bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Maske tragen

Schweiz / Missmanagement Corona- „Pandemie“ / Klage gegen Berset u.co.

.

Höchste Zeit. Dies ist ein Anfang. Letztlich werden alle für die Plandemie Zuständigen zur Verantwortung gezogen werden, angefangen bei den Parlamentariern, welche es versäumt haben, sich über Corona kundig zu machen und gegen die verrückten Maßnahmen einzuschreiten, über Ausführende ganz oben bis zu Ausführenden ganz unten, Nasenstäbe rammende und Todesspritze Verabfolgende. Auch sie alle haben die Sorgfaltspflicht grob verletzt, haben sich nicht eigenverantwortlich kundig gemacht. Mir schwebt vor: Pro verabfolgtem Nasentest ein Monat, pro verabfolgter Todesspritze ein Jahr Bunker. Leut, welche mit dem Gift Handel getrieben haben: Drei bis dreissig Jahre. Regierende, welche Freiheitsbeschränkungen und Vergiftung gefördert haben, 10 Jahre bis lebenslänglich Gitmo.

Thom Ram, 26.07.NZ9

.

Nachtrag 27.07.NZ9

heinrich_a@aol.com

Subject: Alain Berset belastet sein Gewissen schwer

(mehr …)

Die Leut werden gefickt, gefuckt und gefögelt

Heute kocht es, nämlich in mir. Bah, kleine Welt, die da kocht, doch kocht sie.

(mehr …)

Corona-Maßnahmen und die sieben Regeln der kommunistischen Zwangsmethode

.

Wir hatten das schon mal auf bb, von David Icke zelebriert. Die „Pandemie“, bzw. die mit der „Pandemie“ begründeten Maßnahmen, sie haben System, sollen den Menschen zermürben und gefügig machen.

Thom Ram, 23.06.NZ9

(mehr …)

Wir haben keine Virus-Pandemie

Rechtobler, 20.06.09NZR (alt 2021)

Ich habe schon mehrmals Artikel aus „Die Ostschweiz“ geteilt. Gestern hat nun ein Gastautor einen Beitrag publiziert, der den sprichwörtlichen Nagel voll auf den Kopf trifft. Er schreibt zwar an den Schweizer Bundesrat, aber das Thema dürfte auch für andere Länder treffend sein, sind unsere Mitmenschen dort doch in derselben Lage, sprich gegängelt von ReGIERungen welche ihrerseits von WHO und Co. gesteuert werden.

Lieber Bundesrat, falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: es ist jetzt Sommer. Coronaviren kursieren von November bis April. Jetzt haben wir Mitte Juni, und es ist 30 Grad warm draussen. Also weg mit den unsinnigen Einschränkungen! Und zwar mit allen.

Man könnte meinen, im Bundesrat herrsche seit 15 Monaten ununterbrochen Ostern. Warum? Na, die suchen immer noch die Eier.

Aber im Ernst, es kann doch nicht sein, dass der Bevölkerung weiterhin die ohnehin schon sinnfreien und gesundheitsschädigenden Masken aufgezwungen werden, ohne dass auch nur die geringste Bedrohung existiert. Was für realitätsverzerrendes Zeugs raucht ihr da im Bundesratszimmer?

Oder spult ihr immer noch das Drehbuch der korrupten WHO ab? Wann fangt ihr an, wieder selbständig zu denken und zu handeln? Vielleicht abwechslungsweise mal zum Wohl der Bevölkerung. Und nicht zu deren Schaden.

Der Besuch von Putin und Biden in Genf hat eure Scheinheiligkeit entlarvt. Keiner von beiden trug eine Maske. Auch unser Grüss-August und Impf-Chef-General Parmelin nicht. Sind wohl alle geimpft. Aber eher ideologisch. Es ist schon längst kein Geheimnis mehr, dass Regierungsmitglieder sich gerne medienwirksam „impfen“ lassen, aber natürlich nicht mit der gleichen Sauce wie das Fussvolk. Schliesslich will man keine Nebenwirkungen haben.

Hier geht’s zum Artikel ….

Ano Turtiainen, Finnland / „…damit Sie sich nie wieder auf Unwissenheit berufen können…“

.

Ano Turtiainen, Mitglied des finnischen Parlaments, hielt am 9.6.2021 eine klare Rede über den möglichen COVID-Impfstoff-Genozid, der in Finnland stattfindet.

Er warnte alle Mitglieder des finnischen Parlaments und der Medien, indem er sie wissen ließ, dass, wenn sie weiterhin unsere Bürger in die Irre führen, indem sie ihnen Märchen über sichere Impfstoffe erzählen, sie absichtlich in mehrere verschiedene Verbrechen verwickelt sind, das schwerste davon kann sogar Völkermord sein.

Gott sei Dank für diesen Mann Ano Turtiainen, der es wagt, die Wahrheit zu sagen! Gernotina, 17.06.NZ9

.

Hier ist seine komplette Rede:

(mehr …)

Privater Corona Frontbericht / Ich könnt‘ nur schreien

Die angestammte Familie von Ira (Stammleser kennen ihre Schicksalsschläge), die wohnt in Sumatra, im Kaff Padang Manis. „Manis“ heißt „süß“. Ja. Gopferdammt, sehr süß.

Gestern Ansage dort: „Morgen (also heute) wird das ganze Dorf durchgetestet.“

Wir reagierten sofort, bewegten Ira’s Familie, des Nachts sich in die Berge in Sicherheit zu bringen. Aussichtslos. Sie fuhren letzte Nacht um zwei Uhr. Straßen gesperrt. Polizei: „Wohin? Warum? Abgelehnt. Marsch, umkehren.“

(mehr …)

Die Hölle ist leer / In Zwönitz tut sich das, was ich…

…seit Langem als einzigen Weg aus der Misere sehe.

Einerseits: Die Hölle ist leer – alle destruktiven Geister sind ausgesandt, um die Erde und alles was drauf kreucht und fleucht sich endlich doch komplett untertan zu machen – trotz ihrer klar vorgezeichneter Niederlage.

Beispiel: Eine Gemeinde in Lampung, Sumatra.

.

Anderseits: Es tut sich das, was ich längstens als einzige Möglichkeit sehe, wie sich du ich wir uns (auf 3D Ebene) aus den Fängen der hier (teilweise noch) obwaltenden Vampire entwinden können.

Beispiel: Zwönitz, Deutschland.

(mehr …)

Oliver Janichs Brandrede / Wahrheitssucher wird sich gespiegelt sehen

.

Bewegend, Oliver zuzuhören, wie er einen letzten verzweifelten Appell an seine Familie richtet. Wer auf bb kennt es nicht? Nicht nur haben sich der Jahre Freunde und Familienangehörige abgewandt, mehr noch schwer fällt es zuzuschauen, wenn sie, gläubig ergeben, den Flötentönen der Rattenfänger folgen, sich freiwillig spritzen lassen und damit zu Versuchskaninchen* machen.

(mehr …)

Florida und Texas untersagen „Grüne Passe“ und weitere Schikanen

Quelle: Unser Mitteleuropa

In den USA werden Maßnahmen, die bei uns gerade eingeführt werden, schon wieder aufgehoben. Nicht, weil dort die Maßnahmen erfolgreich waren und wieder Normalität eingekehrt ist, sondern weil das Gegenteil der Fall ist: Bundesstaaten ohne Beschränkungen und Schikanen weisen bessere Zahle aus, als Staaten wo man die Leute weiterhin mit sinnlosen Auflagen drangsaliert. Republikanische Gouverneure wie Ron DeSantis in Florida und Greg Abbott in Texas haben Behörden und Unternehmen bereits untersagt, einen Impfnachweis auszustellen oder zu verlangen. DeSantis spricht von einer drohenden Gefahr für die Freiheitsrechte und Privatsphäre der Bürger. South Dakotas konservative Gouverneurin Kristi Noem bezeichnete Impfausweise gar als „eine der un-amerikanischsten Ideen in der Geschichte unserer Nation“.

ZURZEIT, unser Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERATION, dazu:

Gouverneur DeSantis unterzeichnete Gesetz zum Schutz der Bürgerfreiheit

In Florida hat Gouverneur RonDeSantis ein Gesetz unterzeichnet, das in diesem US-Bundesstaat die Verwendung von sogenannten „Grünen Pässe“ zum Nachweis einer Corona-Impfung verbietet. Das Verbot gilt nicht nur für Behörden, sondern auch für Schulen und Geschäfte. In Kraft treten soll das Verbot am 1. Juli. Außerdem ordnete der Gouverneur den lokalen Behörden an, noch bestehende Corona-bedingte Abstandsregeln aufzuheben.

.

Weiterlesen

.

Mein Senf dazu.

RonDeSantis ist ein wahrer Mann. Erstens gesteht er ein, mit dem Lockdown im April 2020 einen Fehler begangen zu haben, zweitens lebt einer, der gegen die Vorgaben des (immer noch agierenden) Deep State handelt, an Leib und Leben gefährdet.

Nur ein Mann (oder ein Weib = echte Frau) gesteht begangene Fehler ein. Weichei und Tusse haben immer alles richtig gemacht.

Nur ein Mann (oder ein Weib) stellt sich, beherzt, vor sein Volk. Weichei und Tusse verschanzen sich hinter Worthülsen und Sicherheitsvorkehrungen, folgen den Deep State-Vorgaben und zerstören ihr Volk, so wie die an der umgeleiteten Spree es tun. Und eine Gruppe in Wien es tut. Und eine Gruppe in Bern es gerne täte, doch offensichtlich nicht konsequent es tun darf, da die Schweiz nach wie vor unter besonderem Schutze des Deep State stand und steht. Warum Letzteres? Die Erklärung, verd brisant, siehe hier und hier.

Ich meine, daß die US einer der Staaten seien, auf welche männiglich auf der Erde hinschauen tut, gefolgt von vermutlich China und Russland. Was in den Staaten geschieht, strahlt aus, regt Analoges erdenweit an.

Ich erwarte, daß die exakte Kontrolle der 2,1 Millionen in Arizona brieflich abgegebenen Stimmen zum Mindesten den dort erfolgten gewaltigen Wahlbetrug dokumentieren und vielleicht schon den Sieg Trumps zeigen wird. Warum vielleicht nur? Weil da noch die elektronisch abgegebenen Stimmen sind, und, oh Wunder….die zuständigen Behörden geben den Wahlprüfern den Code zu den Dominion – Wahl – Computern nicht. Begründung??? Sie kennen den Code nicht. Und, so höre ich geflüstert, wer kennt den Code? China, das heißt nicht China, das heißt KPC, Kommunistische Partei China. Wackeln die Ohren? Meine nicht. Die Dominon Computer wurden entwickelt, um Wahlen zu fälschen, und sie wurden international eingesetzt. Der in Frankfurth konnte sichergestellt werden. Es gab bei der Sicherstellung acht Tote. Ob die Codes sichergestellt wurden? Ich weiß es nicht. Die White Hats werden ihn beschaffen. Es gibt da so bewährte Verhandlungsmethoden.

Ich denke laut, mehr als Kamingeplauder ist es nicht, wenn ich sage:

In meinem Weltbild ist es so: In den Staaten wird vordringlich aufgeräumt und werden menschenwürdige Maßnahmen getroffen und Systeme geschaffen werden. Wenn Trump zurück sein wird, dann im Karacho. Daß Trump zurückkommt, steht außer Zweifel.

Und das, ich sagte schon, strahlt aus. Frankreich wird folgen, dort hat es viele wache Leut, welche ihr Land ehren, ihren Schwuli im Elisée zum Teufel schicken und in Frieden leben wollen. In Polen sind eh gute Geister in den Startlöchern. Guten, tatkräftigen Menschen wie Jair Bolsonaro (Brasilien) wird Boden unter die Füße geschaufelt.

Mein Blick ist eng, die Erde hat 200 Staaten. Doch nochmal sage ich: Hat Amerika gewonnen, so hat damit begonnen Heilung erdenweit.

Uff, es wird noch Leichen hageln. Wieviele seien erdenweit gespritzt? Eine Milliarde seien es? Gar deren zweie?

Und meine kleinen Einsichten zeigen, vielerorts die Not ist groß. Die Familie auf den Philippinen, die ich kenne: Obdachlos. Umgeben von materiell Ärmsten. Nichts zu fressen. Verzweifelung nagt an den Gemütern. Kinder und Alte dürfen seit 8 Monate nicht außer Haus. Ich sage: Regierung Philippinen: Auf Augenhöhe mit denen an der umgeleiteten Spree. Der Unterschied? Philippiono hat keine Rücklagen. Deutsche leben von Rücklagen. Es ist eine Frage der Zeit, bis Deutsche nichts zu fressen haben. Schweizern droht das nicht. Sie stehen unter besonderem Schutz. Schon erwähnt.

Doch so kommt es nicht.

Der Gefahr ins Auge schauen, ja.

Das Gesamte im Auge behalten, ja und ja.

Das Gesamte sagt:

Einem jeden einzelnen Menschen wird das zuteil, was seine Seele will. Es gab Leute in Bombenhagel, da Überleben unmöglich war, und sie überlebten. Es gibt Menschen, die machen den kleinen unbedachten Schritt zur Seite und werden vom Bus überfahren. Die Seele steuert.

Darum gilt:

Wer Vertrauen und Zuversicht liebt und hegt und pflegt, er wird hochwahrscheinlich überleben und künftig mitgestalten.

Wer in Misstrauen und Angst sinkt, wird anderen Ortes seine Bleibe finden, exakt für ihn zugeschnitten.

Keine Bange.

Alles läuft perfekt.

Thom Ram, 08.05.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Ich rede nicht mehr mit Euch / Einsamer Wanderer

.

„…Wir haben nun ein Ermächtigungsgesetz…“

Ja, junger Mann, alles was du sagst, es trifft zu. Bitter ist es für alle, welche über den Tellerrand hinauszuschauen wagen, Menschen zu beobachten, welche den Rattenfänger von Hameln folgen, blind vertrauend den süßen Klängen ihren Flöten. 9/11, das waren 12 böse Teppichhändler, die BRD ist eine Demokratie (=Volksherrschaft), und die mRNA Impfung bewahrt vor Krankheit. Unfaßbar für meiner Einer. Und doch in sich folgerichtig logisch, denn,

junger Mann, es ist notwändig, es ist Not wendend. Es ist die Zeit der Wende. In der Zeit der Wende, da scheiden sich die Geister, sie sind gezwungen, sich zu entscheiden, und es führen getrennte Wege weiter. Gott sei Dank.

Nichts geht verloren, nichts ist verloren. FAZ- und NZZ- Gläubigen, auch ihnen ist ein Weg gegeben, auch Mutti- und Biden- Verehrern. Es ist ein anderer Weg als derjenige derer, welche erkennen, daß es nun genug ist, daß Mutter Erde genug hat, daß, kosmisch gesteuert, auf Erden eine neue Zeit, ein Neues Zeitalter anbricht, mit Geburtsjahr 2012.

Ich sehe wohl die hohe Wahrscheinlichkeit, daß in diesen Monaten und wenigen Jahren 1/3, möglicherweise gar 2/3 der Menschheit die Bühne verlassen werden. Ist daran etwas traurig? Der Leib wird zu Erde, das innewohnende Wesen lebt weiter und schreitet auf dem für ihn idealen Wege weiter. Kosmisch betrachtet ist es weder gut noch böse, es ist folgerichtig. Ein weiteres Zusammenleben guter Menschen, zusammen mit gleichgültigen und kriminellen Menschen fand auf Erden während tausenden von Jahren statt, und nun sind wir am Ende des letzten Aktes dieses Schauspieles angelangt. Entscheidung ist angesagt, zwingend. Getrennte Wege zeigen sich.

Thom Ram, 07.05.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Nachtrag

Ich habe die Arbeit eingestellt, weil sie nochmal auf einige der Unglaublichkeiten auf der Weltbühne hinweist.

Ich habe sie nicht eingestellt als Propaganda für „Ich rede nicht mehr mit Euch“.

Wer mit wem reden und nicht reden will, das ist jedem Einzelnen hochselbst überlassen.

(mehr …)

Die Corona-„Pandemie“, in sechs Minuten auf den Punkt gebracht (und, hoppela, die Zensur macht Fortschritte)

Das Video, welches ich hier einstellen will, wird

A) von Firefox nicht übertragen,

und kann auch

B) mittels Torbrauser nicht auf WordPress veröffentlicht werden. Lustig ist das Zigeunerleheben, faria, faria hoo.

Hehe...so aber geht es. Hoff ich wohl.

Dr. Roger Hodkinson – Das Ende der Corona- Lüge:

https://v.imeo.com/487152219

Lösche den Punkt zwischen v und i, und verwende, wenn dein Brauser streiken sollte, den Tor Brauser.

(mehr …)

Savannah Nobel / Gestochene seien eine Gefahr für Gesunde

.

Ich halte es für meine Pflicht, die Warnung weiterzuleiten.

Ich halte sie für unsinnig.

Jeder Einzelne entscheidet für sich selber: Bin ich Gefährdet? Bin ich immun?

Ich für meinen Teil habe keine Bedenken, Gestochenen nahe zu kommen, auch sehr nahe.

Thom Ram, 03.05.NZ9

https://load24.me/watch.php?id=4uxURlK

Maskiert im Laden? Ich? Weil ich mich schützen will? Absolutes no go für mich.

Eine Geliebte nicht küßen, weil sie gestochen ist? Gehts denn noch?

.

.

Corona und die Schweiz / Daniele Ganser im Gespräch mit vier Mainstream – Opponenten

.

Daniele Ganser. Auch als Gesprächsleiter klar und unbestechlich. Er will wissen, was wirklich Sache ist.

Seine vier Gesprächspartner: Vier Männer, welche die wundervolle Gabe, selbständig zu denken, nicht an Medien und Politiker abgegeben haben, sondern welche selbständig beobachten, forschen und logische Schlüße ziehen.

Männer, ich bin stolz auf Euch.

Thom Ram, 30.04.NZ9, Neues Zeitalter, Jahr neun….hier mal nebenbei angemerkt:

Ich schätze, daß diese Zeitrechnung spätestens in fünf Jahren erdenweit verwendet werden wird.

Begründung:

Christi Geburt, Joshuas Leben und Lehre waren herausragend wichtig für die Menschheit. Was die Kirche draus gemacht hat, das steht auf einem ganz, aber ganz anderen Blatt. Doch ist die Zeit, die ich, du, die wir erleben, wahrhaftig der Anfang eines Neuen Zeitalters. Der Wendepunkt im Dezember 2012 deutet auf eine Zeitspanne von künftigen 13’000 Jahren. Darum für genau Beobachtende ist es angebracht zu sagen: Wir leben im Jahre neun des Neuen Zeitalters.

Gutmeinende Unken sagen natürlich: Kann nicht sein. Schau mal rum, dummer Thom Ram. So viel liegt heute im Argen. Recht hast du, liebe Unke. Schau dich in bb um. Du wirst sehen, daß mir Mißstände bekannt sind.

Diese Leut übersehen etwas.

Dezember 2012 bedeutete nicht einen Knick in einer Kurve. Dezember 2012 war der Tiefstpunkt einer Welle, welche von Tiefstpunkt zu Tiefstpunkt 26000 Jahre braucht. Die Übel der letzten 13000 Jahre werden nicht, zack, gelöscht. Doch seit Dezember 2012 begannen die konstruktiv kreativen Kräfte die destruktiven Kräfte an Macht zu überflügeln. Feinfühlige können es erkennen, an kleinen Details, schon jetzt, nach diesen lächerlich wenigen 9 Jahren, können sie es.

Herzensgruß in die Runde. Ram.

(mehr …)

Der einfachere Weg?

Rechtobler, 28.04.09NZR (alt 2Q21)

Heute Nachmittag habe ich auf telegam-Kanal ‚Trump Comes Back‘ eine Illustration gefunden, welche mit einer absoluten Klarheit die aktuelle Situation der Menschen aufzeigt. Ich meine mich zu erinnern, dass bereits vor 2‘000 Jahren vom Nazarener gesagt worden ist, dass der Weg zur Erleuchtung(?) ein steiniger Pfad wäre und keine bequeme Strasse. Nun denn, was erleben wir seit Jahrtausenden? Die selbsternannten Eliten lullen ‚das Volk‘ ein mit ‚Segnungen‘ aller Art, dann wird wieder geknechtet, um in der Folge die Zügel wieder etwas zu lösen. Und die Menschen freuen sich jedes Mal, wenn’s wieder etwas Erleichterung gibt ohne zu realisieren, dass letztere nicht im selben Mass erfolgt wie die Schraube vorher angezogen worden ist. Tja, dumm gelaufen – was? Die jetzige C‘Situation ist doch genauso: wer sich impfen lässt (= breite Strasse) kann und darf vielleicht mit irgendwelchen Erleichterungen rechnen (Reisen, Kulturveranstaltungen, etc.). Die Ungeimpften werden einfach ausgeschlossen – Apartheid lässt grüssen.

„Warum fallen kluge Leute, die ich kenne, auf so einen offensichtlichen Schwachsinn rein?“

1. Geistige Blindheit.

2. Faulheit.

3. Sozialer Druck – Angst, aus dem Stamm geächtet zu werden.

4. Naivität in Bezug auf die Natur und das Vorherrschen von Kriminalität, Korruption und dem Bösen in der Welt.

5. Viele Menschen glauben, dass sie klug sind, weil sie in der Lage sind, Informationen auswendig zu lernen, die ihnen von Leuten gegeben wurden, die sie für Autoritäten halten. „Klug“ ist nicht automatisch gleichbedeutend mit Intelligenz oder guten Lebensentscheidungen, die tatsächlich den Tatsachen der Realität entsprechen.

6. Lähmende Angst = Mangel an Mut = Bedürfnis nach ständiger externer Anleitung. „Smart“ allein verliert gegen die Macht der Angst.

7. Die Medien sind mächtiger in Bezug auf die Schaffung/Kontrolle/Management von Narrativen, sogar unter den so genannten „intelligenten“ Menschen, als viele mit ihrem logischen Verstand glauben können.

(https://t.me/TrumpComesBack/6330)

Und als Beispiel der Diskriminierung kann ich gleich meinen heutigen Bankbesuch anführen: die Dame am Schalter hat sich rundweg geweigert mich zu bedienen, solange ich nicht den Schal (trage grundsätzlich keine Maske, hatte aber aufgrund der kühlen Witterung einen Schlauchschal um) bis zur Nase hochgezogen habe. Als ich standfest bleiben wollte – man kann’s ja versuchen 😉 – hat sie die Filialleiterin geholt, welch klipp und klar die Sachlage erklärt hat: „Es ist verfügt – also machen wir es!“ Auf den Hinweis zur vollendeten Nötigung hat die erste nur gemeint, ihr Gatte wäre Jurist. Aha – daher WEISS sie das. 🙂

Noch etwas zum Schmunzeln: die Aussage der Bankangestellten hat mich die Aussage meiner Schwägerin erinnert, welche in einer Diskussion zum C’Thema – an mich, den VT in der Familie gerichtet – gemeint hat, sie wüsste ‚es‘ schliesslich, denn ihr Sohn studiere ja Medizin! Hoppla Schorsch, do weisch äs denn. 😀

Ängste / Impfen / Souveränität / SHAEF

.

Auch die Rede von Martin hier ist nichts für Leut in der Kinderwelt, ist nichts für in 3D Hängengebliebene.

Fünf Millionen Kinder alleine nur in den USA seien aus den DUMBs befreit worden und befänden sich in allerbester Obhut in einem 345km langen Raumschiff?

Ja, wer sowas sagt oder hört und dann glaubt, dem kann man natürlich nicht mehr helfen.

(mehr …)

„Silberjunge“ Thorsten Schulte / Tacheles

Man konnte nicht „Silberjunge“ werden, ohne die Gewässer zu kennen. Thorsten Schulte war erfolgreich, folglich kennt er sie, die Gewässer, und er ist einer derer, welche sich entschieden haben.

Wieviele in DACH sind mindestens halbwegs aufgewacht? Ich schätze, es seien weniger denn 5%. Wieviele von ihnen wagen es, Ruf, Beruf, Leib und Leben auf’s Spiel zu setzen, indem sie in vorderster Reihe aufklären und für das Neue Zeitalter kämpfen?

Auch ich, Kleinblogger, kusche da in einer Sparte, spare nämlich die berühmten angeblich sechs Millionen Vergasten aus.

Gewissensfrage an mich: Gesetzt den Fall, ich würde vor die Alternative gestellt: Bundesbern: „Du lässest dir nun AstraZ spritzen, Auslandschweizer du. Wenn nicht, dann hast du ab nächstem Monat keine Rente.“

Zusätzlich, von indonesischer Seite: Du machst dir die AstraZ Spritze. Wenn nicht, dann hast du dich innert einer Woche auf dem Flughafen einzufinden.“

Na? Wie denn? Ich frage nur, ich nur frage mich. Es gibt dann noch erschwerenden Umstand. Auf dem Flughafen, da kriegst du den Nasentest. Definitiv. Aktuell sogar Zwangsimpfung. Na? Und? Wie ist deine Entscheidung, Thom Ram?

Schlimmsten Fall sich denken ins Pflicht. Nicht um darin zu suhlen, mein Gott, nein. Doch ihn denken, das ermöglicht, sich zu wappnen, sich Strategie zurechtzulegen, sodann gedanklich dieses Feld zu verlassen und sich positiv Konstruktivem zu widmen.

Thorsten Schulte habe sich entschieden, so sagte ich oben. Kristallklar hat er sich entschieden. Stellt sich der Mann in erste Reihen derer, welche, wie oben bereits gesagt, Ruf, Beruf, Leib und Leben auf’s Spiel setzen, um aufzuklären und um dem kommenden Neuen Zeitalter den Weg zu ebnen.

(mehr …)

Gunnar Kaiser / „Ich mach da nicht mit.“

.

Ich mach da nicht mit.

Eine Weigerung

https://gunnarkaiser.substack.com/

Noch haben wir Männer mit Verstand Verantwortungsbewusstsein.

Abertausende stehen auf und handeln wie Gunnar – so mein Wille.

Thom Ram, 02.04.NZ9

Gunnar Kaiser6 hr ago

Ich mache da nicht mit. 

Ich weigere mich. 

Ich sage nein. 

In Nordrhein Westfalen testen Schülerinnen und Schüler sich jetzt regelmäßig selbst – zwei- bis dreimal in der Woche, morgens in der Klasse gemeinsam mit allen anderen, unter Anleitung und Aufsicht des Lehrers oder der Lehrerin. Wer positiv getestet wird, wird unverzüglich isoliert und dann des Schulgeländes verwiesen.

Die Testung ist zwar noch freiwillig, aber es wird vom Ministerpräsidenten Armin Laschet bereits laut über einen Testzwang für Kinder nachgedacht. Das würde dann auch bedeuten, dass Testverweigerer nicht am Unterricht teilnehmen können und auch keine weiteren Bildungsangebote bekommen. Das Recht auf Bildung wird so von der Bereitschaft zum Test abhängig gemacht.

In einigen Bundesländern wie z. B.  Sachsen sowie in Österreich ist der Testzwang für Kinder  schon Realität. 

Ich mache da nicht mit. 

Ich weigere mich. 

(mehr …)

Gerhard Wisnewski / Verheimlicht, vertuscht, vergessen / Das Jahr 2020

.

Bezeichnend für den großen Geist Wisnewskis ist, dass er – nicht wie in der Werbung üblich, lediglich Appetit-Anreger rausschwafelt, Themen seines Buchesnur auflistend – sondern dass er schon hier Essenzen frei gibt.

Wahrer Mensch.

(mehr …)

Wichtiges zu Corona: Drosten-Sammelklage / Biontec / PCR-Test / RKI / Zweites Nürnberger Tribunal

.

Video mit Top News zu Corona, Drosten-Sammelklage, Biontec, PCR-Test, RKI und der Forderung nach einem Zweiten Nürnberger Tribunal

Veröffentlicht von Taygeta | Mrz 8, 2021 | Gesellschaft, Heilen, Hintergründe Weltgeschehen&Politik | 3 |

In diesem Beitrag verlinken und empfehlen wir ein neues und umfassendes Interview mit Reiner Fuellmich vom Corona-Ausschuss und bringen die Übersetzung eines dazu in englisch erschienenen Artikels.

Dies ist der beschreibende Text zum Interview, das Patrick Greiner mit Reiner Fuellmich vor kurzen geführt und auf seinem YouTube-Kanal und auf BitChute veröffentlicht hat:

In diesem Enthüllungs-Interview mit Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich​ sprechen wir u.a. über die aktuellen Nachrichten bezüglich des Coronavirus​ und der Erfolgsaussichten zur Sammelklage gegen den Virologen Drosten​ und seinen PCR-Test. Darüber hinaus durchleuchten wir die „finanziellen Interessen“ unserer Politik, wie z.B. beim Gesundheitsminister / Bankkaufmann Jens Spahn, Angela Merkel, Markus Söder, dem Epidemiologen Karl Lauterbach, oder dem Chef des RKI, Tierarzt Lothar W. Wieler. Welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang das deutsche Staatsfernsehen, wie z.B. ARD, ZDF, Hessischer Rundfunk, Faktenchecker & Co.?
Ebenso erhältst du Antworten auf folgende Fragen:
– Wer sind die Strippenzieher hinter der Corona Pandemie?
– Wer profitiert am meisten von dem Lockdown?
– Ist ein Corona Bussgeld legal?
– Kann man dem Biontec und Astrazeneca Impfstoff vertrauen?
– Sind die RKI Zahlen gefaked?
– Werden Merkel, Söder, Spahn und Lauterbach auch verklagt?
– Müssen Kinder in den Schulen Masken tragen?
– Werden wir in Zukunft eine Impflicht haben?

Alle diese Fragen beantwortet uns der renommierte Rechtsanwalt, Dr. Reiner Fuellmich in einem aktuellen Interview!

(mehr …)

Russischer General verbreitet böse Verschwörungstheorien

.

Was hat es mit der Impfung auf sich?

Wie kann ich mich und die Meinen schützen?

Stammt offenbar von Mitte 2020, ist indes heute genau so gültig.

https://wtube.org/user/Ich_Batman/fHJRxta

Thom Ram, 05.03.NZ9

.

.

Was hättest du gesagt, wenn ich vor einem Jahr prognostiziert hätte, dass…

.

Ein Fund von Palina.

Thom Ram, 05.03.NZ9

.

.

Covid19 und Tests und Impfung und 5G / Zusammenhang ?

Ich werfe hier nicht wissenschaftlich Erarbeitetes ein. Ich werfe Hinweis und Vermutung ein, ich tue es, geleitet von meiner Intuition. Meine Intuition, so ich auf mein Leben zurückblicke, sie hat mich stets gut beraten. Folgte ich ihr nicht, hatte ich den Salat, kleinen und großen auch, folgte ich ihr, so hatte ich, manchmal auch erst nach langer Zeit, ein gutes Endergebnis des Geschehens.

Also wie hieß das Kreuzfahrtschiff mit den vielen Kronentoten? „Princess“? Egal, jeder erinnert sich. Was war dort? Erstens waren die „von der Krone Dahingerafften“ hohen Alters, und zweitens, und dies erstens, auf dieser „Princess“ war die 5G permanent aufgeschaltet.

hm.

Wie war das in Wuhan? Ich lasse mir sagen, dass Wuhan flächendeckend mit aufgeschalteter 5G beglückt war.

hm hm.

Wie war das in la Italia? Dort, wo viele Menschen „an dem Virus“ starben (zu erinnern: Durchschnittsalter 81), war 5G aufgeschaltet, nämlich in weiten Gebieten aufgeschaltet in den Städten mit Kronentoten.

hm hm hm.

In D werde nun 5G aktiviert, was das Zeug hält, so höre ich im Netzgeflüster.

(mehr …)

Polizei heute / Kommentar eines Soldaten… und ein Beispiel

.

Kommentar eines Soldaten unter dem Jammervideo eines Polizisten auf YT.

Ich kenne das Video, worauf sich der Soldat bezieht, nicht, doch spielt das kaum eine Rolle.

Zur Illustration darunter eines von einer Million Videos, welches eierlose Polizisten (auf bb künftig „EG“) zeigt und zusätzlich den von menschlicher Größe zeugenden Trick der Frau ES mit Nummer 131134 beschreibt.

Thom Ram, 28.02.NZ9

.

„Als Einsatzveteran der Bundeswehr mit ein paar guten Monaten mehr Standzeit im Ausland kann ich deinen Standpunkt nicht nur sehr gut nachvollziehen sondern noch erweitern. Letztlich ist die Polizei keine Streitkraft sondern die innere Ordnungsmacht des Landes und soll gegebenenfalls den Bürger und Souverän zur Einhaltung der Regeln anhalten.

(mehr …)

Wie heute ein wahrer Mensch und Arzt, der zu seiner Meinung steht, zur Sau gemacht wird / Und mehr

.

Ein Paradebeispiel darfür, wie das System, der Deep State, funktioniert.

Das System, der Deep State, das ist nicht einfach das eine Prozent, das sind nicht einfach die empathielosen Vampire „dort oben“, ist nicht isoliert, ist nicht jenseits der 90% „guten Normalos“.

(mehr …)

X-22-Report vom 23.2.2Q21

Seit bald einem Jahr erdulden wir das Märchen von C‘ und als Kritiker davon kann ich von mir sagen, auch den unsäglichen Anblick von maskierten Mitmenschen. Zum Glück kann ich es mir einrichten, dass eine Einkaufstour pro Woche genügt. Es ist immer wieder ein irgendwie unheimliches Gefühl ‚oben ohne‘ inmitten all der Maskierten zu sein und es dürfte logisch sein, dass Umherschlendern und unnötiges Verweilen im Laden tunlichst vermieden wird.
Im aktuellen X-22-Report wird genau dies im ersten Absnitt thematisiert und es wäre ’sackguet‘ wenn es mehr dieser Maskenverweigerer geben würde, dann könnte es sein, dass sich der Eine oder die Andere überlegen würde, was er/sie sich da antut.

Nun – hier zum X-22 Report:

Trump und die Patrioten führen den Menschen gerade das System des tiefen Staates in seiner Ganzheit vor. Darum sind wir gerade in dieser schwierigen Zeitperiode, deshalb ist Trump zurückgetreten. Er wollte, dass der Normalbürger das jetzt alles sieht. Er hat ihren 16-Jahresplan zur Zerstörung Amerikas entlarvt und die Menschen erleben ihn gerade live. Dabei kommen die Menschen an ihre Grenzen des Erträglichen, an das, was sie verkraften können. Das ist nicht nur, dass Du wütend wirst oder enttäuscht bist. Die Grenze des Erträglichen ist, wenn Du an den Punkt kommst, wo Du etwas tun musst, wenn Du begreifst, dass Du aktiv werden musst. Dann hast Du diesen Punkt erreicht. Das kann damit beginnen, dass Du ohne Maske in ein Geschäft reingehst und Dich nicht mehr davon abschrecken lässt, dass andere Leute Dich blöd anschauen oder sogar anmachen. Genau an diesem Punkt beginnt Dein Widerstand, wo Du bereit bist, selbst aktiv zu werden und auch die Konsequenzen in Kauf nimmst. Wenn Du bereit bist, aufzufallen und Nachteile in Kauf zu nehmen. Und wenn Du bereit bist, dazu zu stehen. Dann hast Du die Grenze des Erträglichen erreicht. Und genau dahin wollen Trump und die Patrioten die Menschen bringen. Erst dann kann Veränderung geschehen. Erst dann beginnt der Deep State, seine Macht zu verlieren. Es hat bereits begonnen.

(mehr …)

Unmissverständliche Botschaft an die Volksverräter Berset und co.

Mein Landsmann sagt es so:

Ich für meinen Teil, ich sage es höflich:

(mehr …)

Gespräch / Daniel Stricker und deutscher Dr.Med. in der CH

Was bin ich froh, dass es solche Menschen gibt. In der Sache mir, vielleicht auch dir sie nichts grundsätzlich Neues sie sagen, dieweil das Grundsätzliche konkretisierend, doch tut es mir verd gut, ihren Stimmen zu lauschen.

Die Arztpraxe des Deutschen, in der sauberen Schweiz praktizierend, sie überläuft von Menschen, welche mit gut Wort, schon gar nicht mit Chemie nicht zu heilen sind, welche auf Grund der Maßnahmen der Marionetten in Bundesbern an der Kante zum Verrecken sich sehen.

Jo, i de suubere Schwiiz.

Bundesbern? Muss ausgeräuchert und ersetzt von Menschen werden. Da sind ein paar Ausnahmen. Herzlich gerne mögen die wenigen Ausnahmen dort weiter wirken.

Thom Ram, 11.02.NZ9

(mehr …)

31.01.21 Großdemo in Wien / Mainstreamkanonade / BKA: Die wahre Gefahr

Quelle: Wochenblick

Foto: Wochenblick

(mehr …)

Strafanzeige gegen die gesamte österreichische Regierung

.

An die

Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption

Dampfschiffstraße 4,1030 Wien.

Betreff: Täuschung, Amtsmissbrauch, Verfassungsbruch, Betrug, Misshandlung von Schutzbefohlenen, Körperverletzung, Korruption und Nötigung (der österreichischen Bürger)

Strafsache gegen Sebastian Kurz, Rudolf Anschober, Karl Nehammer, Alexander Van der Bellen und alle namentlich genannten Nationalratsabgeordneten wegen §§ 83, 84, 92 StGB, §§ 105, 108, 146, 147, 148 StGB, § 302 StGB, § 307a StGB.

https://www.dropbox.com/s/ojsqq21kkpmocy7/Strafanzeige_KP24_Regierung_Anlagen.pdf?dl=0

331 Seiten

.

Bravo, Österreicher, bravo! Thom Ram, 22.01.NZ9

.

.

Brandbrief an die eidgenössischen Parlamentarier … und weise Worte

.

Netzfund, Autor unbekannt:

Dieser Brief ging an das gesamte Parlament – nicht von mir aber super geschrieben und wahre Worte :

An alle Stände- und Nationalräte

Da sitzt Ihr, 46 Stände- und 200 Nationalräte, im sogenannten Parlament.Jeder dieser von uns gewählten Volksvertreter wird von uns mit durchschnittlich SFr. 144’000.— pro Jahr bezahlt. Durchschnittlich, Ständeräte etwas mehr als Nationalräte (inkl. Spesen etc.). Und sie werden von uns, vom Volk, das sie eigentlich vertreten müssten, bezahlt.

(mehr …)

Monika Donner / Krise als Chance

Monika Donner? Meine erste Neuentdeckung 2021. Horche ihrer Rede, du wirst mir beipflichten, sie verkörpert Fels in der Brandung und Leuchtfeuer im Sturm. Wissen, vernetztes Denken, Tatkraft, Klarheit, Menschlichkeit und als i Tüpfelchen Eloquenz, alles da. Eine Rede, von A bis Z spannend, kein Wort zuviel.

(mehr …)

BioNTech Chef Ugur Sahin: „Ich und meine Leute sollten lieber nicht mit unserem Produkt geimpft werden“

Er begründet das so:

Fragen?

Breitflächig ausstreuen, Gebot der Stunde.

Warum nur 1,3 Milliarden? Müsse doch Mönsch mehrfach geimpft werden auf dass er verrecke äh gesunde. Seien doch da mehr denn 7 Milliarden zu Verreckende äh zu Gesundende. Ich Perd stehe die Welt nicht mehr. Wohltäter, der nicht ma rechnen kann.

Thom Ram, 30.12.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Nachtrag

(mehr …)

Von Maskierten in Bonn gespielter Beethoven

Mein bislang verehrter Barenboim unmaskiert (sehr vernünftig, muss man heutzutage betonen) dirigiert maskiertes (sehr unvernünftig, muss man heutzutage betonen) Orchester. Beethoven.

Beethoven, zwangsprostituiert zur Verherrlichnung der Maskierung.

Immer immer denke ich, verrückter geht nimmer. Irrtum. Geht. Beethoven wird von Musikern gespielt, welche zum Zwecke von Spielen von Beethoven gesund Gehirn benötigen. Ihr gesund Hirn hindert sie nicht daran, öffentlich maskiert Beethoven zu spielen.

Schande über Schande.

(mehr …)

Menschen machen Mut / Dr. Reiner Fuellmich

.

Klarer Geist. Tatkräftiger Mensch mit Herz auf dem richtigen Fleck. Volle Pulle spannend informativ. Thom Ram, 14.12.NZ8

.

Anwälte für Aufklärung fordern professorale Corona-„Experten“ von Leopoldina heraus

Dies ist ein Brief der Anwälte für Aufklärung an die Mitglieder der Leopoldina,
der Nationalen Akademie der Wissenschaften, gegründet 1652 in Schweinfurt.

Die „Experten“ werden öffentlich benannt.

Eingereicht von Löwenzahn, hier rausgehängt mit Überzeugung von Thom Ram,

14.12.NZ8

===>

Anwälte bitten die Mitglieder der Leopoldina um eidesstattliche Versicherung

4. Offener Brief der Anwälte für Aufklärung

An die mitwirkenden Professorinnen und Professoren der Arbeitsgruppe der 6. Ad-hoc-Stellungnahme
zur Coronavirus-Pandemie vom 23. September 2020

Sehr geehrte Damen und Herren Professores,

(mehr …)

Maskierte Kinder / Beherzter junger Kinderarzt spricht Tacheles

Dieser Mann ist ein Mann des Neuen Zeitalters.

(mehr …)

Familie in Sicherheit bringen / In den Widerstand gehen / Ein uns allen Bekannter tut es

Zitat: „Lieber bin ich tot als dass ich mich impfen lassen würde.“

(mehr …)

Covid19-Regeln / Systematische Zerstörung der menschlichen Psyche

.

Ein Beitrag von David Icke.

Ich habe ihn nun zweimal angehört.

Ein Konzentrat von Lehrstück, wie das unsagbar Böse arbeitet.

Schluss-Satz, sinngemäß:

„…Und sollten wir den Mut nicht aufbringen, für uns selbst einzustehen, so lass es uns für unsere Kinder tun.“

(mehr …)

Die systematische Zerstörung der menschlichen Psyche

David Icke – Deutsche Fassung von 10min

Das Video ist etwas vom besten was ich bisher zur aktuellen (Masken)Lage gehört habe. Ich bin nicht unbedingt ein Freund von David Icke und teile seine teilweise sehr extremen Ansichten nur bedingt, aber wie er hier die derzeitige Situation klarlegt ist eine Klasse für sich. Der Übersetzer ist sehr angenehm anzuhören, echte Klasse, das kann und darf gesagt werden.

Zum Inhalt des Videos erlaube ich mir an dieser Stelle den Kommentar von Jörg Huemer einzuflechten:
Mein Lieblingssatz aus dieser Aufklärung: “ Du läufst mit … einem Maulkorb herum, weil ein krawattentragender Hund im Anzug es Dir befiehlt – alles, was Du erlebst, eine … Erniedrigung.“ Hier ist die Methode der satanischen Verdrehung im doppelten Sinn entlarvt und erlaubt die einfachste gedankliche Auflösung dieses menschenverachtenden Vorgangs. „Während sie dich mit der einen Hand niederschlagen, versperren Sie Dir mit der anderen Hand die Tür zur Freiheit.“ – Satan gibt sich in Aussagen wie jenen des österreichischen Bundeskanzlers zu erkennen, der in einer Schlagzeile des österreichischen Propagandasenders mit dem Ausspruch zitiert wurde: „Alles, was Freude macht, muss verboten werden.“ – Mit dieser Formel wird die niederste Schwingung über die Menschheit ausgebreitet. – Kein Wunder, dass eine Wahlkampf-Rallye von Donald Trump seinen Anhängern wie ein Ventil zum Himmel in dieser verdüsterten Zeit erschienen ist. – Und dann nennt David Icke das zentrale Stichwort des Schicksals, das für jeden Menschen der Erde vorgesehen ist im Sinne von „Allmacht demonstrieren, wir haben die Kontrolle, – es gibt nichts, was Du dagegen tun kannst, Erniedrigung…“ „Sie zerstören deine Psyche, sie zerbrechen deinen Geist. Also handelst du wie ein KRIEGSGEFANGENER!“

(mehr …)

Kantonsrätin Dr. Barbara Müller / Trotz Maskendispens in Thun aus dem Zug geworfen

Frage an unsere schweizerische Leser:

Ist das ein Ausnahmefall, oder ist das bereits „Normalgeschehen“?

(mehr …)

Neuster offener Brief von Erzbischof Viganò an Präsident Trump

Wahre Worte von einem, der die Zeichen der Zeit zu deuten weiß.

Ich füge das Original unten bei.

Eingereicht von Gernotina.

Thom Ram, 31.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

In Übersetzung: Der Zweck des „großen Resets“ und die politische Weltlage – ein Mann mit Wut und Mut!

Sonntag, 25. Oktober 2020
Das Hochfest Christi, des Königs

Herr Präsident,

Erlauben Sie mir, in dieser Stunde, in der das Schicksal der ganzen Welt durch eine globale Verschwörung gegen Gott und die Menschheit bedroht ist, zu Ihnen zu sprechen. Ich schreibe Ihnen als Erzbischof, als Nachfolger der Apostel, als ehemaliger Apostolischer Nuntius in den Vereinigten Staaten von Amerika. Ich schreibe Ihnen inmitten des Schweigens sowohl der zivilen als auch der religiösen Autoritäten. Mögen Sie diese meine Worte als die „Stimme dessen annehmen, der in der Wüste schreit“ (Joh 1,23).

Wie ich bereits im Juni in meinem Brief an Euch schrieb, sieht dieser historische Augenblick die Kräfte des Bösen in einem Kampf ohne Ende gegen die Kräfte des Guten vereint; Kräfte des Bösen, die mächtig und organisiert erscheinen, wenn sie sich den Kindern des Lichts entgegenstellen, die desorientiert und unorganisiert sind und von ihren zeitlichen und geistigen Führern im Stich gelassen werden.

Täglich spüren wir, wie sich die Angriffe derjenigen mehren, die die eigentliche Grundlage der Gesellschaft zerstören wollen: die natürliche Familie, die Achtung vor dem menschlichen Leben, die Liebe zum Land, die Freiheit der Bildung und des Geschäfts. Wir sehen, wie Staatsoberhäupter und religiöse Führer diesem Selbstmord der westlichen Kultur und ihrer christlichen Seele Vorschub leisten, während die Grundrechte der Bürger und Gläubigen im Namen eines gesundheitlichen Notstands verweigert werden, der sich immer mehr als Instrument zur Errichtung einer unmenschlichen gesichtslosen Tyrannei entpuppt.

(mehr …)

In Österreich geht es voran / Dr. Michael Brunner, Mag. Alexander Ehrlich und Stefan Brackmann über VfGH-Sensation in AT

.

Offenbar nimmt der österreichische Verfassungsgerichtshof seine Aufgabe so wahr, als wie sie gedacht ist: Schutz des österreichischen Volkes vor schädigenden Gesetzesübertretungen. Beispielhaft.

.

(mehr …)

Unerhört! / Ein Zeitdokument

.

Der Film gibt mir Auslandschweizer breit gefächerte Eindrücke davon, was dieses Jahr in der Schweiz wegen Corona über die Bühne ging und geht.

Der Autor kommentiert nicht, wertet nicht, er hat unzählige Interviews gesammelt, stellt Fakten an Fakten.

Ich indes kommentiere: Wie in geschätzt 180 der erdenweit 200 Staaten sind die Behörden und maßgebenden Institutionen gekauft oder und erpresst, haben kein Gehör für alle Vorstöße von der Wahrheit und dem Volkswohle dienenden Fachleute.

Liebe Deutschsprechende, für Euch bedauerlicherweise wird mehrheitlich Schweizerdeutsch gesprochen.

Sodann ist eine zeittypische Hürde eingebaut: Firefox und Google Chrome haben den Film gesperrt. Ich kann ihn nur mit dem Tor-Browser empfangen. Schon bei anderen Sendungen erging es mir so.

Ich danke Rechtobler für den Hinweis auf dieses große ziselierte Zeitdokument.

Thom Ram, 28.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

https://vimeo.com/471959768

.

„Dokumentarfilm von Reto Brennwald
Die Coronakrise hat die Schweiz in zwei Lager gespalten. Seither schwankt das Land zwischen der Angst vor einer zweiten Welle und der steigenden Skepsis gegenüber den Massnahmen der Behörden. „Unerhört!“ zeigt, dass die Angst vor einer Pandemie mit zehntausenden von Toten eine klare Sicht verhindert hat. Was sind die Kollateralschäden, wie verhältnismässig sind die Massnahmen und wie gut hat die öffentliche Meinungsbildung funktioniert? Dieser Film fragt kritisch nach und gibt auch denen eine Stimme, die bisher praktisch unerhört geblieben sind.
Wir haben uns entschieden, „Unerhört!“ kostenlos zu zeigen. Herzlichen Dank für die Unterstützung. Dieser Film ist kein Plädoyer gegen das Maskentragen, auch wenn diskutiert wird, wann und wo Masken wirkungsvoll schützen. Dass an der Filmpremiere ein kleiner Teil der Besucher die Masken nicht getragen haben ist nicht im Sinn der Filmemacher.“

.

Angst, der schlechte Ratgeber

Inzwischen dürfte (fast) allgemein bekannt sein, dass Angst und Panik gaaaaaaanz schlechte Ratgeber sind (ich erinnere an die Geschichte vom Studenten, der vor dem Stadttor dem Tod begegnet). Und doch haben viele Menschen ganz einfach ‚Angst‘, auch wenn sie dies niemals zugeben würden. Was ist ‚es‘ denn anders als Angst, wenn sich jemand weigert bei der Begrüssung die Hand zu geben? Reine Vorsicht? Ha, dass ich nicht lache. Der angstfreie Mensch kennt dies nicht, er ist unbedarft, unbesorgt (das Wort sagt es ja aus un – be – SORGT = ohne Sorgen), geht unbefangen auf Andere zu, scheut weder Nähe noch Körperkontakt. Alles erlebt in den vergangenen Tagen: der Besuch der das Händeschütteln verweigert „Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste – man weiss ja nie ….!“, die Schwägerin welche sich bei der Begrüssung entschuldigt, sie hätte die Hände frisch ‚geschmiert‘ (womit denn?), die Begegnung auf dem Parkplatz, der maskierte Mann, der sich hinter sein Auto begibt, damit ich einsteigen kann, usw. usf. Es ist einfach grauenhaft ansehen zu müssen, wie die Menschen durch den Konsum von TV und Tageszeitung ‚Panik schieben‘: „es könnte doch was Wahres daran sein …“.  

(mehr …)

Wissenschaftsbetrug und Korruption? / Der Fall Drosten

.

Interview mit Rechtsanwalt Reiner Füllmich und Dave Brych

Die Lügen rund um den PCR-Test und um die Schlüsselfigur Drosten spritzen bereits aus den Nähten. Das Thema betrifft einen großen Teil der Erdenbevölkerung. Wenn das Ganze platzt, und platzen wird es, werden gigantische Aufräumarbeiten fällig werden, bis ganz oben hinauf.

Heute schon gebührt Reiner Füllmich und seinen Verbündeten größter Dank, ja, von der ganzen Menschheit.

Thom Ram, 26.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

(mehr …)

Die Bombe im Keller bei der CDC (CDC:Amerikanisches Pendant zum RKI)

.

Das Zauberkunststück „PCR-Test“, nocheinmal durchleuchtet und anschaulich gemacht

Zum Weiterreichen! Thom Ram, 24.10.NZ8

Quelle

Diese Bombe wurde in März dort versteckt; in Juni wurde sie sorgfältig ausgegraben und dann noch einmal versteckt. Wenn Du zum Ende dieses Artikels gelesen hast wirst Du ihre Explosion erleben.

Zunächst möchte ich Jon Rappoport (www.nomorefakenews.com) meinen Dank dafür aussprechen, daß er mich auf die Arbeit von Dr. Tom Cowan M.D. aufmerksam gemacht hat.

In Klammern sei angemerkt, daß das CDC (Centers for Disease Control) das amerikanische Äquivalent zum Robert-Koch-Institut ist.

Dr. Cowan gehört zu den Personen, die viel mehr daran interessiert sind, ihren Mitmenschen zu helfen, als aus der Praxis der Medizin ein profitables Geschäft zu machen. Dies hat ihn dazu veranlaßt, nicht nur nach alternativen Lösungen zu suchen, wo Standardtherapien versagt haben, sondern auch die Qualität der „Wissenschaft“ in Frage zu stellen, die von der Mainstream-Presse propagiert und veröffentlicht wird. Unter unseren gegenwärtigen Umständen hat sich dies als von überwältigender Bedeutung erwiesen.

Dr. Cowan hat sich mit dem im Juni 2020 veröffentlichten CDC Artikel befaßt, in dem eine Gruppe von etwa 20 Virologen den gegenwärtigen Stand der Fortschritte bei der Identifizierung, Isolierung und Reinigung von „Sars-Cov-2“ beschreibt, um die Genomsequenz des Covid-19 verursachenden „Virus“ zu ermitteln, von dem das Sars-Cov-2-Proteinfragment vermutlich (ohne Beweise, Anm.!) ein Teil ist.

Im CDC-Bericht heißt es, daß „Forscher“ die genetische Sequenzierung von Sars-Cov-2 untersucht haben, indem sie die Polymerase Chain Reaction (PCR) Tests verwendeten, um sie aus unreinen Proben zu extrahieren. Sie konnten nur 37 Basenpaare finden. Diese gaben sie dann in einen Computer ein, den sie so programmiert hatten, daß weitere 29.973 Basenpaare hinzugefügt wurden, um das vermutete Covid-19-„Virus“ zu bilden.
Für diejenigen, die mit der Mikrobiologie nicht vertraut sind, ist es zweifellos nützlich, dies in eine nüchterne Analogie zu fassen, um die Ungeheuerlichkeit dieses „Verbrechens“ deutlich zu machen.

Nehmen wir an, Du befindest Dich in einem Fußballstadion mit 30.000 Zuschauern. Du wählst eine Gruppe von 37 Personen aus, die zufällig zusammenstehen, und versuchst, aus deren Aussehen die Namen und Adressen der anderen 29.963 Personen im Stadion zu gewinnen. Glaubst Du, daß dies möglich ist? Doch genau das ist in den Kellerräumen der CDC getan worden. 37 Gen-Basenpaare sind tatsächlich gefunden worden. Was ihre Beziehung, wenn überhaupt, zu Covid-19 ist, ist unbekannt. Ein Computer hat, vielleicht nach dem Zufallsprinzip, 29.973 weitere Genpaare aus einer Datenbank hinzugefügt, von denen dann behauptet wird, daß sie die Identität des Covid-19 verursachenden „Virus“ sind. Findest Du das glaubwürdig? Ehrliche Virologen und andere Wissenschaftler nicht! Tatsächlich nennen sie es schlicht und einfach Betrug.

Einige Monate zuvor hatte „Prof“ Drosten vom Charité Lernkrankenhaus in Berlin genau das Gleiche getan, um die Covid Panikmacherei in Deutschland anzufeuern. Die o.g. „Studie“ des CDC bezieht sich auch auf eine Veröffentlichung mit gleichem Inhalt vom März 2020. Ob dies von Herrn Drosten stammte, ist durch den Bericht nicht festzustellen. Für seine „Leistung“ erntete „Prof.“ Drosten jedenfalls mehrere gerichtliche Klagen und Anzeigen.

(mehr …)

…Wer glaubt, dass die Twins von brennendem Kerosen zu Staub verwandelt wurden, der latscht heute…

so rum.

(mehr …)

Maskenpflicht / Mord auf Raten

Ich gebe die eben empfangene Mail weiter. Thom Ram, 22.10.NZ8

Nocheinmal:  Maskentragenpflicht ist ein Anschlag auf die Gesundheit der Menschheit, denn erst die Masken und  damit die Unterbindung der freien Sauerstoffatmung führt zu diversen Krankheiten (Schwindel, Kreislaufversagen,  Herzataken, Pilzen und Bakterien und damit einhergehend zu Lungenproblemen). 

Das ist Pflicht zum -langfristigen- Selbstmord, weil die Anweiser zur Maskerade („Behörden, Gesundheitsämter“) sich von jeder Haftung freisprechen.                  

(mehr …)

Maskenbefreiung im Schulbus / Interview mit Thomas Brauner

Insider kennen die Geschichte. Der Schulbus-Chauffeur Thomas Brauner ordnete auf einer Fahrt an, dass die Kinder die Masken ablegen mögen. Das System reagiert wie zu erwarten. Es droht Führerscheinentzug und möglicherweise mehr.

Ich habe einen triftigen Grund, dass ich diesen Fall hier einstelle.

(mehr …)

Die neue Normalität / Wie sie aussehen wird, liegt an uns selbst

„Lieber Thom,

den nachfolgenden Artikel habe ich im August veröffentlicht. Er würde zu Ludwigs Artikel „was kommt nach der Pandemie, Teil 1“ als Antwort passen, ist aber wohl zu lang. Könntest du darauf hinweisen oder ihn sogar ganz veröffentlichen? Herzensgruß, Lothar.“

Lieber Lothar,

zu lang? Nö, passt genau! Ich will nicht darauf hinweisen, ich veröffentliche ihn mit Genuss. Herzensgruß zurück,

🙂 Thom Ram, 15.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: