bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » GASTAUTOREN » Heidelore Terlep

Archiv der Kategorie: Heidelore Terlep

Was wer ist „Jude“?

.

Gastbeitrag von Heidelore Terlep.

Danke, Heidelore!

thom ram, 16.07.0004 (Wer dem Kali Yuga nachtrauert, möge 2016 denken)

.

.

Wer sind die Juden, woher kommen sie?

.
Sind die Juden ein Volk?
Nein, sagt der israelische Historiker Shlomo Sand, sinngemäss:
die Juden sind keine Ethnie mit einem gemeinsamen Ursprung. Sie sind groesstenteils Khasaren, die den juedischen Glauben angenommen haben.

.
Haben die Juden jemals in Palaestina gelebt?
Nein, sagt der israelische Archaeologe Israell Finkelstein in seinem Buch “ Keine Posaunen vor Jericho“.

.
Haben die Juden eine Religion?
Sie haben einen Glauben, der sie berechtigt, Fremde zu berauben…durch Handel und durch Zins Geld aus dem Land zu tragen, sagte Goethe.
Das Zins- und Zinseszinssystem bringt die Menschen in eine unertraegliche Schuldenknechtschaft.

.
In den Bibelstunden lernen die Juden, dass die biblischen Helden das Land erobert haben sollen, welches ihnen von Jahwe versprochen worden war.
Dieser Jahwe soll von sich selbst gesagt haben:“ Ich bin der El Shaddai, der verworfene Grossengel, der Satan.“

.
Sie sind kein Volk,

sie haben nie in Palaestina gelebt

und sie nennen sich das “auserwaehlte Volk Gottes“,  eines  Gottes, der sich selbst als Satan bezeichnet habe.

Sie sagen von sich, dass sie dazu auserwaehlt seien, alle Voelker zu unterjochen, auszubeuten und bei Bedarf auszuloeschen.

.
Jesus sagt im Johannesevangelium zu den Pharisaeern: “…Ihr habt den Teufel zum Vater, und nach eurem Vater Geluesten wollt ihr tun. Er ist ein Moerder von Anfang an…“
Buchstabe fuer Buchstabe werden die Protokolle der Weisen von Zion von den Kindern Israels politisch, militaerisch und religioes fundamentalistisch umgesetzt, und dies seit 70 Jahren

.
im Banne des Holocaust.
Der Holocaust ist tief verankert im “ implantierten Gedaechtnis“ der Menschen und bildet den Schluessel fuer die Macht der Zionisten, solange die Menschen an ihn glauben.

Einschub thom ram. Heidelore scheint nicht zwischen Juden und Zionisten zu unterscheiden. Ich halte das für gewagt. Ich persönlich wage es nicht, jedem Juden zionistische Gesinnung zuzuschreiben.

.
Die Zionisten beziehen ihre Macht einzig und allein aus der Ohnmacht der Menschen, die nichts hinterfragen, nichts begreifen wollen, die in einer in Brot und Spiele vor sich hindaemmernden Spassgesellschaft leben.
Die Initiatoren der NWO leben von den vielen Menschen, die aus Angst, Bequemlichkeit oder aus anderen Gruenden nichts sehen, hoeren oder sagen wollen.
Sie leben von den Menschen, welche die Regisseure, Darsteller oder Zuseher ihrer Dramen sind.

.
Wenn sich jedoch eine genuegend grosse Anzahl von Menschen auf den Weg macht, so wie jetzt die Pilger nach Kiew und aufhoeren, sich die medialen Dramen der NWO anzusehen und sie weiter zu verbreiten….. was werden oder koennen die NWO – Vordenker und Chefknechte dann machen?

.
Wenn ihnen niemand mehr zuhoert, ihre Bilder nicht anschaut und ihre Geschichten nicht weiterverbreitet, was kann und wird dann geschehen?

Heidelore Terlep

.

Wer sich eingehend damit beschäftigen will, was es mit den Protokollen auf sich hat, dem empfehle ich die Auffächerung des Themas durch Ahmed Rami,

Dank an Heidelore Terlep für den Fundus!

https://www.radioislam.org/protocols/d-intro.htm

.

.

.

Impfen / Bei Säuglingen ganz besonders gut

Nein, wir unterstellen Eltern, welche ihre Kinder impfen lassen, keine böse Absicht, wie könnten wir.

Ja, ich unterstelle Impfung bejahenden Eltern, welche Zugang zum Internet haben und welche ihre Kinder impfen lassen Mangel an Willen, sich in diesem Leben mit Fleiss kundig zu machen.

Ich unterstelle einer grossen Zahl an Leuten, welche in Big Pharma arbeiten, Kriminalität. Wer in Pharma arbeitet, egal auf welcher Etage, und weiss, dass impfen nie nützt und immer schadet, ist eine Eiterbeule in der Gesellschaft, sollte sich besinnen, sollte dem Betrieb den Rücken kehren.

Ich attestiere Leuten, welche Menschen zwangsweise impfen verbrecherische Uebergriffigkeit. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: