bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Aus anderer Sicht » Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Impfung

Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Impfung

Angela, 25.11.2021

Mujo hat schon mehrmals auf dieses wirklich großartige Interview des Epidemiologen Dr. Wodarg hingewiesen und auch ich empfinde es als eine der wichtigsten Informationen zur Corona-Problematik, die es zur Zeit gibt.

In sachlicher, gut verständlicher Art beschreibt Dr. Wodarg den Wirkmechanismus der sogenannten Impfstoffe und ihrer Gefahren im menschlichen Körper.

Diesen Text kann man auch bereits Geimpften geben, die man dadurch vielleicht vor weiteren Auffrisch-Impfungen mit ihren verheerenden Folgen warnen kann. Er beschreibt auch die neuen sogenannten „Totimpfstoffe“, die nichts anderes, als eine Gentherapie sind.

  • Dr. Wodarg rät dringend von Corona-Impfungen ab – nicht noch einen Stich holen!
  • Nicht Angst vor Corona treibt Menschen in die Impfung, sondern Angst vor den Folgen für Ungeimpfte
  • Corona-Impfungen haben kaum Nutzen – schützen nicht vor Ansteckung, schwerem Verlauf oder sogar Tod
  • Viele gefährliche Nebenwirkungen: Herzmuskelentzündungen, anaphylaktische Schocks oder auch Unfruchtbarkeit
  • Vektorimpfungen könnten „ansteckend“ sein
  • Wodarg zu Totimpfstoffen von Valneva und Novavax: „Hier werden wir gentechnisch verändert“
  • Dr. Wodarg war schon bei Schweinegrippe eine Stimme der Vernunft

Sollte es dafür schon zu spät sein und man bereits geimpft sein, solle man sich zumindest keinesfalls noch eine weitere Spritze verpassen lassen, meint Dr. Wodarg. Denn seine Gesundheit bekomme man, wenn überhaupt, nur schwer wieder zurück, macht er klar. Wodarg sieht keinen Nutzen in den Impfungen und weist darauf hin, dass sich viele Menschen nur impfen lassen, weil sie dazu genötigt werden. Nicht die Angst vor einer Corona-Infektion würde sie zum Stich treiben, sondern die Angst vor den Folgen, wenn sie es nicht tun.

Angela


41 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Vollidiot sagt:

    Dodezu kammer sisch vum Coronaausschuß die 79. Sitzig aluege.
    Do is e Französin (Nachbarn von der Pälzer), e Professorin fer mrna.
    Die duut a auspagge.
    Ah weche de Fehlgeburte un so.
    Dodenoch kummt leif so e Dschonnsen-un-Dschonnsen-Opfer außem Krangehaus.
    Des is eischendlisch Dosis genuch.

    Gefällt 1 Person

  3. Mujo sagt:

    Man kann es wirklich als Corona Aufklärungsfilm beschreiben. Da ist alles drin was man Wissen sollte.
    Danke fürs reinstellen Angela.

    Gefällt 2 Personen

  4. DET sagt:

    Warum ist man so erpicht darauf allen Menschen weltweit solche Giftbrühe, die nichts bringt
    außer Nebenwirkungen und Tod, in die Venen zu jagen ??

    Ich kann es mir nur so erklären: Aus der Perspektive der Kabalisten zählt jede Zustimmung
    als Vertrag und auch die Frau Reitz, akkreditiert als Vertreter der Menschen beim Vatikan,
    wird nicht müde immer darauf hinzuweisen, dass durch diese Fake-Impfungen aus juristischer
    Sicht Rechte abgegeben werden; mit anderen Worten, jeder, der solche Impfung erhalten hat,
    zählt dann als „transhuman“, ein Wesen, das keine natürlichen und unveräüsserliche Rechte
    mehr besitzt. (siehe einen ihrer Artikel dazu unter der Nummer: 3223 )

    Gefällt mir

  5. sam sagt:

    IST ES DIE LETZTE GEWALTIGE ANSTRENGUNG
    https://streamable.com/03u76r

    Gefällt mir

  6. Waldi sagt:

    DET 20:19

    „Frau Reiz, akkreditiert als Vertreter der Menschen beim Vatikan…“

    Machst Du hier Reklame für den Vatikan?
    Seit wann bestimmt der Vatikan, wer die Menschheit vertritt? Die haben das über 1000 Jahre lang versucht, und es gelang ihnen nicht.

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    Zunächst einmal danke Angela, dass du dieses wichtige Interview hier eingestellt hast.
    Habe es an meinen Verteiler vor ein paar Tagen versendet.

    Dr. Wodarg erklärt alles wirklich sehr gut. Das kann jeder verstehen.

    Nun möchte ich auf einen Kongress hinweisen, der am 12.11.21 stattfand.

    An dem ha auch Kennedy teilgenommen.
    Veranstaltet von Aletheia.
    Füge dazu einen Link ein. Auf der Seite könnt ihr die anderen Vorträge der Teilnehmer sehen.

    Wer ist Aletheia?

    «ALETHEIA – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit» wurde im Sommer 2020 von 6 praktizierenden Grundversorgern, die seit Jahren tagtäglich in ihren Praxen an der Basis Patienten behandeln, sowie einem wissenschaftlich-pharmazeutischen Berater gegründet, mit dem Ziel, Ärztinnen und Ärzte zu vernetzen, um eine differenzierte und auf Empirie und Wissenschaftlichkeit basierende Sichtweise auf aktuelle Gesundheitsfragen zu erhalten.

    Wir sehen uns als offenes Netzwerk für alle Interessierten, denen ein wissenschaftlicher, offener Diskurs unter Einbezug unterschiedlicher Meinungen wichtig ist. Bei ALETHEIA sind alle Gleichgesinnten herzlich willkommen. Aktiv unterstützt wird ALETHEIA von mehreren sehr engagierten Juristen. Alle arbeiten ehrenamtlich und aus voller Überzeugung für ALETHEIA. Unseren Worten lassen wir Taten folgen:

    Wir engagieren uns für eine ehrliche Wissenschaft und für transparente Information – nicht nur für die eigenen Patienten – sondern für die gesamte Schweizer Bevölkerung. Wir fordern eine wahrheitsgetreue Berichterstattung und Transparenz, sowohl durch die Behörden als auch durch die Medien, um der Bevölkerung eine selbstverantwortliche Meinungsbildung zu ermöglichen. Wir lehnen eine angstverbreitende Informationspolitik ab.

    Wenn Sie unsere Bemühungen unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende.

    Gesundheit, Eigenverantwortung, Selbstbestimmung, Freiheit und Demokratie sind unsere höchsten Güter. Dafür stehen wir ein – für die gesamte Schweizer Bevölkerung und insbesondere auch für die Zukunft unserer Kinder.

    Catherine Austin Fitts – ALETHEIA Medienkonferenz 12.11.2021 – Deutsch
    https://video.aletheia-scimed.ch/video/105/catherine-austin-fitts—aletheia-medienkonferenz-12.11.2021—deutsch

    Gefällt 2 Personen

  8. palina sagt:

    und hier die Rede von Kennedy
    Robert F Kennedy Jr – ALETHEIA Medienkonferenz 12.11.2021 – Deutsch

    https://video.aletheia-scimed.ch/video/104/robert-f-kennedy-jr—aletheia-medienkonferenz-12.11.2021—deutsch

    Gefällt 1 Person

  9. DET sagt:

    @ Wolf
    26/11/2021 UM 02:41

    Ich habe es Dir schon einmal versucht zu erklären, dass es die Frau Reitz ist, der das Mandat
    zuerkannt wurde für die Menschen dieses Planeten zu sprechen und das hat sie getan; sie hat
    Anspruch auf Rückgabe aller Rechte, die die römisch katholische Kirche, speziell unter ihrer
    jesuitischen Führung, den Menschen geraubt haben, gestellt und da gehörst Du auch dazu,
    oder etwa nicht ??
    Diesen „Anspruch“ musste jemand stellen, weil andererseits die römisch katholische Kirche
    weiter auf ihre „Ansprüche“ beharren würde.

    Ich weiß, dass das starker Tobak für dich ist, weil Du ja frei bist, oder glaubst frei zu sein;
    auf Rücksicht deiner Befindlichkeit bin ich nicht mehr weiter auf dieses Thema eingegangen,
    weil das mehr Hintergrundwissen erfordert.

    Gefällt mir

  10. arnomakari sagt:

    In der kürze liegrt die Würze, es gibt was man tun kann um wieder nach der Schumpfung das Gift aus den Körper zu treiben, dazu gehörrt Siicea, wie man das anwendet kann man sich schlau machen ONLINE.
    In einen Gesunden Körper, ist ein Gesunder Geist, und Corona hat keine Chance——

    Gefällt mir

  11. Waldi sagt:

    DET 03:46

    Bist Du katholisch?
    Dann muss ich Dich enttäuschen. Die Zeiten, in denen der Vatikan und Papst in Europa die Richtung vorgegeben haben, sind längst vorbei; das war die alte Ordnung. Ihren kosmopolitischen Herrschaftsanspruch hat die römisch-katholische Kirche zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte wahr machen können. Heute ist sie allenfalls eine veraltete Version und ehemalige Konkurrentin der NWO. Der Vatikan hat sich gefügt. Er kooperiert, in der Hoffnung, die eigenen Pfründe sichern zu können.
    Wer behauptet, er wäre von einem katholischen Priester zum Vertreter der Menschheit ernannt worden, betreibt relativ unintelligente Volksverdummung.

    Gefällt mir

  12. palina sagt:

    „Wir sind Laborratten“: Israels Impf-Opfer wollen ihr Leben zurück

    Israel. „Ich will mein Leben zurück. Doch es gibt kein zurück“, schildert eine Frau verzweifelt. Die in Israel verpflichtende Corona-Impfung hat ihr Leben zerstört. Im „Testimonies Projekt“ hat es sich eine israelische Journalistin zur Aufgabe gemacht, zu zeigen, was der Mainstream vertuscht: Die Covid-Impf-Opfer.

    Sie wollten frei sein
    Nun bleibt ihnen nichts mehr
    Herzentzündung, Fehlgeburt, 100% Behinderung, Tod u.v.m.
    „Wir sind Laborratten“
    „Das ist eine internationale Katastrophe“

    Sie wollten weiter die Synagoge besuchen, ihren Beruf ausüben, frei sein. Heute können sie nichts von all dem mehr tun. Sie ließen sich deswegen im Zuge der israelischen Impfpflicht gegen Corona impfen. Nun leiden die Betroffenen aufgrund schwerwiegender Impfschäden unter Schmerzen und Krankheit oder betrauern den Tod ihrer Liebsten.

    https://www.wochenblick.at/wir-sind-laborratten-israels-impf-opfer-wollen-ihr-leben-zurueck/

    Gefällt mir

  13. DET sagt:

    @ Wolf
    26/11/2021 UM 04:50

    es war kein katholischer Priester, der sie zum Vertreter der Menschen auserkoren hat,
    sondern es war der oberste Gerichtshof beim Vatikan wofür sie sich beworben hat und,
    ob Du mir es nun glaubst oder nicht, dazu waren Anforderungen zu erfüllen, die sie alle
    erfüllt hat.

    Gefällt mir

  14. Waldi sagt:

    DET 03:46 und 05:04

    Vom mir aus darfst Du das glauben. Doch dass Du Deine Theorien hier als „absolute Wahrheit“ verbreitest, schadet den Gegnern der Impfung mehr als dass es ihnen nutzt. Die Hetzer der BRD-Propagandasender würden sich über solch ein gefundenes Fressen bestimmt freuen (siehe Video).

    Man achte auf die Schauspielerin zur zweiten Hälfte der Sendung. Die spielt ihre Rolle wirklich überzeugend.

    Gefällt mir

  15. Waldi sagt:

    DET 20:19 – 03:46 – 05:04

    Wenn man öffentlich von der Impfung spricht, sollte man die Frau Reitz und den Obersten Gerichtshof des Vatikan beiseite lassen.

    Gefällt mir

  16. DET sagt:

    @ Wolf
    26/11/2021 UM 05:24

    Ich habe nur versucht klar zu machen, dass man durch die „Impfung“ Rechte abgibt
    ohne es zu wissen; lese erst einmal den Artikel 3223 den ich oben schon erwähnte,
    bevor Du nur herummotzt, da geht es um eine Entscheidung des obersten US Gerichtshofes,
    der das feststellte .

    Gefällt mir

  17. palina sagt:

    @DET
    „Ich habe nur versucht klar zu machen, dass man durch die „Impfung“ Rechte abgibt

    Reicht es nicht, dass mittlerweile tausende gestorben sind. Und Abertausende mit den Begleiterscheinungen zu tun haben?
    Was treten, denn Tote für Rechte ab?

    Geh mal nen Baum umarmen oder sonst was. Das ist ja nicht mehr zum aushalten.

    Gefällt mir

  18. DET sagt:

    @ palina
    26/11/2021 UM 05:38

    Manchmal frage ich mich wirklich ob man hier überhaupt noch kommentieren kann.

    Das viele daran gestorben sind und noch daran sterben werden ist mir auch klar, war aber nicht mein Thema.

    Gefällt mir

  19. Mujo sagt:

    „Es gibt eben noch Menschen welche mit diesem Müll erst gar nicht angefangen haben : – Der Geist der Wahrheit
    25/11/2021 UM 18:28
    […] Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Impfung von Angela […]“

    Das musst du mir näher erklären, Angela und Impfung ?!!!…..ich steh grad auf den Schlauch ?!!

    Gefällt mir

  20. palina sagt:

    @arnomakari
    26/11/2021 um 04:49

    „In der kürze liegt die Würze, es gibt was man tun kann um wieder nach der Schumpfung das Gift aus den Körper zu treiben, “

    Null Komma nix kann man tun.
    Da liegst du leider nicht richtig.
    Mit dieser Gen-Therapie ist nicht zu spaßen.

    Gefällt mir

  21. palina sagt:

    @Mujo
    Ich denke es kommt noch eine Antwort.
    War gerade auf seiner Seite und da kannst du lesen
    „Angela, 25.11.2021 Mujo hat schon mehrmals auf dieses wirklich großartige Interview des Epidemiologen Dr. Wodarg hingewiesen und auch ich empfinde es als eine der wichtigsten Informationen zur Corona-Problematik, die es zur Zeit gibt. In sachlicher, gut verständlicher Art beschreibt Dr. Wodarg den Wirkmechanismus der sogenannten Impfstoffe und ihrer Gefahren im menschlichen Körper. Diesen Text kann […]

    Mehr von diesem Beitrag lesen
    https://dergeistderwahrheit280545592.wordpress.com/2021/11/25/es-gibt-eben-noch-menschen-welche-mit-diesem-mull-erst-gar-nicht-angefangen-haben/

    Gefällt mir

  22. Mujo sagt:

    @palina
    26/11/2021 UM 03:03
    „und hier die Rede von Kennedy
    Robert F Kennedy Jr – ALETHEIA Medienkonferenz 12.11.2021 – Deutsch“

    https://video.aletheia-scimed.ch/video/104/robert-f-kennedy-jr—aletheia-medienkonferenz-12.11.2021—deutsch

    Beeindruckende Rede von ihn, sehr hörenswert.

    Gefällt mir

  23. palina sagt:

    @DET
    26/11/2021 um 05:55

    @ palina
    26/11/2021 UM 05:38

    „Manchmal frage ich mich wirklich ob man hier überhaupt noch kommentieren kann.“

    Kann man schon.
    Einfach mal die Realität der Menschen sehen.
    Das reicht schon.

    Wollte mir gestern auf dem Weihnachtsmarkt einen Mohrenkopf kaufen, so sage ich immer noch dazu.
    Da gibt es 2 G.
    Ohne Maske bitte nicht an den Stand, so die Verkäuferin.
    Dann weiter, haben sie einen Impfpass?

    Ne, will nur einen Mohrenkopf.

    Sie dann, dann kann ich ihnen nichts verkaufen.

    Ich dann, schön wenn sie auf Umsatz nicht angewiesen sind. Da bin ich ja heilfroh, dass ich noch lebend diesen Weihnachtsmarkt verlassen kann.

    Gefällt 2 Personen

  24. Mujo sagt:

    @DET

    Was der Vatikan kann oder macht ist so ähnlich wie Shaef. Weit entfernte Luftnummer mit dem sich die meisten Menschen nicht auseinander setzen können, und sicher auch wollen.
    Es geht Primär um viel Wichtigere Themen die die Menschen jetzt unmittelbar beschäftigen. Bei der Spritze mache ich mir mehr Gedanken um die Inhaltsstoffe als was es Global Rechtlich wie eine Auswirkung hat.

    Die meisten müssen erst einmal ihre Basis erreichen wie Würde und Eigenverantwortlichkeit. Das kann jeder selber tun dazu brauche ich keine Erlaubnis von außen.
    Und was die Kabale so Treiben ist deren Spiel Energetisch auch aus wenn wir uns wieder eigenmächtig Ermächtigen in dem wir erkennen wer wir sind.

    Gerald Hüther hat das Wichtigste in drei Minuten erfasst, und bis auf die Aussage ob die Kabale noch dahinter steht gebe ich ihn voll Recht damit.

    Gefällt mir

  25. Mujo sagt:

    Die Impflicht aus rein Juristischer Sicht ist hier sehr gut erklärt wenn sie den kommen sollte !!!

    Gefällt mir

  26. Waldi sagt:

    palina 26/11/2021 UM 06:50

    Gut, dass Du das leckere Konfekt bei seinem Namen nennst. Von einer besonnenen Frau hatte ich auch nichts anderes erwartet. Ich mache das übrigens auch.

    Herr Onuegbu betreibt in Kiel das Restaurant „Zum Mohrenkopf“ – er denkt nicht daran, den Namen zu ändern.

    Gefällt 1 Person

  27. Mujo sagt:

    @Waldi
    26/11/2021 UM 07:46

    Gutes Argument von Herr Onuegbu in Bezug zur Rassistische äußerung von Zigeunersoße, in Berliner sind auch keine Berliner drin.
    Seine Einstellung gefällt mir.

    Gefällt 1 Person

  28. Waldi sagt:

    Mujo 08:09

    Ich mag Zigeunersoße. Als Kind dachte ich deswegen: „Zigeuner können gut kochen.“
    Ich aß auch gerne Amerikaner von unserem Bäcker. Das war nicht schlecht.

    In Holland bekommt man in jedem Supermarkt „Judenkekse“ (jodenkoeken), ein Mürbeteiggebäck. Niemand regt sich darüber auf.

    Gefällt mir

  29. Waldi sagt:

    Jode-koeken (ohne „n“) ist Amsterdamer Dialekt.

    Gefällt mir

  30. Mujo sagt:

    @Waldi

    In Deutschland wären solche Kekse Undenkbar.

    Gefällt mir

  31. Mujo sagt:

    @Waldi

    Und auch ich hatte und habe immer das Bild das Zigeuner wegen der Zigeunersoße gut Kochen können. Da könnte man ebenso Mc Donald als Rassistisch bezeichnen wegen den Hamburger.

    Gefällt mir

  32. sam sagt:

    was ist mit Black Friday

    Gefällt mir

  33. Mujo sagt:

    @sam
    26/11/2021 UM 20:58

    „was ist mit Black Friday“

    und Grün Donnerstag 😁

    Gefällt mir

  34. Thom Ram sagt:

    Mujo 19:38

    In der Schweiz auch. Einzig im Militärdienst, jedenfalls damals, zu meiner Zeit als Machweister bei der Panzerabwehr der Swiss Army, der Feind war immer rot, und immer kam er von Osten, da gab es gelegentlich Ausgabe von Notrationen, da diese ja laufend erneuert werden mußten. Da war – ich schweife ab – die beste Schokolade, die ich je gegessen, und da war – ich komm zurück – eine kleine Büchse mit Fleisch, durchaus lecker.

    Unter uns hieß dies Ding gschtampfte youd. Alle wir nannten dette Eingemachtes so.

    Wenn ich das schon in heutiger Zeit öffentlich sage, dann ist zwingend etwas beizufügen. Keiner von uns Jungspunds hatte etwas gegen you den, und keinen von uns hätte es gefreut, hätte „man“, zu unserer damaligen Zeit, eine you den Verfolgung inszeniert.
    Wir kannten einfach die äh nicht authentische Geschichte von Deutschland und gefielen uns in einem Gemisch von Humor, Satire und Zynismus. Der Dienst war hart, damals. Da rettet man sich bei sich bietender Gelegenheit in solche „Witzeleien“.

    Wenn wir schon beim Thema sind: 1/4 des von der größten Schnellfraßkette in die Börgers gepacktes Fleisch sei Menschenfleisch.

    Gefällt mir

  35. Bettina März sagt:

    und weiße Weihnachten….
    und blaumachen

    Gefällt mir

  36. barbar-a sagt:

    …….und beim Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spielen rief mein Großvater immer, wenn der Würfel schief auf der Spielbrettkante zu liegen kam und daher der Wert nicht eindeutig war: JUD

    Gefällt mir

  37. Bettina März sagt:

    ………….oder wenn es an der Tür geklopft hat, hieß es damals, kumm roi, wenns känn Yuudd is………..

    Gefällt mir

  38. sam sagt:

    wenn wir alle aufhören zu tun was wir tun
    dann würden wir herausfinden wer wir wirklich sind

    Gefällt mir

  39. Waldi sagt:

    Mujo 26/11/2021 UM 19:38 „In Deutschland wären solche Kekse Undenkbar.“

    Auch in Holland muss man aufpassen, was man sagt.
    Angeblich sollen Juden aus Spanien das Rezept für die holländischen Judenkekse mitgebracht haben. Etwas Genaues weiß man darüber nicht. Die einst bei holländischen Bäckern gebräuchliche Rezeptur mit viel Butter ist für jüdisches Gebäck allerdings eher ungebräuchlich, da gläubige Juden, sofern sie keine Vegetarier sind, solche Kekse nur auf leeren Magen essen dürften. (Laut der jüdischen Speisegesetze dürfen sich Fleisch und Milchprodukte nicht im Magen vermischen.) Heutzutage wird meistens Pflanzenöl verwendet, was ohnehin billiger ist.

    Gefällt mir

  40. Drusius sagt:

    Erst der Piks in den Popo macht den Sklaven froh.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: