bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » "Q" » Defender 21 / Shaef / Commander Thorsten Jansen

Defender 21 / Shaef / Commander Thorsten Jansen

.

Die Botschaften von Commander Thorsten Jansen sind unmissverständlich.

Ich wende mich hier an Leser, welche sich mit Shaef im Allgemeinen und mit Commander Jansen im Speziellen bereits intensiv auseinandergesetzt haben.

So das auf Dich zutrifft, dann bitte ich Dich, hier Dein Wissen mitzuteilen.

Achtung. Kommentare von nur oberflächlich Informierten sind nicht nur unerwünscht, mehr, ich verbiete sie. Zuwiderhandelnden sperre ich.

Das ist kein Ringelreihentanz. Es geht ans Eingemachte. Spreu / Weizen. Vampire / beherzte Menschen. Gewaltiger Aufwand. Gewaltige Waffen. Soldjers, welche in heiligem Auftrage retten, welche aber auch erschießen und henken.

Nochmal. Hier wird nicht geflapst. Hier haben Stimmen von Insidern das Wort.

Danke für das Verständnis!

Wer sich nicht öffentlich äußern will, doch Wesentliches zu sagen hat, gerne privat an mich. kristallätgmxdotcom.

Herzensgruß in die Runde. Die lichtvolle Seite gewinnt.

Thom Ram, 15.04.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.


170 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Lieber Thom, glaubst Du denn, dass echte Insider hier kommentieren täten täten??

    Schade, dass meine Wichtigkeit schon jetzt ausgesperrt sein würde, da mein potentieller Akasha-Beitrag eigentlich immer beleglos wäre.

    Dass ein gewisser Laschet schon abgeräumt sei und mit ihm ein paar andere, sagt mir irgendein Gefühl, da ich merke, dass überall Hohlraum diesbezüglich anzutreffen ist.
    Die Soldjers aus Afgan haben angeblich keine große Lust heim ins Reich zu wollen und wenn in den Grossmedjen schon halbe Seiten voller Ukrainegeplauder steht, dann ist schon lange lange Intensiveres im Busch.

    Nochmals sei betont, dass Gen. Fflinnn ausdrücklich gepostet hatte, dass jetzt die Hoch-Zeit der DES-Informationen auf allen Seiten stattfinden wird.
    Insofern können wir nicht mal das Gegenteil einer Info für bare Münze nehmen.
    Es ist Krieg.
    Also ist beten und arbeiten angesagt.

    Bitte, lieber blockwart, lass meinen Kommentar drin, damit die Benachrichtigung über weitere Kommentare meinen Briefkasten erreicht.

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    Aber sicher doch, liebe Petra, lasse ich deinen Kommentar drin.

    Ich meine, über glühende Kohle zu gehen, wenn ich das Thema hier aufwerfe und ich verstehe jeden, der es auch nur mit spitzen Fingern anfasst.

    Gefällt 2 Personen

  3. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    da werdet Ihr zwei wohl sehr einsam bleiben. Ich kommentiere nicht, weil wohl die Anwesenheit des Commander Thorsten nicht von Jedem nachverfolgt werden kann. Ich meine facebook und Co. Oder wo finde ich sonst was?
    Seid gegrüßt
    Martin

    Gefällt mir

  4. mkarazzipuzz sagt:

    O.K. ich habe es nun gefunden. Viel Spaß damit.
    krazzi

    Gefällt mir

  5. Ignifer sagt:

    Thom, Dir ist schon klar was echten Insidern blühen würde wenn sie geheime Infos preisgeben und damit evtl. Operationen gefährden?

    Die künstliche Figur Commander Jansen erfüllt aber punktgenau ihren Zweck – das Gutheißen von brutalster Gewalt, Selektionsgedankengut bis hin zu Fanatismus, wo keinerlei Fragen oder Widerworte gestattet sind. Allein dass er Sunny und Co. ein Todesurteil ausgesprochen hat, sollte einem schlagartig die Augen öffnen.
    Damit hat das System auch gleich seine mundgerechte Begründung all die alternativen Medien demnächst plattzumachen – ähnlich den Demos.

    Und was hoffst Du zu erfahren?
    Einfluss darauf wirst Du, so oder so, keinen haben.

    Es ist Krieg, und das erste was stirbt ist die Wahrheit – also musst Du davon ausgehen, das alles was hier von sogenannten Insidern gepostet wird eine Desinformation ist, so wie es auch schon petravonhalden treffend bemerkt hat.
    Das meiste was man auf den Kanälen auf Telegram lesen kann, ist voneinander abgeschriebenes Zeug, das meist nur aus Interpretationen, Vermutungen und Behauptungen besteht und weder belegbar oder nachvollziehbar ist.

    Wir wissen im grunde gar nichts, sondern zimmern uns aus den hingeworfenen Infobrocken etwas zusammen und halten das dann für die Realität – eingefärbt von unseren Wünschen, Weltbildern und Ideologien. An dieser Illusion sind schon viele verzweifelt und gescheitert, sobald ihnen die Ereignisse der Tatsachen um die Ohren geflogen sind. Erinnert mich ein bisserl an die Endsiegpropaganda in den Kinos des 3.Reiches als draussen in Wirklichkeit schon alles in Trümmern lag.

    Gefällt 5 Personen

  6. Thom Ram sagt:

    Petra,

    vergaß.

    Der Umstand, daß Du überhaupt etwas geschrieben hast, besagt mir schon alles.

    Gefällt 1 Person

  7. rechtobler sagt:

    Dieser Commander Jansen ist meines Erachtens weder koscher noch glaubwürdig. Da kann ich Ignifer nur zustimmen, denn Desinformation ist aktuell das A und O. Ich kann Viele verstehen, die völlig ratlos ‚inmitten auf der Kreuzung‘ stehen und nicht mehr wissen wo’s nun wirklich lang geht. Das erinnert mich an eine Motorradtour Mitte der Neunziger auf Friesland: alles topfeben und ich komme an eine Kreuzung, der Wegweiser links zeigt nach ‚Norden‘, Wegweiser rechts zeigt ebenfalls nach ‚Norden‘. Wo fahre ich nun wirklich? ‚Kein‘ Horizont der mir Berggewohntem eine Orientierung sein könnte. Angesicht der aktuellen Situation kann ich nur den allseits geschätzten Wolfgang v. G. zitieren :“Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor!“

    Gefällt 2 Personen

  8. Texmex sagt:

    Ich habe den einige Zeit ( wenige Wochen) abboniert, dann war mir die Zeit zu schade und der Cache schnell zu voll.
    Habe bei den Diplomaten das gefunden:

    Message from SHAEF.🇺🇸
    Abschließende Erklärung!
    Es wurde ab Jan.2020 allen
    relevanten Social-Media-
    Accounts, NACHWEISLICH,
    die Zusammenarbeit angeboten!
    Dieses wurde von diesen abgelehnt,
    weiterhin eine Verleumdungs-
    Kampagne gegen mich in Gang
    gesetzt! Der Krieg hätte bis heute
    in Deutschland beendet sein können!
    Nun beginnt dieser erst!
    Alle Social-Media- Betreiber
    tragen die Verantwortung!
    Dafür werde ich Sie ALLE
    HINRICHTEN lassen!!!
    SHAEF.🇺🇸 LCDR T.JANSEN
    UNITED STATES SPACE FORCE.🇺🇸

    https://t.me/diplomateninterviews/3812

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    Ignifer

    Ich erwarte nicht Insiderwissen. Ich erwarte Hinweise.

    Und von meiner Seite nun ein Hinweis für Dich, und nicht nur für Dich.

    Zwei Beispiele.

    In deutschen Schulen werden heute Kinder ermordet, und zwar massenhaft. Nein, sie fallen nicht auf der Stelle tot um, es ist Mord auf zeitliche Raten, ihre Zirbeldrüsen werden beschädigt und die schönen schwarzen Fäden auf den Stäbchen dringen in ihr Fleisch und stellen dann wenig Gesundheitsförderliches an.

    Vampire, welche Solches veranlassen, durchführen, ja, auch nur zuschauend dulden, sie haben auf unserer Erde nichts mehr zu suchen.

    In den Staaten ist ein Drittel der Bevölkerung geimpft. mRNA Impfung bedeutet auch Tod auf Raten, auf kurze Raten, auf Monate nämlich.

    Vampire, welches Solches veranlassen, durchführen, ja, auch nur zuschauend dulden, sie haben auf unserer Erde nichts mehr zu suchen.
    Und die Geimpften? Ihre Seele hat so entschieden. Sie verabschieden sich selbständig.

    Es ist auf bb bekannt, dass ich von Strafe null, aber null nichts halte. Strafe ist kein erzieherisches Werkzeug, Strafe ist immer nur dumm, hilft nie, schadet immer.
    Wenn Vampire eliminert werden, so ist das nicht Strafe. Es ist Aufräumarbeit.

    Gefällt 2 Personen

  10. Vollidiot sagt:

    Des stimmt.
    Was Pet und Igni sagen hat Fand und Hus.
    Wir sind im Jahre 2 des Coro-Krieges.
    Vordergründig gechen den Wirus/ die Wirussen, in echt aber gechen uns.
    Die von uns Gewählten haben uns den Krieg erklärt.
    Generalkwartiermeischter*in ischt ein Wäsen aus der DDR – für die DDR.
    Die Gier des Wessis nach DDR bricht sich so richtig Bahn, die Ossis mögen des net, sind zu weniche, kennen den Scheiß, aber der Wessi wird nostalgisch – wenner den Knabbernagel sieht.
    Erstaunlich, aber immer wieder faszinierend wie sich die Menschen von anal fixierten Egoschutern blenden lassen, das rigide Denken dieser übt eine magische Anziehung aus – schon wieder.
    Und schon hangetse wieder an sonem monschtrösen Destruktor fescht.
    Was sagen die Wähler der Flockblöten/blöden: Die Fahne hoch, die Reihen dicht geschlossen…..
    Laßt uns geimpft sein, haut Maken vor die Nase.
    Für unsere Lieder*in lassen wir uns in Schdüggscher hauen.
    Bald siehts auch so aus, wo Dummheit (die = fem.), unausrottbar, ihre Gräben zieht, wächst so schnell nix mehr.
    Der Mensch schafft sich seine Wirklichkeit in sich, wird gesagt, darum ist er glücklich wenn von außen jemand daherchömmet, der weiß wo der große Hammer hängt; auch wenns auf den eignen Finger patscht, viel Schmerz viel Ehre.
    Wenn der Hammerschwinger*in aber nur noch homöopathisch zarte Fingernäschelscher hat – dann ist Vorsicht gebotten, denn vielleicht reichen die Näschelscher net mehr, um die innere Aggression – einer Abfuhr zuzuführen.

    Gefällt mir

  11. Thom Ram sagt:

    Rechtobler und Alle

    Ja. Es gibt da ein Boot, in dem hocken wir allesamt zusammen drin: Das Boot heißt mit Vornamen „Informationszunami“ und mit Nachnamen „Wirrgemisch von Wahrheit und Lüge“.

    Zwei Beispiele von Dutzenden, die mir täglich begegnen:

    Das Gelände beim Capitol werde geflutet. Da ist auch Wasser mit Pegel 25cm zu sehen. Und? Es könnte auch normale Pontomac Überschwemmung sein.

    Die lieben angelsächsischen Einwanderer hätten 60 Millionen Indianer ermordet. Kann ich Würstchen das belegen?

    Die Queen und tausende von denen dort oben seien längst durch Klone, Schauspieler oder gar durch Hologrammbilder ersetzt.

    Und, gar…

    Es existieren auch nur Hinweise, keine Beweise dafür, dass ich jetzt hier hocke und tippele.

    Biblische Zeiten. Ein Merkmal davon: Es gibt nichts Gesichertes. Beweisbar ist nichts. Warum? Weil wir von 3D wegfloaten. Auf 3D gibt es hieb- und stichfeste Beweise. Je weiter von 3D weg, nach „oben“, desto törichter wird es, anzunehmen, daß etwas „so“ und nicht „anders“ stattgefunden hat.

    Ich sag’s ja nur. Was sage ich? Ich äußere meine Gedanken.

    Gefällt 4 Personen

  12. Matthes sagt:

    Einige Fakten bezüglich Deutschlands und SHAEF:

    Daß der Bundesrepublik durch die Kabale am 17.7.90 die Existenzberechtigung entzogen wurde, indem der Geltungsbereich des Kabalen Dienstprogrammes/-anweisung namens Grundgesetz entzogen wurde, ist glaube ich jedem klar hier. Danach war die Bundesrepublik bzw. deren Akteure noch erpressbarer, da diese ja nicht wollten, daß das Volk erfährt, daß die BRiD keine Daseinsberechtigung mehr besaß. Wer sich hier nicht ausreichend auskennt lese mein Buch „Das Deutsche Reich, 1871 bis heute, erhältlich beim Amadeusverlag (Jan van Helsing). Das soll jetzt keine Werbung sein, sondern ein Informationshinweis, da ich dort wesentliches in komprimierter Kurzform zusammengetragen habe. Meine Erfahrung von 20 Jahren stecken drin. Es werden auch etliche Zusammenhänge mit den Alliierten Rechten und Gesetzen (auch SHAEF) behandelt. Bevor man Dinge mutmaßt, sollte man sich auf die zugängliche Faktenlage ersteinmal besinnen. Dann kommt man weiter.

    Zu SHAEF: Supreme Headquarter Allied Expeditionary Forces. Am 5 Juni 1945 durch Eisenhower, Montgomery, Zhukov und de Lattre de Tassigny in Kraft gesetzt. Eisenhower war deren Oberbefehlshaber. Sie waren als schnelle Eingreiftruppen für alle militärischen Belange in Deutschland und ganz Europa in’s Leben gerufen worden. Ich würde dazu anraten, sich die SHAEF Gesetze irgendwo zu besorgen. Als pdf habe ich diese vorliegen, kann aber auch auf dem Kanal von Commander Jansen auf telegram runtergeladen werden. Gleich in Verordnung Art. 1 werden die Bestimmungen und Tatbestände für die Todesstrafe aufgezählt in exakt 20 Absätzen. Absatz 3 trifft auf spezielle Youtuber beispielsweise zu. Dieser besagt:

    Abs 3. „Die Übermittlung von Nachrichten, welche die Sicherheit oder das Eigentum der Alliierten Streitkräfte gefährden….“

    Im Militär wird nicht lange herumdiskutiert, sondern es werden Befehle ausgeführt nach Vorschrift. Dann folgt eine Befehlskette bis hin zur Ausführung. Wenn Commander Jansen nicht diese SHAEF Vorschriften einhält und für die Ausführung sorgt, würde er selbst sich bzw. den Vorschriften nach Abs. 5 des Artikels 1 widersprechen. Ich maße mir keine weiteren Ausführungen hier an, da mir dies nicht zusteht.

    Youtuber wie Veikko Stölzer oder Sunny von Verbinde die Punkte fallen aber soetwas von eindeutig unter den Artikel 1 Abs 3, daß es keinen Interpretationsspielraum gibt. Das sind knallharte Vorschriften und Gesetze, deren Gehalt und Bedeutung man hier noch nicht in voller Gänze erkannt hat. Mir liegt es fern in irgendeiner Form arrogant rüberzukommen. Da hab ich nichts davon. Entspricht auch nicht meinem Naturell. Ich stelle dies nur sachlich und klar dar.
    Commander T. J. hat allen größeren Kanälen eine Zusammenarbeit angeboten, um Kräfte zu bündeln. Keiner ist darauf eingegangen. Man hat ihn denunziert, weil man die Sachlage null komma null erfaßt hat.

    Jährlich verschwinden in Deutschland ca. 350.000 Kinder. Richtig gehört! Das sind pro Tag 1000 Kinder, die häufig bei lebendigem Leib verstümmelt und dann getötet werden von der Kabale. Vorwiegend in deren Tunnelsystemen. Dort sind Politiker, Jugendämter, Richter, Spatzennester etc.. mit involviert. Wir klagen hier über den Schaden, der unseren Kindern durch Maskentragen angetan wird. Jeder hat Verantwortung für seine Kinder und kann leicht dafür sorgen, daß sie davon befreit werden.

    Seit langem geht u.a. SHAEF auch gemeinsam mit Polizeieinheiten und sonstigen Sicherheitskräften dagegen vor. Nur weil wir nichts merken, heißt es noch lange nicht, daß es hier nicht richtig zur Sache geht.

    Eine Geschichte hierzu. Im Odenwald hatte scheinbar ein einziger Unbewaffneter vier Polizisten entwaffnet letztes Jahr. Ich meine, die Leute sind schon so blöd, daß sie dies auch noch glauben. Dann hätte man eine Einheit von 2500 Mann aufgestellt, um diesen bösen Entwaffner im Wald zu suchen. Geht’s noch?

    Man hat mit dieser starken Einheit u.a. die Rothschildvilla im Odenwald und Tunnelsystem unter der Villa ausgehoben. Die Greuelbilder und -taten, mit denen die Rettungseinheiten konfrontiert werden, sind glaube ich mit Worten nicht zu beschreiben.

    Man hat zahlreiche Tunnelsysteme in Hamburg, Stuttgart und vielen weiteren Städten geflutet nach Säuberung. Offiziell hieß es: Rohrbrüche.

    Auch das Tunnelsystem unter dem Kapitol wurde geflutet. Hier ein Videolink: https://t.me/richardcitizenjournalist/1532

    Wenn C. T. J. Erdogan nach besagten Artikeln zum Tode verurteilt hat, dann würde er dies nicht einen Tag überleben. Das ist so und es macht keinen Sinn, weiter darüber zu diskutieren.

    Das ist kein Thema zum diskutieren, sondern eines der klaren Fakten. Und jeder hat die Pflicht, sich so gut es geht zu informieren.

    Gefällt 2 Personen

  13. Ignifer sagt:

    Thom, ich widerspreche Dir nicht, ich frage mich nur was Du Dir bzgl. von Hinweisen zur Person Jansen erwartest.

    Ich kann bei vielem, was Du 18:25 geschrieben hast, mitgehen – bis auf zwei Punkte

    1. Seelenentscheidung der Geimpften
    Kinder, die von ihren Eltern zu dieser Impfung gebracht werden, haben nicht selbst entschieden – ebenso wenig wie die Menschen in den Altenheimen, die teilweise gar nicht verstanden haben, was ihnen in den Pelz gejagt wird, bzw. jene, wo die Angehörigen die Zustimmung zur Giftspritze gegeben haben.

    2. Aufräumarbeiten
    Thom, ich weiß was Du meinst und auch ich spüre das tiefe Bedürfnis, dass diesen treibenden Kräften die Grundlagen entzogen werden, aber wir sollten in dieser aufgeheizten Situation sehr vorsichtig mit unseren Urteilen sein.
    Wir werden gerade mit Schreckensmeldungen bzgl. Missbrauch, Kannibalismus und Folter regelrecht wie Gänse gestopft und das macht etwas mit uns. Das erschafft Elementale, die wir nur noch schwerlich in den Griff bekommen und die sich verselbständigen, bzw. deren Energien von Kundigen genutzt werden – und das nicht zu unserem Wohle.
    Ich habe mich mit diesem Thema intensiv auseinandergesetzt und wenn man dazu z.B. das Buch von Franz Bardon „Der Weg zum wahren Adepten“ aufmerksam liest, dann wird einem bewusst, welch ungeheure Macht darin enthalten und wie gefährlich es ist, zumal wir das unbewusst tun und damit keine Ahnung haben, wie man sich davor schützen kann.
    Sich in der Beobachterrolle zu halten und nicht in überschießende, weil verständliche Emotionen zu gleiten ist eine heftige Herausforderung und die wenigsten sind ihr gewachsen. Dafür hat man die letzten Dekaden gesorgt – dass man sich von Emotionen leiten lässt, die von aussen aufgespielt werden.

    In mehr oder minder regelmäßigen Abständen glaubte man sich mit Blutvergießen von etwas befreien zu können – hast Du den Eindruck, dass es uns weitergebracht hat? Ich habe eher den Eindruck das sich nach jedem „Aufräumen“ der Wahnsinn noch schlimmer wurde. Und wer legt fest wer für was wie „aufgeräumt“ wird?
    Gebeine und Blut sind kein heiliger Boden für etwas Gesundes.
    Das Dilemma ist furchtbar, denn man kann diese Kreaturen auch nicht weiter gewähren lassen …. da stimme ich Dir in vollem Umfang zu …. aber ich habe die Befürchtung, dass auch bei der im besten Sinne gedachten Säuberung viele Unschuldige, die dem neidischen Nachbarn ein Dorn im Auge sind, durch falsche Beschuldigungen unter die Räder kommen. Und gerade in unserem Zeitalter, wo man problemlos Beweise am PC herstellen kann.

    Ehrlich gesagt fühle ich mich ob der Ereignisse in einer Endlosschleife

    Gefällt 1 Person

  14. Thom Ram sagt:

    Des Weiteren…auch so könnte es ja sein:

    Der Liebe Gott prüft mich. Folge ich der Stimme des Thorsten Jansen, bejahe ich seine Vorgehensweise, daß Übeltäter erschossen und gehenkt werden, bejahe ich das, dadadann habe ich mich damit dem Teufel verschrieben, und der Liebe Gott übergibt mich den Höllenfeuern Satans, denn der Liebe Gott, mein Schöpfer, der erwartet von mir, daß ich Kindermörder und Erdenversauer reinen Herzens liebe und ihnen vergebe???

    Bah. Sie reinen Herzens zu lieben und ihnenzu vergeben, darin übe ich mich täglich.

    Doch sind sie in ihrem Wirken zu bremsen.

    (Insider: Mein Beispiel in Berlin, da ich junge Türken daran hinderte, ein Alleebäumchen umzusägen)…. So, genau so muss das laufen. Intervention, kühlen Kopfes und das Herz sagt „ja“.
    Und weil es hier nicht um ein paar junge Türken geht, welche ein Alleebäumchen umsägen wollen, sondern um Massenmörder, welche die Menschheit auf 1/10 reduzieren wollen, da sind andere Maßnahmen angesagt als die, welche ich in Berlin anwandte, nämlich rufen „Stopp, halt, ich bin nicht einverstanden“, da ist vonnöten größere Kanone, nämlich: „Du verlässest nun diesen Körper.“ Oder hat hier jemand erlebt, daß ein Politiker von seinem Kurs abgewichen wäre, wenn er von einer Menschenmenge ausgepfiffen wurde?
    Nein.
    Die Leut, alle Leut, wir, wir alle, wir haben uns entschieden. Wer nicht mitmachen will im Neuen Zeitalter, er geht mittels Unfall oder Impfung, oder wir müssen aufräumen, ihn seinen Körper entfliehen lassen.

    Das ist nicht Mord. Das Wesen lebt weiter, ent-erden-körpert. Es ist gründliche Entfernung des hier ausschliesslich destruktiv wirkenden Geistes aus dem nun seit Jahrtausenden gequälten Gebiet Gaia.

    Nicht Mord? Was ist denn Mord? Mord ist, wenn einer aus eigennützigem Motiv einen Zweiten aus dessen Körper verjagt.

    Gefällt 3 Personen

  15. Ignifer sagt:

    @Matthes

    Zitat:
    „Gleich in Verordnung Art. 1 werden die Bestimmungen und Tatbestände für die Todesstrafe aufgezählt in exakt 20 Absätzen. Absatz 3 trifft auf spezielle Youtuber beispielsweise zu. Dieser besagt:
    Abs 3. „Die Übermittlung von Nachrichten, welche die Sicherheit oder das Eigentum der Alliierten Streitkräfte gefährden….“
    Im Militär wird nicht lange herumdiskutiert, sondern es werden Befehle ausgeführt nach Vorschrift. Dann folgt eine Befehlskette bis hin zur Ausführung. Wenn Commander Jansen nicht diese SHAEF Vorschriften einhält und für die Ausführung sorgt, würde er selbst sich bzw. den Vorschriften nach Abs. 5 des Artikels 1 widersprechen.“

    Soll das bedeuten, dass Sunny, Veikko und Co. von Jansen mit internen Infos versorgt wurden, die sie dann unerlaubterweise weitergegeben haben?

    Oder wie sonst hätten sie die Sicherheit der Streitkräfte gefährden können?

    Gefällt mir

  16. Ignifer sagt:

    Man höre sich dort die Sprachnachrichten vom 15.04.2021 an und spüre mal in die Energien dieser Messages hinein.

    https://t.me/s/ShaefCommanderJansen

    Gefällt 1 Person

  17. DET sagt:

    Um den vielzitierten Commander mit seinen Aussagen zu verstehen, muss man erst einmal wissen was SHAEF
    ist, wofür es steht und von wo es kommt.

    SHAEF ist eine Abkürzung und steht für „The Supreme Headquarters , Allied Expeditionary Forces“, was wörtlich übersetzt:

    S = Oberstes
    H = Hauptqurtier
    A = Alliierten
    E = Expedition
    F = Truppen

    bedeutet. Es ist eine Allianz von amerikanischen, britischen und französischen Truppen, verantwortlich für Planung
    und Aufträge der alliierten Aktivitäten in West-Europa gegen die Deutschen. Gegründet wurde diese Allianz
    am 13. Februar 1944 und erster Kommandeur war Major General Dwight D. Eisenhower, …. so ein Auszug aus den
    Unterlagen, die ich beim Rechtssachverständigen -Lehrgang mit auf den Weg bekommen habe.

    Sinngemäß bedeutet die oberste wörtliche Übersetzung: (auch aus der Vorlage) „Oberste Vereinigten Alliierten-
    Schutztruppen, eingesetzt zur Befreiung vom Nationalsozialismus, Kommunismus, und vom Terrorismus, der erst noch
    zu errichtenden Vereinigten Staaten von Europa vom Atlantik, einschließlich des Mittelmeerraums, bis zum Ural…“

    Ihr müsst wissen, dass die EU, so wie wir sie heute kennen, nicht zur vereinbarten Nachkriegsordnung gehört,
    die im Oktober 1943 auf der Moskauer Konferenz beschlossen wurde.

    Diese SHAEF-Gesetzgebung gilt nicht nur für uns hier auf deutschem Boden, sie gilt in allen Ländern, (länderspezifisch)
    die im SHAEF-Gesetz Nr. 3 aufgeführt sind, also fast weltweit. Für uns ist sie ein Teil des Besatzungsrechts.
    .
    .
    Interessant wird es, wenn man den Initiator dieser Gesetzgebung betrachtet,…es soll Franklin Delano Roosevelt (FDR)
    gewesen sein; er hat damit als Friedensstifter sein Image aufpoliert und von ihm soll auch der folgende Ausspruch stammen:
    „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, dann kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war.“
    .
    .
    Aus den Artikeln der Anna von Reitz geht hervor, dass FDR einer der größten Verbrecher war, den das amerikanische Volk
    je hatte. Auf ihn geht es zurück, dass das Vermögen fast aller Amerikaner an die Banken verpfändet wurde; eingeleitet
    wurde dies über den „Banking act“ 1933/34, es war quasi die PERSON, wie man sie uns auch angehangen hat, aber das soll
    nicht mein heutiges Thema sein.

    Die Frage steht doch im Raum: Welche Absicht verfolgte ein Verbrecher wie FDR mit der oben genannten SHAEF-Gesetzgebung ?

    Um das zu verstehen muss man sich mit der Gedankenwelt von Freimaurern und Satan-Anbetern vertraut machen und
    FDR gehörte mit zu dieser Liga. Wer mit den Artikeln der Anna von Reitz vertraut ist wird feststellen, dass die Gesetzgebung
    dort so aufgebaut ist, dass oft Gesetze (eigentliche Codes) geschaffen wurden, die zu Gunsten der Bürger wirken,
    die aber nur eine handvoll Leute kennen, welche sich intensiv damit beschäftigen und so ähnlich müsst ihr es mit der SHAEF-
    Gesetzgebung sehen.

    Nach meiner jetzigen, persönlichen Meinung, (ich ändere sie auch, wenn mehr brauchbare Fakten vorliegen )
    war es von der Kabale niemals beabsichtigt diese SHAEF-Gesetzgebung in die Realität umzusetzen.
    Die Funktion dieser Gesetzgebung bestand eher darin, ein Alibi seitens der Kabale zu haben, sagen zu können:
    „Was wollt ihr denn, ihr habt euch doch mehrheitlich für die Globalisierung entschieden“ ;
    …. was daraus geworden ist, erleben wir heute.

    In der deutschen SHAEF-Gesetzgebung ist auch „Deutschland“ als „Deutsches Reich“ in den Grenzen von 1937 definiert.
    Warum hat man da solchen Wert drauf gelegt ???
    Denkt mal an das Konkordat, das Hitler 1933 als ersten Staatsvertrag abgeschlossen hatte.
    Was wäre wenn das Deutsche Reich untergegangen wäre ?? Hätte da das Konkordat noch Rechtskraft auf deutschem Boden ??
    Bis heute hält ja noch ein Bundesverfassungsgericht (ohne Verfassung) an die Feststellung, dass das Deutsche Reich nicht
    untergegangen ist fest und das es nur nicht handlungsfähig mangels Substanz o.ä. ist.
    .
    .
    Die Existenz dieses Commander Jansen sagt mir, dass es jemand geben muss, der ein Interesse an die Umsetzung
    der SHAEF-Gesetzgebung hat und das dieser Commander kein Fake ist; er hat buchstäblich die Lizenz zum Töten,
    wie er selbst behauptet; schaut nach, Artikel 161 dieser-Gesetzgebung.

    Gefällt 4 Personen

  18. Matthes sagt:

    Ignifer

    Sie haben Nachrichten über CJ verbreitet, welche nicht den Tatsachen entsprechen. Dies zum Schaden von CJ also von SHAEF bzw. den Alliierten Streitkräften. Das ist eine klare Angelegenheit.

    Gefällt 1 Person

  19. Gernotina sagt:

    Man höre sich das Audio von der „Politikerin“ auf Defender21 an (gestern, 14.4.). Somit wird klar, welche Kaliber gegen das deutsche Koma eingesetzt werden – „Gesetzesänderungen am Freitag“ mit bösen Folgen (auch die „Kanzlerschaft“ stehe schon fest), während der Rest der Welt Maßnahmen lockert – davon aber kein Wort in den MSM.
    Das deutsche Koma dürfte momentan das tiefste der Welt sein.
    Das Geschehen am Suezkanal muss sehr viel zugunsten der Menschheit gedreht haben – danke dafür jeder seiner Quelle, egal, wie er sie nennt!

    https://www.bewussteselbstheilung.com/post/lcdr-t-jansen-ich-verehre-diesen-mann

    Er lehnt sich mutig aus dem Fenster:

    Gefällt 2 Personen

  20. Thom Ram sagt:

    DET 20:38

    Dein Beitrag haut mich um.

    Verfügte ich über deinen Wissensschatz, anders könnte ich auftreten. Permanent behaupte ich mehr, als denn ich Behauptung gründlichst konsolidieren könnte, ich bin mir dessen stets bewusst.

    Doch, was soll’s. Wir wirken zusammen. Seit Jahren immer wieder sagst du auf bb das Deine, und immer wusste ich, daß da wahres Fleisch am Knochen hängt, und obschon da immer ein missing Link zu meiner Realität war, begrüßte ich deine Eingaben.

    Ich freue mich schon auf den Augenblick, da sich Dein Wissen und mein …. was?….. meine Denke sich zu einem Ganzen vereinen werden.
    Und ich sage Dir Dank, daß du hier immer und immer wieder Dein Lied gesungen hast, im Gefühl, von kaum Einem verstanden zu werden.

    Gefällt 2 Personen

  21. Gernotina sagt:

    Dies klingt sehr schlimm … Botschaft von Mike Yeadon, ehemaliger Wissenschaftler und CEO von Pfizer …

    https://seelenfreiheit.blogspot.com/2021/04/35760-das-ist-sehr-heftig-ich-hoffe.html

    Gefällt mir

  22. Angela sagt:

    @ Ignifer

    Zitat: „… Sich in der Beobachterrolle zu halten und nicht in überschießende, weil verständliche Emotionen zu gleiten ist eine heftige Herausforderung und die wenigsten sind ihr gewachsen. Dafür hat man die letzten Dekaden gesorgt – dass man sich von Emotionen leiten lässt, die von aussen aufgespielt werden.

    Dem stimme ich aus vollem Herzen zu.

    „Die Begegnung mit sich selber gehört zu den unangenehmeren Dingen, denen man entgeht, solange man alles Negative auf die Umgebung projizieren kann.“ C.G. Jung

    Angela

    Gefällt 2 Personen

  23. Gernotina sagt:

    DET

    Es geht auch nicht nur um das alte SHAEF von 1945 – es geht darüber hinaus um eine Allianz (17 Staaten) und um die „United States Space Force“, die Trump noch zu seiner Amtszeit der Öffentlichkeit präsentiert hat als neues wirksames Instrument.
    T.J. stellt sich vor als Mitglied der Space Force in leitender Funktion für Europa (Befehlsgewalt).

    Gefällt 3 Personen

  24. Thom Ram sagt:

    Gern, oh Tina 21.12 (Ur Zeit), bekräftige ich. Der Mann sagt es klar. „Vampire, noch steht es in eurer macht, mich aus diesem Körper hinauszujagen. Was erreicht ihr damit? Nichts erreicht ihr. Ich komme wieder, und zwar sauschnell. Sind da massenhaft Körper, welche verlassen worden sind, und flugs, ich werde in solch Körper schlüpfen.“

    Guter Leser. Ich Pferd stehe wohl, würdest du denken, ich sei langsam am Durchknallen. Bin ich nicht. Habe heute Motorrad gewaschen, Geld aus dem Automaten gezogen, hier rumgelesen und rumgesenft, und ich habe soeben gejasst (Schweizer-Skat gespielt) mit meinen Freunden, welche von Hindu-Fest eben zurückgekommen sind, mich mit Früchten beschenkend und mir tausdenfach sich bedankend für Tilgung eines Kredites für ihr Häuschen dort.

    Doch sind jenseits dieser normalen Tätigkeiten andere Welten, und wenn ich sie zu beschreiben versuche, dann muss Normalo Psychiater zum Schlusse kommen, ich spinne halt. Normalo Psychiater. Er hat null Ahnung. Wurde lange Jahre in den Schulen versaut.

    2002-2004 war ich Lehrer an einer Schule für sogenannt geistig ein bisschen Behinderte, in Windisch, Aargau. 8 Jähriger konnte nicht erkennen, dass zwei Einfrankenstücke gleichen Wert wie ein Zweifränkler darstellt. Zur Illustration der Behinderung.

    Die Schüler wurden auch von Psychologen, oder waren es Psychiater, betreut. Tests. Tabellen. Grafiken. Durschschnittswerte. Alles gut gemeint, ja.

    Besser wäre: Ab, auf Bauernhof. Mist schieben. Jungschaf Milch geben. Pferd in die Koppel führen. Reiten. Pferd striegeln. Gras mähen. Mäusefallen stellen. Katze streicheln. Mit den Hunden spielen. Auf Bäume klettern. Baumhaus bauen. Hühner beobachten. Sich von der Bäuerin umarmen lassen.

    Gefällt 3 Personen

  25. Andreas sagt:

    Wahrscheinlich gut gemeinter Hinweis vom Andreas.
    Zu unbedarft. Ich lösche.
    Hier wird Tacheles geredet, nicht mit Taschenlampe beleuchtet.
    Thom Ram.

    Gefällt mir

  26. Thom Ram sagt:

    Ich doppele das von Gernotina Eingegebene nach. Einfach so.

    In wessen Interesse sollte es stehen, solch Liste verläumderisch zu verfassen? Sind die aufgeführten Leut etwa Menschen, die Gutes tun und mittels solcher Liste geschädigt werden sollen?
    Bah.
    Gute Menschen wurden nicht mittels Listen eliminiert. Man hatte da einfachere Methoden. Verleumdung, dann Knast oder Psychiatrie. Frau Haverbeck läßt grüßen. Ich gehe davon aus, daß sie in Täuschland für Tausende steht, Tausende, welche mangels Reputation es nicht in die Szene geschafft haben.
    Ich selber war ja nur 30h in CHin U Haft, da ich auf bb Artikel veröffentlicht hatte, welche zwingend belegen, dass der sex Millionen hohl oh Kaust an you ten Propaganda, keine Realität ist. Aber ich, Unbescholtener, zu Recht Unbescholtener, ich wurde ab Flugzeugtüre abgeführt, so, wie es in Täuschland heute tausenden ergeht, welche es wagen, offenen Gesichtes sich zu zeigen, gekidnappt von ahnungslosen Jungbullen (und, noch schlimmer, -bullinnen. Vermute, die haben ein Geschlechtsproblem, ergäbe eine Abhandlung von 20 A4 Seiten).

    Also nochmal:

    https://seelenfreiheit.blogspot.com/2021/04/35763-listen-tauchen-auf-sehr.html

    Gefällt 1 Person

  27. Thom Ram sagt:

    Andreas 21:52

    Über eine Stunde des Studiums. Toll.

    Und, Andreas, ich habe klipp und klar gesagt: Wer sich mit dem Thema nicht gründlich auseinandergesetzt hat, der kommentiere hier nicht.

    Melde dich nach einer Woche wieder, vorher nicht, klaro?

    Gefällt mir

  28. petravonhaldem sagt:

    Nur mit dem Herzen sehen wir gut und genau.

    Kramen wir den Weden in uns hervor.

    a propos:
    wer meint, dass ein Kammerjäger, der ein befallenes Haus zu säubern hat, Nachsicht mit einer einzelnen Ratte hat,
    hat keine Ahnung von geistigem Saubermachen bis auf den Erdboden und tief darunter.

    Mutter Erde steht zu IHREN Kindern, der Rest wird gesäubert.

    Da nützt uns jetzt kein vordergründiges Zaghaftsein.
    Kein Mensch muss sich die Sprachnachrichten anhören.
    Eventuell sollten wir mit unserem Urteilen noch ein „paar Tage“ warten.
    und:
    es tut gut, Eure Infos, Euer Wissen und Eure Sichtweisen zu lesen. Danke dafür.

    Gefällt 2 Personen

  29. Bettina März sagt:

    Bitte um Nachsicht, wurde als Kind vermutlich zu heiß geröngt….

    Nur ganz kurz ein paar Fragen:
    Beim durchscrollen von C J fiel mir eine Nachricht auf. Eine Andrea Zügel und Corinna Miazga (AFD) stehen bei ihm unter persönlichem Schutz. Annäherung bis 1000 m, ansonsten anschießen, Genital bei vollem Bewußtsein rausschneiden und seinen Kopf dafür so hindrehen, daß er es mitbekommt???? Ist das auch Usus bei den Soldiers?
    Ist schon ein bissel heftig. Außerdem meinte er bei einem Post obendrüber, daß alle Parteien dran seien. Und Corinna M. ist ja in einer Partei drin. Verstehe ich nicht.
    Vielleicht wißt Ihr hier mehr.

    Gefällt mir

  30. Gernotina sagt:

    Ich bitte Euch alle, sehr, sehr vorsichtig zu sein (mit Euren Zweifeln und entsprechenden Äußerungen)! Thom, Du musst wachen darüber!

    Es geht um diesen für die Öffentlichkeit verdeckten Krieg (WKIII, sämtliche Operationen, betrifft auch den Weltraum) mit der Tötung Unzähliger durch die Impfprogramme und andere Aktionen. Es steht mir nicht zu, über „Spreu und Weizen“ zu urteilen, das kann allein unser Schöpfer.
    Aber das Ganze ist in jeder Hinsicht „biblisch“ von den Ausmaßen – Q: It’s getting biblical, das trifft voll zu!

    Wir müssen abwarten in Geduld, den rettenden Kräften nicht in die Quere zu kommen, das kann für beide Seiten verhängnisvoll werden – Wissen ist in diesem Falle eine Holschuld und ein Überlebens-Mittel. Niemand sollte denunzieren oder aber mit der Mistgabel auf die Gasse gehen.

    Wir können aber versuchen, Menschenleben zu retten vor diesem irreversiblen Impf-Killer. Bei meinem Nachbarn ist es mir gelungen am Abend vor seinem Termin. Habe mich mit der geistigen Welt (seiner verstorbenen Frau, meiner Freundin) verbunden und stand dann heulend (es schüttelte mich) in seiner Garage, als er im Garten fuhrwerkte. Meiner psychologischen Operation konnte er nicht standhalten, hab ihm auf seinen Wunsch noch genügend digitales Material nachgeschoben. Es war ein Gespräch, das mich tief berührt hat – aber es wird nicht immer gut ausgehen, ist sehr schwierig.

    Ein WK wie dieser, biblische Zustände, erfordert auch in der Kommunikation (CTJ) ganz ungewöhnliche Wege, anders als jemals zuvor. Die Vorlage dazu hat uns Präsident Trump gegeben mit seiner Twitter-Operation in seiner Amtszeit.
    Man kann nichts mehr mit früher vergleichen und auch militärische Kräfte (Befreier) müssen neue Wege beschreiten und tun dies auch – das dürfte doch jedem klar werden, der das Riesen-Ausmaß der Gefahr für die Menschheit verstehen lernt. Es werden in diesem Szenario Dinge, die absurd scheinen, Realität!

    Gefällt 3 Personen

  31. mkarazzipuzz sagt:

    Wo Thom, bleibt deine Säge? Das ist doch alles schon 100mal diskutiert…
    Dein Commander macht das nicht besser. Laternenpfähle gibt es überall, falls es so weit kommt.
    krazzi

    Gefällt mir

  32. mkarazzipuzz sagt:

    Und ja, nach Nürnberg dürften die Plätze für Delinquenten weiter möglich sein. Wer A sagt, muß auch B sagen können.
    krazzi

    Gefällt mir

  33. Wolf sagt:

    Gelöscht.

    Admin

    Gefällt mir

  34. Wolf sagt:

    Gernotina
    15/04/2021 um 21:27

    Die Amerikaner haben derzeit genug mit sich selbst zu tun.
    Wenn (falls) deren Hütte einstürzt, beginnt der „perfekte Sturm“.
    (Ich denke, das ist, was auch William Toel meinte.)

    Gefällt mir

  35. DET sagt:

    Ja, hier wird keiner kommen um uns zu befreien, weder Amerikaner noch Russen, das müssen wir
    selbst stemmen. Das hier ist ein Krieg auf der spirituellen Ebene, zwischen den Dunklen- und den
    Lichtkräften oder, anders ausgedrückt, zwischen dem Schöpfer und seinen Widersachern; ein
    Zwischending gibt es nicht; jeder muss sich entscheiden auf welcher Seite er steht.

    Gefällt 2 Personen

  36. Wolf sagt:

    Gelöscht.

    Admin

    Gefällt mir

  37. Matthes sagt:

    DET 00:39

    Für die Soldaten ist es ein Kampf auf physischer und psychischer Ebene. Das geht ganz konkret in der 3 d Welt ebenfalls ab.

    Gefällt 2 Personen

  38. Ignifer sagt:

    Das ist abartig, krank und an Widerwärtigkeit nicht zu überbieten.
    Wer dem noch folgt oder Glauben bzgl einer guten Mission schenkt, sollte mal ganz dringend auf sich selbst blicken.

    [audio src="https://bewusstseinsreise.net/wp-content/uploads/2020/04/audio_2021-04-14_21-09-55.ogg" /]

    Ab jetzt ist dieser Commander Thorsten Jansen für mich keinen weiteren Kommentar wert

    Gefällt 1 Person

  39. Löwenzahn sagt:

    Muß zugeben, daß ich etwa vor knapp zwei oder drei Wochen von Commander Jansen erfahren habe.
    Meint ihr tatsächlich, daß irgendein Mensch unter dem Hoheitszeichen der Amerikanischen Luftwaffe
    solcherlei Aussagen treffen kann und „übersehen“ wird?
    Ich sage NEIN. Unmöglich. Darauf steht beim Militär die Todesstrafe.

    Vor rund eineinhalb Jahren wunderten wir uns über das „Flammende Schwert“.
    Bei den amerikanischen Soldaten, die noch hier in Deutschland verblieben waren.
    Da waren einige Änderungen im Emblem.
    Wir haben erfahren von militärischen Bewegungen.
    Doch einordnen konnten wir es nicht.
    Dazu kam diese Q-Bewegung und immer noch keiner weiß den Zusammenhang.

    Lediglich aufgrund der brutal offenen Ansagen Commander Jansen’s,
    ist das Thema wieder in die Öffentlichkeit gerückt…
    ein „edler“ hoher Militär-Angehöriger äußert sich „so“ nicht.

    WARUM eigentlich?
    Auch Trump hatte der Kwien gezeigt, wo der Hammer hängt
    und die Presse war „schockiert“ über das Brechen der Etikette.

    Genau so ist auch Commander Jansen „drauf“.
    Obwohl, ich muß zugeben, eineinhalb Jahre ihn nicht wahrgenommen zu haben.
    DAS ist schockierend,
    denn wir sehen daran, was die „Leid!medien“ als auch die „ReGIERung“ und vorenthält:
    nämlich das Aufräumen einer Rechtsituation;
    als Begleiterscheinung von dem,
    was vielen in Deutschland schon lange hochgekommen war
    und von außen auch längst angegangen war.
    Und:
    der Zusammenhang bzw. die Gemeinsamkeit sind die blutsaufenden Kinderfresser,
    die Menschen quälen um „jung und schön“ zu bleiben,
    die den „Jungbrunnen“ meinen gefunden zu haben,
    die sich als „Gott“ verstehen, als „Kreatoren einer ihnen untertanen Welt“.

    Doch nun fliegt ihr Betrug auf.
    Der Diplomatenkanal sucht über die spitze Feder der Vertraglichkeit
    die Entpersonifizierung zum Menschen mittels Rechtkenntnis, aber auch Verfügungsmasse,
    und immer über die Frage nach der Haftung zu klären.

    Hier aber steht die Existenzfrage auf dem Spiel.
    Und DA sind die Mittel der Verteidigung noch eine Stufe höher angesiedelt
    Sein oder Nichtsein.

    Wir können dankbar sein,
    daß ein gewisser Kampf von SHAEF übernommen wird.
    Man muß mental schon ziemlich hart gesotten sein, um sowas durchziehen zu können.
    Viele werden danach auch psychologische Betreuung benötigen.

    Aber Fakt wird sein, daß das, was war, so nicht mehr sein wird.

    Unsere Aufgabe, ist das, was ThomRam schon immer gesagt hat,
    und auch ich erst jetzt im vollem Umfang so richtig kapiere:
    wir kreieren das Neue.
    Und zwar miteinander.
    Jeder da, wo er ist.
    Jeder so, wie er kann.

    Dezentral, regional. Überlebend.
    Erstmal.
    Klinkt Euch ein in die Aufbau-Gruppe die Euch anspricht.

    Gefällt 4 Personen

  40. Gernotina sagt:

    @ Wolf

    „Hüte Dich vor dem Stockholm-Syndrom.
    Mir scheint, Du glaubst, die „Amerikaner“ würden uns befreien.“

    Da hast Du mich missverstanden, lieber Wolf, eigentlich müsstest Du erkennen, dass ich darüber hinaus bin, da Du doch eine gewisse Sensitivität
    für Dich in Anspruch nimmst. Andere belehren ist immer noch sehr populär in 3D, ich sehe es ständig.
    Viele Deutsche retten ja noch nicht einmal ihre Familien, stehen daneben ohne Peilung und glauben noch immer, dass sie durch vorauseilenden Gehorsam ihr altes Leben zurückbekommen.

    Nein, es geht im Endspiel gar nicht mehr um „Völker oder Rassen“ – es ist viel größer, es geht um Zusammenarbeit im Kampf gegen die Dunkelheit in all ihren Facetten. Letztlich geht es darum:

    „Die Erde wird meine helleren Kinder tragen.“ – Dies wird das Ergebnis sein.

    Die Amerikaner haben die Chance am Ende dieser geschichtlichen Epoche, eine große karmische Bürde ihres Volkes aufzulösen und es scheint so, als würden sie es zumindest versuchen. Sie stehen dabei nicht allein, ich hatte auf die Allianz hingewiesen.

    Gefällt 3 Personen

  41. Ost-West-Divan sagt:

    Was hat denn Andreas geschrieben, Thom!?

    Gefällt mir

  42. DET sagt:

    Wer immer noch an diesen Commander zweifelt, der schaue sich mal die alten Filme vom Nürnberger
    Tribunal an und beachte die Embleme auf den Uniformen der alliierten Soldaten am Oberarm-Bereich.
    (vielleicht kann die Links mal jemand hier einfügen, ich habe jetzt keine Zeit zum suchen)

    Gefällt 1 Person

  43. Wolf sagt:

    Löwenzahn um 02:57

    Ich kenne die Geschichte vom „Commander Jansen“ nicht. Der Verfasser des „Artikels“ hat sich nicht die Mühe gemacht, zu schreiben, um was es überhaupt geht.
    Die Kommentare sprechen für sich.
    Der Name „Commander Jansen“ klingt wie „Befehlshaber Schulze“. Auch ein Hauswart ist ein „Befehlshaber“.

    Gefällt mir

  44. Ignifer sagt:

    Thom, hast Du meinen letzten Beitrag übersehen oder gelöscht?
    Denn das, was dieser CTJ da von sich gegeben hat, sollte einem jeden die Augen öffnen.
    [audio src="https://bewusstseinsreise.net/wp-content/uploads/2020/04/audio_2021-04-14_21-09-55.ogg" /]
    Das bedarf keiner weiteren Worte mehr – und wer jetzt noch mit der Erklärung „ist halt Krieg“ und was weiß ich noch kommt, der möge bitte mal in sich gehen.

    Gefällt mir

  45. Wolf sagt:

    Gernotina um 03:17

    Nein, ich habe Dich nicht missverstanden. Ich zweifle auch nicht an Deiner Eingebung. Mir ist nur aufgefallen, dass Du häufig dubiosen „Propheten“ Glauben schenkst.
    Wie auch immer; es kursieren Falschmeldungen.

    Was das „Endspiel“ der Menschenvölker betrifft, zweifle ich selbst. Vielleicht sind die meisten – und letztlich alle – tatsächlich dem Untergang geweiht und müssen vom Erdboden verschwinden.

    Gefällt mir

  46. Gernotina sagt:

    Wolf

    Ich weiß nicht, welche für Dich „dubiose Propheten“ sind – etliche Youtuber, die Mechthild B.? Mit der stimme ich keineswegs in allem überein, nur gabelt sie sehr schnell Brisantes auf, dem man nachgehen kann durch Recherche. Nicht anders als Thomram nutze ich eine gewisse Klaviatur oder Bandbreite an Information oder Anregungen, werde aber immer wieder erstaunlich zuverlässig durch Stromschnellen geführt (in diesem Gewässer aus Desinformation).
    Vor Irrtümern ist niemand gefeit, auch Du nicht. Es gibt nachprüfbare Informationen, ok, aber Fixpunkte im Strudel dieser Zeit gibt es keine mehr, das ist so angelegt. Jeder könnte untergehen …

    Breaking: Klaus Jäger schreibt:

    Sensation: Irische Regierung gibt zu: sie haben keine Beweise für die Existenz von Covid 19;

    keine Beweise für die Wirksamkeit von Masken

    keine Beweise für die positive Wirkung von „social distancing“.

    Artikel:

    https://www.eutimes.net/2021/04/breaking-irish-gov
    Zitat: „Thanks to the brave work of freelance journalist Gemma O’Doherty a new important information has now surfaced to the public.

    This brave woman has sued the Irish government over the COVID-19 lockdowns and during the process she also demanded that Ireland’s HSE prove that COVID-19 even exists.

    To our surprise the HSE issued a statement where they basically said that they do not have records of the virus being isolated and therefore they do not have any proof that COVID-19 exists.“

    BITTE WEIT UND UMFASSEND WEITER VERBREITEN !!

    Tut etwas für eure Nächsten, die Kinder eures Volkes (Leviticus 19:18) !

    Bewaffnet sie mit WISSEN!

    *******

    PS: Mit den „helleren Kindern“ ist übrigens keine Rasse gemeint – um Irrtümern vorzubeugen – sondern es geht allein um die innere Qualität der menschlichen Seelen und Herzen.

    Gefällt 2 Personen

  47. Löwenzahn sagt:

    Wolf,
    wie gesagt, aufgefallen durch diese ewigen Diskussionen…
    wie kann man so was sagen…
    SOOO spricht niemand vom Militär…
    DER ..ist doch kein Soldaten.. ein Fake usw.

    Und dann habe ich gesucht.

    Fündig geworden hier.
    Bilde Dir Deine eigene Meinung:

    1.
    https://parler.com/profile/SHAEF/posts

    2.
    Bei Telegram:
    Name _suchen: SHAEF.🇺🇸Andra Chat 🌹_
    Nur zeitweise sind die Kommentarfunktionen freigeschaltet.

    3.
    Bei Telegram:
    https://t.me/ShaefCommAndraJansen

    Dort findet ihr die _Suchwort: „SHAEF“_ Gesetze = Militärgesetze.

    Auch eine Übersicht-PDF die die Entwicklung der Gesetzesveränderung nach der Teil-„Wiedervereinigung“ aufzeigen;
    _Suchwort: „SHAEF (2)“_.

    Twitter oder FB wohl auch, sowie bei YT.
    Bin ich aber nicht… also Vorlieb genommen mit 1 und 2 und 3.

    Gefällt 2 Personen

  48. Gernotina sagt:

    Unter diesem Link findet man auch das Audio mit der „Politikerin“, das bei CTJ veröffentlicht wurde – geht darin um die Veränderung des Grundgesetzes (Abstimmung am Freitag) zwecks Durchsetzung zentralistischer und totalitärer Machenschaften = „Great Reset“ der Kabale …
    Einzelheiten im Audio – ohne Worte!

    https://seelenfreiheit.blogspot.com/2021/04/35769-unglaubliches-soll-am-freitag-vom.html

    Gefällt 1 Person

  49. Wolf sagt:

    Gelöscht.

    Hier wird nicht geflachst.

    Admin

    Gefällt mir

  50. Wolf sagt:

    Gelöscht.

    Admin

    Gefällt mir

  51. Löwenzahn sagt:

    Ach Wolf… was es nicht alles gibt.
    Keine Ahnung.

    Mit SHAEF und dem, was daraus resultiert,
    sind wir doch vollauf umfänglich genug beschäftigt.

    Aber nur: das ist kein Späßchen.

    Damit MÜSSEN wir uns auseinandersetzen!
    Denn absehbar, werden Veränderungen eintreffen,
    die eine Menge Probleme aufwerfen können.

    Und das betrifft ganz Europa!

    Gefällt mir

  52. Wolf sagt:

    Löwenzahn 05:22

    Ja, da kommen große Veränderungen auf uns zu. Die Perestroika, die mit Trump begann, nimmt ihren Lauf. So Mancher wird die alte BRD vermissen. Im Gegensatz zu anderen Lesern glaube ich jedoch nicht, dass das SHAEF uns dabei helfen wird.

    Gefällt mir

  53. Thom Ram sagt:

    Krazzi 23:43

    Laternenpfähle gebe es immer noch, falls es soweit komme?
    Falls?

    Hast auch du nicht kapiert, was passiert?

    Wer die Spritze hat, der ist innert 3 Monaten tot. Spritzenverabreicher sind Mörder, ihre Auftraggeber sind keine Menschen.

    In der Schule werden Kinder krank gemacht und ermordet. Lehrer welche Maske und Test befehlen sind Mörder.

    Da gibt es kein „falls es soweit kommt“. Wer heute die Füße noch still hält, für den ist im Neuen Zeitalter kein Platz vorgesehen.

    Gefällt 2 Personen

  54. Ignifer sagt:

    Wie betrachtet man jemanden, der ganz öffentlich folgendes Angebot an jemanden macht, damit dessen Familie vor dem Tod verschont bleibt?

    Der saubere „Commander“ Jansen hat in einer seiner Sprachnachrichten folgendes verlauten lassen:

    „… Wenn Veikko Stölzer und Sunny von „Verbinde die Punkte“ bis heute abend um 19 Uhr ein Messer mit einer 10 cm langen Klinge direkt ins rechte Auge rammen, die Klinge dabei drehen und daran sterben, werde ich diese Familien von diesen nur inhaftieren lassen und nicht töten lassen …“

    [audio src="https://bewusstseinsreise.net/wp-content/uploads/2020/04/audio_2021-04-14_21-09-55.ogg" /]

    Aber es ist ja Krieg, gelle.
    Da heiligt der Zweck jedes Mittel, und wenn es noch so abartig und geisteskrank ist.
    Viel Spaß noch in so einer Welt …..

    Gefällt mir

  55. Thom Ram sagt:

    Ich beziehe Stellung.

    Ich bin gopferdammt dankbar, dass es Shaef mit Commander Jansen gibt….vorausgesetzt, er und seine Truppen wollen tatsächlich Kinder retten, welche in Käfigen hocken, gefoltert werden zwecks Adrenochromgewinn, und vorausgesetzt, dass er und seine Truppen das Arsenal an Nichtmenschen auf Erden eliminieren wollen.

    Nicht sicher bin ich noch. Doch mehr und mehr dämmert mir diese Idee. Sie ist so simpel, daß Gescheiter sagen wird: Unsinn.

    Leut, welche mit Lust foltern können, Leut, welche Drohnenangriffe befehlen und durchführen, Leut, welche Chemtrails, 5G und mDNA Spritze befehlen, das sind Leut, sind aber keine Menschen.

    Menschen können so etwas nicht. Diese Leut wissen, was sie tun, und darum müssen sie gezwungen werden, ihren Menschenkörper zu verlassen, jetzt. Ob mittels Strom oder Gift oder Henken, sie müssen unsere 3D Sphäre hier verlassen.

    Menschen lassen sich ein 100000000000000 Mal instrumentalisieren, sind Piloten von Chemtrail-Jets, sind 5G-Installateure, spritzen DNA-angreifendes Gift in die, die da sich spritzen lassen wollen, oder zum Spritzen gezwungen werden. Mein Gott, erkläre du diesen Menschen, was sie da tun. Meiner und unser – Einer, wir können das nicht, sie wollen nicht hören.

    Lehrer, welche maskierte Kinder nicht nur tolerieren, sondern Nichtmaskierte zusammenscheissen und in die Ecke stellen…..was soll mit solchen Fehlgeleiteten geschehen? Sie haben Informationspflicht versäumt, sie sind auf falschem Posten, sie quälen Kinder. Kind mit Maske, hier auf Erden, bei normaler Luft. Gehts denn nocht? Solch Lehrer, was wäre besser, eine Tracht Prügel oder 23 Hiebe mit der dreischwänzigen Katze oder einfach mal aussetzen auf eine Insel für ein Jahr? Um denken zu lernen?

    Lehrer gar, welche nun nicht nur zuschauen (gerechterweise Gefängnis bloß ein Jahr, zwecks Hirnaktivierung), welche gar die Kinder autoritär anweisen, die gottverdammten Stäbchen sich selber in die Nase zu rammen…………offengestanden, ich habe nur noch Verachtung. Sie alle haben Internet. Sie alle haben das Denken verlernt. Ein Abstrich? Da ist ein Stäbchen, und das wird an der Wangen-Innenseite angetupft. Das wars. Wie nur kommt es, dass Leeeerer sich nicht fragen, warum man nun neuerdings das Stäbchen in die Vorderhirnhöhle rammen muß, um …. ja, um …. wissen die denn, wonach gesucht wird? Wissen sie auch nicht. Haben aber Internet.

    Abgeschossen. Ab, Scheisse putzen oder Holz sägen. Wahl frei.

    Ich beziehe Stellung.

    Commanders Ansage, da einer sich das Messer ins Auge zu stechen habe, 10cm tief, es zu drehen habe, auf dass er verrecke, damit einhandelnd die Gnade, dass des Augenmesserstechers Familie nicht getötet sondern nur inhaftiert werden würde, damit habe ich nichts gemein.

    Ich habe etwas damit gemein, dass Nichtmenschen aus ihren Leibern verjagt, aus 3D verjagt werden somit. Es zu verbinden mit Folter (Messer ins Auge, Schwanz gaaans laangsam abschneiden), das ist für mich jenseits dessen, was ich will.

    Der Commander wird seine Gründe dafür haben, dass er selber foltern lassen will. Ich bin nicht mit dabei. Nichtmenschen aus ihren Leibern vertreiben, ja. Foltern? Nein.

    Gefällt mir

  56. DET sagt:

    Thom,
    Ich würde auch das tupfen auf der Wangen-Innenseite nicht zulassen !!!
    Du weißt doch überhaupt nicht was auf dem Tupferl sich befindet ; warum nicht Abstrich vom Speichel nehmen,
    den man vorher irgendwo ausgespuckt hat ?? Wenn der oder das Virus so gefährlich sein soll, dann wird es
    100% ig auch im Speichel vorhanden sein !!!

    Gefällt 2 Personen

  57. Matthes sagt:

    Unter diesem Link kann man sich mal Bilder von Scanflügen anschauen, durch welche die Tunnelsysteme aufgespürt werden. So geht das die ganze Zeit über Deutschland und Europa:

    https://t.me/Top20radioNews/2866

    Gefällt 2 Personen

  58. barbar-a sagt:

    Die kriegen auch meine Spucke nicht und auch nicht meine Scheiße. Auch mein Seich ist mir heilig. Meine DNS gehört mir. Punkt.

    Gefällt 1 Person

  59. Kunterbunt sagt:

    Gernotina
    16/04/2021 um 04:17

    ++++PS: Mit den „helleren Kindern“ ist übrigens keine Rasse gemeint – um Irrtümern vorzubeugen – sondern es geht allein um die innere Qualität der menschlichen Seelen und Herzen.++++

    Ja, es wird wie ein symbolisches Nadelöhr geben, bei dem jegliche Theorie wegfallen und einfach unsere Essenz und unsere Ausrichtung als Passiercodierung wirken werden. Aber nicht im Sinne von „Spreu und Weizen“, sondern sehr sehr subtil (aus Liebe und sich weit ausserhalb moralischer Wertung befindender Gnade). Es wird kein Ego-Event à la auserwählt oder megabesondersspeziell sein, sondern etwas schwingungsmässig gaaanz Subtiles. Niemand wird sich als was Besseres dünken / wähnen, denn dieses eben sich nicht als hypervoraus Fühlen (eine Art „ganz tiefen bei sich Seins und so den Nächsten ebenso intensiv spüren“) ist Teil der Passiersignatur.

    Wer das Nadelöhr nicht passiert, wird einfach ähnlich oder etwas anders weitermachen wie vorher, im Rahmen des dann Möglichen / Vorhandenen. Dies erfolgt jedoch nicht aus mangelnder Liebe oder Gnade seinem Wesen gegenüber, sondern aufgrund der vorliegenden Essenz und Ausrichtung.

    Und ja, es geht deshalb nicht (mehr) um Völker und Rassen (Gernotina 16/04/2021 um 03:17) weil dies einfach unterschiedliche Variantenräume waren.

    Gefällt mir

  60. Gernotina sagt:

    Luther vor dem Reichstag zu Worms

    Luther vor 500 Jahren vor dem Kaiser – dem Satan trotzend – und die Parallelen zum heutigen Kampf gegen die Corona-Satane

    http://concept-veritas.com/nj/21de/religion/03nja_Luther-in-Worms-dem-Satan-getrotzt-beispiel-fuer-uns-heute.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJ-Investigativ_6_-_16.04.2021&utm_medium=email

    Dazu noch einmal die aktuelle Deagel-Liste, aufschlussreich – man beachte Deutschland, England, Frankreich und die USA

    https://www.deagel.com/forecast

    Gefällt mir

  61. Gernotina sagt:

    Luther vor dem Reichstag zu Worms

    Luther vor 500 Jahren vor dem Kaiser – dem Satan trotzend – und die Parallelen zum heutigen Kampf gegen die Corona-Satane

    http://concept-veritas.com/nj/21de/religion/03nja_Luther-in-Worms-dem-Satan-getrotzt-beispiel-fuer-uns-heute.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJ-Investigativ_6_-_16.04.2021&utm_medium=email

    Dazu noch einmal die aktuelle Deagel-Liste, aufschlussreich – man beachte Deutschland, England, Frankreich und die USA

    https://www.deagel.com/forecast

    Gefällt mir

  62. DET sagt:

    @ barbar-a
    17/04/2021 UM 02:33

    Deine DNS haben sie sich schon gesichert bei deiner Geburt, indem sie (die katholische Kirche) Anspruch
    auf deiner Nabelschnur erhoben haben, denn die hat die gleiche DNA wie Du.

    Du musst wissen, das, wenn etwas herrenlos ist und niemand einen Anspruch darauf erhebt, bekommt
    der Erste die Rechte daran, der Anspruch darauf erhebt !!!

    Hätte z.B. deine Mutter Anspruch auf die Nabelschnur erhoben und sie mit nach Hause genommen und
    meinetwegen im Garten vergraben, hätte die Kirche kein Recht daran.

    Gefällt mir

  63. barbar-a sagt:

    DET 3:06

    Ja, lieber DET, ich weiß! Meine DNS ist pfutsch. Meine Kinder sind Hausgeburten. Bei meinem Sohn (23) weiß ich nicht, wo die Hebamme das Schnürchen hingetan hat. Hoffentlich dem Hund zum Fraß vorgeworfen. Die Nabelschnur meiner Tochter (19) habe ich dem Dorfmuseum überlassen zu Demonstrationszwecken. Angeblich haben in früheren Zeiten Kinder eine zusammengeknotete, getrocknete Nabelschnur mit ihren Händchen lösen müssen, um die Berechtigung des Schuleintritts zu bekommen. Von da her kommt angeblich der Spruch: „Dem ist jetzt der Knopf aufgegangen.“

    Gefällt mir

  64. DET sagt:

    @ barbar-a
    17/04/2021 UM 03:34

    Nicht die DNS ist pfutsch, die Rechte an deiner DNS sind nur an Andere übergegangen !
    Ich weiß dass das verrückt klingt, was ich oben im Kommentar geschrieben habe, aber die Regeln,
    die sich diese Kabale hier geschaffen hat sind so. Schon wenn Du zum Friseur gehst, Haare abschneiden läßt,
    oder zum Blutspenden, oder zum Zahnarzt gehst und dir ein Zahn ziehen läßt usw.: Wer denkt schon daran, dass
    er damit seine DNA mit abgibt, auf die ein Anderer Anspruch erheben kann ??
    Das fällt mit unter dem Begriff „Salvation „

    Gefällt mir

  65. barbar-a sagt:

    DET 6.24

    Ui! Dann werde ich bei der nächsten Pediküre schön brav meine Zehennägel einsammeln, beim nächst fälligen Hautpeeling meine Hautschüppchen zusammenkehren und der Blumendüngung zuführen, und in Zukunft sehr aufpassen, wo ich mein Ohrenschmalz und meine Nasenmänner und -frauen (-popeln und -popelinnen) hinbrösle.

    Gefällt mir

  66. DET sagt:

    @ barbar-a
    17/04/2021 UM 14:13

    Besser wäre es die Rechte an deiner DNA selbst zu sichern, nur, dummerweise gibt es hierzu keine Einrichtung.
    (Die wird es aber bald geben)

    Gefällt mir

  67. Bettina März sagt:

    DET 06.24
    Seit wann ist das so?

    Gefällt mir

  68. Matthes sagt:

    DET 17:04

    Doch diese Einrichtung gibt es. Ich will mich nicht erhöhen, habe aber in Form einer Nationalversammlung des Deutschen Reichs nach den vor!! der Weimarer Republik bestehenden Vorschriften in 2003 einberufen. Amerikanische Militärpolizei war ebenfalls dabei. Bei einer folgenden Versammlung waren aus jeweils allen! Reichsländern ca. 20 Vertreter anwesend, also 520 Vertreter. Die Versammlung wurde in drei Ländern (DACH) im TV übertragen, was bei der Bevölkerung zur Verwirrung führte. Die Übertragung hatte ich damals nicht vorgesehen. Es war jedoch auf einmal ein TV Sender anwesend und ich hatte es ihnen gestattet, zu übertragen.
    Rußland hat mich daraufhin offiziell eingeladen inkl. militärischer Ehren, was mich sehr erstaunt hat. Damit war die Nationalversammlung auch durch Rußland offiziell angenommen, da militärische Ehren immer ein Attribut eines Staatsbesuches darstellen. Bitte an dieser Stelle auf unnötige Kommentare wie „Ich habe aber davon nichts erfahren etc..“ verzichten. Es wurde ein Anfang mit offizieller Plattform, von der heraus agiert werden konnte und auch heute noch kann, geschaffen. Diese Institution Nationalversammlung des Deutschen Reichs wurde durch Drittländer wie beispielsweise Paraguay ebenfalls akkreditiert und ich wurde vom dortigen Innenministerium in den Diplomatenstatus eines „hohen Diplomaten“ eingestuft. Die Versammlung ist eine sinnvolle Vororganisation zur Schaffung einer noch zu folgenden ordentlichen Einberufung einer Regierung des Deutschen Reichs, wie es die Gesetze vorsehen. Die Versammlung hat keinerlei Regierungsanspruch, so wie es zwischenzeitlich etliche Gruppierungen in Deutschland sich einbilden zu haben. Das ist kompletter Unsinn. Es ist jedoch eine akkreditierte Institution, die aus Selbstbestimmung heraus entstand. Diplomatenausweis und andere Dinge wurden mir von BRD Schergen bei 3 Hausdurchsuchungen beschlagnahmt. Mußte allerdings nach Klarstellung der Rechtslage durch mich und führen von 52 Prozessen gegen die BRD und letztendliches Urteil des OLG Stuttgart zu meinen Gunsten wieder ausgehändigt werden. Danach hat die Oberstaatsanwaltschaft klein beigegeben. Dies hier nur zur kurzen Erklärung. Nach den Gesetzen von 1871 bzw. 1914 können keinem Menschen die Rechte an seiner DNA entzogen werden, da man als Mensch behandelt wurde durch die Gesetze. Daß sich das Deutsche Reich von 1871 im Handelsrecht befand befand, ist falsch. Es war eine Stiftung, sicherlich. Die Staatsangehörigkeit leitete sich von den Bundesstaaten, die sich zum ewigen Bund zusammenschlossen, her. Also niemand kann rechtswirksam irgendwelche Eigentumsrechte an einer DNA herleiten. Auch ein Bill Gates nicht, den es sowieso schon lange nicht mehr gibt. Man muß aber selbst dazu stehen zu seinen aus dem Reich und den Bundesstaaten abgeleiteten Rechten und Pflichten. Das ist der einzige! Weg für die Deutschen aus dem Schlamassel heraus zu kommen. Die Schritte müssen oder sollten allerdings, da Besatzung, mit den zuständigen Militärbehörden (SHAEF) abgestimmt werden.

    Gefällt mir

  69. DET sagt:

    @ Bettina März
    17/04/2021 UM 17:52

    Das ganze Römische Imperium ist so gelaufen und läuft immer noch so,
    nur auf der kommerziellen Ebene. Die direkte Versklavung wurde abgeschafft,
    dafür wurde die indirekte kommerzielle Versklavung eingeführt, aber niemand wurde darüber informiert.

    Du musst immer daran denken das Schreiben von den sogenannten Behörden niemals an Dich als Mensch
    gerichtet sind, sondern immer an deine Person/PERSON, gleichen Namens. die Dir nicht gehört !!!
    Sie gehört den Banken. Sie haben sich nicht nur die Eigentumsrechte an deiner DNA gesichert,
    sondern auch deinen Geburtsnamen, deine Adresse usw. ; dadurch sind wir alle keine Eigentümer; !!!
    Alle Verwaltungsangestellten hier, die einen Vertrag mit dieser Regierungs-Firma haben, gehören zur
    Römisch Katholischen Kurie und ihre Aufgabe ist es diese Eigentumsrechte mittels Treuhandkonten
    in Truste zu verwalten. Was in den Verwaltungen hier geschieht hat mit einer richtigen öffentlicher Verwaltung
    absolut nichts zu tun !!! Ich kenne das Verwaltungsrecht, weil ich mich damit beschäftigt habe.
    Uns hat man lediglich die Nutzungsrechte an den Gegenständen überlassen und das muss man sich erst einmal
    verinnerlichen.
    Sie betrachten unsere Eigentumsrechte als die ihrigen, und deswegen Ist das der Grund warum sie uns als Sklaven
    behandeln, mit Ausgangssperren und Masken vorm Mund, warum sie die Kinder wegnehmen usw.
    Merkel erfüllt die Funktion eines Römischen Stadthalters und nicht mehr !!!

    Gefällt mir

  70. DET sagt:

    @ Matthes
    17/04/2021 UM 18:15

    Aus meinem Kenntnisstand existiert ein umfangreiches Besatzungsrecht hier und das wird solange
    existieren, solange es keine Friedensverträge gibt.

    Was hier läuft, der Anspruch der Eigentumsrechte, unter anderem auch an die der DNA, läuft nicht
    nur hier so, sondern weltweit und man ist dabei das abzuschaffen. Diese Ansprüche an die
    Eigentumsrechte ist unter anderem die Deckung für das Fiat-Geldsystem.

    Übrigens: Schaue Dir mal die Kontrollratsgesetze Nr. 4 bzw. 36 und das SHAEF-Gesetz Nr. 2 an.
    Da geht es um die Deutsche Gerichtsbarkeit und wenn Du das aufmerksam gelesen hast,
    mit der Realität verglichen hast, wirst Du feststellen, dass kein Gericht hier eine Zulassung dafür hat.
    Das bedeutet auch, dass deine ganzen Prozesse überflüssig waren und sind.

    Gefällt mir

  71. Bettina März sagt:

    DET 18.41
    Danke für Deine Antwort. Habe mich leider nicht gut ausgedrückt. Meinte das mit der Nabel-Schnur und der DNA. Die Erkennung der DNA gibt es doch nicht so lange? Oder sind wir da belogen worden von den Medien?
    Das andere, mit den Sklaven, See- und Handelsrecht, habe ich mal bei einem Beitrag von Marc und Catherine gehört und auch von Peter, Freiherr von und zu… Alles wahnsinnig interessant.
    Gruß

    Gefällt mir

  72. DET sagt:

    @ Bettina März
    17/04/2021 UM 19:10

    Wenn Du mehr über die Nabelschnur-Geschichte wissen willst, wirst Du an Kurt Kallenbach
    nicht vorbeikommen. Er hat sich damit lange beschäftigt.
    (https://allod369.de/473/kurt-kallenbach-zur-aufdeckung-und-offenbarung-der-wahren-bedeutung-der-gewaltsamen-durchtrennung-der-nabelschnur/)

    oder gehe auf Telegram unter ( https://t.me/schaebelsblog ) da findest Du vieles auch in deutsch.

    Gefällt mir

  73. barbar-a sagt:

    DET 19:07

    „Das bedeutet auch, dass deine ganzen Prozesse überflüssig waren und sind.“

    Was nützt mir das in meinem Fall? Habe nämlich gerade eine Strafanzeige laufen, wegen Nichttragens einer Maske bei einer Veranstaltung (Wien-Demo). Muß jetzt einen Einspruch verfassen. Soll ich da schreiben, daß sie mir die Anzeige nicht an meine Person, sondern an mich als Mensch schicken sollen. Freilich ist mir klar, daß durch meine Geburtsurkunde die Legitimation für ihren Scheiß in Kraft getreten ist. Hinweis: Bin in der Ostmark und von Österreich bestraft worden.

    Gefällt mir

  74. Matthes sagt:

    DET 19:07

    Real gelten hier Besatzerrechte. Der Kaiser hatte jedoch 1913 den Notstand ausgerufen, was bedeutet, daß niemand und keine Institution dieser Welt das Recht besaß oder besitzt, Gesetze auf diesem Territorium zu erlassen. Die Praxis sieht natürlich anders aus. So auch verhält es sich mit meinen 52 Prozessen. Ich mußte diese gegen die illegale BRiD führen, damit ich mich nicht auch noch schuldig weiterhin mache, indem ich durch illegale Steuern das System auch noch befeuere. Das war einfach die Realität. Ich erhielt nach diesen Prozessen niemals mehr Post von irgendeiner Steuerbehörde. Das hat mir sehr wohl etwas gebracht und mich vor illegalen Gefängnisaufenthalten bewahrt. Außerdem konnte ich anderen Menschen eine Steilvorlage geben.
    Die holen dich einfach ab, wenn man sich nicht effektiv wehrt. Und da holt einen die Realität schnell ein. Ich weiß sehr wohl, wie sich das verhält.

    Gefällt 1 Person

  75. Matthes sagt:

    Auf folgende Nachricht von Commander Jansen möchte ich hinweisen:

    Message from SHAEF.🇺🇸
    Ankündigung Infoabend!
    Informationen und gute Laune.🥳
    Folgende Themen:
    Michelle/MICHAEL Obama,
    er hätte doch sagen können,
    dass er ein Kerl ist, wir sind doch
    tolerant!😇
    Warum ist Commander Jansen der
    Befehlshaber von Europa..🤔🥳
    Spannende Themen erwarten Sie!⚖️
    Heute Abend! Ich freue mich auf Sie.😉
    SHAEF.🇺🇸 LCDR T.JANSEN
    UNITED STATES SPACE FORCE.🇺🇸

    Gefällt mir

  76. DET sagt:

    @ barbar-a
    17/04/2021 UM 19:52

    Wie Du mitbekommen hast läuft hier alles unter Vertragsrecht, nur, dass das niemanden mitgeteilt wurde,
    dass es sich hier weitestgehend um nicht offen gelegte Verträge handelt und dass das illegal auf deutschem
    Boden ist. !!! Schaue Dir dazu nur mal den § 123 BGB „Arglistige Täuschung“ an, denn das ist genau das,
    was hier stattfindet. (beachte die Ausgabe und Fassung des BGB`s, denn dort wurde viel manipuliert; für uns
    ist die revidierte Ausgabe, revidiert von den Alliierten, vom 22 Mai 1949 gültig)

    Frage sie nach der vertraglichen Grundlage auf der sie sich beziehen über dich zu bestimmen.

    Solange Du nicht vertraglich z.B. als Angestellter mit dieser Regierungs-Firma verbunden bist,
    solange hast Du keinen Vertrag. Du musst wissen : Alles was hier herausgegeben wird an Verordnungen
    und Gesetzen bezieht sich nur auf Firmen-Angestellte !!! In Amerika gibt es dafür 2 Gerichtsurteile, die das
    klar stellen; hier gibt es so etwas nicht, obwohl es das gleiche System ist.

    Hier wird automatisch angenommen, dass Du mit zur Firma gehörst, wenn Du dem nicht widersprichst
    und das ist ihre Rechtsgrundlage auf die sie sich beziehen und das hat mit deutschem Recht nichts zu tun !

    Gefällt 1 Person

  77. barbar-a sagt:

    DET 20:19

    Danke Dir für Deine Antwort.
    Ich werde mich gleich mit dem Gebiet auseinandersetzen und meinen Einspruch dementsprechend formulieren. Beruft man sich auf vermeindlich passende Paragraphen, wird dem Einspruch nicht stattgegeben. Hoffentlich hat das in ähnlicher Weise auch für Österreich Gültigkeit.

    Gefällt mir

  78. Wolf sagt:

    @DET

    Es gilt das Recht des Stärkeren.
    So einfach ist das.

    Gefällt mir

  79. Bettina März sagt:

    Matthes 20.09

    und nun? was ist passiert? Wau, mal wieder nüscht. Echt jetzt, für mich sind das leere Worte und Hülsen. Auf einige Blogger wird sich gestürzt, weil sie das und das nicht gemacht haben, mit Schniedelabschneiden und Messer ins Auge-stechen. Aber die wahren Verbrecher laufen immer noch rum. Für wie blöde werden wir noch gehalten? Wenn diese Shaef Gesezte wirklich gelten würden, wäre das ganze Theater schon längst ad acta gelegt. Es geht doch nicht um einige harmlose Blogger, wenn die von uns bezahlten Scheiß-MSM jeden Tag nur Dreck verbreiten. Anscheinend oder scheinbar glauben die auch nicht an Shaef?

    Brauchen die Shaef unzählige Wochen und Monate um mit ihren Flugzeugen abzuscannen, wobei Ramstein so nahe ist? Wo die über jeden Austausch informiert sind? Ganz ehrlich, verarschen kann ich mich alleine. Jansen sagt selbst, daß er jeden Furz weiß.

    Die MSM wären längst gekappt, wenn gewollt. Wo ist das Problem? 6 Familien in der BRDiD die das Drecksinformieren/MSM inne halten. 6 Familien. Aber die kann man auch nicht in Schach halten? Wo sind da die Drohungen? Hab keine gefunden…

    Es reicht. Ich glaube kein Wort mehr. Gelenkte Psy-OP. Verarsche pur.

    Angst machen den Kleinen; und die Großen läßt man gewähren, weil sich die Kleinen nicht genug wehren würden?

    Wieso braucht Shaef unabhängige Medien zur Unterstützung? Gehört in den ersten Abschnitt. Sorry.

    Entweder sie machen und dann merken wir es oder nicht, und sie brauchen tausend Begründungen. Und warum läuft es immer noch so weiter wie bisher? Seit letztem Jahr? Konnte im ersten Lockdown 2020 nicht auch schon abgescannt werden?

    Reichte es nicht, daß das Grundgesetz schon im November ausgehebelt wurde? Warum wurde da nicht schon von Shaef eingeschritten?

    Wo sind denn endlich mal die richtigen, ehrlichen Nachrichten? Wie lange wird da noch von Shaef zugeglotzt?

    Antwort: Und die Schafe sollen aufwachen. Immer diese Entschuldigungen. Also Leutz, es ist so: Wir warten, bis das letzte Schaf aufgewacht ist. Kann noch ein paar Tage, Wochen, Monate, Jahre dauern. Aber es lohnt sich…das letzte Schaf von Shaef.

    Wake the dog

    Gefällt mir

  80. petravonhaldem sagt:

    Ja gut.
    wake the dog!

    Aber es geht nicht um die „Schlafschafe“.

    Es geht um die Verhältnismäßigkeiten.

    Sollten da noch so ein paar Bonbons a la „Ewigkeitsgeschenk“ aka ewwergiffen im Handtäschchen des Deibels stecken, von dem wir Kindergartenkinder noch die Augen zugehalten bekommen, dann wäre da etwas zu verstehen.

    Gerade noch Belarus grandios „gerettet“….also, was wir so mitbekommen jedenfalls….

    Meinem Empfinden nach wird sukzessive vom weiten Umkreis her „ausgeräuchert“ resp. geflutet,
    bis endlich die „cern-gotthard-großregion“ militärtechnisch mit Hilfe unbekannter „Waffen-Hilfe“ geknackt werden kann.

    Jaja. Wake the dog: wir brauchen dessen Spürnase…und vermutlich schnüffelt die schon heftig.

    Wir können in der Zwischenzeit beginnen, mit unserem Nachbarn ein Bier zu trinken, damit er schon mal die Angst vor uns verliert.

    Gefällt 1 Person

  81. Bettina März sagt:

    Ich hoffe Jansen Thorsten Commander fordert mich jetzt nicht zum Harakiri auf, damit meine Familie verschont wird. Und wenn Jansen will, okay, dann mach ich es, damit meine Familie nicht leidet. Wenn Dein Blutdurst damit gestillt ist, Thorsten. Und wenn Du wirklich wahrhaftig bist, Thorsten.
    Der ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein. Denke, es gilt nicht mehr, dieses Auge um Auge, Zahn um Zahn, denn dann kam doch Jesus mit linker und rechter Wange. Gerade das wurde bei bb immer so hoch gehalten. Und jetzt gilt bei bb plötzlich aber das göttliche Gesetz von CTJ. Oder Kriegsrecht? Oder was?

    Was gilt denn jetzt? Erstes Testament oder doch das Zweite?
    Die Revolution frißt ihre Kinder?
    Ja was denn nun? Sagt es mir.
    Ja, ich bin zornig. Ich bin wütend. Ich fühle mich verarscht. Darf ich doch als weiblicher Mensch? Ist mir auch von Gott gegeben. Oder nicht?
    Und haltet Euch hier alle bei bb mit Scheiße auf mich werfen zurück. Der ohne Schuld, werde den ersten Stein…. stimmts?

    Noch einmal an Shaef:

    Kommt endlich raus mit den Wahrheiten oder laßt es. Es kotzt nur noch an.

    Genauso mit den ganzen Klagen, Gerichten usw. Kann nicht funktionieren in einem Gebilde, die schon vorher alles so für sich „angerichtet“ haben, daß „Sie“, die Kabale, immer gut rauskommen. Mit den Bestrafungen klappt ja auch immer gut bei den Untertanen. Schon gemerkt? Da geht alles ganz schnell, da verschwinden nie Akten, keine Fristen verschludert, alles tippitoppi. Ist auch gut Geld damit zu machen. Sind auch die unteren Gerichte. Da scheint extrem viel Personal da zu sein.

    Aber so bald es nach oben geht, äh, mmmh, überlastet, keine Ahnung, weiß nicht, ää,,, mmmh,,,,..Aktenschredder usw. usw…..
    kann mindestens tausend mal wiederholt werden…..

    Rechtsanwälte in der BRDiD wissen genau, wo der Hase lang läuft. Richter auch. Und dann sollen Klagen was helfen? Lachhaft. Alles und jedes Urteil kann „einkassiert“ werden. Alles ist schwammig formuliert. Jetzt sind mal drei Gerichte mit ihren Richtern aufgestanden im Land seit 14 Monaten? Oder vier.
    Ja, das sind doch kleine Bonmots. Fürs Volk, Für den Plebs, Für den Arsch.

    Aber der kleine Mann oder die kleine Frau, mit Demos, soll es dann richten. Obwohl Demos ja nicht gut sind, nach Commander TJ oder Matthes, weil es muß ja abgescannt werden.

    Merkt man immer genau an Markus Haintz, mit seinem blödem Grundgesetz und seinem Gehabe und Gespinne. Seit letztem Jahr schon. Und hat sich was geändert? Was hat der Markus Haintz eigentlich bewirkt? Gar nix. Gehört zur Psy-Op. Wie Weg-Ball, große Aufmärsche mit großem „Geschirr“, Lautsprecher, alles total geplant usw…. und fragen ihre Unterdrücker, ob sie dürfen…. haha…. und der Blöd-Bunzel fällt drauf rein…. Mal gefragt, wer das alles sponsert? Freimaurer. Wieder mal reingefallen, Bunzel-Ärsche, haha….

    Mir bleibt nur eins: Hilf Dir Selbst, dann hilft Dir Gott!

    Ihr spinnt doch alle, Ihr Römer.

    Gefällt mir

  82. Gernotina sagt:

    Bettina

    Der Bunzel ist total eingesponnen wie in ein Spinnennetz, wie er sich auch dreht und wendet, nützt nix. Gelenkte Demos helfen auch nix, Einzel-Attackierende werden weggesperrt, Recht gibt’s net in diesem System (Vertragsrecht, Handelsrecht), notfalls werden alle „Klauseln“ gebrochen (ihre eigenen) und mit Gewalt der gewollte Ausgang herbeigeführt – Existenzen vernichtet am laufenden Band.

    Also wenn Bunzel schreit, demonstriert oder nur furzt gegen das Unrecht – nützt alles nix – solange die Befreiungs-Zeit im Gesamtablauf für Bunzelland noch nicht da ist (vorletzte Position, zum Schluss kommt vermutlich das heiligste aller Länder dran). Bunzel wird bis dahin noch mehr geschüttelt, vermutlich, bis ihm das letzte Bröckchen Hirn aus den Ohren fliegt. Bunzel braucht nach m.M. eh ein neues, ist leider so.

    Gebe Petra recht, seh ich auch so – ist ein Riesending mit festgelegtem Ablauf, wenn auch mit vor und zurück – Reaktion, Gegenreaktion. Das Ganze ist so riesig und komplex, können wir uns alle nicht wirklich vorstellen. Und Bunzelland ist nur ein Teil davon, wenn auch ein sehr wichtiger, stand halt in Vernichtungs-Angelegenheiten auch immer an erster Stelle, musste 2 Kriege aushalten, die es nicht verursacht hatte.

    Wer brütet hier das Böse aus in diesem Nest, sitzt in allen Positionen von Bedeutung ? Tief durchatmen und nachforschen, das Bauchgefühl hilft obendrein.
    Ist schon klar, dass einem davon schlecht wird! Wäre die „Lichtkraft“ nicht mächtig und auch am Wirken, wäre das Ding auf deutschem Boden eh schon alles gelaufen und wir alle tot – entsprechend den feuchten Träumen des Bunzel-Feindes.

    Meine Sorge ist das genetische Meerschweinchen-Experiment, das unterdessen läuft und vor allem die betrifft, „die schon sehr lange hier leben“.
    Die Amerikaner haben das Prinzip bei sich auch erkannt: Unliebsame wegspritzen und dann bevölkerungstechnisch ersetzen.

    Maikäfer flieg !!!

    Gefällt 1 Person

  83. Bettina März sagt:


    neues von Savannah

    Gefällt 1 Person

  84. Gernotina sagt:

    Die kompletten SHAEG-Gesetze hier zum Nachschlagen bzw. Runterladen:

    http://pinnunity.de/threads/die-shaef-gesetze-1-161.5315/

    Gefällt 1 Person

  85. Gernotina sagt:

    C.T.J. vermeldete heute, dass Defender21 unmittelbar vor der Tür stehe.

    Gefällt mir

  86. Löwenzahn sagt:

    Gernotina, sehr gut.
    Die Gesetze muß sich jeder durchlesen und verstehen.
    Zettelchen machen und die weiterreichen!

    Gefällt 1 Person

  87. Thom Ram sagt:

    Ignifer

    *****1. Seelenentscheidung der Geimpften
    Kinder, die von ihren Eltern zu dieser Impfung gebracht werden, haben nicht selbst entschieden – ebenso wenig wie die Menschen in den Altenheimen, die teilweise gar nicht verstanden haben, was ihnen in den Pelz gejagt wird, bzw. jene, wo die Angehörigen die Zustimmung zur Giftspritze gegeben haben.*****

    Liebe Ignifer. Ich habe nicht gesagt, die Kinder hätten sich entschieden. Ich habe gesagt, daß die Seelen der Kinder sich entschieden haben.

    Ich mache einen Motorradunfall. Wer hat sich entschieden? Habe ich, per Tagesbewußtsein, mich dafür entschieden? Quark mit Sooße. Meine Seele hat entschieden.

    So läuft das.

    *****2. Aufräumarbeiten
    Thom, ich weiß was Du meinst und auch ich spüre das tiefe Bedürfnis, dass diesen treibenden Kräften die Grundlagen entzogen werden, aber wir sollten in dieser aufgeheizten Situation sehr vorsichtig mit unseren Urteilen sein.
    Wir werden gerade mit Schreckensmeldungen bzgl. Missbrauch, Kannibalismus und Folter regelrecht wie Gänse gestopft und das macht etwas mit uns. Das erschafft Elementale, die wir nur noch schwerlich in den Griff bekommen und die sich verselbständigen, bzw. deren Energien von Kundigen genutzt werden – und das nicht zu unserem Wohle.
    Ich habe mich mit diesem Thema intensiv auseinandergesetzt und wenn man dazu z.B. das Buch von Franz Bardon „Der Weg zum wahren Adepten“ aufmerksam liest, dann wird einem bewusst, welch ungeheure Macht darin enthalten und wie gefährlich es ist, zumal wir das unbewusst tun und damit keine Ahnung haben, wie man sich davor schützen kann.*****

    Einverstanden, liebe Ignifer, gänzlich einverstanden: Der Umgang mit dem Wissen von den Gräueltaten ist gefährlich. Ja. Wahr.

    Wer mit Quecksilber hantiert, tut das in komplettem Schutzanzug.

    Und so kommen wir nicht drumrum, wollen wir heil bleiben: Wenn wir unsern Blick auf das Grauen wenden, so müßen wir gut geerdet sein, klaren Kopf haben und offenes, strahlendes Herz.

    Gefällt mir

  88. Thom Ram sagt:

    Gernotina,

    danke für den Link zu den SHAEF-Gesetzen! Ich hatte sie vergeblich gesucht.

    Gefällt mir

  89. Matthes sagt:

    Wichtig im Zusammenhang mit Commander Jansen ist die erste Verordnung Artikel 1, welche regelt, auf welche Verbrechen die Todesstrafe nach SHAEF Gesetzen steht . Hier steht in Abs 8:

    „8. Fälschliches Sich Ausgeben als Angehöriger der Alliierten Streitkräfte oder unbefugtes
    Tragen von Uniformen der Alliierten Streitkräfte..“

    Ich meine, deutlicher geht es ja nicht. Er ist seit über einem Jahr, also ziemlich genau seit dem Zeitpunkt, als sich zum ersten mal SHAEF als Regierungsinstitution auf allen Seiten offiziell betitelte, in die Öffentlichkeit getreten. Dies seit dem 4.4.20.

    Gefällt 1 Person

  90. Matthes sagt:

    Am 30.11.2003 hatte ich ja eine erste Nationalversammlung einberufen. Bei der darauffolgenden zweiten Versammlung waren, wie bereits schon früher erwähnt, jeweils 20 Vertreter eines jeden Reichslandes anwesend, also ca. 520 Menschen aus allen sog. Schichten. US Streitkräfte waren bei erster Versammlung ebenfalls anwesend, und ich tat gut daran, mir dies vorab nach Vorschrift genehmigen zu lassen. Sonst wäre ich nach Abs. 6 derselben Verordnung auch dran. Das ist alles kein Spaß und die Deutschen sollten die Gesetze sehr aufmerksam sich zu Gemüte führen.

    Gefällt 1 Person

  91. Thom Ram sagt:

    Matthes 18:23

    Öffne ich die von dir verlinkte Google Seite, werde ich weitergeleitet auf
    https://rakusen.exblog.jp/27453409/
    Diese Seite meintest du?

    Der Telegram Link läßt sich per Firefox nicht öffnen, per Tor schon, doch kommt die Sperrre, man müsse Mitglied sein, um die Seite aufrufen zu können.

    Ich habe heute Ladehemmung. Bin drauf und dran, Hammerhartes rauszuhängen, ist da noch eine mahnende Stimme, es sei zu früh.

    Gefällt mir

  92. Matthes sagt:

    Thom 19:00

    Ja, diese japanische Seite meinte ich. Etwas runterscrollen und dann kommt das Bild. Probiere mal diesen Link (kommt vielleicht gleich als Photo):

    Ich denke, die Zeit ist überreif für weiteres!

    Gefällt 2 Personen

  93. petravonhaldem sagt:

    Ja, Thomram, die isses: https://rakusen.exblog.jp/27453409/
    mit sehr guter dtsch.Übersetzung, wennde die anklikkst.

    Eine gute Zusammenfassung bis zu Q u.s.w.

    Gefällt mir

  94. Thom Ram sagt:

    Petra,
    ich sack zusammen. „Wenn du die anklickst.“ Wo in diesem japanesischen Gewusel klicke ich die Übersetzung an. Zu Hülf.
    Meine 72 Sekret Ärinnen, die wissen eh nicht weiter, sind heiter und hüpsch, aber nur als Nixen zu gebrauchen,
    was zwar Lust vermitteln kann,
    doch nicht löset meinen Bann,
    Verborgenes zu finden
    irgendwo dort unter Linden.

    Gefällt mir

  95. petravonhaldem sagt:

    Thomram, bei mir ploppte das Angebot zur Übersetzung zeitgleich mit dem Öffnen der Seite auf
    Ansonsten bin ich Analfaweb schlimmer noch als Du !!

    Gefällt mir

  96. Thom Ram sagt:

    Vor Tagen hatte ich Stellung bezogen.

    Ich tue es neu.

    Ich bin auf Commander Jansen erst neulich gestoßen. Der Gedanke, daß der Mann mit seinen klaren Ansagen echt sein könnte, war zu schön, als daß ich ihn schnell als feststehende Tatsache in mein Weltbild einzubauen getraut hätte.

    Seitdem verfolge ich täglich die Ansagen und Spuren des Commanders.

    Heute ist er für mich Realität. Er untersteht Donald Johannes Trump. Er ist oberster Befehlshaber von Shaef, und bei der Space Force spielt er mit, auf welcher Ebene, das habe ich noch nicht auf dem Schirm.

    Gefällt 1 Person

  97. Sandro sagt:

    Neues vom “ Commander “ : Nach eigener Veröffentlichung des Kündigungsschreiben ist er aus seiner Whg geflogen! Traurig, wenn ein Oberstleutnant ( A 14 / Stufe 4 >5000€ ) keine 400 € Grundmiete zahlen kann 😉… Wer immernoch an den Spinner glaubt hat eindeutig seine Pillen nicht genommen! 🤣

    Gefällt mir

  98. Löwenzahn sagt:

    Tja Sandro, wer die Gesetzt von SHAEF gelesen hat, weiß auch, daß derjenige der Todesstrafe untersteht, der sich unrechtmäßig als Angehöriger der Militärischen Streitkräfte sich ausgibt.
    Siehe SHAEF Verordnung 1 Art. 1 Nr. 8.
    Da dies auf Parler und Facebook seit über einem Jahr und bei Telegram seit März 2021 veröffentlicht wird…
    …weiß nun nicht, ob DU Deine Pillen absetzen oder einnehmen sollst…🤣

    Gefällt 1 Person

  99. Thom Ram sagt:

    Sandro 06:20

    Mach dich schlau, bevor du rumpupst.

    Commander Jansen arbeitet unentgeltlich.

    Und was Vermietung anbetrifft: Ich bin mit ihm auf einer Linie. Wir haben hier Menschen ohne Einkommen. Die wohnen in unseren Kost Kosan gratis, das ist doch gar keine Frage, obschon das Neue Zeitalter erst leise am Dämmern ist. Nein, nicht „nur“ Freunde. Ja, auch Neuzuzüger. Und ja, ich fahre damit Verlust ein.

    Gefällt mir

  100. Thom Ram 16/04/2021 UM 20:04 „Ich beziehe Stellung. Ich bin gopferdammt dankbar, dass es Shaef mit Commander Jansen gibt.“

    Dann solltest du dich mal damit beschäftigen was SHAEF ist und welche Aufgaben es hat.
    Ich denke, daß sich deine Dankbarkeit dann ganz schnell in Luft auflösen wird.

    SHAEF hat folgende Aufgaben.

    1.) Das US-Territorium „GERMANY“ zu schützen
    a) und die Kotrollen des Teils des US-Territorium „GERMANY“, der noch nicht unter der Kontrolle der USA steht, zu erlangen, und

    2.) zu verhindern, daß Deutschland die tatsächliche Souveränität erlangt, damit

    3.) das US-Territorium „GERMANY“ ein Bundesstaat der USA wird.

    Gefällt mir

  101. Sandro sagt:

    Thom RAM. Kein Soldat dient ehrenamtlich! Selbst Reserveübende werden gut bezahlt. Übrigens ist jede Dienststelle verpflichtet einem Soldaten zu unterstützen und als echter KDR hätte er Anspruch auf eine dienstliche Unterkunft und Verpflegung in einer Kaserne seiner Wahl! . Soweit ich weiß, war Jansen vorher schon nal in Behandlung, weil er sich für einen Arzt hielt… 🤣

    Gefällt 1 Person

  102. Sandro sagt:

    Löwenzahn. Als ob richtiges Militär auf Parler (wo er weg ist) und FB u.ä. Quatsch zum Veröffentlichen von Befehlen angewiesen wäre🤣 Soll er doch mal seinen Dienstausweis, Kommandierunfengen und echte Schriftstücke mit echtem Dienstsiegel vorweisen😊

    Gefällt mir

  103. Sandro sagt:

    Thom RAM : Definition Soldat (nach dem Sold, den er bezieht) ist ein bewaffneter Angehöriger einer Armee oder der Streitkräfte eines Landes, vom General bis zu den Mannschaften, obwohl sich der Sprachgebrauch lange auf Letztere beschränkte. Von den Soldaten abzugrenzen sind Söldner, die nicht Angehörige regulärer Armeen sind, Militärbeamte, ferner Angehörige von paramilitärischen Verbänden, Freischärler und Partisanen

    Gefällt 1 Person

  104. Löwenzahn sagt:

    Besondere Zeiten, besonderes Vorgehen.
    Nichts ist so, wie es oberflächlich erscheint.
    Heute schon gar nicht…

    Gefällt 2 Personen

  105. DET 17/04/2021 UM 19:07 @ Matthes 17/04/2021 UM 18:15: „Aus meinem Kenntnisstand existiert ein umfangreiches Besatzungsrecht hier und das wird solange existieren, solange es keine Friedensverträge gibt.“

    Nach der HLKO darf eine fremde militärische Macht das Gebiet eines Landes (Staates) besetzen, wenn sie die militärische Macht eines solchen Landes, mit dem sie Krieg führt, in einem Krieg besiegt (unterworfen) hat.

    Ist ein solcher Fall eingetreten, ist die militärische Besatungsmacht dazu verpflichtet, das Leben der Bewohner eines solchen Landes zu erhalten; sie muß also die Eingeborenen mit allem versorgen und ernähren, was der Wohlfahrt der Bewohner eines solches Landes ein menschenwürdiges Dasein und Überleben ermöglicht.
    —————————————————————————————————————————————————————————————————
    Weil es auf einem Blog nicht gegeben ist, einen ausführlichen Aufsatz zu schreiben, ist es mir nur möglich, meine Gedanken zu diesem Themenkomplex verkürzt zu äußern, was gleichzeitig bedeutet, daß ich quasi Hintergrundwissen voraussetzte, über welches nur wenige Menschen verfügen, (denn dazu muß man sich schon so ein bis drei Jahre intensiv – also mindestens sechs Stunden am Tag, wie beim Lernen einer neuen Sprache – beschäftigen — nur weil ich zwei Schriftzeichen des Chinesischen kenne und ausspechen kann, bedeutet das ja nicht, daß ich deshalb schon Chinesisch kann und über ausreichend Hintergrundwissen verfüge).
    —————————————————————————————————
    Die Tragik der deutschen Völker ist, daß sie nach dem Verlust der Revolution 1848/49, den von ihnen geschaffenen Staat *Deutschland* nicht erhalten und schützen konnten — weil sie gar keine militärische Macht – also über keine Armee aus und für das Volk – besaßen;

    sie „glaubten“ halt ganz *echt treu*, daß die „Fürsten“, die über die Menschen in den vielen Ländern, die es damals in Deutschland gab, herrschten, sich freiwillig und aus Vernunftsgründen, dem vom Volke geschaffenen Staat *Deutschland* anschließen würden und, daß sich die „Fürsten“ als oberste Diener dieses Staates zur Verfügung stellen würden.

    Dann geschah die nächste Tragödie.
    Die „deutschen“ Könige, Großherzöge, Fürsten usw. machten Krieg gegen Frankreich und haben ihn – zu unser aller Unglück – auch noch gewonnen! … und vermarkteten ihren 1871 gegründeten ewigen BUND, dem sie den NAMEN Deutsches Reich gaben, als STAAT.

    Diese Tragödie endete 1918 in einem großen Unglück: Das militärische Bündnis — der ewigen BUND, mit dem NAMEN Deutsches Reich der drei „deutschen“ Könige und den zwei Großherzögen — verlor den sogenannten Ersten Weltkrieg.
    Die nationalistisch-rassistischen, revisionistischen, antimarxistischen und antikommunistischen Kräfte der SPD gelangten zur politischen Macht.
    Wo ein Unglück geschieht, folgen diesem die anderen Ungücke – einer Hydra gleich – auf dem Fuße.

    Nicht genug damit, brachte der „vom Volke gewählte“ Reichspräsident Paul von Hindenburg — Generalfeldmarschall des ewigen BUND, mit dem NAMEN Deutsches Reich – der größte Hochverräter, der während des Ersten Weltkriegs Kaiser Wilhelm II. entmachtete und mit General Ludendorff eine Militärdiktatur in Deutschland errichtete — Adolf Hitler – den besten Agenten – hochbegabt, ohne Feigheit, autistisch und autodidaktisch ausgestattet – der dem ewigen BUND, mit dem NAMEN Deutsches Reich je gedient hat – zur politischen Macht, indem er ihn zum Reichskanzler machte.

    … und es folgte die nächste Katastrophe.
    Alle Deutschen verloren ihre vormaligen Staatsangehörigkeiten. Waren die Menschen der verschiedenen deutschen Länder vorher Staatsangehörige von Bayern, Preußen, Sachsen usw. besaßen sie danach keine mehr, da die deutschen Staaten zwar nicht rechtlich, aber doch gesetzlich und wirklich tatsächlich aufgelöst wurden.

    … und die nächste:
    Hitlers „Tausendjähriges Reich“ ging nach 4.482 Tagen sang- und klanglos unter.
    12 Jahre und 106 Tage oder 144 Monate und 3 Monate und 16 Tage ODER 144 Millionen MENSCHENLEBEN später …
    —————————————————————————————————————————————————————–
    Ich denke, hier höre ich jetzt besse erst mal auf … sonst muß ich noch über SHAEF und die BRD schreiben.

    —————————————————————————————————————————————————————–

    Nur noch etwas dazu:
    „Aus meinem Kenntnisstand existiert ein umfangreiches Besatzungsrecht hier
    und das wird solange existieren, solange es keine Friedensverträge gibt.“

    WER soll denn mit WEM „Fiedensverträge“! abschließen?

    Etwa *Deutschland*, die noch NIE mit irgendeinem Krieg hatte!!! ???

    Gefällt mir

  106. Wolf sagt:

    Weil heute der Tag des Heiligen Geistes ist, schicke ich allen, die auf ihren Erlöser warten, eine Frohe Botschaft:

    Freue Dich, Christkind kommt „bald“!

    Gefällt mir

  107. Sandro sagt:

    LÖWENZAHN: Es wurde schon jemand erschlagen, der keine Ausrede fand! Fakt ist, Shaef wurde immer von Generalen geführt, nie von einem pissigen OTL ! Fakt 2: Gegen Jansen laufen derzeit soviele Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft Oldenburg zusammen, dass er eh bald wieder eingewiesen wird! ( Wenigstens hat er dann ein Dach übern Kopf)🤣

    Gefällt 1 Person

  108. Wolf sagt:

    Ich schlage allen Wartenden vor, jährlich einen Adventskalender zu kaufen, der 365 (in Schaltjahren 366) Tage umfasst.

    Gefällt mir

  109. Wolf sagt:

    Sandro
    23/05/2021 UM 16:07

    Wieso soll der arme Mann eingewiesen werden?
    Er hat doch nur Spaß gemacht.

    Gefällt mir

  110. Thom Ram sagt:

    Sandro

    Du machst dich über Jansen lustig.
    Damit ist Schluß.
    Kapiert?

    Gefällt mir

  111. Wolf sagt:

    Ein Film für Pfingsten

    Gefällt mir

  112. Sandro sagt:

    Es gibt nun mal keine Beweise das es einen OTL Jansen beim Militär gibt, weder in den US-Streitkräftrn oder der Bundeswehr! Aber es gibt jede Menge Strafanzeigen gegen einen angehend obdachlosen H4- Empfänger mit dem Namen Thorsten Jansen! KAPIERT?

    Gefällt mir

  113. Wolf sagt:

    Wenn man nicht lachen kann, ist das Leben nur schwer zu ertragen.

    Gefällt mir

  114. Thom Ram sagt:

    „KAPIERT?“…………so kommt mir kein Neuzuzüger.

    Du bist raus.

    Gefällt mir

  115. Wolf schreibt:
    23/05/2021 um 15:55
    „Weil heute der Tag des Heiligen Geistes ist…“
    ——————–

    Apropos „Heiliger Geist“ 🙂

    Mantra: Shekinah (gesprochen: Schekàina oder Schechina): „Die Göttliche Gegenwart“ oder „das Heilige“., auch „die Weisheit“.

    Schechina, Shechinah, Shechina oder Schechinah, ( Hebräisch : שכינה) ist die englische Schreibweise eines grammatisch feminine hebräischen alten Segen Gottes. Das ursprüngliche Wort bedeutet die Wohnung oder das Absetzen und bezeichnet die Wohnung oder ein Absetzen des göttlichen Gegenwart von Gott, in einem Tabernakel, vor allem in dem Tempel in Jerusalem.
    Schekinah ist Schöpferkraft, ist der Heilige Geist, die als Kundalinienergie in mir ist. So bin bin ich Tempel, bin ich Tabernakel.

    Wenn wir dieses Mantra singen, wird unser Körper von einer regenbogenfarbenen Energie durchdrungen.
    Der Heilige Geist dessen christliches Fest wir HEUTE (22.5.) feiern, benutzt unseren Körper als Friedenstabernakel.

    Von deepl. ins Deutsche übersetzte Text unter dem Video:

    „She Chinah-Esh (die Flamme der Expansion) von Fernanda Delgado.
    Gewidmet Yoga, Meditation, Singen der heiligen Namen und Reconnective Healing.
    Diese Mantras werden auf Hebräisch gesungen, da es eine der Sprachen ist, die eine der höchsten Schwingungen enthält.
    Das Album „DNA Healing Mantras“ von Fernanda Delgado ist auf Itunes zu kaufen.

    Sie gehört zur Schicht 9. Schicht Neun ist die „heilende Schicht“, sie ist auch lemurianisch, aber sehr menschlich (nicht pleyaidisch). Sie ist für wundersame Heilungen verantwortlich und ist auf interdimensionale Weise die DNA-Antenne, die mit Schicht eins „spricht“ und eine 4D-Antwort an den menschlichen Körper liefert (Heilung). Sie wird auch durch die violette Flamme von St. Germain repräsentiert. Manche nennen es „Intelligent Human Cellular Cellular Activation“

    Wer reinhören (und vllt. auch mitsingen) mag 🙂 :
    *Shekinah Esh – DNA Healing Mantras*

    Gefällt mir

  116. Vertippsler 😉
    „Der Heilige Geist dessen christliches Fest wir HEUTE (22.5.) feiern, benutzt unseren Körper als Friedenstabernakel“

    23.5. ist natürlich gemeint 🙂

    Gefällt mir

  117. Thom Ram sagt:

    Commander Jansen sagt Vieles, was ich begrüße und was ich unterschreibe.

    Commander Jansen meint, Eisenhower habe Gutes getan.

    Damit, Commander Jansen, bin ich nicht einverstanden, Sir. Herr Eisenhauer, der ließ bei den deutschen Westgrenzen Schilder aufstellen mit Aufschrift, gerichtet an die Invasoren, sinngemäß so: „Soldat, du betrittst nun deutsches Gebiet. Nimm dir, was du brauchen kannst, egal was. Was du nicht gebrauchen kannst, das töte.“

    Unter Eisen hauers Befehl wurden die Rheinwiesenlager geführt. Mein Gott, weiß hier noch nicht jeder, was das war? NACH deutscher Kapitulation wurden Deutsche dort „inquartiert“. Pro 100 Mann pro Tag ein Laib Brot und ein Kanister Wasser. Kein Dach. Kein nichts. Einfach auf offenem Felde. Stehen verboten. Kriechen erlaubt. Wenn eine Hilfssendung mit Nahrungsmitteln kam, wurden die Gepeinigten gezwungen, Loch zu graben und die Lebensmittel hineinzuschmeissen und zuzudecken.

    Hallo, Commander Jansen, ist Ihnen dieses kleine Geschichtsdetail entgangen? Wenn ja, dann bitte ich Sie, ich unbedarfter Kuhschweizer, sich erst kundig zu machen über das, was Ihr von Ihnen so belobigter Sir Eisenhauer in seinem Leben so alles angestellt hat, auch in seinen Verhandlungen mit Ausserirdischen, bevor Sie ihn ein Bohnenlied rühmen, Herr Jansen. Tun Sie das.

    Gefällt mir

  118. Wolf sagt:

    Thom Ram 00:36

    Was soll man von den „Alliierten“ erwarten?
    Und warum agieren diese Leute ausgerechnet unter dem geschichtsträchtigen Namen „SHAEF“, einer Organisation, die eigens für die Invasion am „D-Day“ (Devil’s Day), am 6.6. um 6 Uhr morgens, ins Leben gerufen wurde? Die Symbolik ist unübersehbar.
    Sollte es tatsächlich einen „Commander Jansen“ geben, dann kann es sich nur um einen Nachrichtenoffizier der Desinformationstruppe handeln.

    Gefällt mir

  119. Thom Ram sagt:

    Wolf 02:42

    Truppen können so oder anders oder noch anderswie eingesetzt werden. Shaef untersteht Donald Johannes Trump. Wer’s nicht glaubt, ist nicht informiert. Wer das Wesen dieses Mannes erkannt hat, weiß damit, welches heute die Stoßrichtung von Shaef ist.

    Gefällt mir

  120. Thom Ram sagt:

    Mein soeben abgesandter Kommentar ist auch an Uhu gerichtet.

    Gefällt mir

  121. DET sagt:

    @ Wolf
    25/05/2021 UM 02:42

    „…Und warum agieren diese Leute ausgerechnet unter dem geschichtsträchtigen Namen „SHAEF“,
    einer Organisation, die eigens für die Invasion am „D-Day“ (Devil’s Day), am 6.6. um 6 Uhr morgens,
    ins Leben gerufen wurde? Die Symbolik ist unübersehbar. ….“

    Wolf, ich beschäftige mich schon seit Jahren mit solchen Themen; was Du hier vorbringst ist neu für mich.

    Ich habe oben geschrieben, dass es für SHAEF eine komplette Gesetzgebung gibt die jeder nachlesen kann.

    Würdest Du das mal näher erklären ??

    Gefällt mir

  122. Wolf sagt:

    Thom Ram 16:52: „Shaef untersteht Donald Johannes Trump.“

    Soweit ich informiert bin, kursiert diese Erzählung nur im kleinen BRD-Bereich des Internets. Dort werden SHAEF und Trump stets im Kontext des Besatzungsstatuts genannt.
    Außerhalb des deutschsprachigen Internets habe ich weder in US-amerikanischen noch in sonstigen Quellen jemals davon gelesen, gehört oder gesehen.

    Gefällt mir

  123. Wolf sagt:

    Thom Ram 16:52: „Shaef untersteht Donald Johannes Trump.“

    Vermutlich stammen derlei Erzählungen ausschließlich aus dem BRD-Bereich des Internets.

    Gefällt mir

  124. Wolf sagt:

    @ Thom Ram

    Ich habe Dich und die anderen Leser darüber informiert.
    Dabei belasse ich es.

    Gefällt mir

  125. DET sagt:

    @ Wolf
    25/05/2021 UM 17:30

    so falsch liegst Du da nicht mit deiner Einschätzung.
    Ich betrachte das aber alles aus einer anderen Perspektive.

    Wie ich schon öfters hier auf dem Blog geschrieben habe, die „the United States of America“
    und die UNITED STATES INC. sind zwei Firmen, die höchstwahrscheinlich gar nicht mehr existieren,
    die machen aber weiter, als wenn nichts wäre. Sie sind die Urheber und Vertragspartner zu den
    SHAEF-Gesetzen und wenn ein Vertragspartner wegfällt, kann der Vertrag nicht mehr erfüllt werden.
    Im vorigen Jahr, genau am 20 März, wurden die Flaggen am UNO-Hauptgebäude in New York
    eingezogen und nicht wieder gehisst, das hat etwas zu bedeuten.

    Wenn Trump als Präsident weitermacht wie bisher, wäre das aus juristischer Sicht die Dominanz
    des See-bzw Kommerzrechts über das Landrecht, was übersetzt bedeuten würde, dass die Fiktionen,
    also die toten Entitäten, über das Leben entscheiden würden. Das dies gegen die Natur geht brauche
    ich wohl nicht weiter zu erklären.

    Die „the United States of America“ steht gleichzeitig für die Militärregierung; sie umfasst auch den Posten
    des „Commander in Chief“, den Lincoln um 1863 dieser Firma zuordnete.

    Sollte die „the United States of America“ schon aufgelöst sein, bleibt immer noch der Posten
    „Commander in Chief“, den Trump innehat.

    Die SHAEF-Gesetzgebung selbst wurde von Firmen kreiert, die seit 1868 illegal an der Macht dort sind.

    Was sollte Trump jetzt tun ?? Es klingt paradox, aber ohne diese Gesetzgebung fehlt uns die Grundlage,
    um zum Landrecht zurück zu kehren.

    Was den Commander Jansen betrift: Wer soll denn die Drecksarbeit bewerkstelligen die getan werden
    muss, um wieder Ordnung in diesen Laden hier zu bekommen ??

    Gefällt 1 Person

  126. Wolf sagt:

    DET 17:15
    „Würdest Du das mal näher erklären ??“

    Da der Vormarsch der westlichen Alliierten in Italien nicht so recht vorankam, entschloss man sich Ende 1943 zur Vorbereitung einer Invasion des französischen Festlandes unter US-amerikanischer Leitung. Zu diesem Zweck wurde im Südosten Englands die Kommandozentrale SHAEF (Supreme Headquarters, Allied Expeditionary Force) gegründet.
    Der Startschuss zur Invasion viel im darauffolgenden Jahr (1944) am 6.6. um 6 Uhr morgens. In der Bibel taucht die Zahl 666 (Sechshundertsechsundsechzig) in der Offenbarung des Johannes (Apokalypse) auf. Sie wird auch die „Zahl des Tieres“ oder die „Zahl des Antichristen“ genannt.
    Etwa eineinhalb Monate nach der Invasion wurde das Bretton-Woods-Abkommen unterzeichnet, welches den US-Dollar der Federal Reserve zur wichtigsten Währung im internationalen Zahlungsverkehr machte.
    SHAEF wurde rund zwei Monate nach der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht, am 14. Juli 1945, aufgelöst.

    Gefällt mir

  127. optimalist@protonmail.com sagt:

    DET 17:15

    Die genaue Uhrzeit der Invasion lässt sich natürlich nicht auf die Sekunde genau feststellen.
    Entscheidend ist, dass sie in der 6. Stunde des 6. Tages des 6. Monats („on the sixth hour of the sixth day of the sixth month“) stattgefunden hat.

    Gefällt mir

  128. DET sagt:

    Das Logo von SHAEF, das flammende Schwert, kennt Ihr ja dann auch. Welcher von den Erzengeln
    häufig mit einem Schwert abgebildet ist und warum, das herauszufinden überlasse ich Euch.

    Gefällt mir

  129. Wolf sagt:

    DET 23:12

    „Mein flammendes Schwert und meine Hand sollen euch richten.
    Ich werde Rache nehmen an meinen Feinden
    und Vergeltung üben an jenen, die mich hassen.“

    Das steht im 5. Buch Mose.
    Wo genau in der Torah man das findet, das herauszufinden, überlasse ich Dir.

    Gefällt mir

  130. Thom Ram sagt:

    Wölfchen 17:22

    Dööfer geht nimmer, Wolfilein, deine Anzüglichkeit, die ist noch steigerbar. Steigere noch ein klein Bisschen, und du bist raus.

    Mein Engellisch ist zwar sauschlecht, doch lese ich Doofmann täglich auch Engellisches……was natürlich aus dem BRD Bereich des Internets stammen tutet.

    Ich gratuliere dir zu deinem bislang zu verzeichnendem Erfolg. Einer der best informierten Kommentatoren verzichtet auf weiteres Kommentieren auf bb, da du ihm zu sehr zugesetzt hast. Du weißt genau, wen ich meine. Ich habe deinem Treiben zugeschaut, die Verletzbarkeit des Betroffenen unterschätzt…und lasse dich hier immer noch reden.

    Bedenke, was du hier anstellen willst. Und dies sage ich klipp klar im ethisch – moralischen Sinne. Bedenke es einfach in Ruhe.

    Wölfchen, wir leben in der bibelischen Zeit, da sich Spreu und Weizen trennen. A Dieu sagen.

    Gefällt mir

  131. Gravitant sagt:

    Das angeschlagene Tier hat Seele, aber der Mensch hat Geist!
    Lernet, ihr Menschen, es ist hohe Zeit!
    Ein Gnom würde nicht zu euch sprechen,
    aber ich bin ein Wichtelgnom.

    Gefällt mir

  132. Wolf sagt:

    Thom Ram 00:11

    Ja, da trennt sich tatsächlich die Spreu vom Weizen.

    Gefällt mir

  133. „Gerade abgesandter Kommentar von mir ist auch an Uhu gerichtet.“

    Ich habe mitgeteilt was ich über SHAEF weiß!

    Yo^^ — ich weiß, daß der amtierende Präsident der USA dem SHAEF vorsteht …

    und deshalb ist für mich jeder Präsident – ob nun Kennedy oder Trump –

    Meine FEINDE!!! … die nichts in meinem Vaterland Deutschland verloren haben!!!

    SHAEF oder ein US-Präsident haben GAR NICHTS hier zu suchen und zu sagen!

    Feinde sind sie – wie die „BRD“ und ihre „Regierung“ – auch!!!

    Wer auch immer SHAEF oder irgendeinen SHAEF-Kommandanten = US-Präsidenten
    unterstützt, den betrachte ich als FEIND meines Landes; bzw. „mildernd“ als einen
    idiotischen Kombatanten, der meine FEINDE propagandistisch unterstützt!!!

    Gefällt mir

  134. Matthes sagt:

    So simpel verhält es sich nun nicht, daß SHAEF einfach der Feind ist und wir dieses Feindbild unreflektiert aufrechterhalten. Die 2. Phase des ersten Weltkrieges (2. Weltkrieg) wurde nun einmal durch die Kapitulation der Wehrmacht zumindest hier im Kernland verloren. Deutschland ist zahnlos und hat überhaupt nichts zu melden. Das ist Fakt. Wir sind nicht in der Situation mangels Wehrfähigkeit die Alliierten als reine Feinde zu betrachten, da dies uns keinen Millimeter weiterbringt. Wir sind derzeit recht- und staatenlose Personen (Partisanen) hier als Deutsche und haben null Komma null zu melden. Weiterhin ist es immer intelligenter, wenn man versucht, Geschehnisse zu betrachten aus einer Vogelperspektive. Nur durch diese Kriege, in denen unzählige Opfer gebracht wurden u.a. auch auf den Rheinwiesen, kam es zu einer BRD, in der letztendlich alle entlarvt werden können, welche ihr Vaterland selbst verraten. Das sind die wahren Feinde von Deutschland. Jetzt kann man bald Spreu von Weizen trennen. Dies geht nur, wenn ich mit SHAEF – ob Feind oder nicht – in eine Verhandlung trete aus dieser zahnlosen Position heraus. Oder soll ich mit geballter Faust einer übermäßigen militärischen Kraft gegenübertreten? Das wäre dann der Komplettuntergang. Hier kann man nur mittels äußerster Intelligenz und Geschick versuchen, das beste heraus zu handeln. Du kannst ja versuchen, beispielweise in die Kelly Baracks zu gehen und so richtig mit beiden Fäusten zu drohen. Das schüchtert die enorm ein.

    Gefällt 1 Person

  135. Matthes sagt:

    Kelley Barracks meinte ich…

    Gefällt mir

  136. Bettina März sagt:

    Matthes, 17.03
    Gebe ich Dir vollkommen recht. Uns Bio-D-Bunzels nutzt es gar nix, die Backen aufzublasen. Wir haben nix zu melden mit unserem Personal-Ausweis.
    Wir sind in D nur geduldet, haben zu buckeln und ranzuschaffen , damit schön Steuern für die „Elite“ fließen kann. Ansonsten gibt es aufs Maul.

    Frage: Warst Du bei Hans-Peter zu Gast?

    Gefällt mir

  137. an Matthes

    „Der Feind steht im eigenen Lager“ …
    … und dieser Feind ist die BRD, die von SHAEF geschützt wird. Und damit ist SHAEF auch als Feind zu betrachten.

    Über was soll denn deiner Ansicht nach, mit SHAEF verhandelt werden?
    „Hey, wir möchten gerne mit euch darüber verhandeln, daß ihr Deutschland verlasst.“

    Gefällt mir

  138. Vollidiot sagt:

    Nach dem der Deutsche seinen Goethe unter fernerliefen abjelecht hat, fehlt im mindestens ein Ei.
    Net nur im Sächli.
    Der ehmt, Goethe (engl. Goussi), sagte glatt, was jeden Nationalisten dodal vergrämt, „zur Nation euch zu gründen hoffet ihr Deutschen vergebens……“
    Daraus schloß nun der Eigeminderte er müsse sich dem Konsum und der Glotze hingäben.
    Darum wählt er Merkelbäergesöderte und den Hämbörger Schmolz (oder wie er heißen tut) und trägt Maske und läßt sich impfen, daß die Schwarte kracht.
    Wer sich nicht mehr für seine Kultur interessiert derf sisch net wundre, wenn er vorzeitig auf dem Müllhaufen der Geschichte landet.
    Da hält sich Mitleid durchaus in Grenzen.
    Jetzt hat der umerzogene Indigene die letzte Schangse sich aus seinem Sumpf zu ziehen.
    US-Kultur und Jesuitenseichpropaganda und sonstiger Bullschiet-Odl (Odl = Bschütte) blähen seine Kopfdärme.
    Mal sähen ob er ebbes merke duut.
    Vielleicht is er hinnerher auch so ferdisch, dasser in den nächsten Krieg zieht.
    Schon im ersten 30-jähr. Krieg hat sich der unterlegene, aber überlebende, Landsknecht dem Sieger angeschlossen.
    Kennen wir alles schon, hat Tradition.

    Gefällt 2 Personen

  139. tja, lieber voller als leerer … und der Landsknecht, derer gibbet viele — die finden SHAEF alle ganz prima …

    Gefällt mir

  140. Matthes sagt:

    Bettina 17:26

    Hallo Bettina, nein, wir waren in Paraguay und haben uns dort kennengelernt. War eine schöne Zeit. Als ich am Sonntag wieder zurückkam, wußte ich gleich wieder, daß ich Deutschland war. Keine Zugverbindung von Frankfurt Flughafen hat geklappt, in Stuttgart am Hauptbahnhof fast kein deutsches Wort mehr gehört und strenge Maskenkontrolle im Zug selbst im Bordrestaurant. Man mußte nach jedem Schluck sofort wieder die Maultasche aufsetzen. Die hatten eine Maskensonderkontrolleurin eingesetzt.
    Hier noch der Link zum Interview mit Hans Peter Freiherr von Liechtenstein und mir, falls es irgendjemand interessiert. Hat mit dem Thema SHAEF ebenfalls zu tun:

    Gefällt 2 Personen

  141. Löwenzahn sagt:

    Eben bei Commander Jansen gefunden:

    Scharfe Worte von Gor Rassadin.
    Ein Schritt nach dem anderen… die Hölle ist leer, die Dämonen sind hier auf der Erde.
    Den Menschen eilt Hilfe herbei!
    Wir dürfen dankbar sein!

    GOR Rassadin: U R T E I L

    Gefällt 1 Person

  142. DET sagt:

    @ Matthes
    26/05/2021 UM 19:45

    Ich habe mir gerade das Video angeschaut und kann sagen, dass ich das meiste unterschreiben kann,
    was Du vorbrachtest. Neugierig bin ich nur, wer den Paß ausgestellt hat. Ich weiß aus der Ebel-Ära,
    dass es da Reise-Pässe für das II. Deutsche Reich mit dem entsprechenden Reichsadler für Staatsbürger
    des II. Deutschen Reiches gab; die waren für Staatsbürger, die keine Bindung zur BRD hatten;
    war es solch einer und wer hat ihn ausgestellt ??

    Gefällt 1 Person

  143. Vollidiot 26/05/2021 UM 18:53 „Nach dem der Deutsche seinen Goethe unter fernerliefen abjelecht hat, fehlt im mindestens ein Ei.“

    … aber vielleicht hat ja der Deutsche seinen Goethe „gar nicht abgelegt,
    sondern überall in frischem und klarem Wasser seine Eier *abgelaicht*, die sofort befruchtet wurden! (???)

    Ich weiß nicht, warum, aber irgendwie erinnert mich das an meine Beobachtungen (1992 oder 1993) auf *Vancouver Island*:

    Keine Ahnung, wie viele Lachse dem „Lebensstrom“ entgegen geschwommen sind oder wie viele Wasserfälle sie zu überwinden hatten …

    Ich stand da an einem schnell fließenden Fluß – unterbrochen von einem „kleinen“ Wasserfall (3 bis 5 Meter hoch?) –
    … von hundert Lachsen haben es vielleicht zehn geschafft … 90 – obwohl sie es wieder und wieder versuchten, den „Wasserfall“ oder eine Stromschnelle zu überwinden … irgendwann war Schluß mit aller Kraft … und sie trieben erschöpft oder bereits tot mit dem Fluß ins Meer zurück.

    Ob es wirklich 10 von 100 waren, weiß ich auch gar nicht – habe nicht gezählt – aber hunderte von Lachsen „sind gesprungen“ …
    … und irgendwann: „WOW! schau doch *der* hat’s geschafft!“ … ich habe in dieser Stunde aber nur drei gesehen, die die Stromschnelle vor dem kleinen Wasserfall überwunden und den Wasserfall anschließend hinter sich gelassen haben.

    Und das absolut grandiose daran ist, KEIN einziger Lachs ist jemals diesem Fluß entgegen geschwommen …
    … und es ist auch noch niemals ein solcher Lachs ins Meer zurückgekehrt: Entweder sterben sie auf dem Weg zum Laichplatz
    oder sie sterben dort —
    — ohne deren Tod, die Grizzlybären den nächsten Winter nie überleben können, weil Lachse – vor allem die bereits toten –
    zu der *Lachssaison* die einzige Ressource für Bären ist, um überleben zu können!

    Gefällt mir

  144. Vollidiot sagt:

    Schäf und Jansen und Dony…
    Der Deutsche liebt die, die ihm innere Ärbet abnemme duun.
    Es ist nicht verkehrt diese seltsame Eigenheit der hier lebenden Stämme zu kennen.
    Is fürs Realidäätsbewußtseinsmäßige scho guet, des zum wisse.
    Den Adi hams net gwählet, der wurde „geschenkt“, des Erika dann scho (gwählet) – das spricht net für e fortschrittlische Denkerei in de letschde Johr.
    Daraus folscht, was fer e komischi Bindig hätt der Dütsche zur BRD oder so.

    Gefällt 1 Person

  145. Vollidiot sagt:

    Jauhu

    Bei de Lachse is des e gudi Sach.
    Die Bäre grien was zu fuddere und nur die besten Fische gelangen zum Laichen.
    Der Mensch is aber kä Lax.
    Un so kommets, daß die Auslese auf andere Weise erfolcht.
    Des wissen awwer ned so viel.
    Weilses a ned wisse wellet.
    De Lax hat nur sei Inschdingde, de Mensch hat die a, nur sie helfen ihm ned weider.
    Des merkter awwer ned.
    Un dann kummen die Bäre und duun sisch mo rischdisch de Ranze vollschla.
    Was willsche mache?
    Kannsche mache nix.

    Gefällt 2 Personen

  146. „Thom Ram 23/05/2021 UM 17:28 ::: an Sandro: ***Du machst dich über Jansen lustig. Damit ist Schluß. Kapiert?***

    Lieber thom,

    hat *Sandro* sich wirklich über einen Patienten der Psychiatrie lustig gemacht???

    Bist du dir da sicher???

    Denn „der“ Patient *Commander Jansen* ist ja kein „gewöhnlicher“ Hochstapler,
    sondern er weiß sogar, wie er selbst auf bb zum Thema wird!

    Sieh es mir nach, BITTE!!!

    Warum lässt du dich ***mit deinem Blog*** von XYZ manipulieren???

    Es GIBT KEINEN *Commander Jansen*, der SHAEF leitet!!!

    Es gibt einen Menschen — einen Patienten, der sich *Commander Jansen* nennt!!!

    Der MENSCH, der sich *Commander Jansen* NENNT, „ist“ an einer sogenannten
    *Psychose* erkrankt, aus dem ganz andere Kapital schlagen! Er weiß davon nicht mal etwas! Er WIRD benutzt!!!

    Dieser bedauerliche MENSCH wird benutzt, um vom Wesentlichen abzulenken!!! …
    … und nicht einmal du, kennst seinen echten Namen – von dessen Lebenskauf ganz zu schweigen!

    Gefällt mir

  147. an den vollen LEEREN
    „Jauhu

    Bei de Lachse is des e gudi Sach.
    Die Bäre grien was zu fuddere und nur die besten Fische gelangen zum Laichen.
    Der Mensch is aber kä Lax.
    Un so kommets, daß die Auslese auf andere Weise erfolcht.
    Des wissen awwer ned so viel.
    Weilses a ned wisse wellet.
    De Lax hat nur sei Inschdingde, de Mensch hat die a, nur sie helfen ihm ned weider.
    Des merkter awwer ned.
    Un dann kummen die Bäre und duun sisch mo rischdisch de Ranze vollschla.
    Was willsche mache Kannsche mache nix.

    Der Mensch is aber ober sär wo ä Lax! — denn er tut, was er tun muß!
    Er VERTUTET sich entweder mit seiner Fortpflanzung …
    … oder er befruchtet nicht mal eine MENSCHLICHE Eizelle
    … oder sie lässt nicht mal ein Spermatozoon zu, ihre Eizelle zu befruchten!!!

    … und DANN versuchen die Menschen sich oder anderen Menschen
    ihre eigene GEWÄHLTE Unfruchtbarkeit zu ERKLÄREN!!!

    „Ich bin Priester (d, m, w) – ich darf keinen SEX mit einem Menschen haben,
    der dann möglicherweise ein KIND enpfangen könnte!“

    „Un so kommets, daß die Auslese auf andere Weise erfolcht.
    Des wissen awwer ned so viel.
    Weilses a ned wisse wellet.“

    RICHTIG!!! …
    Denn die „Auslese“ erfolgt ausschließlich über die Menschen,
    welchele vögelin tun und sich auf Nachkommen freuen …

    und dann auch noch ihre Brut bisch zu ihrem eegene Todde …
    mit ihrschen ganse’neschen Sein unerstütschen dun!!!

    Gefällt mir

  148. SANDRO sagt:

    Ich hab mich nicht über Jansen lustig gemacht, sondern über die, die seinem Blödsinn glauben. 😁

    Gefällt 1 Person

  149. Bettina März sagt:

    Matthes, 19.45

    Ein wirklich sehenswertes, gut rübergebrachtes Video mit Hans-Peter und Dir. Aber 52 Prozesse hätte ich nie durchgehalten. Du hast wirklich eine Menge Mut und Kraft in Dir. Und letztendlich hat das Gute gesiegt. Das hat mich sehr gefreut.

    Hans-Peter hatte ja auch einige Schwierigkeiten mit denen.

    Aber Du und Peter, ihr habt so recht, jeder muß das mit sich selbst ausmachen, wie jeder für sich allein laufen, schwimmen, lesen, schreiben und alles andere auch alleine lernen muß. Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, wie Xavier Naidoo es treffend besingt.

    Letztes Jahr ist mein alter Perso, nach Verlängerung abgelaufen und ich wollte dann keinen mehr haben.

    Leider verstarben meine Eltern letztes Jahr, und ich hatte soviel zu tun mit dem Sch…-Bürokratismus…. und immer bei diversen Behörden, in Kopie oder manchmal live – diesen Perso vorzeigen müssen – hatte ich in den vergangen gefühlten 40 Jahren fast nie müssen, daß ich eben einen neuen beantragen mußte. Das hat mir so gestunken, kann ich Dir gar nicht sagen.

    Sobald ich neue Kraft geschöpft habe, packe ich es an.

    Wohlan…..Reichsverschluß, hier müssen mindestens 7 Smileys stehen

    Gefällt 1 Person

  150. Löwenzahn sagt:

    Bettina, hast Du schön zusammengefaßt!
    War bei mir ähnlich.
    Matthes, hervorragend!
    Darüber war ich nicht informiert.
    Danke, daß das hier bekanntgegeben ist!

    Gefällt 1 Person

  151. Thom Ram sagt:

    Uhu 06:46

    Nun ein ernstes Wort. Wirklich ernst, Jauhu.

    Was die in Berlin rummachen ist für Deutschland verheerend. Ein Pferd standen? Ja oder ja oder ja.

    Das installierte System ist mit Ankreuzeln von Namen der Delegierten nicht zu renovieren. Ein Pferd standen? Ja oder ja oder ja.

    Also. Wer denn könnte aufräumen. Wer, wer, wer?

    Bekreuzige dich dankbar, wenn die Besatzungsmacht unter guter Führung steht, nicht wie damals, unter dem Deutschenhasser Eisen Hauer, diesem frustrierten Psychopathen.

    Shaef untersteht Trump.

    Ende der Durchsage.

    Gefällt mir

  152. Thom Ram sagt:

    Sändchen 22:31

    Oh, schon wieder da, so weit, so gut.

    Hätte erwartet, daß du fähig seiest, was Konstruktives beizutragen. Ist nicht der Fall. Statt dessen sagst du schön offen, daß du dich auch über mich lustig machst, der ich Jansen schätze.

    Toleriere ich nicht.

    Ich hab dir eine Chance gegeben. Versifft. Doch nichts Böses, Gutes wünsche ich Dir.

    Gefällt mir

  153. Matthes sagt:

    DET 20:57

    Ich habe doch in dem Interview klar zum Ausdruck gebracht, daß ich selbst bestimmt sein möchte. Also habe ich entschieden, daß wir diesen über meine einberufene Nationalversammlung in den Druck bringen. Ich will doch nicht von jemand anderem diesbezüglich abhängig sein, sondern das selbst verantworten. Deshalb habe ich ja mit verschiedenen Staatschefs danach Kontakt aufgenommen, damit die diesen akkreditieren. Es ist glaube ich immer noch nicht angekommen, daß man selbstbestimmt Dinge in die Hand nehmen kann. Wieso brauche ich jemand dazu, der mir einen Diplomatenpaß ausstellt? Wer sollte das sein, wenn nicht ich selbst?

    Gefällt 2 Personen

  154. Matthes sagt:

    Löwenzahn 23:41

    Herzlichen Dank für dein Dankeschön. Laß mich an dieser Stelle erneut zum Ausdruck bringen, daß mir das Deutsche Reich oder Deutschland derart am Herzen liegt, daß es ein Seelenwunsch von mir ist, daß ich es oder zumindest mit meiner Hilfe und dem Geleisteten weiter gebracht werden kann. Ich habe das im Gespür, daß jetzt die Zeit gekommen ist, um Deutschland richtig weiterbringen zu können. Ich spüre den Schub. Es ist wichtig für die Welt. Selbst Trump hat mich in seinen engeren Verteiler aufgenommen, nachdem ich ihn als „Chef“ der Nationalversammlung anschrieb. Es geht mir nicht darum den großen Zampano zu spielen. Ich mache, was mir aufgetragen wurde bzw. in diesem Leben ich als Auftrag empfinde und dies mit meinen besten Möglichkeiten und vor allem Absichten. Ich spüre enorm viel Energie der Heerschar der „Toten“ gefallenen Soldaten hinter mir. Meine beiden verstorbenen Onkels in Stalingrad vornean. Es mag pathetisch klingen. Das ist mir jetzt egal. Helft alle mit, den Gedanken Deutschlands weiter zu tragen und zu verbreiten. Ich habe soviel alleine mit Hilfe von geistigen Kräften getan, aber ich weiß, daß es nur über die Herzen der Menschen funktionieren kann. Richtet euch und eure Herzen aus. Es kann wundervoll werden…

    Gefällt 2 Personen

  155. DET sagt:

    @ Matthes
    27/05/2021 UM 02:11

    Danke für die Antwort.

    Ich habe mich nur gewundert, dass das so ohne weiteres akzeptiert wird. Du hast aber auch gesagt,
    dass da ein Reichsadler drauf war und in diesem Fall hast Du dich festgelegt. Diese Problematik
    zu den Pässen hatte ich mit Leuten aus der Ebel-Umgebung mehrfach durchdiskutiert, deswegen
    meine Neugierde.

    Gefällt mir

  156. Matthes sagt:

    Das wurde nicht ohne Weiteres akzeptiert. Ich habe diesen Adler für meine Nationalversammlung verwendet und deshalb wurde er akzeptiert, weil ich ich diesen für die Versammlung verwendet habe. Warum soll Rußland oder ein anderer Staat sich hier einmischen wollen. Ich habe es für die Nationalversammlung bestimmt, daß wir diesen verwenden. Ich hätte auch einen anderen nehmen können. Rußland hat sich absolut korrekt verhalten und mir die entsprechenden militärischen Ehren geleistet. Ich möchte nicht, daß die Legitimation dieses Hoheitszeichen mit irgendeiner vergangen Republik oder sonst was in Verbindung gebracht wird. Es kann ein wahrer Neubeginn mit Anknüpfung an die Vergangenheit sein. Denkt doch alle bitte in die Zukunft und vergeßt die Vergangenheit nicht. Es ist jetzt Selbstbestimmung unter Wahrung der Vergangenheit gefragt.

    Gefällt 1 Person

  157. DET sagt:

    @ Matthes
    27/05/2021 UM 04:39

    Jedes Wappen, egal welches, hat einen Ursprung, eine Bedeutung und einen Herausgeber.

    Ich vermute, dass Du den Reichsadler vom II. Deutschen Reich, auch bekannt als Hoheitszeichen der Weimarer
    Republik, verwendet hast, ohne es zu wissen.

    Ich werde morgen mehr darüber schreiben, wenn Du mir mitteilst ob dem so ist und ob Interesse daran besteht.

    Gefällt 1 Person

  158. Matthes sagt:

    Mir ist es eigentlich egal, welcher Adler verwendet wird. Lass uns auf das konzentrieren, was jetzt zu tun ist und nicht an Adlers aufhalten. Bringt jetzt nichts. Das ist jetzt so unerheblich wie sonst nochwas im Angesicht der Situation. Abhandlungen über Adlers bringen uns jetzt null Koma null weiter.

    Gefällt 1 Person

  159. thom

    ja.

    Trump ist nicht mehr der Inhaber des Amtes des US-Präsidenten (wieder so eine „Rechtskonstruktion) und damit untersteht SHAEF ihm nicht mehr; da ist jetzt Biden für zusändig.

    Gefällt mir

  160. Matthes: „Ich habe diesen Adler für meine Nationalversammlung verwendet“

    „Deine“ Nationalversammlung??? — hi hi hi — Da bist du sicher auch der Vorsitzende von, gelle? Und wie viele Menschen sind in deine Nationalversammlung gewählt worden? Ich rate mal: ein Mensch, nämlich du selber … und wer hat dich gewählt? Klar, du dich selber.
    Sehr lustig. Ich bin übrigens Napoleon – du weißt, dein Zimmernachbar von Nebenan. — hi hi hi — Du mit deiner Nationalversammlung und ich mit meiner Grande Armée — ha, ha, ha

    Gefällt mir

  161. Thom Ram 27/05/2021 UM 00:42 „Also. Wer denn könnte aufräumen. Wer, wer, wer?“

    Niemand kann aufräumen und niemand wird aufräumen.
    Der nächste Krieg — der große — gegen Russland steht bevor … und danach gibt es Deutschland eh nicht mehr.

    Wie sagte Sarazin: „Deutschland schafft sich ab!“ Ich sage: „Deutschland wurde bereits abgeschafft“

    … und das Gebiet – das US-Territorium Germany – wird ein Bundesstaat der USA und die dann in diesem Gebiet lebenden Menschen bekommen dann einen echten Pass: ***Staatsangehörigkeit: Vereinigte Staaten von Amerika*** 🙂

    Gefällt mir

  162. jpr65 sagt:

    Matthes
    26/05/2021 um 19:45

    Ich sehe das ähnlich wie jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    27/05/2021 um 10:59

    Nationen sind die Firmen des DS, die die Verwaltung der eigentlichen Staaten an sich gerissen haben. Oft mit militärischer Unterstützung der USA-Firmen-Truppen.

    Siehe Libyen, da hat es noch funktioniert.

    In Syrien nicht mehr so.

    Und du hast „Deine Nationalversammlung“ abgehalten. Entweder hast du etwas nicht verstanden oder du spielst für die Dunklen.

    Wir brauchen keine DS-Nationen in See- und Handelsrecht sondern – wenn überhaupt – Staaten mit Landrecht.

    Ob das Deutsche Reich vor 1914 nun ein echter Staat war oder nicht, das ist mir inzwischen herzlich wurscht egal. Oder vegan egal.

    Ich habe Kontakt in 3D zu anderen, die sich da weit eingearbeitet haben, in diese Thematik. Und beschlossen, nur von der Firma BRS nur noch einen Reisepass ausstellen zu lassen, dann gehöre ich – symbolisch – nicht mehr zu ihrem Personal. Und dabei belasse ich es.

    Denn der Streit um solche Themen und gerichtliche Auseinandersetzungen darum, das ist genau das, was der DS will:

    Beschäftigt euch nur mit solch komplizierten 3D-Themen, wenn ihr wollt.

    Aber dann wird euch diese Zeit für Eure spirituelle Entwicklung fehlen.

    Und das ist es, worauf die ganze Unterhaltungsindustrie abzielt, unter anderem.

    Wer das System bekämpft, der steckt noch ganz tief drinnen. Vor allem, wenn es um solche sinnlosen Themen geht.

    Der Dr. Füllmich mit den Corona-Prozessen, da geht es auch um Aufklärung über die Corona-Plandemie, und nicht um irgendwelche Rechtskonstrukte.

    Das hat noch einen gewissen Sinn.

    https://www.fuellmich.com

    Am gefährlichsten für das alte 3D-System sind die, die das alles links oder rechts liegen lassen, und an ihrem eigenen Aufstieg nach 5D arbeiten.

    Denn die haben sie verloren und die fangen sie auch oft nicht wieder ein.

    Wer nicht mehr von seinem Ego regiert wird, sondern von Herz und einem Verstand, der von seinen Programmierungen weitgehend befreit ist, der wendet sich anderen Themen zu als Nationalversammlungen oder VVV.

    Nationen und Staaten wird es nur noch für eine Übergangszeit geben.

    Wirklich freie Menschen brauchen keine Gesetze, mit denen andere über sie bestimmen.

    Wirklich spirituelle Menschen kennen das universelle Gesetz des Karma, von Ursache und Wirkung:

    Alles, was du denkst, sprichst, tust, das erzeugt eine Energie, die wieder zu dir zurückkommt.

    Solche Menschen brauchen keine Gesetze.

    Sie achten den freien Willen der anderen, und wollen immer liebevoller umgehen, mit allen und allem, was ihnen begegnet. Denn diese Liebe wird wieder zu ihnen zurückfließen.

    Wer dagegen niedrige Energien wie Angst, Hass, Wut, Eitelkeit, Arroganz usw. ausstrahlt, der bekommt das wieder zurück, auf die eine oder andere Art.

    Wer ich gerne streitet, der wird noch mehr Streit ernten.

    Ich will das nicht.

    Macht ihr mal eure VVV oder Nationalversammlungen, wenn es euch Spaß macht.

    Mir nicht mehr.

    Ich arbeite an meinem Aufstieg und genieße die Liebe, die jetzt wieder anfängt, zu mir zurückzufließen.

    Daran habe ich aber auch mehr als 10 Jahre gearbeitet.

    Heutzutage geht es schneller, aber nicht ohne innere Arbeit an sich selbst.

    Und das ist ja die spirituelle Wirkung der Corona-Maßnahmen:

    Die Ablenkungen entfallen für viele, sie werden auf sich selbst zurückgeworfen, damit sie mal über sich, ihre Familien und die Welt nachsinnen können.

    Sie fallen von ihrer bequemen 3D-Couch.

    Ob der Defender SHAEF oder was auch immer den ganzen Corona-Plandemie-Wahnsinn beenden, ist mir herzlich wurscht/vegan egal.

    Irgendwann wird damit Schluss sein, wenn genügend Menschen in D aufgewacht sind.

    Und wer aufgewacht ist, der fängt an nachzudenken und womöglich erreichen ihn dann die Botschaften aus seinem Herzen, und er macht sich an den Aufstieg nach 5D.

    In Amerika sind sie da dank Trump und dem senilen Biden schon deutlich weiter.

    Da haben sie ja in vielen Staaten die C-Maßnahmen eingestellt und in einigen sind Impfpässe sogar verboten.

    Hier in D kann das noch eine Weile dauern.

    Auch ich habe Einschränkungen durch Corona, im 3D-Leben, klar.

    Aber aus 5D-Sicht ist mir das (fast) wurscht/vegan egal.

    Wer gerne im 3D-EGO-Spiel weiterspielen will, für den wird es immer ungemütlicher werden.

    Das kann ich überall beobachten.

    Gefällt 2 Personen

  163. DET sagt:

    @ Matthes
    27/05/2021 UM 05:37

    Tja, für Dich ist es egal welcher Adler verwendet wird, aber genau deswegen, sorry, ich muss es so sagen,
    weil sich niemand mehr an Recht und Ordnung hält, sind wir heute da wo wir sind und es ist nicht unerheblich.

    Genau das, so wie Du vorgegangen bist, um selbstständig zu sein und unabhängig zu handeln, haben die Banken
    mit uns gemacht. Sie haben von jedem von uns den Geburtsnamen und die Anschrift genommen und sich darauf
    das Ursprungsrecht gesichert und zu diesen gesicherten Namen und Adressen haben sie Konten eingerichtet,
    sogenannte Treuhand-Konten oder Strohmann-Konten und über diese Konten begleichen sie ihre Schulden, denn
    jede Rechnung, die Du von den sogenannten öffentlichen Behörden bekommst, geht an dieses Strohmann-Konto.
    Es ist alles Betrug von Anfang an und so ziemlich alle machen mit, weil alle getäuscht wurden und glauben es mit
    einem rechtmäßigen Staat zu tun zu haben !!!

    Verstehst Du jetzt was ich meine ??

    Der Reichsadler, egal welchen Du verwendet hast, beinhaltet den Inhaber von hoheitlichen Rechten und die
    hat nicht jeder.

    Bei Ebel weiß ich, dass er der Einzige war, der das Siegel mit dem Reichsadler des II. Deutschen Reiches
    verwenden durfte. Er war bei den Alliierten der anerkannte Reichskanzler, der einen Amtseid auf der Weimarer Verfassung
    geleistet hatte. Heute findest Du den Adler auf jeden BRD-EU Reisepass, oder das sogenannte „Auswärtige
    Amt“ schmückt sich damit, obwohl sie absolut keine Beziehung dazu haben !
    Die Standesämter in den Kommunen, die Urkunden und dergleichen herausgeben, haben diesen Reichsadler
    als Wasserzeichen in ihren Urkunden verewigt. Ich habe bergeweise Schreiben hier von der Berufsgenossenschaft,
    die von mir Kohle ohne Ende haben will, alles mit dem Siegel mit dem Reichsadler wie ihn Ebel verwendet hat
    und das alles mit einer Ignoranz, die zum Himmel schreit !!!

    Ich vermute das Du mit deinem selbstgebastelten Pass auch diesen Reichsadler verwendet hast.
    Dadurch, dass Du keinen Personalausweis hattest oder hast und auch keine weitere vertragliche Beziehung
    zur BRD besteht, bist Du automatisch ein Staatsbürger des II Deutschen Reiches;
    das hängt alles mit dem noch bestehenden Besatzungsrecht zusammen und das dürfte auch der Grund
    gewesen sein, dass sie Dich in Russland als Deutschen anerkannt haben. Ebel hatte ähnliche Treffen mit
    den Alliierten; sie gaben ihm sogar einen Verbindungsoffizier.

    Gefällt 1 Person

  164. Ignifer sagt:

    Lieber jpr65 (27/05/2021 um 13:41),

    das hast Du sehr gut beschrieben – ich kann dem nur zustimmen.

    Gefällt mir

  165. petravonhaldem sagt:

    Mal ein wenig was „anderes“.

    Wir sollten uns jetzt auf das tollste Scenario einstellen, das wohl kaum einer vermutet haben wird.

    Es könnte könnte könnte sein, dass , nachdem die Wahlauszählung in Am Erika nun den grandiosen Wahlsieg von Donnie festgestellt hat,
    die laufende Strafanzeige gegen ihn eventuell zu einer Verurteilung führt. !

    Das wäre eine tolle Sache für das Militär jetzt offen auftreten zu können, da der rechtmäßig gewählte Präsident „immun“ ist und nicht verurteilt werden kann.
    Den Rest bitte selber denken.

    Gefällt 1 Person

  166. Thom Ram sagt:

    jpr 13:41

    Nein.
    Warum „nein“?

    Träfer wäre „jaein“.

    Ich sage es in der kürzesten Form: Das Eine tun und das Andere nicht lassen.

    Gefällt mir

  167. Thom Ram sagt:

    Uhu 10:34

    Bei allem Respekt vor Deinem sehr breit gefächerten Wissen, aber von dem, was in den Staaten abgeht, scheinst du aktuell keinen Schimmer zu haben.
    Hier nun aufzudröseln, was ich damit meine, ist mir zuviel. Horche der Botschaften von Charlie Ward oder und Simon Parkes, dann rutschest Du ins Bilde.

    So viel Mühe aber aufzuwänden bin ich bereit, indem ich Dich darauf aufmerksam mache, daß

    Good Uncle Joe nicht im White House residiert,

    daß Good Uncle Joe der Zutritt zum Pentagon verwehrt ist,

    daß – und damit mache ich einen Weitsprung, den Du auf Deinem diesbezüglichen Wissensstand kaum als Realität akzeptieren können wirst, daß nänmlich hinter dem öffentlichen Rumgeschreie die US wieder zu den USA gewandelt worden sind, daß die US aus Washington D.C. bestehen, daß Good Uncle Joe (vielmehr dessen Klon oder als Schauspieler auftretender Mensch) Herr von 600’000 Nasen ist, darunter nicht haha nur gute Nasen.

    Ich hoffe schon, daß die Kunde davon, daß die Wahl 2020 der größte Wahlbetrug der US / USA war, bis nach Paraguay gelangt ist. Und ich hoffe schon, daß Dir bekannt ist, daß die Überprüfung der Wahlstimmen begonnen hat, mit erst mal vernichtenden Resultaten für die „Demokraten“.
    In Wahrheit hat Trump haushoch gewonnen.

    Laß noch ein paar Wochen ins Land ziehen, lieber kinderreicher Farmer.

    Und was Shaef anbelangt. Du sagst, Trump oder Biden seien Deine Feinde, weil sie ja (nicht sie, Trump ist es), Shaef befehligen und daß Shaef in Deiner Heimat nichts zu suchen habe.

    Gnad Gott. Shaef ist am Aufräumen. Nun, die hängen das nicht an die Glocke. Beweisen kann ich es nicht. Ich höre dies, ich höre das. Dies leuchtet mir ein, das nicht.

    Shaef heute ist nicht Shaef 1945. Warum? Damals waren die Befehlshaber keine Menschen, sondern Menschenverachter. Und die Truppen gehorchten deren Befehle, so, wie das eine tüchtige Truppe eben machen tut. Taten auch noch ein bisschen mehr, Blonde fycken und Millionen auf offenem Felde verrecken lassen. Ein jeder einzelne Soldat versagte damals. Hätte nach oben melden sollen. Der hätte nach oben melden sollen. Der hätte nach oben melden sollen, und wenn dann der Ruusewelt gesagt hätte: „Doch doch, zerfleischt die Deutschen“, dann hätte ein kleiner Trupp genügt, den unter den Schreibtisch zu befördern. Aber so lief es eben nicht. Die Leut übernahmen keine Eigenverantwortung, zudem und vor allem waren sie oberindoktriniert, meinten wirklich, „der Deutsche“ sei kalt, grausam und eine schreckliche Gefahr, wohl fürs Universum gar.

    Ich hör auf, sonst kommt wieder ein Kommentator und fragt, was ich eigentlich habe sagen wollen, oder und mein Nachbar kommt und sagt hier, öffentlich, schön verziert, in immer netten ethisch einwandfreien Worten, ich sollte eben nicht saufen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: