bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » PR

Archiv der Kategorie: PR

Deep State / Erhellende Auffächerung

…und wieder ein für mich lehrreiches Video. Es hat mir einige Lichter in den Leuchter gesetzt.

Unser Einer spricht gerne vom Deep State. Dass es ihn gibt, steht ausser Zweifel. Es handelt sich um Planung und Ziehen von Fäden weit hinter den Kulissen, auch Leuten „ganz hoch oben“ nur teilweise oder sogar gar nicht bewusst, Planung und Fädenziehen, die ganze Erde, die gesamte Schöpfung massgeblich beeinflussend.

.

Immer wieder taucht das Postulat auf, dass Menschen, so sie denn wieder Menschen sein werden, weder Staat noch sonstige Lenkungsstrukturen benötigen. Ich habe das immer schon mit Misstrauen beschnüffelt. Der Autor bestätigt mein Misstrauen. Er verwendet das Bild eines Flugzeuges. Er sagt: (mehr …)

Chaukeedaar / Politisches Geständnis eines schwerVörungstheoretikers.

Guter Leser, klicke auf die Ueberschrift des Artikels, unten, und dann kommst du zu dem Original von Chaukeedaar.
.
Ich unterschreibe Sämtliches mit Herzblut. Es wird versucht, alles Gute und wahrlich Menschliche mittels Begriffsverwirrung in Dreck und Scheisse zu ziehen. Wahrer Demokrat ist Nazi. Wahrer Menschenfreund ist Rassist. Und so weiter, ich brauche eigentlich nichts vorweg zu nehmen.
.
In zwei Punkten gehe ich mit Chaukeedaar nicht konform:
Israel sei zu einem ……geworden.
Nationalsozialismus pauschal schlecht machen.
.
Die anderen Punkte unterschreibe ich mit Blut. 
.
Einen davon ganz besonders dick fett: 

(mehr …)

ExpEvil/19 Toxic Masculinity / Giftige Männlichkeit / Dumb Gillette Campaign / Dumme Gillette Rasierer Tavistock Propaganda 

Ulrich S. 22.1.2019

.

Die Welt im Griff der RELOTIUS-Wahnmedien. Tavistock, Verwirrung, Drogen, Diversity, CO2 Schwindel, Open Border, Integrity Initiative, Lueckenpresse, Luegenpresse, EU-Zensur, Merkeldiktatur, NDR-Erziehung …

RELOTIUS hat viel Gesichter und viele Väter und Mütter. RELOTIUS ist emotional, ergreifend, gutmenschlich. RELOTIUS steht für Lügen, Propaganda, Merkelpolitik, NWO, Pseudoliberalismus. Ja RELOTIUS steht für eine faschistoide Gesinnung, die vorgibt Anti-Faschistisch zu sein. Die klammheimliche Freude an Gewalt an Andersdenkenden gehört mit zum RELOTIUS-Wahn-Syndrom = RWS.

Das ist harter Stoff liebe Freunde der wirklichen Freiheit und des wirklichen Mitgefühls auf diesem Planeten.

The world under the control of the RELOTIUS media. Tavistock, Confusion, Drugs, Diversity, CO2 Dizziness, Open Border, Integrity Initiative, Lueckenpresse, Luegenpresse, EU Censorship, Merkel Dictatorship, NDR Education …

RELOTIUS has many faces and many fathers and mothers. RELOTIUS is emotional, touching, good-human virtue signaling. RELOTIUS stands for lies, propaganda, Merkel politics, NWO, pseudo-liberalism. Yes RELOTIUS stands for a fascistoid attitude that pretends to be anti-fascist. The secret joy of violence against dissenters is part of  the RELOTIUS media.

This is hard stuff dear friends of real freedom and real compassion on this planet.

(mehr …)

Ein russischer Blogger spricht / WK II war nicht Krieg Deutschland gegen Russland / WKII war Krieg von…gegen…

Was er sagt, trifft zu. Wenn du lieber liesest als gesprochenen Text hörst, dann gehe zu unserem klugen und beherzten Lokomotivführer (Blog „Ende der Lüge“), dort ist der Text ausgedruckt.

Das Gespenst springt mir direkt ins Gesicht. Abermillionen hüben und drüben litten und litten und wurden dahingerafft, weil SIE es raffiniert so eingefädelt hatten. Ich erinnere in diesem Zusammenhange an alle hier eingestellten Artikel, welche Kriegsabsichten und Kriegsanlässe (man unterscheide zwischen diesen beiden Inhalten streng!) von WK II und auch WK I beleuchten. Welche übergeordnete Gruppierung von (Nicht)menschen brauchten, wollten, inszenierten die Kriegsausbrüche und missachteten sämtliche Friedensangebote?

Thom Ram, 21.01.07 (mehr …)

Kriegspropaganda / Wie kommt sie zustande?

Man reibt sich täglich die Augen. Es knackelt in den Gebälken, es flüstern sich die Mäuslein zu und Geister zittern, huu. Sachte und nicht mal so sachte wird die Notwendigkeit eines grossen Krieges in die Hirne geträufelt.

Dazu: Warum ist Putin eigentlich böse? (mehr …)

Ukraine / Dröhnende Stille

Mir scheint, es sei so still um die Ukraine, meine ich das nur?

Dabei, so meine ich, ist die Ukraine für den Rest der Welt gleichbedeutend wie die gühenden Kohlebunker im Bauch der Titanic (das Eisbergmärchen dürfte für bb Leser längst überholt sein), welche per Meerwasser zur Explosion gebracht wurden. Die Menschen der Ukraine sind gebeutelt. Welt- und Lokaloligarchen zerren an den Pfründen. Wenn das kein Pulverfass ist…

Weil die MSM das sind, was sie sind, nämlich wenn es um Weltpolitik geht, zentral gesteuerte Organe der ganz lieben Weltvampire, darf man sich Reime darauf bilden, warum man so wenig von dortens hört. Ich verzichte, Reimbeispiele aufzuzählen, zu beschränkt ist mein Wissen.

Hingegen will ich hier vorstellen, was Gert Ewen Ungar über das Jahr 06 (2018) über die Ukraine zusammengetragen hat.

Danke, Gert Ewen.

Thom Ram, 19.01.07 (mehr …)

ExpEvil/18 Der Totale Rausch / The Totalitarian High / Drogen Im Dritten Reich / Drugs In The Third Reich

Ulrich S. 18.1.2019

.

Dieses Buch ändert das Gesamtbild – Hans Mommsen zum Buch – Der Totale Rausch.

Es wurde mir 2017 ganz heiss empfohlen von einer guten alten Freundin mit wachem Verstand. Ich folgte der Empfehlung und dann hat es mich in einen Leserausch gestrudelt, der mich 2 Tage später aus-spookte und mir wurde Schlag und Artig klar, dass die Generalität, Goering, Hitler und Umfeld bei ihren Endsieg Happenings auf dem Obersalzberg alle auf Opiaten waren.
Anders lassen sich die irren Fantasmen der wahnwitzigen Endsieghybris, mit realen Vergeltungswaffen und damit einhergehend der totale Vernichtung des dritten Reiches nicht erklären. Genau in dieser total berauschten Phase der deutschen Führung kamen die meisten Soldaten ums Leben! Stalingrad war erst der Auftakt dieser morbiden Untergangs Sinfonie.

This book changes the overall picture – Hans Mommsen on the book – Der Totale Rausch.

It was hotly recommended to me in 2017 by a good old friend with an alert mind.
I followed the recommendation and then it swirled me into a reading frenzy, which spooked me out 2 days later and I realized that the Generalitat, Goering, Hitler and their environment were all on opiates at their final victory happenings on the Obersalzberg.
Otherwise the crazy fantasies of the Endsieg hybris, with real rocket retaliation weapons and the total destruction of the Third Reich cannot be explained. Exactly in this totally intoxicated phase of the German leadership most soldiers lost their lives! Stalingrad was only the beginning of this morbid doom symphony.

.

Vorsicht! Dieses Buch kann süchtig machen nach weiterführender Literatur in die verdrehte Geschichte der Geschichte …
Und wer hat da an der Geschichte gedreht seit langer Zeit? Ich nenne es heute die Imperialen Royalen Britischen Eliten, wie wir bereits in vergangenen ExpEvil herausarbeiten konnten und weiter tun werden mit dem American Intelligence Media Team und Michael McKibbens Americans for Innovation! Es handelte sich unter anderem um die Integrity Initiative, Tavistock, Facebook, SERCO, SES, Weisshelme, Cambridge Analytica, SPYGATE, Scripal und und und.
Die Wege führen immer zu MI6, GSHQ, den Lords, dem Privy Council und damit zu den Royals, deren nettes Winke Winke Aushängeschild die Queen ist. Sie und ihr Mann entstammen deutscher aristokratischer Blutlinien. Haus Windsor ist ein Kunstbegriff für die Verdummung der Welt seit WK1.

Watch it! Watch it! This book can be addictive for further literature into the twisted history of history …
And who’s been doing that story twisting for a long long long time? I call it today the Imperial Royal British Elites, as we could already work out in past ExpEvil and will continue together with the fantastic team of American Intelligence Media and Michael McKibbens Americans for Innovation! Among others they/we exposed the Integrity Initiative, Tavistock, Facebook, SERCO, SES, Weisshelme, Cambridge Analytica, SPYGATE, Scripal and so on.
The ways always lead to MI6, GSHQ, the Lords, the Privy Council and thus to the Royals, whose nice waving „winke winke“ figurehead is the Queen. She and her husband come from German aristocratic bloodlines. House Windsor is an art term for the dulling of the world since WK1.

(mehr …)

Persönliche Daten nutzen 7

Und noch ein letztes Mal ein paar Auszüge aus dem Interview mit Igor Aschmanow beim Moskauer Politcafe.tv, heute nochmal zur digitalen Hygiene, Cybersicherheit und anderem (ab 1:41:20).
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen und Anmerkungen von mir, Anglizismen wurden direkt übernommen. 16.1.2019
————————————————————————-

Frage: „Wladimir Kiwa; haben Sie ein Rezept für die Eltern, damit deren Kinder lernen, vernünftig mit den sozialen Netzen umzugehen?“

Nein, Rezepte sind mir da nicht bekannt: ein paar Gedanken dazu hab ich, weil wir uns jetzt gerade mit der Analyse der destruktiven Bewegungen der Jugendlichen befassen, die letzten anderthalb Jahre mit Suizid-Gefährdeten und Schul-Schießereien usw. und auch harmloseren.

Also, wir haben das irgendwie hinbekommen, zwei Töchter in Artek (ein bekanntes Kinderferienlager auf der Krim) unterzubringen – ich gebe zu, mit Hilfe von Bekannten, wir haben einfach Kontakt zu denen, die Artek leiten.
So, die Mädels haben da reale Arbeiten geschrieben, nicht einfache, haben am Wettbewerb teilgenommen, dennoch. Wir sind beide mit der Frau dorthin gefahren und haben einen Vortrag gehalten für die Artek-Leute. Direkt am Meeresufer, mit einer riesigen Leinwand, da saßen so 300 – 400 Leute, und wir haben da das erzählt.

Da ist in diesem einen Jahr so etwas wie eine Vortrags-Reihe entstanden, über die digitale Hygiene. Wir werden wohl etwa im Februar auch noch eine Konferenz dazu durchführen.
Es gibt so ein Netz „Quantorium“, das ist sowas wie der landesweite Ersatz für den Pionierpalast, das macht die Maria Rakowa, die ist jetzt Stellv. Bildungsministerin, und wir haben für die „Quantorium“s diese Reihe über die digitale Hygiene gemacht, und vielleicht schreiben wir das noch auf und es wird in die allgemeinen Schullehrpläne aufgenommen. In den „Grundlagen der Sicherheit im Leben“ (GSL) wird dies als Teil einbezogen.
Dazu arbeiten wir mit dem Zentrum für Katastrophenpsychologie im
Ministerium für den Ausnahmezustand zusammen. Die machen diese GSL.

Da gibt es so eine Metapher: ein gewöhnliches Kind, wenn das in Moskau oder einer anderen Großstadt herumläuft, das gelangt in einen Park. In diesem Park wird die Sicherheit mit besonderen Maßnahmen gewährleistet: manche schaffen den Müll weg, die Bänke sind gestrichen, dort gibt es keine wilden Tiere und keine giftigen Schlangen, zerschlagenes Glas und Stacheldraht sind weggeschafft, dort gibt es keine Abhänge, oder wenn doch, ist ein Zaun davorgebaut. Dort sind Aufsichtsleute unterwegs, die auch das Kind bemerken.
D.h. dort gibt es ein vom Staat oder der Stadt gewährleistetes
Sicherheitsniveau, das die Jugendlichen nicht fühlen. Sie gewöhnen sich einfach daran, daß das Milieu sicher ist.
Und sie haben dasselbe Gefühl, wenn sie in die sozialen Netze einsteigen.

Aber die sozialen Netze sind ein absolut wilder Dschungel, wo keiner auch nur das geringste Sicherheitsniveau gewährleistet – dort laufen absolut toxische Viecher herum, völlig gefährliche Ungeheuer, usw. – da kümmert sich im Prinzip niemand drum.

Es gibt zwei Möglichkeiten: die erste ist Aufklärung, ja? D.h. eine Seminarreihe GSL machen oder etwas ähnliches, darunter erklären, wie man eine Manipulation erkennen kann.
Oder zu begreifen, daß dein „Freund“ nicht einfach dein Freund ist, sondern daß er bezüglich deiner gewisse Vorhaben, ein Einwirkungs-Programm hat und dir den Kopf verdrehen wird usw.
Sowas kann man machen, wobei man mir erzählt hat, daß einige Zeit in der Staatsduma auf den Flächen zwischen den Etagen eine Ausstellung zu Drogen zu sehen war. Dort waren Leute, die sich mit der Anti-Drogen-Propaganda für Schüler und Jugendliche befassen, die haben dort u.a. einen Film gezeigt, einen gräßlichen Film über Drogensüchtige.
Sie haben erzählt, daß sie in die Schulen gefahren sind und dort Umfragen gemacht haben: bist du bereit, Drogen zu nehmen, wenn dein Freund sie dir anbietet, und 80% haben geantwortet: ja.
Dann haben sie diesen Film gezeigt und nochmals gefragt, danach war das Verhältnis genau umgekehrt, 80% sagten: in keinem Falle, niemals, nachdem sie diesen Film gesehen hatten.

D.h. die Propaganda in diesem Sinne wirkt, aber: es wird dennoch Situationen geben…
In der Mehrzahl der russischen Städte, wenn ihr den Hahn aufdreht, fließt dort ungefährliches Wasser. Vielleicht schmeckt es nicht immer, und ihr wollt dann lieber Wasser in Flaschen kaufen oder geschmuggelten Alkohol, aber das Wasser kann man trinken.
Und ihr könnt aus dem Haus gehen und müßt euch nicht sorgen, daß plötzlich euer Kind den Wasserhahn aufdreht, von dort kommt Gift heraus und es trinkt und vergiftet sich.
Ihr müßt nicht dem Kind erklären: paß auf, wenn das Wasser gelblich ist, dann muß es gefiltert werden, wenn es bläulich ist, dann lauf ganz schnell weg. Also beispielhaft, ja?

Aber das Internet ist jetzt wie eine Wasserleitung, es fließt in jede Wohnung. Aber dort gibt es nicht dieses minimale Sicherheitsniveau, dort kann tatsächlich Gift heraus­geflossen kommen.
Und wenn man dann mit diesen
Neo-Liberalen spricht, dann sagen die: du mußt einfach dem Kind das beibringen, das zu unterscheiden.
Ich habe seinerzeit auf einer Konferenz mit den Vertretern von Google-Judge gestritten, diese Ekel haben in ihrer Präsentation die Silhouette eines Kinder-Kopfes hingemalt und einen Pfeil dazu, und dazugeschrieben: ‚das Hauptfilter befindet hier zwischen den Ohren‘.
D.h. deren Idee ist, daß du dem Kind beibringen mußt, jeglichen Mist zu unterscheiden, aber der Mist soll ungehindert fließen können.
Das ist „Freiheit“.

Aus meiner Sicht ist das nicht richtig, und es muß gefiltert werden. D.h. man muß ein minimales Sicherheitsniveau gewährleisten.
So wie das auch anderswo ist, ihr könnt zur Prime-time kein erigiertes Glied im Fern­sehen sehen, das ist verboten. Ihr könnt dort keinen Sexualakt sehen, keine nackte Frau – das ist nicht möglich.
Man kann auch tagsüber in der Kiosk-Auslage kein Pornojournal sehen. D.h. eine Filterung der Inhalte geschieht hier sowieso.
Aber im Internet gibt es das nicht.
Tatsächlich sind schon alle entwickelten Länder damit beschäftigt. Weil das „freie Internet“ für die Papuas,
die Wilden da ist, aber „bei sich zuhause“ in Großbritannien wird schon seit 2016 alles Porno und Zeugs herausgefiltert.
Alle müssen filtern. Darüber wird einfach nur nichts geschrieben.

Aber für die zivilisierten Leuten darf man filtern, nur für solche Papuas-Wilden wie uns darf man nicht.
Deshalb muß aus meiner Sicht aufgeklärt werden, direkt auf dem Niveau der GSL usw.

Und zweitens muß gefiltert werden, auf einem minimalen Niveau.
Eigentlich geht jetzt im Netz ein wilder Skandal vor sich, heute habe ich da in einer Sendung des RBK
(ein Fernsehkanal) geschimpft, mit verschiedenen Netz-Liberalen gestritten, über das Gesetz, das gerade erst eingebracht wurde, von Bokowa und Klisches. Wahrscheinlich kennt ihr das, dort (ein Zwischenruf) – bitte? – Technisch ist das kein Problem, das Filtern, tatsächlich. Es ist teuer! Es ist wirklich teuer.

Schaut mal, dies Gesetz ist so, ich sag ein paar Worte dazu, damit das klar wird. Es besteht aus drei Teilen: erstens ist die Stabilität des russischen Internets zu gewähr­leisten, wenn es von außen abgeschaltet wird. D.h. wenn die Amis den Hauptschalter ausmachen, und der liegt bei ihnen, dann bricht bei uns nichts zusammen.
Das ist wichtig, weil bei uns schon sehr vieles über das Internet läuft.

Das wird natürlich in den sozialen Netzen diskutiert – da hat man das genau auf den Kopf gestellt. Das Gesetz will, daß das Runet, das russische Internet, stabil ist gegen Abschaltung von außen.
Und dort heißt es: aaah, der blutige KGB will das Internet von innen abschalten.
Wie das eine aus dem anderen folgen soll, ist unverständlich; aber die wissen das schon alles: aah, das Innenministerium hat schon 100 neue Gefängnisautos gekauft, wir verstehen doch, wofür die gekauft wurden.
Klar, da sind wirklich 100 solche Fahrzeuge gekauft worden, da wird der Fahrzeugpark erneuert, aber es heißt gleich: wir verstehen doch, daß da die Freiheit erwürgt werden soll. Das ist dasselbe.

Zweitens ist dort aufgeschrieben, daß die „Marschroutisierung auf dem Niveau des Roskomnadsor (das russische Amt für Kommunikationsaufsicht) kontrolliert werden soll, da soll eine extra Organisation geschaffen werden, und es soll die Menge des Traffics, der über Amsterdam oder New York läuft, verringert werden.
Und wir brauchen Router-Server, Wurzel-Server für die Adressierung. Wir haben keine.
Die Chinesen zum Beispiel haben sie, sie sind unabhängig von den Amis in dem Sinne. Aber wir haben keine.

Und der dritte Teil dieses Gesetzes, da geht es darum, daß ein Filtersystem für den Content aufgebaut werden soll, das nicht nach Adressen, sondern nach Traffic-Mustern filtert, also den sog. digitalen Stempeln des Traffics. D.h. es wird nach den Traffic-Signaturen erkennen: dies ist youtube, das ist telegram, dieses whatsup usw.
Und es wird in der Lage sein, nicht so vorzugehen, wie das bei dem Versuch war, die Adressen von telegram zu blockieren, wo gigantische Bereich blockiert wurden: google, amazon usw., sondern nach den Traffic-Mustern.
Im Prinzip ist das technisch realisierbar, aber man muß kapieren, daß das Internet schon vorhanden ist – unter Programmierern gibt es so einen Witz: ‚können wir dieses Ding weghauen?‘ – ’nein, das ist ein tragendes Ding‘
Und – so seltsam das klingt: google, telegram und youtube sind ‚tragende Dinge‘, die kann man nicht einfach weghauen, ohne dabei fast alles kaputtzumachen.
(das gibt mir schon sehr zu denken, solch eine Aussage aus berufenem Munde…)
So sonderbar da auch ist. (ja, das finde ich auch sehr sonderbar – und sehr bedenklich, siehe weiter unten)

Nichtdestotrotz muß man die Möglichkeit haben, unnötigen Content herauszufiltern.
Es gibt dazu noch einen kurze Überlegung, die ich erzählen werde.
Direkt vor diesem Gesetz ist die Nationale Cyber-Strategie der VSA herausgekommen, ich bin gerade dabei, die zu übersetzen. Ich hatte eine Übersetzung beauftragt, die war aber so schlecht, daß ich jetzt das selbst mit google und eigener Berichtigung gemacht habe. Das sind über 20 Seiten, und ich schreibe dazu eine Analyse.

Das ist die Cyber-Strategie der VSA vom September, unterschrieben von Trump, herausgekommen vor 3 Wochen. Trump hat da zu Beginn einen Ansprache an die Nation gehalten, auf einer Seite: liebe Amerikaner, wofür ist diese Strategie?
Und weiter wird dann mit Kanzleisprache aber recht verständlich und direkt ausgeführt, daß die VSA der absolute Führer und die einzige Supermacht auf dem Planeten sind.
‚Diese Supermacht muß auch im Cyberspace eine Supermacht sein. Sie muß überall ihren Einfluß und ihre Prinzipien eines offenen, allgemein zugänglichen Internet durchsetzen. Das allgemein zugänglich Internet ist unsere Waffe‘ – so ist das direkt dort gesagt! ‚Für die Durchsetzung der amerikanischen Werte‚.
(hm, ich kenne nur einen echten „amerikanischen Wert“, der fängt mit „D“ an und hört mit „ollar“ auf… – und immer wieder dieser kranke Exzeptionalismus der Amis… erinnert das an was?)

‚Wir haben Gegner‘. Diese Gegner sind da direkt genannt: ‚Rußland, China, Iran, DVRK, und einige aussätzige Staaten‘, so ist das dort gesagt. ‚Diese Gegner benehmen sich verantwortungslos und halten sich nicht an die amerikanischen Regeln des Verhaltens im Cyberspace. Sie werden dafür bestraft werden.‘ Und zwar mit „punish“ – wir werden sie bestrafen. Oder „impose consequences“ – sie müssen die Folgen fühlen.
(für wen ist Trump immernoch „Hoffnungsträger“?)

Trump erlaubt Amerika dazu die aktive Einflußnahme. Wobei gesagt wird, daß die Bestrafung erfolgt nicht nur im Cyberspace, sondern auch mit militärischen, politischen, wirtschaftlichen Mitteln. Und bei militärisch steht dann noch in Klammern – oder war das die Cyber-Strategie des Pentagon? das sind zwei parallele Dokumente – ‚mit kinetischen Methoden‚. D.h. mit Raketen.

Und dort gibt es diese zwei Dinge: erstens, ‚das offene Internet ist unsere Methode, allen unsere amerikanischen Werte aufzuzwingen (also Pornografie, Spielsucht, Gewalt, usw.?) und wer sich widersetzt und unter dem Vorwand der Souveränität das Internet beschränken wird, den werden wir bestrafen.‘
D.h. das ist genau wie in dem bekannten Witz: ‚woran ist ihre erste Frau gestorben? ’sie hat Pilze gegessen‘, ‚und die zweite?‘ – ‚auch‘, ‚und die dritte?‘ ‚die hat auch Pilze gegessen – überhaupt war sie voller blauer Flecke, weil sie die Pilze nicht essen wollte.‘
Hier wird genau solch eine Geschichte aufgebaut: wer das ‚offene Internet‘ nicht will, der wird voller blauer Flecke sein. ‚
So ist das direkt gesagt.

Und in der zweiten, der Pentagon-Cyber-Strategie, die parallel oder etwas früher heraus­gekommen ist, ist gesagt, daß ‚unsere Gegner dieselben Technologien benutzen wie wir. Diese Technologien sind unsere, amerikanische – das ist unser Vorteil, sie werden immer mehr von uns abhängig sein, und diesen Vorteil müssen wir nutzen, um sie uns untertan zu machen.‘
Das ist da so direkt gesagt, ganz offen. D.h.
faktisch ist uns der Krieg erklärt worden, ein Cyber-Krieg, wir sind da direkt als Gegner genannt.

Was kann man in einer solchen Situation tun?
Den Hauptschalter haben sie bei sich. Wir sitzen auf deren Technologien, so.
Man kann sich entweder ergeben – das mag aber keiner, und wir haben uns auch noch nicht ergeben.
Oder man muß im Galopp, mit großen Sprüngen für unsere technologische Unabhängig­keit sorgen.
(Zwischenruf: ob das geht?)
Nun, wenn der staatliche Wille dazu da ist – China hat es doch geschafft.
China ist auch nicht ganz unabhängig, aber China hat schon 20 Jahre daran gearbeitet.
Seht mal, dort gibt es eine Firma, die macht deren „
Marschroutisierer“, Huawei, ja?

Huawei ist die Firma, die im Jahre 2000, als wir damals die Technik für Rambler gekauft haben, kategorisch nicht in Frage kam – man hat uns damals sogar gesagt, das sein die Firma „schlechter Weg“. Denn die haben sehr schlechte „Marschroutisierer“ gemacht, Kopien von westlichen.
Dann haben sie gelernt, gute Kopien von westlichen zu machen. Dann haben sie sehr schlechte eigene gemacht, und dann haben sie sehr gute eigene produziert.
Jetzt haben sie sehr gute eigene „
Marschroutisierer“ für das Netz, Geräte usw.

Was anderes ist, daß man jetzt begonnen hat, sie unter Druck zu setzen, vielleicht habt ihr davon gehört, daß die Generaldirektorin verhaftet worden ist, die Tochter des Eigentümers. Sie werden unter Druck gesetzt, und die ‚Five Eyes‘ sagen ganz offen: wir haben die Aufgabe, Huawei zu killen.
D.h. die Chinesen haben es geschafft, sie sind viel unabhängiger als wir –
wir sind zur Zeit einfach nur eine digitale Kolonie.“

Frage des Moderators: Sie haben doch auch mal in einer politischen Partei oder Bewegung mitgemacht? Oder nicht? Oder nur kurz? Was war da?

Die hat mir nichts bedeutet, daher habe ich sie auch in meiner Biografie nicht erwähnt. Ich kann das erklären.
Im Jahre 2012 nach den wilden Ereignisse am 5. Dezember 2011, als da die Protestie­renden versucht haben, zum Kreml durchzukommen, hat sich im Januar eine gewisse Kumpanei direkt bei uns im Office versammelt, solche Staatsleute, die etwas tun wollten, das war alles am Vorabend der Wahlen, ja? Wo genau diese Rochade stattfand und Putin wiedergewählt werden sollte und nicht Medwedjew zur zweiten Amtszeit.
Wir sind dann mit Natalja zu verschiedenen Leuten gefahren, zu
Kurginjan, haben uns mit Starikow getroffen, mit noch anderen, und haben gefragt, wem wir helfen sollen. Und womit.

Kurginjan (das ist der Chef der neuen Russischen Kommunisten) hat gesagt, er braucht keine Hilfe, und wir konnten ihm auch nichts rechtes anbieten, weil in seine 4-Stunden-Rede wir nicht mal ein Wort einfügen durften. Er wollte vier Stunden gehört werden… da in seinem Theater.
Er hat gesagt, er braucht nichts, er wird ein großer Politiker werden, wird die KPRF übernehmen, usw.

Mit Starikow fand ein einigermaßen vernünftiges Gespräch statt, er hat gesagt, daß wir nichts befürchten bräuchten, es wird im März keine besonderen Aufregungen geben. Und der größere Teil der Politiker seines Formats, wie Kurginjan usw. seien schon bei Putin gewesen, und der hatte gesagt, es wird alles normal, wir werden die Gründung von Parteien erleichtern, nach den Wahlen.
Und ich habe mit Starikow geredet und gefragt, womit ich helfen kann, und er sagte, wenn Sie für die Internet-Truppe etwas Geld geben würden – also habe ich Geld gegeben – nicht sehr viel, und auch nicht wenig. So.

Und dann ein Jahr später kam er zu mir und sagte, Igor Stanislawowitsch, ich bin dabei, eine Partei zu gründen, ich möchte Sie als Vorsitzenden einladen. Ich hatte das schon längst vergessen.
Er hatte da wirklich eine Internet-Truppe, einen Dmitrij Beljajew, ein Blogger, mit dem ich mich unterhalten habe, wir haben da ein wenig geholfen, aber nicht viel. Und wir haben etwas Geld gegeben.
Starikow war mir damals mit seinen Ansichten nah gewesen, aber ich wollte mich nicht mit Politik befassen, und dann hat er mich da eingeladen.

Und ich habe mich unvorsichtigerweise einverstanden erklärt. Tatsächlich hätte ich nicht zustimmen sollen. Ich hatte nur so ein einfaches Modell im Kopf: ich hab dem Mann mit seinem „Start-up“ geholfen, und nun bietet er mir einen kleinen Anteil an seinem Start-up an.
Man kann das nehmen oder nicht. Und ich habe genickt.
Natürlich brauchte er mich als ‚Hochzeitsgeneral‘, und als Mensch, den die Internet-Gemeinde achtet.

Ich habe selbst keine Politik betrieben, war ein paarmal auf den Parteikongressen, ich habe den Strom von Briefen im Mailing gesehen, habe dieses Parteileben gesehen, und das hat bei mir einen lebhaften Widerwillen hervorgerufen.
Da gab es die ganze Zeit Auseinandersetzungen mit den regionalen Büros, in den regionalen Abteilungen hat jemand die Macht ergriffen, da gibt es einen Kampf usw.
Und so habe ich schließlich dem Starikow abgesagt…

Außerdem hatte er mir vorgeschlagen, bei der nächsten Wahl in die Duma zu gehen. Ich hab ihm gesagt: umgekehrt, ich analysiere die Politik mit Hilfe von Cerebrum, und für mich ist das nicht koscher, dann in irgendeiner Partei zu sein. Und entschuldige, Alter, ich kann nicht. Und er sagte, er verstehe das.

Und ich hatte das Gefühl – es war für mich absolut nicht notwendig, Abgeordneter zu sein. Aber ich bin dann in die Administration des Präsidenten gegangen und hab gefragt, was ist da los mit der Partei vom Starikow, kommen die in die Duma?
Und da hat man mir gesagt: hör zu, laß das weg, es wird ihm niemand erlauben, in die Duma zu kommen, da kannst du sicher sein.
Aber Starikow war sehr enthusiastisch, da hatte umgekehrt jemand von dort, von den schlauen Tricksern, ihm voll zugesagt, daß alles gut werden wird…

Also, da ist so eine Grütze, so ein Knäuel verschiedener Wesenheiten, völlig unterschied­licher, medialer, politischer, daß ich gedacht habe: das brauche ich nicht, und habe ihm gesagt, daß ich austrete.
Das war’s.“

Frage: Wie sieht es aus mit unserer mikroelektronischen Bauelementebasis, tut sich da was?

Bisher steht es schlecht. Da muß richtig viel Geld reingegossen werden, dort sind doch gigantische Investitionen erforderlich, und man braucht den Willen dazu.
Nein, seht mal, im Programm der digitalen Wirtschaft ist dazu was gesagt, weil ich da mitgearbeitet habe, in der Richtung Informationssicherheit, was geschrieben habe.
Da ist also was gesagt, aber zum ersten Teil hat man nur sehr wenig Geld gegeben, lange Zeit hat man gar nichts gegeben.
Dort hätte man im Guten eine
Willensentscheidung treffen müssen, gigantisches Geld sofort reinstecken, die Generalkonstrukteure ernennen und mit Vollmachten ausstatten usw., aber das wurde nicht getan.

Vielleicht wird dort eine Entscheidung getroffen, – die genauso katastrophale Folgen haben wird wie seinerzeit die Entscheidung, die 360er Serie von IBM zu kopieren, Anfang der 70 Jahre – daß wir so freundschaftlich mit den Chinesen sind, daß wir mit deren Technik das machen.
Das heißt nicht, daß uns die Chinesen unbedingt sitzenlassen werden, sondern daß
wir einfach diese Kompetenz nicht bei uns entwickeln.
Was die Anlagentechnik angeht, so habe ich momentan wenig Optimismus.“

Frage: Können Sie auch etwas sagen, worauf wir stolz sein können?

Seht mal, Yandex zum Beispiel, ja, überhaupt bin ich beruflich mit Suchmaschinen befaßt, und es gilt zu verstehen daß es funktionierende Suchmaschinen auf der Welt weniger gibt als Kosmos-Industrien, d.h. es gibt mehr Länder, die ihre Satelliten hochschicken.
D.h. das ist reales High-tech, das ist Rocket Science, ja? Sozusagen.
Bei uns im Lande gab es von diesen Suchmaschinen drei Stück: Aport, Rambler, Yandex.
Und jetzt gibt es Sputnik, der real funktioniert, als Suchmaschine, die Qualität ist nicht sehr hoch, er indexiert nur wenig, aber es ist eine funktionierende Suchmaschine.
Aus meiner Sicht ist der einfach nur kardinal unterfinanziert.

Es gibt Yandex und die Suchmaschine mail.ru, diese ist zwar nur klein, hat vielleicht 5% Marktanteile, Yandex hat entsprechend 50, der Rest ist Google. D.h. Drei Suchmaschinen, und die meisten Ländern haben nicht eine einzige.

Wir haben unsere eigenen sozialen Netze, das ist auch für Europa eine völlig unwahrscheinliche Geschichte. In Europa, in Deutschland, in Frankreich, muß es eine eigene Suchmaschine und eigene soziale Netze geben, zum Beispiel.
Nein, sie haben alle Google und Facebook, und das war’s.
Das heißt, in meinem Bereich ist nicht alles gut, aber es gibt es große Errungenschaften.

Mit dem künstlichen Intellekt ist es dieselbe Geschichte. Es gibt ein ungeheuere Anzahl von Projekten, sehr scharfe, darunter Gesichtserkennung, und sowas. Was also unseren Bereich, die IT, angeht, gibt es durchaus was…
Zum Beispiel, die Firma ‚1S‘ – eine gigantische Firma, 2 Millionen Kunden, fast der gesamte Business-Bereich arbeitet damit.
Seinerzeit war man sehr reserviert, meinte, daß deren Programme sehr unbequem seien, aber das Geschäft ist dort genial aufgebaut, Borin & Ali, die Programme schreibt wohl sein Bruder, aber Borin hat 200 eigene Unternehmen, außer 1S.

Kennt ihr, zum Beispiel, die ganze ‚Siarem Sistema‘ – gehört alles Borin.
1S ist das Flaggschiff, eine tolle Firma – aber da gibt es viele. Es gibt sehr viele Hintergrund-Firmen, die selbst nicht hervortreten. ich hab vergessen wie die heißt, aber es gibt eine Firma, die macht die Software für die Zentralbank. Also ein Banking-System, aber für die Zentralbank.
Die haben eine riesige Klientel in der ganzen Welt: in Amerika, Europa ein wenig, in Südafrika. Die kennt keiner, die hatten schon vor 15 Jahren einen Umsatz von 100 Mio. Dollar.
(etwas sonderbar, oder? wenn man bedenkt, daß alle ZBs, einschl. der russi­schen, von Rothschild gelenkt werden? mit russischer Software? ist das wieder nur Verarsche, weil sowieso alle in einem Boot…? oder sitzen die Leute längst in den VSA?)

Also im IT-Bereich haben wir viel Gutes. Wir haben sogar ein eigenes Office-Programm. Überhaupt ist ein Textprogramm und Tabellenkalkulation sind auch reale Rocket-Science – das gibt es doch nirgends. Außer Microsoft und zwei auf Linux-Ableger gibt es auf der Welt keine guten – wir haben jetzt eines. Dima Komissarow hat das gemacht und verkauft es.
Das sind alles tolle Sachen.“

Frage: nur zur Präzisierung – wurde Yandex nicht verkauft?

Nein nein, die hatten zwei Fonds als Investoren, aber der schlaue Wolosch hat ihnen kein Kontrollpaket verkauft, im Unterschied zu Rambler, daher ist Rambler abgestürzt, und Yandex nicht. Klar gibt es dort einen Haufen Investoren, da waren Amerikaner, da war der Tiger (oder war der bei Rambler?), da war Ljonja Boguslawski, der sog. Bering-Wostok-Fonds, aber die Firma ist eine russische. Sie hat russische Entwicklungen, ihr gesamtes Geschäft ist hier – sie hat den Sitz in Holland, wenn ich das richtig sehe.

Bei uns sind viele Firmen woanders – manche auf Zypern, andere sonstwo.
Seht mal, jetzt ist die Kontrolle eh nicht in den Anteilen… Wer ist der Eigentümer von Internet-Projekten? Das ist der, den ihr anrufen könnt und er kann anweisen, daß eine neue Buchstabenzeile auf der Hauptseite erscheint. Das versteht ihr, ja?

Nicht der, welcher Anteile hält, sondern der tatsächlich die Macht hat. Der den Inhalt bestimmt, der den Service lenkt.
Yandex ist in dem Sinne ein wenig nicht russisch, ein wenig. Bei Mail.ru ist das genauso, wer ist da Eigentümer, aber tatsächlich ist das alles russisch. Da sind russische Firmen, die ihr Geschäft hier haben und hier ihr Geld verdienen, nicht im Westen.
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Nachbemerkung des Übersetzers:

Ich denke, daß in diesen Auszügen für jeden etwas interessantes dabei war, in diesen sieben Folgen.
An vielen Stellen muß man einfach selbst mal nachbohren, nachsinnen, überlegen, was da dahintersteckt… ich hab jedenfalls sehr viele Denkstupser bekommen, obwohl ich bewußt nur wenig kommentiert habe.

Schlag gegen Compact

Eine weitere sehr schöne Blüte unserer lieben DACH You Stitz. Man geht nun endlich gegen Compact vor, und getreu gut deutscher Militärdevise „Blocken, nicht kleckern“, gleich mal mit Androhung von 250 Kilo Euro Busse bei Nichtkuschen. Oder 6 Monate Haft für den verantwortlich Zeichnenden, und das ist natürlich Jürgen Elsässer.

.

Vielleicht stopft das mal den Mund ewigfleissiger Unken? (mehr …)

ExpEvil/17 Erziehung der Deutschen zur Demokratie 2019 / Anja Reschke NDR

Ulrich S. 17.1.2019

German Only! Sorry!

.

Passt das nun in Exposing Evil? So böse sehen sie Frau Reschke gar nicht aus. Aber auch die Queen und sogar Hillary Clinton, die sie sich garantiert gewünscht haben ins Weisse Haus, kommen immer so geschmeidig und nett rüber. Handtasche, lächeln, Winke, Winke, Plapper, Plapper …

Allerdings ist bei „Erziehung zur Demokratie“ die Kategorie klar! Vor allem 2019. Das ist gemein und böse. Da gibts sogar von Generation Schneeflocke auf fakebook Daumen runter und von Generation Millenium einen netten kleinen Shitstorm.

Anja Reschke möchte UNS nicht erziehen:

> nicht an einen demokratischen Lila Elefanten zu denken
> nicht zu denken Trump ist doff
> nicht zu denken alle Flüchtlinge sind toll

Nein Nein Nein und abermals Nein, aber eigentlich doch, denn es wird in allen deutschen Medien tagein tagaus rauf und runter gebetet. Ersetzen wir den Elefanten durch Merkel. Auch die Goldstücke haben 2019 erbarmungslos ihre Blutspur fortgesetzt. DIE lassen sich einfach nicht erziehen.

(mehr …)

ExpEvil/15 British Imperial Policy / Coup gegen Trump / Integrity Initiative

Ulrich S. 15.1.2019

.

Die britische Arroganz in dieser Welt ist nach wie vor grenzenlos ebenso wie die Hybris der Lords im Dunstkreis der Krone, vor der sie auf die Knie fallen oder sich gleich ganz zu Boden werfen. In ExpEvil/14 ging es um die Beeinflussung Europas mit Propaganda zur russischen Bedrohung, um die Öffentlichkeit zu gewinnen für ein britisches Rüstungsvolumen von 4-5% des GDP. Erwähnt wird auch, dass die II in Canada und USA als NGO operieren wolle.

Da die II nur EIN Teil der britischen Propaganda und Geheimdienstmaschinerie ist, bekommen wir im vorliegenden Dossier eine Studieraufgabe größeren Kalibers vorgelegt. Alleine der Titel kündet epochale Verwerfungen an.

The British arrogance in this world is still boundless, as is the hubris of the lords in the vapor of the crown, before which they fall to their knees or throw themselves to the ground. ExpEvil/14 was about influencing Europe with propaganda about the Russian threat in order to win the public for a British arms volume of 4-5% of GDP. It is also mentioned that the II wants to operate in Canada and the USA as an NGO.

Since the II is only ONE part of the British propaganda and secret service machinery, we get in the present dossier a study task of larger caliber presented. The title alone heralds epochal upheavals.

.

.

Part I: The British Role in the Coup Against the President Is Now Exposed. Will You Act Now to Save the Nation?

Teil I: Die britische Rolle im Putsch gegen den Präsidenten ist nun offenbart. Wirst du jetzt handeln, um die Nation (USA) zu retten?

.

Ich flog kurz über den Beitrag und pickte mir eine Rosine heraus / I flew briefly over the article and picked out a big red cherry

(mehr …)

PK/13 Prima Klima / Schnee und Eis / Snow and Ice

Ulrich S. 14.1.2019

.

Da gab es einen großmäuligen Präsidentschaftskandidaten in den USA. Sein Name beginnt mit „G“ wie Grosses-Grossmaul. Er kündete, dass die Kinder keinen Schnee mehr sehen würden und die Arktis eisfrei sein werde im Jahre 200x wegen eines Spurengases. 200x ist vorbei und dann plärrte er nun werde es 201x so weit sein.

There was a loudmouthed presidential candidate in the United States. His name begins with „G“ for giant-bigmouth. He announced that the children would no longer see snow and the Arctic would be ice-free in 200x because of a trace gas. 200x is over and then he blubbered  it will be 201x . Now its 2019!

.

Fact Check:

.

(mehr …)

ExpEvil/14 INTEGRITY INITIATIVE / Facebook / Propaganda / for british defense budget / für die britischen Rüstungsausgaben

Ulrich S. 12.1.2019

.

Da schaute ich ein Video mit dem Titel „Franz-Josef Schmitt zum Datenleck“ produziert von – Der Fehlende Part. Wegen dem lächerlichen sogenannten Datenleck würde ich keinen Artikel verschwenden. Aber dann kam unerwartet ein fetter Happen. Und der hat es in sich! Und so gehts gleich rein in den Transkript zum Bereich von Minute 16:00 bis zur Minute 21.32. Das Thema ist – Lupenreine Britische Propaganda durch eine NGO mit dem netten Namen INTEGRITY INITIATIVE. Schnell erkennen wir ein sehr altes Muster welches Ende des 19 Jh begann. Über den Imperial War Room, das Wellington Institut, entwickelte es sich zum Tavistock Institut. Dieses wurde wie bereist beschrieben von Rockefeller, Rothschilds und der Krone „privatisiert“ nach WK2. Wie wir sehen werden betreibt das Vereinigte Koenigsreich im Namen der Krone mit der INTEGRITY INITIATIVE versteckt, weiterhin sein mieses Propaganda Spiel für eigene imperiale Interessen.

There I watched a video with the title „Franz-Josef Schmitt zum Datenleck“ produced by – Der Fehlende Part. Because of the ridiculous so-called data leak I wouldn’t waste an article. But then a fat bite came unexpectedly. And thats a BOMBSHELL not a firecracker! And so it goes straight into the transcript to the range from minute 16:00 to minute 21.32. The topic is – Pure British Imperial Propaganda through an NGO with the nice name INTEGRITY INITIATIVE. Quickly we recognize a very old pattern which started at the end of the 19th century. Via the Imperial War Room, the Wellington Institute, it developed into the Tavistock Institute. This was funded and privatized after WW2 by Rockefeller, Rothschilds and the Crown. (see previous ExpEvil articles links below). As we will see, the United Kingdom, in the name of the Crown hidden behind/within the INTEGRITY INITIATIVE, continues its evil propaganda game for its own imperial interests.

.

(mehr …)

Volk in Bewegung

„Volk in Bewegung“ ist das, was ich allen Völkern wünsche. Frohe Menschen, welche kreativ, mutig, eigenverantwortlich, individualistisch und gleichermassen im Dienste der Gemeinschaft denken, fühlen und handeln.

.

Was Deutschland betrifft, so ist in mir ein Bild geprägt. Schon von WK I angeknackst, dank Versailles ausgeblutet, verlor Deutschland nach dem Aufschwung 33-39 einen grossen Teil seiner Blüte in WK II, verlor einen grossen Teil seiner besten Söhne und Töchter.

Das alleine ist es aber nicht, was die heutige Situation des Deutschen und Deutschlands ausmacht. Fatal wirkt auf die Gegenwart   die denkbar massivste und raffinierteste Indoktrination, durchgeführt von den Siegermächten, angeführt von gewissen anglikanischen Kreisen, teils leise und hinterhältig, teils laut posaunt, in der heutigen Zeit kakophonisch, welche des Deutschen Unterbewusstsein geprägt hat und immer noch zu prägen versucht: Meine Vorfahren waren kalte Mordmaschinen. Oder gewissenlose Mitläufer. (mehr …)

PK/12 Prima Klima / Earth Magnetic Field is acting up / Das Erdmagnetfeld spielt verrückt

Ulrich S. 11.1.2019

.

Wenn das Erdmagnetfeld verrückt spielt, dann ist das kein Smartphone Kasperltheater! Es ist noch lange nicht genau bekannt, was das für Folgen hat, ausser denen für die Navigationssysteme. Die müssen nachkalibriert werden. Sogar Start und Landebahnen auf Flughäfen bekommen neue Bezeichnungen!

Neben der Wanderung der Pole, nimmt auch das Magnetfeld der Erde rapide ab, wie im Artikel – WTP/13 Mythen und Wissenschaft / Myths and Science / Katalytische Zyklen / Cataclystic Cycles / Ice ages / Polumkehr – bemerkt wird. Die Wechselwirkung der gigantischen Magnetfelder der Sonne und unseres kleinen Planeten sind enorm und haben massive Auswirkungen auf die Wettersysteme und damit dann auch auf das regionale Klima. Deshalb ist dieser Artikel in der Reihe Prima Klima.

Mit dem CO2 Schwindel will man von diesen komplexen und gewaltigen Einflussgrößen ablenken. Diese sind den Wissenschaftlern bekannt. Allerdings findet das Modell eines „Elektrischen Universums“ erst nach und nach Beachtung in der „normalen“ astrophysikalischen Wissenschaft.

Der faszinierende Wahnsinn der schwarzen Energie und Materie ist eine megalomanische Geschichte wie des Kaisers neue Kleider. Ein „Wissenschaftstheoretiker“ denkt sich was aus, bastelt ein Modell für einen Super Computer und kalibriert solange an den Parametern bis das Ergebnis die Beobachtungen zu bestätigen scheint. Auf dieser Basis wurden zig wenn nicht 100derte Mrd in echte Experimente gesteckt und herausgekommen ist – Nichts, Nullo, Nado.

Das „Elektrische Universum“ mit gewaltigen Plasmaströmen braucht keine unbekannten schwarzen Faktoren. Das Modell der schwarzen Energie und Materie versteigt sich in Dimensionen von 4,7% sichtbarer bekannter Materie und Energie und der Rest ist halt „schwarz“ oder unsichtbar, wie des Kaisers neue Kleider.

.

If the Earth’s Magnetic Field is going crazy, then this is no smartphone Punch and Judy show! It is far from known exactly what the consequences will be, except for the navigation systems. They have to be recalibrated. Even runways at airports get new names!

Besides the migration of the poles, the magnetic field of the earth also decreases rapidly, as in the article – WTP/13 Mythen und Wissenschaft / Myths and Science / Katalytische Zyklen / Cataclystic Cycles / Ice ages / Polumkehr – is noticed. The interaction of the gigantic magnetic fields of the sun and our small planet are enormous and have massive effects on the weather systems and thus also on the regional climate. Therefore this article is in the series Prima Climate.

With the CO2 dizziness „they“ want to distract from these complex and violent influencing variables. These are known to scientists. However, the model of an „electrical universe“ only gradually finds attention in „normal“ astrophysical science.

The fascinating madness of black energy and matter is a megalomaniac story like the emperor’s new clothes. A „science theorist“ comes up with something, makes up a model for a super computer and caligrates the parameters until the result seems to confirm the observations. On this basis, umpteen if not 100derte billion were put into real experiments and came out – nothing zero Nado.

The „electric universe“ with huge plasma currents does not need any unknown black factors. The model of black energy and matter is in dimensions of 4.7% of visible known matter and energy and the rest is just „black“ or invisible, like the fairy tail of the emperor’s new clothes.

.

Zurück zu den irdischen Fakten / Back to the earthly facts:

.

Earth’s magnetic field is acting up and geologists don’t know why
Das Erdmagnetfeld spielt verrückt und die Geologen wissen nicht warum

(mehr …)

Klimahysterie / Perfekt / Die gewöhnlichen Bürger schreien nach dem Verrückten

Seit es die Erde gibt, hat sich das Klima gewandelt, so wandelt es sich auch heute.

Es stehen zwei Meinungen gegeneinander. Auf der einen Seite die Leute, welche sagen, das Klima erwärme sich aktuell, und es tue das auf Grund von menschenverursachtem CO2 Ausstoss. Auf der anderen Seite sagt man, das Klima sei in der Hauptsache von den Sonnenaktivitäten abhängig, dies sei schier null nicht erforscht, und der CO2 Aussstoss habe auf das Klima keinen Einfluss, vielmehr seien Zu-und Abnahme des CO2 Gehaltes der Luft eben nicht Ursache, sondern Folge des Klimawandels.

.

Für mich, der ich nach x Lektüre die zweite Sicht auf das Thema einnehme, der ich meine, dass die CO2-Lüge dazu dienen soll, Menschen gegeneinander aufzubringen, dazu dienen soll, den Menschen Gigagelder aus der Tasche zu ziehen, dazu dienen soll, Menschen in Angst zu halten, dazu dienen soll, Menschen davon abzuhalten, sorgfältig verschiedene Quellen einzusehen, für mich ist die vorliegende Meldung im Infosperber ein Schlag in die Magengrube.

SIE haben es erreicht. SIE haben erreicht, dass Massen von besorgten Menschen das postulieren und das fordern, was weder ihnen noch der Erde hilft, was ihnen lediglich Dollars aus der Tasche zieht und unter anderem das weitere Ausbringen von Giftpartikeln in Form von Chemtrails legitimiert. Auf dass Scholle und Kreatur krank sei und verrecke.

Und SIE haben es erreicht: Harte Fronten haben sich bereits gebildet. Trenne, hetze aufeinander und profitiere, bekannter unter „divide et impera, teile und herrsche“.

Es tut nur weh. 99,999% der Menschen, welche nun „Klimaschutz“ fordern, sie meinen, etwas Wichtiges und Gutes zu tun, wissen nicht, dass sie sich in den Dienst von Weltverbrechern und Weltaussaugern stellen und sich damit gegen sich selbst wenden.

Es ist ein Paradebeispiel dafür, wie die „Ordnung“ der Weltvampire funktioniert. Falschinformation so lange, bis Normalo selber fordert, was ihn umbringt. Sämtliche Kriege wurden auf diese Art lanciert, dasselbe gilt für den Schrei nach Pharma, ganz vorne dabei die Impfverrücktheit, Ritalinirrsinn, Krebschemiebomben.

Niederschmetternd. Nun, der Mensch ist (ganz im Grunde genommen!) frei. Er bekommt das, was er (ganz im Grunde genommen!) will.

Thom Ram, 11.01.07 (mehr …)

Frank Magnitz zum Zweiten / „Ist das echt?“

Hab mal wieder bei Killerbee reingeschaut, und was er über den Fall Magnitz sagt, leuchtet mir ein.

Ich sage am Schluss noch etwas dazu. (mehr …)

WTP/17 A Rumble In The Nation / Wall, Barrier, Fence, Steel, Concrete, Borderprotection /  Ein Rumpeln in der Nation / Mauer , Barriere, Zaun, Stahl, Beton, Grenzschutz

Ulrich S. 8.1.2019

.

Kurz nach 3 Uhr war es so weit – Der Präsident sprach zum Zustand der Nation zu We The People. Wer sich Popcorn und Drinks bereitgestellt hatte, wurde zwar nicht enttäuscht / Shortly after 3 o’clock it was time – the president spoke to We The People about the state of the nation. Those who had provided themselves with popcorn and drinks were not disappointed

(mehr …)

WTP/15 Les Émergents / Rumble In The Fronx Bronx / Die Aufstrebenden / Die Absteigenden / The Loosers

Ulrich S. 8.1.2019

.

Die Aufstrebenden! Les Émergents! Vive La Les Émergents! Eine Mutige Frau legte eine Gelbe Weste sichtbar hinter ihre Frontscheide. SIE zog sie nicht mal an. Eine Geschichte die die Welt verändert hat und wird. Garantiert! Das Jahr ist noch ganz jung!

The aspiring ones! Les Émergents! Vive La Les Émergents! A brave woman visibly put a yellow vest behind her windshield / front window. She didn’t even put it on. A story that has changed and will change the world. Guaranteed! The year is still very young!

.

.

Eigentlich gehört es in die Kategorie – Expose Evil – Aber die zukünftigen Verlierer gehören automatisch zum Phänomen der Aufstrebenden. Die Abstrebenden sind schon mehr als angezählt, auch wenn sie es in ihrer Machthybris nicht wahr haben wollen. Jetzt hinterlassen sie blutige Spuren. Die Links-Faschistoiden Schläger haben den offenen Krieg begonnen in Deutschland. Nachdem sie immer offener eingeladen, gelobt und sogar finanziell unterstützt wurden von SPD und besonders Grünen, hat der Merkel CDU Slogan – Wir Müssen Die AfD Bekämpfen – nun das erste echte prominente Opfer auf Bremens Strasse gefordert. Die gute Nachricht ist der Mann lebt noch. An dieser Stelle Gute Besserung und mögen die Täter wegen Mordversuch lebenslang in Haft gehen.

Actually it belongs in the category – Expose Evil – But the future losers automatically belong to the phenomenon of the aspiring. The down-spiring ones are already more than counted, even if they do not want to get it real in their hubris of power. Now they are leaving bloody traces. The leftist fascist thugs have started the open war in Germany. After they were invited ever more openly, praised and even financially supported by SPD and particularly Greens the Merkel CDU Slogan – we must fight the AfD – now it left the first genuine prominent victim on Bremen’s road in his own blood. The good news is the man is still alive. At this point, get well soon and may the perpetrators of the attempted murder be detained for life.

.

Aber widmen wir uns Les Émergents – Den Aufstrebenden – Aspire = those who aspire
But let’s dedicate ourselves to Les Émergents – The aspiring ones = those who aspire

In US english terms i would call it simply and catchy – ASPIRE. But who asks me 😉

.

„Gelbwesten“-Aktivistin der ersten Stunde will Partei gründen
„Yellow-white“ activist of the first hour wants to found party
Epoch Times 8.1.2019

.

Eine „Gelbwesten“-Aktivistin der ersten Stunde will in Frankreich eine neue Partei gründen. Die Bretonin Jacline Mouraud sagte der Nachrichtenagentur AFP, Arbeitsname der neuen Formation sei „Les Émergents“ (etwa: Die Aufstrebenden)

190108 die aufstrebenden

.

unsere deutschen Leser bitten wir zum Originalartikel:

https://www.epochtimes.de/politik/europa/gelbwesten-aktivistin-der-ersten-stunde-will-partei-gruenden-a2760195.html

.

A „yellow vest“ activist of the first hour wants to set up a new party in France. Breton Jacline Mouraud told the AFP news agency that the working name of the new formation was „Les Émergents“. According to Mouraud, the new party will be the first to take part in the 2020 local elections.

The 51-year-old stressed that she didn’t necessarily want to take the lead herself. She is concerned with „gathering people against violence and for respect for our institutions“. According to earlier statements, she wants to present „new and constructive ideas for the country“. She is therefore concerned, among other things, with the fight against climate change and against the „cult of consumer society“.

In a mobile phone video published in October, Mouraud called on all citizens to follow her example and put a yellow warning vest behind the windscreen of their car. The accordion player and freelance hypnotherapist protested against the high fuel prices and the planned increase of the eco-tax. The video was clicked on Facebook more than six million times.

Mouraud belongs to the moderate wing of the „yellow vests“. She had repeatedly spoken out against violence and in favour of negotiations with the government. (afp)

.

100106 wtd

.

ywd 6 chic

.

Ähnlichkeiten zu IDEFIX sind rein zufällig. Vielleicht lesen wir noch einmal aufmerksam die Geschichten der rebellischen Gallier Asterix und Obelix!

.

.

bilingual series We The People
.

https://bumibahagia.com/2018/11/01/wtp1-wethepeople-vereinigte-bananenrepubliken-von-amerika-united-banana-republics-of-america-systematische-wahlfaelschung-systematical-election-rigging/
.
https://bumibahagia.com/2018/11/24/wtp-2-we-the-people-sealed-indictments-versiegelte-anklagen/
.
https://bumibahagia.com/2018/11/29/wtp-3-we-the-people-when-do-the-trials-for-treason-begin-wann-beginnen-die-prozesse-fuer-hochverrat/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/04/wtp-4-we-the-people-yellow-resistance-in-the-wild-french-west-gelber-widerstand-im-wilden-franzoesischen-westen/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/04/wtp-5-we-the-people-der-marktkonforme-mensch-der-marktkonforme-patient-die-marktkonforme-demokratie-nwo-merkel-eiltensprech/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/05/wtp-6-we-the-people-wild-wild-west-is-watching-der-wilde-wilde-westen-beobachtet/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/05/wtp-7-we-the-people-marktkonformer-betrug-marketconform-deception-windbeutel-2018/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/08/wtp-8-we-the-people-tax-debt-slavery-steuern-schuld-sklaverei/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/14/wtp-9-we-the-people-karma-is-a-bitch-stichtag-1-1-2019-militaer-tribunale/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/23/wtp-10-connecting-the-dots/
.

https://bumibahagia.com/2018/12/30/wtp-11-ringa-dinga-dinga-dingggg-ny-count-down-laeuft/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/wtp-12-we-the-people-immunisierung-gegen-propaganda-eiait-aufklaerung-information-transparenz/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/04/wtp-13-mythen-und-wissenschaft-myths-and-science-katalytische-zyklen-cataclystic-cycles-ice-ages-polumkehr/
.

https://bumibahagia.com/2019/01/07/wtd-14-we-the-dogs-brigitte-bardot-yellow-vests-animal-rights-tierschutz/

 

ExpEvil/11 SPIEGEL Gate / Relotius im Detail / Steinzeit / Redpill

Ulrich S. 7.1.2019

.

Das ist ganz süffiger Wein. Ganz Jung! Ganz frisch auf den Tisch kredenzt von NuoViso
in der Person von Robert Stein im Rahmen von REDPILL. Im Text zum YT Video heisst es:

That’s very palatable wine. Very young! Freshly served on the table by NuoViso
in the person of Robert Stein in the context of REDPILL. In the text to the YT video it says:

(mehr …)

ExpEvil/10 Fake News for the EU / Fälschen für Europa / the next Relotius

Ulrich S. 7.1.2019

.

Da wollte ich gerade noch einen Kaffee holen und mich dann an den Kevin Shipp machen, da kommt schwupp die wupp der nächst Brüller rein. Robert Menasse war mir zwar unbekannt, aber dieser Tage nehmen wir gnädig was an Scheisse so „flatsch“ an die Wand fliegt.

I just wanted to get a coffee and then go to the Kevin Shipp stuff, then the next bawler roars  in. Robert Menasse was unknown to me, but these days we graciously take the shit as it hits the fan.

.

Die linke TAZ windet sich in schmerzhaften Krämpfen und titelt bemüht / The left TAZ winds itself in painful cramps and fumbles for the headline:

.

Fälschen für Europa / Fake News for the United States of Europe

(mehr …)

ExpEvil/9 Menschenhandel / Human Trafficking / Organhandel / Organ Harvesting

Ulrich S. 07.1.2019

.

D.J. Trump hat gerade die Executive Order vom 21.12.2017 verlängert. Es geht um Menschenhandel und Korruption. Die deutschen Qualitätsmedien haben darüber lückenhaft geschwiegen.

Auch über die Meldung des DoJ vom Juni 2018 schwiegen die transatlantischen MSM dauerhaft. Nur einige Alternative Medien berichteten, dass über 2500 Personen im Zusammenhang mit pädophiler Pornografie verhaftet worden waren.

.

Wenn es um Pädophile geht, versuchen vor allem linke und grüne aber auch manche liberale Kreise nach wie vor die Grenzen der Strafbarkeit zu senken und wenn es zu Strafgerichtsprozessen kommt, möglichst niedrige Strafen zu ermöglichen. In Hamburg wurde 2018 ein älterer homopädophiler Serienstraftäter zu einer geringen Strafe verurteilt von einer Richterin.

Viele wissen nicht, dass die Justiz in Deutschland Ländersache ist. Staatsanwälte müssen sich „bewähren“, um aufzusteigen oder Richter zu werden. In Bundesländern mit gewissen politischen Ausrichtungen kommen dann in der Justiz über die Zeit auch bevorzugt Personen mit gewisser politischer Eindimensionalität in entsprechende Position.

In NRW wurde ein Staatsanwalt, dem man den Besitz von Kinderpornografie nachweisen konnte zum Oberstaatsanwalt befördert. Das ist zwar schon länger her, wirft aber ein Licht auf eine gewisse Praxis politischer Ausrichtung in der deutschen Justiz!

Im Finanz(un)wesen werden unliebsame Personen/Firmen durch scharfe Prüfungen bedrängt und Politfreunde lässt man einfach ungeprüft oder lässt sie freundlich prüfen. Der Spiegel berichtete vor Jahren in diesem Zusammenhang über die Bananenrepublik Deutschland. Manchmal packt der Spiegel auch mal Themen an. Berichte darüber und das wars dann. Man könnte ja auch mal hart dran bleiben …

D.J. Trump just extended the executive order from 21.12.2017. It is about human trafficking and corruption. The German quality media have kept silent about this.

The transatlantic MSM also remained silent about the DoJ report of June 2018 about the arrests of more than 2500 people in connection with pedophile pornography. Only a few alternative media reported.

.

When it comes to paedophiles, in Germany left-wing and green circles in particular, but also some liberal circles, continue to try to lower the limits of punishability and, when criminal trials take place, to make the lowest possible penalties possible. In Hamburg in 2018, an elderly homo pedophile serial offender was sentenced to a minor penalty by a female (!) judge.

Many do not know that the judiciary in Germany is a matter for the Länder. Public prosecutors must „prove themselves“ in order to climb the ladder or become judges. In federal states with certain political orientations, people with a certain political one-dimensionality are then given preference in the judiciary over time.

In NRW (German province), a public prosecutor with evidence of possession of child pornography was appointed to the next higher rank. That was a long time ago, but it sheds light on the current practice of political orientation in the German judiciary!

In the German financial/tax system unpleasant persons/companies are pressed by sharp examinations and political friends one leaves simply unexamined or lets them visit for a friendly examine. The Spiegel reported years ago in this context on the banana republic of Germany. Sometimes the Spiegel also tackles topics. Reports about it and does nt really follow up.

.

So wurde/wird die breite deutsche Öffentlichkeit NICHT informiert über das Ausmass des Menschenhandels, welches für kriminelle Netzwerke mehr Profit bringt als der Drogenhandel. Menschenhandel hat mit Sex, rituellen Handlungen und Organentnahme zu tun.

Heute berichtet die Epoch Times Deutschland und in einer der nächsten Folgen werde ich ein aktuelles Interview mit Kevin Shipp ausschnittsweise übersetzen. Dort geht es um pädophile Kreise, Erpressung und Korruption.

For example, the general German public is NOT informed about the extent of human trafficking, which generates more profit for criminal networks than drug trafficking. Human trafficking has to do with sex, ritual acts and organ removal.

Today the Epoch Times reports Germany and in one of the next episodes I will translate an interview with Kevin Shipp. There he talks about pedophile circles and blackmailing of politicians.

.

UNO beklagt weitreichende Straflosigkeit für Menschenhandel
UN deplores far-reaching impunity for human trafficking
Epoch Times 7.1.2019

(mehr …)

ExpEvil/8 Die Tagespropagandaschau im Ersten / The Daily German Propaganda Show in German TV Channel / Das Erste / The First

Ulrich S. 6.1.2019

.

Es gab mal eine Untersuchung/Umfrage. Nach einer Zeit von x Minuten wurden Personen befragt, die vor x Minuten die Tagesschau gesehen hatten. An was konnten sie sich noch erinnern? Das Ergebnis offenbarte eine Art Vakuum – ein Nichts. Aber ist das so? Propaganda wirkt subliminal. Sie schleicht sich ins Bewusstsein und „soll“ Glaubensstrukturen formen und erhärten. Wer täglich die Tagesschau konsumiert bekommt diese Glaubensstrukturen immer und immer wieder in die Hirnwindungen gehämmert.

Ihr die Kirchenmänner sorgt für die Verdummung des Volkes und wir die Adeligen fuer die Verarmung. Von wem dieses Zitat stammt weis ich nicht, es trifft aber den Nagel auf den Kopf.

Für die Verdummung sind heute Agenturen und Medien zuständig. Die Religionsführer spielen nur noch in gewissen zurückgebliebenen Ländern, Gemeinden und Sekten eine grosse Rolle.

Für die Verarmung an Mitteln, Nährstoffen, Gesundheit und Kultur ist die marktkonforme Politik zuständig. Mir fällt da gerade keine Partei ein, die da nicht mitmacht. Aber mit der SPD eine so genannte Volkspartei, die gerne mit dem Reim beschrieben wurde: Wer hat das Land verraten? Die Sozialdemokraten. Nichts neues unter der Sonne!

.

Vor ein paar Wochen entdeckt ich die Podcasts der NachDenkSeiten. Und „Heute“ (eigentlich ja gestern am 5.1.2019 , aber das würde sich nicht eignen, um das ZDF geschmeidig mit einzubinden) nicht in der Psyop des ZDF, sondern im aktuellen Podcast geht es um die Tagesschau, der Inbegriff der deutschen Nachrichtensendung!

Befragt wurde Volker Bräutigam. Er war in den 70er und 80er Jahren Redakteur bei der „Tagesschau“. Zusammen mit Friedhelm Klinkhammer hat er seit 2014 über 400 Programmbeschwerden eingereicht, die sich mit den Nachrichten der „Tagesschau“ auseinandersetzen. Im Interview mit den NachDenkSeiten findet Bräutigam klare Worte zum Flaggschiff der ARD: „Die Berichterstattung ist russlandfeindlich, sie ist agitatorisch bis bellizistisch, sie ist propagandistisch.“ Eines der großen Probleme: Nachrichteninhalte, die von „transatlantisch getrimmten Nachrichtenagenturen“ kommen. Ein Interview über die „Tagesschau“, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und „demokratische Kontrollinstanzen“, die aus Sicht des Medienkritikers dringend notwendig sind. Von Marcus Klöckner.

There used to be a survey. After a time of x minutes people were asked who had seen the Tagesschau x minutes ago. What else could they remember? The result revealed a kind of vacuum – a nothing. But is that so? Propaganda has a subliminal effect. It creeps into consciousness and „should“ form and harden faith structures. But who follows the Tagesschau on a daily base gets it hammered into the brain again ad again.

You the churchmen provide for the stultification of the people and we the nobles for the impoverishment. I don’t know from whom this quotation comes, but it hits the nail on the head.

Today agencies and media are responsible for the dulling. The religious leaders only play an important role in certain backward countries, communities and sects.

The impoverishment of resources, nutrients, health and culture is the responsibility of market policy of the ruling politicians. I can’t think of any party that doesn’t take partin this cheating. But with the SPD a people’s party in such a way specified, which was described gladly with the rhyme: Who betrayed the country? The Social Democrats. (verraten – Demokraten is a rhyme in German language). Nothing new under the sun!

.

A few weeks ago I discovered the podcasts of the NachDenkPages. And „Heute“ (actually yesterday, 5.1.2019, but that wouldn’t be suitable for integrating ZDF smoothly) is not in ZDF’s Psyop, but the current podcast is about the Tagesschau, the epitome of the German news programme!

Volker Bräutigam was interviewed. He was editor of the „Tagesschau“ in the 70s and 80s. Together with Friedhelm Klinkhammer, he has submitted over 400 program complaints since 2014, which deal with the news of the „Tagesschau“. In an interview with the NachDenkPages, Bräutigam finds clear words about ARD’s flagship: „The reporting is hostile to Russia, it is agitatory to bellicistic, it is propagandistic. One of the big problems: News content coming from „transatlantically trimmed news agencies“. An interview about the „Tagesschau“, public broadcasting and „democratic control bodies“, which are urgently needed from the point of view of the media critic. By Marcus Klöckner.

.

„Nachrichteninstitute wie die ‚Tagesschau‘ sind ein Herrschaftsinstrument“
„News institutes like the ‚Tagesschau‘ are an instrument of power“

03. Januar 2019 um 12:30

(mehr …)

ExpEvil/7 FPT/3 Facebook – Propaganda – Tavistock / Keystone Baron Richard Allan / Genesis der Tavistock Totalbeeinflussung

Ulrich S. 03.01.2019

.

weiter gehts im Text. Unsere englischen Leser folgen bitte weiter dem Original / lets continue with the lyrics. Our English readers please follow the original:

.

(mehr …)

WTP/12 We The People / Immunisierung gegen Propaganda / EIAIT = Aufklärung Information Transparenz

Ulrich S. 31.12.2018

.

Gleich vorab! Dieser Beitrag ist nur auf Deutsch und dient der Vorbereitung auf den wilden Ritt durch 2019 / First of all! This article is only in German and serves as preparation for the wild ride through 2019.

.

Echte Integre Aufklärung Information Transparenz VS Propaganda Desinformation Indoktrination

.

Als erstes gibt es hier den EIAIT-Mehrfachimpfstoff von Rainer Mausfeld. Er kennt sich aus mit der Psyche und den Tricks mit denen die Wahrnehmung getäuscht werden kann.

.

Warum schweigen die Lämmer? Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören.

(mehr …)

ExpEvil/5 FPT/1 Facebook- Propaganda – Tavistock / NWO

Ulrich S. 30.12.2018

.

Im November erschien Mark Zuckerberg NICHT in London zu einem „Hearing“ zu einer Befragung über das Gebaren von Facebook. Ein Mann Namens Richard Allan sass neben dem für  Zuckerberg reservierten Sitz. Er ist Facebook’s vice president for policy solutions. Die NYT berichtete – link mit Fotos vom Hearing siehe weiter unten.

Bei American Intelligence Media klingelten die Alarmglocken! Und so machte sich das Team um Michael McKibben daran Richard Allan zu erforschen. Und das führte zu hochgradig alarmierenden Ergebnissen, wie wir sehen werden. Mit Hilfe von engagierten Briten konnten die subtile verdeckten Familien Strukturen ausfindig gemacht werden.

Wer kennt das Tavistock Institut? So gut wie niemand. Ich kannte es auch nicht bis 2018. In manchen Berichten zu den MK-Ultra Experimenten der CIA wird Tavistock genannt. Im Sommer stolperte ich über einen Vortrag von Coleman auf youtube (link am Ende des Artikels)

So konnte ich herausfinden, dass es 2 Bücher gibt zu Tavistock. Das Coleman Buch aus den 90igern und eine neuere sehr ausführliche Dokumentation von Daniel Estulin. Links am Ende des Artikels.

In November 2018, Mark Zuckerberg did not appear in London for a „hearing“ on the conduct of Facebook. A man named Richard Allan sat next to the seat reserved for Zuckerberg. He is Facebook’s vice president for policy solutions. The NYT reported – link below.

At American Intelligence Media the alarm bells rang! And so the team around Michael McKibben set out to explore Richard Allan. And that led to highly alarming results, as we will see. With the help of dedicated British people, the subtle covert family structures could be identified.

Who knows the Tavistock Institute? Virtually nobody. I didn’t know it until 2018 either. In some reports about the MK-Ultra experiments of the CIA Tavistock is mentioned. In the summer I stumbled across a lecture by Coleman on youtube (link at the end of the article)

That’s how I found out there were two books on Tavistock. The Coleman book from the 90s and a newer excellent detailed documentary by Daniel Estulin. Links at the end of the article.

(mehr …)

Trump / NASA / Weltbewegendes

…und wieder eine der umfangreichen Arbeiten von Jan Walter, Legitim.ch,

welche Weltbewegendes bedeuten.

Trumpveraechter koennen auch die hier gezeigten Schritte Trumps flapsig uebergehen und weiterhin einaeugig darauf hinweisen, wie er doch ueberall bloss wirren und gefaehrlichen Unsinn anstelle. Leute. Dieser Mann will die FED verstaatlichen. Dieser Mann laesst durchblicken, welch laecherlicher Nebelpetardenverein die NASA ist. Dieser Mann will die tatsaechlich stattgefunden habenden und stattfindenden Forschungen aus dem dunklen Bereich  kabalesker Absichten herausziehen und sie oeffentlich machen, wirkliche Forschungen ueber Weltraum, Ausserirdische, ueber Freie Energie. Solches tut nur einer, der komplett dumm oder und lebensmuede ist, oder aber einer, der sein Leben wirklich und tatsaechlich dem Wohle seiner Schutzbefohlenen verschrieben hat. Trump weiss, warum die Gebrueder Kennedy ermordet wurden. Und er tritt in ihren Fussstapfen trotzdem.

Mein Dank geht an Jan Walter.

Thom Ram, 28.12.06 (mehr …)

Das Sanatorium Woronzowo in Koreis, Krim / Berichterstattung Made in Germany

Muinegi, Freund der Krim, oft auf der Krim, selbstaendig beobachend, selbstaendig denkend, liefert hier ein schoenes Muesterchen, wie unsere sehr guten Medien sehr genau Bericht erstatten so, damit dadurchder  „Informierte“ sich das richtige Weltbild zimmert; Bezueglich Krim zum Beispiel pausenlos, sie sei von Russland „annektiert“ worden. Das Gegenteil ist wahr, 95% der Stimmberechtigten Krimbewohner stimmten fur „weg von Kiew“, „hin in die russische Foederation“, und sie taten das in eindeutig redlich durchgefuehrter Abstimmung, nicht so wie in gewissen westlichen Laendern, da man Abstimmungsresultate in die Tonne schmeissen kann, da regelmaessig gefaelscht.

Ja, und was eben auch fleissig gestrickt wird, ist ein Negativbild der Zustaende auf der Krim. Warum wohl. Wozu wohl. Nachedenken kann lohnen.

Hier nun das von Muinegi erarbeitete Beispiel.

Gut, dass du hier jetzt inkarniert bist und fuer die Krim wirkst, Muegi. Danke!

Thom Ram, 28.12.06 (mehr …)

ExpEvil/4 Exposing The Well Hidden British World Control / Die Aufdeckung der gut getarnten britischen Weltkontrolle

27.12.2018 Ulrich S.

.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Grossartiges erscheint am Horizont. Seit Anfang 2018 verfolge ich die American Intelligence Media youtubes und ihre Reports. Nirgendwo sonst kommt soviel Expertise und Analyse zusammen. Im aktuellen Report wird das Jahr gewissermassen kondensiert.

SPYGATE ist eine britische Operation, um die USA weiterhin mit unsichtbarem Einfluss zu kontrollieren. Comey und Brennan sind die ausführenden Personen aus dem US-SES (Senior Executive Service), die diesen versuchten Coup d’Etat geleitet und Sonderermittler Mueller, ebenfalls SES,  derjenige, der die Operation durch irreführende endlose Untersuchungen vertuschen soll.

The year is drawing to a close and great things appear on the horizon. Since the beginning of 2018 I have been following the American Intelligence Media youtubes and their reports. Nowhere else does so much expertise and analysis come together. The current report condenses the year to a certain extent.

SPYGATE is a British operation to continue controlling the US with invisible influence. Comey and Brennan are the US-SES (Senior Executive Service) executors leading this attempted coup d’état and Special Investigator Mueller, also SES, is the one to cover up the operation with misleading endless investigations.

 

(mehr …)

Suuberi Schwiiz / Verschwoerigstheoretisches

Ivo Sasek summiert die Hindernisse auf, welche Klagemauer TV in den letzten 10 Jahren in den Weg gestellt wurden. Die Dichte und Konsequenz, mit der gegen KlaTV gearbeitet wurde ist beeindruckend. Das Gesamtbild beweist, dass die Aktionen durchorganisiert waren und sind.

Wen wunderts.

KlaTV klaert auf, deckt auf, informiert und…hilft Menschen.

Taetigkeiten also, welche von gewissen ganz lieben Leuten in und hinter Grossklopapier, TVChorsaenger, Bank, you Rist ick und poli Tick nicht so geschaetzt werden, denn bloed waere es, wuerden zu viele Menschen hinter deren Kulissen sperbern, wuerden zu viele Menschen merken, wie sie nach Strich und Faden belogen, betrogen und ueber den Tisch gezogen werden. Seit Jahrtausenden.

Bitteschoen nicht in einer Diktatur, nicht im versklavten Russland, nicht im versklavten Syrien, in der furchtbaren Diktatur Nordkorea und so weiter, nei nei, i de sehr demokratische Schwiiz, wo, wie mir alli wuesse, freii Meinigsoesserig saelbverschtaendlich gwaehrleischtet isch und wo gueti Tate luut gruehmt waerde.

Das i Tuepfelchen bietet die CH Staatsanwaltschaft. Ganz feine Brueder dortens. Sahne. (mehr …)

Migrationspakt / Die Sagenhafte lässt die Katze aus dem Sack

Man gehe auf Minute 38.

Mrkl übetrifft sich selber. Nicht zu toppen.

Die gute Landesmutti und ihr Tross sagten vor dem 12. Dezember, vor der Unterzeichnung des Migrationspaktes in Marrakesch was?

Richtig. Sie sagten, der Vertrag sei nicht verbindlich für die Staaten. Was Ausdruck der konsequenten Verdrehtheit von Denken und Handeln dieser Segen Verbreitenden ist. Wozu einen Vertrag unterzeichnen, der nicht gilt?  (mehr …)

Wie heute Massen gelenkt werden

(LH) … ja, gelenkt und dabei gelinkt, d.h. benutzt für Zwecke, die sich ihnen erst viel später offerieren… und diese Methoden werden immer weiter verfeinert, wie der aufmerksame Betrachter leicht erkennt…
Luckyhans, 11.12.2018
———————————-

Bei der Beoachtung der politischen Vorgänge der letzten Jahre haben wir verschiedene Methoden der Massenbeeinflussung und -lenkung wahrnehmen können: das begann mit den relativ primitiven Naso-Methoden, da nationale Unterschiede für das Aufwärmen von Machtphantasien bestimmter Moslem-Gruppen („ihr seid die Herrenmenschen und müßt herrschen“) benutzt wurden, so geschehen im ehemaligen Jugoslawien („Süd-Slawien“) vor über 20 Jahren, wo dieses zur Vorbereitung der jedem Völkerrecht hohn­sprechenden (von „unserem“ Rot-Grün unterstützten!) brutalen Luftkriegs-Aggression der Nato, d.h. des Westens, gegen die „unbotmäßigen“ (slawischen) Teile des Balkans benutzt wurde – mit medialer Brebeck-Lügen-Begleitung über mehrere Jahre.

Damals erstmalig verwendet wurde ein altes Symbol der kämpfenden Arbeiterklasse aus den 1920er Jahren: die hochgereckte Faust – von den „Otpor“-Söldnern, einer (das ist dokumentiert) geheimdienstlich ausgebildeten und gelenkten Terrorgruppe sogenannter Berufsrevolutionäre, die später mit ihrem Symbol an allen Orten auftauchten (bis in die VSA und Brasilien), wo „das Volk“ gegen „die Macht“ (angeblich) rebellierte.

(mehr …)

PK/10 Prima Klima / CO2 swindle unmasked in / entlarvt im Deutschen Bundestag

Ulrich S. 06.12.2018

.

Na endlich! Physik-Professor entlarvt Klimaschwindel vor dem Deutschen Bundestag

Na da kam bei mir Freude auf und ich habe mich auch sofort beim Legitim Herausgeber bedankt. Ohne grosse weitere Worte! Deutsche Leser bitte ich zur Legitim Webseite:

.

Finally! Physics professor unmasks climate swindle before the German Bundestag

Well then I was happy and I immediately thanked the Legitim Editor. Without much further words! Translation below:

.

04.12.2018 legitim

(mehr …)

WTP/7 We The People / marktkonformer Betrug / marketconform deception / Windbeutel 2018

Ulrich S. 05.12.2018

.

Wir dürfen uns sicher sein, dass Merkel und ihre CDU Lobbyminions Foodwatch nicht mögen. Denn Foodwatch ist nicht marktkonform. Die Hitliste betrügerischer schädlicher Fresswaren lässt sich bis ins unendliche verlängern! Jedoch kamen „nur“ die übelsten der Üblen in die Auswahl.

We can be sure that Merkel and her CDU Lobbyminions do not like Foodwatch. Because Foodwatch is not in line with the market fraud. The hit list of fraudulent harmful food products can be extended indefinitely! However „only“ the worst of the evils (found in German supermarkets) came into the selection.

.

Und wo ich gerade Merkel erwähne, auch sie wurde von MSM Forbes zur mächtigsten F. der W. gewählt?!? Da möchte man nur noch k.! Ich sage nur politischer Riesen Windbeutel.

And while I’m mentioning Merkel, she too was elected by MSM Forbes as the most powerful W. of the W. ?!? There one would like to v. ! And she’s on the way to poppy Bush’s funeral. The End of the NWO age is more then dawning. I’m just saying political giant windbag. 

.

Einen Tag vor Nikolaus legt uns Foodwatch den Windbeutel des Jahres vor die Füße. 70.000 We The People stimmten ab. Ein Bild sagt mehr als 1000 send Worte:

One day before Santa Claus, Foodwatch Germany puts the windbag of the year in front of our feet. 70000 We The People voted. A picture says more than 1000 send words:

 

And the winner is:

(mehr …)

911/13 Breaking News / Der Beginn einer offiziellen Aufarbeitung

Ulrich S.  04.12.2018

.

US attorney  agreeing to comply with a Federal law requiring submission to a special grand jury … of „yet to be prosecuted 9/11 crimes.“

US-Staatsanwalt stimmt zu, ein Bundesgesetz einzuhalten, das die Einreichung bei einer speziellen Grand Jury … „noch nicht strafrechtlich verfolgter 9/11-Verbrechen“ vorschreibt.

.

Josh Sigurdson talks with Richard Gage AIA of Architects & Engineers For 9/11 Truth as well as Barbara Honegger who famously exposed the truth behind the Iran Contra scandal in the 1980s as a member of the Reagan White House with her book ‚October Surprise‘ and now works with the Lawyers Committee For 9/11 Inquiry.

Josh Sigurdson spricht mit Richard Gage AIA von Architects & Engineers For 9/11 Truth sowie Barbara Honegger, die in den 1980er Jahren als Mitglied des Reagan White House mit ihrem Buch „October Surprise“ die Wahrheit hinter dem Iran Contra-Skandal enthüllte und nun mit dem Lawyers Committee für die Untersuchung am 11. September zusammenarbeitet.

(mehr …)

NWO/6 Papa NWO bites the dust / G.H.W. Bush tritt zum passenden Zeitpunkt ab

Ulrich S. 02.12.2018

.

Muss ich da noch viel schreiben heute? / Is there much to write for me today?

.

Mit dem aktuellen Nachruf der American Intelligence Media hatte ich ein wundervolles Frühstück zum ersten Advent. Und hier versprochen! Hoch und Heilig! In den nächsten Tagen, werde ich eine knackige Zusammenfassung schreiben zu Mr. NWO-Evil.

With the current obituary of the American Intelligence Media I had a wonderful breakfast for the first Advent. And here I promised! High and holy! In the next days, I will write a crisp summary to Mr. NWO-Evil. 

.

Eine geradezu heilige Pflicht! Wie ihr hochgeschätzten Leser wisst, habe ich die ausführliche Zusammenfassung der AIM des wesentlich umfangreicheren Heidner Reports zu 911 Wort für Wort in 12 Teilen übersetzt. Links ganz unten!

An almost sacred duty! As you know, I have translated the AIM summary of the much more comprehensive Heidner Report on 911 word for word into 12 parts. links at the end below

.

Hier möchte ich noch als historischen Leckerbissen beifügen, dass G.H.W. Bush 1972 einer der ersten Botschafter in China war … als aktiver Top CIA Mann!

Here I would like to add as a historical delicacy that G.H.W. Bush was one of the first ambassadors in China in 1972 … as an active top CIA man!

(mehr …)

NWO/5 Merkel / nationale Souveränität aufgeben / giving up national sovereignty

Ulrich S. 01.12.2018

.

Warum musste Merkel diese 4 te Amtszeit führen? Das wird nun brutal auf den Tisch geworfen – Friss oder Stirb. Kadavergehorsam in deutscher Tradition. Muckt da noch jemand wirklich auf?

Why did Merkel have to serve this fourth term? That is now brutally thrown on the table – eat it or die. Zombielike obedience in German tradition. Is anyone in Germany really upset?

(mehr …)

PK/8 Prima Klima / Deutsche CO2 Steuer / German CO2 tax

Ulrich S. 01.12.2018

.

Da haben wir doch alle drauf gewartet. Die CO2 Steuer! Nun kann der direkte Ablasshandel Herrn und Frau Mueller aufgebürdet werden. Die legendäre Sektsteuer wurde eingeführt, um die Kriegsflotte des Kaiserreichs zu finanzieren. Und sie wird immer noch erhoben! So erbärmlich krank ist das System.

We’ve all been waiting for this. The CO2 tax! Now the direct sale of indulgences can be imposed on Mr and Mrs Mueller. The legendary sparkling wine tax was introduced to finance the war fleet of the Kaiserreich in early 20th century. And it is still being levied! That is how pathetically ill the system is.

.

Die wahren Verursacher des Klima Schwindels fordern nun eine Steuer! Da wird der bekannte Bock (hier Klimaprofessor) zum Gärtner und fordert täglich mehr junge knackige Pflanzen (hier endlose Geldmittel). Professoren simulieren einen Klimawandel und fordern dann eine Steuer für diese Simulation. Diese sogenannten Regierungsberater entblöden sich nicht, genau das vor zu schlagen. Und die SED Nachfolgemerkelregierung wird das gerne aufgreifen. Und die Nachfolger der SED Nachfolgemerkelregierung wird sicher in einer totalitären Koalition mit den größenwahnsinnigen Grünen regieren und den Schwindel bis in die kommende Mini Eiszeit retten. Und die kommt so sicher wie das Amen in der Kirche. Und danach kommt dann passend die biblische Sintflut.

The real perpetrators of climate dizziness are now demanding a tax! There the well-known billy goat (here climate professor) becomes a gardener and demands daily more young crunchy plants (here endless funds). Professors simulate a climate change and then demand a tax for this simulation. These so-called government advisors do not hesitate to propose exactly that. And the SED successor Merkelgovernment will gladly take up this idea. And the successors of the SED’s successor Merkelgovernment will surely rule in a totalitarian coalition with the megalomaniac Greens and save the vertigo until the coming Mini Ice Age. And that comes as surely as the Amen in the Church. And then comes the biblical Flood.

.

Und so lasset uns freie Geister beten:  Herr Gott schicke uns sibirische Winter und erlöse uns von den CO2 Wahnsinnigen! Hole sie und lasse sie im ewigen Eis der CO2 Hölle frieren.

And so let us free spirits pray:  Lord God send us Siberian winters and free us from the CO2 madmen! Take them home into the endless freezing of the CO2 hell.

Amen!

(mehr …)

PK/7 Prima Klima / AMOC bedroht den Klimaschwindel / AMOC threatens climate fraud

Ulrich S. 01.12.2018

.

Klimaschwindel, CO2 Wahnsimulationen, Gelbwesten, Krimprovokationen, verschiedene NWO-UN-Teufels-Pakte und DIE Todesnachricht. Alles in einer Woche.

Climate fraud, CO2 mad simulations, yellow jackets, Crimea provocations, various NWO-UN-devil-pacts and the death news. All in one week. 

G.H.W. (Poppy) Bush ist endlich aus dieser Welt gegangen. Seine Söhne hat er willfährig in seine boshaft kranke NWO Politik eingespannt. Gott Sei Gedankt können sie ihm nicht das Wasser reichen.

G.H.W. (Poppy) Bush has finally left this world. He has willingly clamped his sons into his viciously ill NWO policy. Thank God they can’t hold a candle to him. 

.

Da müssen WIR DIE MENSCHEN durch. Und mehr pocht heftig an die Advents-Türe. Sind Kerzen noch zeitgemäß und genderkonform? Oder regt sich auch da das unterwürfige CO2-Gewissen, welches ängstlich auf den Carbonfootprint achtet.

WE THE PEOPLE have to go through that. And more throbs violently at the Advent door. Are candles still contemporary and gender-conform? Or is the submissive CO2-consciousness also stirring, which anxiously pays attention to the carbon footprint.

.

Und da platzt der AMOC zur festlichen Unzeit rein. Nomen est omen für die Klimaschwindler! Schnell werden absurde neue Theorien für die Abkühlung aus der Nase gepult und rotzfrech auf den Lumpentisch geworfen. Zur Erinnerung wir hatten darüber berichtet in Prima Klima 1, dem Start dieser grossartigen Serie.

And that’s where the AMOC bursts in at festive inopportune times. Nomen Est Omen for the climate swindlers! Absurd new theories for cooling down are quickly plucked out of the nose and thrown snotlessly onto the rag table. As a reminder we had reported about it in Prima Klima 1, the start of this great series:

.

Es ging um die / it was about the “Atlantic Multidecadal Oscillation” AMO

(mehr …)

NWO/4 Ukraine Russia Psyop part 2 / Innenpolitische Konflikte in der Ukraine / domestical conflicts in Ukraine

Ulrich S. 29.11.2018

 

Mit dem Hauptziel, das Treffen von Trump mit Putin zu sabotieren, kann mit dieser Psyop die Spannung im Krisengebiet der Ostukraine befeuert werden und von innenpolitischen Problemen abgelenkt werden.

With the main goal of sabotaging Trump’s meeting with Putin, this psyop can fuel tension in the crisis region of Eastern Ukraine and divert attention from domestic political problems.

.

In Teil 1 schauen wir uns die Requisiten genauer an. Die Epoch Times Deutschland titelte am 29.11.2018 / In part 1 we take a closer look at the props. The Epoch Times Deutschland titled 29.11.2018:

Konflikt im Schwarzen Meer – Schiffe „existieren“ gar nicht
Conflict in the Black Sea – ships do not „exist“ at all

.

In Teil 2 KenFM Tagesdosis werden die innenpolitischen Hintergründe in der Ukraine beleuchtet. / Part 2 KenFM Tagesdosis examines the domestic political background in Ukraine.

(mehr …)

NWO/3 Ukraine Russia Psyop part 1 / the not registered boats / die unregistrierten Militaerboote

Ulrich S. 29.11.2018

.

zuerst dachte ich noch kurz es könnte ja auch ganz anders sein …. / at first I thought for a moment that it could be quite different ….

Aber nun entpuppt sich die Affaire als lupenreine Psyop mit multiplen facettenreichen Auswirkungen. But now the affair turns out to be a flawless psyop with multifaceted effects.

.

psy-op = psychological (military/secret service) operation / psychologische Operation typisch zur Täuschung ausgeführt durch Militär und Geheimdienste.

.

warum gerade jetzt? Qui Bono? / why now?

Um das Treffen von Trump mit Putin zu sabotieren! Aber eine gute Psyop erledigt viele Fliegen mit einem Schlag, wie wir sehen werden. / To sabotage Trump’s meeting with Putin! But a good Psyop does many flies with one hit, as we will see.

.

In Teil 2 KenFM Tagesdosis werden die innenpolitischen Hintergründe in der Ukraine beleuchtet. / Part 2 KenFM Tagesdosis examines the domestic political background in Ukraine.

.

In Teil 1 schauen wir uns die Requisiten genauer an. Die Epoch Times Deutschland titelte am 29.11.2018 / In part 1 we take a closer look at the props. The Epoch Times Deutschland titled 29.11.2018:

.

Konflikt im Schwarzen Meer – Schiffe „existieren“ gar nicht
Conflict in the Black Sea – ships do not „exist“ at all 

(mehr …)

Erlernte Hilflosigkeit

Bei der Suche nach Auswegen für die Ukraine stößt der Fachmann auf ein psychologi­sches Phänomen, das uns Deutschen sehr bekannt vorkommt. Dieses soll in einer etwas verkürzten Übersetzung nachfolgend dargestellt werden. Inwieweit da Parallelen zu ziehen sind, kann hinterher betrachtet werden.
Zunächst also wie gewohnt © für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen und Anmerkungen von mir. Luckyhans, 22.11.2018
————————————————————————————————-

Von einem neuen Aufstand in Kiew, oder:
Die fatale Hilflosigkeit der Ukrainer

21.11.2018 – 4:30 – Dsygowbrodskij Dimitrij

Je mehr du die heutige Ukraine betrachtest, desto mehr sind die Spuren der Tätigkeit erfahrener Psychologen und der Fachleute für Gruppendynamik festzustellen. Rätselhaft ist, daß bis zum Jahre 2014 diese Experten dort in keiner Weise bemerkbar waren – wären sie dort gewesen und genauso effizient tätig, dann hätte es keinerlei Aufregungen gegen das Regime von Janukowitsch gegeben…

Erinnert euch, was die Teilnehmer und Anhänger des Euromajdans 2014 und sogar noch 2015 gesagt haben: „Wenn uns die Machthaber nicht gefallen, werden wir einen dritten Majdan machen.“

Diese Erklärungen sind vergessen, genauso wie auch jene: „Die Ukraine wird EU-Mitglied werden“ und „Die Ukraine – das ist Europa“. Die ukrainischen Patrioten schweigen verschämt und nachdenklich, und wenn man sie an ihre Losungen in den Versionen von 2014/15 erinnert, dann beginnen sie, beleidigt zu schimpfen.

Genauso kann man sich daran erinnern, womit der Anti-Majdan- und antifaschistische Protest in der Ukraine endete. Mit nichts.

Ungeachtet der ideologischen, sittlichen und kulturellen Unterschiede waren diese Prozesse in ihrem inneren Wesen auf der Ebene der Gruppendynamik ähnlich. Und sie wurden gleichartig unterdrückt.

(mehr …)

Plauderplauder / Gespräch mit Mister John

Mister John ist gross, bärtig und Australier. Und heute ist er mein Aufsteller des Tages.

Mister John ist mein Nachbar, und heute haben wir erstmal ausgiebig gequatscht zusammen. Irgendwann landeten wir bei nein iih lewen.

Da liess er seinem Ffferd die Zügel, gab ihm die Sporen und in lauten Schwällen kam’s.

9/11? Aahahahahahahaaa. Damned Bulshit. Er sei Ingenieur, mit drei Abschlüssen, wobei sein Spezialgebiet Materialkunde, darinne Spezialgebiet Metalle seien. Da sei er eine damnishd Koryphäe.  Als er die Flugzeuge in den Twins verschwinden sah, habe er ausgerufen wie ein Wald voll Affen, das sei absolut idiotischer Fake, completely crasy, eine Aluröhre durchschlägt mehrere cm dicke Stahlträger, um ein Haar hätte er den TV ausm Fenster geschmissen, als er das sah und in Form von „Nachrichten“ „verseriösisiert“ bekommen habe.

Und er legte weiter auf laut, in sonem australier Englisch: (mehr …)

01. 12. 2018 / Revolution in Deutschland

Generalstreik

Generalstreik

Generalstreik

 

Der Aberglaube an den Staat

Der Aberglaube an den Staat

.

Es mag seltsam anmuten, dass ein in Bali hockender Schweizer den Aufruf zum Generalstreik in der BRD verbreitet.

Zur Zeit der Montagswachen unterbrach ich meinen Schweizer Aufenthalt und fuhr nach Berlin. Ich nahm Teil.

Wegen meiner Bloggerei war ich Dez.17 in der CH in U Haft und habe Busse abgedrückt. In D bin ich ausgeschrieben. EU Besuch ist für mich riskant. So viel dazu.

.

Ich sag mal, 30% gehen nicht zur Arbeit. Was hat das zur Folge? Beeindruckt es charakterlose oder und bestochene oder und erpresste Politiker, Oberrichter, Verwaltungsräte, Chefredakteure? Wer setzt neue Systeme auf? Machen wir es ohne System, also Kartoffeln auf dem Felde holen?

Ich frage in die Runde.

Thom Ram, 22.11.06

.

.

 

 

Migrationspakt / Zwei Sichtweisen

Zuerst ma im Ernst

Sollten die Verrückten das Verrückte tatsächlich verwirklichen können, sollte der Mi Pack von den Regierungen schön schrittchenweise zu Staats-Gesetzen gemacht werden, dann, dann endlich werde ich mich verwirklichen können!

Ich werde reisen von Land zu Land, Ticket wird mir ja bezahlt, ich lasse mich gratis schleppen, lasse es mir in jedem Land 3 Monate gut gehen. Ma rechnen. 200 Staaten mal drei Monate, sind 600 Monate, prima, für die folgenden 50 Jahre werde ich ausgesorgt haben!

Wer mich bezahlen wird? Blöde Frage. (mehr …)

Holger Strohm / Die neue Weltordnung NWO

Für alle, welche längst über den Tellerrand hinausschauen ein Auffrischen von Details. Für jeden, der willens ist, die Augen aufzumachen, eine hervorragende Zusammenfassung. In lediglich 40 Minuten schafft es Holger Strohm, die (noch herrschenden, jedoch heute knirschenden) Strukturen hinter den schönen Kulissen von „Demokratie“, „Geld“, „Unterhaltung“, „Werten“, „Recht“, „Medizin“, „Bildung“, „Information“ gesamthaft in das Licht der Wahrheit zu ziehen. Er schlägt einen perfekten Bogen vom „kleinen“ Verbrechen bis hin zur grossen Organisation.

Runterladen!!! Du weisst, warum.

Thom Ram, 20.11.06 (mehr …)

DDR / Und viel mehr

Kommentator Fred, stammend aus der DDR, ein Mann, der in seinem Leben mehr gemacht hat als Däumchen drehen, hat die letzten Wochen in x Kommentaren Land, Leute, Leben, Streben, Glanzlichter, Schattenseiten der DDR beschrieben.

Gelegentlich zog er Vergleiche zur BRD.

Seine Einwürfe decken ein weites Spektrum von Themen ab.

.

Nuuun…..wäre ich bienenfleissig, so würde ich seine Beiträge zergliedern, thematisch geordnet neu zusammenfügen und in mehreren Artikeln veröffentlichen.

Zurzeit ist mir das zuviel. Aus diesem Grunde reihe ich Freds Schriften von Mitte Oktober 06 in Chronologie des Erscheinens untereinander. Das allein schon ergibt ein kleines Buch, ist viel länger als sonstige Blogartikel zu sein pflegen.

Ich denke:

Der Leser wird sich intuitiv leiten lassen.

.

Ich danke Fred für seine Geschenke an bb, damit für mich, dich, uns alle.

🙂

Wer mehr von Fred lesen möchte, und wer auch die Einwürfe anderer Kommentatoren zwischen den Schriften Freds mitbekommen will, findet alles im Kommentarstrang von DDR/Eine Geschichtsstunde, die sich gewaschen hat.

.

Thom Ram, 19.11.06 (mehr …)

Schweiz / Volksabstimmung 25.November 2018 / Ja zur Selbstbestimmung: Weniger EU – mehr Schweiz

Wird eine Mehrheit „nein“ in die Urne schmeissen und damit die schweizerische Volksherrschaft scharf beschneiden?

Informiert sich eine Mehrheit gründlich über Sinn und Zweck der EU Forderungen an die Schweiz, steht zu schweizerischer Selbstbestimmung und stimmt „Ja“?

AUNS führt Beispiele auf und weist auf das grundsätzlich Wichtige hin. Letzteres hebe ich rot hervor.

Thom Ram, 17.11.06

.

.

Ja zur Selbstbestimmung: weniger EU – mehr Schweiz (CH-Abstimmung vom 25.11.2018) www.kla.tv/13301 
09.11.2018

Am 25. November 2018 stimmt das Schweizer Stimmvolk über die Selbstbestimmungsinitiative – „Schweizer Recht statt fremde Richter“ – ab.

Das bewährte Schweizer System der direkten Demokratie wurde nämlich in den letzten Jahren immer mehr von internationalen Verträgen, v.a. mit der EU, unterwandert und ausgehebelt. Bei der Abstimmung geht es um die radikale Grundsatzfrage: Sagt die EU, wie die Schweiz zu funktionieren hat, oder bleibt weiterhin der Souverän – also das Schweizer Volk – der Chef in seinem Haus?

Bei einem „Nein“ zur Selbstbestimmungsinitiative, wird künftig das Volk, wenn sein Entscheid mit einem internationalen Abkommen, Vertrag oder Vereinbarung im Widerspruch steht, nichts mehr zu sagen haben.

Selbst wenn eine Volksinitiative eine hohe Zustimmung bekommt und damit einem klaren Volkswillen entspricht, wird die Volksinitiative nicht mehr als verbindlich angeschaut.

Bei einem „Nein“ bleiben internationale Verträge ein Mittel, das Stimmrecht der Bürger nach und nach – ohne dass es auf den ersten Blick ersichtlich wäre – abzuschaffen. (mehr …)

California / Waldbrände / Seltsame Bilder // California / Forest Fires / Strange Pictures

English version below.

Verheerender Waldbrand. Im Wald ist eine Siedlung. Der Brand greift über auf Brennbares. Dachstühle verbrennen, Dächer stürzen ein. Glas zerspringt. Nach dem Zauber ist übrig was?

Die Mauern.

Und die Bäume in der Siedlung? Sind verbrannt, angebrannt, angekohlt, Blätter sind weg.

Wir hatten das Thema schon mal in bb.

Weil nun das Haus betroffen ist von einem, den man in DACH kennt, nämlich das Haus von Herrn Gottschalk, sind die kalifornischen Brände näher in die DACH – Stuben gerückt. Die Blätter rauschen es auf.

.

Was ich in den Blättern vergeblich suche, ist eine schlichte Frage, nämlich wie kommt es dazu, dass ganze Quartiere demontiert sind, kaum ein Stein mehr auf dem anderen steht, indes die zwischen den Häusern stehenden Bäume in schönem Grün prangen.  (mehr …)

Wahlbetrug in den US und in der BRD

Wahlbetrug. Das geht einfach. Unliebsame Stimmen verschwinden. Zu wenige liebsame Stimmen werden aufgestockt mittels nicht legitimer Wähler, längst toten „Wählern“, und, noch viel einfacher, durch Eingabe ganzer Lastwagenladungen gefälschter Stimmzettel. In den US sind die betrügerischen Gewinner die Parteinasen, welche Soros Clinton dienende „Demokraten“, in der BRD, indirekt, Dasselbe, nämlich die Grünen.

Ihr Boot sinkt. Sie wissen es. Sie greifen zu drastischsten Mitteln, ihren Untergang hinauszuzögern.

Und die Juristen? Tja, offenbar findet eine grosse Zahl dieser Sonderzunft es gut, wenn Wahlbetrug über die Bühne rauscht. Solange genügend viele es gut finden, kann der US Präsident nichts gegen den Betrug unternehmen.

Ach ja, und es erfolgt das Uebliche. Der Spiess wird umgedreht. Die Medien heulen. Ungerechtfertigterweise werfe Trump den Demokraten Wahlbetrug vor. Alles klar. Trump ist das Arsch. Der per Bild bis und mit FAZ sehr gut Informierte kriegt es betoniert: Trump, der dummdreiste um sich Schlagende. Und in der BRD? Was geht vonstatten an Aufklärung?

Ich bin noch nicht so weit, weiss noch nichts.

Thom Ram, 14.11.06

.

Ein schier fassungsloser Oliver Janich wirft Schlaglichter auf die Ungeheuerlichkeit

.

Kleinfeinschöne Ergänzung

https://www.legitim.ch/single-post/2018/11/13/Wahlbetrug-in-Frankfurt-Einer-der-gr%C3%B6ssten-Schwindel-der-Geschichte-Deutschlands-fliegt-auf

.

%d Bloggern gefällt das: