bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART

Archiv der Kategorie: WELT / GEGENWART

Die Fabrik auf dem Land

Oft schon war die Frage für alle diejenigen, welchen die Großindustrie allzu sehr als Instrument einer menschenfeindlichen Technologie-Orientierung der sog. Zivilisation galt: wie könnten Alternativen aussehen?
Wäre die nachfolgende Darlegung ein brauchbarer Weg?

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 19. August 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Die Fabrik im Dorf

Autor: domestic_lynx – 12. August 2017 – 15:45

Im Gebiet Bjelgorod, so teilt die Zeitung „Wedomosti“ mit, werden gemäß dem Programm der Gebietsführung bis zum Jahre 2020 etwa 500 ländliche Betriebe gebaut werden.

Die Idee ist nicht neu. Schon unter der Sowjetmacht fehlten Verarbeitungskapazitäten, so daß am Ende viel Obst und Gemüse verdarb. Außerdem gab es auf dem Land nicht genug Arbeitsplätze für Weiber, so daß die Mädels aus dem Dorf wegzogen. Und der Weg aus dem Dorf in die Stadt ist bekanntlich eine Einbahnstraße. So daß die Klein-Industrie auf dem Dorf auch eine demografische Aufgabe löste.

(mehr …)

Migranten im Mittelmeer / Sauber durchorganisiert

Ich nehme das Ergebnis der Beobachtungen des investigativen Journalisten Peter Imanuelsen vorweg:

Man darf getrost annehmen, dass die NGO – Schiffe im Auftrage und bezahlt von EU – Länder – „Regierungen“ operieren. Die NGO’s (Nichtregierungsorganisationen) dürften als Feigenblatt vorgeschoben sein.

Ueberrascht hat es mich nicht, doch beeindruckt bin ich doch, weil er meine Vermutung bestätigt; Die Afrikaner sind in den italienischen „Auffanglagern“ besser untergebracht und besser versorgt als der Schnitt der Einheimischen. So zumindest an dem Ort, da er beobachten und Erkundigungen einziehen konnte.

Sein Schlusswort ist wichtig:

Er traf unter den afrikanischen Migranten nette Menschen. Richtig sagt er, es treffe sie keine Schuld. Sie werden von NWO – Idee – hörigen Regierungen und deren Scheinfirmen (NGO!) in Afrika zum Auswandern eingeladen, und sie werden bei der Ankunft in Europa ausgerüstet, betreut, ja regelrecht hofiert.

.

Ein Hoch auf die Junge Welt und auf den tüchtigen Journalisten Peter Imanuelsen.

Gefunden im Leuchtturmnetz.

.

thom ram, 20.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da sich so mancher ob der Geschehnisse auf der Erde die Augen zu reiben begann.

.

.

 

.

.

.

Syrer in der BRD / Immer noch verrückter

Wieviele Prozent der Syrer in der BRD Wirtschaftsflüchtlinge, wieviele Prozent Flüchtlinge in meinem Sinne sind, kann ich nicht wissen (und keiner weiss es genau), doch nehme ich an, dass der grössere Teil der Syrer in der BRD von grosser Not getrieben, nicht aus der Vorstellung heraus, Wein Weib und Gesang bei den Teutschen gratis zu kriegen, in der BeeRDe gestrandet sind.

.

Es gibt Syrer, die wollen nach Hause. Interessieren würde mich der Prozentsatz schon, doch auch wenn es nur ein Einziger wäre, so ist die vorliegende Intrige, rapportiert von RT, der Kenntnisnahme wert, und die (dem geneigten Leser nicht neue)  Schlussfolgerung daraus erst recht.

.

Zusammengefasst: (mehr …)

Silberjunge Thorsten Schulte II / Angegriffen und entschlossen

Wir berichteten bereits. Silberjunge Thorsten Schulte ist ins Fadenkreuz der NWO Marionetten an der umgeleiteten Spree genommen worden. hier.

Die Dramatik nimmt zu. Und dieser Mann im besten Alter lässt sich nicht rumschieben. Erstens nimmt er den Handschuh auf, zweitens ist er willens, alles ihm Mögliche nicht nur für Aufklärung sondern auch zum Erreichen direkter Demokratie zu tun.

Ich kannte ihn als präzise sprechenden Menschen. Präzise spricht er auch im vorliegenden Video, jedoch getrieben und atemlos, denn…wie alle Macher, welche von Regime und Geheimdiensten angegriffen werden, hat er mehr zu sagen als das, was in einem einzelnen Interview Platz findet.

Ich will, dass Thorsten Schulte seine Fähigkeiten und sein beispielhaftes Engagement  ungeschoren ausspielen kann, und ich wünsche ihm in den zweifelsfrei folgenden Tornados die notwendige innere Gelassenheit. Und ich danke ihm für sein Leben und Wirken. Und ich spreche meine Hochachtung aus.

.

Sein neues Buch, trotz Sand im Getriebe beim Vertrieb ein Bestseller: 

Kontrollverlust: Wer uns bedroht und wie wir uns schützen

Kopp Verlag

.

thom ram, 19.08. im Jahre 5 des Neuen Zeitalters, dessen Kommen die meisten Menschen im Toben der schwarzen Mächte nicht bemerkten. (mehr …)

Rußland im Wirtschaftskrieg-2

Der von den VSA mit den neuen Sanktionen Anfang August erklärte Wirtschaftskrieg gegen Rußland hat, wie schon gesagt, das russische „Establishment“ ziemlich aufgeschreckt. Allerdings nicht nur die politische Führung, sondern auch die sog. russischen Oligarchen.
Das hat zu einer Flut von interessanten Interpretationen geführt, daher im Folgenden keine vollständigen Übersetzungen, sondern verkürzt, als Zusammenfassungen.

Luckyhans, 18. August 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Die meist fälschlich „Propagandisten des Kreml“ genannten positiv gesinnten russischen Beobachter üben sich darin, eine optimistische Bewertung der Folgen zu bringen.
Zum Beispiel der
dem Stammleser schon bekannte Alexander Rodzhers – er führt die Gründe an, „Warum die amerikanischen Sanktionen gegen Rußland nicht wirken werden.

(mehr …)

Stopp Air Base Ramstein – Endspurt zur Aktionswoche

Die finstere Rolle, welche der Luftwaffenstützpunkt Ramstein bei Kaiserslautern als Logistik-Drehscheibe, Relaisstation für die Drohenmorde im Nahen Osten und als Kommandobasis für die Nato-Manöver spielt, wurden hier schon mehrfach behandelt.
Mehr Infos dazu jederzeit bei Luftpost KL: http://www.luftpost-kl.de/lp-16.html
Nachfolgend hier der neueste Rundbrief der Ramstein-Kampagne 2017.
Luckyhans, 27. August.2017
————————————–

(mehr …)

Frankreich / CNTF / Nachricht an die ganze Menschheit

Ich habe für bb grad wenig Zeit, doch dieser Aufruf muss raus. Auch in andern Ländern sind die Fundamente für die NWO gut gegossen. Hier werden die Zustände in Frankreich klargemacht.

Es ist Zeit, zu handeln.

thom ram, 17.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, dessen Werden lange Zeit von nur wenigen Menschen bemerkt wurde.

.

Klicke dich zur Quelle ddb! (mehr …)

Schweiz / Bankensystem / Unsere Leute an den Schalthebeln sind …..

„Unsere Leute an den Schalthebeln sind fremdgesteuert.“

Kernsatz aus dem Interview, geführt von klugem Fragesteller mit Rechtsanwalt Vital Burger.

Es geht um Schalthebelleute in der Schweiz(mehr …)

Noch ein offener Brief an Putin

Heute habe ich den offenen Brief von Mara an Putin  rausgehängt und ich empfehle, erst Maras Brief zu lesen.

Hier nun zuerst Freund Haweys Stellungnahme dazu, danach seinen eigenen, früher verfassten offenen Brief an Putin.

.

Ich bekräftige zwei Punkte, auf die Hawey hinweist: (mehr …)

Offener Brief an den Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Wladimirowitsch Putin

.
Danke, Mara!

thom ram, 16.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters.

.

Quelle

.

Offener Brief an den Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Wladimirowitsch Putin

11/8/2017

 .
Hochverehrter Präsident Wladimir Wladimirowitsch Putin,
.
bitte verzeihen Sie mir gleich zu Beginn die Art und Weise dieser Kontaktaufnahme, doch sehe ich als einfaches Weib keine andere Möglichkeit an Sie heranzutreten. Ich halte es jedoch für äußerst wichtig, dass Sie einmal die Sichtweise vieler deutscher Männer und Weiber dargelegt bekommen, wo Sie doch sonst immer nur einen Eindruck einzelner Prominenter erhalten. Und die sind in der Regel nicht freundlich gesinnt. Dabei ist die Einstellung von einem großen Teil des „Deutschen Volkes“ gegenüber der russischen Bevölkerung und im Speziellen Ihnen gegenüber eine völlig andere. Wir fühlen uns mit Ihnen verbunden.

(…….)

.

Warum ich Ihnen diesen Brief schreibe, hat einen ganz besonderen Grund und er ist von hoher Dringlichkeit. Die Geschichte der Deutschen möchte ich hier nicht noch einmal wiederholen. Wir wissen alle, wie sie uns zugetragen wurde und immer noch zugetragen wird. Der Deutsche gilt als Schuldiger für fast alles, was hier in der Welt schiefgelaufen ist und immer noch schief läuft. Wir sind der Sündenbock dieser Welt. Und ein Ende des Schuldenausgleiches ist noch lange nicht in Sicht. Im Gegenteil, gerade in den letzten Jahren hat sich die Lage so sehr zugespitzt, dass wir ALLE um unsere Existenzen bangen müssen. Inzwischen geht es für viele von uns nur noch ums nackte Überleben.

Wie lange werden wir noch für die uns auferlegten Sünden bezahlen müssen?

Die Schuld und die Reue sind uns in den letzten siebzig Jahren sozusagen eingeimpft worden, damit sie auch generationsübergreifend noch getragen werden. Doch die im Hier und Jetzt lebenden Generationen haben mit dieser ganzen Vergangenheit nichts zu tun. Aber, wir müssen darunter leiden – und zwar täglich. Wer genau die Strippenzieher sind, können wir nicht mit Gewissheit sagen, hier können wir nur spekulieren, denn die Hintermänner agieren verdeckt. Wer aber die ausführende und durchsetzende Gewalt ist, diese Schuld einzutreiben, das wissen wir mit Bestimmtheit: Die Deutsche Bundesregierung – auch genannt Bundesrepublik Deutschland, kurz BRD (GERMANY).

Dank dem Internet und der vielen Whistleblower der letzten Jahre, kennen wir die Pläne der sogenannten NWO inzwischen ziemlich genau. Auch die sogenannte Bundeskanzlerin Angela Merkel macht keinen Hehl daraus, dass sie zunächst ein Vereintes Europa anstrebt, welches sich anschließend in die Neue Weltordnung integrieren soll. Doch um etwas Neues zu erschaffen, muss man das Alte erst einmal vernichten. Die Deutschen stehen diesen Plänen im Wege und müssen vernichtet werden. Einen offenen Krieg kann und will sich keiner erlauben, also versucht man das Volk von innen heraus zu zerstören. Was ihnen, sollte nichts und niemand sie aufhalten, auch in naher Zukunft gelingen wird.

Hier geschehen Dinge, die ereignen sich nur in faschistischen Diktaturen. Seit zwölf Jahren herrscht hier eine Person im Alleingang, ihr Name ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Während ihrer gesamten Amtszeit hat sie sich nicht einmal um die Belange des Deutschen Volkes gekümmert sondern lediglich darum, einen Weg zu finden, wie sie uns kontrollieren und ausplündern kann. Stück für Stück. Natürlich geschieht das Ganze im Auftrag, von wem auch immer.

Die ganzen Schutzmechanismen, welche die Alliierten nach 1945 eingebaut haben, sind alle nicht das Papier wert, auf dem sie gezeichnet wurden. Mit dem Grundgesetz wollte man die öffentliche Ordnung aufrecht erhalten und die Bundesrepublik wurde geschaffen, um das „besetzte“ Gebiet zu verwalten und die öffentliche Ordnung (Grundgesetz) einzuhalten. Der Föderalismus wurde eingeführt, damit kein Einzelner mehr die Macht über ein ganzes Land ausüben bzw. darüber herrschen kann. Wahlen wurden eingeführt, damit der Deutsche das Gefühl bekommt, er hätte Einfluss auf die politische Landschaft und könne eine Partei, die nicht im Sinne des Volkes handelt, durch ein Umwählen abstrafen. Das hört sich alles wundervoll an, doch über die wahren Hintergründe wussten wir bis vor ein paar Jahren noch nicht Bescheid. Es war nie das Ziel, das Deutsche Volk wieder in die Souveränität zu entlassen, damit sie wieder eigenständig handeln können, sondern es in seiner Gänze auszuplündern und einer viel größeren Macht zuzuspielen.

Wer ein ganzes Volk vernichten möchte, braucht Zeit. Ob dies nun über militärische Kriegsführung geschehen soll oder über Intervention, immer spielt die Zeit eine Rolle. So etwas wie einen Blitzkrieg oder eine schnelle Ausrottung gab es noch nie. Und da es sich hier nicht um irgendein Volk handelt sondern um eine uralte Kultur, also das Ausmaß dessen viel größer ist, müssen Pläne von langer Hand geplant und Strategien entwickelt werden.

Als Beispiel hierfür gibt es eine nette Analogie, die nennt sich „Der Frosch im heißen Wasser“. Dabei wird ein Frosch in kaltes Wasser gesetzt, dieses wird so langsam erhitzt, dass der Frosch nicht mitbekommt, wenn es auf einmal kocht. Dann ist er tot. Der einzige Frosch, der den Temperaturanstieg bemerkt, ist der Ochsenfrosch. Wenn ihm das Wasser zu warm wird hüpft er heraus (leider haben wir hier zu wenig Ochsenfrösche). Genau dieses Prinzip wendet man bei uns Deutschen an. Auf unsere Situation übertragen, haben wir den Siedepunkt schon erreicht.

Das Grundgesetz, welches in seiner ursprünglichen Fassung gar nicht mal so schlecht ist, wurde seit seiner Entstehung immer wieder verändert. Natürlich zu unseren Lasten und nicht zu unseren Gunsten. Die Würde des Menschen wurde begrenzt und unter Bedingungen gestellt. Es geriet immer mehr in den Hintergrund, da die BRD ihre eigenen Gesetze und Verordnungen über das Grundgesetz stülpte. Stand heute wird das Grundgesetz mit Füßen getreten, ignoriert und/oder einfach so verändert, dass es wieder in das Konzept der Machthaber hinein passt. Von der ursprünglichen Fassung ist fast nichts mehr übrig geblieben.

Dieser Zustand trägt einen Namen, er nennt sich „Rechtsbankrott“.


(……….)
.

Zum Abschluss möchte ich Ihnen noch eine Liste aufführen, die belegt, dass wir uns in einer faschistischen Diktatur befinden, deren Ziel einzig und alleine ist, das Deutsche Volk zu vernichten und auszuplündern, wie man es damals mit anderen indigenen Völkern getan hat.

  • es gibt eine Partei – die Grünen/Bündnis 90 – die öffentlich fordert, dass Sex mit kleinen Kindern legalisiert werden soll und die den Genderismus (perverse Spiele schon im Kindergarten) propagiert
  • die BRD fördert die linke Szene (mit Steuergeldern), die öffentlich bekundet „Deutschland verrecke“, „Nie wieder Deutschland“, „Deutschland du mieses Stück Scheiße“ und der Bomber Harris solle mal wieder seine Bomben über den Osten Deutschlands werfen
  • die BRD bezahlt Organisationen (z. B. Antifa), die Gewalt in friedliche Demonstrationen schüren soll, um ein Bild des gewalttätigen Deutschen nach außen zu tragen (siehe G20-Gipfel)
  • Angela Merkels Flüchtlingspolitik ist ein, sogar per Gutachten bestätigter, Rechtsbruch (Hochverrat), der einmalig in ganz Europa ist
  • es wurde eine Invasion eingeleitet, durch junge kräftige Männer, welche man als „Flüchtlinge“ bezeichnet, deren Aufgabe aber eine völlig andere ist
  • in Deutschlands Gerichten geht es nur noch um Haftungsfragen und darum die Treuhandschaft auf juristische Personen zu übertragen und dies wird mit Gewalt umgesetzt
  • es werden Strafbefehle in exorbitanter Höhe generiert, die ohne ordentliche rechtliche Verfahren und mit roher Gewalt, in der Regel mit grober Körperverletzung, umgesetzt werden
  • es werden Gesetze beschlossen, die absolut verfassungswidrig sind und die sowohl die Pressefreiheit als auch die Meinungsfreiheit bis auf ein Mindestmaß einschränken = Netzwerkdurchsetzungsgesetz
  • es werden Gesetze beschlossen, die es ermöglichen, Menschen mit einer kritischen Meinung ohne rechtliches Gehör bis auf unbestimmte Zeit einzusperren = Gefährder-Gesetz (Bayern)
  • wir werden schleichend vergiftet durch Impfungen, genmanipulierte Nahrung, Zugabe von Fluor in Trinkwasser und Nahrungsmittel, Chemotherapien, Medikamente, Chemtrails, Elektrosmog uvm.
  • unsere Kinder werden den Eltern mit Gewalt (gegen Eltern und Kinder) entrissen, auch wieder ohne rechtliche Grundlage, zum Zwecke der Zuführung in private Einrichtungen
  • alte Menschen werden über Betreuungsverfahren ihren Verwandten entrissen, entmündigt und privaten Einrichtungen zugeführt
  • unbequeme Menschen, welche die Wahrheit aufdecken und verbreiten werden zwangspsychiatriert und -medikamentiert
  • es zieht eine Welle der Enteignung durch Deutschland, bei der, in Zusammenarbeit mit Banken, Richtern und Gerichtsvollziehern, Firmen, Häuser und Grundstücke zwangsvollstreckt werden, auch wieder ohne rechtliche Grundlage und mit Gewalt durchgesetzt
  • die Gewaltenteilung wurde aufgehoben und dient nicht mehr der gegenseitigen Kontrolle sondern der gegenseitigen Inanspruchnahme
  • wer erkannt hat, dass die BRD lediglich ein Treuhandverwaltungsunternehmen ist, wird als Reichsbürger gekennzeichnet, als Gefährder eingestuft und eingesperrt
  • die Medien werden zu Propagandazwecken eingesetzt und sollen die Wahrheit so lange wie möglich von der Bevölkerung fernhalten – außen- wie innenpolitisch
  • wir finden vor Gericht kein rechtliches Gehör mehr, das Grundgesetz wird ignoriert, Beweise werden gegen uns verwendet, es wird Täterstrafrecht angewandt, Zeugen werden manipuliert oder erst gar nicht zugelassen und die Urteile sind schon vor der Verhandlung gefällt (bewiesenermaßen), die Strafen fallen verhältnismäßig hoch aus
  • die kriminellen Handlungen von Flüchtlingen gehen straffrei aus, selbst wenn es sich um schwere Kapitalverbrechen handelt, uns sperrt man ein wegen einem Strafzettel von ursprünglich 10 Euro
  • wir werden gezwungen leistungsfreie Beiträge an eine nicht rechtsfähige Gemeinschaftseinrichtung (ARD/ZDF-Deutschlandradio) abzugeben, nur um deren völlig überzogenen Pensionsansprüche abzudecken, tun wir das nicht, droht uns neben Konto- und Lohnpfändungen sogar Gefängnis
(…………)
.
Sollten Sie diesen Brief gelesen haben, bedanke ich mich für die Zeit, die Sie dafür aufgebracht haben. Meine Mitmenschen und ich beten nun dafür, dass vielleicht einmal ein kleiner Funken ein loderndes Feuer entfachen kann und die Geschichte eine für uns alle positive Wendung nimmt.      
Mit vorzüglicher Hochachtung

mara

.
.
.
.

Dieter Duhm / Gewalt / Pazifismus

.

„Gewalt ist die Eruption blockierter Lebensenergien.

Pazifismus ist nicht die sanfte Beschwichtigung der Gewalt und nicht die Beilegung von Konflikten durch Appelle zum Frieden. (mehr …)

Rußland 1990-92

Vor allem in Rußland wird man sich noch sehr oft mit dem Zeitraum des Übergangs befassen – mit seiner Vorgeschichte und den Folgen. Der Niedergang des Weltreiches Sowjetunion und seine Zerschlagung haben die gesellschaftliche Entwicklung der ganzen Menschheit ganz kräftig gebremst.
Denn unter den Bedingungen der bipolaren Welt mit der „Konfrontation der beiden Systeme“ wären sehr viele negative Ereignisse der vergangenen 25 Jahre so nicht möglich gewesen:
die Zerschlagung der Staaten Irak, Libyen, Afghanistan und Ukraine, der Aufstieg des Terrorismus in Afrika, Rußland, Mittelasien und im Nahen Osten, die Regime-Changes in Ägypten und Brasilien, die Kriege in Jemen und Syrien, die Ausdehnung der Nato bis an die russische Grenze u.a.v.m.
Aus dieser Sicht spielt der Anschluß der Besatzungs-Verwaltungs-Organisation DDR an die Besatzung-Verwaltungs-Organisation BRvD eher eine geringe Rolle…

Es ist jedoch für uns Deutsche nicht uninteressant, diesen Zeitraum – sagen wir von 1970 bis 2010 – und seine einzelnen Abschnitte sehr genau zu betrachten, wird uns doch heute dazu nur Sand in die Augen geblasen.
Nachfolgend soll es um die Jahre 1990-92 gehen. Zum Einstimmen für diejenigen, denen diese Zeit nicht so geläufig ist, seien unsere drei Sowjet-Perestrojka-Artikel empfohlen: Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 16. August 2017 – Kommentare von mir, Hervorhebungen wie im Original.
——————————————————————————————————————

Die Antirussischen Sanktionen des J.T.Gajdar

Autor Leonid Maslowskij, 7. August 2017

Банда Ельцина – Гайдара нанесла России урон сопоставимый с потерями в Великой Отечественной войне Leonid Maslowskij

In nur einem Jahr Gajdarscher Regierungs-Verwaltung hat sich die Lebensmittelproduktion in Rußland um 50% verringert. In ähnlichem Tempo ging die Zerstörung der russischen Industrie vor sich.
Im September-Oktober 1993 standen die Sowjetmenschen auf, zur Verteidigung der Sowjet-Zivilisation. Und sie haben diese ihre Zivilisation gegen den Westen verteidigt, ungeachtet dessen, daß die Kämpfe Bürgerkrieg waren und innerhalb des Landes stattfanden.

(mehr …)

Der modernde, wilde Westen

Nein, kein Dreckfuhler in der Überschrift – es geht um die vor sich hin modernde Gesellschaft des sog. freien Westens. Daß da heutzutage viele Elemente eines wilden Westens aufzufinden sind, verwundert wohl nur noch sehr schlichte Gemüter.
Wir regen hier zu zwei Fragen an, nachzusinnen und ggf. selbst zu recherchieren: a) wie tief versklavt werden Menschen im Hauptquartier der Parasiten, und b) wie kommen selbige zu ihrer Nahrung.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 15. August 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Ist Britannien in Europa führend in Menschenhandel und Sklaverei?

11. August 2017 – 17:07 – Autor Wladimir Maslow

(mehr …)

Syrien / Zurückkehrende Flüchtlinge / Westliche Wertegemeischaft beim Wiederaufbau

Die westliche Wertegemeinschaft, also europäische Sesselwärmer in feinen Regierungsgebäuden unter der Aegide Sessel wärmender Anglikaner in ähnlich schönen Bauten, welche ihrerseits willenlose Marionüttchen der Weltoligarchie sind, sie helfen den Syriern an erster Stelle beim Wiederaufbau des grausam zerstörten Landes sie finden die Idee, den Syrern beim Wiederaufbau zur Seite zu stehen, nicht so gut und verzichten darauf.

.

Da gibt es andere Kaliber.

.

Ich schraube die Grössenordnung runter und weise auf ein Detail hin: Russen schicken Oppositionellen in Syrien, welche einlenken, weitere Bomben Hilfsgüter. (mehr …)

Rußland im Wirtschaftskrieg

Wir hatten hier schon mehrfach uns mit der Zentralbank Rußlands (ZBR) beschäftigt.
Einerseits war nachgewiesen worden, daß diese auf VSA- bzw. FED-Geheiß und nach deren Vorgaben als rothschild-gelenkt erschaffen worden war. Anderseits waren vielfältige Bemühungen um die Nationalisierung dieser von allem Russischen unabhängigen Einrichtung deutlich geworden.
Der von den VSA mit den neuen Sanktionen Anfang August erklärte Wirtschaftskrieg gegen Rußland hat das russische „Establishment“ ziemlich aufgeschreckt…

© für die Übersetzungen aus dem Russischen by Luckyhans, 14. August 2017 – Kommentare von mir, Hervorhebungen wie im Original.
——————————————————————————————————————

Die Zentralbank Rußlands hat sich unter Führung der Nabiullina im „russischen Roulette“ verspielt

(mehr …)

Scharf und klar / Diesel / Nordkorea / Krim / Deutsche Mitte

Wie immer genau informiert. Wie immer scharf beleuchtend. Wie immer getragen von der Ethik des Neuen Zeitalters.

Ich gebe Christoph Hörstel das Wort. Er sagt in 10 Minuten so viel, wozu andere zwei Stunden bräuchten.

thom ram, 13.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da es neben 1000 Schleimlabernden bereits einige Klarsager gab. (mehr …)

Steine sprechen – 3

Eine weitere Fortsetzung unserer „Große Steine“-Serie – nach Teil 1 und Teil 2 folgt nun ein Aufsatz mit der Frage nach der Zweckbestimmung – wie immer mit vielen Bildern anschaulich dargelegt. Viel Spaß beim Entdecken!

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 13. August 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Megalithen sprechen. Teil 3 (линк к русскому оригиналу)

Autor: kadykchanskiy

Warum bist du hier, Megalith?

(mehr …)

C-Star / Rapport IV / Vor Ort

.Ich brauche nichts dazuzusenfen, die mutigen jungen Männer sagen, worum es geht.

Glückauf! Das sage ich.

thom ram, 13.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da frische Geister damit begannen, das Ruder in ihrem Sinne zu legen.  (mehr …)

Der Reisende III / Grüsse aus Absurdistan

 

Ich selle fest: Dies ist die Sicht des Reisenden. Ueber die Mehrzahl der von ihm angeschnittenen Themen weiss ich zu wenig um zu sagen: Es deckt sich mit meiner Sicht.

Ich stelle sein Pamphlet ein als Anregung und in der Hoffnung, dass Leser einzelne Themen aufgreifen und weiterführen können und wollen.

Ich wünsche eine herrliche Woche!

thom ram, 13.08.im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters. (mehr …)

Der Moloch EU

Wir hatten hier vor kurzem das „ukrainische Wunder“ betrachtet, wo sich herausstellte, daß die EU der Antreiber, Ermöglicher und Unterstützer des Krieges in der Ostukraine ist.
Das ist aber längst nicht die einzige finstere Rolle, welche der schon längst als CIA-Projekt entlarvte Verein EU spielt.
Heute drei weitere Streiflichter, von denen in den hiesigen Massenmedien schwerlich etwas Wahrheitsnahes zu finden sein wird.
Luckyhans, 11. August 2017
————————————-

1. In Polen wird das älteste Naturschutzgebiet Europas abgeholzt.

(mehr …)

Silberjunge Thorsten Schulte / Leib und Leben

Natürlich ist auch Thorsten Schulte an Leib und Leben bedroht. Ich erinnere an Haider, Möllemann, Andreas Clauss, an Udo Ulfkotte.

„Sie“ „säubern“ wie die Verrückten. Von allen Seiten prasseln auf mich Berichte ein, wie Systemkritisches zensiert wird. Ich stelle Dasselbe fest, was mich persönlich betrifft.

Waren mir Möllemann und Haider noch relativ fern, so war mir Udo Ulfkotte durch x Reden gefühlt nahe, Andreas Clauss hatte ich persönlich gekannt. Der Kanonendoller schwillt an, die Einschläge kommen näher.

Eine der Voraussetzungen dafür, dass wir, die 99 Prozent, nicht nur gesund überleben, sondern die herrschenden Systeme überwinden, ist die Vernetzung. 1000 Einzelkämpfer sind gut und recht – und sie werden einzeln plattgemacht. 1000 Kämpfer im Verbund – das ermöglicht Schub.

Ich habe die Schirmschüsse gemacht und Thorsten Schulte angeboten, auch bei uns, bei bb, etwas von dem zu hinterlegen, was veröffentlicht werden sollte im Falle, dass ihm „unversehens“ „etwas“ „zustossen“ sollte.

thom ram, 12.08.im Jahre 5 des sich durch engen Geburtskanal windenden Neuen Zeitalters. (mehr …)

Das ukrainische Wunder

In den 1960er Jahren gab es einen Film von Amelie und Andrew Thorndike „Das Russische Wunder“, wo es um die wundersame Entwicklung Rußlands vom angeblich rückständigsten Land der Erde zur Weltmacht Sowjetunion ging.
Das ukrainische Wunder, das im nachfolgenden beschrieben werden soll, ist etwas kleiner – es befaßt sich mit einer ganz alltäglichen Frage…
Luckyhans, 10. August 2017, nach Informationen dieser Quelle und anderer.
———————————————————

(mehr …)

Schweiz / Vollgeldinitiative steht / Christian Müller fächert auf

Ich gestehe: Die gute Botschaft ist an mir unbemerkt vorübergegangen. Die notwendigen 100’000 Unterschriften, welche zur Lancierung einer Volksinitiative notwendig sind, sind zustandegekommen und eingereicht worden. Das bedeutet, dass wir Schweizer Stimmbürger über die Initiative werden abstimmen können, voraussichtlich im Jahre 6 (entspricht 2018).

.

Mit grosser Genugtuung habe ich die Beobachtungen und Ueberlegungen von Autor Christian Müller im Infosperber gelesen. Ich kann dort leider nicht direkt gratulieren, denn liebe Leute des Infosperbers haben mich gesperrt (wegen verschwörungstheoretisch gefärbten Rundumschlägen). So tue ich es hier:

Danke, Christian Müller, für deine aus meiner Sicht kluge Rede, und danke, Infosperber, für deren Veröffentlichung.

.

Für an Eidgenossen und Geldsystem interessierte Leser, hier die zwei dicht gefassten Artikel: (mehr …)

Dringliche Warnung durch Vati Franziskus / Hüte dich vor einer engen Beziehung zu Jesus Christus

Mir heute dreifach auf den Bildschirm geflattert.

.

PAPST WARNT VOR JESUS! (TEIL 1)

Essay von Jahn J Kassl

Papst Franziskus I. sagt: Beziehungen mit Jesus sind gefährlich und sehr schädlich!

Eine persönliche Beziehung zu Jesus, mit dem Bewußtsein der bedingungslosen Liebe, ist neuerdings für alle Katholiken gefährlich.
Dies sagt niemand Geringerer als derjenige, welcher der vermeintlichen Kirche Jesu vorsteht: Papst Franziskus I.

.

Fortsetzung unten.

.

Ich vertrete, zusammen mit vielen Beobachtern, die These, dass die liebe „Elite“ rotiert. Sie, die „Elitären“, sind in Zeitnot, und sie sind überhaupt in Not. Warum das so ist, lasse ich hier weg.

Hunderte von Indizien deuten darauf hin, dass es wirklich so ist. Sie rotieren. Sie versuchen, in einem Jahr durchzudrücken Projekte, für die sie vormals 10, 100 und 1000 Jahre eingesetzt haben. Welch anderen Grund könnte es für diese Erscheinung geben, wenn nicht der Genannte? Sie sind in Zeitnot. Sie heizen so schnell, dass der Frosch im Topf merkt, wie das Wasser heiss wird, das heisst, ihre Massnahmen beginnen die Aufmerksamkeit bislang gutgläubig alles hinnehmender Menschen zu wecken.

Vorliegendes Beispiel dürfte als Klassiker eingehen. Der Vati im Kahn, der oberste der obersten lieben Hirten der 1’000’000’000 Katholiken weltweit, der direkte Draht vom Lieben Gott über Jesus Christus zu den armen Sündern hier, dieser vorzugsweise in weiss Gekleidete und mit hohem Hut Versehene Gute, der empfiehlt einer Milliarde Katholiken ungeschminkt, explizit, unmissverständlich, dringend, von Jesus Christus Abstand zu nehmen.

.

Gibt es eine andere Erklärung? Sie rotieren. Plumper und dümmer könnten sie ihre wichtige Marionette, den Vati Franziskus nicht handeln lassen. Da wird auch der gutmütigste, desinteressierteste Mensch stutzig und muss sich sagen: Im Vati Kahn, da stimmt etwas nicht.

.

Für mich ist diese Rede des obersten Kirchenkriechers eine Freude, denn sie ist mehr als Hinweis, sie ist schon fast Beweis für die These, mit Vergnügen wiederhole ich sie:

Sie rotieren. Sie sind in Panik. Die Zeit läuft ihnen davon. Sie schmeissen ohne Plan sämtliche Asse aufs Mal ins Spiel, reissen ein, was sie noch einreissen können, öffnen die Pforten der Hölle, so weit ihre Macht es noch vermag. Noch vermag.

.

Ich habe die Quelle nicht gefunden. Der zeitzumaufwachen-blog, den ich gefunden habe, kann es nicht sein. So mir jemand behilflich sein kann, bin ich dankbar.

.

thom ram, 10.08. zu Beginn des Neuen Zeitalters im zarten Alter von fünf Jahren, da die alten Kräfte ihre gesamte letzte Munition verballerten.

.

 

 

 

Zeitzumaufwachen-blog: Papst Franziskus (…) warnte, daß „eine persönliche Beziehung mit Jesus gefährlich und sehr schädlich sei“.
Um Angst zu erwecken, sagte Papst Franziskus vor der Menschenmenge in Rom, „eine persönliche, direkte, unmittelbare Beziehung
zu Jesus Christus sei gefährlich und schädlich“ und müsse um jeden Preis vermieden werden, da dies einen Bruch mit jahrhundertelangen
Traditionen bedeutet.

Die Rede, die am 25. Juni stattfand, ließ so einige katholische Augenbrauen hoch wandern, als er dies verkündete.
Das ist das wahre Gesicht unseres liberalen „Jesuiten“ Papst. (…)

Er forderte auch eine „Eine Weltregierung“ und „politische Autorität“ und argumentierte, daß die Schaffung der
„einen Weltregierung“ erforderlich ist, um wichtige Themen wie z.B. „Klimawandel“ zu bekämpfen. (…)

Papst Franziskus ist entschlossen, seine Herde von Jesus zu lenken.

Der Papst, der im Vatikan islamische Gebete sprach und später seine Anhänger warnte, nicht in eine persönliche Beziehung
zu Jesus einzutreten, ist ein Betrüger mit einer unheimlichen Agenda. Der Jesuit-Papst ist ein wichtiger Akteur im Plan, um
eine „neue Weltordnung“ einzuleiten, die entschlossen ist, seine Herde zu täuschen, während sie sich der globalen Kabale widmet. (1)

Ich erinnere mich,

als Ministrant in den 1970er Jahren, wie innig die Menschen in den Kirchenbänken zu Jesus beteten; vor allem in der Not.
Ich erinnere mich noch an Predigten von Priestern, die ihrer Gemeinde die innige Beziehung mit Jesus nahelegten, auch
wenn sie selbst sehr oft vor der Botschaft der Nächstenliebe kapitulieren mußten.

Diese Zeiten sollen jetzt vorbei sein. Jesus wird aus der Kirche entfernt, vom Papst höchstpersönlich.
Nun, genau betrachtet war Jesus sowieso niemals Teil dieser Kirche, sondern wurde für den Machterhalt des Klerus benutzt.
Was 2000 Jahre währte ist jetzt hinfällig, denn die „Neue Weltordnung“ braucht eine Weltreligion und ein Jesus steht dieser
bestimmt diametral entgegen.

Genau dieses Ziel verfolgt Franziskus I. und er läßt jetzt die Katze aus dem Sack.
Aus meiner Sicht etwas übereilt und zu plump. Die Herde könnte dies verschrecken und zu neuen Überlegungen anspornen.
Und genau darin liegt meine Hoffnung.

Denn je direkter die Machteliten uns mit ihren Plänen konfrontieren,
desto mehr Menschen können Stellung dazu beziehen und die Verschwörung der 1% gegen die 99% wahrnehmen.

Dabei darf uns bewußt sein, daß den Dunkelmächten nicht mehr viel Zeit bleibt, um ihre Pläne durchzusetzen.

„Denn der Teufel ist zu euch herabgekommen und hat einen großen Zorn, da er weiß, daß er nur wenig Zeit hat.“
(Offenbarung 12,12c) Umgangssprachlich gesprochen: Der Teufel hat Streß!

Und ein Vertreter des Teufels auf dieser Erde ist der Jesuiten- und Archonten*- Papst: Jorge Mario Bergoglio.

“ src=“cid:image003.jpg@01D31138.A6B8DC50″ alt=“https://lichtweltverlag.at/wp-content/uploads/2017/08/papa-francisco-1-1170×639.jpg“ border=“0″ class=“Apple-web-attachment Singleton“>

Die Zeit drängt!

Er weiß, daß die Zeit drängt, denn das Erwachen der Menschen setzt sich fort, die Lichtflutung des
Planeten aus der ZENTRALEN SONNE geht weiter und Lügen bekommen immer kürzere Beine.
Nur dadurch ist diese aus meiner Sicht verfrühte und für manche Gläubige schockierende Predigt des NWO-Papstes zu erklären.

Nicht, daß ich es jemanden wünsche, aber mit diesen Ansichten wäre dem aktuellen Bischof von Rom,
unter dem Gründer der Inquisition Papst Innozenz III. (1198-1216), der Weg auf den Scheiterhaufen gewiß.

Der Papst hat das Unfaßbare ausgesprochen und treibt damit, ohne auf seine Klientel Rücksicht zu nehmen,
die wahre Agenda seines Pontifikats, die Installierung der „Neuen Weltordnung“ mit einer neuen Weltreligion, voran!

Unter den jetzt vorherrschenden energetischen Bedingungen und der Flutung des Planeten mit spirituellem Licht, ist dies der Weg in den sicheren Abgrund.

Und dieser Pontifex kommt, mitsamt seinem Gefolge, diesem Abgrund mit solchen Predigten immer näher.

Aufruf an alle Katholiken!

  • Lassen sie sich die innige Beziehung zu Jesus nicht zerstören! Auch vom Papst nicht.
  • Arbeiten sie vielmehr daran, diese Beziehung zu vertiefen und das Band zwischen Jesus und ihnen zu stärken.
    Denn Erwachen heißt das Christusbewußtsein annehmen und eine liebende Menschlichkeit praktizieren.
  • Lassen sie sich von einem böswilligen, dunklen Papst, der 2015 ein Bekenntnis für Hexenverbrennungen (2)
    abgab und sich für das Schlagen von Kindern aussprach (3), nicht irritieren.

→ Was wir jetzt brauchen, ist die mitfühlende Menschlichkeit und viel Mut, um die Dinge beim Namen zu nennen
und die Angriffe auf unsere Freiheit zurückzuweisen.

→ Was wir jetzt brauchen, ist der Durchblick und nicht eine durch Gehirnwäsche getrübte Wahrnehmung.

→ Was wir jetzt brauchen, sind  Menschen, die deutlich Nein sagen, was in diesem Falle für die Katholiken bedeutet:

TRETET AUS DER KIRCHE AUS! LÖSCHT ALLE EINWEIHUNGEN! (Taufe, Firmung, Eucharistie, Beichte,
Krankensalbung, Priesterweihe, Ehe.) Dies sind die Mittel, die der „Neuen Weltordnung“ und Weltreligion den Weg verbauen.

Es ist der gnostische Weg der direkten Gottesschau, der nicht umsonst von der Kirche so verteufelt wird.
Und genau diesen Weg gilt es jetzt für jeden Einzelnen von uns konsequent zu beschreiten und/oder fortzusetzen.

Beziehungen mit Jesus sind gefährlich

Diese Aussage des Pontifex Maximus, der diesen Titel von römischen Kaisern geerbt hat, eignet sich selbst für die größten Anhänger dieser Religion als Augenöffner.

Resümee 1: Ich bin überzeugt, daß die Kirche Roms dem alten Rom sehr bald in den Untergang folgen wird.
Predigten, welche die Gläubigen in die spirituelle Wüste schicken, sind ein wertvoller Beitrag dazu.

Resümee 2: Vor Jesus warnen heißt, Jesus aus der Kirche entfernen. Und das ist zweifelsfrei gut so, denn was
die Kirche im Namen Christi alles verkündet hat, ist eine Sünde, für die sich auch dieser Papst verantworten müssen wird.

Resümee 3: Der Papst möchte, daß die Menschen auf die Kirche und nicht auf Jesus hören. So spricht ein Anti-Christ.

Resümee 4: Es wird Zeit, daß den Katholiken das Licht, daß es in ihrer eigenen Kirche stockfinster ist, aufgeht.
Und die Chancen dafür stehen gut, denn der Papst selbst sorgt dafür.

Jahn J Kassl

 

*Archonten: In den historischen fast 2000 Jahre alten Texten, die 1945 in einer Höhle von Nag Hammadi (Ägypten) gefunden wurden,
beschreiben die Gnostiker eine nicht-menschliche Spezies, genannt Archonten, die als Herrscher der Menschheit und gleichzeitig als
Betrüger und Täuscher beschrieben werden.
Anm. JJK
>>> Gnostik und die Archonten

.

Essay von Jahn J Kassl

.

.

Eiskalter SS-Off. / Fühle und erkenne die Wahrheit in dir

Ich liebe den kleinen feinen Blog „Tagebuch eines Deutschen“ besonders. Ich nenne den Betreiber „Guter Deutscher“. Der Gute Deutsche erzählt ab und zu, einfach so, wie es ihm erging. Belebend!

.

Hier liefert er eine Arbeit ab, welche Propaganda und Wirklichkeit deutschen Soldatentums grell plakativ zeigt.

Danke, Guter Deutscher!

Klicke dich zur Quelle!

.

thom ram, 09.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da ein Teil der Menschheit sich weiterhin blenden liess, indes ein Teil der Menschheit ihre wahre Natur zu erkennen begann.

.

.

.

Fühle und erkenne die Wahrheit in Dir

german_soldiers_with_belgian_children   Deutsche-Soldaten-mit-Kind-HK  Hilfe-für-Zivilisten-HK

Wer die Verbindung zu seinen Vorfahren wieder hergestellt hat, der weiß, daß sie keine bestialischen, kaltherzigen Massenmörder waren.

 

 

Heute mal wieder ein kleiner „Test“, mit dem Ihr Euren Wahrnehmungsfilter und die Stärke der Verbindung zum Ursprung überprüfen könnt:

 

Seht Euch die beiden nachfolgenden Videos an und lasst ein paar Minuten vergehen, um die Szenen bzw. das, was sie in Euch verursachen, wirken zu lassen.

 

VIDEO 1

 

VIDEO 2

 

Dann laßt in Eurem Geist nochmal das zweite Video, die Filmaufnahmen unserer Vorfahren von der Front, ablaufen – ein paar Szenen sind Euch bestimmt in Erinnerung geblieben (meist diejenigen, die das Herz besonders berühren).

.

Ganzen Artikel lesen.

.

.

.

Technologie und ihre Folgen-4 – Abhängigkeit

Nichts ist ewig, alles unterliegt der Alterung und dem natürlichen Verschleiß.
Ob das auch für alle lebenden Wesen zutrifft, sei dahingestellt – es betrifft auf jeden Fall alle bekannten technischen Systeme.
Heutiges Thema ist die Abhängigkeit von Technik und Technologie.
Luckyhans, 9. August 2017
———————————–

Den meisten Menschen ist gar nicht klar, wie sehr ihr Leben bereits von Maschinen abhängt.
Wir wollen versuchen, das mal grob zu skizzieren – wer mag, darf sich gern detailliert damit befassen.

(mehr …)

Wie real ist die Wirtschaft?

Schon mehrfach haben wir uns hier auf bb mit der realen und der virtuellen Wirtschaft beschäftigt und herausgestellt, daß es für das Überleben des Menschen nicht so wichtig ist, wer die meisten Buntpapierschnipsel drucken kann, sondern wer die Lebensmittel- und Energieversorgung lenkt.
Insofern verstehe ich die Russen nicht, daß sie die Charakterisierung ihres Landes als „Tankstelle des Westens“ nicht stolz macht, und daß sie sich einreden lassen, daß eine solche Stellung die eines „unterentwickelten“ Landes sei.
Kann da keiner mehr bis drei zählen?

(mehr …)

C-Star / Rapport III / The Crew

Wir schreiben den achten August im Jahre fünf des beginnenden Neuen Zeitalters, da junge Menschen sich aufmachten, um als Davids gegen Goliath zu kämpfen.

Die jungen Männer (das sind Männer) haben die schier unbegrenzte Macht der globalen „Elite“ gegen sich. Es gebührt ihnen jede denkbare Unterstützung von Seiten jedes selbständig denkenden Menschen, der für eine gute Zukunft der Erde arbeitet.

.

Neuleser.

Worum geht es? 

Gezielt und bewusst gesteuert wird Europa mit Afrikanern geflutet. Zweck: Auflösung europäischer Völker.

Offiziell schippern NGO (Nichtregierungsorganisationen) – Schiffe im Mittelmeer, um Ertrinkende zu retten. Eine der unzähligen Lügen der aktuellen Zeit.

In der Tat steigen an Lybiens Küste Migranten in Boote, welche das Meer nicht zu überqueren vermöchten. Sie werden von den NGO – Schiffen knapp ausserhalb lybischen Hoheitsrechtes aufgegriffen und schön gratis nach Europa, in diesem Falle nach Italien transportiert.

Die Männer der C-Star wollen dies Geschehen beobachten, dokumentieren und publik machen. Zudem wollen sie der lybischen Küstenwache mit Informationen beistehen.

thom ram (mehr …)

David Icke / Uno Agenda 21 / Uno Agenda 30

Für Stammleser von bb und anderen „Hinter die Kulissen schau Seiten“ sagt David Icke grundsätzlich nichts Neues, doch fasst er die wichtigen Punkte der UNO-Agenda kurz und träf zusammen. Es ist hilfreich für kluge Lebensgestaltung, diese grossen Ziele im Hinterkopf zu behalten.

Gelassen bleiben. Dem eigenen Lebensplan vertrauen. Sich erinnern, dass wir im Grunde machtvolle Wesen sind, welche unsere Realität selber gestalten. Das ist angesagt!

Danke, grosser David.

thom ram, 08.05. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da die alten Mächte Vollgas gaben, es ihnen jedoch versagt blieb, die Welt dauerhaft in ihrem Sinne zu versauen.

.

.

.

.

Putin (und) der Hecht

Für alle Putin-Fans hier eine geschlagene Dreiviertelstunde Putin in Sibirien live – für alle anderen sind ein paar wunderschöne Naturaufnahmen dabei.

– – – –

(mehr …)

Voll mondän

Als vorläufig letzten Beitrag zum Mond – nach Teil 1, Teil 2 und Teil 3, möchte ich meine gestrigen Beobachtungen hinzufügen und eine Art Resumee ziehen, wobei ich diesmal es den Lesern überlasse, ihre eigenen Schlußfolgerungen zur Mondbahn zu ziehen.
Denn ich lande immer wieder bei Ergebnissen, die mit dem gültigen Modell des Weltenaufbaus (Kugelerde; runder Mond, diese umkreisend usw.) so ganz und gar nicht zu erklären sind.
Also bitte wieder selbst denken…
Luckyhans, 8. August 2017
————————————-

In Erwartung der Mondfinsternis und und eines dabei „blutroten“ Mondes begann ich gestern, rechtzeitig den Aufstieg des Mondes und seine Bahn am Himmel zu fotografieren, verpaßte dann aber aufgrund anderer Umstände irgendwie die Mondfinsternis – es gelang mir nicht, das Vorhaben, alle 10 – 15 Minuten ein Foto zu machen, durchzuführen.

(mehr …)

Land Lease

Oft schon war das Thema Land Lease, die Unterstützung der VSA für Rußland im sog. 2. Weltkrieg, ein großes Streitthema gewesen, und genauso oft hatte ich mich schon gefragt, warum es eigentlich Land LEASE hieß – nun kommen wir der Lösung wohl ein wenig näher…
Luckyhans, 7. August 2017
———————————

Ja, bei diesem Thema gingen die Meinungen stets extrem weit auseinander.
Der brave Ossi hatte die stramme Sowjet-Propaganda im Ohr (3 – 4% des sowj. Gesamt-Rüstungsaufwandes), der brave Wessi die utopische VSA-Propaganda (mehr als die Hälfte des sowj. Gesamt-Rüstungsaufwandes).
Noch viel heftiger wurden die Rindfleischbüchsen diskutiert…

(mehr …)

Meerespegel­anstieg / Europa kann nicht alle (vor Klima­wandel-Desinfor­mation) schützen T1 (2)

Zum Auftakt des Artikels vernehmen wir das schöne Beispiel eines eindrücklichen Flötensolos in der gewaltigen Symphonie Nummer eins des berühmten Komponisten Re Fal (Regenius Eisschmelus Flutus  Climacurvus Falsificus) mit dem Zusatznamen: „Wogen über Europa“.

Der Flötist hat Doktortitel! Er ist Leiter von Klimaprojekten! Ich habe mich erkundigt. Klimaprojekt Nummer eins bestehe darin, direkte Telefonleitungen zu Petrus zu legen.

Aus berufenem Munde also wird – oha! – anhand eines Beispieles gezeigt, dass unsere Kindeskinder ersaufen werden.

…soweit der Starter zum eigentlichen Artikel.

.

Autor Chris Frey von EIKE (Europäisches Institut für Klima und Energie) nimmt das grelle Flötensolo zum Anlass, das Thema  „Höhe des Meeresspiegels in Bezug zu den Landmassen“ gründlich fundiert aufzurollen.

Seine Ausführungen strafen das Geschrei der Klimapaniker Lügen.

Mein grosser Dank geht an die Forscher von EIKE, in diesem Falle speziell an Autor Chris Frey.

.

thom ram, 07.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da Lügner lauter schrien als wie zuvor, da sich geneigten Menschen zunehmend Quellen von Wahrheiten erschlossen. (mehr …)

Mondän-nächtliches

Wir setzen heute unsere „mond-äne“ Story fort – jene mit der eigenartige Beobachtung vom 1. dieses Monats – siehe hier.
Genauer: die Beobachtungen wurden fortgesetzt – wenn auch mit mäßigem Erfolg.
Luckyhans, 6. August 2017
————————————-

Damit das Ganze einen Sinn hat, habe ich die Beobachtungsbedingungen konstant gehalten, d.h. kurz nach Mitternacht, gleiche Stelle, gleiche Einstellungen.
Die Digitalkamera ist dieselbe, aber eine andere als bei den Filmaufnahmen, da ich subjektiv den Eindruck hatte, daß die andere etwas lichtempfindlicher ist.

(mehr …)

Die atomare Antwort – mit der Balalaika?

Doch doch, gemeint ist die immernoch ausstehende Antwort Rußlands auf die neuen und alten Sanktionen der VSA.
Denn bisher waren ja nur Maßnahmen in Beantwortung der vom scheidenden Obimbo im Januar dieses Jahres noch angezettelten diplomatischen Frechheiten getroffen worden, nachdem D. Trump nicht in der Lage gewesen ist, diese Stillhaltefrist zu nutzen, um das Gröbste davon wieder rückgängig zu machen.
Nun überlegt man in Moskau, was denn noch alles sinnvoll sein könnte zu starten… dazu zwei aktuelle Vorschläge aus der Presse.
Ob etwas und was davon dann durchgeführt wird, werden wir ja sehen – und die entsprechenden Schlußfolgerungen ziehen können.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 6. August 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Die atomare Antwort auf die VSA-Sanktionen (линк к русскому оригиналу)

Autor: Аlena Bazhowa – 31.07.2017 – 16:44

Ein russischer Trumpf im Kampf der Sanktionen könnte atomar sein – nicht die Atomwaffen, sondern der Kern-Brennstoff für Atomkraftwerke, welche einen wesentlichen Teil der VSA-Energiebilanz erbringen.

(mehr …)

Defend Europe / C-Star / Rapport II / Ums Verrecken sollte sie ausgebremst werden.

Dies ist chronologischer Nachtrag.

Hat jemand gesagt, Deutschland habe keine Männer mehr?

Für Neulinge: Es geht um das Beobachten und Öffentlichmachen der Tätigkeiten der NGO – Schiffe im Mittelmeer, welche keineswegs Leben retten wollen, sondern welche schlicht und einfach Schlepperdienst versehen. Dies im Auftrage von höchster Stelle, darunter schön hierarchisch, natürlich auch über  Sesselwärmer in europäischen „Regierungen“, hinunter bis zu den Kapitänen und Besatzungen der NGO – Schiffe.

.

Das Aufgebot, welches auf die „Defend Europe“- Männer mit ihrer C-Star angesetzt wird, ist, eeh , ich sag ma auffällig. Ums Verrecken soll vermieden werden, dass etwas davon an die Oeffentlichkeit gelangt, was die zionistisch bankenkartellisch  spitzenpolitisch (und so weiter) gesteuerten NGO Schiffe im Mittelmeer in Wirklichkeit tun. Sagte schon. Schleppen.

.

Ich bezeuge den jungen, richtigen Männern meine höchste Achtung. Und ich sage ihnen Dank.

thom ram, 05.08. im Jahre 5 der neuen Zeitrechnung, da inspirierte, kluge und mutige Menschen damit begannen, das Heft in die Hand zu nehmen.  (mehr …)

Der Trumpf gegen Katar

Ständig wird uns medial eingeredet, es gäbe einen Energie-Konflikt zwischen den VSA und der EU: die VSA würden ihr Flüssiggas als Alternative zu „North stream-2“ den EUropäern aufdrängen wollen und „Brüssel“ würde sich dagegen „stark machen“ und so weiter – ähnlicher Unsinn wird ständig mit „Experten“-Unterstützung über uns ausgegossen. –
„Ach ja, der Lucky – da meint wieder einer, die Wahrheit mit Löffeln gefressen zu haben…“ –
Gemach, mit ein wenig Geduld werden wir den Tatsachen näherkommen…
Luckyhans, 5. August 2017
———————————

Bevor wir in die Konflikt-Thematik eintauchen, lade ich euch ein, einen Blick auf das Thema Energieversorgung zu werfen.
Denn wenn es um einen klitzekleinen Staat geht (kleiner als das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein), der einer Supermacht wie den VSA gegenübersteht, dann muß es dafür Gründe geben, und wenn dieser Zwergstaat im Nahen Osten gelegen ist, dann liegt die Vermutung nahe, daß es letztendlich um eine Energiefrage geht – genau, um Erdgas.
Nun kennen wir zwei Arten von Erdgas als Energieträger – das „gasförmige“, das bei uns aus der Leitung strömt, und das verflüssigte, das sich – ähnlich dem Erdöl – mit Tankern weltweit herumschippern läßt.

(mehr …)

DM Deutsche Mitte / Stammelnde Erbsenzähler werfen Sand ins Getriebe

Bis heute hat es gut geklappt; die Produzenten der grossen Klopapiere haben die Existenz der Deutschen Mitte totgeschwiegen. Wer nicht bekannt ist, wird nicht gewählt, so der Plan.

Am 3. August hat es noch besser geklappt: Der Bundeswahlausschuss hat, nach 30 Minuten peinlich dümmlichen „Ringens“ um einen der Deutschen Mitte vorgeworfenen Formfehler, das Negativ-Urteil des Ausschusses von Sachsen bestätigt: Die Deutsche Mitte wird zur Wahl in Sachsen nicht zugelassen werden.

„Peinlich dümmlich“ habe ich gesagt. Und peinlich dümmlich war es. Soll ich es, anal üsiert, hier auffächern? Lohnt die Mühe nicht, du, guter Leser, wirst eigenständig in Staunen fallen über geistigen Schwachstrom, falsch gepolt und von Kurzschlüsschen gestört, wenn du das Original hörst.

.

Ich hätte es selber besenft, doch Palina hat es besser, die Deutsche Mitte umfassender formuliert.  (mehr …)

Die Raute und die 621 ficken das Volk

Karma Singh hat sich die Mühe genommen, die von 50 Sesselwärmern an der umgeleiteten Spree durchgewunkenen Gesetze so in Sprache zu fassen, dass du und ich verstehen, was da gesetzlich verankert worden ist.
.
Ich formuliere seine Schlussfolgerung um und sage: Man muss verrückt sein, solchen Nullen seine Stimme zu geben, Nullen, welche nicht nur nichts kreativ – Gutes aufzugleisen fähig sind, Nullen, welche per Handheben Grundrechte der Bürger in den Boden stampfen.
.
Ich wiederhole, was du auch schon gehört hast und gleich nocheinmal lesen wirst, guter Leser. In einer ersten Abstimmung war der sogenannte Bundestag voll und hiess die Eheschliessung zwischen Gleichgeschlechtlichen gut. Dann hauten Hunderte ab, um ihre Heldentat zu besaufen, indes ein Rest von vier Dutzend blieb, um schöne Verbrechen an der deutschen Bevölkerung zu beschliessen.
Die Verbrechen? Hier schön klar formuliert von Karma Singh. Danke, Karma!
.
thom ram, 04.08.im Jahre fünf des beginnenden neuen Zeitalters, da geistig Minderbemittelte besinnungs- und gewissenlos umsetzten, was die angstschwitzenden schwarzen Weltherrscher wollten: Vor ihrem Untergang zerstören alles, was sie noch zerstören lassen konnten. (mehr …)

Was ist da los?

Die Ereignisse der letzten Tage, Wochen und Monate führen uns recht deutlich vor, was von dieser Polit-Show zu halten ist. Oder meint noch jemand, daß das alles im Rahmen der „Demokratie“ seine Richtigkeit hätte? Ja?
Wollen wir’s mal näher betrachten?
Luckyhans, 3. August 2017
——————————-

(mehr …)

Die müllsortierende Gesellschaft

.

Die müllsortierende Gesellschaft

Ihre Sprache lassen sie verkommen.

Ihre Jugend lassen sie verkommen.

Ihre Kultur lassen sie verkommen.

Ihre Sitten lassen sie verkommen.

Ihr Land lassen sie verkommen.

Ihr Volk lassen sie verkommen.

Ihre ungeborenen Kinder

schmeißen sie in den Abfall.

Nur ihren Müll sortieren sie fein säuberlich.

(Aufkleber an einer Bushaltestelle in München)

.

03.08.05

.

Hawey / Erleuchtung / Nichts hat sich geändert

Hawey hat mir eine Geschichte geschickt, welche er früher mal einer Freundin mit auf den Weg gegeben hatte, eine Geschichte, welche wahr ist, welche sich so zugetragen hat.

Allen Suchenden Leitfaden. Allen Findenden Bestätigung. Herrlich. Fraulich.

Alles Liebe dir, guter Leser,

thom ram, am dritten August im Jahre fünf des beginnenden neuen Zeitalters – da die Menschen noch der Schläge auf ihre Energiepunkte bedurften..

.

.

Abenteuer ins NICHTS

.

Hier eine kleine Geschichte um das, was ich dir sagte verständlicher darzustellen.

Versetzen wir uns dazu mal nach Asien, nach Japan. Stell dir vor du wärst ein Gemüsehändler und so verkaufst du Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr dein Gemüse irgendwann im laufe der Zeit bemerkst du, das ganze stinkt mir, so geht das dann noch eine ganze Weile und du wirst immer unzufriedener und irgendwann beschließt du, so das ganze stinkt mir nun endgültig und du gehst in ein Kloster.

Das geht oder ging im Asiatischen Bereich ziemlich leicht. Ob es heute noch so ist weiß ich nicht, vor ein paar hundert Jahren war es das noch. Jedenfalls machst du dich auf und gehst zu dem dir bekannten Kloster. Du gehst durch das Tor, Tritts auf den wohlgeharkten Kiesweg und staunst über die Pflanzen und Bäume die da so gedeihen. Dann kommst du an das Kloster. Du gehst die 5 Stufen zum Klostertor hoch und klopfst zaghaft an das Tor und horchst und wartest was sich tut.

.

Nichts, deine Emotionsskala steigt und du klopfst stärker und lauscht wieder. Wieder nichts, du grummelst vor dich hin und haust jetzt mit der Faust ans Tor und lauschest wieder. Tatsächlich, jetzt kannst du hören wie jemand auf Holzpantinen an geschlurft kommt. Das Tor geht einen Spalt auf, gerade genug, dass Du einen Mönch sehen kannst der einen Besen in der Hand hält. Der Schnauzt dich an, was willst du hier hau ab. Du katzbuckelst vor ihm: Ich möchte gerne im Kloster leben, möchte Meditieren usw. Der Mönch lacht Dich aus, hau ab, und schmeißt mit seinem Holzschuh nach Dir. Wenn du Pech hast, hau ab verschwinde, und du fällst rückwärts in den schön geharkten Kiesboden.

.

Da sitzt du jetzt am Boden. Du hörst noch das Tor zuknallen und den Mönch vor sich hin knurren und davon schlurfen. (Kann einem passieren ist aber nicht immer so) Was machst du jetzt, du willst ja da rein. Also bleibst Du stur sitzen. Es kommen Mönche, aber die beachten dich nicht. Du bleibst stur sitzen. Einen Tag und noch einen und noch einen am dritten Tag kommt dann der Abt und der entscheidet, ob du hereindarfst oder nicht. Nun, nach dem du dem Abt ein paar Fragen beantwortet hast, darfst du hinein.

.

Schön, denkst du, jetzt kann ich endlich meditieren. Nichts da, du bekommst den Besen von dem Mönch in die Hand gedrückt, der dir am Anfang das Tor aufgemacht hat. Nun musst Du jeden Tag harte körperliche Arbeit leisten.

.

Am zweiten Abend darfst du dann mit den anderen Mönchen vorm Abt erscheinen und bekommst eine Aufgabe die da lautet: Da ist eine Gans in der Flasche. Hole die Gans aus der Flasche ohne die Gans zu töten ohne die Flasche zu zerstören. Morgen Abend sagst du mir die Lösung.

Du zerbrichst dir den Schädel, aber du kommst nicht auf die Lösung. Am nächsten Abend fragt der Abt dich nach der Lösung, aber Du weißt sie nicht, und nun gibt es Hiebe mit einem Spezial Stock, und es haut der Ausführende auch nicht auf die Knochen, es sind die Energiepunkte, die dadurch aktiviert werden. Der das macht wird über Jahre dafür ausgebildet.

.

So bekommst du also deine Schläge und wirst entlassen, am nächsten Abend mit der Lösung zurückzukehren.

Du zerbrichst dir erneut das Gehirn, doch die Lösung will dir nicht einfallen. (Geht auch nicht mit normalen denken)

Am Mittag sagt ein Mönch zu dir: Wenn du mir dein Stück Kuchen gibst, dann sage ich Dir die Lösung. Die Verlockung ist natürlich groß aber du hältst Stand und gibst ihr nicht nach. Am Abend stehst du wieder vorm Abt und weißt die Antwort wieder nicht, und wieder bekommst du deine Ration Schläge. So vergehen unter Umständen Tage, Wochen, Monate, aber irgendwann weißt Du die Antwort und hast deinen ersten Satori. (Verstehen bezeichnet das Erlebnis der Erleuchtung).

.

So erarbeitest du dir Satori für Satori, und eines Tages stehst du in deiner Kemenate (Wohnraum, Kaminraum) und fängst an zu lachen.

Du lachst und lachst, und alle Mönche eilen herbei, denn sie Wissen was passiert ist.

Du hast es geschafft.

Du verabschiedest dich von deinen Brüdern, nimmst dein Bündel, gehst zum Abt, verabschiedest dich und dankst ihm für alles. Am nächsten Tag sieht man dich wieder Gemüse verkaufen und NICHTS hat sich geändert.

Aber dieses NICHTS ist gewaltig.

.

.

So ist es. Thom Ram

.

.

Putin / Paedophilie / Ansagen

Indessen ich früh Stück e, indessen ich hier tippele, indessen ich Holz schleife, indessen du zur Arbeit gehst, indessen du dein Abendbierchen genehmigst, indessen die Trompeten schmettern, indessen der Sänger dich schmelzen lässt, indessen alles so seinen Gang geht, all das etwas entfernt von „glücklichem Sein“, doch „allzu schlimm ist es nicht, ich beisse mich da schon durch“, da werden täglich hunderttausende Tiere gefoltert, damit irgend ein Scheissprodukt auf den Markt geschmissen werden kann, werden multihektarenweise Wälder zerstört, damit unsere Kindeskinder keine Luft zum atmen haben werden, Wasser zu saufen sowieso nicht, werden …. und so weiter …. werden abertausende Kinder gefoltert auf raffiniert durchdachte Weise so, dass sie möglichst lange leiden ohne erlösenden menschlichen Tod. Ficken ist dabei das Geringste.

.

In der Szene ist sechzig Prozenten der Sprecher klar: (mehr …)

Ausserirdische / Putin / Offenlegung / Bedeutung

Dank Renate bei „Die Unbestechlichen“ gefunden. Ein Artikel, der über kleine Schlaglichter hinausgeht.

Dank an Renate, Dank an „Die Unbestechlichen“, dank an alle, welche sich des Themas ernsthaft und in menschenfreundlichem Sinne annehmen.

Der ganze Artikel —> hier.

thom ram, 02.08.05. im Jahre 05 des beginnenden Neuen Zeitalters, da Menschen mehr und mehr in Kontakt zu ihren Kosmischen Brüdern treten.  (mehr …)

C-Star / Rapport I

Martin Sellner nach Ueberwindung von 101 Schwierigkeiten an Bord. Der Kahn in Nähe von Kreta. Dieselbedarf.

Worum geht es? Es geht darum, die Schleppertätigkeit der NGO – Schiffe aufzudecken, publik zu machen und zu stoppen.

Unnötig zu sagen, dass diese Männer Kopf und Kragen riskieren, denn ihrer Absicht entgegen stehen die noch herrschenden Satanischen.

Mehr Info: (mehr …)

Gestern nacht

Eine ganz eigenartige Beobachtung hat mich gestern vor dem Schlafengehen richtiggehend aufgewühlt – vielleicht hat ja der eine oder andere dafür eine Erklärung?
Ich stehe jedenfalls ziemlich ratlos da…
Luckyhans, 1. August 2017
————————————-

(mehr …)

Schweiz I / Schweiz II / Causa Rudolf Elmer

Falls du den Anlass meiner Senferei zu Beginn lesen wollen solltest, dann klicke: https://dieunbestechlichen.com/2017/07/piratebay-leaks/

.

Es gibt die Schweiz I. Sie wird gebildet mehrheitlich von Menschen, welche freundlich, ehrlich, arbeitsam und hilfsbereit sind. Nein, lieber Leser, das ist kein Hohn, das meine ich ernst. Ich habe es so erlebt, während 52 Jahren.

.

Und es gibt die Schweiz II. Da regiert Gewinnsucht in gigantischen Dimensionen, Intrige der raffiniertesten Art, Vertuschung, Lüge, Kriminalität bis hin zu brutalster Sorte.

.

Hä? Schweiz II, spinnt er nun komplett, der Ram?

Nein, er spinnt nicht. Vielmehr scheint dem Ram, dass er heute einen Schritt in Richtung genauerer Erkenntnis dessen gemacht habe, was er nebulös schon wiederholt postuliert hat:  (mehr …)

Kleine Feuer / MMA-Kämpfer / Pygmäen

Jeder von uns ist frei. Ich kann kämpfen für eine Medaille, ich kann kämpfen für das Wohl von Erde, Fauna, Flora, Mensch.

MMA-Meister Justin Wren setzt seine Kampfkraft für brutal unterdrückte Pygmäen ein.

Zwei Textauszüge:

Aufgrund des extremen Rassismus glauben die Nicht-Pygmäen, dass die Pygmäen noch in der Übergangsstufe vom Affen zum Menschen sind, was ihnen vermeintlich die Lizenz gibt, die Pygmäen zu jagen, zu töten, zu kochen und auszuschlachten. Aus ihren Wäldern vetrieben und dazu gezwungen, in Siedlungen auf Land der Bantu zu leben, werden die Pygmäen durch die Rebellen-Milizen in den Gold-, Diamanten- und Coltan-Minen mit Waffengewalt versklavt, weil die Pygmäen nach weit verbreiteter Meinung eine unterlegene Art „Unter-Mensch“ sind. Angesichts der Unterdrückung und Marginalisierung nennen sich die Mbuti-Pygmäen, die tief im Ituri-Regenwald des östlichen Kongo leben – und als „Die Waldmenschen“ bekannt waren – jetzt die „Vergessenen Menschen“.

.

Anstatt für sein Leben und eine vielversprechende Karriere zu kämpfen, verließ Wren die MMA im Jahr 2011, um die Sklaverei in Afrika zu bekämpfen und lebte mit den Mbuti-Pygmäen als einer von ihnen für fünf Jahre. Wren half Hunderten und Tausenden von Pygmäen, ihr eigenes Land zu sichern, ihre eigene Nahrungsversorgung zu entwickeln, frisches, sauberes Wasser durch ihre eigenen Brunnen zu haben, sowie ihre Regenwälder und Wildtiere zu schützen – letztlich, um sie frei zu machen.

.

Unsere Rubrik „kleine Feuer“ hat einen Fehler. Ich hätte die Rubrik zum Vornherein als „Gute Feuer“, oder als „Neue Feuer“ benennen sollen, denn…was die Menschen beispielsweise auf der Freundschaftsfahrt nach Russland machen, oder was gar ein Justin Wren bewirkt, das ist nicht klein, das ist gross. Und es wirkt ansteckend, es beflügelt.

.

Ich danke Chaukeedaar für den Hinweis.

thom ram, Schweizerischer Nationalfeiertag, 01.08. im Jahre 05 des Neuen Zeitalters, da wache und mutige Menschen Feuer rund um die Erde entzünden.

.

.

Lernen Sie den MMA-Kämpfer kennen, der seine Träume aufgab, um den Pygmäen Wasser, Land und Freiheit zurückzugeben

Veröffentlicht am Juli 30, 2017 in Menschenrechte/Umwelt/Welt
.
Kannibalismus und Sklaverei, die alte Form der Grausamkeit, sind sehr lebendig und gedeihen immer noch in der modernen Welt. Die Pygmäen – Eingeborene von ungewöhnlich kurzer Statur – der östlichen Demokratischen Republik Kongo (DRC) im Herzen Afrikas sind versklavt, werden vergewaltigt, wie Tiere behandelt, und man verweigert ihnen medizinische Versorgung, Bildung und Staatsbürgerschaft in ihrem eigenen Land.
.
Klick mich, um weiterzulesen!
.
Mehr von diesem Herz Erhebenden!
.
.

Ludwig der Träumer / Johann Kössner / Du / Der Kampf zwischen Schöpfung und Antischöpfung

Eingepackt in Ludwigs wieder mal herrliche / frauliche Rede, geschöpft aus Ludwigs Ringen, Einsehen, täglichem Transformieren, findest du, guter Leser, einen Brief des Johann Kössner, dessen Lektüre dir vielleicht ebenso viele Lichter aufgehen oder doch stärker leuchten lässt,  wie es bei mir der Fall ist.

Danke, Ludwig!

Danke, Johann Kössner!

thom ram, Schweizerischer Nationalfeiertag, 01.08.05, zu Beginn des Neuen Zeitalters, da die Antischöpfer sukzessive verbrennen, verdorren oder abhauen, während dieses Prozesses noch zerstören, was sie nur zerstören können.

.

.

Autor: Ludwig der Träumer

.

Der neue Rundbrief von Johann Kössner:

https://ludwigdertraeumer.files.wordpress.com/2017/07/rundbrief-neujahr-samen-zwc3b6lf-2017.pdf

Der hat mich tief berührt. Sagt er mir, daß wir uns mit dümmlichem Klein-Klein das Leben schwer machen, anstelle die schöpferischen Aufgaben zu erkennen. So bleiben wir im ewigen Kreislauf von Herr-Sklave, Schuld und Sühne verhaftet.

.

Dabei ist es so einfach – das mit der Befreiung davon. Der manipulative Eingriff der ‚Antischöpfung‘ ist auf unsere Freiwilligkeit angewiesen. Warum behaupte ich sowas? Weil sie sonst bereits alles unter Kontrolle hätte. Sie hatte lange genug Zeit dazu. Es gäbe dann keinerlei Rebellen mehr, die ihren Plan immer wieder durcheinander bringen.

Und – diese werden immer mehr. Ich erlebe hier stinknormale Menschen, die scheinbar ohne Grund plötzlich ihr Konsumverhalten ändern – junge wie auch alte. Sie haben einfach die Schnauze voll von diesen Arschlochgöttern. Seien sie nur vermutet oder als reale Stellvertreter uns als Pfaffen, Blaublütige, Königs, Banker und Manager bekannt, ist egal. Die Scheiße der Versklavung ist unter den Menschen zu lösen und nicht durch irgendwelche Erlöser. Auch nicht durch Dummbabbler, die sonst nix auf der Kiste haben, die leider oft in bb als Stellvertreter für das kommende goldene Zeitalter herhalten müssen. Jetzt Schnauze Ludwig. Sonst fliegst du hier raus. 😀

.

Es bewegt sich was im Kosmos. Nicht mehr aufzuhalten. Daher auch die Verdichtung der Repressalien dieser Arschlöscher, wenn du nicht mehr mitmachst. Es sind aber alles Luftnummern, die nur wirken, wenn du sie ernst nimmst. Ist wie mit dem Kaninchen vor der Schlange. Ein Schritt zur Seite und die beißt ins Leere. Ist das wirklich so schwer zu kapieren?

.

„Die einzige Angst des Riesen ist, daß keiner mehr vor ihm Angst hat. (Hans Bemann)
Solange sich das kleine Arschloch sich noch für ein paar Krümel vor einem Krawatten- und Ordensträger prostituiert, haben es die Aufgewachten noch schwer. Diese Schwere nehmen sie jedoch gerne auf sich. Sie können nicht mehr anders. Einfach Freiheit mit Schöpfers Plan vorleben. Wer mitmachen will, ist willkommen. Die anderen können von mir aus mit dieser ‚Antischöpfung‘ untergehen. Ich pflege da kein Mitleid mehr, das mich bisher unten gehalten hatte.

Ich ziehe jederzeit ohne Wenn und Aber einen Mitmenschen aus dem Sumpf, in dem er aussichtslos unterzugehen droht. Sobald er auf einer festen Platte steht, ist meine Aufgabe erfüllt.

.

Zitat aus dem Rundbrief des Johann Kössner:

.
„Sowohl in den institutionellen RELIGIONEN wie, bedauerlicher Weise, auch in vielen
Strömungen der gegenwärtigen esoterischen Bewegungen herrscht die Auffassung vor, dass
die planetare Biosphäre so wie sie ist – also im Pflanzenreich, im Tierreich und im
Menschenreich – so von Gott gewollt wäre. Das ist ein bedauerlicher Irrtum: Die vorhin
erwähnte Antischöpfung hat ihrerseits in die göttliche Urschöpfung manipulativ eingegriffen,
insbesondere im Tierreich! Das Fressen und Gefressen‐Werden in den tierischen Welten ist
die vertrauteste Form dieser Manipulation. Der tierische Antrieb, zum Stärksten und
Mächtigsten zu werden, ist keine Facette der göttlichen Urschöpfung. Selbst negative
Ausformungen im Pflanzenreich zeigen abgeschwächt diesen manipulativen Eingriff der
Antischöpfung.“

.

.

.

DM, Deutsche Mitte / Kalenderwoche 30 / Widerstände

Jeder, der das Programm der Deutschen Mitte gelesen hat, konnte ohne Glaskugel prophezeien, dass ihr, der Deutschen Mitte, Steine in den Weg gelegt werden werden. Und so geschieht es nun.

.

Wenige Deutsche, welche sich hier in der Szene über Christoph Hörstel und die DM äussern, gehen mit mir einig, wenn ich sage:

„Ich setze auf die Deutsche Mitte.“

Neun von Zehn sagen: Das heute (in der Tat) katastrophale Parteiensystem ist von innen heraus nicht zu heilen / Christoph Hörstel sollte dies und das tun – was er tut ist so gut wie nichts / Die Partei wird eh unterwandert werden / Wählen gehe ich auf keinen Fall.

.

Tja, meine lieben Restbestände Deutscher, welche sich für ihr Vaterland einsetzen wollen, tersera, up to you, wie ihr wollt. Euer Wille geschehe. Einige werden wieder zwei Meter ab Stuhl fliegen, darauf nehme ich aber keine Rücksicht, und ich wiederhole: Die Deutsche Mitte hat zentrale Themen im Programm. Die Deutsche Mitte wird an der Spitze befeuert von fähigsten und seriösesten Menschen. Wo ein Wille ist, da findet sich ein Weg. Darum setze ich auf die Deutsche Mitte.

Nur eine allereinzige Frage: Welche Partei will das Schuld – Zins – Geld – System versenken und zinsfreies, durch Arbeit oder Sache gedecktes echtes Geld schaffen? Keine. Das Eisen ist zu heiss. Die DM will es schmieden, dieses Eisen.

.

Parallel dazu benötigen wir die Millionen kleinen Feuer! Parallel! Keine part Ei wird „es uns richten“. Wir, das Fussvolk, müssen uns abwenden von den Verrücktheiten des installierten Verblödungs-, Verkonsumierungs-, Verhamsterradlerungs – System. Wir müssen uns neu organisieren, gar keine Frage, von unten her, jeder Einzelne muss bei sich beginnen, in seinem kleinen Kreise, in seinem weitesten Kreise. Wir haben auf bb schon 100 mal hundert Hinweise gegeben, was das im Alltag alles betreffen kann.

.

thom ram, Schweizerischer Nationalfeiertag 01.08.05, zu Beginn des Neuen Zeitalters, da positiv konstruktive Kräfte aus Hinterhalt und offen aus allen Rohren beschossen wurden.

.

.

 

.

.

%d Bloggern gefällt das: