Union einfach einfarbig, vermutlich, weil der Bürger dortens eh nichts zu suchen hatte –  doch häufig stosse ich auf Berichte, welche belegen, dass in der DDR Einiges besser war denn in der BRD. Kinder konnten sich sicher bewegen all überall. Die Kriminalität war gering. Keiner musste im Abfall wühlen, um sein täglich Brot zu ergattern. Obdachlose gab es nicht. Ja, und man wusste weltweit, dass in der DDR Geschulte bestens ausgebildet waren, und dies eben nicht bloss als Fachidioten, sondern…

Ich war Musiklehrer an Bezirksschulen (Progymnasium). In der Diskussion mit einem Mathe Lehrer gipfelte seine Argumention für die Wichtigkeit von Mathe und die Unwichtigkeit von Musik im Ausruf: „Wenn unsere Schüler am Bankschalter sitzen, müssen sie den Kunden kein Halleluja vorsingen können.“

Ich wusste keine Antwort, denn er hatte recht. Und ich wusste, dass er komplett falsch lag, brachte aber meine Ueberzeugung nicht auf die Argumentationsebene herunter.

Du weisst es, lieber Leser, Du weisst, warum es gut wäre, könnten denn hinter dem Bankschalter Sitzende ein Halleluja singen. Oder den Handstand machen. Oder ein Gedicht verfassen. Oder kochen. Oder gärtnern. 

Thom Ram, 10.10.06 (mehr …)

Leuchtfeuer Island / Korrupte Regierung abgesetzt / Vampire hinter Gitter / Neue Verfassung im Entstehen

Wie ein Märchen.

Hoch erstaunt bin ich, und erfreut noch viel höher.

Erstaunt, weil ich Island nach damaliger Verstaatlichung der Banken und Landesbankrott aus den Augen verlor, und erfreut, weil die 330’000 Isländer weitergemacht haben. Und wie!

Ein Hoch auf die Isländer!

Welche Länder werden folgen? Italien und Ungarn sind auf dem Wege dahin? Russland? Man sagt, Russland sei diktatorisch gelenkt, doch immerhin wird der russische Präsident in direkter Volkswahl erkürt. Die russische Regierung leitet alles in die Wege, um sich dem Dollarvampirismus zu entwinden. Russlands Regierung will, dass Russland Weltmeister im Export von biologisch natürlichen Lebensmitteln wird. Russland hat 1/10 der Rüstungsausgaben der US, doch haben Russen Köpfchen und machen mit dem einen Zehntel Waffen der Art, dass sich der militärische Arm der Kabale, die US nämlich, duckt. Russland ist das Land, welches den IS, dem Hilferuf der syrischen Regierung folgend, zusammen mit der rechtmässigen syrischen Armee in letzte Defensive gedrängt, Syrien stetig mit Lebenswichtigem unterstützt hat und heute alle Hebel in Bewegung setzt, dass syrische Flüchtlinge bei ihrer Rückkehr beim Wiederaufbau unterstützt werden. Ich schätze, in Italien, Ungarn und Russland ist die Oligarchie immer noch eine Macht, welche von den Regierungen als gegnerische Türme und Damen in Rechnung gesetzt werden müssen, doch meine ich, dass auch dortens Dame, Turm und Springer der Schwarzen schlottern.

Thom Ram, 06.10.06

.

 

Von DACH GKP (Grossklopapieren) brüllend totgeschwiegen:

Island setzte korrupte Regierung ab und machte Vampire unschädlich.

Titel von Thom Ram.

Eingereicht per Mail von Norbert Fuchs.

Text mit Dank übernommen von News Top-Aktuell.

.

Dass Island seine korrupte Regierung absetzte und alle Rockefeller- und Rothschild-Bankster-Gangster verhaften ließ, fanden die deutschen sogenannten „Leitmedien“ offenbar uninteressant.

9 Bankster-Gangster wurden einst in London und Reykjavik verhaftet, wegen ihrer Verantwortung für den finanziellen Untergang Islands im Jahre 2008.

Seit den 1900ern hat die große Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung davon geträumt, den verfassungswidrigen, korrupten Rothschild/Rockefeller Bankstern „NEIN“ zu sagen, aber keiner hat es gewagt das zu tun. Warum?

Wenn nur die Hälfte einer Nation sagen würde: „Schluss!“, so würde sich das Blatt buchstäblich über Nacht wenden.

Warum ist es so schwer zu verstehen: Den großen Unternehmen einfach kein Geld mehr geben – die korrupte Scheinregierung nicht länger dulden.

Kein anderes Land, außer Island, hat auf diesem Planeten so einen Erfolg erreicht. Nicht nur, dass sie erfolgreich bei dem Sturz der korrupten Regierung waren, sie entwerfen eine Verfassung, mit der solche Krisen nie mehr wiederholt werden können.

Das beste ist, dass alle Rothschild- und Rockefellermarionetten verhaftet wurden, die für das wirtschaftliche Desaster des Landes verantwortlich waren.

Eine Revolution ohne Waffen in einem Land, das die älteste Demokratie der Welt hat (seit 930) und dessen Bevölkerung dies bewirkte, indem sie auf die Straße gingen.

Warum haben wir nichts davon mitbekommen?

Ganz einfach: Weil keiner wissen sollte, dass man sich gegen die selbsternannte sogenannte „Elite“ durchaus erfolgreich zur Wehr setzten kann. Wie das geht, sollte natürlich erst recht niemand wissen.

Der Druck der isländischen Bevölkerung hat nicht nur die korrupte Regierung gestürzt, sondern auch den Anstoß gegeben, eine neue Verfassung zu entwerfen und jene Bankster-Gangster ins Gefängnis zu bringen, die für die Krise des Landes verantwortlich waren.

Die leise Revolution begann im Jahr 2008, als die isländische Regierung sich entschloß, die drei größten Banken zu verstaatlichen, deren Kundschaft fast ausschließlich Briten, und Amerikaner waren.

Nach der Verstaatlichung stürzte die Isländische Krone und der Aktienmarkt setzte seine Aktivitäten aus.

Island war bankrott und um das System zu sichern, hat der IWF 2.1 Milliarden US-Dollar und Skandinavier weitere 2.5 Milliarden in das System gepumpt.

Während Banken und lokale, sowie internationale Institutionen verzweifelt versuchten, das altbewährte Schwerverbrechersystem zu retten, gingen die Isländer auf die Straße.

Ihre täglichen Demonstrationen vor dem Parlament in Reykjavik führten zum Rücktritt des konservativen Premierministers und seiner gesamten korrupten Regierung.

Die Bevölkerung verlangte Neuwahlen und hatte Erfolg.

Im Laufe des Jahres 2009 schlug das Parlament vor, Schulden an Großbritannien und die Niederlande mit einer Summe von 3.5 Milliarden Euro zurückzuzahlen.

Dies hätte bedeutet, 15 Jahre lang zu zahlen bei Zinsen von 5,5%. Diese Aktion rief die Isländer zurück auf die Straße. Sie verlangten ein Volksreferendum über diese Entscheidung.

Im März 2010 wurden das Referendum abgehalten und 93% der Bevölkerung haben sich der Rückzahlung unter diesen Bedingungen verweigert.

Das zwang die Gläubiger nachzubessern. Sie boten 3% Zinsen und eine Rückzahlung über einen Zeitraum von 37 Jahren an.

Dem Parlament waren bei der Zustimmung sehr enge Grenzen gesetzt und der Präsident entschied dies nicht zu billigen und rief die Isländer zu einem weiteren Referendum.

Die Bankster-Gangster flüchteten

Zurück zum Jahr 2012. In der Zeit des ersten Referendums hatte die Koalitionsregierung eine Untersuchung gestartet um die juristische Verantwortung für die Wirtschaftskrise zu ermitteln.

Im Weiteren hatte man bereits mehrere Banker und Wirtschaftsbosse verhaftet, welche die Verantwortung trugen.

Zwischenzeitlich hatte Interpol internationalen Haftbefehl gegen den früheren Präsident einer der Banken erlassen.

Dies brachte viele Bankster-Gangster und Wirtschaftsbosse dazu, das Land panikartig zu verlassen.

Es wurde eine Versammlung gewählt, die eine neue Verfassung erarbeiten soll, in Anlehnung an die dänische Verfassung.

Statt dies sogenannten “Experten” und „Politikern“ zu überlassen, entschied man sich, die Menschen direkt anzusprechen, denn die Bevölkerung sollte der Souverän über das Gesetz sein.

Mehr als 500 Isländer wurden per direkter Demokratie ausgesucht, um die neue Verfassung zu entwerfen.

Unter anderem ruft diese Verfassung zur Unterstützung der freien Information und zur Isländischen Neue Medien Initiative auf – ein Gesetz, dessen Ziel es ist, das Land zu einem sicheren Hafen für Enthüllungsjournalismus und freier Information zu machen – in dem Journalisten, Whistleblower und Internetanbieter vor Zugriffen geschützt werden.

Die Bevölkerung entscheidet also über die Zukunft und die Verfassung des Landes, während die “alte Garde” der Bankster-Gangster und Politikriminellen sich das nur noch durch die vergitterten Fenster von Haftanstalten ansehen können.

Was die Isländer taten, das sollten auch alle anderen Bevölkerungen dieser Welt durchziehen, die von korrupten Politkriminellen und Finanzgangstern ausgeplündert werden.

Worauf wird gewartet? Raus auf die Straßen!

Den Banken und Großkonzernen (Mafia) gehört der Lebenssaft (Geld) entzogen.

Millionen Menschen gehören nicht vor den Fernseher, sondern vor das Reichstagsgebäude, und zwar tagtäglich, bis das politkriminelle Ungeziefer die Segel streicht!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht!

NEWS TOP-AKTUELL

.

.

Nachtrag.

Isländer machen Tabula Rasa. Sind sie verrückt? Wenn ich mir die Klimakarte Islands betrachte, wird mein Vorurteil bestätigt: Temperaturen zwischen minus 3 und plus13. Wie sollen dort Kartoffeln wachsen? Na gut, Fisch scheinen sie ja zu haben, sie exportieren davon. Aber von der Industrie, die sie aufgebaut haben, können Mütter ihre Kinder nicht ernähren, nämlich essen Kinder keine Schrauben. Nicht mal Wald haben sie, also kein Holz, um zu heizen. Sagt mein Verstand: Die 330’000 sind angewiesen auf lebenswichtige Importe. Und die legen sich mit der Kabale an wie kein zweites der 200 Länder unserer Erde…bis zur Stunde.

Ich begrüsste es, wollten sich Leser einfinden, welche Island kennen und sagen, was sie wissen.

Heute mache ich nur Eines: Ich verneige mich, begeistert, vor diesem kleinen Volke.

.

Sollte ich Juni Juli, wenn 13 Grad dort sind, genügend Schotter haben, werde ich Island besuchen, obschon ich Wärme liebe und mir Kälte wenig geheuer ist. Ehrlich. Da sei nämlich noch ein Weiteres. Unberührte Natur mit besonders viel Elfen und Feen und Zwergen und weiteren guten Geistern. In Irland war ich schon – und es gefiel mir. Island dürfte eine Steigerung sein.

.

Wie wäre es? Gemeinsamer Besuch Islands von bb Freunden?

Für Insider. Den Josef würden wir dortens hinschleppen auch.

.

Nachnachtrag.

Lach, also „der“ Josef ist nicht „der“ Joshua. Es gibt einen Josef, der führt im Martelltal (Tirol, Italia) einen saagenhaft gemütlichen Gasthof. Psst. Geheimtipp. Er heisst Gasthof Zufritt.

.

.

 

 

11/12 WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911? // WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT?

.

Für die Uebersetzung: Ulrich

30.09.06

.

 

https://aim4truth.org/2017/02/18/treason-who-terrorized-americans-and-the-world-on-9-11/was originally posted to state of the nation on october 14, 2016. Please find an audio commentary bu the authors at the end of the article

Der Artikel wurde ursprünglich am14.10.2016 veröffentlicht. Einen Audiokommentar der Autoren finden sie am Ende des verlinkten Artikel.

.

This article (as linked) is based on

Dieser Artikel basiert auf 

E. P. Heidners The 11. September Commission Report

Final Report of the Investigation into the Murders of Nicholas Berg, Eugene Armstrong and Jack Hensley

The Individuals responsible for the Attack of the World Trade Center, National Security Issues as the Root Cause for the Attack on the World Trade Center. 

vom März 2008. 

The full document can be found at:

Das vollständige Dokument finden Sie unter:
https://de.scribd.com/document/113550228/September-11-Commission- Report-v2008
A condensed version of the report by E. P. Heidner can be found at

Eine Kurzfassung des Berichts von E. P. Heidner finden Sie unter
https://de.scribd.com/doc/9442970/Collateral-Damage-U-S-Covert- Operations-and-the-Terrorist-Attacks-on-September-11-2001-28062008
https://de.scribd.com/doc/9421535/Collateral-Damage-Part-2-The-Subprime- Crisis-and-the-Terrorist-Attacks-on-September-11-2001-26122008

 

Author note: Of course as we reflect upon Heidner’s report in 2016, we know that there were no planes used in the WTC attack; these were all controlled demolitions or (even mini) nuclear events. And the Pentagon attack was more than likely a missile. But when Heidner’s report was put together in 2008, hijackers and planes were still the leading “causes” of the destruction.

Anmerkung des Autors: Natürlich wissen wir, wenn wir über Heidners Bericht im Jahr 2016 nachdenken, dass es keine Flugzeuge gab, die für den WTC-Angriff verwendet wurden; dies waren alles kontrollierte Zerstörungen oder (sogar Mini)nukleare Ereignisse. Und der Angriff des Pentagons war sehr wahrscheinlich ein Angriff mit einer Rakete (oder Drohne). Aber als Heidners Bericht 2008 erstellt wurde, waren Entführer und Flugzeuge noch immer die wichtigsten „Ursachen“ der Zerstörung.

 

part 11/12 (mehr …)

Trump schockt die Globalisten und nennt massive Missstände beim Namen. // Trump shocks the globalists and calls a spade a spade!

So.

Nachem wir ansatzweise Einblick genommen haben in die US- und weltbewegenden Tätigkeiten des US Präsidenten Donald Trump und seiner Verbündeten, in deren Ausmistung der weltweit vernetzten Augiasställe, stelle ich hier weitere Informationen hin, ebenfalls gezogen aus Legitim.ch

.

Ich rege an, als Einstieg fünf Minuten zu hören, was Donald Trump vor seiner Wahl versprochen hatte.

In fünf Minuten machte er Riesenfässer auf, welche Stromlinienform-poli-Ticker in ihren leeren Reden meiden wie die Pest.

Seine Rede war an Brisanz kaum zu toppen, und immer offensichtlicher wird, dass er seiner Rede Taten folgen lässt, dass es kracht. So waren seine öffentlichen Ansagen, dass ich sie abtippele.

.

So.

After we have rudimentarily taken a look at the US and earth-shattering activities of US President Donald Trump and his allies.

After we have taken a look at the US and earth-shattering activities of the US President Donald Trump and his allies, their manure of the worldwide networked Augiasstables, I present further information here, also taken from Legitim.ch.

.

I suggest pro memoria to listen for five minutes to what Donald Trump had promised before his election.

In five minutes, he opened giant barrels that avoid streamlined polo tickers in their empty speeches like the plague.

His speech is so important, and it’s becoming more and more obvious that he’s putting his speech into action, that it’s crashing, that I’m typing it up here.

English speakers may listen to the video. More explosive information can be found at the end of this article, translated with DeepL.

.

.

„Unserer Bewegung geht es darum, ein gescheitertes und korruptes politisches Establishment mit einer Regierung zu ersetzen, die von euch, dem amerikanischen Volk, kontrolliert wird. 

Das Washingtoner Establishmnet, sowie die Finanz- und Medienunternehmen, die es finanzieren, existieren nur aus einem Grund: Um sich selbst zu schützen und zu bereichern. Bei dieser Wahl stehen Billionen (engl. Trillions) von Dollars für das Establishment auf dem Spiel. 

Die, die in Washington Macht haben und die Lobbyisten verbünden sich mit Menschen, die nicht euer Glück im Blick haben.

Unsere Kampagne steht für eine echte, existenzielle Bedrohung, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

Hier geht es nicht nur um eine Wahl für vier Jahre. Dies ist ein Scheideweg in der Geschichte unserer Zivilisation wo wir, das Volk, entscheiden, ob wir die Kontrolle über unsere Regierung zurück erlangen.

Das politische Establishment, welches uns zu stoppen versucht ist dieselbe Gruppe, die verantwortlich ist für desaströse Handelsabkommen, 

massive, illegale Einwanderung,

sowie für eine Wirtschafts- und Aussenpolitik, die unser Land ausbluten liess.

Das politische Establishment brachte uns die Zerschlagung unserer Fabriken und unserer Jobs, da sie nach Mexiko, China und die ganze Welt ausgelagert werden.

Dies ist eine globale Machtstruktur, die für wirtschaftliche Entscheidungen verantwortlich ist, die unsere Arbeiter ausgeraubt haben,

die unser Land seines Reichtums beraubt haben,

und die das Geld in die Taschen einer handvoll von grossen Unternehmen und Politiker gesteckt haben.

Dies ist ein Kampf um das Ueberleben unserer Nation.

Das wird unsere letzte Chance sein, sie zu retten.

Diese Wahl wird zeigen, ob wir eine freie Nation sind, oder ob wir nur die Illusion einer Demokratie haben, in Wirklichkeit aber von einer handvoll globaler Lobbyisten kontrolliert werden, die unser System manipulieren – und unser System wird manipuliert.

Dies ist die Realität. 

Du weisst, es, sie wissen es, ich weiss es, und so ziemlich eid ganze Welt weiss es. 

Die Clinton-Maschinerie steht im Zentrum dieser Machtstruktur.

Wir haben dies in den Wikileaks-Dokumenten aus erster Hand gesehen, die beweisen, dass sich Hillary Clinton im Geheimen mit internationalen Banken trifft, um die Zerstörung der Souveränität der USA zu planen, damit diese globalen Finanzmächte, ihre Lobbyisten-Freunde und ihre Spender noch reicher werden.

Ehrlich gesagt – sie sollte weggesperrt werden.

Die mächtigste Waffe, die die Clintons einsetzen, sind die Medien, die Presse. 

Lasst es mich ganz klar sagen, die Medien in unserem Land haben nichts mehr mit Journalismus zu tun. Sie sind politische Interessenvertretungen und nicht anders als irgendein Lobbyist- oder ein Finanzgebilde, mit einer politischen Agenda, und diese Agenda ist nicht für euch, sondern für sie selbst.

Jeder, der sich ihnen entgegensetzt wird als Sexist gebrandmarkt, als Rassist, als Xenophon, sie werden lügen, lügen, lügen und danach noch Schlimmeres tun.

Sie werden tun, was auch immer nötig ist.

Die Clintons sind Kriminelle. Das ist gut dokumentiert.

Das Establishment, das sie beschützt, nimmt Teil an einer grossen Vertuschung von kriminellen Aktivitäten im Aussenministerium und der Clinton Foundation um die Clintons an der Macht zu halten. 

Sie wussten, dass sie jede Lüge gegen mich, meine Familie und meine Angehörigen anbringen würden.

Sie wussten, dass sie niemals aufhören würden um mich zu stoppen. 

Nichtsdestotrotz fange ich freudig diese Pfeile für euch ab.

Ich fange sie für unsere Bewegung ab, damit wir unser Land zurück bekommen können.

Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde, es war nur eine Frage der Zeit.

Und ich wusste, dass sich das amerikanische Volk erheben würde und für die Zukunft stimmen würde, das es verdient.

Die einzigen, die diese korrupte Maschinerie aufhalten können, seid ihr.

Die einzige Kraft, die stark genug ist, unser Land zu retten, wind wir. 

Das einzige Volk, das mutig genug ist, dieses korrupte Establishment abzuwählen, bist du, amerikanisches Volk. 

Unsere grosse Zivilisation ist an dem Punkt der Abrechnung angelangt.

Ich müsste das nicht tun, Leute, glaubt mir.

Ich habe ein grossaartiges Unternehmen aufgebaut und ich hatte ein wunderbares Leben. 

Ich könnte die Früchte von jahrelangen erfolgreichen Geschäfts-Deals und Geschäften geniessen, anstatt durch diese Horror-Show aus Lügen, Täuschungen und Attaken zu gehen. Wer hätte sich das so vorgestellt?

Ich mache das, weil mir dieses Land soviel gegeben hat, und ich sspüre, dass ich an der Reihe bin, dem Land, welches ich liebe, etwas zurück zu geben. 

Ich mache dies für das Volk, für die Bewegung, und wir werden dieses Land für euch zurückgewinnen, und wir werden Amerika wieder grossartig machen.“

.

The Speech of Donald Trump:

.

.

Dies war „nur“der Aufhänger. Autor Jan Walter in Legitim.ch holt weit aus, bietet in seinem trefflichen Artikel Sicht auf grosse Zusammenhänge. So Manches dürfte auch gut informiertem Leser neu sein. 

Höchst interessant!

Thom Ram, 29.09.06

.

This was „only“ the hanger. Author Jan Walter in Legitim.ch reaches far out, offers in his excellent article view on large connections, so some might be also well informed reader new. 

Thom Ram, 29.09.06

.

 

UNO-Sicherheitsrat: Trump schockt die Globalisten und nennt massive Missstände beim Namen!

28 Sep 2018

by

Jan Walter

Wer sich die Rede nicht selbst angehört hat, ist wieder einmal gnadenlos desinformiert. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Bilderberger Medien das propagandistische Sprachrohr des tiefen Staates sind und Präsident Trump dessen Zerschlagung seit der Wahl wie versprochen rigoros umsetzt. Hier ist sein historisches Wahlversprechen, das von den Mainstreamkanälen konsequent ausgeblendet wurde. (Unbedingt anschauen, denn so viel Wahrheit in nur 5 Minuten gab es in der westlichen Politik noch nie!)

Wer diese Rede gehört hat, weiss auf welcher Seite Trump steht und versteht, warum die Kabale so aggressiv gegen ihn hetzt. Dass er im Gegensatz zu Kennedy, der sich auch gegen den tiefen Staat auflehnte, nicht umgebracht wurde, beweist, dass er auf massive Rückendeckung zählen kann. Wer die Tweets des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten (DOD) in der letzten Weihnachtszeit nicht verpasste, müsste erkannt haben, wer hinter Trump steht.

Unglaublich – schon fast surreal, aber tatsächlich wahr – am 23. Dezember 2017 teilte #Q ein legendäres Bild der amerikanischen Revolution und zwei Tage später erwiderte das Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten per Twitter bestätigend mit demselben Bild. Ja – in den USA findet seit den letzten Wahlen eine stille Revolution statt, ganz ohne Blutvergiessen, im Schatten des Mainstreamnarrativs und Trump ist der Frontmann. Er ist vermutlich kein Schachspieler, kein Philosoph und schon gar nicht ein „Gutmensch“, sondern bloss der optimale Kandidat mit dem nötigen Selbstbewusstsein für diesen undankbaren Job. Nach diesem Kriterium wurde er vermutlich von der Revolution erkoren. Vor diesem Hintergrund müsste die letzte Rede des Präsidenten im UN-Sicherheitsrat glasklar sein.

Im Zentrum der Mainstreamkritik standen Trumps aussenpolitische Äusserungen über den Iran und China. Trump habe ohne Beweise aufzuführen China vorgeworfen sich in die Midterm-Wahlen einzumischen und dem Iran das Nuklearabkommen nicht zu respektieren. Beide Vorwürfe stimmen so nicht, da Trump sehr wohl Beweise auf Lager hat. Mit dem folgenden Tweet erläuterte er faktenbasiert, wie China die Midterms gegen ihn beeinflusst.

China benutzt propagandistische Werbeartikel, die wie News aussehen, um in den USA Stimmung gegen Trump zu machen, weil er einer der wenigen ist, die der fragwürdigen chinesischen Wirtschaftspolitik Paroli bietet. Oft wird vergessen, dass China im 19. Jahrhundert nach den Opiumkriegen von der Kabale als Prototyp der NWO instrumentalisiert wurde. Wenn man die neusten Entwicklungen in China betrachtet, wie beispielsweise das Social-Credit-System und der damit verbundene überdimensionierte Hightech-Überwachungsappart, läuft es einem kalt den Rücken runter.

Das ist nicht Science Fiction, sondern real und lässt Orwell mit seinem 1984 ziemlich alt aussehen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der geheime 100-Jahresplan, der 1955 von Mao Zedang aufgegleist wurde um die Weltmacht zu erlangen. 2014 enthüllte Michael Pillsbury in seinem Bestseller „The Hundred-Year Marathon“ brisante Details über diesen Plan und vor allem auch, wie der tiefe Staat in den USA unlauter dazu beitrug. Washington hat China in den vergangenen 45 Jahren kontinuierlich mit US-Technologie und Geheimdienstinformationen versorgt, was bis vor kurzem eines der am besten gehüteten Geheimnisse der US-Regierung war. Trump hat das Sachbuch selbstverständlich auch gelesen und bezeichnete dessen Autor als „the leading authority on China“ (dt. die führende Autorität über China). Wer den Bestseller oder die brisante Rezension im Business-Insider liest, erkennt, dass Chinas wirtschaftlicher Aufstieg kein Zufall war, sondern minutiös und kriminell von der Kabale orchestriert wurde. Das könnte auch erklären, warum Trump massiv aufrüstet. Offensichtlich nicht um andere Länder anzugereifen, sondern um die US-amerikaner/innen und seine Verbündeten im Notfall vor der NWO zu beschützen. Umso ironischer wirkt plötzlich der Vorwurf, dass Trump einen Wirtschaftskrieg führe.

Auch die Vorwürfe gegen den Iran sind fundiert: Der Iran-Deal ist eine Farce und es gibt bis heute in den wesentlichen Punkten keine Einigung! Das bestätigte neulich sogar die Times: Outline of Iran Nuclear Deal Sounds Different From Each Side (dt. Der Nuklear Deal des Iran klingt von jeder Seite anders) Bereits am 22. Juli 2015 verkündete Abbas Araghchi, der stellvertretende iranische Aussenminister, dass das erreichte Atomabkommen mit den Weltmächten keine Einschränkungen des iranischen Waffenhandels beinhalte und dass Teheran seine regionalen Verbündeten weiterhin bewaffnen werde: „Wir haben ihnen [den P5 + 1 Weltmächten] in den Verhandlungen gesagt, dass wir Waffen an jeden und überall liefern werden und Waffen von überall importieren werden“, proklamierte Araghchi. Mit regionalen Verbündeten meinte er selbstverständlich Terroristen, wie die Politico in einer umfassenden Berichterstatung aufdeckte. Schockierend ist, dass dieser unlautere Waffenhandel auch mit Menschen- und Drogenhandel einhergeht und noch schockierender ist, dass die Obama-Addministration nachweislich beide Augen zudrückte, als sie von der DEA (dt. Drogenvollzugsbehörde) über die skandalösen Missstände informiert wurde.

Trump Kriegsrhetorik vorzuwerfen und gleichzeitig die Finanzierung von Terroristen und Stellvertreterkriegen gutzuheissen ist an Heuchelei kaum zu übertreffen. Die Methode ist altbewährt; man beschuldigt seinen Gegner dessen, was man selbst tut.

Dass Trump in seiner Rede das unvorstellbare Ausmass des weltweiten Menschenhandels anprangerte, wurde in den „Leitmedien“ aus gegebenem Grund ausgeblendet. Kein Wunder, wenn man selbst daran beteiligt ist.

Von solchen Gestalten ausgelacht zu werden, wäre mir ehrlich gesagt eine grosse Ehre.

Trump betonte zudem auch, dass wir nicht militärische, sondern politische Lösungen brauchen. (8:20) Daran hielt er sich bislang ziemlich gut, was für einen amerikanischen Präsindenten eher ungewöhnlich ist. Etwas später (9:00) erklärte Trump wie wichtig es sei die Flüchtlinge möglichst nahe ihrer Heimatländer unterzubringen und intensiv den Wiederaufbau zu unterstützen. Auch das klingt vernünftig; besonders wenn man sich das Ausmass des Menschenhandels, der Migrationskrise und der Schlepperei zu Gemüte führt.

Schlepper
Schlepper
Schlepper

Während die Globalisten das Massaker im Jemen seit Jahren totschweigen, fand Trump auch zu diesem schrecklichen Thema klare Worte und wenn man bedenkt, dass die UNO nachweislich Menschenhandel und Pädophilenringe im grossen Stil betreibt, sollte man einordnen können, warum sich die USA unter Trump aus dem UNO-Menschenrechtsrat zurückgezogen haben. Die UNO ist ein blanker Hohn für die Menschrechte; ein Club der Schande!

Ein weiterer hochwichtiger Aspekt seiner Rede ist die Kritik an supranationalen Organisationen wie die EU, welche die Souveränität der Nationen untergraben und die Macht illegal zentralisieren. Im Gegensatz zu Macron, der im Anschluss an Trumps Ausführungen die globalistische Politik der Kabale hochjubelte, defenierte Trump die USA neu und dezidiert als Gegenpol.

(Sehr passend ist diese aufschlussreiche Aufnahme; Macron mit Satan-Fingerzeichen die Kabale symbolisierend und Melania mit weissem Hut auf die Revolution der White Hats hinweisend.)

Fazit: Da die Revolution gegen den tiefen Staat ein heikles Unterfangen ist und aus gegebenem Grund mehrheitlich hinter den Fassaden stattfindet, bleibt uns nichts anderes übrig, als dem Plan zu vertrauen und die Show zu geniessen. Sobald Rob Rosenstein, die Schlüsselfigur der Kabale im US-Justizministerium, gefeuert und Brett Kavanaugh in den Obersten Gerichtshof gewählt wird, dürften die Dämme endlich brechen. Das ist übrigens auch der Grund für die massive Schmutzkampagne gegen Kavanaugh. Da aber auch diese wie die Russland-Affäre haltlos ist, können wir davon ausgehen, dass der Plan aufgehen wird. Das Muster ist bekannt: Beschuldige deinen Gegner dessen, was du selbst tust; in diesem Fall sexueller Missbrauch und Pädodelikte.

Sehr lesenswert ist auch: Jerusalem Embassy Act – Trump setzt mit weisem Schachzug die zionistische Regierung Israels unter Druck

Die mutige Entscheidung die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen wurde in den Bilderberger Medien komplett verzerrt dargestellt. Sie ist in Trumps historischen Rede sehr präzise und feinfühlig ausformuliert. Trump plädierte unmissverständlich für eine Zweistaatenlösung und zerschmetterte damit bewusst den heimlichen Greater-Israel-Plan. Greater Israel dürfte auch der Grund sein, warum seine Vorgänger so lange auf den Status quo pochten.

.

Quelle: Jan Walter in Legitim.ch

Original Text by Jan Walter in Legitim.ch

.

.

UN Security Council: Trump shocks the globalists and names massive grievances by name!

28 Sep 2018

by

Jan Walter

Those who have not listened to the speech themselves have once again been mercilessly disinformed. No wonder, when one considers that the Bilderberg media are the propagandistic mouthpiece of the deep state and President Trump has rigorously implemented its destruction since the election as promised. Here is his historical election promise, which has been consistently ignored by the mainstream channels. (Be sure to look, because there has never been so much truth in Western politics in only 5 minutes!)

Who has heard this speech, knows on which side Trump stands and understands, why the cabal rushes so aggressively against him. That he was not killed in contrast to Kennedy, who also rebelled against the deep state, proves that he can count on massive backing. Anyone who didn’t miss the tweets of the United States Department of Defense (DOD) last Christmas should have realized who is behind Trump.

Incredibly – almost surreal, but actually true – on December 23, 2017, #Q shared a legendary picture of the American Revolution, and two days later the United States Department of Defense twittered back confirming with the same picture. Yes – a silent revolution has been taking place in the USA since the last elections, without bloodshed, in the shadow of the mainstream narrative and Trump is the frontman. He is probably not a chess player, not a philosopher and certainly not a „do-gooder“, but only the optimal candidate with the necessary self-confidence for this ungrateful job. According to this criterion he was probably chosen by the revolution. Against this background, the President’s last speech to the UN Security Council should be crystal clear.

Trump’s foreign policy statements about Iran and China were at the centre of mainstream criticism. Trump had accused China of interfering in the midterm elections and not respecting Iran’s nuclear agreement without presenting any evidence. Both accusations are not true because Trump does have evidence in stock. With the following tweet he explained, based on facts, how China influences the Midterms against him.

China uses propagandistic promotional articles, which look like news, to create a mood against Trump in the US, because he is one of the few to stand up to the questionable Chinese economic policy. It is often forgotten that in the 19th century, after the opium wars, China was instrumentalized by the cabal as the prototype of the NWO. If you look at the latest developments in China, such as the social credit system and the associated oversized high-tech surveillance apparatus, you’re cold as a dick.

That’s not science fiction, but real and makes Orwell look pretty old with his 1984. Interesting in this context is also the secret 100-year plan, which was launched in 1955 by Mao Zedang to gain world power. In 2014, Michael Pillsbury unveiled explosive details about this plan in his bestseller „The Hundred-Year Marathon“ and above all how the deep state in the USA contributed unfairly to it. Washington has continuously provided China with US technology and intelligence over the past 45 years, which until recently was one of the best kept secrets of the US government. Trump, of course, also read the non-fiction book and described its author as „the leading authority on China“. If you read the bestseller or the explosive review in Business Insider, you will see that China’s economic rise was no coincidence, but was meticulously and criminally orchestrated by the cabal. This could also explain why Trump is massively rearming. Obviously not to rip off other countries, but to protect the US-Americans and their allies from the NWO in an emergency. All the more ironic is the sudden accusation that Trump is waging an economic war.

The accusations against Iran are also well-founded: The Iran deal is a farce and there is still no agreement on the essential points! This was recently confirmed by the Times: Outline of Iran Nuclear Deal Sounds Different From Each Side. Already on 22 July 2015 Iran’s nuclear deal was announced. On 22 July 2015 Abbas Araghchi, Iran’s Deputy Foreign Minister, announced that the nuclear agreement reached with the world powers does not contain any restrictions on Iran’s arms trade and that Tehran would continue to arm its regional allies: „We told them [the P5 + 1 world powers] in the negotiations that we would supply weapons to everyone and everywhere and import weapons from everywhere,“ Araghchi proclaimed. By regional allies he meant, of course, terrorists, as Politico revealed in a comprehensive report. What is shocking is that this unfair arms trade also involves trafficking in human beings and drugs, and even more shocking is the fact that the Obama administration has been shown to turn a blind eye when informed by the DEA about the scandalous abuses.

To accuse Trump of war rhetoric and at the same time to approve the financing of terrorists and proxy wars is hardly to be surpassed in hypocrisy. The method is tried and tested; you accuse your opponent of what you do yourself.

That Trump in his speech denounced the unimaginable extent of worldwide human trafficking was ignored in the „leading media“ for a given reason. No miracle, if one is involved even in it.

To be laughed at by such figures would be a great honour, to be honest.

Trump also stressed that we need political solutions, not military ones. (8:20) So far he’s done pretty well, which is rather unusual for an American president. A little later (9:00) Trump explained how important it was to place the refugees as close as possible to their home countries and to support the reconstruction intensively. This also sounds reasonable, especially when you consider the scale of the human trafficking, the migration crisis and the trafficking.

While the globalists have been silent about the massacre in Yemen for years, Trump also found clear words on this terrible topic and if one considers that the UN is demonstrably engaged in human trafficking and paedophile rings on a grand scale, one should be able to classify why the USA withdrew from the UN Human Rights Council under Trump. The UN is a mockery of human rights; a club of shame!

Another highly important aspect of his speech is the criticism of supranational organizations like the EU, which undermine the sovereignty of nations and illegally centralize power. In contrast to Macron, who, following Trump’s remarks, praised the globalist politics of the cabal, Trump defended the USA anew and decidedly as an antipole.

(This revealing recording is very fitting; Macron with Satan finger signs symbolizing the cabal and Melania with a white hat pointing to the White Hat revolution.

Conclusion: Since the revolution against the deep state is a delicate undertaking and for a given reason takes place mostly behind the facades, we have no choice but to trust the plan and enjoy the show. As soon as Rob Rosenstein, the key figure of the cabal in the US Department of Justice, is fired and Brett Kavanaugh elected to the Supreme Court, the dams will finally break. That, by the way, is also the reason for the massive smear campaign against Kavanaugh. But since this, like the Russia affair, is also groundless, we can assume that the plan will work out. The pattern is known: Blame your opponent for what you do yourself; in this case sexual abuse and pedo offences.

It is also very worth reading: Jerusalem Embassy Act – Trump puts the Zionist government of Israel under pressure with a white move.

The courageous decision to move the embassy to Jerusalem has been completely distorted in the Bilderberg media. It is very precisely and sensitively formulated in Trump’s historical speech. Trump unmistakably pleaded for a two-state solution, deliberately shattering the secret Greater Israel Plan. Greater Israel might also be the reason why its predecessors insisted on the status quo for so long.

 

Translated with http://www.DeepL.com/Translator

.

Original Text:

Here.

.

.

 

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 10/12 // WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911? 10/12

.

Für die Uebersetzung: Ulrich

.

Author note:

Of course as we reflect upon Heidner’s report in 2016, we know that there were no planes used in the WTC attack; these were all controlled demolitions or (even mini) nuclear events. And the Pentagon attack was more than likely a missile. But when Heidner’s report was put together in 2008, hijackers and planes were still the leading “causes” of the destruction.

Anmerkung des Autors:

Natürlich wissen wir, wenn wir über Heidners Bericht im Jahr 2016 nachdenken, dass es keine Flugzeuge gab, die für den WTC-Angriff verwendet wurden; dies waren alles kontrollierte Zerstörungen oder (sogar Mini)nukleare Ereignisse. Und der Angriff des Pentagons war sehr wahrscheinlich ein Angriff mit einer Rakete (oder Drohne). Aber als Heidners Bericht 2008 erstellt wurde, waren Entführer und Flugzeuge noch immer die wichtigsten „Ursachen“ der Zerstörung. (mehr …)

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 9/12 // WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911? 9/12

Für die Uebersetzung: Ulrich.

.

https://aim4truth.org/2017/02/18/treason-who-terrorized-americans-and-the-world-on-9-11/was originally posted to state of the nation on october 14, 2016

please find an audio commentary bu the authors at the end of the article

Der Artikel wurde ursprünglich am14.10.2016 veröffentlicht. Einen Audiokommentar der Autoren finden sie am Ende des verlinkten Artikels.

.

This article (as linked) is based on

Dieser Artikel basiert auf 

E. P. Heidners The 11. September Commission Report

Final Report of the Investigation into the Murders of Nicholas Berg, Eugene Armstrong and Jack Hensley

The Individuals responsible for the Attack of the World Trade Center, National Security Issues as the Root Cause for the Attack on the World Trade Center. 

vom März 2008. 

.

The full document can be found at:

Das vollständige Dokument finden Sie unter:https://de.scribd.com/document/113550228/September-11-Commission- Report-v2008
A condensed version of the report by E. P. Heidner can be found at

Eine Kurzfassung des Berichts von E. P. Heidner finden Sie unter
https://de.scribd.com/doc/9442970/Collateral-Damage-U-S-Covert- Operations-and-the-Terrorist-Attacks-on-September-11-2001-28062008
https://de.scribd.com/doc/9421535/Collateral-Damage-Part-2-The-Subprime- Crisis-and-the-Terrorist-Attacks-on-September-11-2001-26122008

 

part 9/12

 

GOLD LAUNDERING – THE PROCESS

GOLDWÄSCHE – WIE ES GEMACHT WIRD

 

Before attempting to unravel the mechanism by which the laundering of illegal gold may have been perpetrated, one needs to understand the magnitude and difficulty of this crime. Gold, because of its scarcity and value, is a closely monitored commodity. Gold traders across the world monitor supply and demand, and report regularly on web sites. They watch it so closely, that when unexplained amounts of gold on the market in the 1990s started to depress prices, they traced it to bullion bank sales of reserves.

Bevor man versucht, den Mechanismus zu entwirren, durch den die Geldwäsche von illegalem Gold begangen worden sein könnte, muss man das Ausmaß und die Schwierigkeit dieses Verbrechens verstehen. Gold ist aufgrund seiner Seltenheit und seines Wertes ein streng überwachtes Gut. Goldhändler auf der ganzen Welt überwachen Angebot und Nachfrage und berichten regelmäßig auf Websites. Sie beobachten es so genau, dass sie es bis zum Verkauf von Reserven durch die Goldbanken zurückverfolgten, als unerklärliche Goldmengen auf dem Markt in den 90er Jahren begannen, die Preise zu drücken. (mehr …)

Der Niedertrachtbacher Anzeiger ist pleite / Realitätsfernes Gedankengewusel eines Träumers

.

Ich will anmoderieren. Kann nicht.

Haha, auch eine Art der An Mode Ration. Bankrotterkärung hat schon so manch Männchen bereichert.

Ich bin einfach platt, wie LdT, nicht zu verwechseln mit LTD, schlimme Träume träumt, sogar es wagt,  seine unglaublichen erträumten Fiktionen zu veröffentlichen im Wuörld Wäid Net. Dass alles nur geträumt vom Ludewigo, zu Mahlzeit er sich ja als Träumer bezeichnet, das dürfte ja wohl nach wenigen Zeilen klar erkennbar sein.

Also alles bitte luftich duftich durchhauchen lassen. Nixe ist nixe von Bedeutung – allerdings hat jed‘ Ding seinen Ort. Und Ort der Dinge zu erkennen, dazu ist ein Jeder gefordert. Ich. Du. Alle.

Thom Ram, 22.09.06 (mehr …)

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 8/12 // 8/12 WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911?

.
Gold. Papiergold. Geldwäsche. Gigantesker Raub.
Hauptrollendarsteller: Bekannte noble Nasen in poli Tick und Vieh Nanz. Morgan, Bush, Marcos. Und so weiter.
.
Nur so nebenbei: 
Dass hinter denen noch Andere, uns Unsichtbare stehen, steht auf einem anderen Blatt. Morgans, Büsche, Marcos, ja, sie hatten/haben Chefposten inne. Und sie waren / sind Speichellecker eines kleinen Kreises. Wie diese Allerobersten sich tarnen? Keine Ahnung. Vielleicht als Feigenblatt eine prima Privatklinik führen, Buchhaltung und alles in bester Ordnung? Sich einer Staranwaltskanzlei zum Vorzeigen von Rechtschaffenheit sich bedienen, welche, oh wie gut, zu unrecht Angeklagte raushaut? Eine Kaugummifabrik betreiben? Greenpeace, WWF, „Rettet die letzten Wale und Bienen“ gründen?
.
Asche auf mein Haupt, doch vermute ich dringlich, dass die Schweiz so ungestört prosperieren darf, weil so Einige dieser Wenigen dortens hocken und gerne eine saubersichere Umgebung geniessen. Man ist dort es bitzeli bieder und geht zur Abstimmung, die UBS ist ohne Elektronik besprechbar, und notfalls ist der neue Gotthardtunnel da, erreichbar unterirdisch, auch wohl Stuttgart 21 und bald bald Berlin Schönefeld, andere Reiseziele sind längst gesichert.
.
Dass hinter den hier in Menschengestalt rumlatschend Angedeuteten nochmal stärkere, nicht inkarnierte Kräfte wirkten, aktuell in abnehmendem Masse, da sie das Feld zu verlassen gezwungen sind, dies steht auf einem weiteren zusätzlichen Blatt, ist hier Thema nicht.
.
Thom Ram, 21.09.06
.
.
Für die Uebersetzung: Ulrich.

(mehr …)

Valeriy Pyakin / Erdogan und die nicht ausgeschaltete Kamera in Teheran // Valeriy Pyakin / Erdogan and the camera not turned off in Tehran

.

Wie gewohnt von Valeriy Pyakin eine messerscharfe Analyse. Der IS ist eine Sondereinheit der US Armee. Die Türkei steht mit Militär auf fremdem Boden, in Syrien, ohne Ruf oder Einwilligung Syriens, die Türkei verstösst gegen internationales Recht. Erdogan braucht das Getümmel in Syrien. Würde er das Militär zurückziehen, müsste er den Fokus auf innertürkische Angelegenheiten richten, und das würde seine Regentschaft gefährden.

Putin erklärte den türkischen Herrschaften die Lage in Syrien sowie die Position Russlands mit einer unüberbietbar simplen Frage, echt Putin, dieser Fuchs, ich verneige mich ein tausendstes Mal vor ihm.

Danke, Valeriy, für deine immerwährend hervorragende Arbeit.

Und Dank für das Ausstellen des Videos.

.

Per Mail eingereicht von Petra.

Thom Ram, 21.09.06 (mehr …)

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 7/12 // WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911? 7/12

.
…mit jeder Folge wird das Netz der Täter klarer und die Sicht auf das Ausmass der Verbrechen noch weiter.
Thom Ram, 20.09.06
.
Für die Uebersetzung: Ulrich
.
.
…with each episode the network of perpetrators becomes clearer and the view on the extent of the crimes becomes even wider.
Thom Ram, 20.09.06
.
For the translation: Ulrich
.
.
.

7/12 WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911?

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? (mehr …)

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 5/12 // WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 911? 5/12

.

Einer der Kerne in dieser Folge in einem einzigen Satz: Die Zerstörung der Gebäude war (unter Anderem) dem Versuch geschuldet, die Spuren von zwei oder drei Billionen“verschwundenen“ US Dollars zu vertuschen. Europäische Billionen, nicht anglikanische, also zwölf Nullen, bitteschön.

Für die Uebersetzung: Ulrich.

Thom Ram, 17.09.06

.

One of the cores in this episode in a single sentence: The destruction of the buildings was (among other things) due to the attempt to cover up the traces of two or three trillion „disappeared“ US dollars. (mehr …)

WER HAT AM 11.9. AMERIKANER UND DIE WELT TERRORISIERT? 1/12 // WHO TERRORIZED AMERICANS AND THE WORLD ON 9-11? 1/12

.

Ich heisse Ulrich als Autor auf bb willkommen.

Jede Berichterstattung über das Weltgeschehen in der Vergangenheit und in der Gegenwart hier auf bb beruht auf Fiktion. Allfällig enthaltene Wahrheiten herauszufinden ist dem verantwortungsbewussten Leser überlassen.

Thom Ram, 11.09.06

.

I welcome Ulrich as author on bb. 

Every report about world events in the past and in the present here on bb is based on fiction. It is up to the responsible reader to find out any truths contained therein.

Thom Ram, 11.09.06 (mehr …)

Chemnitz / Deutsche poli Tick / Polizisten / Königreich Deutschland // Chemnitz / German Politics / Policemen / Königreich Deutschland

.

Chemnitz / Deutsche poli Ticker

Der grosse Haufen an der umgeleiteten Spree macht poli Tick wie folgt.

Ein Mann wird von Goldstücken so getreten, dass er stirbt. Die Stadtbevölkerung nimmt an dem Unglück Teil und macht einen Trauerzug. Bei diesem Trauerzug werden zwei Männer gefilmt, einer ausserhalb des Trauerzuges und ein Teilnehmer des Trauerzuges. Der Teilnehmer rennt dem Nichtteilnehmer 10 Meter weit hintennach.

Die an der umgeleiteten Spree und die Grossklopapierblätter sagen: “ Rechtsdruck. Pöbel auf Hetzjagd. Massen von Chemnitzern haben Ausländer durch die Stadt gejagt.“

Kommt einer mit publizistisch grosser Reichweite, Verfassungsschutzpräsident Maassen, und sagt sinngemäss: „So war es nicht. Es war so: Zwei Männer pöbelten sich an, der Eine verfolgte den Anderen einige Schritte. Es ist denkbar, dass die Szene gestellt war.“

Die an der umgeleiteten Spree und die Grossklopapiere sagen: „Maassen unterstützt Rechtsextremismus. Maassen muss weg.“

Und nun? (mehr …)

Kriminelle Ausländer / Verhaltensvorschriften für die Polizisten // Criminal foreigners / Rules of conduct for police officers

Erst mal schön lesen das gelb Angestrichene…

First read nicely the yellow painted…


2.3 (mehr …)

Das Titanic Attentat / Die Federal Reserve FED // The Titanic Assassination / The Federal Reserve FED

Der Untergang der Titanic / Attentat / Das Auftauchen der Federal Reserve FED

The Sinking of the Titanic / Assassination / The rising of the Federal Reserve FED

 

Solltest du wahrhaftiglich noch an das Märchen vom Eisberg als Ursache für das Absaufen der Titanic 1912 glauben, dann wird es höchste Zeit, dass du dich dieser Sache mal widmest, lieber Leser.

If you truly still believe in the fairy tale of the iceberg as the cause of the sinking of the Titanic 1912, then it is high time that you dedicate yourself to this matter, dear reader.

 

Für den „herbeigeführten“ Untergang gab es zwei Gründe:

There were 2 main reasons for the deliberate sinking of Titanic:

 

  1. Die White Star Line war vor dem Bankrott u.a. wegen eines Unfalls der Olympic. Mit dem Absaufenlassen der Titanic konnte sie sich mittels Versicherungsgeld sanieren.

The White Star Line was on the verge of bankruptcy. One reason was a collision of sister ship Olympic before. With the drowning of the Titanic, she was able to recover with insurance money.

 

Das ist so ziemlich gigantisch, im Vergleich zum Hauptgrund 2 jedoch Peanut:

That’s pretty gigantic, but compared to the main reason 2 its a historic peanut :

 

  1. Gewichtige Gegner der FED sollten ausgeschaltet werden!

Besitzer der White Star Line war Herr J.P.Morgan, ein Finanzhai. Er gehörte zu einem Kreis krimineller Bänker, welche in den US die FED, Federal Reserve, gründen wollten.

heavy weight opponents of the FED should be eliminated!

Owner of the White Star Line was Mr. J.P.Morgan, a financial shark. He belonged to a circle of criminal bankers who wanted to found the FED, Federal Reserve, in the US. (mehr …)

Chemnitz / Daniel Hillig / Geplanter Mord

Den geneigten bb Leser wundert es nicht.

Günther Strauss berichtet in Anonymus:

Der grausame Mord an Daniel Hillig beim Chemnitzer Stadtfest hat ganz Deutschland erschüttert. Anonymous liegen exklusive Informationen darüber vor, dass dieser Mord von langer Hand geplant war. Sogar das „spontane“ Konzert gegen Rechts, bei dem heute unter anderem die Toten Hosen auftreten, wurde bereits 2 Tage vor dem Mord unter Verweis auf die Tat im Internet angekündigt.

von Günther Strauß

Die unfassbaren Meldungen über den bestialisch abgestochenen Daniel Hillig überschlagen sich. Erinnern wir uns nur an den Haftbefehl, in dem der Iraker lediglich des Totschlags verdächtigt wird. Zum heute stattfindenden Konzert gegen Rechts in Chemnitz werden seitens der SPD sogar Interessierte mit Bussen gekarrt.

Am 24. August kündigte der Weser Kurier bereits das Konzert als Reaktion auf Proteste wegen des Mordes an
Doch jetzt kommt der Hammer. Es sieht alles danach aus, als war der Mord und alles, was danach geschehen war, von langer Hand geplant. Der Weser Kurier stellte bereits am 24. August, also 2 Tage vor dem Mord (!!!) einen Artikel mit der Überschrift „Die Toten Hosen spielen in Chemnitz“ ein. Darin schreibt der Weser Kurier: „Ziel der Veranstaltung, die am Montag, 3. September, ab 17 Uhr am Karl-Marx-Monument stattfindet, ist es, ein Zeichen gegen Rechts zu setzen. „Tausende Leute ziehen durch Chemnitz, instrumentalisieren einen erbärmlichen Mord und jagen wieder Menschen aufgrund ihrer Herkunft oder Hautfarbe“, erklären die Veranstalter bei Facebook.“ Woher konnte der Weser Kurier wissen, dass zwei Tage später jemand bestialisch von einem Ausländer ermordet wird?

Dass es sich beim oben stehenden Foto nicht um eine Fälschung handelt, kann jeder leicht nachvollziehen, wenn er bei Google News die Stichworte Weser Kurier Toten Hosen eingibt. Der aktuell vierte Beitrag in der Liste (ggf. abweichend) zeigt den benannten Artikel. Google gibt an, dass dieser Artikel von 10 Tagen eingestellt wurde, also am 24. August 2018. Mittlerweile ist auf der Seite vom Weser Kurier das Datum auf den 31. August abgeändert worden. Doch das Internet vergisst nichts.

Screenshot vom 03.09.2018 – Der Weser Kurier wusste 2 Tage vor der Tat, dass in Chemnitz jemand ermordet wird
Wir haben weitere Interessante Informationen zum Tathergang erhalten, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Ein guter Freund des Opfers, der Daniel Hillig nach eigenen Angaben seit 14 Jahren kannte, ist entsetzt über die Geschehnisse und berichtet unter anderem Folgendes: (mehr …)

BRD / Unterirdisches für 250’000 Goldstücke

.

Schon einmal haben wir auf bb darauf hingewiesen. Es sind 2000 – 2016 unterirdische Anlagen gigantischen Ausmasses gebaut worden.

Die Autorin erzählt keineswegs lediglich von der Architektur. Detailliert erfährst du von den Plänen der Schattenregierung. Merke. Die Schattenregierung ist nicht hinter den offen Auftretenden zu suchen. Ein grosser Teil der offen Sichtbaren sind Teil derselben.

Es werden Namen genannt. Du erfährst die Art der Auslese der Edlen. Du erfährst…ach was, höre selber. Es ist die Pervertierung von Perversion. Schnall dich an.

Und wie immer. Alles was hier zu lesen ist, ist Fiktion. Wahrheiten musst du selber finden.

Thom Ram, 29.08.06 (mehr …)

Chemnitz / Mord / Krawall / Vertuschung

Am Sonntag, 26.08., hätte „875 Jahre Chemnitz“ weiter befeiert werden sollen.

Meines Erachtens zur Stunde die kompetenteste Betrachtung des Geschehens von Vera Lengsfeld.

In Hartgeld lese ich: (mehr …)

Geschwister Schaefer / Gerichtsprozess / Verschwörungstheoretisches Randgetöse

Gestern wies ich auf eine der unsinnige Geschichten hin, welche heute von randständigen Verschwörungstheoretikern (VT) erfunden werden, um Teutschland schlecht zu machen und um historische Offenkundigkeiten, welche keiner Nachweise bedürfen, da sie ja offenkundig sind, zu beugen.

Geschickt schmücken sie ihre Märchen mit detailierten Randgeschichtchen aus. Hier grad mal das Aktuelle.

Angeblich (alles Verschwörungstheorie, bitte dies im Auge behalten) sei ein Zuhörer der dreist frei erdichteten Verhandlung gegen die Phantasiefiguren Monika und Alfred Schaefer über den Verlauf so sehr aufgebracht gewesen, dass er nach der Verhandlung eine you Riss Tische Person beschimpft habe, ja, er sei so weit gegangen, ihr die Bekanntschaft mit Bunker von innen zu wünschen.

Weil you Ris Tick in Teutschland nicht nur gerecht, sondern auch fein abgewogen gehandhabt wird, wurde der Täter, er segle im Netz unter dem Namen Mkarazzipuzz und höre auf den Namen Martin Kammlott, vier Tage verbunkert.

Ich orte schwere Hirnkrankheit bei den Erfindern dieses lächerlichen Geschichtchens, räume dabei ein, dass sie Urkunden erstaunlich gut fälschen.

Würdest du erkennen, dass das Fälschungen sind, guter Leser? (mehr …)

Geschwister Schaefer / Gerichtsprozess / Verschwörungstheorien

Ich verlinke hier etwas Unglaubwürdiges, um zu zeigen, wie weit die neurechten, rassistischen, populistisch als Freunde des Volkes sich aufspielenden Verschwörungstheoretiker (VT) heute gehen.

Um das Licht darauf scharf zu bündeln, fasse ich die Ausgangslage zusammen.

Teutschland (von VT durchgehend fälschlicherweise BRD benannt), ist leuchtende Demokratie. (mehr …)

Geschwister Schaefer / Achtung, alles Fake / Tag I

Autor Martin Mkrazziputz hat mir versichert, dass das, was er hier schreibt, frei erfunden sei, was von mir frei erfunden ist, weil frei erfunden, und frei erfinden ist nun mal frei.

Ich meinerseits halte das, was hier erzählt wird, alles für Fiktion. Weder findet die beschriebene Gerichtsverhandlung statt, noch wird sie jemals stattgefunden haben. Akten, welche sie bezeugen, sind allesamt gefälscht. Was ich hier verbreite, ist dem seichten Unterhaltungstrieb von Leuten zu Diensten gedacht, welche mit wahrem Ernst, TV Speigel Händi Took Schoo Ferienwohnung und Be Em We aus schierer Blödheit nichts anzufangen wissen.

Es gehe irgendwie um Juden, es gehe um eine Leugnung, wobei die, welche von Leugnung sprechen, die Bedeutung des Wortes nicht verstünden, all so völlig Durchgeknallte behaupten, irgendwelche Sprachregelungen anführend.

.Alles nebulös verrückt, ich jedenfalls sehe nicht durch, verbreite des Martins Aufzeichnungen zum losen Zeitvertreib, distanziere mich von Gut und Böse darinne.

Thom Ram, 20.08.06

.

Ich war vom 1. bis zum 4. Verhandlungstag ununterbrochen dabei. In diesen Tagen durfte ich Schreibzeug mit in den Gerichtssaal nehmen.
Er hatte ungefähr 40 Plätze+ Journalistenbank.
Es waren nur etwa 25 Leute als Zuschauer dort, ein wenig traurig, wenn ich bedenke, worum es geht.

Das Landgericht II liegt in einer Gegend, in der man Deutsche eher selten antrifft. Italiener, Türken, Perser, Afrikaner und sonst wer noch sind die bestimmenende Mehrheit dort. Wer mag, kann sich die Nymphenburger Straße 16 von oben mit Google anschauen…
Der Platz vor dem Gericht war am ersten Tag so gefüllt, dass ich mich ob des Interesses wunderte.
Allein es war nicht der Schaefer-Prozeß, es war das NSU-Debakel, was dort in die letzte Runde ging. Mich hat diese Posse nicht wirklich interessiert… Der „Verfassungsschutz eben“.

.

TAG 1 (mehr …)

Genova / Brückeneinsturz III

Heute finde ich Bilder, welche zum Denken und Schlüsse ziehen geeignet sind. Menschen vom Fach, Bauingenieure, Architekten, Statiker, Materialkundige mögen es mir bitte nachsehen, dass ich Laie in ihrem Gebiet rumstochere. Jede einleuchtende Widerrede, jede wichtige Ergänzung ist mir willkommen. Ich stochere rum, weil sich mir ein winzig kitzekleines Detail nicht auf das Ganze reimen will.

.

Die intakte Konstruktion.

. (mehr …)

Kevin Shipp / Ein CIA Officer packt aus

Eine verschwindend kleine Minderheit bestimmt, was zu geschehen hat. Millionen (Millionen) führen es aus.

Warum weiss man es nicht, warum hört man nichts davon?

Weil ein Jeder, der auch nur am Rande an einer der verbrecherischen Aktion beteiligt ist, also vom Chef des Projektes bis hinunter zum Sekretär oder Fotokopist einen Geheimhaltungsvertrag unterschreibt. Hält er nicht dicht, wird seine und seiner Familie Existenz vernichtet.

Darum.

Kevin Shipp, ein Held der Wahrheit. Er entschied sich, aus den Millionen Angstschlotternden auszubrechen, auszupacken und sich für die Durchsetzung der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika einzusetzen.

Lange und gesegnet wird er leben.

Tausende, Millionen werden seinem Beispiel folgen.

The deep state bröckelt, er fällt in sich zusammen.

.

Per Mail eingereicht von Pieter.

Dank an KlagemauerTV für Uebersetzung und Vertonung.

Thom Ram, 18.08.06 (mehr …)

Volksverhetzung damals und heute

Indes der Wahrheit verpflichtete, redliche Menschen in DACH wegen angeblicher Volksverhetzung strafrechtlich verfolgt werden, ist es den Grossklopapieren und Schmierentheaterstudios erlaubt, tatsächliche Volksverhetzung im gigantischen Stile täglich zu praktizieren, in Europa, aktuell allem vorangestellt, die Dämonisierung Russlands, der Russen, der russischen Regierung.

Ich weiss, dass dieser Tatbestand jedem bb Leser bekannt ist, auch denke ich, dass der Inhalt des folgenden Videos für dich, guter Leser, grundsätzlich vielleicht nichts Neues enthält.

Wozu dann dieser Artikel?  (mehr …)

Syrische Flüchtlinge / Eine weitere gute Nachricht

Die mir bereits bekannte gute Nachricht ist, dass die syrischen Streitkräfte das Land bis auf verhältnismässig kleine Gebiete vom IS befreit haben. Noch und noch muss darauf hingewiesen werden, dass die amerikanischen Helden jahrelang bombardiert hatten, ohne dass Besserung der Lage eingetreten wäre, seltsam, der IS schien tausend Schutzengel zu haben, irgendwie schossen die Englischsprechenden komischerweise daneben, eher mal zivile Einrichtungen einäschernd –  indes die von Syrien erbetene militärische Intervention Russlands das Blatt zugunsten Syriens wendete, und zwar schnell.

Und wer es immer noch nicht wissen sollte: (mehr …)

Ueber Galgen wächst kein Gras / Geständnisse unter Folter / Eine Dokumentation

Es ist ein sich durchziehender roter Faden. Es gibt engellisch sprechende „Elitetruppen“, welche Gefangene foltern, in Vietnam, in Afghanistan, auf allen Schauplätzen, da Anglikaner sich die Herrschaft erbombten oder zu erbomben versuchten. So auch in Deutschland 1945-1948, nach Kriegsende also. Strom in Geschlechtsteile leiten, Hoden zerquetschen; die es tun, machen es mit Freude, hätten sie keine Freude daran, könnten sie es nicht tun, jede Methode, endlos knüppeln und in lichtloser Einzelhaft bangen lassen sind Basis, jede Methode ist recht.

Ich will, dass das aufhört.

.

Wir kommen auf Deutschland. Warum immer wieder grabe ich doch längst Vergangenes und Vergessenes aus?  (mehr …)

Rheinwiesenlager / Zeugenbericht

Siebzig Jahre lang war es ihm nicht möglich, davon zu erzählen.

Er war Insasse in Rheinwiesenlagern, da Amerikaner und Franzosen Deutsche einzäunten und auf offenem Felde, im eigenen Kote liegend, verrecken liessen. Tagesration für 100 (hundert) Gefangene: 1 (ein) Laib Brot. Dies geschah nach (nach!) Kapitulation der deutschen Armee. Die geschätzte Zahl der dort Ermordeten schwankt zwischen einer und zwei Millionen. Sie zu eruieren ist unmöglich. Leichen wurden grossflächig verscharrt. Spurensuche dortens ist auch heute streng verboten.

Siebzig Jahre lang war es ihm nicht möglich, davon zu erzählen.

Den anderen, wenigen Ueberlebenden erging es gleich. Ist ein Trauma zu gravierend, ist es dem Menschen unmöglich, es zu thematisieren. Die Rheinwiesenlager erschienen und erscheinen in keinem Geschichtsbuch, schon gar nicht in Film, TV und Zeitungen. So war es möglich, dass auch heute 99% der Deutschen von dieser Ungeheuerlichkeit nichts wissen. Die Ermordeten, sie kamen nicht nach Hause. Lapidar. „Verschollen“.

Siebzig Jahre lang war es ihm nicht möglich, davon zu erzählen.

Da er es heute erzählt, schwingt kein Hass, keine Rache mit. Er erzählt es, damit seine ermordeten Kameraden geehrt werden mögen, und er erzählt es, damit die heutigen Generationen hinschauen und entschlossen sagen: Nie wieder. Nie wieder so etwas.

.

Du guter deutscher Mann. Ich verneige mich vor dir.

.

Speichere die Videos ab, guter Leser. Sie sind ein Zeitdokument. Sie werden mit jeder Garantie vom Netz genommen werden.

.

Thom Ram, 03.08.06 (mehr …)

Furzen verboten / Die absurde Idee „Klimaschutz“

Vieles wusste ich schon, vieles weisst auch du schon, guter Leser, doch immer wieder bin ich dankbar, aus berufenem Munde klare Daten, klare Ueberlegungen, logisch nachvollziehbare Schlussfolgerungen zu hören.

Jasmin Kosubek stellt die richtigen Fragen, sei es Interviewtaktik, sei es mangelndem Wissen geschuldet, das ist uninteressant, denn sie tut, was ein guter Interviewer pflegt: Sie gibt Michael Limburg den Raum, seine Sicht klar darzulegen.

.

Eingereicht von Eckehardnyk.

Thom Ram, 01.08.06, Tag der 727. Eidgenössischen Bundesfeier.

.

.

Der Text zum Video in youtube: (mehr …)

Chemtrails / Was ist zu tun / Ein Konzentrat

Zwar hat (der immer so böse) Trump dem sogenannten Geoingeneering den Hahn zugedreht, und vermutlich als Folge dessen wird in DACH neuerdings von gelegentlich klarem Himmel geschwärmt, doch ist das Thema längst nicht vom Tisch, und dies aus einem sehr einfachen Grunde.
.
Eine Minderzahl von Menschen realisiert das Verbrechen und spricht davon. Ist ja schön und recht, doch ist das so, wie wenn ein Hausbrand mit der Giesskanne gelöscht werden wollte.
.
Das weltweite Versprühen von hochgiftigen Partikeln gehört in die Kategorie „Schwerstverbrechen an Erde, Flora, Fauna und Mensch“, und um es zu verdeutlichen, muss gesagt sein: Es ist schwererwiegend noch als das Ausdorrenlassen/ Ueberschwemmen ganzer Ländereien – was in unserer Zeit, da die Verrückten alle Pforten der Hölle öffnen, auch praktiziert wird.
.
Sämtliche mit Trails direkt und indirekt in Beziehung stehenden Menschen, Behörden und Direktionsstuben müssen täglich überflutet werden, weltweit müssen sie überflutet werden mit rasiermesserscharfen Protesten. Sämtliche Giftfabrikanten und Giftfabrikangestellte, sämtliche Flughafendirektionen und Flughafenangestellte, sämtliche Fluggesellschaften,Piloten und Flugpersonalvereinigungen, sämtliche Bankdirektionen und Bankangestellte, sämtliche Redaktionsstuben, sämtliche Politiker und politischen Vereinigungen, sie müssen ersaufen in getätigten Beobachtungen, echten wissenschaftlichen Berichten und scharfem Wort.
.
Das Konzentrat
Hier liefere ich Chemtrailartikel in konzentrierter Form. Zum vertieften Studium und vor allen dingen zum Verteilen, dass es kracht. Möge der Onkel, der Enkel, die Stewardess, der Lokalpolitiker, der…….. denken, du spinnest eben völlig – es wird etwas hängen bleiben.
.
Thom Ram, 26.07.06 (mehr …)

Praesident Trump / The deep State

Eine vernichtende anal Uese.

Das Zurueckrudern Trumps (Nein, Russland mischte sich nicht in den Wahlkampf ein – Ja, Russland mischte sich ein) habe auch ich als Kuschen vor der Kabale gewertet. Ich denke nicht, dass es anders zu deuten ist.

Meine Hoffnung beruht darin: Trump handelt ein geruettelt Mass nach den Weisungen der Kabale. Taete er es nicht, saehe er die Pilze laengst von unten. Indes richtet er gleichzeitig und im Verborgenen Mechanismen ein, welche den tiefen Staat letztlich platt machen werden.

Naiv von mir? Ich behaupte nicht, es sei so. Ich denke, es sei so, das ist alles.

In Helsinki war er zu schnell und zu offen. Prosperitaet und Frieden bringende Absprachen mit Russland sind fuer die (noch) Maechtigen der Supergau. Sie erschraken ob der Toene von Helsinki zu Tode, warfen und werfen aus diesem Grunde umgehend das gesamte Arsenal an Trump-Stillhaltungs-Bomben in die Schlachtfelder.

.

Sollte die Behauptung, wonach Trump seine Stellung zu massloser Eigenbereicherung missbrauche, der Wahrheit entsprechen, dann gingen bei mir die Lampen der Hoffnung aus, das raeume ich ein.

Vorderhand nehme ich sie als leere Behauptung. Bislang wurde noch jeder der Kabale im Wege stehende Politiker der gesetzeswidrigen Eigenbereicherung bezichtigt.

.

Thom Ram, 23.07.06

.

Tagesdosis KenFM / Ernst Wolff

.

.
Nachtrag

Mit Genugtuung hole ich ein Wort von „Besucherin“ aus dem Kommentarstrang hier herauf. Es bestaetigt meine Vermutung ueber die wahren Absichten und „geheimen“ Taten Trumps.
.
„Ernst Wolff ist ein großer Schwätzer vor dem Herrn.
Ich treibe mich viel auf US – Foren herum, die Steuersenkungen sind mittlerweile auch beim Otto Normal angekommen, man freut sich um 10 – 15% mehr in der Tasche, viele Firmen haben Boni an die Mitarbeiter ausgeschüttet aufgrund der Steuersenkungen, Kleinunternehmer sind optimistisch wie nie, weil er (gemeint ist Praesident Trump,Anm. Thom Ram) viele Regulierungen einfach gestrichen hat.“

 

160TB Geheimes / Putins Geschenk an Trump, an die Welt

Auf jeden Fall im Gigabereich.

Entweder ist das eine Giga-Ente,

oder das ist eine Nachricht mit Giga-Folgen.

Ich lese diesen Bericht, und Alarmlampen flackern. Zu gross, um wahr zu sein.

Russen haben E-Aufzeichnungen, welche Amerikaner nicht haben? Natürlich ist in den Staaten ebenfalls Sämtliches aufgezeichnet, doch kann ich mir denken, dass belastendes Material dortens von Knechten der Kabale streng gehütet wird, dass davon damit auch nicht ein Hauch bis ins oval Office gelangt.

Putin übergibt Trump einen 1TB Stick, das Wichtigste von 160 TB enthaltend? Meine Phantasie zaudert, sich die Art der Uebergabe auszumalen. Beim Händscheek?

Sodann.

Ein minikleiner Kreis dürfte bislang davon Kenntnis haben. Und schon kann ich im Netz davon lesen?

Riesenente?

Ich verbreite die Botschaft auf bb, da in unserem Getriebe gilt: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Geheimstinformationen wurden schon immer mal an die verbotene Adresse gegeben.

Ja, Leute. Wir werden ja sehen. Erst mal schön weiter einfach Bohnen stecken, gelle, so wie unser grosser verstorbener Bruder Ohnweg zu sagen pflegte. Ein bisschen Hoffnung hegen dabei, das ist weder verboten noch schlecht.

.

Eingereicht von ‚Ein Leser‘.

Thom Ram, 20.07.06 (mehr …)

Putin und Trump in Helsinki / Die Grossklopapiere

Wer weiss, wem die Grossklopapiere (und grossen TV Anstalten) gehören, staunt nicht.

Wer es nicht weiss, dem sei es gesagt. Sie gehören Leuten, welche aktiv im Kreise derer arbeiten, welche wollen, dass

du dumm bleibst,

dümmer wirst,

malochst wie ein Idiot,

oft krank bist,

schwere Medikamente schluckst,

welche wollen, dass

dein Kind mittels 36fach Impfungen schwerst geschädigt wird,

deine Scholle mittels Chemtrail-Giften giftige Pflanzen hervorbringt,

welche zum Ziele haben

Reduktion der Menschheit auf 1/10 (einen Zehntel),

eine Weltpolizei,

ein Weltmilitär,

eine Weltreligion,

ein Weltinformationsstelle,

deren Ziel es ist,

in Schlössern zu residieren, indes du als blödes Nutzvieh niedergehalten wirst.

.

Empathie (Mitgefühl) kennen sie nicht. 3000 Menschen in den Twins und in WTC7 rasch zu beseitigen, im Nahen Osten und in Afrika Millionen verrecken zu lassen, das entringt ihnen allenfalls ein Gähnen.

.

Dass sich aber unzählige Schur Nalisten, also Normalos wie du und ich, dafür hergeben, mitzuwirken am aktuellen Theaterstück, das, ja das kann Hoffnung auf eine bessere Welt schwinden lassen.

.

Worum geht es.

Die Präsidenten der zwei mächtigsten Staaten dieser Erde haben sich getroffen und haben zusammen gesprochen. Sie haben in maximal kurzer Zeit einen langen Katalog von bestehenden Problemen beleuchtet, und sie haben in vielen Punkten Ansätze zu Lösungen der Probleme geschaffen.

So.

Und statt zu jubeln darüber, kreischen Schur Nalisten wie von der Tarantel gestochen auf. Sie stürzen sich auf eines, auf ein einziges der vielen Themen, nämlich auf die angebliche Beeinflussung des Wahlergebnisses bei Trumps Wahl durch Russland. Sie zerreissen Trump in der Luft, sagen, er lüge wie gedruckt (Titel bei „Blick“), er habe einmal gesagt, Russland habe nicht gehackt, und ein andermal habe er gesagt, doch doch, Russland hat gehackt.

Darin erschöpft sich die Berichterstattung über das Ereignis des Jahres.

.

Da wollen die Führer der beiden bedeutendsten Nationen (von China hier mal abgesehen) Lösungen finden und Frieden schaffen, und nein, sie schwadronierten mit keiner Silbe so, wie es West poli Ticker ansonsten tun, sie schmissen nicht mit leeren Worthülsen um sich („Frieden“, „Werte“ und das ganze verlogene Vokabular), nein, das taten sie nicht, sonder maximal konkret beleuchteten sie heisse Themen.

.

Sie taten das sachlich, ja freundschaftlich. Schau dir die Körpersprache an! Tue es! Da stehen zwei tatkräftige, kluge Männer, und sie legen sich ins Zeug für die Menschen, für dich, mich, uns. Du glaubst es nicht? Hör dir die Pressekonferenz an! Tue es!

.

Was die Grossklopapiere bieten, ist nicht überbietbarer Destruktivismus. Die Redaktionsstuben werden ausgeräuchert. Die Giftspritzer werden Tätigkeiten zugeführt, da sie keinen Schaden anrichten können, sondern etwas Nützliches verrichten.

Die Schur Nalisten hätten davon schreiben sollen, dass – ich erwähne ein Beispiel aus dem langen Katalog nur – US und RU Militär beispielhaft zusammengearbeitet haben in Syrien. Bitteschön, dort fliegen Russen rum und Amis auch. Eine kleine Unachtsamkeit, ein kleiner Fehler, und die beiden schlagen in Aufwärtsspirale gegenseitig auf sich ein, und die logische Konsequenz ist Krieg, erst lokal „nur“, dann länderübergreifend, dann weltweit. Gute Nacht, schöne Erde. Solches muss verbreitet werden, die Zusammenarbeit US-RU-Militär, zwecks strenger Begrenzung der Waffeneinsätze. Nochmal. Das ist ein Beispiel aus einem langen Katalog.

.

Donald Trump hatte es in seinen Wahlkampfreden wiederholt betont: „Ich verspreche euch, ich werde hart arbeiten, hart arbeiten für euch.“

Er wusste, was auf ihn zukommen wird. Der Tage hat er einen Höhepunkt, er hat einen Spiessrutenlauf sondergleichen zu bewältigen. Gekaufte oder/und erpresste Kongresssesselwärmer machen ihm die Hölle heiss. So manche Botschaften werden an ihn branden, Botschaften der Kabale. Hart zu arbeiten hat er dieser Mann, wahrlich. Ich schicke ihm jede Energie, die seine Seele wünscht. Und Gott der Allmächtige bewahre ihn vor einem John F. Kennedy – Ende.

.

Ich will es erwähnen.

Wie Trump mit dem Iran umgeht, irritiert mich, und dass er es versäumt, den Genozid an Palästinensern mit ins Spiel zu bringen, wenn er auf Israel zu sprechen kommt, erstaunt mich jedesmal.

Auf Grund all dessen, was er andernorts in wenigen Monaten erreicht hat, halte ich es für vordergründiges Posaunen, um im Hintergrund in Ruhe Kluges einzufädeln. So hat er es mit Nordkorea gemacht.

.

Gibt es wirklich noch Menschen, welche NZZ TA AT Blick Bild Focus Spiegel FAZ SD lesen?

.

Thom Ram, 18.07.06

.

.

Valeriy Pyakin / Clinton, Trump, Kim, Xi, Putin, / Die russische Fellmütze

Einsichten und Interpretationen des Valeriy Pyakin.

Kursives von mir.

.

Wechselt Frau Kling Ton, im Teilzeitjob Geheimagentin Russlands, hobbela, die Seite?

No go. Otterngezücht missbraucht jede Macht, selbst wenn sie eine Putzequipe führte, würde sie ihre Position zu missbrauchen wissen.

.

Es geht nicht um „Denuklearisierung“ Nordkoreas, sondern um die „Denuklearisierung“ der US. Zudem…Nordkorea war zu keinem Zeitpunkt im Besitze von Nuklearwaffen.

Letzteres ist ein schönes Beispiel für den Seich, den man den Menschen erzählt. (mehr …)

Frau Beate Zschäpe / Lebenslang / 120 Jahre Aktensperre

Weil ich kriminalistisch unbegabt bin, fokussierte ich den Fall „Zschäpe“ nicht.

Weil ich indes viel lese, Details dabei zwar vergesse, Essenzen sehr wohl speichere, denke ich, dass Frau Zschäpe nicht getan hat, was ihr unterstellt wird. Somit dürfte das Urteil, sie für den Rest ihres Lebens Wände anstarren zu lassen, Produkt bezahlter oder und irregeleiteter oder und erpresster Vollzugs you Risten der lieben Chefsklaven der lieben „Elite“ sein.

.

Dass die den Fall betreffenden Akten unzugänglich gemacht werden, erstaunt wenig. Dass sie auf 120 Jahre gesperrt werden, das erstaunt selbst mich. Am Knochen dieses Falles haftet offenbar noch viel mehr Fleisch, als ich bislang geahnt habe. Was ist es, was 120 Jahre geheim gehalten werden muss?

.

Wer sich berufen fühlt, über Sinn und Zweck der Morde, der Vertuscherei, sowie etwas von Sinn und Zweck der Einkerkerung von Frau Beate Zschärpe etwas preiszugeben, der tue es bitte. Welch nettes kleines Verbrechen soll da übertüncht werden?

.

Dank an Compact, die Unermüdlichen!

Thom Ram, 12.07.06

.

.
COMPACT präsentiert NSU-Geheimakten, die das Gericht ignorierte
.

Liebe Leser,

der wichtigste politische Prozess des angehenden 21. Jahrhunderts ist heute zu Ende gegangen. Das Urteil kann sich nicht auf Beweise stützen und muss deswegen als rein ideologisch motiviert abgelehnt werden: Im Kampf gegen rechts ist offensichtlich juristisch alles erlaubt.
Beate Zschäpe wurde wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, wegen schwerer Brandstiftung und besonders wegen zehnfachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht stellte eine besondere Schwere der Schuld fest. Das macht die übliche Haftentlassung nach 15 Jahren unwahrscheinlich. Der angebliche Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben wird für zehn Jahre hinter Gitter geschickt, die angeblichen Unterstützer Holger G. und André E. für drei Jahre bzw. zwei Jahre und sechs Monate. Carsten S. erhielt drei Jahre wegen Beihilfe zum Mord. Er dürfte als Kronzeuge der Anklage – mit erwiesenermaßen völlig widersprüchlichen Angaben zur Waffenbeschaffung – bei Anrechnung der U-Haft am schnellsten frei kommen.

Die Faktenlage

Vor allem die Verurteilung Zschäpes wegen zehnfachen Mordes ist empörend. Die heute 43-Jährige wurde nicht nur an keinem einzigen der Tatorte von Zeugen gesehen. Mehr noch: Es gibt auch keine DNA-Spuren von ihr, bei keinem einzigen der Verbrechen (auch nicht bei den Banküberfällen und Sprengstoffattentaten). Der zweite Untersuchungsausschuss des Bundestages zog in seinem 1.798 Seiten starken Abschlussbericht vom 27. Juni 2017 die Bilanz nach hunderten Zeugenaussagen und tausenden ausgewerteten Hinweisen: „An keinem einzigen der 27 Tatorte der dem NSU zugerechneten vielen Straftaten – sowohl bezogen auf die Sprengstoffanschläge, die Ceska-Morde und den Polizistenmord als auch bezogen auf die noch vorhandenen Asservate der begangenen Banküberfälle – wurde eine DNA-Spur gesichert, die beim Abgleich Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos oder Beate Zschäpe zugeordnet werden konnte. Auch an den bei den Morden verwendeten Tatwaffen, die im Brandschutt der Wohnung in Zwickau aufgefunden wurden, konnte keine DNA der drei festgestellt werden.“
Selbst der frühere grüne Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele, eine Galionsfigur im Kampf gegen rechts und Mitglied des parlamentarischen NSU-Untersuchungsausschusses, räumte in der Taz im November 2014 ein: „Wir wissen aber auch nicht mit Sicherheit, ob Böhnhardt oder Mundlos immer die Täter waren. Es gibt Indizien, dass sie sehr eng damit zu tun hatten. Aber dass sie am Abzug waren, das ist in allen Fällen bis heute nicht erwiesen.“ Man bedenke: Er sprach nur über die beiden Uwes, die Lebensgefährten der Zschäpe. Sie selbst erwähnte er noch nicht einmal.

AfD-Abgeordnete kritisieren das Urteil

In ersten Stellungnahmen äußerten sich AfD-Landtagsabgeordnete, die in ihrem Bundesland den parlamentarischen NSU-Untersuchungsausschüssen angehören, gegenüber COMPACT. So sagte Christina Baum, MdL in Baden-Württemberg: „Der Prozess hat trotz aufwendiger Arbeit kein Licht ins Dunkel gebracht. Die Bevölkerung muss sich wohl damit abfinden, dass die volle Wahrheit im Verborgenen bleiben wird. Umso unverständlicher ist diese Verurteilung als Ergebnis eines reinen Indizienprozesses. das Prinzip „Im Zweifel für den Angeklagten – und Zweifel sind mehr als genug geblieben – wurde meiner Meinung nach aus rein politischen Gründen missachtet. Der Eindruck drängt sich auf, dass Frau Zschäpe stellvertretend für einen unfähigen und zur vollständigen Aufklärung nicht bereiten Staatsapparat verurteilt wurde.“
Andreas Galau, MdL in Brandenburg, äußerte sich gegenüber COMPACT: „Es sollte offensichtlich ein Exempel gegenüber Frau Zschäpe statuiert werden. Das Urteil ist durch die unzulängliche Beweislage nicht gedeckt. Alleine schon die Morde in Heilbronn und Kassel lassen Zweifel an der Täterschaft des NSU aufkommen. Eine Überprüfung des Urteils durch den Bundesgerichtshof ist unverzichtbar.“

COMPACT legt NSU-Geheimakten vor

.

.Weiterlesen

.

.

.

Frontbericht / Internetzensur

Heiko Schrang beschreibt seine Beobachtungen der massivst zunehmenden Zensur sowie netter Auslassungstricks der grossen Plattformen, allen voran Facebook, natürlich ebenso youtube und google.

Die „Elite“ und ihre Chefknechte müssen von Panik geschüttelt sein, nur so lässt es sich erklären, denn wenn zuviele Menschen hinter die Kulissen schauen, dann werden die oberen Ränge schnell abserviert.

Für mich besteht die Tragik nicht darin, dass wir eine liebe „Elite“ haben, welche (immer noch) über Macht verfügt und sie zerstörerisch einsetzt, nein. (mehr …)

9/11 / 2000 US Architekten und Ingenieure

Als ich 9/11 in der Berliner U-Bahn sah, dachte ich erst, es sei Filmwerbung, merkte schnell, dass ich reales Geschehen sehe und mein erster Gedanke war, er war kristallklar: „Hausgemacht“.

Richard Gage, Gründer von „Architects & Engineers for 9/11 Truth“ konträr.

Sein Hirn setzte beim Anblick der Katastrophe aus.

Fünf Jahre lang beschäftigte ihn 9/11 so, wie es von den Auftraggebern geplant gewesen war. Er fand die Folgen ganz natürlich: Einschneidend Menschenrecht verletzende Verordnungen der Regierung gegen US-Menschen, sowie Ermordung von Milliarden Kollegen der sieben Teppichhändler, welche die Twins zerstört haben sollten, so ziemlich fern vom Tatort. Er kriegte fünf Jahre lang nicht mal spitz, dass ein drittes Gebäude, das WTC7, zerstört worden war. (mehr …)

Die lustige Hanffibel / Und mehr

Hanf ist eine der Pflanzen, deren sich die Menschen im NZ, im Neuen Zeitalter, dankbar erinnern werden.

Ich hieve den vor fast vier Jahren hier erschienenen Artikel ins Visier der Gegenwart.

Thom Ram, 08.07.06 (06 der Neuen Zeitrechnung entspricht a.D. 2018)

.

Wir wissen es. Hanf wurde verbannt. Er wurde verbannt, vordergründig, um „Menschen vor Rauschgift zu bewahren“.

In der Tat wurde Hanf verbannt, weil  (mehr …)

Ostukrainische Männer

Indes ich an den Tasten sitze, du dies liesest, andere schlafen, frühstücken, sich beim Chef Instruktionen holen, Kinder gebären, einen Apfel essen, harren Ostukrainer im Schützengraben dessen, was sie nicht wollen.

Sie tun es freiwillig, haben Pickel mit dem Gewehr vertauscht, verteidigen Land, Frau und Kind.

.

Auch in der Ukraine war die liebe „Elite“ erfolgreich. Das blutig herbeigeputschte Regime in Kiew lässt schöne Bomben auf ostukrainische Ortschaften schmeissen und verfolgt nach wie vor das Ziel, die Ostukrainer, welche sich einer Kiewer Diktatur nicht unterwerfen wollen, militärisch zu besetzen.

Ostukrainer wissen, was das bedeuten würde. Es würde bedeuten Mord und Totschlag an allen „Verdächtigen“ und Entzug der Grundrechte Aller.

.

Auch in der Ukraine ist die liebe „Elite“ nicht erfolgreich.

(mehr …)

Gesundheitsmedizin / Krankheitsmedizin / Drei Kategorien

Grob gerastert wirken im Heilungswesen drei Kategorien von Menschen.

.

A) Als Menschen möchte ich sie nicht bezeichnen. Es existieren auf unserer Erde Leute, welche gezielt vorgeben, Gesundheit zu wollen, in der Tat Krankheit verbreiten. Wozu? Zum Zwecke der persönlichen Bereicherung. Das reicht vom gewöhnlichen „Mediziner“ bis hinauf in die Steuerung von Big Pharma. Es geht mittlerweile um Billionen.

.

B) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, kranken Menschen helfen wollen und nicht merken, dass sie sich unbewusst viel zu oft zu Vollstreckern der Absichten der Leute A) machen. Das reicht vom kleinen Pharmaangstellten bis zum Universitätsprofessor. Sie vernachlässigen etwas. Sie vernachlässigen Eigenverantwortlichkeit. 99,999% von ihnen haben die Möglichkeit, sich per Buch und Internet schlau darüber zu machen, was sie in vielen Fällen in Wirklichkeit bewirken, nämlich Verschlechterung des Zustandes ihrer ihnen vertrauenden Patienten.

Zwei Beispiele: Der impfende und „HIV positiv“ diagnostizierende Arzt. Impfen nützt nie und schadet immer. Ein HI Virus ist bis zur Stunde weltweit nirgends nachgewiesen worden. Was so schön farbig gezeigt wird, sind Animationen.

.

C) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, im dienenden Sinne wie die Menschen B), welche jedoch schulmedizinisch nur das anwenden, was wirklich heilt, und welche Heilmethoden erforschen und anwenden, welche jenseits der Schulmedizin zu finden sind.

Reiner Niessen ist einer von ihnen. Menschen wie Reiner werden von den (zurzeit noch) einflussreichen A)-Leuten ignoriert / schikaniert / lächerlich gemacht / verleumdet / benachteiligt. Mich erinnert es an die Hexenverbrennung, da unzählige weise und heilkundige Frauen (und auch Männer) von den Handlangern der damaligen A)-Strippenziehern äh „unschädlich“ gemacht wurden.

Heilern C) ist Heilen ein Herzens-, kein „hinten rechts“ Anliegen. Viele von ihnen sind sind Pioniere, da sie lernen, forschen, unermüdlich. Man wird sich ihrer in Dankbarkeit erinnern.

Mit Garantie.

.

Hinweis.

Menschen wie Reiner Niessen heilen unter anderem kranke Menschen, welche von der Schulmedizin als über kurze Zeitspanne zum Tode verurteilt bezeichnet werden. Habe ich das klar ausgedrückt?

.

Es folgen ein paar sehr köstliche Beispiele aus der schönen Welt A)

Thom Ram, 04.07.06 (mehr …)

Impfen / Neun gute Nachrichten

Tröpfchenweise beginnt zu lecken der Gifttank „Impfen“. Langsam genug, doch nicht aufzuhalten.

Die Wahrheit über das Impfen konnte leicht gedeckelt werden zu Zeiten, als es kein Internet gab. Heute gibt es Internet. Jeder kann sich kundig machen. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: