bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: 12 Schriftrollen der Essener

Geschichts- und Chronologiekritik

In Fortsetzung unserer Geschichts- und Natur-Betrachtungen soll heute ein „Fachmann“ zu Wort kommen, der sich in Geschichte gut auskennt und nur das wirklich anerkennt, was er als bewiesen ansehen kann.
Wegen der Länge seines Beitrages werden daraus wohl zwei Teile entstehen – die Literaturquellen stehen dann am Ende des zweiten Teiles.
Allen ein fröhliches Lesen – und nicht zu früh mit dem Kopf schütteln… 😉
Luckyhans, 3. Juli 2016
——————————-

Manifest der Geschichtskritik
Eine Kurzfassung der Geschichts- und Chronologiekritik

Christoph Pfister (CP), 1-2016

********************************************************

Gemeinhin nehmen wir an, alles was über die Vergangenheit der Menschheit – und auch der Erde – geschrieben und gelehrt wird, sei wahr und verläßlich.

Die Analyse der historischen Inhalte jedoch weist nach, daß dem nicht so ist. Das ist der Ansatzpunkt der Geschichts- und Chronologiekritik.

Wie schon die Bezeichnung ausdrückt, hat die Thematik zwei zentrale Aspekte: Problematisch und falsch sind sowohl die Inhalte wie die Datierungen der behaupteten und etablierten Geschichte – besonders der älteren Zeiten.

Um es anders auszudrücken: Die sichere, die nachweisbare Geschichte ist viel kürzer als wir gemeinhin annehmen.

(mehr …)

Die 12 Schriftrollen der Essener

Die 12 von den Essenern in vorchristlicher Zeit aufgezeichneten Schriften wurden in einer Felsspalte am Toten Meer gefunden.

Weil Joshua Schüler der Essener war, und weil Vieles, was die Essener geschrieben hatten, in andere Worte und Bilder gefasst auch von Joshua stammen könnte, stelle ich sie unter “Joshua” ein. 

thom ram dez.2013

.

1. S C H R I F T R O L L E

Mein Herz ist ein Garten, genannt Eden. Mein Garten ist fruchtbar und schöpferisch. Die

Samen die in meinen Garten fallen, brauchen nur geringe Förderung, um zu blühen. Wie der

Urgarten Eden kann er ein Segen oder ein Fluch sein. Ein ungepflegter Garten wird zu einem

Dschungel, und kein Garten bringt mehr Wachstum hervor als der Garten meines Herzens und

meines Gemütes. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: